Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Elyas M'Barek: Habe sehr wohl viele Geheimnisse

Elyas M'Barek hat Millionen Follower auf Facebook und Instagram, alles preisgeben will er in den Sozialen Medien aber nicht, wie er jetzt in einem Interview sagte.



Elyas M'Barek
Elyas M'Barek möchte nicht alles von sich preisgeben.   Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Schauspieler Elyas M'Barek (37, «Fack ju Göhte») möchte nicht alles von sich preisgeben. «Ich finde es wichtig, Geheimnisse zu haben. Man muss nicht immer alles nach außen tragen», sagte der Österreicher dem Magazin «Playboy».

Er sei manchmal irritiert, was Leute in sozialen Medien alles offenbaren. Er selbst poste oftmals wochenlang nichts. «Weil ich nämlich sehr wohl viele Geheimnisse habe, die ich für mich behalten möchte.» Der geheimnisvollste Mensch, der ihm generell einfalle, sei Bundeskanzlerin Angela Merkel. «Sie strahlt so etwas aus, viele Dinge checkt man bei ihr einfach nicht.» M'Bareks neuer Film «Das perfekte Geheimnis» startet am 31. Oktober in den deutschen Kinos.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
09:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeskanzler der BRD Bundeskanzlerin Angela Merkel Facebook Medien und Internet Social Media
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Geigen-Suche auf Social Media

15.09.2019

Geigen-Suche auf Social Media

Für die Musikerin war es ein Schock: Beim Aussteigen aus dem Zug war ihre Violine auf einmal futsch. Was dann folgte, überraschte sie selbst. » mehr

James Blunt

02.10.2019

James Blunt: Soziale Medien sind Zeitverschwendung

Seltsames Umfeld und unangenehme Welt: James Blunt hat eine Menge an den Sozialen Medien auszusetzen. Dabei sie die «echte Welt» doch viel schöner, meint der Sänger. » mehr

Melanie Diener

21.09.2019

Opern-Nachwuchs muss wegen sozialer Medien auch gut aussehen

Technik, Kondition, Musikalität und Ausstrahlung - Opernnachwuchs muss darüber hinaus noch andere Fähigkeiten mitbringen. Die sozialen Netzwerke dürfen nicht vergessen werden - das Gesamtpaket zählt. » mehr

Youtuber Rezo

21.08.2019

Rezo nimmt Entschuldigung von Journalisten-Verband an

Youtuber Rezo zieht über Zeitungen her. Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert das zunächst. Doch das gefällt vielen Mitgliedern nicht. Nun hat sich dessen Vorsitzender entschuldigt. » mehr

Luke Mockridge

18.08.2019

Wirbel um Luke Mockridge im «ZDF-Fernsehgarten»

Eigentlich sei man für jeden Spaß zu haben, teilt das ZDF nach dem merkwürdigen Auftritt im «Fernsehgarten» mit. Aber Komiker Luke Mockridge ist bei seinem Auftritt zu weit gegangen. Selbst Moderatorin Andrea Kiewel ist ... » mehr

Charlotte Roche

28.07.2019

Charlotte Roche: Periode darf kein Tabu sein

Die Periode ist vielerorts immer noch von Scham begleitet. Aber vieles hat sich schon positiv verändert, findet Charlotte Roche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall B 281 Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall B281 Sachsenbrunn | 16.10.2019 Sachsenbrunn
» 14 Bilder ansehen

Gebäudebrand Merbelsrod Merbelsrod

Gebäudebrand Merbelsrod | 15.10.2019 Merbelsrod
» 14 Bilder ansehen

Ausschreitung Asylheim Suhl Suhl

Ausschreitung Asylheim Suhl | 15.10.2019 Suhl
» 11 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
09:49 Uhr



^