Lade Login-Box.

CHEFÄRZTE

Trauma Geburt

27.11.2019

Gesundheit

Wenn das Babyglück getrübt ist

Eigentlich ist die Geburt eines Kindes etwas Wunderbares. Für manche Frauen ist sie aber traumatisch - mit schwerwiegenden Folgen. Experten raten Betroffenen, darüber zu reden und Hilfe anzunehmen. » mehr

Deny Saptura war als Oberarzt aus Suhl an dieser Mission maßgeblich beteiligt und hat das erfahrende Team mit seinen Vorträgen und praktischen Hilfeleistungen in Geburtshilfe unterstützt. Foto: Paula Odenheimer

22.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Arzt hilft Hebammen in Eritrea

Eine Hilfsorganisation unterstützt das Gesundheitswesen in Eritrea. Der Suhler Oberarzt Deny Saptura unterrichtete die afrikanischen Mediziner in moderner Geburtshilfe. » mehr

02.12.2019

Schlaglichter

Erstochener Fritz von Weizsäcker beigesetzt

Unter großer Anteilnahme ist der getötete Arzt Fritz von Weizsäcker, Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, auf dem Berliner Waldfriedhof beigesetzt worden. Zahlreiche Trauergäste... » mehr

Chefarzt von Weizsäcker in Berlin erstochen

21.11.2019

Brennpunkte

Von Weizsäcker-Angriff: Verletzter Polizist erneut operiert

Der Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker wird während eines Vortrag von einem Mann mit einem Messer tödlich angegriffen. Ein Polizist überwältigt den Angreifer und wird dabei schwer verletzt. Er sei... » mehr

Gratulation zur 500. Geburt (von links): David Völkner, Leona, Lisa Wegner, Hebamme Brigitte Kettner und Chefärztin Kornelia Franke.

20.11.2019

Bad Salzungen

500. Geburt: Gratulanten stehen Schlange in der Klinik

Leona Völkner aus Dorndorf hat das Rennen gemacht. Sie ist die 500. Geburt in diesem Jahr am Klinikum Bad Salzungen. Der Rummel um ihre Person schert sie allerdings wenig. » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Arzt erstochen - Polizei: Tatverdächtiger kein Patient

Der Verdächtige im Fall des tödlichen Angriffs auf einen Chefarzt in Berlin war kein Patient der Klinik. Das sagte eine Polizeisprecherin dem Sender n-tv. Zur Zurechnungsfähigkeit des Mannes liegen de... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Messerangriff auf Arzt: Charité reagiert erschüttert

Die Charité hat sich nach dem tödlichen Angriff auf den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker «zutiefst erschüttert» gezeigt. Die Tat sei während eines Vortrags für Laienpublikum geschehen und damit ... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Tödlicher Angriff auf Weizsäcker kam von einem 57-Jährigen

Bei dem Mann, der gestern den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker erstochen hat, handelt es sich um einen 57-Jährigen. Das teilte die Polizei am Morgen mit. Der Verdächtige sei vorher nicht polizei... » mehr

Feuerwehrleute und Polizisten vor der Schlosspark-Klinik

20.11.2019

Hintergründe

Arzt in Klinik attackiert - Fritz von Weizsäcker erstochen

Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren Bundespräsidenten wird während eines Vortrags in einer Berliner Klinik erstochen. Am Tag danach ist der Schock groß. Handelte... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Polizei ermittelt nach tödlicher Attacke auf Weizsäcker-Sohn

Nach dem tödlichen Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker, den Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, ermittelt die Polizei zu den Hintergründen. Ein Tatverdächtiger war nach d... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Tödliche Attacke auf Weizsäcker-Sohn in Privatklinik

Fritz von Weizsäcker, Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, ist am Abend in Berlin erstochen worden. Der Chefarzt hielt gerade einen medizinischen Vortrag in einer Berliner Priva... » mehr

19.11.2019

Schlaglichter

Zwilling im Mutterleib totgespritzt: Frauenärzte verurteilt

Zwei Berliner Frauenärzte setzten während einer Zwillingsgeburt per Kaiserschnitt tödliches Kaliumchlorid ein, weil nur das gesunde Kind leben sollte. Mehr als neun Jahre später hat das Landgericht Be... » mehr

Dank dem Team vom Marienstift und ihrer neuen Orthesen kann Maria wieder laufen.	Foto: Richter

Aktualisiert am 15.11.2019

Ilmenau

Dank Arnstädter Ärzten: Maria kann wieder laufen

Zum wiederholten Male hilft das Marienstift Arnstadt einem Kind aus Afrika. Die kleine Maria wird so wieder laufen können. » mehr

Frühchen Sofia

15.11.2019

Gesundheit

Sofia startete mit nur 265 Gramm

Bei ihrer Geburt wog die kleine Sofia nur wenig mehr als ein Päckchen Butter. Elf Monate ist das her. Längst hat sie sich ins Leben gekämpft. Ihre Ärztinnen sind zufrieden, ihre Eltern überglücklich -... » mehr

Madlen Lepiorz, Anja Wagner, Radiologin Dr. Elvira Schneider, Geschäftsführer Uwe Leder, Chefarzt Dr. Helgo Bauer, SRH-Kliniken Geschäftsführer Werner Stalla, Pflegedirektorin Susanne Vohs und Romy Hahnwald (von links) schneiden am Freitag das Band zur Freigabe der neuen Radiologie durch. Im Hintergrund der neue MRT.	Foto: frankphoto.de

08.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Klinikum: Mehr ambulante Termine mit neuer Radiologie

Mit der offiziellen Übergabe der neuen Radiologie am SRH Zentralklinikum Suhl am Freitag sollen sich auch für ambulante Patienten die Wartezeiten auf MRT- und Röntgentermine deutlich verkürzen. » mehr

Arzt mit Röntgenbild

04.11.2019

dpa

Krankenhaus-Zusatzversicherung lohnt nicht immer

Im Krankenhaus fühlen sich manche im Einzelzimmer oder mit Chefarztbehandlung wohler. Das belastet oft aber den eigenen Geldbeutel. Doch wie sinnvoll ist eine Zusatzversicherung? » mehr

Den blauen Schwesternkittel hängst Marion Heller (Mitte) jetzt an den Nagel. Ihre Kolleginnen haben sie mit viel Dank verabschiedet. Foto: Richter

01.11.2019

Region

"Ich habe keinen Tag bereut, Krankenschwester zu sein."

Nach 47 Jahren als Krankenschwester verabschiedet sich Marion Heller in den Ruhestand. Die Gehrenerin blieb in all den Jahren dem Kreiskrankenhaus Ilmenau, später den Ilm-Kreis-Kliniken, treu. » mehr

Azubi Louis Klering kann mit jeder Frage zu Yvonne Weidner kommen.

17.10.2019

Region

Azubis übernehmen eine Klinikstation

Sie führen ein Projekt mit großer Verantwortung: Elf Schüler im dritten Ausbildungsjahr der Helios-Fachkliniken in Hildburghausen haben in dieser Woche die Station der Neurologie übernommen. » mehr

Ehrenamtliche: Für ihr Engagement wurden Mitglieder der Parkinson-Selbsthilfegruppe Bad Liebenstein mit Blumen geehrt: Edda Göldner, Herbert Ulbricht, Anne Schnell, Bernd Kniesa, Ralf Denner, Angela Kniesa und Helga Uehling (v.l.n.r.).

17.10.2019

Region

"Wir sind eine große Familie"

Noch immer ist Parkinson nicht heilbar. Aber auch mit der Krankheit ist ein aktives Leben möglich. Wie das geht, zeigt die Regionalgruppe Morbus Parkinson Bad Liebenstein immer wieder. Sie feierte jet... » mehr

14.10.2019

Region

Sonneberger Krankenhausperosnal: Nicht jeder bekommt mehr Geld

Nur ein kleiner Teil des Sonneberger Krankenhauspersonals wird 2020 von Lohnzuwachs profitieren. Die Bediensteten fürchten eine Spaltung. » mehr

Chefarzt Dr. Bernhard Öhlein vom Helios-Klinikum Meiningen zeigt Patient Helmut Wagner das Modell des Beckenknochens und der Titanprothese. Die Prothese ersetzt jetzt den geschädigten Knochen und stabilisiert das gebrochene Becken. Der Rhöner hat inzwischen kaum noch Schmerzen. Mit auf dem Bild: Physiotherapeutin Heike Czwienk.	Foto: Stephan Zeidler

11.10.2019

Meiningen

Prothese aus dem 3-D-Drucker hilft Rhöner wieder auf die Beine

Die Medizin nutzt inzwischen auch die Hilfe aus dem 3-D-Drucker: Eine maßgefertigte Prothese ersetzt einen Teil des Beckenknochens und hilft einem Rhöner wieder auf die Beine. » mehr

Sich selbst einmal auszuprobieren, medizinische Gerätschaften in die Hand zu nehmen - an vielen Stationen war das für Groß und Klein möglich.

29.09.2019

Meiningen

Kampf gegen (medizinische) Halbwahrheiten

Zu einem Tag der offenen Tür hatte am Samstag das Helios-Klinikum Meiningen eingeladen - eine öffentliche Sprechstunde der besonderen Art. » mehr

Klinikum Oldenburg

26.09.2019

Deutschland & Welt

Wer wusste von Högels Morden? Anklage gegen Ex-Vorgesetzte

Jahrelang spritzte Niels Högel Patienten zu Tode - und niemand informierte die Polizei. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass ehemalige Führungskräfte des Klinikums Oldenburg sehr wohl wussten, ... » mehr

Michelle (rechts) und Nico (links) berichteten über ihre Erkrankungen und über die Behandlung in Bad Salzungen. Foto: Ilga Gäbler

24.09.2019

Region

Wenn schon Jugendliche in die Reha müssen

Sie sind untrennbar miteinander verbunden: Kinder- und Jugend-Reha und die Bad Salzunger Klinik Charlottenhall. In dieser Woche rückten sie deutschlandweit in den Fokus der Öffentlichkeit. Dort werden... » mehr

Große Räume und moderne Medizintechnik zeichnen den neuen Funktionsbereich aus. Fotos (2): fotoart-af.de

15.09.2019

Region

Neue Endoskopie eingeweiht

Moderne Medizintechnik, kurze Wege zur Bettenstation: Die neue Endoskopie-Abteilung im Elisabeth Klinikum in Schmalkalden verspricht eine Patientenversorgung auf hohem Niveau. Nach langjähriger Planun... » mehr

Kreißsaal

13.09.2019

Deutschland & Welt

Gehäufte Handfehlbildungen bei Babys: 3 Fälle in 12 Wochen

Drei Neugeborene mit fehlgebildeten Händen innerhalb weniger Monate in einer Gelsenkirchener Klinik: Ist die Häufung zufällig oder gibt es einen Zusammenhang? Mediziner rätseln. » mehr

Auch mit 92 Jahren kein bisschen leise: 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution ist Horst Strohbusch nicht mit allem Erreichten zufrieden. Foto: Ralph W. Meyer

11.09.2019

Meiningen

Leistung der Ostdeutschen nicht gewürdigt

"Die Leistung der Ostdeutschen ist nicht ausreichend gewürdigt worden." Dieser Satz gehört zur Bilanz von Horst Strohbusch, Meininger Wende-Mitgestalter und erster frei gewählter Bürgermeister. » mehr

Der künftige Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe Dr. Senad Habibovic.

27.08.2019

Meiningen

Neuer Chef der Gynäkologie und Geburtshilfe

Senad Habibovic wird zum 1. Oktober neuer Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Meininger Helios-Klinikum. » mehr

Unfall mit E-Scooter

25.07.2019

dpa

Was tun bei einem Unfall mit E-Scooter?

Seit Einführung der E-Tretroller kommt es immer wieder zu schlimmen Unfällen. Ärzte fordern zur Sicherheit, immer einen Helm zu tragen. Und an wem wenden sich andere Verkehrsteilnehmer im Schadensfall... » mehr

Ulf Emig präsentiert das neue Herzkatheter-Labor, in dem vorrangig Herzrhythmusstörungen behandelt werden sollen. Foto: Heiko Matz

21.06.2019

Region

Zweites Herzkatheter-Labor geht nächste Woche in Betrieb

Vor drei Jahren investierte das Klinikum Bad Salzungen in ein Herzkatheter-Labor. Nun hat man erneut 2,5 Millionen Euro in die Hand genommen, um einen zweiten Messplatz einzurichten. » mehr

Frühchen

07.06.2019

Deutschland & Welt

Baby kam mit 265 Gramm zur Welt - mit 3100 Gramm entlassen

Sofia wog weniger als drei Tafeln Schokolade, als sie zur Welt kam. Sie überlebte. Am Freitag konnten ihre Eltern sie endlich mit nach Hause nehmen. » mehr

Händewaschen

06.05.2019

dpa

Richtig Händewaschen schützt gegen Krankheiten

Diese alltägliche Angelegenheit ist für die Gesundheit außerordentlich wichtig: das Händewaschen. Richtig durchgeführt, kann man sich damit effektiv vor Krankheiten schützen. So geht's: » mehr

Massencrash A71 Autobahn A71

04.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Maximaler Stress für Notärzte nach der Massenkarambolage

Knapp eine Woche ist es her, dass sich auf der A 71 eine Massenkarambolage ereignet hat. Bei Chefarzt Raimondo Laubinger vom SRH-Klinikum Suhl, der als leitender Arzt in der Klinikeinsatzleitung im Ei... » mehr

Wieder auf den Beinen: Miriam Hoffmann mit Chefarzt Reinhard Meier und Oberärztin Andrea Teichert. Foto: Stephan Zeidler

01.05.2019

Thüringen

Nach der großen Karambolage auf dem Weg der Besserung

Meiningen - Plötzlich stoppten die Fahrzeuge vor ihr. Überall Bremslichter und Warnblinkanlagen. Und dann war es schon geschehen: Bei dem Massenunfall auf der Autobahn 71 am Sonntag wurde Carolin Roth... » mehr

Sozialministerin Heike Werner (vorn rechts) dankt Rettern am Suhler Klinikum für den Einsatz nach der Massenkarambolage am Sonntag. Fotos: frankphoto.de

01.05.2019

Thüringen

Massenunfall: Üben, Verbinden, Bauen

Die Rettung und Versorgung der Verletzten nach dem Massenunfall vom Sonntag lief sehr gut. Da sind sich die Retter einig. Weil sich aber so ziemlich alles noch besser machen lässt, formuliert das Suhl... » mehr

Massencrash A71 Autobahn A71

30.04.2019

Thüringen

Landesregierung beschäftigt sich mit Massenunfällen auf Autobahnen

Die jüngsten Massenunfälle auf den Autobahnen in Thüringen beschäftigen jetzt auch die Landesregierung. Im Kabinett sei beschlossen worden, dass das Gesundheits- und das Innenministerium die Unfälle u... » mehr

Geschäftsführer Christian Weberus (links) schätzt seine Kollegen, Verwaltungsleiter André Raffel (Mitte) und Chefarzt Dr. Ronni Veitt (zugleich stellvertretender Ärztlicher Leiter des Klinikums) als "wertvolle Leistungsträger". Hier bespricht sich das Trio vor dem Lageplan der neu entstehenden Funktionsdiagnostik. Foto: fotoart-af.de

25.04.2019

Region

Patienten und Mitarbeiter sollen gerne ins Klinikum kommen

Am 1. April 2018 übernahm Christian Weberus die Geschäftsführung im Schmalkalder Elisabeth Klinikum. Er habe Ruhe und Stabilität gebracht, sagt er über das erste Jahr. Nun wird investiert und nach vor... » mehr

Prof. Christine Stroh. Foto: Klinikum

31.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Was tun bei krankhaftem Übergewicht?

Das einzige zertifizierte Referenzzentrum in Gera für die Behandlung krankhaft übergewichtiger Patienten in Thüringen ist am Mittwoch, 3. April, ab 15 Uhr im SRH-Zentralklinikum Suhl zu Gast. » mehr

Rettungsdienst

Aktualisiert am 22.03.2019

Region

Lebensretterinnen aus Ilmenau gesucht

Vergangenen Donnerstag erlitt ein Mann in der Nähe der Bahnschienen am Ilmenauer Wohngebiet Stollen einen Kreislaufzusammenbruch. Zwei junge Frauen fanden den Herrn und alarmierten umgehend den Rettu... » mehr

Martin Wernicke, Chefarzt Innere Medizin I am Klinikum Bad Salzungen, bei der Ultraschalluntersuchung (Sonographie) eines Patienten. Foto: Heiko Matz

13.03.2019

Region

Ernsthaft krank oder doch "nur" ein Reizdarm?

Darmbeschwerden können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. » mehr

Neue Kardiologie-Chef im Helios-Klinikum: Markus Schlosser. Foto: privat

01.03.2019

Meiningen

Neuer Kardiologie-Chef im Helios-Klinikum

Markus Schlosser heißt seit März der neue Chefarzt der kardiologischen Klinik. Der Internist möchte das Angebot des Klinikums ausbauen. » mehr

Kirchlich geführtes Krankenhaus

20.02.2019

Deutschland & Welt

Vorgaben für Kirchen als Arbeitgeber verschätft

Der Chefarzt des katholischen Krankenhauses hatte sich scheiden lassen und standesamtlich ein zweites Mal geheiratet. Daraufhin erhielt er die fristlose Kündigung. Zurecht? Nach zehn Jahren gibt es nu... » mehr

Modernste Technik erlaubt am SRH-Zentralklinikum komplizierte Eingriffe am Auge. Foto: Klinikum

14.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Mit moderner Technik an Tränenwege und Netzhaut

Neue Technik und Instrumente im Wert von 800 000 Euro ermöglichen im SRH-Zentralklinikum Suhl selbst komplizierteste Eingriffe am Auge und sind dabei besonders schonend für die Patienten. » mehr

Dr. János Juhász, Chefarzt der Medizinischen Klinik III für Pneumologie und Beatmungstechnik, bei einer Ultraschalluntersuchung des Rippenfells und der Lunge. Foto: Stephan Zeidler

12.02.2019

Meiningen

Neuer Lungen-Fachbereich am Klinikum Meiningen

Am Helios-Klinikum Meiningen gibt es einen neuen Fachbereich für die Behandlung von Lungen- und Atemwegserkrankungen sowie für Beatmungsmedizin. Geleitet wird er von Chefarzt Dr. János Juhász, einem U... » mehr

Die Ärzte Michael Reichardt und Michael Herold sprachen über innere Blutungen.

08.02.2019

Region

Einblicke in eine Notaufnahme

Beim Schlaganfall helfen, innere Blutungen stillen und Wunden versorgen: Beim ersten Tag der Notaufnahme informierte das Elisabeth Klinikum Schmalkalden über die Aufgaben der Zentralen Notaufnahme. » mehr

Zum 10. Geburtstag der Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik gab es für Mitarbeiter und Patienten der Liebensteiner Lauterbach-Klinik eine Torte, deren Kerzen der leitende Oberarzt Wolfgang Nolte-Demgenski, Chefarzt Carsten Wieser und die leitende Psychologin Anja Messerschmidt (von links) gemeinsam auspusteten. Fotos: Heiko Matz

08.02.2019

Region

Jubiläum für neue Abteilung: 10 000 Patienten in 10 Jahren

Seit zehn Jahren gibt es an der Kurpark-Klinik Dr. Lauterbach in Bad Liebenstein eine Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik. Rund 10 000 Patienten wurden seit der Gründung dort behandelt. » mehr

Dr. Alexandra Finn.

06.02.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Tag der offenen Tür in der Notaufnahme

Schmalkalden - Die Türen der Notaufnahme des Elisabeth-Klinikums Schmalkalden stehen am morgigen Donnerstag, 7. Februar, weit offen. Es sind zahlreiche Vorträge und Vorführungen geplant. » mehr

Sigurd Scholze, Vorsitzender des Kneipp-Bundes in Thüringen, übergab die Mitgliederurkunde an die Chefärzte Jörg Kowalski, Michael Wahle und Carsten Wieser (von links) sowie an die Verwaltungsleiterin der "Kurparkklinik Dr. Lauterbach", Steffi Ruck. Foto: Heiko Matz

31.01.2019

Region

Nächstes Ziel ist das Kneipp-Gütesiegel

Die Kurparkklinik Dr. Lauterbach in Bad Liebenstein ist seit Anfang des Jahres im Kneipp-Bund, Landesverband Thüringen. Nächstes Ziel ist die Zertifizierung mit dem Kneipp-Gütesiegel. » mehr

Kaufmännischer Geschäftsführer von Regiomed Thomas Hergt (links) und der neue Ärztliche Direktor in Hildburghausen Uwe Peschk. Foto: Regiomed

27.01.2019

Region

Klinikum hat neuen Ärztlichen Direktor

Hildburghausen - Dr. Uwe Peschk ist der neue Ärztliche Direktor im Regiomed-Klinikum in Hildburghausen. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. » mehr

Die Verästelungen der Arterien und deren mögliche Fehlstellen bei Ablagerungen und Verschlüssen lassen sich für Dr. Marcus Thieme genauestens erkennen.

17.01.2019

Region

Gefäßzentrum: Neues Herzstück lässt Standort Sonneberg pulsieren

Genauere Diagnose und weniger Nebenwirkungen: Die für mehr als 200 000 Euro rundum erneuerte Angiographie-Anlage am Regiomed Klinikum in Sonneberg stärkt den Standort im Bereich der Gefäßmedizin. » mehr

17.01.2019

Region

"Es sollte eine Schulterschule geben"

Viele Gäste kamen zum Talk im Klinikum. Das Thema "Schmerzen in der Schulter" stand im Mittelpunkt. Zunächst ging Gabriele Lichti, Chefärztin des Zentrums für Physikalische und Rehabilitative Medizin,... » mehr

Bestätigung für gute Arbeit - Chefärztin Dr. Sorina Friedrich (2. v. r.) und ihr Team im Schockraum der Notaufnahme des Helios-Klinikums Meiningen Foto: Stephan Zeidler

07.01.2019

Meiningen

Klares Schema in der Notaufnahme

Damit die Notaufnahme reibungslos funktioniert: Das Helios-Klinikum Meiningen hat sich erfolgreich einer Überprüfung gestellt, einem sogenannten Überwachungsaudit. » mehr

^