Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Boulevard

Grütters: ARD-Kulturangebot kommt zum richtigen Zeitpunkt

Vor wenigen Tagen einigten sich die Intendanten der ARD-Anstalten auf ein gemeinsames Kulturangebot. Monika Grütters begrüßt diese Initiative.



Monika Grütters
Monika Grütters (CDU) begrüßt das gemeinsame ARD-Kulturangebot.   Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbbild/dpa

Die geplante Gründung eines gemeinsamen Kulturangebots fast aller ARD-Sender kommt in der Corona-Krise nach Ansicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) als Signal zum richtigen Zeitpunkt.

«Die Kultur ist sowohl ein wichtiger Beschäftigungsfaktor als auch von enormer gesellschaftlicher Bedeutung», sagte Grütters der Deutschen Presse-Agentur. «Die ARD und ihre Sender können hier ihr Verantwortungsbewusstsein einmal mehr unter Beweis stellen.»

Ein gemeinsames Kulturangebot war schon länger im Gespräch gewesen. Vor wenigen Tagen einigten sich die Intendanten der ARD-Anstalten auf eine gemeinsame Einrichtung mit Sitz im Sendegebiet des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR). Allerdings macht der Bayerische Rundfunk (BR) als einzige ARD-Anstalt nicht mit. Als digitales Angebot angelegt sollen Konzerte, Ausstellungen und Kulturerlebnisse aus den einzelnen Sendegebieten gebündelt werden. Ziel ist es, die Inhalte besser auffindbar und zugänglich zu machen. Auch eine Zusammenarbeit mit den anderen öffentlich-rechtlichen Sendern ZDF und Deutschlandradio ist nach ARD-Angaben vereinbart.

«Die öffentlich-rechtlichen Sender haben ihre Daseinsberechtigung nicht zuletzt in ihrem Kulturauftrag», sagte Grütters. Gerade in der Corona-Krise litten Kunst, Kultur und Kreative sehr. Die Politikerin forderte zugleich: «Hier stehen die Sender als Arbeitgeber in der Pflicht. Sie sollten großzügig Ausfallhonorare an die vielfältig bei ihnen in diesem Feld Beschäftigten zahlen und kulturell wertvolle Beiträge senden, solange viele Kultureinrichtungen geschlossen sind.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
12:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD Bayerischer Rundfunk CDU Deutsche Presseagentur Deutschlandradio Mitteldeutscher Rundfunk ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rundfunkbeitrag

12.03.2020

Entwurf für höheren Rundfunkbeitrag beschlossen

Die Länderchefs haben den Anstoß für die Debatte in den Bundesländern gegeben, ob der Rundfunkbeitrag erhöht wird. Sie stimmten für 18,36 Euro - bis auf ein Bundesland. » mehr

Thomas Gottschalk wird 70

17.05.2020

Keine Lust auf Legende: Thomas Gottschalk wird 70

Thomas Gottschalk gilt als einer der letzten Entertainer der alten Schule und prägte Generationen. Er hätte als Fernsehlegende in den Ruhestand treten können. Kurz vor seinem 70. Geburtstag macht er nochmal klar, warum d... » mehr

Rundfunkbeitrag

20.02.2020

Rundfunkbeitrag: Kommission empfiehlt 18,36 Euro ab 2021

86 Cent mehr im Monat. Auf Haushalte in Deutschland könnte ein höherer Rundfunkbeitrag zukommen - zumindest wenn es nach der Empfehlung einer Expertenkommission geht. Jetzt liegt der Ball bei den Ländern. » mehr

Ulrich Kienzle + Bodo H. Hauser

17.04.2020

TV-Journalist Ulrich Kienzle gestorben

Er hatte einen markanten Schnauzer und markante Ansichten: Der Fernsehjournalist Ulrich Kienzle ist tot. Millionen Menschen kennen ihn aus den 90ern an der Seite von Bodo Hauser in der ZDF-Sendung «Frontal». » mehr

Kulturstaatsministerin Monika Grütters

15.02.2020

Filmproduzenten wollen mehr Nachhaltigkeit

Filmproduktionen kosten viel Geld. Deswegen wird bei Dreharbeiten häufig auf die Zeit, dafür weniger auf die Umwelt geachtet. Das soll sich nun ändern. » mehr

Deutscher Filmpreis

25.04.2020

Drama «Systemsprenger» gewinnt Goldene Lola

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt «Systemsprenger» gleich acht Auszeichnungen. Auf einer einsamen Bühne hält sich der Moderator wacker - und nutzt in diesen Zeiten auch die Telefonzelle. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
12:16 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.