Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Fitness-Star Sophia Thiel erklärt Social-Media-Rückzug

Für viele Fitness-Fans ist Sophia Thiel ein großes Vorbild. Jetzt nimmt sich die Influencerin eine Auszeit. In einem Video erläutert sie die Gründe.



Sophia Thiel
Sophia Thiel hat viel Druck verspürt.   Foto: Ursula Düren

Die Influencerin Sophia Thiel (24, «Fit & stark mit Sophia») hat in einem ausführlichen Video ihren Fans erklärt, warum sie sich aus Social-Media-Kanälen zurückgezogen hat.

Auf YouTube postete der Fitness-Star am Donnerstag einen gut achtminütigen Clip und schrieb dazu: «Ich hätte wirklich nie gedacht, dass ich jemals so ein Video hochladen würde...» Jedoch wolle sie vor allem Klarheit schaffen und ehrlich sein, warum seit längerem kein Lebenszeichen von ihr gekommen sei: «Ich hoffe ihr versteht meine Lage und meine Absicht und mein zukünftiges Vorhaben. Eure Sophia».

In dem Video erklärt Thiel Gründe für ihren Rückzug seit der Fitness-Messe «Fibo» Anfang April. Sie sei von der schnellen, großen Aufmerksamkeit in den vergangenen Jahren positiv überrascht worden, aber alles sei auf sie eingeprasselt. «Ich kam gar nicht mehr hinterher.»

Sie habe in den vergangenen Jahren ein sehr hohes Pensum gehabt, es sei kräftezehrend gewesen. Sie habe immer den Druck verspürt, präsent zu sein und frischen Inhalt zu produzieren. Sie habe sich aber in erster Linie als Athletin gesehen. «Der Spagat zwischen Athletin, Fitness-Model, Online-Trainerin, Person des öffentlichen Lebens und Influencerin zehrte immer mehr an mir und meinen Energiereserven.»

Sie sei auch nicht von Natur aus schlank, sagte Thiel: «Ich muss sehr diszipliniert sein.» Hinzu gekommen seien private Schicksalsschläge. Nach fünf Jahren Beziehung hätten sie und ihr Freund sich getrennt, beide Omas seien 2018 verstorben und sie sei alleine nach München gezogen. Sie habe zuletzt nicht mehr die Sophia sein können, die sie eigentlich sei, und dafür wolle sie sich in den nächsten Monaten Zeit nehmen. Mit Social Media wolle sie aber nicht komplett aufhören.

Thiel hat 1,3 Millionen Follower auf Instagram und knapp 930.000 Abonnenten auf YouTube. 2019 bekam sie ein eigenes Personality-Magazin der Bauer Media Group, das «Sophia Thiel Magazin». Mit den darin abgebildeten Themen «Fitness, Food, Beauty & Fashion» ist Thiel Vorbild für ihre Follower auf allen Kanälen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
12:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fitness Mode Mode und Schönheit Social Media Sportlerinnen YouTube
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Youtuber Rezo

21.08.2019

Rezo nimmt Entschuldigung von Journalisten-Verband an

Youtuber Rezo zieht über Zeitungen her. Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert das zunächst. Doch das gefällt vielen Mitgliedern nicht. Nun hat sich dessen Vorsitzender entschuldigt. » mehr

Drake

21.12.2018

BTS und Bibis Babybauch: Die Netztrends des Jahres

Von Bibis Babybauch über #ZSMMN und #MeTwo bis zum Hype über eine koreanische Boyband. Was hat die Netzgemeinde 2018 bewegt? » mehr

«Aufräumen mit Marie Kondo»

16.01.2019

Aufräumen ist Trend im Internet

Die Kisten türmen sich bis zur Decke, in die Garage passt kein Auto mehr: Eine Netflix-Serie widmet sich vollgestopften US-Haushalten, die unter den Händen der japanischen Aufräumfee Marie Kondo vorzeigbar werden. Nachah... » mehr

Berit Heitmann

vor 13 Minuten

Model Berit Heitmann debütiert auf der Fashion Week

Von der Schulbank in Bad Salzuflen auf den Prada-Laufsteg in Mailand. Spektakulärer kann eine Karriere nicht beginnen. Wird Berit Heitmann jetzt das neue deutsche Topmodel? » mehr

Ausstellung "Pierre Cardin. Fashion Futurist"

18.09.2019

Kunstpalast Düsseldorf zeigt Pierre Cardin

In den 1960er Jahren brachte Pierre Cardin grelle Farben und einen futuristischen Look auf die Laufstege in Paris. Der heute 97-Jährige Modeschöpfer und Unternehmer bekommt eine Ausstellung im Düsseldorfer Kunstpalast - ... » mehr

Prinsjesdag in den Niederlanden

17.09.2019

Willem-Alexander trägt jetzt einen oranje Bart

Das ist ein echtere Hingucker. Der niederländische König Willem-Alexander trägt neuerdings Bart - in der passenden Farbe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Hütte Suhl Suhl-Heinrichs

Brand Suhl-Heinrichs | 17.09.2019 Suhl-Heinrichs
» 16 Bilder ansehen

Unfall A71 bei Meiningen A 71

Unfall A71 bei Meiningen | 16.09.2019 A 71
» 5 Bilder ansehen

Erntedankfest Bücheloh Bücheloh

Erntedankfest Bücheloh | 16.09.2019 Bücheloh
» 41 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 05. 2019
12:31 Uhr



^