Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

COUSINEN

Olivia de Havilland gestorben

27.07.2020

Boulevard

Filmbranche trauert um Hollywood-Legende

Als Melanie Hamilton in «Vom Winde verweht» war Olivia de Havilland weltberühmt - nun starb die Oscar-Gewinnerin in Paris. Hollywood trauert um die «Unvergessliche». » mehr

Sattelschwein Bobby

26.07.2020

Boulevard

Schwein Bobby macht Karriere auf Instagram

Drei Mal scheitert der Versuch, das Angler Sattelschwein Bobby zum Schlachten zu bringen. Das Tier, mittlerweile ohnehin zu dick dafür, darf am Leben bleiben - und wird auf Instagram bekannt. » mehr

Das Zeitungsbild, das alles auslöste: Ulrike Rönnecke und Ingrid Wagner im Museum am Gradierwerk.

24.08.2020

Bad Salzungen

Durch Artikel werden Familien-Bande über Atlantik geknüpft

Als im November 2018 ein Artikel in der Tageszeitung über das traditionsreiche Möbelgeschäft Schlotthauer am Bad Salzunger Markt erschien, konnte niemand ahnen, welche Folgen das haben würde. » mehr

Pressekonferenz

19.07.2020

Brennpunkte

Zerstückelte Leiche in New York: Mord scheint aufgeklärt

Es klingt wie aus einem gruseligen Kriminalroman: In einer New Yorker Wohnung wird eine wohl mit einer Säge zerstückelte Leiche gefunden, die Einzelteile in Plastiktüten gestopft. Der Hintergrund des ... » mehr

Zerstückelte Leiche in New York - Pressekonferenz

18.07.2020

Brennpunkte

Zerstückelte Leiche: Brutaler Mord scheint aufgeklärt

Es klingt wie aus einem gruseligen Kriminalroman: In einer New Yorker Wohnung wird eine wohl mit einer Säge zerstückelte Leiche gefunden, die Einzelteile in Plastiktüten gestopft. Der Hintergrund des ... » mehr

Katharina Wagner

01.05.2020

Boulevard

Wie geht es weiter auf dem Grünen Hügel?

Die Erkrankung von Katharina Wagner trifft die Bayreuther Festspiele in einer Zeit, in der endlich mehr als nur ein Hauch von Aufbruch wehte auf dem Grünen Hügel. Dass die Chefin pausieren muss, sorgt... » mehr

Vor einem Jahr als dieses Foto entstand freute sich Cornelia Weigelt auf den Umzug zum Wollmarktsjubiläum, an dem sie als Harlekin teilnahm, nun bangt sie mit ihrem Mann um die Existenz.

26.04.2020

Ilmenau

Schaustellerfamilien: Alle Gondeln stehen still

Im letzten Jahr feierte der Arnstädter Wollmarkt sein 170-jähriges Bestehen. Die 171. Auflage in diesem Juni wird es auf Grund der Corona-Pandemie nicht geben. Ein herber Schlag für die Schausteller. » mehr

Joggen

06.04.2020

Thüringen

Einmal Joggen zu dritt: 150 Euro Strafe pro Läufer

Saftige Strafen, viele Details: Der Coronavirus-Bußgeldkatalog hat es in sich. » mehr

Angeln war eine abenteuerliche Beschäftigung für Kinder früherer Generationen. In den Dörfern im Thüringer Wald gingen sie der Jagd nach Fischen aber illegal nach, da ihnen die Not keine andere Möglichkeit ließ. Generell waren sie bei ihrer Freizeitgestaltung sehr einfallsreich, da kein Geld für Spiele ausgegeben werden durfte. Man war viel in der Natur und wusste, sich selbstständig zu beschäftigen. Foto: picture alliance/Barrett MacKay

23.03.2020

Hildburghausen

Thüringer Waldkinder kennen keine Langeweile

In Zeiten aktueller Schul- und Kindergartenschließungen verzweifeln manche Eltern. Früher mussten sich Kinder selbst beschäftigen. Die Lebenserinnerungen von Hans Amm aus den 1930er Jahren geben Aufsc... » mehr

26.02.2020

Feuilleton

Berlinale-Halbzeit: Filme vom Vergehen und Werden

Starke Filme über Tod und Leben bei der Berlinale: In "Schwesterlein" brillieren Nina Hoss und Lars Eidinger, "Never Rarley Sometimes Always" überzeugt durch Zurückhaltung. » mehr

Thomas Stolze ist im Café Stolze, dem Steinbach-Hallenberger Familienbetrieb in dritter Generation, groß geworden. Seine Cousine Elvi Loose führt das gemütliche Café in der Hauptstraße heute alleine. Der 40-jährige Konditormeister arbeitet seit drei Jahren auf dem Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 4.	Foto: Sascha Willms

31.01.2020

Schmalkalden

Der Kapitän der Kuchen

Ein Dutzend Konditoren gibt es auf dem Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 4“. Ihr Chef ist Thomas Stolze, ein Konditormeister aus Steinbach-Hallenberg. » mehr

19.12.2019

Ilmenau

Richter: Weihnachtsgeschenk mit "Augen zu"

Manchmal gibt es vor Gericht auch ein Weihnachtsgeschenk: Ein Angeklagter erlebte dies jetzt. Zwar ging er straffrei aus, 350 Euro kostet ihm sein unangenehmer Auftritt in der Verwandtschaft dennoch. » mehr

Die Küntslerin Luise Howarth zeigt in der Judenbacher Stiftung einen Teil ihrer Werke. Zur Eröffnung gibt sie einen kleinen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen. Foto: Bauer

06.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Sie kehrt heim mit ihrer Kunst"

Die gebürtige Judenbacher Künstlerin Luise Horwath zeigt in der Stiftung Judenbach ihre Werke. » mehr

Luise Preißel ist eines von insgesamt 1474 Kindern, die heute im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach eingeschult werden. Foto: Susann Eberlein

16.08.2019

Bad Salzungen

Neuer Lebensabschnitt beginnt

1474 Kinder aus dem Wartburgkreis und Eisenach feiern heute Schuleinführung. Ihre Zeit im Kindergarten ist damit offiziell abgehakt. Jetzt lernen sie Lesen, Rechnen und Schreiben. » mehr

Testament

05.08.2019

dpa

«Erbe nur bei gleichzeitigem Tod» ist wörtlich zu nehmen

Setzen sich Ehepartner gegenseitig als Erben ein, können sie auch regeln, was geschieht, wenn sie zur gleichen Zeit sterben. Hat das Auswirkungen, wenn die Partner mit zeitlichem Abstand sterben? » mehr

Elizabeth II.

03.08.2019

Deutschland & Welt

Die deutschen Wurzeln der Windsors

Das britische Königshaus hat eine lange Tradition. Es hat aber auch deutsche Wurzelen. Daran erinnert eine Ausstellung in Gotha, in der Druckgrafiken und Fotografien zu sehen sind. » mehr

14.07.2019

Deutschland & Welt

Mann stirbt nach polizeilicher Wohnungsdurchsuchung

Ein 38-Jähriger aus Hattersheim am Main ist aus zunächst ungeklärten Umständen ums Leben gekommen, nachdem Polizisten wenige Stunden zuvor seine Wohnung durchsucht hatten. Eine Cousine habe den Mann t... » mehr

Baby Archie

05.07.2019

Deutschland & Welt

Harrys und Meghans Sohn Archie wird getauft

Schon bei ihrer Hochzeit machten Prinz Harry und Meghan einiges anders und brachen mit der Tradition. Auch bei der Taufe ihres Sohnes gibt es mindestens eine Neuigkeit - die viele verärgert. » mehr

Kim, Julia, Mutter Diana und Lysann Wassmund (von links) sind vier stolze Feuerwehrfrauen der Feuerwehr Ilmenau-Roda. Fotos: Gerd Dolge

26.06.2019

Region

Eine ganze Familie im Dienst der Feuerwehr

Gleich fünf Mal taucht der Name Wassmund in der Feuerwehr Ilmenau- Roda auf. Vater und Mutter folgten dabei ihren Kindern. » mehr

In Christel Grablers Wohnung saßen die beiden Frauen (l. Angelika Henn )zusammen, erzählten und tauschten alte Fotos aus.. Auch die Mütter der beiden waren Cousinen. Fotos: K. Schlütter

14.06.2019

Region

"Ja, ja, wir gehören zusammen!"

Eine Anfrage im Schleusinger Amtsblatt vom November 2018 hat zwei Frauen zusammengeführt, die bis dahin nichts voneinander wussten: Angelika Henn aus Adelaide in Australien und Christel Grabler aus Sc... » mehr

Eric aus Nigeria (Mitte) setzt sich in seiner Heimat für die Gleichberechtigung der Frauen ein - und spricht in Ilmenau darüber. Fotos: ari

21.05.2019

Thüringen

Die Weltverbesserer von Ilmenau

Studentinnen und Studenten aus verschiedenen Ländern der Erde gibt es auch so schon in Ilmenau. So richtig international wird es aber alle zwei Jahre zur Studentenwoche. » mehr

Royale Hochzeit von Lady Windsor

19.05.2019

Deutschland & Welt

Meghan und Harry feiern Hochzeitstag mit Archie

Wie die meisten Ehepaare haben Prinz Harry und Herzogin Meghan am ersten Hochzeitstag in Erinnerungen geschwelgt. Kurz vor dem Jahrestag waren Einzelheiten über die Geburt ihres Sohns Archie ans Licht... » mehr

Royale Hochzeit

18.05.2019

Deutschland & Welt

Royale Hochzeit in Windsor: Lady Gabriella vor dem Altar

In Windsor läuten die Hochzeitsglocken ununterbrochen. Erneut gab es eine royale Vermählung zu feiern. Auch Prinz Harry war dabei. » mehr

Prinzessin Charlotte

02.05.2019

Deutschland & Welt

Britische Prinzessin Charlotte jetzt vier

Die kleine Prinzessin hat Geburtstag. Und in wenigen Tagen könnte sie eine Cousine oder einen Cousin bekommen. » mehr

Das Panoramabild Neustadts war der Hingucker schlechthin. Fotograf Klaus Frenzel (Zweiter von links) freut sich, dass Oberbürgermeister Frank Rebhan, Jutta Punken, Landrat Sebastian Straubel, Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt und Renate Gretzbach gleich Gefallen an dem Werk fanden. Foto: P. Tischer

03.03.2019

Region

Fotofreunde sorgen mit L-Format für Eindruck

Fotobegeisterte aus Neustadt und Sonneberg präsentieren derzeit ihre Bestleistungen in der "kultur.werk.stadt". Dabei zieht nicht nur ein Panoramabild in L die Blicke auf sich. » mehr

Julen tot gefunden

26.01.2019

Deutschland & Welt

Der kleine Julen - ein Opfer des spanischen Dürre-Dramas

Der Tod von Julen wirft viele Fragen auf. Arbeiteten die Retter gut genug, schnell genug? Die Meinungen gehen auseinander. Eines steht fest: Der tragische Unfall, der die Welt bewegt, bringt ein große... » mehr

1846 porträtierte Franz aver Winterhalter die königliche Familie.

07.01.2019

TH

Coburg feiert seine Kronjuwelen

Rund um die 200. Geburtstage von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, Gemahl von Queen Victoria, zeigt sich die Vestestadt very british. Ein Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2019. » mehr

Am Montag begann das Verfahren gegen einen 62-jährigen Arzt aus Coburg. Das Foto zeigt ihn mit seinen Verteidigern Johann Schwenn (links) und Albrecht von Imhoff (rechts).	Foto: Rosenbusch

29.12.2018

Thüringen

Prozess um sexuellen Missbrauch: Ex-Geliebte belastet Arzt

Ein 62-jähriger Mediziner aus Coburg, der unter anderem wegen sexuellen Missbrauchs von Patientinnen angeklagt ist, soll mehrere Verhältnisse gleichzeitig gehabt haben. Eine dieser Frauen, eine ehemal... » mehr

Mama Christiane Nolle gibt ihrem Patrice Mut und Hoffnung. Foto: Privat

21.12.2018

Thüringer helfen

Der Tag, an dem die Welt zusammenbrach

Die Familie ist noch immer fassungslos - aber stark. Wenn das Schicksal zuschlägt und das Leben von einer Sekunde auf die andere völlig verändert, trifft das hart, umso mehr, wenn es um ein Kind geht. » mehr

Leo Luther, Sabine Weber und Joanne Howard betrachten alte Fotoalben. Alle drei sind Nachfahren von Martin Luthers Onkel Heinz.	Foto: Sascha Bühner

07.09.2018

Region

Foto gelikt, Verwandte gefunden

Sie leben in den USA und in Gräfen-Nitzendorf. Was sie verbindet, sind die gemeinsamen Vorfahren. Erst vor wenigen Jahren erfuhr Sabine Weber von ihren entfernten amerikanischen Verwandten. Die besuch... » mehr

Blaulicht

12.07.2018

Thüringen

Großeinsatz nach vermeintlicher Entführung eines Mädchens

Erfurt - Die vermeintliche Entführung eines Mädchens in der Erfurter Innenstadt hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. » mehr

Der Meininger Georg Kirbis zeigt seine Erfindung Pintiles - Schmuck zum Auf-die-Haut-Kleben - am Dekolleté seiner Freundin Johanna.

15.06.2018

Meiningen

Ein Meininger will die Welt des Schmucks aufmischen

Ein Tattoo stechen lassen für die Ewigkeit? Oder doch nur Kette und Ohrringe für den Theaterabend? Der aus Meiningen stammende Produktdesigner Georg Kirbis hat eine völlig neue Antwort auf diese Frage... » mehr

Neues Team in Mainz: Sebastian Blomberg und Heike Makatsch. Foto: dpa

03.04.2018

TH

Guckkasten: Ein Pulli, viel Blut und ärgerliche Fehler

Tatort "Zeit der Frösche" - gesehen am Ostermontag, 20.15 Uhr, in der ARD » mehr

220 Frauen aus 26 Feuerwehrvereinen des Ilm-Kreises folgten der Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes zur traditionellen Frauentagsfeier nach Gräfinau-Angstedt. Fotos: Dolge

11.03.2018

Region

Ehre und Respekt für die Feuerwehrfrauen

Der Feuerwehrverein Wümbach organisiert in diesem Jahr die Frauentagsfeier des Kreisfeuerwehrverbandes. Den Schlusspunkt setzt eine gelungene Spendenaktion. » mehr

Im November 1999 besuchten Ellen und Werner Simonsohn Schmalkalden. Unter anderem waren sie auch im Stadt- und Kreisarchiv. Foto: Ute Simon

14.02.2018

Region

Nachruf auf eine in Schmalkalden geborene Jüdin

Vor einigen Tagen verstarb in Santiago de Chile die Jüdin Ellen Simonsohn, gebürtig aus Schmalkalden. » mehr

Müllerstochter Amelia ist zutiefst verzweifelt. Sie soll Stroh zu Gold spinnen. Helfen kann hier nur das böse Waldmännlein. Fotos: proofpic.de

27.11.2017

Region

Wenn Siri auf Rumpelstilzchen trifft

Am Samstag startete die Laienspielgruppe Wiesenwichtel e.V. aus Heßberg in die neue Theatersaison. Die Premiere des Märchens Rumpelstilzchen war ein voller Erfolg. » mehr

Nichts ist einfach auf der Wartburg, Langeweile plagt ihn, Einsamkeit. Dazu kommen leibliche Beschwerden, der Stuhlgang will nicht so, wie er soll.

02.10.2017

Region

Theaterstück "Luthers Entführung" erreicht Hirn und Herz

Welturaufführung in Bad Liebenstein - zum ersten Mal in der Geschichte des Theaters war ein Stück ausschließlich für dieses Kurtheater geschrieben worden. » mehr

Diana Bakrou mit ihrem Söhnchen Abdul Hamid, genannt Aboudi.

17.09.2017

Meiningen

Den Träumen ein Stück näher

Ihren Namen verdankt Diana Bakrou der "Princess of Wales", Lady Di. Weil Dianas Mutter die "Königin der Herzen" so schätzte. Die hatte es bekanntlich nicht leicht im Leben, ging aber ihren Weg. Und ge... » mehr

Eva-Luiese Volkmann und Gerd Conradt drehen in Großbreitenbach 16 Episoden unter dem Titel "Großbreitenbach 100%". Foto: b-fritz.de

25.08.2017

Region

Großbreitenbach-Serie im Internet

Ein Filmteam ist in Großbreitenbach unterwegs und setzt fort, was 1990 begann. Anknüpfungen sind die Wahlen von 1990 und persönliche Schnittstellen. Protagonisten von damals und der Wahlkampf 2017 wer... » mehr

Die "Ritzmänner" und -frauen hatten sich viel aus der Familiengeschichte zu erzählen. Foto: Erik Hande

19.03.2017

Region

Eine Familie namens Ritzmann

Inzwischen gehörten sie der zehnten Ritzmann-Generation an, berichtete Elli Rossmann. Der Breitenbacher Gerhard Ritzmann und seine Cousine hatten zum 2. Stammbaum-Treffen eingeladen. Fast 40 Familienm... » mehr

Rosa ist eine Hochburg in Bezug auf Rassegeflügel züchtenden Nachwuchs: Jonas Peter, Christian Geißhirt, Verena Peter, Lucas Hartmann, Amelie Peter, Paul Peter, Paulina Peter, Hannah Peter und Lara Peter (von links). Fotos (2): Annett Recknagel

19.12.2016

Region

Schnatterenten und Gackerliesen

431 Geflügeltiere waren zur Rosatal-Schau ausgestellt – der Zuchtverein Rosa präsentierte mehr als die Hälfte davon. » mehr

Jeden Tag schaut Cian am Zuckertütenbaum, ob seine Zuckertüte gewachsen ist. Samstag vor Schulbeginn am 1. September wird gefeiert. Fotos: Gerd Dolge

25.08.2016

Region

Zuckertüten-Export nach Irland

Der 5-jährige Cian aus Irland pflegt bei Großeltern in Ilmenau-Roda einen Zuckertütenbaum für seinen Schulanfang am 1. September. Warum? Weil es in Irland keine Zuckertüten gibt wird hier gefeiert. » mehr

Elena im März vor dem Kiewer Tschernobyl-Museum. Regelmäßig besuchen Schulklassen das Museum, das in einer Feuerwache eingerichtet wurde. Foto: tih

26.04.2016

Thüringen

Der Tag, an dem die tödliche Gefahr kam

Vor genau 30 Jahren, am 26. April 1986, explodierte im ukrainischen Kernkraftwerk Tschernobyl ein Reaktor und verseuchte Teile Europas radioaktiv. Elena Hencl wohnt heute in der Rhön und erlebte diese... » mehr

Vier Urnen vor der Bestattung von Amts wegen. Auch wenn keine Angehörigen da sind, soll es ein Abschied mit Würde werden. Fotos: Schunk

05.01.2016

Thüringen

Rosen für die armen Seelen

Wenn die Behörden Bestattungen anordnen, ist es meist ein stiller Abschied "von Amts wegen". In Bad Salzungen gehen die Toten ihren letzten Weg nicht alleine. » mehr

20.11.2015

TH

Kommunaler Solidarpakt

Thomas Heigl kommentiert im "Klartext" die kommunale Reichensteuer: "Die Reichensteuer geht in Ordnung. Mehr Fairness wird aber eine Gebietsreform bringen: wenn Einnahmen und Ausgaben auf breitere Sch... » mehr

Eine "junge Achtzigerin" nannte Helmut Schuchardt die agile Jubilarin. Foto: gr

11.11.2015

Meiningen

Musik ist ihre Medizin durch alle Zeiten

Auf ein überaus bewegtes Leben, welches Höhen und Tiefen, Leid und Hoffnung sowie viele glückliche Momente birgt, schaute Erika Zelenika am 7. November an ihrem 90. Geburtstag zurück. » mehr

"Hm, lecker" - Alexander ist von der Wehd zum Bauernmarkt gekommen, um ein Langos zu kosten.

12.10.2015

Region

Sehen, staunen und genießen

Wenn in Oberlind der Bauernmarkt startet, muss man einfach dabei sein, bietet doch die zweitägige Veranstaltung für jeden etwas. » mehr

Wie einst in der Rhön und anderswo das Getreide ausgedroschen wurde, führten die Erbenhäuser Landmänner am Samstag auf dem Dorfplatz vor. Zudem lockte eine Schau alter landwirtschaftlicher Technik Besucher von nah und fern an. Fotos: tih

14.09.2015

Meiningen

Dreschen wie zu Großvaters Zeiten

Wie die Altvorderen früher die Ernte unter Dach unter Fach brachten, führten die Erbenhäuser Landmänner am Samstag beim Dreschfest vor. Die Technik machte manches leichter, trotzdem blieb es harte Arb... » mehr

Ute Simon (Mitte) freut sich: Die Leiterin des Stadt- und Kreisarchivs Schmalkalden erhielt von den beiden Großcousinen Veronika Türcke (links) und Gertie Stemmler historische Dokumente aus den 1930er-Jahren. Fotos (2): fotoart-af.de

07.08.2015

Region

Glückwünsche von Hindenburg

Vor 173 Jahren wurde Johannes Rudolph geboren. Dokumente und Zeugnisse aus dem Leben des Schmalkalder Fabrikinhabers übergaben jetzt zwei seiner Urenkelinnen dem Stadt- und Kreisarchiv. » mehr

Ein spannendes Jahr hat die neue Großbreitenbacher Zwiebelkönigin Lisa Greßis (links) jetzt vor sich. 	Fotos: Dolge

07.06.2015

Region

Krönung: Prinzessinnenauflauf in Großbreitenbach

Auf dem 16. Altstadtfest von Großbreitenbach wurde am Sonnabend die 15. Zwiebelmarktprinzessin gekürt und gekrönt. Das Handwerk machte an den Ständen auf die Ursprünge aufmerksam. » mehr

Anna Meyer ist mit ihren 100 Jahren nun die älteste Einwohnerin der Gemeinde Schleusegrund. 	Fotos: G. Bertram

13.04.2015

Region

Anna Meyer wäre am liebsten nach Hamburg getürmt

Am Samstag feierte Anna Meyer aus Schönbrunn ihren 100. Geburtstag. Damit ist sie die älteste Einwohnerin der Gemeinde Schleusegrund. » mehr

Zur Sorge 03 18 Griebel 030 Das Gasthaus "Zur Sorge" wird jetzt als "Gästehaus garni" weitergeführt. Die Fleischerei bleibt in bewährten Händen. 	Foto: Dolge

24.03.2015

Region

Neue "Sorge" wird einen Monat früher eröffnet

Pennewitz - Die Nachricht vom Schließen des Gasthauses "Zur Sorge" in Pennewitz vor einigen Wochen hatte nicht nur rund um den Langen Berg, an dessen Nordzipfel das Gasthaus » mehr

^