Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

CHEMOTHERAPIE

Andrew Davies

23.03.2020

Gesundheit

Allein zu Haus: Welche Folgen hat das für Kranke?

Leben in Zeiten von Corona - das bedeutet für viele Alte und Kranke, dass ihre Welt zusammenschrumpft. Am leichtesten zu verschmerzen ist dabei noch der Verzicht auf Restaurant-Besuche, so wie bei Alf... » mehr

27.12.2019

Thüringer helfen

Siegerpokal für Lina aus Kaltensundheim

Diesen Sieg errang sie kurz vor Weihnachten gemeinsam mit ihrer Heimat: Lina Letsch aus Kaltensundheim hat gekämpft, und hinter ihr standen - neben ihrer Familie - viele, viele Unterstützer aus der Re... » mehr

Alexander Herrmann

10.09.2020

Boulevard

Star-Koch Alexander Herrmann hatte Krebs

Der Fernsehkoch erzählt in seiner Autobiografie über seine Hautkrebserkrankung vor neun Jahren. Inzwischen hat er sie aber überstanden. » mehr

So sieht eine Siegerin aus: Lina Lotta Letsch aus Kaltensundheim bekam in der vergangenen Woche auf der Kinderkrebsstation in Jena einen goldenen Siegerpokal von Kristin Hopf (links), Michael Brenz (zweiter von rechts) und Dirk Bradschetl (rechts), Sportler und Organisatoren des Meininger Herzog-Georg-Laufs. Mama Christine freut sich mit, denn der Pokal war auch noch voller Spenden. Foto: privat

18.12.2019

Meiningen

Der Pokal, auf dem "Siegerin" steht

Weihnachten 2019 ist wunderbar: Lina Lotta aus Kaltensundheim, die seit ihrer Krebsdiagnose so tapfer gegen die Krankheit gekämpft hat, sitzt in diesem Jahr zu Hause mit unter dem Weihnachtsbaum. » mehr

Großrazzia

17.12.2019

Brennpunkte

Großrazzia bei Ärzten und Apothekern in Norddeutschland

Der Betrugsschaden soll in Millionenhöhe liegen. Ärzte, Apotheker und Pharma-Manager sollen beim lukrativen Geschäft mit Krebsmedikamenten gemeinsame Sache gemacht haben. Mit einer Großrazzia in und u... » mehr

06.10.2019

Schlaglichter

Ex-Nationalspielerin Fitschen kämpft gegen Krebserkrankung

Die frühere Fußball-Nationalspielerin Doris Fitschen will ihre Krebserkrankung bis zum Jahresende überwunden haben. «Ich hoffe, dass ich das neue Jahr gesund angehen kann», sagte sie der «Bild am Sonn... » mehr

01.10.2019

Schlaglichter

«Rosenheim-Cops» vorerst ohne Joseph Hannesschläger

TV-Kommissar Joseph Hannesschläger von den «Rosenheim-Cops» muss wegen einer Krebserkrankung pausieren. «Wir stehen mit ihm in Kontakt und wünschen ihm von Herzen alles Gute», teilte das ZDF mit. Heut... » mehr

Brustkrebs-Screening

23.08.2019

Gesundheit

Brustkrebs: Kassen zahlen künftig für Biomarker-Test

Wenn Ärzte bei einer Brustkrebsdiagnose nicht wissen, ob eine Chemotherapie sinnvoll ist, kann ein Biomarker-Test wichtige Hinweise geben. Bisher lehnten die Krankenkassen jedoch eine Kostenübernahme ... » mehr

Auch der Walldorfer Tino Gleiche ist in Herpf dabei.	Foto: Norbert Scheidler

03.07.2019

Lokalsport Meiningen

Für zwei Freunde, für die Ehre

Aus welchem Fußballkreis kommen die besseren Spieler? Bereits zum zweiten Mal soll die Frage in Herpf beim FuPa-Allstar-Game beantwortet werden. » mehr

Tumor

21.06.2019

Gesundheit

Biomarker-Test bei Brustkrebs wird Kassenleistung

Gesetzlich versicherte Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium können künftig sogenannte Biomarker-Tests in Anspruch nehmen - die Kassen zahlen. Die Tests lassen Rückschlüsse darüber zu, wie der Kr... » mehr

Brustkrebs

20.06.2019

Wissenschaft

Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium

Chemotherapie ja oder nein - bei Brustkrebs im Frühstadium ist diese Frage oft schwer zu beantworten. In vielen Fällen kann ein Biomarker-Test helfen. Davon dürften bald mehr Frauen profitieren. » mehr

Es gibt nicht viele Momente, in denen Lina sich so freuen kann: Mit Mia Ullrich und Juna Münzner macht sie hier bei einem Aufenthalt zu Hause Garten-Picknick.

18.04.2019

Meiningen

Ab in den Briefkasten: Ostergrüße für Lina

Viele Rhöner haben sich in letzter Zeit bestimmt gefragt, wie es der kleinen Lina aus Kaltensundheim geht. Sie können mithelfen, dass das Mädchen in den nächsten Tagen viele Ostergrüße bekommt. » mehr

Mike Mohring (CDU)

14.04.2019

Thüringen

Mohring sieht sich nach Krebserkrankung auf gutem Weg

Berlin/Erfurt - Der thüringische CDU-Chef Mike Mohring sieht sich nach seiner Krebserkrankung wieder auf einem guten Weg. » mehr

14.04.2019

Schlaglichter

Mohring sieht sich nach Krebserkrankung auf gutem Weg

Der thüringische CDU-Chef Mike Mohring sieht sich nach seiner Krebserkrankung wieder auf einem guten Weg. «Mir geht's gut. Ich habe die Chemotherapie hinter mir, die Blutwerte sind so gut, dass ich er... » mehr

Lisa Eckhart begeisterte bei den Kleinkunsttagen im Meininger Volkshaus mit einem abwechslungsreichem Programm. Foto: Wolfgang Swietek

21.03.2019

Meiningen

Nachdenklich, provokant, einfühlsam

"Die Vorteile des Lasters" - so der Titel des Programms, mit dem Lisa Eckhart zu den 28. Meininger Kleinkunsttagen ins Volkshaus gekommen ist. » mehr

Gipfeltreffen zum Thema Missbrauch

21.02.2019

Brennpunkte

Ein Plan gegen den Missbrauch - Papst verlangt Taten

Missbrauchsopfer verlangen eine «Chemotherapie» gegen den Krebs in der Kirche. In der Glaubwürdigkeitskrise der Kirche fordert der Papst von seinen obersten Männern konkrete Taten statt vieler Worte. ... » mehr

Luca

19.02.2019

Schmalkalden

Ziel ist, Lucas Zwilling zu finden

Unter dem Titel "Luca sucht Helden" startet die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine Typisierungsaktion in Seligenthal. Das Organisationsteam ist guter Dinge, die Vorbereitungen laufen. » mehr

Demonstration für Adil Demirci

14.02.2019

Brennpunkte

Kölner Adil Demirci kommt aus türkischer U-Haft frei

Ein weiterer Deutscher ist aus türkischer U-Haft freigekommen: Nach rund zehn Monaten durfte der Kölner Sozialarbeiter Adil Demirci am Donnerstagabend das Gefängnis in Istanbul verlassen. Nach Deutsch... » mehr

Freunde, nicht nur Parteifreunde: Michael Heym (links) und Mike Mohring.

10.02.2019

Werra-Bote

Landtagsmitglied Heym will wieder das Direktmandat holen

Seit 20 Jahren gehört Michael Heym dem Thüringer Landtag an. Jetzt will der 56-jährige Rohrer erneut das Direktmandat holen. Die CDU schickt ihn ins Rennen. » mehr

Der 13-Jährige wird im Helios-Klinikum in Erfurt behandelt.

07.02.2019

Schmalkalden

Knochenmarkspender gesucht: Luca braucht Helden

Der 13-jährige Luca aus Seligenthal ist an Blutkrebs erkrankt. Am Samstag, 23. Februar, findet deshalb eine Typisierungsaktion in der Sporthalle statt. » mehr

Strahlentherapie gegen Krebs

04.02.2019

Gesundheit

Tumortherapien haben viele Langzeitfolgen

Krebstherapien bringen seit Jahren Behandlungserfolge. Doch nach einer überstandenen Erkrankung werden viele Menschen von Spätfolgen geplagt. Kinder trifft es besonders häufig. » mehr

Zelltherapie gegen Krebs

04.02.2019

dpa

Heidelberger Krebsforscher sieht neue Chancen

Ist ein Tumor erfolgreich entfernt, droht vielen Patienten dennoch Gefahr durch Metastasen. Krebs-Forscher betreten bei den Therapien gerade Neuland: Einer von ihnen hält es für möglich, den Tochterge... » mehr

Medikament zur Chemotherapie

30.01.2019

Deutschland & Welt

Krebsfrei - und dann? Langzeitfolgen von Tumortherapien

Krebstherapien bringen seit Jahren Behandlungserfolge. Doch nach einer überstandenen Erkrankung werden viele Menschen von Spätfolgen geplagt. Kinder trifft es besonders häufig. » mehr

Bernd Gruhn, Professor an der Universitätsklinik Jena, mit seiner Patientin Lea Becker. Foto: Familie Becker

14.01.2019

Region

Ein langer Weg und viele Helfer

Die 14-jährige Lea Becker aus Stadtlengsfeld kämpft seit mehr als einem Jahr erfolgreich gegen den Blutkrebs. Die Familie ist dankbar für die vielfältige Unterstützung, die ihr zuteil wurde. » mehr

Lina ist ein tapferes kleines Mädchen, das sich zum Jahreswechsel bei seiner Familie in Kaltensundheim kurz erholen konnte. Sie und ihre Mama Christine (l.) freuten sich dabei auch über die Spende aus dem Rhön-Gymnasium, welche die Typisierung unterstützte. Überreicht wurde sie durch Clarissa Kreiß, Schülersprecherin und angehende Abiturientin.

08.01.2019

Meiningen

Zwei passende Spender für Lina in Sicht

Die überwältigende Resonanz auf die Typisierungsaktion für Lina aus Kaltensundheim hat zwei passende Knochenmarkspender für das leukämiekranke Mädchen ausfindig gemacht. Dieser schöne Erfolg und einge... » mehr

Lina wird seit ihrer Neuerkrankung im November im Uniklinikum in Jena behandelt. Der erste Behandlungsblock der Chemotherapie ist bis Silvester angesetzt. Nur mit etwas Glück darf Lina an Weihnachten für einige Stunden nach Hause, nach Kaltensundheim. Foto: privat

13.12.2018

Meiningen

"Die kleine Lina kämpft um ihr Leben und braucht Ihre Hilfe!"

Meiningen - Landrätin Peggy Greiser bittet alle Bürger im Landkreis und darüber hinaus um Unterstützung für die an Blutkrebs erkrankte Lina Lotta aus Kaltensundheim. » mehr

Mit etwas Glück darf Lina nach der ersten Chemotherapieserie zu Weihnachten nach Hause. Foto: privat

13.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Stammzellspende ist wohl einzige Chance für Lina Lotta

Landrätin Peggy Greiser bittet alle Einwohner im Landkreis um Unterstützung für die an Blutkrebs erkrankte Lina Lotta aus Kaltensundheim. » mehr

Lina (7) aus Kaltensundheim kämpft gegen den Blutkrebs. Foto: DKMS

Aktualisiert am 07.12.2018

Region

Lina will leben: Spender dringend gesucht

Die siebenjährige Lina aus Kaltensundheim muss schon zum zweiten Mal gegen den Blutkrebs kämpfen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist eine Stammzellspende ihre einzige Überlebenschance. » mehr

Karel Gott

22.11.2018

Deutschland & Welt

Karel Gott aus Krankenhaus entlassen

Wegen einer Atemwegsentzündung musste Karel Gott einige Tage im Krankenhaus verbringen. Jetzt aber befindet sich der Schlagerstar auf dem Weg der Besserung. » mehr

Schminkkurse für Krebspatientinnen

19.11.2018

Gesundheit

Kosmetikseminare helfen krebskranken Frauen

Sich in der eigenen Haut wohlfühlen - das ist für viele Frauen nicht einfach. Besonders schwierig kann es werden, wenn sich durch eine Chemotherapie die Haut verändert und Haare ausfallen. Schminkkurs... » mehr

12 000 Euro für Max und dessen Familie: Vater Karsten Roth und seine Tochter Melanie sind überwältigt. Den Scheck übergab am Montag Susann Schönewald aus der Lokalredaktion Schmalkalden. Foto: fotoart-af.de

30.10.2018

Region

Spendenwelle für kranken Max

Familie Roth ist überwältigt. 12 000 Euro haben die Leserinnen und Leser von Freies Wort/Südthüringer Zeitung für ihren krebskranken Sohn gespendet. » mehr

Nobelpreis Medizin 2018

01.10.2018

Gesundheit

Medizin-Nobelpreis für neue Krebstherapie

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

Die Behandlungen hat sich Patientin Rita Müller (Name geändert) zum Beispiel mit Blumen so angenehm wie möglich gestaltet. Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa

01.10.2018

Region

"Du Scheißkrebs, hau ab!"

Eine Steinbacherin spricht über ihre Krebserkrankung. Sie sperrte sich dagegen, jede medizinische Weisung unhinterfragt anzunehmen. Ebenso wichtig war für sie zum Beispiel: Die Wut herauszuschreien. » mehr

Hautkrebs

01.10.2018

Topthemen

«Entfesseltes Immunsystem» - vierte Säule der Krebsmedizin

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

Nobelpreis

01.10.2018

Deutschland & Welt

Krebstherapie: Nobelpreis für Entfesselung von Immunzellen

Bei herkömmlichen Chemotherapien greifen die Wirkstoffe die Tumorzellen an. Bei der Checkpoint-Therapie wird das Immunsystem der Patienten auf die Krebszellen losgelassen. Zwei Mediziner werden für di... » mehr

Ein Bild aus fröhlichen, unbeschwerten Tagen. Max ist sehr sportlich und beliebt bei seinen Freunden und Mitschülern.

17.09.2018

Thüringer helfen

Der lange Weg zurück ins Leben

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, verändert sich in einem Augenblick das gesamte Leben. Wie bei Familie Roth aus Möckers bei Schmalkalden. Ihr Max kämpft sich seit Mai zurück ins Leben. » mehr

Eine Krebserkrankung verarbeitet jeder anders, sagt die Betroffene Silke Kühnert. Foto: Heiko Matz

17.09.2018

Region

Auf der Suche ins Leben zurück

"Du siehst ja wieder gut aus", hat Silke Kühnert seit ihrer Erkrankung häufig gehört. Sie weiß, es ist gutgemeint. Doch innerlich fühlt sie sich nicht so wie es von außen scheint. Für die Immelborneri... » mehr

Inzwischen kann Max das Bett ab und an für einen Ausflug verlassen.

15.09.2018

Region

Max aus Möckers und der lange Weg zurück ins Leben

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, verändert sich in einem Augenblick das gesamte Leben. Wie bei Familie Roth aus Möckers bei Schmalkalden. Ihr Max kämpft sich seit Mai zurück ins Leben. » mehr

Uta Büchner

08.08.2018

Gesundheit

Zurück ins Leben nach der Krebserkrankung

Krebs galt früher häufig als Todesurteil. Heute lassen sich viele Tumorarten immer besser behandeln. Die Folge: Mehr Menschen überleben eine Krebserkrankung. Viele haben jedoch mit Langzeitfolgen zu k... » mehr

Stephanie Hennig vor Schloss Elisabethenburg in Meiningen, dem Ziel ihrer ersten Etappe. Mit ihrer Aktion Antikrebsradeln will sie Spenden sammeln für die Erforschung von Behandlungsmöglichkeiten bösartiger Hirntumore. Im Laufe dieser Woche will sie bis nach Konstanz am Bodensee fahren.	Foto: Ralph W. Meyer

05.08.2018

Meiningen

Stephanie Hennig radelt für die Hirntumorhilfe

Die schwere Erkrankung ihres Vaters hat Stephanie Hennig dazu gebracht, Aufklärungsarbeit zu leisten und Spenden zu sammeln. Ihr Antikrebsradeln führte die junge Frau aus Hamburg am Wochenende nach Me... » mehr

Licht und Schatten - beides gehört zum Leben mit der Diagnose Krebs dazu.	Symbolfoto: dpa

16.07.2018

Region

Hilft beim Weiterleben: "Schöne Sachen raussuchen"

Betroffene berichten: Auch mit der Diagnose Krebs geht das Leben weiter. Es muss weitergehen, denn die Kinder sind zu versorgen, und das geht nicht ohne Gehalt. Zwei Frauen erzählen, wie sie die Herau... » mehr

Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs

12.07.2018

Gesundheit

Junge Erwachsene mit Krebs

Krebs betrifft nicht nur Ältere. Pro Jahr erkranken bundesweit 15.000 junge Erwachsene daran. Für sie ergeben sich im Vergleich zu älteren Patienten andere Probleme. Etwa: Können sie noch Kinder bekom... » mehr

Eindrucksvoll und unterhaltsam fanden es die vielen Gäste des Sonnenwendfeuers, wie sich die Flammen an der hoch aufragenden Pyramide zu schaffen machten. Foto: Werner Kaiser

01.07.2018

Region

Spaß und guter Zweck statt großer Reden

Bei der Vorbereitung ihres Tiefenorter Sonnenwendfeuers greifen Jette & Friends auf die Konstruktionsprinzipien von Kaminbauern zurück und wurden wieder einmal von einem lodernden Erfolg bestätigt. » mehr

Martin Brodmann, Vorsitzender der Geschäftsführung bei "Nutrition Secure Solutions", Tochter und Vorstandsassistentin Meghan und Präsident Rolf Stumpf (von links) präsentieren die Weltneuheit, mit der sie nun von der Region aus Europa erobern wollen: "Pete & Phil's" Fleisch in Flaschen.	Foto: Tanja Kaufmann

28.06.2018

Thüringen

Weltneuheit: Fleisch zum Trinken oder ein Schluck Steak für unterwegs

Nach dem "Coffee to go" gibt es nun Fleisch in Flaschen: Ein Metzger aus der Pfalz hat einen nahrhaften Trink-Snack entwickelt, der von Ebern aus die Welt erobern soll. » mehr

"Hallo? Hallo!" Seit April kann der kleine Ben aus Meiningen endlich wieder ohne all die Infusions-Katheter seine kindliche Freiheit in der "Max & Moritz"-Kita genießen. Möglich gemacht haben das die Keser dieser Zeitung und einige ganz besonders engagierte Südthüringer Mitmenschen.	Fotos (3): uhu

25.05.2018

Thüringer helfen

"Hallo, uns gibt's alle noch!"

Was macht eigentlich ...?" Diese Frage nach Menschen und ihren Schicksalen, über die wir seit der ersten "Thüringer helfen"-Seite vom 23. Januar 2010 schrieben, um mit Lesersolidarität helfen zu könne... » mehr

Mit Flugblättern wird um Knochenmarkspender für Max geworben. Foto: Haak

06.06.2018

Thüringen

Spenderin für krebskranken Max: Hoffnung auf neues Leben

Für den an Blutkrebs erkrankten Max ist eine passende Spenderin in den USA gefunden worden. Das Schicksal des 14-Jährigen aus Erfurt bewegt die Menschen in ganz Thüringen. Nun gibt es wieder Hoffnung. » mehr

Mit Flugblättern wird um Knochenmarkspender für Max geworben. Foto: Haak

10.05.2018

Thüringen

Hilfe für den 14-jährigen Max: Stammzellenspender gesucht

Max ist erst 14 Jahre alt. Er hat den Tod vor Augen. Bei ihm ist Blutkrebs diagnostiziert worden. Eine Massenregistrierung von potenziellen Stammzellenspendern soll ihm die Chance auf ein neues Leben ... » mehr

Die Augendiagnostik gibt Hinweise darauf, wo die Probleme des Patienten liegen. (Bei der Person im Bild handelt es sich nicht um die im Text genannte Patientin.)	Fotos: fotoart-af.de

24.04.2018

Region

Alles zum Wohl der Patienten

Auf die Diagnose „Krebs“ folgt die Behandlung. Irgendwann gilt der Patient womöglich als austherapiert. Doch wie geht das Leben dann weiter? Begleitende Therapieformen können Aufschluss geben. » mehr

Die Augendiagnostik gibt Hinweise darauf, wo die Probleme des Patienten liegen. Fotos: fotoart-af.de

24.04.2018

Region

Alles zum Wohl der Patienten

Auf die Diagnose "Krebs" folgt die Behandlung. Irgendwann gilt der Patient womöglich als austherapiert. Doch wie geht das Leben dann weiter? Begleitende Therapieformen können Aufschluss geben. » mehr

Seit 2010 ist Birke Hofmann für Menschen da, welche die Diagnose Krebs erhalten haben. Die Case Managerin kümmert sich um die Betroffenen und um einen lückenlosen Behandlungsablauf.

21.03.2018

Region

Wo Leben und Tod beieinanderliegen

Beraten, unterstützen, koordinieren, ermutigen - das alles sind Begriffe, um die sich der Berufsalltag von Birke Hofmann dreht. Sie ist die Frau, die im Regiomed-Klinikum Hildburghausen Menschen mit K... » mehr

Seit 2010 ist Birke Hofmann für Menschen da, welche die Diagnose Krebs erhalten haben. Die Case Managerin kümmert sich um die Betroffenen und um einen lückenlosen Behandlungsablauf.

19.03.2018

Region

Wo Leben und Tod beieinanderliegen

Beraten, unterstützen, koordinieren, ermutigen - das alles sind Begriffe, um die sich der Berufsalltag von Birke Hofmann dreht. Sie ist die Frau, die im Regiomed-Klinikum Hildburghausen Menschen mit K... » mehr

Palliativmedizin

06.04.2018

Gesundheit

Zum Sterben nach Hause - Was Angehörige wissen sollten

Wenn keine Therapie mehr hilft, stellt sich die Frage: Wo die letzte Zeit verbringen? Neben Palliativstationen in der Klinik und Hospizen gibt es auch die Möglichkeit, in den eigenen vier Wänden zu st... » mehr

^