Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Heike Makatsch hat mehr ökologisches Bewusstsein als früher

Nachhaltigkeit spielt heute für viele Menschen eine wichtige Rolle - auch für Prominente. Auch Heike Makatsch hat nach eigenen Aussagen mehr ökologisches Bewusstsein als früher. Das fällt ihr oft im Supermarkt auf.



Heike Makatsch
Heike Makatsch verhält sich heute ökologisch bewusster als früher.   Foto: Jörg Carstensen

Schauspielerin Heike Makatsch verhält sich heute ökologisch bewusster als früher. «Vor drei Jahren hätte ich mir noch eine Plastiktüte an der Kasse geben lassen, das tue ich nicht mehr», sagte sie der «Berliner Zeitung».

Heute denke sie: «Hä, warum muss da schon wieder eine Folie um die Gurke sein?» Ihr Konsumverhalten sei anders geworden. «Ich hoffe, dass es den Markt für die Dinge, die unsere Umwelt zerstören, bald nicht mehr geben wird», sagte die 47-Jährige.

Makatsch macht es Hoffnung, dass junge Menschen wie die «Fridays for Future»-Bewegung sich für Veränderungen einsetzen. «Es wäre toll, wenn das nicht verpufft», sagte sie. «Ich wünsche mir, dass der Druck auf die Politik so stark wird, dass sich etwas verändert.»

Makatsch war in den 90er Jahren das Gesicht des deutschen Musiksenders Viva. Sie spielte in Filmen wie «Männerpension» und «Hilde» und ist Kommissarin im Freiburger «Tatort». Zurzeit ist sie als Immobilienspekulantin in der Verfilmung von «Benjamin Blümchen» im Kino zu sehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 08. 2019
11:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berliner Zeitung Filme Heike Makatsch Kaufverhalten Kinos Schauspielerinnen Umwelt Wirtschaftlicher Markt Ökologie
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Berlinale-Leitung

24.08.2020

Berlinale: Preise nicht mehr nach Geschlecht trennen

Die Berlinale soll trotz Pandemie auch im nächsten Jahr stattfinden. Dann dürften im Kino strenge Abstandsregeln gelten - und bei der Preisverleihung soll nicht mehr nach Geschlecht bewertet werden. » mehr

Mulan

05.08.2020

Disney-Märchen «Mulan» kommt bei Streaming-Dienst heraus

Ende März sollte das Abenteuer-Märchen um die chinesische Heldin Hua Mulan in die Kinos kommen. Doch dann kam Corona. Nun soll der Film endlich Geld in die Kassen spülen. » mehr

"Tenet"

24.07.2020

Filmstarts von «Mulan» und «Tenet» verschoben

Die Studios halten ihre teuren Großproduktionen zurück, die Kinos kämpfen ums Überleben. Ein Teufelskreis. » mehr

Daniel Craig

13.03.2020

Mehrere Kinostarts verschoben

Der neue «James Bond»-Film ist bereits auf November verlegt. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sollen aber auch andere Blockbuster später anlaufen. Für die deutschen Kinos keine leichte Situation. » mehr

Gal Gadot

12.09.2020

«Wonder Woman 1984»-Kinostart auf Weihnachten verschoben

Die «Wonder Woman»-Fortsetzung musste wegen Corona auf Oktober verschoben werden. Jetzt startet die Superheldinnengeschichte noch später. » mehr

Kristen Stewart

05.03.2020

Kristen Stewart hatte Probleme mit dem plötzlichen Ruhm

Durch die Vampir-Saga «Twilight» wurde Kristen Stewart über Nacht berühmt. Darauf war die Schauspielerin nicht vorbereitet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Großbrand Themar Themar

Großbrand Themar | 22.09.2020 Themar
» 33 Bilder ansehen

Sperrmüllhaufen brennt in Suhl-Nord Suhl

Brand Suhl-Nord | 21.09.2020 Suhl
» 3 Bilder ansehen

Sommerausklang_schubert Suhl

Sommerausklang Olaf Schubert | 20.09.2020 Suhl
» 77 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 08. 2019
11:11 Uhr



^