Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Boulevard

Britische Royals sagen Internet-Trollen den Kampf an

Gutes benehmen ist wichtig.. Gerade auch im Internet, findet das britische Königshaus.



Die Queen in Berlin
Beliebtes Fotomotiv: Königin Elizabeth bei ihrem Deutschland-Besuch auf dem Pariser Platz.   Foto: John Macdougall

Die britischen Royals gelten vielen als Vorbild in Sachen gutes Benehmen und Stil. Nun wollen sie auch in der digitalen Welt Maßstäbe setzen. Dafür hat das Königshaus nun Benimm-Richtlinien für seine Social-Media-Kanäle veröffentlicht.

Jeder, der mit den Profilen der Royals in Kontakt trete, solle Höflichkeit, Freundlichkeit und Respekt zeigen, heißt es in dem Leitfaden, der bereits am Montag auf der Webseite des Königshauses freigeschaltet wurde. Verboten sind Werbung, Verleumdungen, Betrug, Obszönitäten, Angriffe, Drohungen, Beleidigungen, Hass, Hetze, Aufrufe zur Gewalt oder eindeutig sexuelle Inhalte. Auch jegliche Diskriminierung verbitten sich die Royals.

Wer sich nicht an die Regeln halte, müsse damit rechnen, dass die Beiträge gelöscht und der Autor blockiert werde. Zugleich würden unter Umständen strafrechtlich relevante Äußerungen an Ermittlungsbehörden weitergereicht.

Die Richtlinien solle demnach helfen, ein «sicheres Umfeld» für die royalen Social-Media-Kanäle zu schaffen. Spekuliert wird, dass der Vorstoß eine Reaktion des Königshauses auf wachsende Anfeindungen gegen Herzogin Meghan und Herzogin Kate (beide 37) sein könnten.

Besonders um Prinz Harrys (34) hochschwangere Ehefrau Meghan ist viel Klatsch im Internet im Umlauf, angefacht von britischen Boulevardblättern. Einerseits wird dabei immer wieder Meghans schwieriges Verhältnis zu Familienmitgliedern in den USA ausgeweidet und andererseits wird ihr eine deftige Fehde mit Kate nachgesagt.

Schon kurz nach dem Bekanntwerden von Harrys und Meghans Beziehung 2016 hatte Harry «Sexismus und Rassismus von Trollen in sozialen Netzwerken» sowie einen rassistischen Unterton in Teilen der britischen Presse gegenüber seiner Freundin beklagt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
16:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Britische Monarchie Britische Presse Hass Herzöginnen Kämpfe Königshäuser Prinz Charles Twitter William & Kate William Mountbatten-Windsor
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Prinz George

22.07.2019

Prinz George feiert 6. Geburtstag

Es gibt etwas zum Feiern im britischen Königshaus. Prinz George präsentiert sich zu seinem sechsten Geburtstag auf Fotos von Mama Kate der Öffentlichkeit. Ein Detail auf den Bildern ist besonders charmant. » mehr

Britisches Thronfolgerpaar in Berlin

07.05.2019

Prinz Charles und Herzogin Camilla in Berlin

Kurz nach der Geburt ihres vierten Enkels sind Prinz Charles und seine Frau Camilla zu Besuch in Deutschland. In Zeiten des Brexits bringen die beiden eine Botschaft mit. Und Geschenke für den Enkel bekommen sie auch. » mehr

Prinz William und Herzogin Kate in Pakistan

17.10.2019

Cricket und Moschee-Besuch: William und Kate in Lahore

Kate und William spielen in Lahore Cricket und besuchen historische Stätten. Die pakistanische Regierung hofft, dass der königliche Besuch dem Land hilft, nach Jahren islamistischen Terrors sein Image als friedliche Nati... » mehr

Prinz Harry und Herzogin Meghan

14.11.2019

Harry und Meghan feiern Weihnachten nicht mit Queen

Die Entscheidung, nicht mit der Queen und den anderen Royals zu feiern, dürfte die Spekulationen über Zoff in der Königsfamilie befeuern. Harry und Meghan planen eine längere Auszeit. » mehr

Boris Johnson & Carrie Symonds

10.11.2019

William und Harry: Erster Auftritt nach Frust-Interview

Zum Weltkriegsgedenken sind die britischen Prinzen William und Harry erstmals seit Längerem wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit zu sehen. Gibt es Anzeichen für neugewonnene Nähe? » mehr

Taufe von Baby Archie

07.07.2019

Ganz privat: Kleiner Royal Archie getauft

Zwei offizielle Fotos - mehr bekommen Fans der britischen Royals nicht zu sehen von der Taufe des kleinen Archie. Harry und Meghan feiern privat. Mit dabei sind aber die Schwestern von Prinzessin Diana. Sind sie die Tauf... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

weihnama1.jpg Himmelpfort

Weihnachtsbüro Himmelpforten | 15.11.2019 Himmelpfort
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 03. 2019
16:11 Uhr



^