Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Boulevard

Guillermo del Toro verfilmt Pinocchio für Netflix

Zu Pinocchio hat der Oscar-Preisträger eine ganz tiefe persönliche Verbindung. Mit der Verfilmung der klassischen Geschichte erfüllt sich Guillermo del Toro jetzt einen Lebenstraum.



Guillermo del Toro
Guillermo del Toro arbeitet für die Streamingplattform Netflix.   Foto: Kirsty Wigglesworth/AP

Der mexikanische Oscar-Preisträger Guillermo del Toro verfilmt die Geschichte von Pinocchio für die Streaming-Plattform Netflix. Es wird der erste animierte Spielfilm des 54 Jahre alten Regisseurs, wie Netflix mitteilte.

Die Geschichte der Holzpuppe mit der Nase, die bei jeder Lüge wächst, soll im Italien der 1930er Jahre spielen. «Seitdem ich denken kann, wollte ich diesen Film machen», sagte Del Toro, der im März für seinen Film «Shape of Water - Das Flüstern des Wassers» mit dem Oscar für die beste Regie ausgezeichnet worden ist.

Del Toro will das Drehbuch für den neuen Film gemeinsam mit Patrick McHale («Adventure Time», «Hinter der Gartenmauer») schreiben.

«Pinocchio» soll in der Stop-Motion-Technik gedreht werden. Dabei werden Puppen hintereinander in verschiedenen Positionen abgefilmt und die einzelnen Bilder später zu einem Film zusammengefügt.

«Keine Kunstform hat mein Leben und meine Arbeit mehr beeinflusst als die Animation», sagte Del Toro. «Mit keiner Figur hatte ich eine tiefere persönliche Verbindung als mit Pinocchio.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 10. 2018
07:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Guillermo del Toro Netflix Oscarpreisträger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Filmfestspiele in Venedig

09.09.2018

Netflix-Film «Roma» gewinnt Goldenen Löwen

Beim Filmfest Venedig gewinnt zum ersten Mal eine Produktion des Streaming-Anbieters den Goldenen Löwen: Den Preis nimmt Oscar-Preisträger Alfonso Cuarón für «Roma» entgegen. Aus deutscher Sicht gibt es dagegen nichts zu... » mehr

Guillermo del Toro

04.04.2019

Guillermo del Toro arbeitet gerne mit Cornelia Funke

Ihre Arbeiten zeichnen sich durch eine überbordende Fantasie aus. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis Guillermo del Toro und Cornelia Funke zusammenarbeiten. » mehr

Julianne Moore

09.04.2019

Apple gewinnt Julianne Moore für Stephen-King-Serie

Apple will mit seinem Abo-Angebot den etablierten Streamingdiensten Paroli bieten. Zahlreiche Stars sind bereits mit an Bord, jetzt kommt Julianne Moore dazu. » mehr

Cornelia Funke

16.07.2019

Einfach magisch: Cornelia Funkes «Das Labyrinth des Fauns»

Vor langer Zeit lebte in einem unterirdischen Königreich Prinzessin Moanna. Doch eines Tages verschwindet sie. Als Ofelia scheint sie wieder aufgetaucht zu sein. Zum Beweis muss Ofelia in «Das Labyrinth des Fauns». » mehr

Liam Hemsworth

29.06.2019

Liam Hemsworth sagt Thrillerrolle für Quibi zu

Videoplattformen scheinen gerade wie Pilze aus dem Boden zu schießen. Die Streaming-Plattform Quibi startet zwar erst 2020. Hollywood-Star Liam Hemsworth wurde aber bereits unter Vertrag genommen. » mehr

Leonardo DiCaprio

16.07.2019

Leonardo DiCaprio lebt bewusst recht sparsam

Der Hollywood-Schauspieler plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt, wie er lebt und arbeitet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kleintransporter kracht ungebremst auf Lkw Bucha

Unfall Kleintransporter A4 | 16.07.2019 Bucha
» 21 Bilder ansehen

Mondfinsternis Sternwarte Suhl

Mondfinsternis Suhl | 16.07.2019 Sternwarte Suhl
» 16 Bilder ansehen

MDR Jump Dance Night Meiningen

MDR Jump Dance Night | 15.07.2019 Meiningen
» 80 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 10. 2018
07:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".