Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Boulevard

Désirée Nosbusch dreht Irland-Krimi für die ARD

Die Krimilandkarte der TV-Sender hat einen weißen Fleck weniger. Bald gibt es in der ARD einen Irland-Krimi.



Désiree Nosbusch
Désiree Nosbusch ermittelt in Irland.   Foto: Daniel Reinhardt

Schauspielerin Désirée Nosbusch steht für eine neue ARD-Krimireihe in Irland vor der Kamera. Die Dreharbeiten an der Westküste der grünen Insel sollen Ende November abgeschlossen sein.

Die 53-Jährige spielt die Hauptrolle im neuen Irland-Krimi: die sensible Polizeipsychologin Cathrin Blake, die mit den Schatten der Vergangenheit zu kämpfen hat, wie das Erste mitteilte. Als ihr Mann, ein irischer Kommissar, spurlos verschwand, verfiel sie dem Alkohol und quittierte den Dienst. Zehn Jahre später arbeitet sie immer noch als Psychologin, allerdings nicht mehr bei der Polizei. Als plötzlich die Leiche ihres Mannes gefunden wird, brechen alte Wunden wieder auf.

Die erste Folge hat den Arbeitstitel «Der Irland-Krimi - Gefallene Mädchen», die zweite «Das Mädchen am Ufer des Corrib». Die Drehbücher stammen von Marianne Wendt und Christian Schiller. An der Seite von Désirée Nosbusch spielen unter anderem Mercedes Müller, Rafael Gareisen, Vincent Walsh, Declan Conlon und Tatja Seibt. Regie führt Grimme-Preisträger Züli Aladag («Brüder»). Der Irland-Krimi soll künftig auf dem Sendeplatz am Donnerstag um 20.15 Uhr gezeigt werden, ein Sendetermin steht aber noch nicht fest.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 10. 2018
12:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ARD Polizei Sendetermine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tatort München - Kommissare

03.04.2020

Dreharbeiten zum Jubiläums-«Tatort» unterbrochen

Die Pandemie geht auch an Deutschlands erfolgreichstem Fernsehkrimi nicht vorbei. Manche Filme, deren Dreh nun unterbrochen ist, sind bereits für dieses Jahr vorgesehen. Doch Planer sind zuversichtlich. » mehr

Rolf Becker

24.03.2020

Rolf Becker berät sich gern mit Meret und Ben

Gemeinsam standen sie ganz selten vor der Kamera: Rolf Becker und seine Kinder Meret und Ben. » mehr

Thomas Gottschalk

01.06.2020

Kurz vor der Sommerpause: Das waren die TV-Highlights

Shows ohne Studiopublikum, Quotenhoch bei der «heute-Show» und erstmals seit 64 Jahren kein Eurovision Song Contest: Das Fernsehjahr 2020 ist wegen der Corona-Krise anders als die bisherigen. » mehr

Zehn Jahre «heute show»

05.06.2019

Zehn Jahre «heute-show» - Welke macht Sommerpause

Die «heute-show» ist seit zehn Jahren auf Sendung. Am Freitag kommt noch mal eine Ausgabe. Dann ist Sommerpause. Und die dauert ganz schön lange. » mehr

Burkhard Driest

28.02.2020

Schauspieler Burkhard Driest gestorben

Schauspieler, Autor, Maler - Burkhard Driest beherrschte viele Metiers. Das Rebellen-Image legte er nie ab. » mehr

Videotext

31.05.2020

Der Videotext wird 40 Jahre alt

Der Teletext hat lange vor Twitter die Welt auf kleinstem Raum erklärt. Optisch wirkt die pixelige Schrift etwas in die Jahre gekommen. Doch gerade in Krisenzeiten bewährt sich das Medium. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Waldau 06.06.2020 Schleusingen

Unfall Waldau | 06.06.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Unfall A71 Meiningen

Unfall A71 Meiningen |
» 6 Bilder ansehen

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 10. 2018
12:12 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.