Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Boulevard

Alice Brauner: Enttäuscht über Filmpreis-Vorauswahl

Im April wird der nächste Deutsche Filmpreis verliehen. Das Drama «Crescendo» hat es nicht in die Vorauswahl geschafft. Die Filmproduzentin will es aber über einen anderen Weg versuchen.



Alice Brauner
Alice Brauner ist enttäsuch darüber, dass ihr Drama «Crescendo» nicht in die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis gekommen ist.   Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Die Filmproduzentin Alice Brauner hat mit Unverständnis darauf reagiert, dass ihr Drama «Crescendo» nicht in die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis gekommen ist. Ihr falle es schwer, die Entscheidung zu verstehen, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Im Drama spielt Peter Simonischek («Toni Erdmann») einen Dirigenten, der israelische und palästinensische Musiker zusammenbringen will. Der Film habe das Prädikat besonders wertvoll bekommen und den Publikumspreis in Ludwigshafen gewonnen, sagte Brauner. Sie ist die Tochter des 2019 verstorbenen Produzenten Artur Brauner.

Der Deutsche Filmpreis wird im April verliehen. In der Vorauswahl sind beispielsweise das Drama «Deutschstunde», der Thriller «Der Fall Collini» und der Musicalfilm «Ich war noch niemals in New York». Die endgültigen Nominierungen werden im März bekanntgegeben.

Brauner will ihr Musikdrama noch über eine sogenannte «Wild Card» ins Rennen schicken. Die Chancen auf eine Nominierung seien damit aber «sehr gering», sagte Brauner. Es sei schade, dass Filmemacher keine Begründung bekämen, warum sie es nicht in die Vorauswahl geschafft haben. Das wäre ihrer Meinung nach hilfreich.

Die Deutsche Filmakademie erklärte dazu, die Entscheidungen der Vorauswahlkommissionen würden seitens des Vorstandes und der Geschäftsführung nicht nachträglich kommentiert. «Die internen Diskussionen innerhalb der Kommissionen sind vertraulich und die Mitglieder zu Stillschweigen verpflichtet.»

In den Richtlinien heiße es, Ziel sei es, solche Filme in die Vorauswahl aufzunehmen, die «als Gesamtwerk und auf Grund herausragender Einzelleistungen hohe Chancen auf Nominierungen und Preise haben», hieß es in einem Statement. Es sollen auch Filme in die Vorauswahl aufgenommen werden, die etwa durch besondere Erfolge bei Festivals oder Besucherzahlen auf sich aufmerksam gemacht hätten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2020
11:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Artur Brauner Deutsche Presseagentur Deutscher Filmpreis Dirigenten Filme Filmemacher Filmpreise Filmproduzentinnen und Filmproduzenten Kunst- und Kulturfestivals Musicalfilme Publikumspreise Toni Erdmann
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gernot Roll

12.11.2020

Durchbruch mit «Heimat» - Kameramann Gernot Roll ist tot

Helmut Dietl, Edgar Reitz, Caroline Link oder Heinrich Breloer - für viele prominente Regisseure führte Gernot Roll die Kamera. Sein filmisches Werk reichte von «Die Manns» bis zu «Ballermann 6». Der Tod des Kameramanns ... » mehr

Schauspieler Birol Ünel

04.09.2020

Trauer um Schauspieler Birol Ünel

Im Film «Gegen die Wand» war er eine Wucht. Schauspieler Birol Ünel kannte Absturz und Exzess auch im eigenen Leben. Nun ist er mit 59 Jahren gestorben. Warum man den Film mit ihm nochmal sehen sollte. » mehr

Deutscher Filmpreis

04.11.2020

Deutscher Filmpreis auf Herbst 2021 verschoben

Die Kinos sind wieder geschlossen, viele Filmstarts verschoben - und die Pandemie ist noch lange nicht vorbei. Die Deutsche Filmakademie zieht schon jetzt Konsequenzen für das nächste Jahr. » mehr

Bollywood

04.10.2020

Bollywood kämpft auch mit Regenschirmen gegen Corona

Riesige Hochzeiten und viel Extravaganz: Das war einst Bollywood. Doch die Pandemie hat auch die große Filmindustrie Indiens zum Wandel gezwungen. Dabei gab es auch kreative Ideen. » mehr

Oscar-Verleihung 2021

16.06.2020

Corona-Aufschub: Nächste Oscar-Gala erst im April

Acht Wochen länger als geplant muss Hollywood auf seine große Nacht warten: Die Oscars werden 2021 erst im April vergeben. Die Coronavirus-Pandemie wirbelt den Filmbetrieb weiter auf. Hat das auch Folgen für die Berlinal... » mehr

Julia von Heinz

11.09.2020

Kampf gegen Rechts: Deutscher Beitrag beim Filmfest Venedig

In den Wettbewerb des Venedig-Festivals hat es auch die deutsche Regisseurin Julia von Heinz geschafft. Sie zeigt einen sehr politischen Film. «2020 scheint das richtige Jahr zu sein, um damit ins Kino und auf die Festiv... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsbehinderungen A73 Suhl A 73/Suhl

Verunreinigung A73 | 26.11.2020 A 73/Suhl
» 3 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen 26.11.20 1 Hildburghausen

Unfall Hildburghausen | 26.11.2020 Hildburghausen
» 4 Bilder ansehen

Demo Corona HBN Hildburghausen

Anti-Corona-Demo Hildburghausen | 25.11.2020 Hildburghausen
» 23 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2020
11:38 Uhr



^