Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Gerhardt gegen Gaffer: Polizei wirbt mit TV-Komiker

Gaffer mit Fotohandys sorgen immer wieder für negative Schlagzeilen. Um ein Zeichen zu setzen, schlüpft TV-Komiker Tom Gerhardt in seine Paraderolle - und in eine Polizeiuniform.



Tom Gerhardt
In seiner Paraderolle als «Hausmeister Krause» wirbt Komiker Tom Gerhardt gegen Gaffer und für mehr Respekt für die Polizei und andere Einsatzkräfte.   Foto: Frank Piontek/Polizei Bonn/Rhein-Sieg

In seiner Paraderolle als «Hausmeister Krause» setzt sich TV-Komiker Tom Gerhardt (61) gegen Gaffer ein - und für mehr Respekt vor der Polizei und anderen Einsatzkräften.

Ein Internet-Video, das die Polizeibehörden in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mit Gerhardt produziert haben, wurde vor Kurzem veröffentlicht. Das Motto: «Respekt ist voll normal».

In dem knapp zweiminütigen Film muss «Hausmeister Krause» der Polizei helfen, Gaffer mit Fotohandys aus einem Hausflur zu drängen, in dem ein Bewusstloser liegt. Gegen Ende des Clips verlässt Gerhardt seine Rolle und wirbt - ganz im Ernst - dafür, bei Einsätzen nicht mit dem Handy zu filmen. In Uniformen von Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und Technischem Hilfswerk (THW) fordert er danach Respekt für alle Einsatzkräfte ein: «Weil: Respekt - ist voll normal».

Gerhardt fühle sich geehrt, für ein so wichtiges Thema Aufmerksamkeit zu generieren, sagte er laut Mitteilung der Polizei. Für Drehbuch, Kamera und Schnitt war ein Polizeioberkommissar zuständig. Als Schauspieler machten Beamte einer Hundertschaft mit.

In Duisburg ging die Polizei derweil ganz konkret gegen Gaffer vor und fotografierte Schaulustige. Wie die Behörde mitteilte, machten die Beamten am Donnerstagabend auf der A40 Fotos von Autofahrern, die mit ihren Handys einen Lkw-Unfall filmten. «Dass sich durch ihr Verhalten ein Rückstau bildete und mitunter nachfolgende Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, nahmen die Hobby-Paparazzi billigend in Kauf», hieß es. Wegen der Handy-Nutzung am Steuer müssten die Schaulustigen nun mit einer Anzeige rechnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 08. 2019
17:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwehren Ordnungsämter Polizei Polizeibehörden Technisches Hilfswerk Tom Gerhardt Verkehrsteilnehmer Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Musikfestival «Fusion»

25.06.2019

«Fusion»-Festival erwartet 70.000 Besucher

Nach monatelangem Clinch um das Sicherheitskonzept beginnt das «Fusion»-Festival an der Müritz. 70.000 Besucher werden erwartet. Das Motto des Festivals ist gesetzt: Polizei, Überwachung und Kontrolle. » mehr

Oktoberfest 2019

06.10.2019

Ruhige Wiesn geht zu Ende

Ein Traumstart bei Sonnenschein, Regen zum Ende - doch das hielt die Gäste nicht ab: Zum Oktoberfest kamen so viele Besucher wie im Vorjahr. Sie feierten friedlich - und waren beim Bierkonsum recht diszipliniert. » mehr

Karel Gott

12.10.2019

Adieu Karel Gott - Tausende nehmen Abschied in Prag

Viele Fans sind erschüttert über den Tod des Schlagerstars Karel Gott. In Prag konnten sie ihm nun die letzte Ehre erweisen. Für die Behörden waren die Menschenmassen eine besondere Herausforderung. » mehr

Tom Gerhard und Lebensgefährtin Nadja

09.03.2019

Tom Gerhardt heiratet seine Lebensgefährtin

Tom Gerhardt und seine Lebensgefährtin Nadja da Silva haben geheiratet. Die Feier fand im kleinen Kreis statt. Seine Fans können ihn aber vielleicht schon bald im Fernsehen wiedersehen. » mehr

Fusion-Festival

28.06.2019

«Fusion»-Festival zwischen Zauberwald und Dancefloor

Seit über 20 Jahren steht das «Fusion»-Festival für Freiheit, Utopie, Kunst und Musik. Aber auch für eine schon fast legendäre Geheimniskrämerei. So durften offiziell keine Journalisten aufs Gelände - bis jetzt. » mehr

Cuba Gooding Jr.

14.06.2019

Belästigungs-Vorwurf gegen Cuba Gooding Jr.

Eine 29-jährige Frau wirft dem Oscar-Preisträger vor, sie unsittlich berührt zu haben. Daraufhin hat sich Cuba Gooding Jr. den Behörden gestellt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 08. 2019
17:44 Uhr



^