Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

DDR

Erik Hanf (rechts) und Martin Müller präsentieren den Plan für den "Gedächtnispark", der Teil des Vachaer "Grenzspuren"-Projektes ist. Rhönforums-Vorsitzender Martin Henkel (links) will sich um Fördergeld bemühen. Bei dem Vor-Ort-Termin an der Werrabrücke war auch Anne Malecki (2. von rechts) vom Büro Hanf aus Kassel, das den Entwurf kostenfrei für die Stadt erarbeitet hat, zugegen. Fotos (2): Heiko Matz

16.10.2020

Bad Salzungen

Geschichte erlebbar - wie sonst nirgendwo

Die Stadt Vacha will ihren geschichtlichen Reichtum besser in Szene setzen, um künftig noch mehr Gäste anzulocken. Vor allem die Lage in der 500-Meter-Sperrzone zu DDR-Zeiten macht die Stadt für Besuc... » mehr

Die Leipziger Literaturwissenschaftlerin Ilse Nagelschmidt sprach über das Leben von Anna Seghers. Foto: Carola Scherzer

15.10.2020

Meiningen

Im Ringen um das Menschliche

Anna Seghers stand im Fokus eines Vortrags der Leipziger Literaturwissenschaftlerin Ilse Nagelschmidt in der Stadt- und Kreisbibliothek, die den Namen der berühmten Schriftstellerin trägt. » mehr

Die Jagdhornbläsergruppe Rockenstuhl umrahmte den Abend musikalisch. Fotos: Stefan Sachs

vor 5 Stunden

Bad Salzungen

"Kanzlerin sollte endlich den Jagdschein machen"

Wenn Politiker das Hobby der Jagd teilen, kann der Hochsitz ein Podium unkomplizierter Diplomatie bieten. Das war so in der DDR und wäre auch heute möglich, sagt der Jagdhistoriker Helmut Suter. » mehr

14.10.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 15. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Oktober 2020: » mehr

Ines Geipel

11.10.2020

Boulevard

Ines Geipel mit Lessing-Preis geehrt

Die Schriftstellerin und Publizistin wurde für ihr literarisches Schaffen ausgezeichnet, das auf ihren persönlichen Erfahrungen in der DDR fußt. » mehr

Lessing-Preis für Ines Geipel

11.10.2020

Feuilleton

Lessing-Preis für Ines Geipel

Die Schriftstellerin und frühere DDR-Leistungssportlerin Ines Geipel ist am Sonntag in Wolfenbüttel mit dem Lessing-Preis für Kritik geehrt worden. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert, teilte... » mehr

Gunter de Bruyn Foto: Pleul/dpa

08.10.2020

Feuilleton

DDR-Chronist Günter de Bruyn gestorben

Kann es doch ein richtiges Leben im falschen geben? Günter de Bruyn hat sich zeitlebens darum bemüht. Ein Nachruf. » mehr

Günter de Bruyn

08.10.2020

Boulevard

Schriftsteller Günter de Bruyn gestorben

Kann es doch ein richtiges Leben im falschen geben? Günter de Bruyn hat sich zeitlebens darum bemüht. Ein Nachruf. » mehr

06.10.2020

Meinungen

Die Partei und ihr Staat

Am 7. Oktober wurde in der DDR der "Tag der Republik" gefeiert. Er sollte heute als Mahntag weiter begangen werden, kommentiert Olaf Amm. Ein verklärter Blick auf die DDR wird von der umbenannten SED ... » mehr

Eythra bei Leipzig (1986).

06.10.2020

Feuilleton

Jenseits der Parteibrille

Der Fotograf Harald Hauswald hat als scharfer Beobachter die Widersprüche der DDR offenbart. Und zugleich die Schönheit des Alltags festgehalten. » mehr

Klaus Knothe aus Steinach mit seinen Krause Glucken. Foto: privat

05.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Steinacher Glückspilz findet Krause Glucken

Steinach - Ein richtiger Glückspilz ist Klaus Knothe aus Steinach. Genau am Tag der Deutschen Einheit hat er im Grenzgebiet einen besonders schönen Pilzfund gemacht. » mehr

Pfarrer und Seelsorger Markus Heckert mit Hund Sally in seinem Büro in Hinternah, einem Ortsteil von Schleusingen. Fotos (3): Max Zimmermann

05.10.2020

Thüringen

"Morgen rette ich euch wieder"

Kleiner und älter geworden sind die Dörfer im Thüringer Wald in den 30 Jahren nach der Wiedervereinigung. Auch Hinternah. Markus Heckert ist dort Seelsorger. Er kümmert sich um jene, die geblieben sin... » mehr

Christliches Trio: Die Pfarrerinnen von Milz und Irmelshausen, Irene Wiertelorz (links), Beate Hofmann-Landgraf (rechts) und Pfarrer Thomas Perlick (Römhild).

04.10.2020

Hildburghausen

Die Einheit: Perle und Geschenk, das friedlich erkämpft wurde

Einen berührenden Gottesdienst erlebten mehr als 200 Besucher am Samstag zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit auf einer Wiese zwischen Irmelshausen und Milz. Bei einigen flossen sogar Tränen der Da... » mehr

Den Gottesdienst zelebrierten gemeinsam (von links): Dechant Markus Blümel, Bischof Michael Gerber, Pfarrer Henning Voigt und Pfarrer Harald Krüger.

04.10.2020

Bad Salzungen

Bischof mahnt, Sorgen ernst zu nehmen

Unter dem Titel "30 Jahre Wiedervereinigung" stand der ökumenische Festgottesdienst, der am "Tag der Deutschen Einheit" im US-Camp der Gedenkstätte Point Alpha stattfand. » mehr

Roland Gräfe vom Galli-Theater in Erfurt spielte gemeinsam mit Kindern aus dem Publikum das Märchen "Der Froschkönig" auf ungewöhnliche Weise. Der Spaß stand für alle im Vordergrund.

04.10.2020

Meiningen

Nicht nur Märchenerzähler

30 Jahre Deutsche Einheit - in Meiningen wurde das mit einem bunten Programm gefeiert. » mehr

Der Aussichtsturm Bodesruh eröffnet einen weiten Blick auf das ehemalige Grenzgebiet. Fotos (5): Susann Eberlein

04.10.2020

Bad Salzungen

An die Grenze erinnern, an der Zukunft arbeiten

Im Wartburgkreis wohnen und im Landkreis Hersfeld-Rotenburg arbeiten oder umgekehrt: 30 Jahre nach der Wiedervereinigung ist möglich, was vor 1990 undenkbar war. Bei einer Tour durch die ehemalige Gre... » mehr

05.10.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 4. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Oktober 2020: » mehr

Markus Söder und Michael Kretschmer in Heinersgrün Heinersgrün

03.10.2020

Nachbar-Regionen

Söder warnt zum Tag der Deutschen Einheit vor Demokratiefeindlichkeit

30 Jahre Wiedervereinigung und keine rauschende Party: Die traditionellen Feierlichkeiten im thüringisch-bayerischen Grenzort Mödlareuth fallen wegen der Corona-Pandemie aus. Unionspolitiker würdigen ... » mehr

Angela Merkel

04.10.2020

Brennpunkte

Steinmeier beschwört Zusammenhalt

Corona machte die Pläne für die zentrale Einheits-Party zunichte. Gefeiert wurde dennoch - mit Abstand, Maske und weniger Gästen. Hauptthema in den Reden: das Spannungsverhältnis zwischen Ost und West... » mehr

Vor 30 Jahren

03.10.2020

Sport

«Verkalkuliert»: Vereinigung mit dem Sport-«Wunderland DDR»

Die Vereinigung des Sports vor 30 Jahren weckte hohe Erwartungen. Doch dass aus einer erfolgreichen und einer sehr erfolgreichen Nation die Nummer eins in der Sport-Welt werden würde, erfüllte sich ni... » mehr

05.10.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 3. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Oktober 2020: » mehr

Viele Menschen nutzten das schöne Wetter für einen Ausflug und machten einen Zwischenstopp etwa im Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth.

02.10.2020

Nachbar-Regionen

Tag der Deutschen Einheit ohne Fest in Mödlareuth

Vor 30 Jahren verschlief man in dem Dorf zwischen Thüringen und Bayern den Fall der Mauer. Heute ist Mödlareuth Symbol und Erinnerungsort der deutschen Teilung. Zum Jubiläum fällt die große Party alle... » mehr

01.10.2020

Meinungen

Indianer im Osten

Einig werden sich die Deutschen selten und trotzdem gehören sie zusammen, kommentiert Olaf Amm den Tag der Deutschen Einheit. Ihre gemeinsame Geschichte ist größer und älter als die der letzten deutsc... » mehr

Über drei Jahrzehnte war Rainer Rothe aus Ketten Geschichtslehrer. Er unterrichtete in der DDR und im wiedervereinigten Deutschland, und damit in zwei Gesellschaftssystemen. Die Lehrbücher, die er bis heute aufbewahrt, könnten nicht unterschiedlicher sein. Foto: Susann Eberlein

01.10.2020

Bad Salzungen

"Ein Tanz auf der Rasierklinge"

Über drei Jahrzehnte war Rainer Rothe aus Ketten Geschichtslehrer. In der DDR und im wiedervereinigten Deutschland, und damit in zwei Gesellschaftssystemen. Dabei ist sein eigenes Leben ein Mini-Puzzl... » mehr

Otto und Barbara von Butler vor ihrem Schloß in Wildprechtroda. Fotos (4): Heiko Matz

01.10.2020

Bad Salzungen

"Ich bin in der Heimat angekommen"

30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung leben Barbara und Otto von Butler im Schloss Wildprechtroda. Der Weg zurück in die Heimat war oft steinig. Bereut hat es das Ehepaar nicht. » mehr

Geste mit Symbolkraft: Arm in Arm ziehen die Fahnenträger Gabriele Lippe (BRD) und Ulf Timmermann (DDR) am 1. September 1990 während der Schlussfeier der Leichtathletik-Europameisterschaft im jugoslawischen Split in das Stadion ein.	Foto: dpa

02.10.2020

Regionalsport

«Verkalkuliert»: Vereinigung mit Sport-«Wunderland DDR»

Die Vereinigung des deutschen Sports vor 30 Jahren weckt hohe Erwartungen. Doch dass aus einer erfolgreichen und einer sehr erfolgreichen Nation die Nummer eins der Sport-Welt werden würde, dieser Tra... » mehr

02.10.2020

Nachbar-Regionen

Umzingelt von der DDR - Das Dörfchen Heldra und die Wiedervereinigung

Das hessische Heldra war von drei Seiten von der DDR umgeben. Ein besonderes Sehnsuchtsziel war für die Einwohner der thüringische Heldrastein. Heute ist er ein Symbol der Wiedervereinigung. » mehr

05.10.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 29. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. September 2020: » mehr

Katharina Witt in "ihrem" Chemnitzer Eislaufstadion. Foto: MDR

29.09.2020

Feuilleton

Katharina die Große: Weltstar aus der DDR

Die Amerikaner, erzählt Katharina Witt in diesem Film, waren vorurteilsfrei gegenüber den Sportlern aus dem Osten. Eiserner Vorhang und Kalter Krieg scheinen weit weg, wenn "Katharina" auf dem Eis ste... » mehr

29.09.2020

Feuilleton

Nur die Tochter zählt

"Kranke Geschäfte" - am Montagabend, 20.15 Uhr, im ZDF gesehen Die westliche Pharmaindustrie weint verlorenen Millionen hinterher, in der DDR sterben die Menschen an Medikamententests. Karl-Marx-Stadt... » mehr

Annett Renneberg und Florian Lukas erweckten die Texte mit Charme, Humor und Nachdenklichkeit zu neuem Leben. Fotos: frankphoto.de

27.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Aufregende Zeitreise mit verbotenen Texten

Einen literarischen Abend der Extraklasse erlebten 250 Besucher am Freitag im CCS. Dort brachte der "Provinzschrei" Texte aus der DDR und furiose Jazz-Percussion auf die Bühne. » mehr

Szene einer geglückten Flucht: Im Film "Ballon" erzählt Regisseur Bully Herbig die Geschichte der Ballonfahrt der Familien Strelzyk und Wetzel in den Westen. Foto: StudioCanal

26.09.2020

Thüringen

Ballonflucht: "Helden wollten wir niemals sein"

Vor 41 Jahren flohen zwei Ostthüringer Familien mit einem selbst gebauten Heißluftballon nach Oberfranken. Jetzt hat der Spielfilm zu der spektakulären Flucht seine TV-Premiere. Am Sonntag, 27. Septem... » mehr

25.09.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 26. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. September 2020: » mehr

Heute: Vorruheständler und Enkelbetreuer Frank Butz an einem der schönen Septembertage auf dem Piko-Platz in Sonneberg. Foto: Carl-Heinz Zitzmann/camera 900

26.09.2020

Regionalsport

Der doppelte Umsteiger

Das Leben schreibt viele Geschichten. Wie die von Frank Butz aus Föritz bei Sonneberg, der vor 40 Jahren unter seinem angeheirateten Namen Dundr Ruder-Olympiasieger wird. » mehr

Norbert Föller aus Mengersgereuth sammelt Mitropa-Geschirr. Foto: Archiv/Tho

25.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Vor 50 Jahren eroberte das Mitropa-Porzellan die ganze DDR

Vor einem halben Jahrhundert begann die Geschichte des Mitropa-Porzellans: 20 Jahre überall in der DDR zu finden, 30 Jahre vergessen und heute Sammlungsobjekt in Museen. Spuren führen nach Sonneberg u... » mehr

Gut, in der Politik ging der Niedergang der Roten schneller als in der Formel 1, doch irgendwie behielt die SPD mit ihrem 2004 von Parteichef und Spitzenkandidat Christoph Matschie präsentierten Wahlplakat nicht Recht. Archivfoto: ari

25.09.2020

Thüringen

SPD: Im Sinkflug in die Einstelligkeit

Keine andere Thüringer Partei ist in der Wählergunst so abgestürzt wie die SPD - ein Lehrbeispiel, was Streit und Selbstbeschäftigung anrichten. Nun bekommt sie einen neuen Chef. » mehr

Volker Stelzmann: "Stadtzelt" (2014). Foto: Ilona Ripke

24.09.2020

Feuilleton

Bilder von Menschen so fremd und so nah

Volker Stelzmann wird 80 Jahre alt. Er zählt zu den wichtigsten figürlich arbeitenden Malern und Grafikern im deutschsprachigen Raum. Das Angermuseum Erfurt gratuliert mit einer großartigen Personalau... » mehr

23.09.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 24. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. September 2020: » mehr

Zu einem Abend über Rockmusik in der DDR wird am Samstag, 26. September, in den Alten Fabriksaal des Wasunger Weyenhofes eingeladen. Als Veranstalter tritt der Theaterverein Amalthea aus Paderborn auf. Thema wird unter anderem die Band City sein, die mit ihrem Titel "Am Fenster" seinerzeit einen internationalen Hit landete. Foto: Nikolaj Georgiew

23.09.2020

Meiningen

"Zwischen Liebe und Zorn": Rockmusik in der DDR

Den rockigen Soundtrack der DDR stellt Musikwissenschaftler Lothar Jahn am Samstag, 26. September, im Alten Fabriksaal des Wasunger Weyenhofes vor. Bitte beachten: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und ... » mehr

Der Schauspieler Michael Gwisdek ist tot. Foto (Archiv): dpa

24.09.2020

Feuilleton

Ein "Original mit Herz und Schnauze"

Er war das, was man einen Publikumsliebling nennt: Ganz gleich ob "Good Bye, Lenin!" oder "Boxhagener Platz" - Michael Gwisdek fand in jeder Rolle seine Fans. Am Dienstag ist der Schauspieler im Alter... » mehr

Michael Gwisdek

23.09.2020

Boulevard

Schauspieler Michael Gwisdek gestorben

Viele kennen ihn aus «Good Bye, Lenin!» - der Schauspieler Michael Gwisdek ist tot. Die Film- und Fernsehbranche trauert um ein «Ausnahmetalent». » mehr

Deutschland 89

23.09.2020

Boulevard

«Deutschland 89»: Die Mauer fällt, die Serie endet

Die Spionage-Serie «Deutschland 89» geht ins Finale - mit neuen Gesichtern. Lohnt das Gucken? » mehr

Der Hermannsfelder Ortsteilbürgermeister Volker Pittorf, der mit Hilfe seiner Frau und seiner Tochter die Säule letztlich gesetzt hatte, konnte zur Einweihung leider nicht dabei sein. Foto: privat

20.09.2020

Meiningen

Grenzgänger und eine Stele zur Mahnung

Zu einer Wanderung entlang der ehemaligen Grenze zwischen BRD und DDR trafen sich am Samstag "Grenzgänger" aus ganz Deutschland. Am Grünen Band bei Hermannsfeld wurde eine Grenzsäule als rekonstruiert... » mehr

19.09.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 20. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. September 2020: » mehr

"1989 wurde nicht genutzt"

21.09.2020

Feuilleton

"1989 wurde nicht genutzt"

Schriftsteller Ingo Schulze sieht bei der Wiedervereinigung viele Versäumnisse. Der 3. Oktober sei kein Tag der Vereinigung, sondern nur ein Tag des Beitritts, sagte der in Dresden geborene Autor in e... » mehr

Manfred Matthäi (Mitte) an alter Wirkungsstätte, der ersten Mattenschanze der Welt am Zella-Mehliser Regenberg, mit seinen einstigen Springer-Kollegen Harald Pfeffer (links) und Horst Lesser (rechts). Anlass war eine Würdigung von Matten-Erfinder Hans Renner zu dessen 100. Geburtstag. Archivfoto: Gerhard König

18.09.2020

Lokalsport Sonneberg

Der Erste auf deutschen Mattenschanzen

Skisprung-Legende Manfred Matthäi aus Meng-Hämm - so formulierte es einst DDR-Sportreporter Heinz-Florian Oertel - schreibt Geschichte. Er ist als einziger bei den ersten Mattenspringen beider deutsch... » mehr

17.09.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 18. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. September 2020: » mehr

Peter Pilz schlüpft in die Rolle des einstigen Steinbach-Hallenberger Schusters Helmut Köllmann. Die Original Schusterwerkstatt erhielt das Museum von der Tochter des Schusters. Sie gab Peter Pilz sogar die Brille ihres Vaters mit - und das letzte Paar Schuhe, an denen er vor seinem Tod gearbeitet hatte.

17.09.2020

Schmalkalden

Heimatmuseum gibt Kindern "Zukunft durch Herkunft"

Ortschronisten aus dem Landkreis trafen sich kürzlich. Schwallungens Ortschronist und Bodendenkmalpfleger Peter Pilz führte durch das Regionalmuseum Werratal und erntete viel Lob dafür. » mehr

Ein Mann wirft einen Brief in einen Briefkasten. Mit der alten Postleitzahl 98708 kommt in Gehren keine Post mehr an. Foto: Monika Skolimowska/dpa

17.09.2020

Ilmenau

Unzustellbar: Ein Postleitzahlen-Dilemma

Kommen Brief und Päckchen immer an? Was passiert, wenn alte Adressdaten auf einer Sendung stehen? Freies Wort fragt ein Jahr nach der Postleitzahlen-Reform bei Anwohnern in Gehren und der Deutschen Po... » mehr

Simson-Zweiräder und andere historische Maschinen werden am morgigen Samstag in Suhl, Bahnhof Rennsteig Meiningen und Rohr verschiedene Prüfungen ablegen. Ihre Strecke führt sie außerdem durch den Landkreis Hildburghausen. Archivfoto: frankphoto.de

18.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Oldtimer knattern 100 Kilometer durch den Thüringer Wald

45 Teilnehmer sind bisher zur Motorrad-Oldtimerfahrt durch den Thüringer Wald angemeldet. Am morgigen Samstag knattern sie durch drei Landkreise rund um Suhl. » mehr

16.09.2020

Feuilleton

100 Jahre und ein bisschen leise

In den Nachbarschaft wird groß gefeiert: 18 Millionen Euro lässt sich die sächsische Landesregierung im 30.Geburtstagsjahr des Freistaats eine Landesausstellung zu 500 Jahren Industriegeschichte - und... » mehr

Antje Baumann: "Mit der Schwalbe zur Datsche"

14.09.2020

Feuilleton

Alltag mit Plaste und Poliklinik - Buch über Sprache der DDR

Viele Begriffe aus der DDR gingen mit der Wiedervereinigung verloren, einige überlebten regional. Ein neues Buch aus dem Dudenverlag erklärt nun 50 dieser Wörter. Passend zum 30. Jahrestag der Einheit... » mehr

^