Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Boulevard

Caroline Link: «Regie ist ein familienfeindlicher Beruf»

Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, ist noch nie ganz einfach gewesen. Auch als Filmemacher stößt man da immer wieder an seine Grenzen.



Caroline Link
Caroline Link bei der Premiere von «Der Junge muss an die frische Luft» in Essen.   Foto: Caroline Seidel

Regie zu führen geht nach Worten von Oscar-Preisträgerin Caroline Link auf Kosten der Familie.

«Bei einem Filmprojekt leiden alle privaten Aktivitäten ganz extrem. Wer häufig dreht, setzt sein Familienleben aufs Spiel», sagte die 54-jährige Regisseurin («Jenseits der Stille») und Mutter einer Tochter den Zeitungen der Funke Mediengruppe. «Regie ist tatsächlich ein familienfeindlicher Beruf, weil er enorm zeitintensiv ist und man häufig unterwegs sein muss.»

Die ungelöste Betreuungsfrage für die Kinder gerate da schnell zum zentralen Problem. «In meinem Team arbeiten viele Frauen, aber nur ganz wenige haben eigene Kinder. Es ist ein richtig harter Job, den muss man wirklich wollen - und er kostet einen hohen Preis», sagte Link.

Für ihren Film «Nirgendwo in Afrika» erhielt Link 2003 den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film. Seit Weihnachten läuft ihr neuer Film «Der Junge muss an die frische Luft» nach der Autobiografie des Komikers und Autors Hape Kerkeling im Kino.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 12. 2018
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beruf und Karriere Caroline Link Filmemacher Hape Kerkeling Nirgendwo in Afrika
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bayerischer Filmpreis - Robert Marciniak

25.01.2019

Bayerischer Filmpreis für Hape-Kerkeling-Film

Zum 40. Mal hat der Freistaat Bayern Schauspieler, Regisseure und andere Filmschaffende ausgezeichnet. Der Regiepreis ging in diesem Jahr an eine Oscar-Preisträgerin. » mehr

Caroline Link

22.12.2018

Caroline Link raucht nicht - weil sie ihre Hände nicht mag

Es gibt viele Gründe, nicht mit dem Rauchen anzufangen. Caroline Link hat die Unzufriedenheit mit den eigenen Händen davon abgehalten, zum Glimmstängel zu greifen. Dafür macht sie etwas anderes sehr gerne. » mehr

Der Junge muss an die frische Luft

31.12.2018

Kerkeling-Kindheitsfilm auf Platz eins

Hape Kerkelings Buch «Der Junge muss an die frische Luft» war ein Bestseller. Und auch die Verfilmung startet erfogreich. » mehr

Julius Weckauf

28.12.2018

Julius Weckauf beeindruckt als junger Hape

Auf der Leinwand wirkt Julius Weckauf als junger Hans-Peter Kerkeling sehr überzeugend. Die Dreharbeiten haben ihm so gut gefallen, dass er jetzt Schauspieler werden will. Der Junge ist gerade elf Jahre alt geworden. » mehr

Der Junge muss an die frische Luft

19.12.2018

Julius Weckauf lernt Text immer ohne Betonung

Er wurde aus 5000 Bewerber ausgewählt: Julius Weckauf spielt den jungen Hape Kerkeling. » mehr

Verdienstorden für Annette Humpe

02.10.2018

Bundespräsident ehrt Otto und andere Künstler

Es ist ein Treffen mit Glanz und Glamour. Der Bundespräsident lädt Künstler und andere Promis ins Schloss Bellevue. Steinmeier hält ein Plädoyer für die Freiheit - nicht nur der Kunst. Seine Botschaft ist ernst - und spi... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Veilsdorf Veilsdorf

Unfall B89 Veilsdorf | 18.03.2019 Veilsdorf
» 16 Bilder ansehen

Flutmulden Oberlind Unterlind Oberlind/Unterlind

Flutmulden Oberlind/Unterlind | 16.03.2019 Oberlind/Unterlind
» 10 Bilder ansehen

Große Partynacht Suhl JUMP Suhl

Jump-Party Suhl | 16.03.2019 Suhl
» 62 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 12. 2018
09:51 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".