BURSCHENSCHAFTEN

700 Jahre Neundorf Suhl-Neundorf

10.06.2018

Suhl

Ein Fest wie aus dem Bilderbuch

War das ein Fest! Mit vielen Besuchern feierte Neundorf am Wochenende sein 700-jähriges Bestehen. Höhepunkt war ein großer Festumzug. 400 Mitwirkende zogen am Sonntagnachmittag durch den Ort. » mehr

Auch in früheren Jahren - wie hier beim 17. Heinrichser Maifest - gehörten Mittelalter-Handwerker zum Bild auf dem Straßenmarkt. Archivfoto: frankphoto.de

19.02.2018

Suhl

Heinrichser Maifest wird als Maimarkt wiederbelebt

Vor vier Jahren fand in 18. Auflage das letzte große Maifest in Heinrichs statt. Nun kommt es mit neuem Schwung und in neuem Gewand - als reines Mittelalter-Spektakel - zurück. » mehr

Die Burschenschaft Heinrichs führt den Kirmes-Umzug an. Archivfoto: frankphoto.de

11.09.2018

Suhl

Burschenschaft lockt zur Kirmes nach Heinrichs

Die 26. Kirmes der Neuzeit wird vier Tage lang, vom 13. bis 16 September, in Suhl-Heinrichs gefeiert. » mehr

Bürgermeister Kay Tischer, Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber und Altlandrat Lutz Rainer Senglaub hielten vor dem Gedenkort auf dem Ilmenauer Friedhof inne zum Volkstrauertag, nachdem sie einen Kranz niedergelegt hatten. Foto: Huth

19.11.2017

Ilmenau

Gedenken an die Opfer, Mahnung für die Gegenwart

In den Kirchen und auf den Friedhöfen des Ilm-Kreises wurde am Sonntag der Volkstrauertag mit Gottesdiensten und Gedenkfeiern begangen. Gedacht wurde auch an die Opfer von Krieg und Gewalt unserer Tag... » mehr

Für ihre Masterarbeit wurde Marie-Luise Kohl mit dem Wissenschaftspreis der Baltia-Gotia, vertreten durch Christian Grube, ausgezeichnet. Foto: F. Theska

27.02.2017

Ilmenau

Mit offenem Blick zum Wissenschaftspreis

Marie-Luise Kohl geht aufmerksam durch ihr Leben. Bieten sich Chancen, ergreift sie sie. Sieht sie Zusammenhänge, erforscht sie sie. Erfolgreich, denn nun gewann sie den Wissenschaftspreis der Bursche... » mehr

Zu einem Mahngang "Auf den Spuren des NSU in Ilmenau" trafen sich Freitagabend etwa 40 Teilnehmer des "Antifaschistischen Ratschlags" vor dem Bahnhof. Anschließend wurde in der Assisi-Schule über das Thema diskutiert. Foto: Andreas Heckel

04.11.2016

Ilmenau

"Antifaschistischer Ratschlag" beginnt kontrovers

Der "Antifaschistische Ratschlag" findet an diesem Wochenende in Ilmenau statt. Es soll dabei über die rechte Szene diskutiert werden. Die Ankündigung dazu sorgte aber zunächst einmal für eine kontrov... » mehr

Beim Gründungsburschentag der Allgemeinen Deutschen Burschenschaft in Jena stehen die sogenannten Chargierten mit den Fahnen der Mitgliedsburschenschaften vor dem Traditionslokal "Grüne Tanne". Foto: dpa

04.10.2016

Thüringen

Burschenschaften - Widersprüche und Fragen

Nach jahrelangen Vorbereitungen hat sich in Jena ein neuer Dachverband für liberalere Burschenschaften gegründet. Es ist die wohl letzte Chance zu zeigen, dass sie auch in der Gegenwart eine gesellsch... » mehr

Am Sonntag machen sich die Mitglieder der Heinrichser Burschenschaft auf den Weg zur Kirche. 9.30 Uhr beginnt der Kirmesgottesdienst.	Foto: frankphoto.de

14.09.2016

Suhl

Premieren und Partystimmung zur Kirmes in Heinrichs

Von Donnerstag bis Sonntag ist Heinrichs fest in der Hand der Burschenschaft. Mit Disko, Kinderkirmes und Umzug wird in diesem Jahr Kirchweih gefeiert. Premiere hat der Tanz um die goldene Löbbe. » mehr

02.03.2016

Thüringen

Jenaer Burschenschaft weiter im Visier des Verfassungsschutzes

Jena - Die Thüringer Verfassungsschützer beobachten weiter die Jenaer Burschenschaft «Normannia». » mehr

Das Maifest bot sich für einen Bummel über den Straßenmarkt an. Die letzte Veranstaltung fand im Jahr 2014 statt. Archivfoto: frankphoto.de

02.03.2016

Suhl

Tiefschlag für Heinrichser Kulturleben

Der Heinrichser Kulturverein ist am Ende. Weil der Nachwuchs fehlt, haben die Mitglieder entschieden, ihre Aktivitäten rund um die Organisation des Maifestes einzustellen. » mehr

Heinrichser Burschen mit vollem Programm für vier tolle Tage

22.09.2015

Suhl

Heinrichser Burschen mit vollem Programm für vier tolle Tage

Vier tolle Tage liegen hinter den Heinrichsern und ihren Gästen. Die Burschenschaft hatte wieder ganze Arbeit geleistet und ein Programm auf die Beine gestellt, das reichlich Volk anlockte und unterhi... » mehr

Ganz gespannt fiebern Groß und Klein beim Entenrennen mit. Für insgesamt 140 Quietsche-Entchen ging es auf der Schwarza flussabwärts. Fotos (3): camera900.de

14.09.2015

Sonneberg/Neuhaus

Von Quietsche-Enten bis zur abendlichen Aerobiceinlage

"30-60-90 Kermes" schallte es zur 148. Kirmes am vergangenen Wochenende wieder vielmals durch Scheibe-Alsbach. Neben Altbewährtem gab es auch allerlei Neues. » mehr

Die Weichen für den Weg in den Wartburgkreis gestellt: Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf (Linke) sieht keine andere Chance. Foto: ari

03.08.2015

Thüringen

"Selbstmitleid hilft nicht"

In der Wartburgstadt Eisenach regiert seit nunmehr drei Jahren eine linke Pragmatikerin als Oberbürgermeisterin: Katja Wolf. Eine nicht-pragmatische Politik kann sie auch gar nicht machen. » mehr

Die Marisfelder Theatergruppe kam mit ihrem Stück "Germelshausen". 	Fotos: frankphoto.de

01.06.2015

Suhl

Kulturfestchen in der Alten Post

Theater, Gesang, Jazz und abendlicher Tanz: Zum kulturellen Maien-Vergnügen waren die Suhler am Samstag in den Innenhof der Alten Post in Heinrichs eingeladen. Kulturverein und Burschenschaft machten ... » mehr

Pressesprecher Walter Tributsch. 	dpa

29.05.2015

Thüringen

AfD und Pegida sind Kit im Riss der Burschen-Szene

Etwa drei Jahre lang wurde der Riss in der Burschen-Szene tiefer und tiefer. Nun, pünktlich zum 200. Geburtstag der Ur-Burschenschaft, gibt es Signale, die auf eine neue Annäherung zwischen deren vers... » mehr

Sitzblockade - das sind Pascal Baumgärtel und Arthur Fritz. Die beiden haben bereits einen Fankreis. Was sie können, zeigten sie jüngst wieder bei der Jugendweiheveranstaltung im CCS und zum politischen Aschermittwoch, ebenfalls im CCS. Dort entstand auch das Foto. 	Foto: frankphoto.de

29.05.2015

Suhl

Auf zum Maifestchen!

Es müssen nicht immer die großen Feste sein, auch kleine können dem Publikum Vergnügen bereiten. Und darauf hoffen die Organisatoren des Maifestchens am Samstag in der Alten Post in Heinrichs. » mehr

Pk zum Deutschen Burschenschaftstag in Eisenach

28.05.2015

Thüringen

Einst fortschrittlich, heute reaktionär?

Schwarz-Rot-Gold hat seine Wurzeln in der Burschenschaftsbewegung. Im 19. Jahrhundert wichtiger Treiber der Nationalbewegung, gilt sie heute vielen als reaktionär. Tief gespalten feiern die Burschensc... » mehr

Auch in diesem Jahr Treffpunkt der Burschenschaften: Das Denkmal hoch über Eisenach. 	Foto: dpa

23.05.2015

Thüringen

Eine Niederlage zum Jubiläum

Vor 200 Jahren wurde in Jena die Ur-Burschenschaft gegründet, auf die sich alle dieser umstrittenen Studentenverbindungen bis heute berufen. Der Dachverband der ganz rechten Burschen wird sein Jubiläu... » mehr

17.11.2014

Thüringen

Bett für Thüringer Neonazi: Bayreuth wirft Burschen raus

Bayreuth hat die Burschenschaft Thessalia zu Prag von öffentlichen Veranstaltungen zum Volkstrauertrag ausgeschlossen; weil die einem Thüringer Neonazi Unterschlupf gewährt haben soll. » mehr

Etwa 250 Gegendemonstranten zogen am Samstag durch Eisenach. 	Foto: dpa

16.06.2014

Thüringen

Eisenach beeindruckt die Burschenschafter

Mit kleinen Gesten hat diesmal das bürgerliche Lager Eisenachs den Unmut über den Burschentag deutlich gemacht - und die Burschen damit viel stärker beeindruckt als die Gegendemonstranten. » mehr

Christian J. Becker von der Initiative "Burschenschafter gegen Neonazis": "Für viele rechte Burschenschafter ist die AfD ein Hoffnungsschimmer".

03.05.2014

Thüringen

"Eisenach ist das Symbol des Scheiterns"

In wenigen Wochen werden sich wieder Hunderte Burschen aus dem deutschsprachigen Raum in Eisenach zum jährlichen Burschentag treffen. Die Veranstaltung des Dachverbandes "Deutsche Burschenschaft" ist ... » mehr

14.01.2014

Thüringen

Warum Eisenach nicht Innsbruck ist

Innsbruck hat die Deutsche Burschenschaft überraschend aus der städtischen Messehalle geworfen - und dafür viel Zuspruch bekommen. Die Burschen gelten als rechtslastig. Mindestens. » mehr

Patrick Schult und Daniel Wiegmann (r.) verpassen dem geschundenen Baum eine neue Spitze. 	Fotos (5): frankphoto.de

02.12.2013

Suhl

Der Desaster-Weihnachtsbaum von Heinrichs

Zwei Wochen haben es die Heinrichser mit dem hässlichsten Weihnachtsbaum Deutschlands ausgehalten. Am Samstag war die Schmerzgrenze erreicht und die Säge wurde angesetzt - um den Desaster-Baum umzubau... » mehr

Aus Rucksäcken mit Lautsprechern - die richtigen werden gerade produziert - sollen in Eisenach Texte und Lieder zum Thema Demokratie zu hören sein. 	Foto: Sobko

08.08.2013

Thüringen

Mit sprechenden Rucksäcken Demokratie hinaus tragen

Wie man Demokratie tragen kann? Indem man sich einen Rucksack mit Lautsprecher aufsetzt und vom 9. bis 17. November durch Eisenach läuft. So geplant im Audio-Projekt "80vontausend - Mehr Demokratie tr... » mehr

Hoheitentreffen in Ernstthal mit dem Udeslebener Laubkönig und Gefolge, der Thüringer Meerjungfrau, Rosenkönigin aus Bad Langensalza, Bambusfee, Glasprinzessin, Lauterer Vugelbeerprinzessin, Kranichfelder Rosenkönigin und dem Schwarzebeerskönig Vesser. 	Fotos: Kleinteich

18.07.2013

Sonneberg/Neuhaus

Königlich amüsiert in Ernstthal

Ein Stelldichein gekrönter Häupter auf Zeit prägte am Wochenende das traditionelle Mondstürerfest. » mehr

In lockerer Atmosphäre ließ die Runde das VHS-Gastspiel in der Lauterschule ausklingen. Na dann, auf ein Neues im Heinrichser Rathaus! 	Fotos: frankphoto.de

11.07.2013

Suhl

VHS-Abschiedsfete in der Lauterschule

Vor knapp vier Jahren zog die Volkshochschule in die Lauterschule. Jetzt hieß es Abschied nehmen, Mitarbeiter, Kursteilnehmer und VHS-Freunde taten dies mit einer Fete und im Fackelschein. » mehr

24.05.2013

Thüringen

Burschenschaft: Eine halbe Stunde absolute Offenheit

Selten waren Pressekonferenzen so ehrlich wie jene der Deutschen Burschenschaft zum Auftakt des Burschentages. Am Kernvorwurf gegen die Studentenverbindungen ändert das nichts. » mehr

Das Burschenschaftsdenkmal ist das Ziel des Fackelzuges Hunderter Burschenschafter, die sich in der Wartburgstadt treffen. Das Monument ist ein Kriegerdenkmal für jene 87 Burschenschafter, die im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 gefallen sind. 1902 wurde es auf der Göpelskuppe im Süden Eisenachs errichtet.	Foto: dpa

23.05.2013

Thüringen

Zwischen Spaltung und Neubeginn

Ab Donnerstag ist wieder Burschentag in Eisenach. Und kommen werden wohl vorwiegend die konservativen Vertreter der Verbindungen. Gleichzeitig formieren sich die Liberalen mehr und mehr - unter maßgeb... » mehr

Einst Brüder am Glase und im Geiste: Burschenschafter bei einem Frühschoppen unterhalb des Burschenschaftsdenkmals in Eisenach 1999. 	Foto: dpa/Archiv

29.11.2012

Thüringen

Wenn aus Brüdern Feinde werden

Der Dachverband der Deutschen Burschenschaften ist tief gespalten, der Graben zwischen Völkischen und National-Liberalen inzwischen zementiert. Thüringer Verbindungen sind schon vor Jahren ausgetreten... » mehr

Umzug bei Kaiserwetter: Nicht nur die Heinrichser Vereine, sondern auch befreundete Kirmesgesellschaften aus der Nachbarschaft zogen zur Kirmes durch den Ort. 	Fotos (2): Schwabe

18.09.2012

Suhl

"Hahnische Gökertorte" geköpft

Vier Tage lang bestimmte die Heinrichser Burschenschaft mit einem vielseitigen Programm das kulturelle Leben im ältesten Suhler Stadtteil. Kein Wunder, es war die 20. Kirmes der jüngeren Geschichte. » mehr

05.09.2012

Thüringen

Jenaer Burschenschaft mit Kontakten zum Umfeld der Neonazi-Zelle

Jena - Die Jenaer Burschenschaft «Normannia» hat nach Erkenntnissen des Thüringer Innenministeriums jahrelang Kontakte zur rechtsextremen NPD und zum Umfeld der Neonazi-Zelle Nationalsozialistischer U... » mehr

02.06.2012

Thüringen

Deutsche Burschenschaft steht offenbar vor dem Zerfall

Eisenach - Die Deutsche Burschenschaft in ihrer jetzigen Form steht offenbar endgültig vor dem Aus. Nach übereinstimmenden Berichten vom Burschentag in Eisenach droht dem Verband in den kommenden Mona... » mehr

Burschenschafter auf der Wartburg: Das Deutsche wird gepflegt - intern zofft man sich über rechtsextreme Tendenzen. 	Foto: dpa

02.06.2012

Thüringen

Deutsch, national - und was ist mit Rechts?

Der Burschentag an diesem Wochenende in Eisenach steht unter keinem guten Stern: Ein heftiger Streit tobt, dabei geht es auch um rechtsextreme Tendenzen - mal wieder. » mehr

Rechtsextreme ziehen 2001 durch Jena. 	Foto: dpa

15.11.2011

Thüringen

Der braune Nährboden der Terrorzelle aus Jena

Die Mordserie der mutmaßlichen Rechtsterroristen hat eine Vorgeschichte: Das Trio war in Jena jahrelang Teil der Neonazi-Szene. Schon vor dem Untertauchen zeigte es seine Gefährlichkeit. » mehr

18.06.2011

Thüringen

300 Demonstranten protestieren gegen Burschenschaftstreffen

Eisenach - Etwa 300 Demonstranten haben am Samstag nach Angaben der Polizei gegen das Treffen der Deutschen Burschenschaft in Eisenach protestiert. » mehr

16.06.2011

Thüringen

Eklat vor Burschentag sorgt für Aufregung in Thüringer Politik

Eisenach - Zwist in der Deutschen Burschenschaft: Im Streit um einen «Deutschnachweis» droht ihr die Spaltung - zwischen liberalen und konservativen Mitgliedsverbindungen. » mehr

20.04.2011

Thüringen

Brandanschlag auf Burschenschaftshaus in Jena

Jena - Ein Brandanschlag ist in der Nacht zum Mittwoch auf das Gasthaus «Grüne Tanne» in Jena verübt worden, in dem die Burschenschaft «Arminia auf dem Burgkeller» ihren Sitz hat. Aus einer Gruppe von... » mehr

ike-neumannkirmes2_180910

18.09.2010

Suhl

Wenn "Elster" mit dem Sohne

"Kirmes macht Spaß!" sagt Tom Neumann. Der Zella-Mehliser bekam Kirmesgene von den Eltern in die Wiege gelegt. Nun ist er bald flügge und wird dann ein Heinrichser Bursche. » mehr

dietzhausenumzug12_170209

17.02.2009

Suhl

Kübelweise Konfetti und viel gute Laune

Suhl-Dietzhausen – Einen farbenprächtigen Umzug mit wunderbaren Maskeraden und einer gehörigen Portion Häme und Spott auf Politiker und Großkopferte erlebten hunderte Zuschauer am Sonntag in Dietzhaus... » mehr

ru-kirmesalbrechts53_241008

24.10.2008

Suhl

„Hahnenschlag ist kein Gemetzel“

Suhl – Wollte einer der Heinrichser Burschen Plüschhahn Erwin an die Gurgel gehen, dann krähte er lautstark. In Albrechts sind sieben Miniatur-Sarg-Attrappen zu Grabe getragen worden. » mehr

ike-heinrichskirmes10_sw_23

23.09.2008

Suhl

Kirmes ohne Hahnenschlag

Suhl-Heinrichs – Während sich andere Orte wie Dietzhausen, Albrechts oder Schmeheim schon längst vom traditionellen Gögerschlagen verabschiedet haben, bekamen jetzt auch die Heinrichser Burschen die H... » mehr

efa-kirmesheinrichs_sw_1709

17.09.2008

Suhl

Umzug und Party im Zelt

Suhl-Heinrichs – Die Heinrichser Burschenschaft e.V. wird auch in diesem Jahr wieder für ein tolles (Kirmes)Fest im ältesten Suhler Ortsteil sorgen. Bevor sie ab Donnerstag (18. September) ins Festzel... » mehr

Ehrenmitglied im Foerderverein

19.04.2008

Suhl

„Es geht weiter, aber in kleineren Schritten“

Suhl-Heinrichs – „Es geht weiter, aber in kleineren Schritten“, lautet der letzte Satz im Protokoll. Angelika Kriesel hielt ihn fest, so wie die Tatsache, dass der Förderverein St. Ulrich e.V. nun ein... » mehr

17.09.2007

Suhl

Tolle Stimmung ist der Burschen Lohn

So ein Kirmesfest zu organisieren, das ist harte Arbeit. Das wissen die Burschen von Heinrichs sehr wohl. „Doch wenn im Zelt tolle Stimmung herrscht und Alt und Jung auf den Bänken steht und feiert, i... » mehr

12.09.2007

Suhl

In Heinrichs heißt es zum 15. Mal: „3 – 4 Kermes!“

Auch die Heinrichser feiern wieder eine zünftige Kirmes. Auftakt für das 15. Fest der Neuzeit gibt die Oldy-Party morgen. „3 – 4 Kermes!“ Die Burschen hoffen auf viele Gäste aus nah und fern. » mehr

efTabak0628Kavalier_010710

01.07.2010

Ilmenau

Busch, Bruyere und Scottish Blend

Ilmenau - Wenn ein Pfeifen- und Tabakkollegium tagt, dann rauchen die Köpfe. Und riechen. An diesem Abend roch es abwechselnd nach Kirsch- und Marzipan-Aroma, nach Vanille und Rum, nach Amaretto, Lakr... » mehr

06.01.2009

Ilmenau

Student unter Beobachtung

Ilmenau – Forderungen einer Antifaschistischen Gruppe Südthüringen (AGST), einen Studenten der TU Ilmenau zu exmatrikulieren, weil er NPD-Mitglied sei, wird die Universitätsleitung nicht nachkommen, s... » mehr

03062008x0199

04.06.2008

Ilmenau

Ohne Motor um die Wette

Ilmenau – Keiner, einer, zwei oder drei – bei der Besetzung der Seifenkisten war in diesem Jahr alles dabei. Traditionell fand die Wettfahrt der unmotorisierten selbstgebauten Mobile gestern auf dem E... » mehr

21.08.2007

Ilmenau

Sie wollen die Bibel für heute übersetzen

Am Sonntag wird das neue Ilmenauer Pfarrerehepaar Magdalene Franz und Christian Rämisch in der St. Jakobuskirche eingeführt. Beide werden sich die zweite Pfarrstelle teilen. Damit sind die drei Pfarrs... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".