Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Boulevard

Claire Foy rät Frauen: «Lasst das Hässliche raus!»

Bekanntheit erlangte Claire Foy als britische Queen in der Serie «The Crown». Jetzt spielt sie in «Verschwörung» die Hackerin Lisbeth Salander. Sich selbst und andere Frauen will sie ermutigen, zu den eigenen Emotionen zu stehen.



Claire Foy
Foy will ihre Emotionen stärker rauslassen. Foto: Jens Kalaene   Foto: dpa

Die britische Schauspielerin Claire Foy will ihre Emotionen stärker rauslassen. »Ich arbeite tatsächlich seit ein paar Jahren daran, nicht mehr alles zurückzuhalten. Lasst das Hässliche raus!», sagte sie der «Süddeutschen Zeitung» (Samstagsausgabe).

Besonders Frauen ließen ihren Emotionen selten freien Lauf. «Uns Frauen wird doch seit Urzeiten eingeredet, dass wir zu stark fühlen, dass wir emotional manipulativ sind, dass es für die Männer einfach zu viel wird, wenn wir uns unverstellt zeigen. Davon müssen wir uns verabschieden - ich hoffe, das passiert gerade.»

Die 34-Jährige, bekannt als britische Queen aus der Serie «The Crown», spielt in «Verschwörung», dem neuen Film zu Stieg Larssons düsteren «Millennium»-Bestsellern, die Computerexpertin Lisbeth Salander.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 11. 2018
11:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Emotion und Gefühl Schauspielerinnen Stieg Larsson Verschwörungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wolke Hegenbarth

02.05.2020

Wolke Hegenbarth verzichtet auf Elternratgeber

Elternratgeber gibt es wie Sand am Meer. Die Schauspielerin Wolke Hegenbarth verzichtet auf sie und verfolgt bei der Erziehung eine andere Strategie. » mehr

David Lagercrantz

27.08.2019

David Lagercrantz schließt Millennium-Reihe würdig ab

Nach den drei Original-Werken von Stieg Larsson und Lagercrantz' drittem Nachfolge-Krimi ist Schluss für die millionenfach verkaufte Millennium-Serie. Sie endet mit einem Knall - und für Lisbeth Salander mit der letzten ... » mehr

Maj Sjöwall

30.04.2020

Krimis über Kommissar Beck: Autorin Maj Sjöwall gestorben

Große Romane schrieb sie länger nicht mehr, und dennoch kennt die Werke der Schwedin ein Millionenpublikum: Maj Sjöwall war neben ihrem verstorbenen Lebensgefährten Per Wahlöö einer der beiden klugen Köpfe hinter den ver... » mehr

David Lagercrantz

28.12.2018

Lagercrantz plant keine weitere «Millennium»-Fortsetzung

Er hat Stieg Larssons «Millennium»-Trilogie erfolgreich fortgeschrieben. Jetzt aber zieht David Lagercrantz einen Schlussstrich. » mehr

Ken Kercheval

25.04.2019

Trauer um «Dallas»-Star Ken Kercheval

Als rivalisierende «Dallas»-Ölbarone J.R. Ewing und Cliff Barnes wurden die Schauspieler Larry Hagman und Ken Kercheval berühmt. Hagman starb 2012 mit 81 Jahren, nun ist auch sein früherer TV-Gegenspieler tot. » mehr

«Glee»-Star Rivera

14.07.2020

«Glee»-Star Naya Rivera ist tot

Seit Tagen wurde es Stück für Stück wahrscheinlicher, nun gibt es Gewissheit: Schauspielerin Naya Rivera ist tot. Ein Verbrechen wird ausgeschlossen, trotzdem bleibt der Vorfall rätselhaft. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Motorrad Waffenrod Waffenrod

Motorradunfall Waffenrod | 13.07.2020 Waffenrod
» 6 Bilder ansehen

Bad Salzungen

Gesuchte Männer | 13.07.2020 Bad Salzungen
» 5 Bilder ansehen

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 11. 2018
11:46 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.