DEMONSTRANTEN

Hambacher Forst

18.09.2018

Brennpunkte

Räumung im Hambacher Forst geht weiter

Nach einer Nacht ohne Zwischenfälle im Hambacher Forst setzt die Polizei die Räumung der Baumhäuser von Braunkohlegegnern fort. «Die Nacht war komplett ruhig. Auch ein Punkkonzert am Montagabend verli... » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Polizei räumt im Hambacher Forst weitere Baumhäuser

Im Hambacher Forst unweit von Köln hat die Polizei mit der Räumung weiterer Baumhäuser von Rodungsgegnern begonnen. Außerdem wurde eine Sitzblockade von 20 bis 30 Demonstranten aufgelöst. » mehr

20.09.2018

Schlaglichter

Bis zu 10 000 Demonstranten gegen Erdogan erwartet

Zum Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sind in Berlin mehrere größere Demonstrationen angekündigt. Zur Größten davon werden 10 000 Teilnehmer erwartet, wie die Polizei auf An... » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Polizei setzt Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst fort

Im Hambacher Forst wird die Räumung der Baumhäuser von Braunkohlegegnern fortgesetzt. Bisher sind 28 von rund 50 Baumhäusern der Demonstranten geräumt und 19 davon abgebaut worden. » mehr

Räumung

17.09.2018

Brennpunkte

Polizei räumt im Hambacher Forst weitere Baumhäuser

Tag 5 der polizeilichen Räumung im Hambacher Forst: Am Montag nahm sich die Polizei das Baumhaus-Dorf «Gallien» vor. Die Debatte um den richtigen Zeitpunkt für den Kohle-Ausstieg geht aber weiter. » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

1400 Demonstranten ziehen wieder durch Köthen - Gegenprotest

Eine Woche nach dem Tod eines 22-Jährigen hat es in der Kleinstadt Köthen erneut eine rechtsgerichtete Demo sowie Gegenprotest gegeben. Etwa 1400 Menschen folgten nach Polizeiangaben am Sonntagabend e... » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

Viele Demonstranten ziehen wieder durch Köthen

Eine Woche nach dem Tod eines 22-Jährigen hat es in der sachsen-anhaltischen Kleinstadt Köthen erneut eine rechtsgerichtete Demo sowie Gegenprotest gegeben. Geschätzt etwa 1300 Menschen folgten am Abe... » mehr

André Poggenburg

16.09.2018

Brennpunkte

Viele Demonstranten ziehen durch Köthen

Erneut ziehen viele Menschen durch Köthen. Zum Gegenprotest kommen etwa halb so viele. Damit kommt die Kleinstadt nicht zur Ruhe. Auch in Chemnitz wird ein neuer Vorfall gemeldet. » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

Demonstranten fordern Erhalt des Hambacher Forstes

Mehrere tausend Demonstranten haben am Hambacher Forst gegen die geplante Rodung des uralten Waldes demonstriert. Die Braunkohlegegner forderten auch einen schnellen Ausstieg aus der Kohleverstromung.... » mehr

Hambacher Forst

16.09.2018

Brennpunkte

Tausende Demonstranten fordern Erhalt des Hambacher Forstes

Widerstand hoch in den Baumwipfeln, tief unter der Erde und am Rande des Hambacher Forstes: Die Braunkohlegegner halten die Polizei auf Trab. Die Einsatzkräfte kommen aber bei der Räumung voran. » mehr

Attac-Aktivisten besetzen Paulskirche

15.09.2018

Wirtschaft

Paulskirchenbesetzung durch Attac bis Sonntagmorgen geduldet

Demonstranten besetzen das Symbol der Demokratie in Deutschland und fordern in der Paulskirche einen Diskurs. Die Polizei ist schnell vor Ort, denn Hausrecht hat die Stadt Frankfurt. Die Kritik der Ak... » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

«Hitlergruß» bei Demo in Chemnitz - Bewährungsstrafe für 33-Jährigen

Zwölf Tage nach einer gemeinsamen Kundgebung von AfD, Pegida und Pro Chemnitz hat das Amtsgericht Chemnitz einen Demonstranten zu einer Haftstrafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt. » mehr

Im Einsatz

13.09.2018

Brennpunkte

«Hitlergruß» bei Demo: Bewährungsstrafe für 33-Jährigen

Zwölf Tage nach einer gemeinsamen Kundgebung von AfD, Pegida und Pro Chemnitz hat das Amtsgericht Chemnitz einen Demonstranten zu einer Haftstrafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt. » mehr

«Independència»

11.09.2018

Brennpunkte

Katalonien: Nach Massenprotest «heißer Herbst» erwartet

Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Erneut gehen Hunderttausende Separatisten auf die Straße, um eine Trennung von Spanien zu fordern. Der katalanische Regionalpräsident gießt derweil Öl ins Feuer. » mehr

Kerze

11.09.2018

Brennpunkte

Hunderte Menschen bei Kundgebungen in Köthen und Halle

Was ist genau geschehen bei dem nächtlichen Streit auf dem Spielplatz in Köthen? Während die Ermittler dies zu klären versuchen, gibt es weitere Demos in der Stadt - und auch in Halle: Dort wird mehrf... » mehr

Konzert in Chemnitz

07.09.2018

Brennpunkte

Demonstrationen in Chemnitz beendet - Tausende bei Konzert

Wieder haben sich in Chemnitz Demonstranten verschiedener Lager versammelt. Den größten Zulauf hatte allerdings Beethoven. » mehr

Aggressive Proteste

07.09.2018

Hintergründe

Strittiges Video: Was wir wissen, was wir nicht wissen

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen hat Zweifel an Berichten über «Hetzjagden» rechter Demonstranten gegen Migranten in Chemnitz geäußert. Der «Bild»-Zeitung sagte er: «Es liegen keine Beleg... » mehr

Setzt auch weiterhin darauf, dass sich Thüringer Kommunen freiwillig zu schlagkräftigen Strukturen zusammenfinden: Regierungschef Bodo Ramelow.	Foto: ari

07.09.2018

Thüringen

"Ich habe dazugelernt"

Gut ein Jahr vor der Landtagswahl in Thüringen räumt Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) Fehler unter anderem bei der versuchten Gebietsreform in Thüringen ein. Wir sprachen mit ihm über weitere Pl... » mehr

Chemnitz

04.09.2018

Hintergründe

Wie blickt die Welt auf Chemnitz?

Weltoffen und tolerant - so wollen die Deutschen gesehen werden, und werden es oft auch. Nach Chemnitz warnte Außenminister Heiko Maas allerdings, dass die Vorkommnisse in der sächsischen Stadt Deutsc... » mehr

Nationalmuseum in Rio

04.09.2018

Boulevard

Wut und Trauer nach Museumsbrand in Brasilien

Das Nationalmuseum in Rio de Janeiro liegt in Schutt und Asche. 20 Millionen Ausstellungstücke sind womöglich für immer verloren. Am Tag nach der Feuersbrunst wird Kritik laut. Die Behörden sollen bei... » mehr

Die spektakulärste Show lieferte das Holizei-Team, deren Wasserwerfer-Fahrzeug hier von Demonstranten gekapert wurde.

12.06.2018

Ilmenau

Unfall-Spektakel mit Rauchbombe

Das Seifenkisten-Rennen am Campus der TU hatte in diesem Jahr hohen Unterhaltungswert: Weil die Teilnehmer viel Wert auf eine große Show legten, war so mancher Start ein filmreifes Spektakel. » mehr

Trotz des kalten Windes und kühler Temperaturen waren einige Hundert Menschen zur Protestveranstaltung gekommen. Fotos (3): Erik Hande

02.05.2018

Schmalkalden

"Pumpspeicherwerke zerstören die Natur"

Etwa 300 Rennsteigfreunde protestierten am 1. Mai gegen das geplante Pumpspeicherwerk Schmalwasser. Das Raumordnungsverfahren ist abgeschlossen, aber seit drei Jahren rührt sich Investor Trianel nicht... » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

11.09.2017

Feuilleton

Was wird aus der Kirche?

Am Montag, dem 11. September 1989, kam es zu ersten massiven Einsätzen der DDR-Bereitschaftspolizei gegen Demonstranten, die aus der Kirche herausgekommen und ein "freies Land für freie Bürger" geford... » mehr

Großeinsatz

18.08.2017

Brennpunkte

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und weiteren Taten vermutet die Pol... » mehr

17.08.2017

Thüringen

G20-Gipfel: Rot-Rot-Grün kritisiert auch Polizeigewalt

Wegen der Krawalle beim G20-Gipfel in Hamburg wird bisher gegen drei Thüringer ermittelt. Die Sondersitzung des Landtags wurde zum Schlagabtausch über Linksextremismus - und Polizeigewalt. » mehr

Starkes Zeichen: Ein langer Protestzug macht sich auf den Weg zur Wiese gegenüber des Veranstaltungsgeländes.	Fotos (3): frankphoto

31.07.2017

Hildburghausen

Das Zentrum der Stadt rockt

Die Befürchtungen, dass nach dem Rechtsrock- Konzert vom 15. Juli eine zweite Welle mit Neonazis anrollt war groß in Themar. Aber die Stadt trumpft auf und mehrere hundert Menschen feiern ein buntes F... » mehr

CDU-MdL Henry Worm nennt es unter Verweis aufs Beispiel Neuhaus verlogen zu behaupten, der Verlust eines Kreisstadt-Status sei eine schmerzfreie Sache.

Aktualisiert am 20.06.2017

Sonneberg/Neuhaus

Politiker reden sich auf der Sonneberger Bühne in Rage

Kein Durchkommen für Frank Kuschel: Der kommunalpolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag wurde zur Montagsdemo so lange ausgepfiffen und angefeindet, bis er die Bühne räumte. » mehr

Gut gefüllt ist der Meininger Markt am Montagabend. Etwa 2500 Menschen protestieren gegen die Gebietsreform und die Südlink-Trasse, die durch die hiesige Region verlaufen soll. Unter den Rednern ist auch der Thüringer CDU-Chef Mike Mohring. Mehr Fotos unter www.insüdthüringen.de Foto: Karina Schmöger

Aktualisiert am 13.06.2017

Meiningen

"Wir haben die Gebietsreform satt"

Rund 2500 Demonstranten sind am Montagabend auf den Meininger Markt gekommen, um gegen die Gebietsreform und die Gleichstromtrasse Südlink zu protestieren. » mehr

Ein klares Nein zu Südlink und Gebietsreform in meiningen.

Aktualisiert am 13.06.2017

Thüringen

Nein in Meiningen zu Südlink und Gebietsreform

Mehr als 2500 Demonstranten kamen am Montagabend auf den Meininger Marktplatz. Sie protestierten gegen die Gebietsreform und die Südlink-Stromtrasse. » mehr

Demo in Arnstadt. Foto: Richter

10.06.2017

Ilmenau

Gebietsreform-Debatte bei Demo zu Kreisstadtsitz

Arnstadt - Arnstadt soll Kreisstadt bleiben - dafür demonstrierte man am Samstagvormittag im Ilm-Kreis. » mehr

Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag im Landratsamt (v. l.): Gerald Ulrich, Ralf Luther, Peter Heimrich, Christoph Friedrich, Fabian Giesder, Alexander Schmitt und Christopher Eichler informieren über die Demo am 12. Juni.

08.06.2017

Meiningen

Veranstalter erwartet 5000 Demonstranten

Der Kampf gegen die Gebietsreform und die Stromtrasse geht auf der Straße weiter: Mit 5000 Teilnehmern rechnen die Organisatoren der Montagsdemo am 12. Juni auf dem Meininger Marktplatz. » mehr

Eines der Hauptargumente, welches immer wieder für den Erhalt Sonnebergs als Kreisstadt angeführt wird, ist seine wirtschaftliche Leistungskraft. Auch dies schlug sich auf den Plakaten nieder, die Montagabend gezeigt wurden. Fotos: camera900.de

Aktualisiert am 09.05.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bürgermeister Voigt: Wir zeigen es denen in Erfurt

Einigkeit im Kampf für den Erhalt des Kreisstadt-Status beschworen Montagabend alle im Sonneberger Stadtrat vertretenen Fraktionen bei einer ersten Demo pro Sonneberg. » mehr

Aktualisiert am 06.04.2017

Thüringen

Pfeffersprayende Bereitschaftspolizei und heftige Parteien-Kritik

Nicht nur im Internet haben die Fotos für teils harsche Kritik gesorgt, die zeigen, wie Thüringer Polizisten in Sonneberg Pfefferspray gegen Demonstranten einsetzten. Die Sache beschäftigt nun interne... » mehr

Die Demonstranten der Bürgerinitiative vor dem Rathaus sind gegen Teile der Gebietsreform und für die Eigenständigkeit von Zella-Mehlis. Foto: proofpic.de

08.03.2017

Zella-Mehlis

Demonstranten setzen Zeichen gegen Fusion

Das passiert nicht alle Tage: Anlässlich des Besuchs des Staatssekretärs hatte sich eine Gruppe von rund 15 Demonstranten vor dem Rathaus eingefunden. Sie protestieren gegen eine Städtefusion mit Suhl... » mehr

Rund drei Dutzend Asylbewerber appellierten am Dienstag in Sonneberg, dem Krieg in Syrien endlich ein Ende zu setzen. Foto: camera900.de

21.12.2016

Sonneberg/Neuhaus

Aufbegehrt gegen das Ende der Moral

Die Brutalität des Bürgerkriegs in Syrien treibt die Flüchtlinge in Sonneberg auf die Straße. Am Dienstag wurde auf dem Pikoplatz demonstriert. » mehr

Friedrich Rauer

05.12.2016

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

In der Demokratie geht alle Macht vom Volke aus. Im Namen des Volkes wird regiert, geurteilt, agitiert. Auf der Straße rufen Demonstranten "Wir sind das Volk"; sie erklären sich damit quasi zur höchst... » mehr

Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit

03.10.2016

Thüringen

Aggressive Stimmung und Ruck-Rede

Gespaltenes Dresden am Tag der Einheit: Während tausende Demonstranten einem Pegida-Aufruf folgen, ruft die Staatsspitze zu Respekt und Weltoffenheit auf. Bundestagspräsident Lammert hält eine Ruck-Re... » mehr

Es wurde eng zwischen Polizei und Demonstranten am 1. Juni 2013 in Frankfurt. So eng, dass eine Kamera zu Bruch ging, die nun ersetzt werden muss. Archiv

22.07.2016

Thüringen

Sächsischer Polizist muss Thüringer Journalisten Kamera ersetzen

Als vor drei Jahren eine Demonstration in Frankfurt eskalierte, waren die Thüringer Filmpiraten nah dran am Geschehen. So nah, dass ein Polizist eine ihrer Kameras beschädigte. Nun muss er dafür zahle... » mehr

.

26.06.2016

Thüringen

Polizisten überlastet und "zwischen Fronten"

Thüringens Polizisten geraten nach Einschätzung von Landespolizeipfarrer Jochen M. Heinecke immer häufiger «zwischen die Fronten». Von der Politik fühlten sie sich dabei oft alleingelassen. » mehr

antifa_bornhagen

05.05.2016

Thüringen

Anti-Höcke? Ein ganzes Dorf wird beleidigt.

Antifa-Gruppen aus verschiedenen Bundesländern sind durch das Heimatdorf von Björn Höcke gezogen. Die Marschierenden fühlten sich dabei ziemlich gut. Warum, bleibt ihr Geheimnis. Denn gegen den AfD-Vo... » mehr

Demonstration am Wohnsitz von AfD-Landeschef

05.05.2016

Thüringen

Polizei-Großaufgebot bei Anti-Höcke-Demo

Linke Gruppen ziehen durch den Wohnort von AfD-Landeschef Björn Höcke. Vor seinem Haus dürfen sie nicht erscheinen. Höcke ist aber auch gar nicht da - dafür jedoch ein Großaufgebot der Polizei. » mehr

01.05.2016

Thüringen

Polizistin bei Demo verletzt - Pfefferspray im Einsatz

Bei Auseinandersetzungen zwischen rechten und linken Demonstranten am Sonntag in Erfurt ist eine Polizistin verletzt worden. » mehr

thuegida_jena Jena

20.04.2016

Thüringen

Krawalle bei Thügida-Aufmarsch: Polizisten verletzt

Wieder Krawalle in Jena. Bereits vor einigen Wochen, als die rechtspopulistische AfD in Jena demonstrierte, war es zu Zwischenfällen gekommen. Nun marschierte das fremdenfeindliche Thügida-Bündnis auf... » mehr

Hunderte zogen auf die Straße und vors Landratsamt, um erneut ein deutliches Veto für den Gemeinschaftsschulstandort Veilsdorf abzugeben. Fotos: frankphoto.de

11.02.2016

Hildburghausen

Schulnetzentscheid von weiterer Demo flankiert

Nun schon zum dritten Mal wird eine Kreistagssitzung, in der es ums Schulnetz geht, von einer Demonstration flankiert. Zwischen 300 und 450 Veilsdorfer waren es am Donnerstag, die für die Gemeinschaft... » mehr

06.02.2016

Thüringen

Mehrere Menschen bei Demonstrationen in Weimar verletzt

Am Rande einer rechtsextremen Demonstration in Weimar ist die Lage eskaliert: Mehrere Polizisten wurden dabei verletzt. » mehr

Walter Hörmann zum Jahreswechsel

30.12.2015

Meinungen

Die Herausforderung

Hat das Jahr 2015 das Grundvertrauen in Staat und Gesellschaft erschüttert? Fast scheint es so, wenn man sich Parolen und Transparente bei „Pegida“ und anderen, Hetze und Hasskommentare im Internet an... » mehr

17.12.2015

Thüringen

Mehrere tausend Flüchtlinge nutzen Deutschkurs-Angebote

Erfurt - Deutschkurse werden von Flüchtlingen in Thüringen rege genutzt. » mehr

Franz Josef Jung, Andreas Postel und Wolfgang Berghofer (von links) im Gespräch im Geisaer Gangolfisaal. Foto: Stefan Sachs

18.11.2015

Bad Salzungen

Dialog als Mittel gegen Gewalt

Für eine Sicherheitspartnerschaft mit Russland gegen den Terror sprachen sich Dresdens früherer Oberbürgermeister Wolfgang Berghofer und Franz Josef Jung, CDU/CSU-Fraktionsvize im Bundestag, beim 6. G... » mehr

Brachten ihren Protest deutlich zum Ausdruck: Die rund 300 Gegendemonstranten.	Fotos (2): Heiko Matz

14.10.2015

Bad Salzungen

Kirchenglocken, Vorhänge und die "breite Masse"

Die Gemeinde Barchfeld-Immelborn demonstrierte gegen Rassismus und Fremdenhass. Zahlreiche Stimmen übertönten dabei eine Veranstaltung rechter „Wutbürger“. » mehr

Blue Ashs Bürgermeister Lee Czerwonka und OB Gerd-Michael Seeber enthüllten gemeinsam den Stein mit der Namenstafel.

04.10.2015

Ilmenau

Mit blauer Esche im Park

25 Jahre Städtepartnerschaft mit Blue Ash wurden mit Namensgebung für den Park vor dem Ilmenauer Bahnhof gekrönt. » mehr

03.10.2015

Thüringen

2500 Menschen demonstrieren in Jena gegen rechte Aufmärsche

Jena - Begleitet von einem Großaufgebot der Polizei haben am Samstag in Jena etwa 2500 Menschen nach Polizeiangaben gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen demonstriert. » mehr

01.10.2015

Thüringen

Aufgeheizte Stimmung in Erfurt - AfD-Demonstration gegen Asylpolitik

Erneut hat die rechtskonservative AfD zur Demonstration gegen die Asylpolitik aufgerufen. Die Stimmung ist aufgeheizt. Es kommt zu Rangeleien. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".