Lade Login-Box.

DESINFEKTION

Füttern einer Pflegebedürftigen

02.05.2019

Familie

Wie Angehörige gute Pflege erkennen

Pflege ist einerseits intim - und andererseits komplex. Für Angehörige ist es da oft nicht leicht, zwischen dem Pflegebedürftigen und einem Pflegedienst zu vermitteln. Wichtig ist dabei vor allem, sic... » mehr

Martina und Stephan Sachs in ihrem vor wenigen Tagen eröffneten Bestattungshaus in Kieselbach. Fotos (2): Heiko Matz

22.02.2019

Region

Hand in Hand durch schwere Zeiten

Es ist hell, ein Wandbild von einer Steinküste am Meer beruhigt. Viel Grün, Prospekte und verschiedene Urnen - ein modernes und doch dem Anlass angemessenes Ambiente - kennzeichnet das Bestattungshaus... » mehr

Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert stattete Uwe Kupsch und seinen Kois kürzlich einen Besuch ab und staunte, was für ein Kleinod sich hinter dem Gartentor der Familie verbirgt.

14.06.2019

Schmalkalden

Ein bisschen Japan in Schwallungen

Sie heißen Beni Kikokuryu, Aka Matsuba, Tancho oder Mizuho Ogon. Wer sich einmal näher mit ihnen beschäftigt, wird infiziert, warnt Uwe Kupsch aus Schwallungen. Zu Besuch bei einem Mann, der Kois sein... » mehr

09.11.2018

Rhön

"Urlaub vom Kindergarten": Oberweid führt Schließzeit ein

Das müssen Eltern neuerdings bei ihrer Urlaubsplanung für 2019 beachten: eine Schließzeit im DRK-Kindergarten Oberweid. Diese wird im kommenden Jahr erstmals eingeführt. » mehr

Fadi Saloum erläutert endoskopische Operationen. Fotos: Richter

29.10.2018

Ilmenau

Der Blick durchs Schlüsselloch

Die Ilm-Kreis-Kliniken geben beim Tag der offenen Tür einen Blick in sonst verschlossene Bereiche. Ein bisschen kann man dabei auch einmal selbst Arzt spielen. » mehr

Jeweils knapp hundert Sanitäter, Ärzte, Feuerwehrler, Polizisten und Verwaltungsmitarbeiter waren bei den beiden Norovirus-Ausbrüchen Ende Juni und Mitte Juli im Feriencamp in Rauenstein im Einsatz, um die betroffenen Kindern zu versorgen. Foto: proofpic.de

25.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Grünes Licht und leichtes Bauchgrimmen

Nach Abschluss von Desinfektion und Endreinigung nebst Rücklauf letzter Laborwerte steht zu erwarten, dass die Ferienanlage in Rauenstein ab Donnerstag wieder Gäste aufnehmen darf. » mehr

Blasenpflaster

25.07.2018

Gesundheit

Blasen zu Hause versorgen

Blasen an den Füße sind unangenehm und lästig. Deswegen greifen die meisten sofort zu Nadel und Faden. Aber anstatt sie aufzureißen, sollte man sich eher um die Hauptoberfläche kümmern. » mehr

Mit der Käseharfe in Stücke geschnitten

19.07.2018

Reisetourismus

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Die Deutsche Milch- und Käsestraße zieht sich von der Nordsee bis zu den Alpen. Über 550 Käserinnen und Käser laden zu Hofführungen und Verkostungen ein. Wer sich auf die Spur des Käses begibt, starte... » mehr

Zahlreiche Einsatzkräfte managen die Quarantäne in der Ferienanlage im Frankenblick-Ortsteil Rauenstein, wo binnen zweier Wochen zahlreiche Jugendliche mit Noro-Viren infiziert worden sind. Foto: proofpic.de

17.07.2018

Region

Zweimaliger Virenbefall ruft Landesbehörden auf den Plan

An neue Urlaubergruppen in Rauenstein ist derzeit nicht zu denken. Nach dem neuerlichen Noro-Ausbruch ordnet das Landratsamt vor einer Wiederaufnahme des Betriebs eine Desinfektion an. » mehr

Das Rauensteiner Ferienlager von oben. Foto: Ittig

17.07.2018

Region

Ferienanlage Rauenstein bleibt zu und wird erneut desinfiziert

In der Ferienanlage ist man auch Tage nach dem neuerlichen Ausbruch einer Noro-Infektion noch kein Alltag eingekehrt. Eigentlich sollten am Mittwoch wieder Mitglieder einer Feriengruppe einziehen. Doc... » mehr

Unter den etwa 60 Einsatzkräften befinden sich überwiegend Ehrenamtliche.

13.07.2018

Region

Ehrenamtler "stemmen" ambitionierten Schichtdienst

Die Zahl der Erkrankten im Ferienzentrum Rauenstein ist auf 50 gestiegen. Bei weiteren Untersuchungen wurden nun doch Noro-Viren nachgewiesen. » mehr

Rund 60 Mitarbeiter von Rettungsdiensten und Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren sind am Donnerstag im Ferienzentrum Rauenstein im Einsatz.

Aktualisiert am 12.07.2018

Region

Quarantäne zweiter Akt: gleiche Symptome, andere Ursache

Erneut verwandelt sich die Ferienanlage in Rauenstein in ein Lazarett. Wie vor zwei Wochen klagen Jugendliche und Betreuer über Brechdurchfall. Der Verdacht auf Noro-Viren bestätigt sich jedoch nicht. » mehr

09.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ottilienbad ist nach Pause wieder startklar

Nach zweiwöchiger Schließpause startet das Ottilienbad im Congress Centrum wieder in die Saison. » mehr

Silvio Machts nimmt eine Wasserprobe im Schwimmerbecken. Kontrolliert wird unter anderem der PH-Wert und der Chlorgehalt.

06.07.2018

Region

Von Ägyptens Stränden nach Frauenwald

Viele Jahre war Silvio Machts aus Luisenthal als Tauchlehrer in Ägypten tätig. Vor elf Jahren aber hat der 52-Jährige die Strände gegen Schwimmbecken getauscht und sorgt heute in Frauenwald und in Obe... » mehr

Die Ferienanlage in Rauenstein ist derzeit geschlossen. Foto: proofpic.de

06.07.2018

Region

Ferienanlage in Rauenstein darf wieder Gäste empfangen

Das Ferienzentrum in Rauenstein darf nach dem Ausbruch des Norovirus wieder Gäste empfangen. Das Gesundheitsamt habe die Anlage überprüft und die Freigabe für Sonntag erteilt. » mehr

Die Ferienanlage in Rauenstein ist derzeit geschlossen. Foto: proofpic.de

03.07.2018

Region

Unternehmer sieht Imageschaden und listet Einbußen auf

Durch den Norovirus-Ausbruch ist dem Betreiber des Ferienzentrums Rauenstein ein Verlust in fünfstelliger Höhe entstanden. Die Anlage ist noch geschlossen, das Freibad war nicht betroffen und kann bes... » mehr

22.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Im Ottilienbad beginnt die jährliche Wartung

Suhl - Das Ottilienbad im CCS bleibt ab nächstem Montag, 25. Juni, wegen planmäßiger Wartungsarbeiten bis einschließlich Sonntag, dem 8. Juli geschlossen. » mehr

Ines Franke und Angelique Hopp (von links) bringen die Sauna auf Hochglanz. Foto: br

15.06.2018

Region

Eine Sommerkur fürs Bad

Am Arnstädter Bad am Wollmarkt wird gerade fleißig renoviert. Vieles wird der Besucher sehen, anderes nicht. » mehr

Detlef Höhn von der Firma PRT Energietechnik Stadtilm bei Schneidarbeiten an einem Bogen des mit Zementmörtel ausgekleideten Stahlrohres .

18.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Operation an der Trinkwasser-Hauptschlagader

Die Trinkwasser-Hauptschlagader für Suhl, Zella-Mehlis und Oberhof wird derzeit am SRH Zentralklinikum Suhl umverlegt. Das Projekt des Zweckverbandes ist selbst für erfahrene Leitungsbauer nicht alltä... » mehr

Hund auf einer Wiese

11.05.2018

dpa

Augen spülen und Fell waschen hilft Hunden bei Pollenflug

Mit dem Frühling und blühenden Pflanzen beginnt die Zeit der Pollen. Auf sie können auch Hunde allergisch reagieren. Doch für Halter gibt es bewährte Maßnahmen, um ihrem Tier zu helfen. » mehr

Der Sachverständige Christian Bruch hat die Befürchtungen des Gemeinderates bestätigt und Mängel am Dachaufbau des neuen Kindergartens in Tiefenort in einem Gutachten dokumentiert. Archivfoto: Heiko Matz

27.04.2018

Region

Gutachter bestätigt Schäden am neuen Kindergartendach

Ein Gutachter hat Mängel am Dach des neuen Kindergartens in Tiefenort bestätigt. In zwei Gruppenräumen in der oberen Etage und im Flur sei ein leichter Sporenbefall nachzuweisen. » mehr

Margrit Ellena am Messestand in Halle 4 mit ihrem neuesten Buch.

16.03.2018

TH

Über Bücher erzählen

Während die Buchhändler beim Publikum für ihre Bücher werben, lesen - oder besser - erzählen die Autoren. Die Leipziger Messe ist traditionell Europas größtes Lesefest mit in diesem Jahr 3 600 Veranst... » mehr

"Gar nicht so schlimm", findet Clara Sieder die grüne Schutzkleidung.

30.01.2018

Region

Weniger Seifenoper, mehr reales Leben bei der Berufswahl

Es ist ein Kreuz mit der Berufswahl - mehr als 300 angebotene Möglichkeiten für eine Ausbildung stehen jungen Leuten zur Verfügung. Was in der Region gebraucht wird, zeigt die Berufsorientierungswoche... » mehr

Kunst, um das Trauma zu verarbeiten: Norda Krauel, Vorsitzende des DEMO-Landesverbandes Brandenburg (DEMO - die ehemals minderjährigen Opfer), aus dem brandenburgischen Fürstenwalde (Oder-Spree), zeigt eine Zeichnung von Brigk Münchehofe, der als Kind auch im Durchgangsheim war. Foto: dpa/Archiv

16.10.2017

Thüringen

Kurzzeit-Knast auf Dauer

Bei allem, was inzwischen über Kinderheime in der DDR bekannt geworden ist: Das, was in den Durchgangsheimen geschehen ist, ist bislang kaum erforscht. Dabei sind dort Weichen gestellt worden. Für gan... » mehr

Ein harmlose Operation am Knie löst eine lebensbedrohliche Infektion aus. Archiv-Foto: dpa

11.09.2017

Thüringen

Ein Kampf gegen Keime aus der Klinik

Nach einer Routine-OP in einem Thüringer Krankenhaus stirbt ein Mann fast. Er hat sich in der Klinik mit Keimen angesteckt. Wären die Hygiene-Regeln eingehalten worden, wäre der Fall wohl vermeidbar g... » mehr

Mit Einäuglein lässt es sich auf dem Katzensofa im Tierheim gut schmusen. Dabei heißt Einäuglein eigentlich Felix. Aber da die Mieze nur ein Auge hat, wird sie von Christin Flechsig halt anders genannt. Fotos: G. Bertram

10.08.2017

Region

Eine "Wochenendliebe" wird bleiben

Vier Jahre hat sich Christin Flechsig in ihrer Wahlheimat Hildburghausen wohl gefühlt. Jetzt kehrt sie in ihre Heimat Chemnitz zurück und übernimmt eine neue Aufgabe. Eine "Wochenendliebe" aber wird b... » mehr

Tatortreiniger im Einsatz

10.08.2017

Karriere

Der harte Job der Tatortreiniger

Mord, missglücktes Sadomaso-Spiel oder Messi-Wohnung: Tatortreiniger blicken in menschliche Abgründe. Ihre Dienste sind teuer - aber gefragt. » mehr

Karl-Heinz Sommer hofft, dass er seine verbleibende Zucht erhalten und wieder aufstocken kann. Weiter machen will er auf jeden Fall. Fotos: proofpic.de

07.07.2017

Region

Kaninchen durch Virus reihenweise dahingerafft

Karl-Heinz Sommer hat im Laufe von neun Monaten 80 Kaninchen verloren. Die Fellträger rafft es dieser Tage im ganzen Landkreis reihenweise dahin. Grund ist der RHD 2-Virus. » mehr

24.05.2017

Thüringen

Chlor im Schwimmbad: Wenn es riecht, ist was faul

Chlor dient im Schwimmbad zur Desinfektion. Eigentlich ist der Stoff geruchlos - aber nicht in Verbindung mit Harnstoff. Denn, wenn es im Schwimmbad stark nach Chlor riecht, ist es dort nicht etwa bes... » mehr

Desinfektion

07.04.2017

dpa

So desinfizieren Berufstätige ihre Hände richtig

Hände desinfizieren gehört für einige Arbeitnehmer zu den Pflichtaufgaben. Denn Erreger werden meist über die Hände übertragen. Damit das nicht passiert, sollten diese in sechs Schritten gereinigt wer... » mehr

Mit UV-Licht demonstriert Oberarzt Achim Lunkeit in einer zuvor präparierten Nasszelle der m&i-Fachkliniken in Bad Liebenstein, wie das Klinikpersonal den Keimen auf die Spur kommt. Lunkeit ist zugleich Krankenhaushygieniker der Kurklinik, die nun noch eine Anlage zur Trockennebel-Desinfektion angeschafft hat, um besonders sensible Bereiche zusätzlich desinfizieren zu können. Fotos: ari

07.02.2017

Thüringen

"Hygiene ist jeden Tag harte Arbeit"

Anfang des Jahres schreckte ein Bericht der ARD auf. Von gravierenden Hygiene-Mängeln in Deutschlands Krankenhäusern war darin die Rede. Vor allem beim Personal würden Kliniken gegen die Regeln versto... » mehr

Saubere Sache: Unter UV-Licht werden die Keime sichtbar

19.05.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Saubere Sache: Unter UV-Licht werden die Keime sichtbar

Effektiver Schutz gegen die sogenannten Krankenhauskeime bietet das Desinfizieren der Hände. Ob sie danach wirklich sauber sind, erfuhren Interessierte am gestrigen Tag der Handhygiene im SRH-Zentralk... » mehr

Regine Ellner (l.) teil als Hygienefachkraft ihr Wissen. Fotos: camera900.de

23.09.2015

Region

Patientsicherheit fängt bei Handhygiene an

Wie wasche und desinfiziere ich meine Hände richtig? Was zunächst einmal komisch klingt, kann durchaus Leben retten. » mehr

Für die ersten Versuche am Blutdruckmessgerät stellt sich Matthias Witter freiwillig zur Verfügung. Der Rettungsassistent und stellvertretende Wachleiter ist vom Engagement von Praktikantin Katharina-Marie Kretschmann begeistert. Foto: frankphoto.de

16.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Vom Schwächeanfall bis zu offenen Pulsadern

Vier Tage begleitete Katharina-Marie Kretschmann die Rettungskräfte des DRK. Ohne Berührungsängste packte die Praktikantin mit an und betreute Verletzte auf dem Weg ins Krankenhaus. » mehr

Für Michael Peter und Gundram Pelz (links) ging es in den vergangenen Tag tief hinein in die übergroße Filteranlage im Keller des Bades. Foto:frankphoto.de

10.07.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Zieht Otti den Stöpsel, bleibt kein Stein auf dem anderen

Tonnenweise Sand wurde in den letzten Tagen im Ottilienbad umgeschichtet. Die Wartungsarbeiten fordern Mitarbeitern und Spezialfirmen viel Kraft ab. Das meiste tut sich diesmal unter der Oberfläche. » mehr

Zum Aktivtag waren kürzlich die Zumba-Schnupperkurse gut besucht. Man könnte mehr anbieten, hätte das Bad ein separates Becken dafür.

03.07.2015

Region

Ab Montag ab ins Nass

Wenn am Montag das Arnstädter Sport- und Freizeitbad nach dreiwöchiger Renovierung wieder öffnet, haben die Arbeiten vor allem hinter den Kulissen stattgefunden. » mehr

24.06.2015

Meiningen

In Walldorf über 100 Tiere aus ihrem Elend befreit

Weit über 100 Tiere, die alle nicht artgemäß gehalten worden sind, konnten am vergangenen Donnerstag in Walldorf befreit werden. Der ehemalige Besitzer muss nun mit einer Anzeige rechnen. Ein bundeswe... » mehr

Mit Branntkalk versetzter Stallmist wird vor den Augen der Übungsteilnehmer von der Feuerwehr Hildburghausen abgelöscht, um durch die chemische Reaktion angenommene Tierseuchenerreger zu vernichten. 	Foto: B. Schunk

17.06.2015

Region

Tierseuchen: Landwirte proben den Krisenfall

Geschäftsführer großer Thüringer Landwirtschaftsunternehmen und Amtstierärzte des Freistaates probten am Mittwoch bei einer Tierseuchenübung im Landkreis Hildburghausen den Krisenfall. » mehr

Die Bildkombination zeigt Hände, die einmal unzureichend desinfiziert wurden (oben) und einmal richtig. Unter Schwarzlicht leuchten dabei die mit Desinfektionsmittel in Berührung gekommen Handflächen blau. 	Archiv-Foto: dpa

20.05.2015

Thüringen

Der Kampf gegen die Keime

Jedes Jahr sterben hunderte Menschen in Thüringen an Krankenhausinfektionen. Viele könnten noch leben, wenn Besucher und Personal in Kliniken einige simple Regel beachten würden. Die Kliniken im Freis... » mehr

Stefan Leyh (l.) zeigt Dr. Matej Katrinak unter Schwarzlicht, wo das Desinfektionsmittel an seinen Händen wirkt und wo nicht. 	Foto: frankphoto.de

08.05.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Wichtigstes Instrument braucht größte Hygiene

Die Hände sind das am meisten gebrauchte Instrument in der Medizin wie im Alltag. Da über sie die meisten Infektionen übertragen werden, liegt der Fokus auch im Suhler SRH Zentralklinikum auf der Hand... » mehr

05.05.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Klinikum mit Aktion zum Handhygiene-Tag

Suhl - Das SRH-Zentralklinikum Suhl lädt am 7. Mai zum Mitmachen ein. Anlass ist der Internationale Tag der Handhygiene, den die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 5. Mai ausgerufen hat. » mehr

Im Einsatz für die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen": Krankenschwester Melanie Allen aus Roth im Landkreis Hildburghausen hat in Sierra Leone beim Kampf gegen Ebola geholfen.

01.05.2015

Thüringen

Wo ein Foto ein Leben retten kann

Melanie Allen war für "Ärzte ohne Grenzen" in Sierra Leone im Einsatz gegen Ebola. Sie lernte ein traumatisiertes Land kennen, in dem Schuld und Vorurteile herrschen. » mehr

Während der Sommermonate wurde gebaut in der Milch-Land GmbH Veilsdorf. Anfang September waren die Konturen für das neue Melkkarussell bereits sichtbar. 	Fotos: B. Schunk

17.10.2014

Region

Mehr Komfort für Melker und Tiere

Die Milch-Land GmbH Veilsdorf investiert kräftig. Ein neues Melkkarussell geht im Dezember offiziell in Betrieb. Nächste Woche ist Melkstart. » mehr

Duschverbot: Jahnstraße 32-40. 	   Foto: camera900.de

11.08.2014

Region

Wenn der Feind im warmen Wasser lauert

In Sonneberg können die Mieter eines Wohnblocks in der Jahnstraße seit Wochen nicht mehr duschen. Legionellen haben sich im Warmwassersystem ausgebreitet. » mehr

Blaulicht in der Bahnhofstraße: Auf ihrem Facebook-Profil haben Sonnebergs Rot-Kreuzler am Freitagnachmittag eine Reihe von nächtlichen Einsatz-Schnappschüssen eingepflegt.

19.07.2014

Region

Mit Brechreiz ins Krankenhaus

Vier junge Gäste eines Steinacher Hotels wurden in der Nacht auf Freitag ins Krankenhaus eingeliefert. Zuvor hatten sie über Übelkeit geklagt. » mehr

Mützen in schreiend bunten Farben und vielen Formen sind Ronja Spechts liebstes Hobby. 	Foto: dol

18.03.2014

Region

Die Mützenmacherin

Häkeln zwischen Schwimmbad und Eishalle: Die junge Ilmenauerin Ronja Specht macht sich einen Kopf für andere Leute. » mehr

Geschäftsführer Heiner Ullrich befestigt das neue Schild an der Stalltür, das die gute Qualität bescheinigt. Hier sind auch schon die Ehrungen vergangener Jahre verewigt.

13.03.2014

Meiningen

Weiter in der ersten Liga der Milchwirtschaft

Alljährlich werden im Freistaat die besten Milchproduzenten und -verarbeiter geehrt. Nicht zum ersten Mal war die Agrargesellschaft Bergland Schwarza dabei. » mehr

Interview: Kathrin Begoin.

08.03.2014

Region

"Es gab nur ein Ziel: Deinen Willen brechen"

Mit 15 Jahren geriet Kathrin Begoin aus Saalfeld zum ersten Mal in eine Jugendhilfeeinrichtung der DDR, weil sie sich einer Gruppe politisch nicht angepasster Jugendlicher anschloss. » mehr

04.02.2014

Region

Novovirus: Höchste Alarmstufe für Klinik-Hygiene

Sie kommen förmlich angeflogen und schlagen erbarmungslos zu: Noroviren. Im Schmalkalder Elisabeth-Klinikum werden zurzeit 13 daran erkrankte Patienten behandelt. Für die Klinik-Hygiene bedeutet dies ... » mehr

Amtstierarzt Olaf Hannemann geht Ende des Jahres in Rente. 	Foto: Kerstin Hädicke

19.12.2013

Meiningen

Ein Abschied in den Unruhestand

Amtstierarzt Olaf Hannemann geht zum Jahresende in Rente. Mit 63 Jahren beendet er das offizielle Berufsleben - auf Familienbeschluss. » mehr

Eröffnet: Auf 141,1 Kilometern zwischen Ruhla/Aschersbrück und Lehesten/Brennersgrün wurde der eigentlich 169,3 Kilometer lange Rennsteig jetzt auch als Skiwanderweg präpariert. Felix Wölfle, Tobias Lienemann und Marietta Schlütter (v.l.) gaben am Samstag in Oberhof den Startschuss fürs Wintervergnügen.

09.12.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Zertifizierung ist eine Deutschlandpremiere

Die Eröffnung der Skisaison verknüpfte der Deutsche Skiverband (DSV) am Samstag in Oberhof mit zwei winterlichen Premieren. » mehr

Philipp Leuthäuser und Peter Müller führten die Gäste durch den Reinraum.

19.10.2013

Region

Gläserne Betriebe für Azubis in spe

Drei Unternehmen aus Neuhaus am Rennweg und Ernstthal haben am letzten Mittwoch zu einem "Tag der offenen Tür für zukünftige Auszubildende" eingeladen. Das Angebot wurde rege genutzt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".