Lade Login-Box.

CHEMIE

Laborleiter Stefan Ullrich (rechts) erklärt den Regelschülern die Kontrolle der Ausgangsstoffe und der Endprodukte. Mit auf dem Bild die Lehrlinge Alisa Gratz, Elias Hollenbach und Josef Biesel (von links) sowie Lehrer Fabian Amborn von der Regelschule.

04.02.2020

Schmalkalden

Lehrlinge zeigen ihren Betrieb

Drei Lehrlinge des Breitunger Leuchtstoffwerks haben drei Projekttage der Regelschule mitgestaltet. Sie ließen es im Chemieraum leuchten und organisierten einen Besuch im Werk. » mehr

Wacker Chemie

28.01.2020

Wirtschaft

Solarflaute reißt Wacker Chemie in Verlustzone

630 Millionen Euro Verlust für Wacker Chemie - grund ist eine hohe Abschreibung. Auch im Tagesgeschäft sah es im vergangenen Jahr nicht rosig aus. » mehr

Nistkasten

10.02.2020

Garten

Februar ist die richtige Zeit für Nistkästen

Im Februar muss man noch keine Nisthilfe für Vögel aufhängen? Das ist ein Irrtum. Schon jetzt beginnen die Vögel, das Nest mit Laub, Moos und Zweigen heimelig zu machen. » mehr

Algenbrot

20.01.2020

Ernährung

Brot und Bier aus Mikroalgen

Was die Hochschule Anhalt auf der Grünen Woche serviert, sieht für den Laien alles andere als natürlich aus. Doch die bunten Lebensmittel kommen ohne Chemie aus - und könnten einen Vorgeschmack auf di... » mehr

Auf dem Boden der Quellgrotten hat sich Eisenoxid abgesetzt, das Nick Mewes aus dem Becken spült.

18.01.2020

Thüringen

Damit der Palast der Feen blitzt und blinkt

In den Saalfelder Feengrotten wird gespritzt und gesprüht. Jedes Jahr im Januar helfen alle mit, die Tropfsteine wieder auf Hochglanz zu bringen. » mehr

Meteoriten-Spuren

01.01.2020

Deutschland & Welt

Vor 800.000 Jahren: Meteorit schleuderte Glas über die Erde

Vor knapp einer Million Jahren traf ein großer Meteorit auf die Erde. Kleine Glaskörper schleuderten Tausende Kilometer weit durch die Luft. Nun scheint das Rätsel um den Einschlagkrater gelöst. » mehr

Dominik Uhlich, der technische Leiter des Breitunger Leuchtstoffwerks (LWB), Geschäftsführer Wolfgang Eisenberg und Schulleiterin Kerstin Jarosch unterzeichneten den Kooperationsvertrag zwischen dem Breitunger Unternehmen und der örtlichen Regelschule. Dabei schauten ihnen LWB-Ausbilderin Birgit Heller, deren Ansprechpartnerin Birgit Krech von der Regelschule, Birgit Krech sowie Jean Hörig, Lehrer für den Bereich Wirtschaft, Recht und Technik, über die Schultern (von links). Mit auf dem Bild sind Maurice Blum und Josef Biesel (rechts), einstige Breitunger Regelschüler und heute zwei der neun LWB-Lehrlinge. Foto: fotoart-af.de

20.12.2019

Region

Leuchtstoffwerk und Regelschule arbeiten weiterhin zusammen

Seit etwa 20 Jahren arbeiten das Leuchtstoffwerk Breitungen und die örtliche Regelschule zusammen. Vor 15 Jahren wurde die Partnerschaft schriftlich vereinbart und jetzt wieder um fünf Jahre verlänger... » mehr

Böllern am Ortsrand

19.12.2019

dpa

An diesen Orten besonders vorsichtig böllern

Am Ortsrand und auch in der Nähe historischer Fachwerkhäuser droht beim Feuerwerk ungeahnte Gefahr. Böllerfreunde packen hier besser ihren Müll ein und halten Sicherheitsabstand. » mehr

Superfaser

15.12.2019

Deutschland & Welt

Forscher entwickeln Superfaser

Zäh, leicht und unglaublich fest: Immer wieder versuchen Forscher, Materialien mit den Eigenschaften von Spinnenseide herzustellen. Nun ist Forschern aus Bayreuth ein großer Schritt gelungen. » mehr

Wie wirkt sich das Einleiten von Salzlösungen aus? In der ehemaligen Grube Springen gab es dazu schon mehrere Versuche, wie unser Archivbild aus dem Jahr 2017 zeigt. Foto: ari

Aktualisiert am 14.12.2019

Thüringen

Ein Salzbergwerk soll geflutet werden

Der Kali-Konzern K+S will ein stillgelegtes Bergwerk in der Rhön mit Abwässern fluten. Dabei mögen Bergleute eines sonst gar nicht: Wasser unter Tage. » mehr

Klimawandel

29.11.2019

Deutschland & Welt

Das Ozonloch haben wir im Griff - den Klimawandel also auch?

Als das Ozonloch entdeckt wurde, war die Bedrohung für die Menschheit konkret und akut. Die Politik reagierte schnell - mit Erfolg. Das müsste doch auch für die Erderwärmung funktionieren, denken manc... » mehr

Christian Kullmann

03.12.2019

Deutschland & Welt

Chemie-Branche erwartet schwierige Zeiten

Deutschlands wichtige Chemie- und Pharmaindustrie rechnet 2020 kaum mit Wachstum. Handelskonflikte und die maue Konjunktur machen ihr zu schaffen. Nun soll ein neuer Verbandspräsident der Branche mehr... » mehr

Mordfall Peggy

Aktualisiert am 02.12.2019

Thüringen

Fall Peggy: Verteidiger sieht "keinen einzigen belastbaren Beweis"

Im "Fall Peggy" wendete sich der Rechtsanwalt des derzeit einzigen Beschuldigten gegen Presseberichte. Diese sprechen von einer "erdrückenden Indizienkette". » mehr

David Uweis

02.12.2019

dpa

Wie werde ich Abwassertechniker/in?

Mit Abwasser will sich eigentlich niemand genauer befassen. Für David Uweis gehört das zu seinen täglichen Aufgaben. Der Auszubildende erzählt, was ihm an der Arbeit im Klärwerk gefällt. » mehr

24.11.2019

TH

Urlaubsregion Kärnten

"Tatort: Baum fällt" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Die Schwarzdecke darf zuschneien: Die vor einigen Tagen asphaltierte Waldhausstraße. Foto: fotoart-af.de

Aktualisiert am 18.11.2019

Region

Dauerhafte Wintersperre für Straße zwischen Schmalkalden und Trusetal

Der Brotterode-Trusetaler Bürgermeister Kay Goßmann hat das Straßenbauamt Südwestthüringen wegen des zügigen Fortgangs der Arbeiten an der Waldhausstraße gelobt. Jedoch wird sie wohl dauerhaft im Wint... » mehr

Fluorid

11.11.2019

Deutschland & Welt

Fluorid: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Chemiebranche

06.11.2019

Deutschland & Welt

Kein Lichtblick für Deutschlands Chemiebranche

Schwächelnde Weltkonjunktur, Handelskonflikte und Nachfrage-Flaute: Die fetten Jahre für Deutschlands Chemieindustrie sind erst einmal vorbei. Die Aussichten bleiben trübe. » mehr

Fluorid muss sein

04.11.2019

Gesundheit

Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Fluorid in der Zahnpasta

03.11.2019

Deutschland & Welt

Fluorid im Faktencheck: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Windenergie

31.10.2019

Deutschland & Welt

Studie: 1,8 Billionen nötig für annähernde Klimaneutralität

Investitionen von mehr als 1,8 Billionen Euro sind einer Studie zufolge notwendig, um Treibhausgas-Emissionen in Deutschland bis 2050 um 95 Prozent gegenüber 1990 zu verringern. » mehr

Kalk im Haushalt und was dagegen hilft

28.10.2019

dpa

Besser mit Zitronensäure oder Essigessenz putzen?

Bei Kalkrändern in Bad und Küche müssen es nicht immer chemische Kraftreiniger sein. Natürliche Zitronensäure oder Essigessenz helfen meistens auch. Aber Vorsicht: Die Säuren sind nicht für jeden Zwec... » mehr

Hatte sich gerade wieder von den Strapazen der Trockenheit erholt: Der Sportplatz in Waldau. Nach den Wildschweinschäden versuchen die Sportfreunde von Grün-Weiß Waldau alles, um den Platz wieder auf Vordermann zu bringen.

24.10.2019

Lokalsport

Nach der Schweinerei von Waldau: Kunstrasen statt Acker

Netze mit Menschenhaaren, Verstänkerungsmittel, Warnbaken - alles wird versucht, um das Schwarzwild zu vergrämen, nachdem eine Rotte Wildschweine den Sportplatz in Waldau aufgewühlt hatte. Wann dort w... » mehr

Unbesorgt zugreifen

23.10.2019

dpa

Fast alle Geschirrspülmittel sind gut

In einem Test von Geschirrspülmitteln sind Tabs und Pulver gleichauf - die Noten sind überwiegend gut. Vorn liegen vor allem Eigenmarken, am Tabellenende die teureren Markenprodukte. » mehr

Schlaf

21.10.2019

Deutschland & Welt

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Schlaf-Wach-Rhythmus

21.10.2019

Gesundheit

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Schlaf

21.10.2019

Deutschland & Welt

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Gerhard Schmidt, langjähriger Obstbauberater, führte durch die Streuobstwiese am Schullandheim und stand interessierten Besuchern Rede und Antwort.

14.10.2019

Region

Apfelbratwurst und Co.: Leckeres von der Streuobstwiese

Bei herrlichem Herbstwetter feierten Besucher aus nah und fern am Sonntag das vom Schullandheim Fischbach veranstaltete Streuobstwiesenfest. » mehr

Große Vielfalt an den Unis

11.10.2019

dpa

Über 20.000 Studiengänge zur Auswahl

Studierende in Deutschland haben die Qual der Wahl: Noch nie war die Auswahl an Studiengängen so groß. Das zeigt eine Analyse des Centrums für Hochschulentwicklung. » mehr

John Goodenough. Foto: Dharapak

10.10.2019

Thüringen

Chemie-Nobelpreis für die Väter der Lithium-Ionen-Batterie

Handys, Laptops, E-Bikes: Lithium-Ionen-Batterien sind allgegenwärtig - und könnten sogar gegen den Klimawandel helfen. Für ihre Entwicklung bekommen die Väter der Technik den Chemie-Nobelpreis. » mehr

Chemie-Nobelpreis an drei Batterieforscher

09.10.2019

Topthemen

Batterieforscher ebnen Weg in elektrische Zukunft

Lithium-Ionen-Batterien machen heutige Smartphones, Laptops und Elektroautos erst möglich. Doch auch wenn die Väter dieser Technologie nun den Nobelpreis für Chemie bekommen: Die Zukunft beim Speicher... » mehr

John Goodenough

09.10.2019

Topthemen

Mit 97 auf der Suche nach der Super-Batterie

Der in Jena geborene Materialforscher John B. Goodenough erhält für seine Verdienste zur Entwicklung von sehr leistungsstarken, allgegenwärtigen Lithium-Ionen-Batterien den Nobelpreis für Chemie. » mehr

Chemie-Nobelpreis - Stanley Whittingham

09.10.2019

Topthemen

Stanley Whittingham: Ein Engländer in den USA

Schon seit Jahren galt Stanley Whittingham als heißer Kandidat für den Nobelpreis. Für seine Verdienste zur Entwicklung von sehr leistungsstarken, allgegenwärtigen Lithium-Ionen-Batterien wird ihm und... » mehr

09.10.2019

Thüringen

Nobelpreis für gebürtigen Jenenser - Tiefensee gratuliert

Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat dem gebürtigen Jenenser John Goodenough zum Chemie-Nobelpreis gratuliert. » mehr

Aus ungeklärter Ursache brannte eine Tischlerei in Großbreitenbach Dienstagnacht lichterloh: Totalverlust. Fotos: privat

08.10.2019

Region

Katastrophe verhindert

100 000 Euro Sachschaden entstand in der Nacht zum Dienstag beim Brand einer Tischlerei in Großbreitenbach. Es gab Detonationen. Die Ursache des Feuers ist noch unklar, die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Nils Hinkel zeigt, wie aus Äpfeln der Most gepresst wird.

07.10.2019

Meiningen

Ein Apfel pro Tag - mit dem Doktor kein Plag

Alle zwei Jahre lädt der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zu einem Apfelfest ins Bürgerhaus Untermaßfeld ein. Die Resonanz war auch in diesem Jahr wieder riesig. » mehr

07.10.2019

Deutschland & Welt

Nobelwoche beginnt mit Bekanntgabe des Medizinnobelpreises

Zum Start in die Nobelwoche wird heute der diesjährige Medizinnobelpreisträger bekanntgegeben. Frühestens um 11.30 Uhr wird die Nobelversammlung des Karolinska-Instituts in Stockholm ihre Auswahl verk... » mehr

Bananenschalen dürfen natürlich in die Biotonne geworfen werden. Plastiktüten oder Verpackungsmüll sowie gewöhnlicher Restmüll aber nicht.

01.10.2019

Region

Biomüll im Ilm-Kreis ist ziemlich "sauber"

Rund 4600 Tonnen Biomüll wurden im vergangenen Jahr im Ilm-Kreis produziert. Probleme mit teils gravierenden Verunreinigungen, so wie in anderen Kreisen, hat man hier zum Glück nicht. In drei Stufen w... » mehr

Der Thüringer Süden hat viel zu bieten. So auch Meiningen, wie die Veranstaltungsplakate auf dem Markt bezeugen. Selbst Tiere fühlen sich hier wohl ... Man sollte die Vorzüge der Region aber besser und überzeugender nach außen bringen: Das hat sich das neue integrierte regionalwirtschaftliche Entwicklungskonzept - Irek - auf die Fahnen geschrieben. Foto: Kerstin Hädicke

26.09.2019

Meiningen

Mit Irek Region liebens- und lebenswerter gestalten

Mit 44 Ja-Stimmen und einer Enthaltung stimmte der Kreistag Schmalkalden-Meiningen dem Abschluss eines Kooperationsvertrages zur Entwicklung des Thüringer Südens zu. » mehr

Eine Frau cremt ihre Haut ein

25.09.2019

dpa

Öko-Test prüft Körperlotionen

Wer sich eincremt, möchte seine Haut pflegen - ohne Stoffe, die unter Umständen gesundheitsgefährdend sind. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat daher über 50 Körperlotionen getestet. » mehr

Ökologisches Weingut Lay

01.10.2019

Ernährung

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit

Man sieht sie immer häufiger in Weinläden und auf Speisekarten: Naturweine aus Deutschland. Seit etwa zehn Jahren werden sie nach alter Tradition angebaut. Kenner sagen, man kann damit Spaß haben. » mehr

Tabakblätter

19.09.2019

Deutschland & Welt

Nahezu nikotinfreier Tabak erzeugt

Forscher der TU Dortmund haben nahezu nikotinfreien Tabak erzeugt. Durch einen gentechnischen Eingriff bei der Tabakpflanze «Virginia Smoking Tobacco» sei die Konzentration des Suchtstoffs auf ein Vie... » mehr

Polaroid Mint

19.09.2019

Netzwelt & Multimedia

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Erinnerungen mit der Kamera einfangen und gleich als fertiges Bild in der Hand halten: Sofortbild-Fotografie macht es möglich. Doch wie funktioniert das eigentlich genau? Und was kostet es? » mehr

11.09.2019

Lokalsport

Im Zeichen der drei Tannen

Mit dem Flößgrabenlauf in Gräfenroda feiert einer der ältesten Läufe Thüringens am Samstag sein 40. Jubiläum. » mehr

Jens Fridag und Ausbilder

04.10.2019

dpa

Wie werde ich Lacklaborant/in?

Sie forschen, entwickeln und prüfen: Lacklaboranten kümmern sich um die Beschichtung von Autos, Möbeln oder Waschmaschinen. Die Gehaltsaussichten in der Chemiebranche sind gut. » mehr

Patrick Schrepfer ist der neue Lehrer für Chemie an der Meininger Regelschule Am Kiliansberg. Das Foto zeigt ihn beim Unterricht in der Klasse 9a. Foto: Kerstin Hädicke

05.09.2019

Meiningen

Uniwissen für Regelschüler kleingerechnet

Patrick Schrepfer heißt der neue Lehrer an der Meininger Regelschule Am Kiliansberg. Der promovierte Bio-Chemiker unterrichtet Chemie in den Klassen sieben bis zehn. » mehr

Boden wischen

02.09.2019

dpa

Selbstgemachte Universalreiniger mit Lavendel-Öl anreichern

Wer auf Chemie im Haushalt verzichten will, sucht meist auch nach Alternativen zu herkömmlichen Putzreinigern. Die Deutsche Umweltstiftung stellt ein einfache do-it-yourself-Variante vor, die sich nac... » mehr

Für ihren Einsatz in dieser Woche bekam insbesondere Korntina Krichling (zweite von links) ein großes Lob. Sie hielt die organisatorischen Fäden des Austausches diesmal zusammen - mit im Bild Karin Möller und die beiden bulgarischen Betreuerinnen Monika Angelova und Radostinka Hristova. Fotos (2): Annett Recknagel

01.09.2019

Region

Schmalkalden begeistert junge Bulgaren

Voller neuer Eindrücke sind die 21 bulgarischen Schüler aus Schmalkalden wieder nach Hause gefahren. Der Abschlussabend war musikalisch und lehrreich zugleich. » mehr

Weihnachtsbaumplantage

23.08.2019

dpa

Lässt sich der Weihnachtsbaum aus Plastik noch stoppen?

Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grü... » mehr

Ein Harvester fällt im Revier "Am Grundhof" Bäume, die vom Borkenkäfer befallen sind.

19.08.2019

Region

Bäume werden nur wegen des Borkenkäfers gefällt

Bäume, die gesund aussehen, können bereits vom Borkenkäfer befallen sein. Sie müssen dann schnell gefällt werden. Das geschlagene Holz lässt sich aktuell nur schwer verkaufen. » mehr

Jürgen Licht aus Dorndorf ist seit fast 50 Jahren Schwimmmeister. Unzähligen Kindern hat er das Schwimmen gelehrt und viele Rettungsschwimmer ausgebildet. Seit 1994 ist er Schwimmmeister in Tiefenort. Nach dieser Saison soll Schluss sein. Foto: Heiko Matz

14.08.2019

Region

Ein Leben ohne Schwimmbad kann er sich noch nicht vorstellen

Fast 50 Jahre ist Jürgen Licht als Schwimmmeister tätig. Von Kindheit an stand er im Sommer bei schönem Wetter am Beckenrand. Nach dieser Saison soll Schluss sein. » mehr

Textilfabrik in Bangladesch

12.08.2019

Deutschland & Welt

Textilbündnis plant mehr als 1000 weitere Maßnahmen

Existenzsichernde Löhne, menschenwürdige Arbeitsbedingungen und weniger Chemie: Viele Maßnahmen sollen die Bekleidungsproduktion nach dem Willen des deutschen Textilbündnisses nachhaltiger machen. Doc... » mehr

^