Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Bauhaus-Jubiläum: Mehr als 10.000 Besucher in Weimar

Lange wird über das neue Bauhaus-Museum in der Geburtsstadt der Gestaltungsschule diskutiert. 100 Jahre nach der Gründung des Bauhauses in Weimar zieht der Neubau Tausende Besucher an.



Bauhaus
Mit einer Parade durch die Stadt wird in Weimar das Bauhaus-Jubiläum gefeiert. Foto: Candy Welz   Foto: dpa

Das neue Bauhaus-Museum in Weimar hat bereits an den ersten Tagen seiner Öffnung Tausende Besucher angezogen. «Wir hatten auch wahnsinniges Glück mit dem Wetter», sagte ein Sprecher der Klassik Stiftung Weimar.

Auch Gäste sprachen von langen Warteschlangen sowohl vor dem am Freitag eröffneten neuen Bauhaus-Museum als auch vor dem Neuen Museum. Dort ist seit Freitag die neue Dauerausstellung «Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900» zu sehen.

Seit Eröffnung für das allgemeine Publikum zählte die Klassik Stiftung von Freitagabend bis zum Sonntagnachmittag 14.000 Besucher in beiden Häusern. Der Eintritt in den nahe beieinander gelegenen Museen war am Wochenende kostenlos.

«Der Quartiergedanke funktioniert, wir haben gesehen, wie die Besucher zwischen den beiden Museen unterwegs waren», sagte der Stiftungssprecher. Zum Festwochenende mit Kulturprogramm gehörten etwa auch eine Bauhaus-Parade durch die Stadt und ein Basar.

Der Architekt Walter Gropius gründete vor 100 Jahren das Staatliche Bauhaus in Weimar als eine Schule für Architektur, Kunst und Design. Auf Entwürfe der Bauhäusler wird noch heute zurückgegriffen. 1925 verließ das Bauhaus Weimar wegen politischen Drucks von rechts Richtung Dessau. Auch dort blieb die Einrichtung nicht lange: Sie zog nach Berlin, wo die Nationalsozialisten das Bauhaus 1933 schlossen.

Die vor allem mit den Dichterfürsten Goethe und Schiller verbundene Klassikstadt tat sich lange schwer mit ihrem Bauhaus-Erbe. Vor dem Neubau war das Museum in einer kleinen Kunsthalle untergebracht. Dort konnte stets nur ein Bruchteil der gut 13.000 Objekte umfassenden Bauhaus-Sammlung der Klassik Stiftung gezeigt werden. Den Grundstock dafür hatte Gropius noch selbst 1925 ausgewählt. Auch Stücke aus dieser Zusammenstellung sind im Museum zu sehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 04. 2019
16:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauhaus Bauhaus in Weimar Besucher Friedrich Nietzsche Johann Wolfgang von Goethe Klassische Musik Museen und Galerien Stiftungen Walter Gropius
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Presserundgang im Neuen Bauhaus-Museum

05.04.2019

Bauhaus-Museum Weimar eröffnet

Noch heute sind überall auf der Welt Lampen und Möbel, aber auch Gebäude nach Entwürfen von Bauhäuslern zu finden. Gegründet wurde die Schule für Gestaltung 1919 in Weimar. Nun eröffnet in der Stadt ein neues Bauhaus-Mus... » mehr

Bauhaus Dessau

28.03.2019

Die coole Wundertüte - Das Bauhaus wird 100

Das Bauhaus findet sich heute in der ganzen Welt - aber es entstand vor einem Jahrhundert in Deutschland. Entsprechend geklotzt wird mit Ausstellungen und Neubauten. » mehr

Walter Gropius

27.12.2018

100 Jahre Bauhaus - Was wann wo passiert

Das Bauhaus gab es gerade mal 14 Jahre lang. Dennoch hat die legendäre Kunstschule mit ihren avantgardistischen Konzepten die Moderne weltweit geprägt. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefeiert. » mehr

Nofretete

12.06.2020

Nofretete erwacht aus dem Corona-Schlaf

Die Stiftung preußischer Kulturbesitz lässt Berlin-Touristen wieder in die großen Museen. Seit dem 14. März hatten die Ausstellungen geschlossen - coronabedingt. » mehr

Marcel Lepper

01.05.2020

Dunkle Kapitel von Goethe- und Schiller-Archiv erforschen

Die Nachlässe von Goethe und Schiller, Liszt und Nietzsche gehören zu den Schätzen im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar. Der Chef in spe will sich aber nicht nur mit der Verehrung des ältesten Literaturarchivs Deutsc... » mehr

Alte Nationalgalerie

10.05.2020

Die Berliner Museumsinsel öffnet wieder

Sonst geben sich hier Millionen Kunstinteressierte die Museumsklinke in die Hand. Seit Corona liegt die Museumsinsel in Berlin lahm. Nun öffnen sich erste Türen für sonst kaum mögliche Kunstmomente. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Brand Tettau Tettau

Großbrand Tettau | 09.08.2020 Tettau
» 39 Bilder ansehen

Flächenbrand Limbach Limbach

Flächenbrand Limbach | 09.08.2020 Limbach
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 04. 2019
16:21 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.