Lade Login-Box.

DEMOKRATIE

Björn Höcke (AfD) spricht vor einem Mikrofon

17.02.2020

Nachbar-Regionen

Pegida erwartet Björn Höcke zu 200. Protestmarsch in Dresden

Die islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bewegung geht am Montag zum 200. Mal in Dresden auf die Straße. Zu der Kundgebung wird auch der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke erwartet. In der sächsischen Land... » mehr

17.02.2020

Schlaglichter

Pegida erwartet Björn Höcke zu 200. Protestmarsch in Dresden

Die islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bewegung geht heute zum 200. Mal in Dresden auf die Straße. Zu der Kundgebung wird auch der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke erwartet. In der sächsischen Landesha... » mehr

Höcke: "Herrschaft der verbrauchten Parteien muss abgelöst werden".

vor 1 Stunde

Thüringen

Höcke nennt die Bundesrepublik Irrenhaus - Aufruf zum Umsturz

Björn Höcke hat der Pegida-Bewegung zu ihrer 200. Kundgebung in Dresden einen deutlichen Zuwachs beschert. In seiner Rede beschwor er den Schulterschluss zwischen seiner Partei und der rechtspopulisti... » mehr

Reinhard Hotop.

16.02.2020

Hildburghausen

Brodführer: Die anderen Parteien sollen auch mit der AfD reden

Für den Vorsitzenden der Schleusinger CDU, Alexander Brodführer, erzeugt der bisherige Umgang mit der AfD "Polarisierung und Lächerlichmachen der Demokratie". Er grenzt sich nicht von der AfD ab und w... » mehr

15.02.2020

Schlaglichter

Macron warnt vor Scheitern des Tandems Berlin-Paris

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat davor gewarnt, dass das Scheitern des deutsch-französischen Tandems in der EU ein «historischer Fehler» wäre. Nach Finanz- und Migrationskrise hätten viele Me... » mehr

Rolf Mützenich

15.02.2020

Brennpunkte

Mützenich fordert CDU zu konsequentem Nein zur AfD auf

Die Union befindet sich im Ausnahmezustand - auch der Koalitionspartner SPD guckt mit Spannung auf die Entwicklungen. Würde der CDU eine ganz andere Rolle als heute vielleicht gut tun? » mehr

14.02.2020

Schlaglichter

1000 Menschen demonstrieren gegen Höcke-Auftritt in Kulmbach

Rund 1000 Menschen haben heute vor der Stadthalle im bayrischen Kulmbach gegen einen Wahlkampfauftritt des Thüringer AfD-Fraktionschefs Björn Höcke demonstriert. In Deutschland gebe es dank der Demokr... » mehr

Christian Lindner

13.02.2020

Brennpunkte

Lindner entschuldigt sich für Erfurt: «Sind beschämt»

«Erfurt war ein Fehler» - FDP-Chef Lindner nutzt im Bundestag die Gelegenheit zu einer erneuten Entschuldigung für die umstrittene Ministerpräsidenten-Wahl in Erfurt. Für AfD-Fraktionschef Gauland dag... » mehr

13.02.2020

Schlaglichter

Dresden-Gedenken: Steinmeier wirbt für Demokratie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat beim Gedenken an die Bombardierung Dresdens vor 75 Jahren zur Verteidigung der Demokratie aufgerufen. Gefahren wie Menschenverachtung, Antisemitismus und Ra... » mehr

75. Jahrestag der Zerstörung Dresdens

13.02.2020

Brennpunkte

Steinmeier warnt vor «Zerstörung der Demokratie von innen»

Beim Gedenken an die Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg sind die ehemaligen Kriegsgegner vereint. Die schwer zerstörte Stadt ist zu einem Symbol der Versöhnung geworden. Angesichts aktueller Ent... » mehr

Michael Heym sitzt im Thüringer Landtag

12.02.2020

Thüringen

Michael Heym: Kemmerichs Wahl war kollektive Entscheidung

In der Thüringer CDU-Fraktion ist nach Angaben ihres Vize-Chefs Michael Heym aus Rohr die Möglichkeit einer Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) mit Stimmen von CDU, AfD und FDP im Vorfeld besprochen worde... » mehr

Sanders-Anhänger

12.02.2020

Topthemen

Sanders gewinnt zweite Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen

Der «demokratische Sozialist» Sanders würde im Weißen Haus als Präsident bald seinen 80. Geburtstag feiern. Der vier Jahrzehnte jüngere Ex-Bürgermeister Buttigieg ist ihm aber dicht auf den Fersen. » mehr

Bernie Sanders

11.02.2020

Brennpunkte

Sanders Favorit bei zweiter US-Vorwahl der Demokraten

Im US-Präsidentschaftsrennen wird weiter ausgesiebt. Nach der zweiten Vorwahl in New Hampshire könnte sich das Bewerberfeld der Demokraten weiter eingrenzen lassen. Der bekennende Sozialist Sanders is... » mehr

10.02.2020

Schlaglichter

Zentralratspräsident: Müssen Einfallstore wieder schließen

Die Wahl eines Ministerpräsidenten mit und dank Stimmen der AfD ist für den Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, «definitiv ein Dammbruch» gewesen. Er hätte die Möglic... » mehr

Bild aus harmonischeren Zeiten: Angela Merkel mit Christian Hirte (rechts) im Sommer 2017 in Vacha. Damals war Hirte noch nicht Ost-Beauftragter, heute ist er es nicht mehr. Mit seiner Heimatzeitung reden will Hirte "zur Zeit noch nicht".

11.02.2020

Thüringen

Der schwarze Thüringer Graben

Die Thüringer CDU steht fassungslos vor dem Scherbenhaufen von Erfurt. Wer der Zertrümmerer ist, darüber wird gestritten. Klar ist: Der Spaltkeil heißt AfD. » mehr

10.02.2020

Meinungen

Am Ende einer Ära

Walter Hörmann kommentiert den Rückzug von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer: Es sind die typischen Zeichen einer zu Ende gehenden Ära. Wenn mit der verblassenden Strahlkraft zugleich die politisc... » mehr

Proteste

09.02.2020

Brennpunkte

Historiker: Faschismus-Begriff wird inflationär verwendet

Der Thüringer Wahl-Eklat bewegt die Öffentlichkeit, viele Demonstranten fürchten die Wiederkehr des Faschismus. Doch mit der Situation im Deutschen Reich auf dem Weg zur Machtübernahme der Nazis ist d... » mehr

Demokratiezufriedenheit

07.02.2020

Brennpunkte

Ost und West weiter unterschiedlich zufrieden mit Demokratie

Ost- und Westdeutsche sind ganz zufrieden mit ihrem Leben. Da fragt sich, weshalb der Zufriedenheitsgrad mit der wirtschaftlichen Lage in Deutschland oder mit der Demokratie deutlich geringer ausfällt... » mehr

07.02.2020

Meinungen

Wer zu spät geht ...

Was würden Neuwahlen in der aufgeheizten Stimmung mit einer tiefen Spaltung der Wählerschaft bringen? Es würde sehr sicher wieder nicht reichen für eine stabile Mehrheit. Und dann? Nochmal Neuwahlen? ... » mehr

Christian Hirte

06.02.2020

Thüringen

Hirte im Visier: Debatte um Ostbeauftragten

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), wird von SPD und Opposition zum Rückzug gedrängt, weil er die umstrittene Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten in Thüringen ausdrücklich ge... » mehr

06.02.2020

Thüringen

Thüringer Wirtschaft begrüßt Entscheidung für Neuwahl

Die Ankündigung der Thüringer FDP, Neuwahlen zu beantragen, ist in der Wirtschaft auf ein positives Echo gestoßen. » mehr

06.02.2020

Feuilleton

Magie und Demagogie der Worte

"Ich habe das für undenkbar gehalten", beginnt Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) vorgestern Abend ihre Rede in Weimar. Sie eröffnet das neue Gesprächsformat "Weimarer Kontroversen" der Klas... » mehr

Trump bleibt im Amt

06.02.2020

Hintergründe

Und nun «Trump für immer»?

Nach monatelangen Ermittlungen und drei Wochen Prozess geht am Ende alles ganz schnell: In einer kurzen Sitzung spricht der Senat Donald Trump von den Impeachment-Vorwürfen frei. Keine Konsequenzen al... » mehr

Nicht schuldig

06.02.2020

Brennpunkte

Nach dem Impeachment-Freispruch: Und nun «Trump für immer»?

Das Impeachment-Verfahren gegen den US-Präsidenten ist beendet. Er bleibt im Amt. Keine Konsequenzen also? Nicht ganz. Das Verfahren hat manches verschoben. Und die offene Feindseligkeit zwischen Trum... » mehr

Demonstrationen in Ilmenau Ilmenau

05.02.2020

Ilmenau

Proteste zur Ministerpräsidentenwahl auch in Ilmenau

Zu den bundesweiten Protesten gegen die Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum neuen Thüringer Ministerpräsidenten gingen Mittwochabend auch über 120 Menschen in Ilmenau auf die Straße. » mehr

05.02.2020

Thüringen

Von «super» bis «abgekartet» - was Erfurter zu Kemmerich-Wahl sagen

Die unverhoffte Wahl von Thomas Kemmerich zum FDP- Ministerpräsidenten lässt die Menschen in Thüringen nicht kalt. » mehr

Buttigieg-Shirts

05.02.2020

Hintergründe

Buttigieg - eine kleine Aussprachehilfe

Selbst US-Amerikaner tun sich mit dem Nachnamen des demokratischen Präsidentschaftsbewerbers Pete Buttigieg schwer. Dieser klingt ungefähr wie Bu-ti-dschidsch - und auch wieder nicht. » mehr

Durchgerissen

05.02.2020

Hintergründe

Pelosi zerreißt Trumps Rede an die Nation

Wie steht es um die USA? US-Präsident Trump hält seine Ansprache zur Lage der Nation - dabei wird deutlich, wie polarisiert Amerika ist. Trumps demokratische Gegenspielerin Pelosi greift nach der Rede... » mehr

05.02.2020

Schlaglichter

Vorwahl: Demokrat Buttigieg spricht von «erstaunlichem Sieg»

» mehr

Wahlkampf in den USA

03.02.2020

Hintergründe

Wie läuft ein «Caucus»-Treffen ab?

Das Prozedere bei der Vorwahl in Iowa ist kompliziert. Im dem US-Bundesstaat stimmen Mitglieder von Demokraten und Republikanern landesweit als erste darüber ab, wen sie als Präsidentschaftskandidaten... » mehr

Wahlkampf in den USA

02.02.2020

Brennpunkte

Iowa: Die erste Vorwahl im US-Präsidentschaftsrennen

Es ist ein Wahlsystem der besonderen Art: Bei Hunderten Parteiversammlungen in Iowa fällen Demokraten und Republikaner ihr Urteil, wer Präsidentschaftskandidat werden soll. Wie funktioniert das Ganze?... » mehr

01.02.2020

Schlaglichter

Milliardär Bloomberg will höhere Steuern für Reiche

Der US-Multimilliardär Mike Bloomberg will seinem Wahlprogramm zufolge die Steuern für Topverdiener und Reiche anheben - was auch ihn viel Geld kosten dürfte. Mit den Mehreinnahmen sollen nötige Inves... » mehr

31.01.2020

Meinungen

Wir müssen reden

Es gibt Anlass, sich Sorgen zu machen über die übertriebenen Sorgen vieler Menschen: So kommentiert Walter Hörmann die Hysterie, die sich immer wieder Bahn bricht in der öffentlichen Diskussion. » mehr

Manuela Henkel, hier mit ihrem Ehemann Michael, feierte am Wahlabend im aus allen Nähten platzenden Pfarrsaal im Athanasius-Kircher-Haus. Dorthin hatte sie zum "Helfertreffen" eingeladen. Fotos: Hartmut Zimmermann

27.01.2020

Bad Salzungen

"Ein Sieg für die Demokratie"

Manuela Henkel gewann am Sonntag die Bürgermeisterwahl in Geisa mit einem deutlichen Ergebnis. Am Montag zogen die Beteiligten Bilanz - und blicken nach vorn. » mehr

Nationalfeiertag Indien

27.01.2020

Computer

Nach fünf Monaten offline: Wieder etwas Internet in Kaschmir

Die Abschaltung sollte Proteste verhindern. Doch mit dem nun wieder verfügbaren mobilen Netz lassen sich nicht einmal E-Mails empfangen. » mehr

Linke Szene

26.01.2020

Topthemen

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Die Demonstration gegen das Verbot des Portals «Linksunten.Indymedia» führt zu neuer Gewalt in Leipzig. Auf die Polizei geht ein Steinhagel nieder. Auch werden Journalisten bedroht - auf einer Demo fü... » mehr

Bei der Geschichtsmesse auf dem Suhler Ringberg diskutieren Ulrike Schulz, Frank Eckardt, Brigitte Wurschi und Anke Geier (v.l.) über den Strukturwandel der Stadt Suhl in den zurückliegenden 30 Jahren. Foto: ari

25.01.2020

Thüringen

"Die Geschichte kam nicht zurück"

Die SED-Diktatur ist 30 Jahre nach der Wende weitgehend abgehandelt. Die Stiftung Aufarbeitung beleuchtet bei der 13. Geschichtsmesse in Suhl die Zeit nach 1989. Bei der Diskussion über den ostdeutsch... » mehr

24.01.2020

Schlaglichter

Özdemir: Bei Thema Flüchtlinge nicht erpressen lassen

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir hat die EU aufgefordert, sich beim Thema Syrien-Flüchtlinge nicht vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip erpressen zu lassen. Özdemir sagte: «Wir müssen u... » mehr

An den Infoständen konnten sich die Teilnehmer mit Flyern und Büchern zu Themen rund um die Wiedervereinigung ausstatten. Fotos (2): frankphoto.de

23.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein politisches Ereignis, das die Zeitrechnung änderte

Was ist 30 Jahre nach der Wiedervereinigung geblieben vom Jammer-Ossi und vom Besser-Wessi? Antworten auf diese Frage finden derzeit 300 Historiker im Rahmen der Suhler Geschichtsmesse. » mehr

Ulrike Lorenz - Chefin der Klassik-Stiftung.

23.01.2020

Feuilleton

Öffentlich über Gesellschaft und Kultur reden

Wie politisch ist Kultur? In Weimar, Thüringen, Deutschland, weltweit? Gesellschaft und Menschen wandeln sich - rational und emotional, verunsichert und fragend. » mehr

CDU-Außenexperte Röttgen

22.01.2020

Brennpunkte

Röttgen wettert gegen Habeck-Kritik an Trumps Rede in Davos

Kritik von Grünen-Chef Robert Habeck an der Rede von US-Präsident Donald Trump auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos stößt in der CDU auf massiven Unmut. » mehr

Gästeführer Karl Hohmann (hinten) mit einer Besuchergruppe auf dem Turm im US-Camp - mit Blick nach Thüringen. Foto: Point Alpha

21.01.2020

Bad Salzungen

Grenzgänger gesucht

Auf Point Alpha werden Gästeführer gesucht. Die Stiftung bietet für Interessierte einen Ausbildungskurs an. » mehr

Mehr Suhler als in den vergangenen Jahren ehrten am Sonntag im Stadtpark die beiden am 15. Januar 1919 ermordeten Vordenker der deutschen Arbeiterbewegung Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Foto: frankphoto.de

19.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"Eine Haltung der Menschlichkeit"

Mehr als 70 Suhler, darunter Stadträte und Mitglieder der Linken und der SPD gedachten am Sonntag, 101 Jahre nach ihrer Ermordung, am Denkmal im Stadtpark Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. » mehr

17.01.2020

Meinungen

Rotschwarzrotgrüngelb

Der Koalitionsvertrag ist in seiner wortreichen Ideenarmut eine Einladung an alle fünf Fraktionen diesseits der AfD im Thüringer Landtag, gemeinsame Sache zu machen bei vielen kleinen Projekten, die G... » mehr

Das letzte bekannte Foto von Louis Rennert zeigt ihn wohl Anfang der Vierzigerjahre in seinem Garten in Sonneberg. Foto: Esch-Pohl/privat

17.01.2020

Feuilleton

Der vergessene Demokrat

Heute vor 150 Jahren wurde Louis Rennert geboren - in Lauchröden, im westlichsten Zipfel Thüringens. Sein Name ist längst vergessen. Und doch gehört der in Sonneberg gestorbene Sozialdemokrat zu den A... » mehr

17.01.2020

Thüringen

Thüringens Innenminister: Rechtsextremismus ist die größte Gefahr

Erfurt - Der neue Chef der Innenministerkonferenz Georg Maier (SPD) hat den Rechtsextremismus als bedeutendste Gefahr für die Demokratie in Deutschland bezeichnet. » mehr

Gäste aus Böhmen spielten zum Weihnachtskonzert in Themar auf.

16.01.2020

Hildburghausen

Die Themarer sind in Europa unterwegs

Der Verein "Themar trifft Europa" hat eine erfolgreiche Jahresbilanz gezogen. Man pflegt intensiven Austausch mit Regionen vom Atlantik bis nach Böhmen. Südthüringen ist dabei die Brücke. » mehr

16.01.2020

Thüringen

Patriotisches Radio statt „Lügenfernsehen“?

Ein rechtsextremer Immobilienunternehmer und AfD-Unterstützer aus Hessen bewirbt sich um eine Radio-Lizenz in Thüringen. » mehr

Amtsenthebungsverfahren

16.01.2020

Hintergründe

Trump und der Impeachment-Makel

Den US-Demokraten ist es gelungen, Trump ein Amtsenthebungsverfahren aufzuzwingen. Den Präsidenten ärgert das mächtig. Seine härteste Gegenspielerin streut noch Salz in die Wunde - und sie schickt jem... » mehr

Sie war bei DDR-Flüchtlingen nur als "Tante Agnes" bekannt: Agnes Baltigh half vielen bei der Flucht nach Österreich. Foto: Gregor Mayer/dpa-Archiv

16.01.2020

Thüringen

"Menschenschmugglerin mit Leib und Seele"

Sie war die gute Fee vom Neusiedler See und half vielen DDR-Bürgern bei deren Flucht nach Österreich. Nun ist Agnes Baltigh gestorben. » mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Behördenchef Roland Jahn am Mittwoch in der einstigen Stasi-Zentrale in Berlin. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

16.01.2020

Thüringen

Aktenstandort sucht neue Rolle

Dass die Thüringer Stasi-Akten in Zukunft in Erfurt gelagert werden, gilt inzwischen als fast sicher. Umso mehr dringt die Landespolitik auf Hilfe des Bundes dabei, vor allem aus dem derzeitigen Akten... » mehr

Karamba Diaby

15.01.2020

Brennpunkte

Einschusslöcher in Büroscheibe des SPD-Politikers Diaby

Immer wieder werden Politiker Ziel von Angriffen. Jetzt werden Einschusslöcher in einer Scheibe des Bürgerbüros eines SPD-Bundestagsabgeordneten festgestellt. Was dahinter steckt, ist noch unklar. » mehr

^