Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Boulevard

«Cabaret»-Autor Joe Masteroff ist tot

Mit Themen wie Bisexualität, Antisemitismus und Abtreibung war das Musical «Cabaret» seinerzeit revolutionär. Jetzt ist der Autor des Erfolgsmusicals gestorben.



Joe Masteroff
Joe Masteroff hat mit «Cabaret» Musical-Geschichte geschrieben.   Foto: Charles Sykes/Invision

Der Autor des Erfolgsmusicals «Cabaret», Joe Masteroff, ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Das teilte die Roundabout Theatre Company mit; das Unternehmen brachte Neuinszenierungen von «Cabaret» und des Masteroff-Musicals «She Loves Me» an den Broadway.

«Heute betrauern wir den Verlust unseres Freundes, eines Meisters des großen amerikanischen Musicals», hieß auf der Company-Website.

Masteroff starb am Freitag im Lillian Booth Actors Home in Englewood (US-Bundesstaat New Jersey), einem Altersheim für Kunstschaffende in der Nähe von New York, wie Masteroffs Freund und Literaturagent Howard Marren der «New York Times» bestätigte.

Masteroff hatte 1966 das Buch zum Musical «Cabaret» geschrieben, John Kander und Fred Ebb waren für die Musik verantwortlich. Ein Jahr später wurde das Stück in elf Kategorien für den Theaterpreis Tony Award nominiert und gewann in acht. Ein Film mit Liza Minelli in der Hauptrolle folgte und gewann acht Oscars.

Das Musical über die Romanze zwischen einem Autor und einer Nachtclub-Sängerin im Berlin der späten 20er Jahre kurz vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurde zu einem Welterfolg. Die Handlung mit Themen wie Bisexualität, Antisemitismus und Abtreibungen war seinerzeit revolutionär, doch weltweit wurde das Musical dutzendfach mit großem Erfolg inszeniert, auch in Berlin läuft es noch immer.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 09. 2018
14:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Antisemitismus Autor Bisexualität Fred Ebb Musical Schwangerschaftsabbruch Tod und Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Felix Jaehn

vor 4 Stunden

Zur Bisexualität stehen: DJ Felix Jaehns langer Weg zum CSD

Felix Jaehn wird mit 20 zu einem der angesagtesten DJs der Welt. Über seine sexuelle Orientierung schweigt er zunächst. Am Samstag spielt Jaehn erstmals auf dem Berliner CSD - zu dem er sich früher nie hinwagte. » mehr

Siegfried Lenz

19.04.2019

«Deutschstunde»: Günter Berg verteidigt Siegfried Lenz

Man darf die «Deutschstunde» von Siegfried Lenz nicht als Schlüsselroman über Emil Nolde lesen: In einem dpa-Interview warnt Günter Berg, Vorstand der Siegfried Lenz Stiftung, vor einem Missverständnis über die Funktion ... » mehr

Binyavanga Wainaina

22.05.2019

Kenianischer Autor Binyavanga Wainaina gestorben

Er war einer der bekanntesten Schriftsteller Afrikas. Vor allem aber war Binyavanga Wainaina auch ein Aktivist für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Menschen. Jetzt ist er im Alter von 48 Jahre... » mehr

Uwe Tellkamp

23.12.2018

Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Die Freiheit der Kunst ist ein besonders geschütztes Grundrecht. Gerade in Zeiten politischer Polarisierung muss sie immer wieder neu verteidigt werden. 2018 gab es reichlich Anlass. » mehr

Carl Jakob Haupt

25.04.2019

«Dandy Diary»-Blogger Carl Jakob Haupt gestorben

Er war einer der bekanntesten Modeblogger Deutschlands. Jetzt hat Carl Jakob Haupt seinen Kampf gegen den Krebs verloren. » mehr

Leonard Cohen

10.04.2019

New Yorker Museum erinnert an Leonard Cohen

Er war Dichter, Musiker und Maler: Vor rund drei Jahren ist Leonard Cohen gestorben. In New York wird in einer Ausstellung jetzt an den einzigartigen Künstler erinnert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 Abfahrt Gräfenroda A71 Gräfenroda

Unfall A71 Gräfenroda | 22.07.2019 A71 Gräfenroda
» 11 Bilder ansehen

300 Jahre Kirmes Empfertshausen Empfertshausen

300 Jahre Kirmes Empfertshausen | 21.07.2019 Empfertshausen
» 136 Bilder ansehen

Werratal-Triathlon Breitungen

Werratal-Triathlon | 21.07.2019 Breitungen
» 44 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 09. 2018
14:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".