Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Filmfest München ehrt den Schauspieler Antonio Banderas

Antonio Banderas gilt als Frauenschwarm und wurde als junger Schauspieler zum Sexsymbol stilisiert. Ob der Spanier noch mit 58 begeistern kann? Das wird sich am Samstag in München zeigen.



Antonio Banderas
Auf dem Filmfest München erhält Banderas den Ehrenpreis CineMerit Award. Foto: Vianney Le Caer   Foto: dpa

Für Antonio Banderas wird am Samstag (18.00 Uhr) in München der Rote Teppich ausgerollt. Der spanische Schauspieler bekommt den Ehrenpreis des Festivals, den CineMerit-Award, überreicht und wirbt gleichzeitig für seinen neuen Film.

«Leid und Leidenschaft» von Pedro Almodóvar feiert nach der Preisverleihung seine Deutschlandpremiere. Banderas spielt darin einen alternden Filmemacher, der plötzlich mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird.

Der 58-Jährige ist berühmt für Filme wie «Das Gesetz der Begierde», «Fessle mich!» und «Die Maske des Zorro» und wurde in jungen Jahren zum Sexsymbol stilisiert, zum Latin Lover. Mit Almodóvar hat der Spanier schon viele Filme gedreht, etwa die bissige Komödie «Frauen am Rande eines Nervenzusammenbruchs».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2019
10:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Antonio Banderas Filmemacher Pedro Almodóvar Caballero Personen aus Spanien Schauspieler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schauspieler Banderas wird 60

09.08.2020

Der «neue» Antonio Banderas wird 60

Weniger Hollywood, mehr Málaga. Antonio Banderas wird 60 und will nicht mehr den heißen Latin Lover oder den Degen schwingenden Zorro mimen, sondern den «wirklich wichtigen Dingen» den Vorrang geben. Dazu gehört ein Proj... » mehr

Pedro Almodóvar

09.02.2020

Almodóvar glaubt nicht an Oscar für «Leid und Herrlichkeit»

Die Spannung steigt. Wird der spanische Regisseur Pedro Almodóvar dieses Jahr noch einmal einen Auslands-Oscar bekommen? Er selbst zweifelt. » mehr

Antonio Banderas

29.06.2019

Antonio Banderas und das glückliche Leben

Auf dem Filmfest in München ist Antonio Banderas für sein Lebenswerk geehrt worden. Das macht den spanischen Schauspieler auch nachdenklich. » mehr

Filmfestspiele in Cannes - Emily Beecham

26.05.2019

Goldene Palme von Cannes geht erstmals nach Südkorea

Die Goldene Palme von Cannes geht zum ersten Mal nach Südkorea. Selbst der Staatspräsident gratuliert. » mehr

Filmfestspiele in Cannes - Diel + Pachner

24.05.2019

Viele Favoriten in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Der Wettbewerb in Cannes ist so stark wie lange nicht mehr. Das ist gut - doch nun hat die Jury die Qual der Wahl. Welcher Film soll die Goldene Palme bekommen? Gut möglich, dass auch Deutschland zu den Gewinnern gehört. » mehr

Antonio Banderas

27.01.2020

Antonio Banderas blickt Oscar-Verleihung entspannt entgegen

Er spielt die Hauptrolle in Pedro Almodóvars Drama «Leid und Herrlichkeit» und ist bei den Academy Awards in der Kategorie bester Hauptdarsteller nominiert. Der spanische Filmstar macht sich deswegen aber nicht verrückt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2019
10:16 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.