Lade Login-Box.

BROT

24.01.2020

Meinungen

Satte Preistreiber

Die Deutschen können glücklich sein, dass Lebensmittel so günstig sind wie noch nie in ihrer Geschichte. Eine potente Landwirtschaft ist die Grundvoraussetzung für soziale Stabilität, kommentiert Olaf... » mehr

Prachtbräu: Landrätin Peggy Greiser und Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski stoßen am Stand der Rhönbrauerei Dittmar aus Kaltennordheim mit Lutz und Christel Reukauf an. Rechts probiert auch Büroleiter Christoph Zimmermann vom naturtrüben Kellerbier. Fotos (2): Christopher Eichler/Landratsamt

20.01.2020

Schmalkalden

Landkreis sorgt für Prachtmomente

Norwegen, Marokko, Thailand - so klimafreundlich begibt sich nur die Prachtregion auf Weltreise. Auf der Grünen Woche war der Landkreis mit eigenem Stand präsent und begab sich mit drei prächtigen Mar... » mehr

Sebastian Schmidt benannte sein neues Café nach seiner 4-jährigen Tochter Nelly Mia. Foto: privat

12.02.2020

Ilmenau

Mit einem Café in die Selbstständigkeit

Hungrige Ilmenauer können ein neues Café mit Mittagstisch entdecken. Der Name "Nelly’s Café" kommt nicht von ungefähr, wenngleich im Lokal gar keine Nelly arbeitet. » mehr

Algenbrot

20.01.2020

Ernährung

Brot und Bier aus Mikroalgen

Was die Hochschule Anhalt auf der Grünen Woche serviert, sieht für den Laien alles andere als natürlich aus. Doch die bunten Lebensmittel kommen ohne Chemie aus - und könnten einen Vorgeschmack auf di... » mehr

Helene Brandstätter

15.01.2020

Ernährung

So wird aus Brotresten Suppe, Salat und Kuchen

Es ist wie verhext mit altem Brot. Paniermehl draus zu machen, ist eine gute Idee. Aber wer braucht kiloweise Semmelbrösel? Dann doch lieber etwas Leckeres aus den Brotresten zaubern. » mehr

Hubert Richter (rechts) möchte seinen Kassenbon aus der Bäckerei Anschütz nicht mit nach Hause nehmen. Bäcker Matthias Anschütz sowie seine Verkäuferinnen, Bianka Walther und Sibylle Wedeleit (von links), sammeln das Papier und geben es dann aus Protest gebündelt ans Finanzamt weiter. Foto: Michael Bauroth

13.01.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Brötchen-Belege fürs Finanzamt

Der Verkauf von Brötchen oder Streuselschnecken wird in der Zella-Mehliser Bäckerei Anschütz mit einem Kassenbon belegt. Zettel, die dort liegen bleiben, gehen aus Protest gesammelt ans Finanzamt. » mehr

Getreideernte

01.01.2020

Deutschland & Welt

Agravis-Chef: Getreidepreise 2020 wohl stabil

Rohstoffkosten spielen für Brotpreise eine eher geringe Rolle. Aber wenn Getreide deutlich teurer wird, kann sich das auswirken. Womit rechnet Europas zweitgrößter Agrarhändler im neuen Jahr? Und was ... » mehr

Karl-Heinz und Karin Semisch sind seit 40 Jahren verheiratet und arbeiten ebenso lange gemeinsam in der Bäckerei und Konditorei Semisch in Fambach. Der 68-jährige Bäckermeister hat den Betrieb in vierter Generation geleitet. Jetzt ist es Zeit für den Ruhestand. Fotos (2): fotoart-af.de

27.12.2019

Region

Bäckerei Semisch verkauft das letzte Brot aus Meisterhand

Wenn die Bäckerei und Konditorei Semisch am 28. Dezember 2019 um 11 Uhr in Fambach schließt, geht eine 127-jährige Tradition zu Ende. Die Backstube bleibt künftig kalt. » mehr

Gutscheine im Wert von 300 Euro hat die Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, Peggy Greiser (Zweite von rechts), am Freitag an Tafel-Leiterin Petra Lämmer (Mitte) überreicht. Bei der Ausgabe der Lebensmittel packen Dorothea Kratz, Peggy Werner und Hannelore Ehle mit an. Foto: Michael Bauroth

22.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Landrätin wird zur Wunscherfüllerin

Vor Weihnachten sind die Regale in der Tafel-Außenstelle Zella-Mehlis gut gefüllt. Die Gutscheine aus den Händen von Landrätin Peggy Greiser werden im Januar für einen Großeinkauf genutzt. » mehr

Handbrot-Bäcker Tobias Drößiger serviert am laufenden Band.

22.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Alle Christbaum-Gurken sind weg

Der Durst auf Glühwein, der Hunger auf Handbrot und die Suche nach einer Christbaum-Gurke hat die Besucher in diesem Jahr auf den Sühler Chrisamelmart gelockt. Der Verkauf lief besser als 2018, resümi... » mehr

An den Steinen des kleinen Wasserfalls bleibt der Müll hängen. Einige Zella-Mehliser befürchten, dass so das Ungeziefer angelockt werden könnte. Foto: Michael Bauroth

20.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Illegale Müllkippe schwimmt an die Oberfläche

Seit Jahren schon nutzt ein Anlieger der Louis-Anschütz-Straße in Zella-Mehlis den einst verrohrten Heinrichsbach als Müllkippe. Jetzt liegt ein Teilstück des Flüsschen frei und das ganze widerliche A... » mehr

Frisch gebacken

11.12.2019

Ernährung

Das italienische Weihnachtsbackwerk Panettone boomt

Zu Weihnachten stapelt er sich auch in vielen deutschen Supermärkten und Feinkostläden: Der italienische Festtagskuchen Panettone ist auf internationalem Siegeszug. In seiner Heimat hat man aber durch... » mehr

07.12.2019

Thüringensport

VfB Suhl macht es sich im Tabellenkeller bequem

Der VfB Suhl kann einfach nicht mehr gewinnen. Bei den Ladies in Black Aachen verlor die Mannschaft von Suhls Trainer Mateusz Zarczynski bereits zum neunten Mal in Folge. » mehr

So muss ein Stollen aussehen: Michael Isensee testete zur Stollenprüfung 31 Produkte, darunter auch Lebkuchen und anderes Gebäck. Ihm zur Seite standen Isabell Heidenreich, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft, Obermeister Christian Loose und rechts Thüringens Stollenkönigin Annika Schleder.	Foto: Sascha Willms

05.12.2019

Region

Stollen gehen weg wie warme Semmeln

Ein Dutzend Innungsbäcker von Schmalkalden bis Sonneberg stellten sich der jährlichen Stollenprüfung, die 2019 in der Sparkassen-Filiale in Steinbach-Hallenberg stattfand. » mehr

Urgetreide

02.12.2019

dpa

Urgetreide beim Plätzchenbacken nur beimischen

Dinkel, Einkorn und Co. punkten mit einem höheren Eiweißanteil und einem intensiven Geschmack. Wer diese Urgetreide für Weihnachtsplätzchen nutzen will, braucht das richtige Verhältnis. » mehr

Für große Freude sorgte bei der Backhausgruppe eine Zuwendung der Sparkassenstiftung in Höhe von 2500 Euro.

01.12.2019

Region

"Wir kriegen es gebacken"

Eine großzügige Zuwendung der Sparkassenstiftung war Anlass für ein großes Backhausfest in Schleid. Das Warten auf die heißen Köstlichkeiten verkürzte Heimatforscher Bruno Leister mit Geschichten aus ... » mehr

Die Kinder dürfen zusehen, wie der Puppenkörper gestopft wird.

22.11.2019

Region

Von der Puppenmanufaktur zum Bäcker und zur Kirmes

In seinem neuen Film "Heimatkino" erinnert Roland Wozniak an alte Handwerksberufe und zeigt, wie man heute in den einzelnen Orten Kirchweih feiert. » mehr

Mann guckt in Kühlschrank

06.11.2019

Ernährung

Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Runzlige Kartoffeln, altes Brot, graue Schokolade - diese Makel sind noch längst kein Grund zum Wegwerfen von Essen. Sieben Tipps gegen Lebensmittelverschwendung. » mehr

Torsten Manns Lieblingsarbeitsplatz ist am Backofen in seiner Backstube. Zehn verschiedene Sorten Brot werden darin gebacken, wie er Landrätin Petra Enders erklärte.

05.11.2019

Region

Wichtigste Zutat: Viel Liebe

Immer mehr Handwerksbetriebe schließen, das gilt auch für Bäckereien. Torsten Mann hat für sich als Bio-Bäcker eine Nische gefunden, als Innungsobermeister schaut er aber auch mit Sorgen in die Zukunf... » mehr

Honig

01.11.2019

dpa

Nur mit sauberem Löffel ins Honigglas

Wer sich Honig aufs Brot schmiert, leckt danach schon mal die klebrigen Reste von Löffel oder Messer ab - um beides danach erneut ins Glas zu tauchen. Keine gute Idee. Denn Honig ist sehr sensibel. » mehr

Vollkornbrot

30.10.2019

Ernährung

Körner sind eine wichtige Grundlage

Weiße Brötchen machen dick, Dinkel ist gesünder als Weizen, und dunkles Brot hat mehr Nährstoffe? Das sind hartnäckige Getreide-Mythen. Doch was davon stimmt? » mehr

Öffnungszeiten bei Bäckereien

17.10.2019

Tagesthema

Bäckereicafés dürfen den ganzen Sonntag Brötchen verkaufen

Ein Bäcker in Bayern pfeift auf die Öffnungszeiten. Das ruft Wettbewerbsschützer auf den Plan. Das Grundsatz-Urteil dürfte den Kauf der Sonntagsbrötchen um einiges entspannter machen - bundesweit. » mehr

Schwangere schneidet Gemüse

14.10.2019

dpa

Werdende Mütter sollten nicht für zwei essen

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist für Schwangere besonders wichtig. Schließlich profitiert davon auch das heranwachsende Kind. Einen Fehler sollten werdende Mütter aber nicht machen. » mehr

Woher kommt das tägliche Brot?

07.10.2019

Region

Woher kommt das tägliche Brot?

Seit 2000 Jahren heißt es in einem Gebet: "Unser täglich Brot gib uns heute." Woher das tägliche Brot kommt, hat die Klasse 3/1 der Sonneberger Grundschule Wolkenrasen auf einer Wanderung am 4. Oktobe... » mehr

Ganz schön wackelig die Schubkarre, das merken auch die Eisbären vom Biabellabimbathlon aus Gossel.

04.10.2019

Region

Bratwurst und Spiele fürs Thüringer Volk

Zur 13. Bratwurstiade wird ein Schlachtfest gefeiert. 15 Mannschaften stellen sich dem lustigen Wettstreit, auch einige aus der neuen Heimat des Bratwurstmuseums. » mehr

Was ist drin?

02.10.2019

Gesundheit

Was glutenfrei und lactosefrei bringt

In mittlerweile jedem Supermarkt stehen lactose- oder glutenfreie Ersatzprodukte. Sind diese Lebensmittel wirklich gesünder - oder nur eine clevere Marketingstrategie der Lebensmittelindustrie? » mehr

Leer blieb der Ofen in Wolfmannshausen zum jüngsten Backhausfest nicht: Ohne Unterlass wurden Pizzen, Brot und Kuchen hineingeschoben und - nach dem Backen - wieder herausgeholt.

25.09.2019

Meiningen

Pizza, Brot, Detscher und natürlich Knöllerkuchen

Zu essen gab es reichlich beim jüngsten Backhausfest in Wolfmannshausen - die 20. Auflage zog Einwohner und Gäste in Scharen an. Alles war bestens organisiert - die Bäcker verstanden ihr Handwerk. » mehr

Können gegen Suhl phasenweise dominieren: Die in Orange gekleideten Themarer um Andreas "Leo" Leipold (rechts). Fotos: frankphoto.de

23.09.2019

Lokalsport

Ein Mutmacher

Den Volleyballern des TSV 1911 Themar um ihren neuen Trainer Gunter Meier gelingt ein guter Start in der Verbandsliga. Auch, wenn es zu Beginn nicht unbedingt danach aussieht. » mehr

Dinkelschälmaschine

17.09.2019

dpa

Wie Dinkel und Grünkern sich unterscheiden

Viele entdecken derzeit Urgetreide wie Dinkel für die Küche wieder. Auch in unreifer Form - als Grünkern - schmeckt er in zahlreichen Gerichten. Es gibt jedoch Unterschiede bei der Verwendung. » mehr

Alte Brötchen

13.09.2019

dpa

Aus Brotresten wird Brotsalat

Gemüse, Gewürze und ein Toaster: Viel mehr braucht es nicht, um sonst verschmähte Brotreste in leckeren Brotsalat zu verwandeln. Welche Sorte für den «Panzanella» zum Einsatz kommt, ist fast egal. » mehr

Ein Foto aus dem Gründungsjahr (2009) der Tafel in Sonneberg.

12.09.2019

Region

Nach zehn Jahren wird die Tafel mehr gebraucht denn je

Mit einem ökumenischen Gottesdienst und traditionellen Sonntagsklößen feiern die Verantwortlichen, Freunde und Helfer der Sonneberger Tafel das zehnjährige Bestehen ihrer Einrichtung. » mehr

Schwitzten am Backofen: Heinz Debertshäuser (l.) und Bruno Hertel vom Vorstand des Heimatvereins. Fotos: J. Glocke

09.09.2019

Meiningen

Schlange stehen für Rohrer Zwiebelkuchen

Einmal mehr hat das Rohrer Backhausfest mit seinen nach Art des Dorfes zubereiteten Spezialitäten viel Volk angelockt. » mehr

Die Freunde aus der Partnerstadt Meyssac brachten Wurst, Käse, Brot, Wein und den begehrten Knoblauch aus ihrer französischen Heimat mit. Binnen drei Stunden war fast alles ausverkauft.

09.09.2019

Meiningen

Wo am Denkmaltag Markt & mehr locken

Wenn Denkmaltag ist, ist Markt in Bettenhausen - zum neunten Male schon. Die Rhöner konnten am Sonntag rund um die Kirche Gäste in großer Zahl begrüßen. » mehr

Bäckermeister Arnold Schneider unterstützt mit den Überschüssen an Backwaren die Arbeit der Caritas Erfurt und der Ilmenauer Tafel. Foto: Marina Hube

03.09.2019

Region

Bäckermeister trifft auf Bundespräsidenten

Arnold Schneider aus Geraberg ist als sozial engagierter Mann bekannt. Dafür erhielt er eine Einladung von Frank-Walter Steinmeier zum Bürgerfest des Bundespräsidenten. » mehr

22.08.2019

Deutschland & Welt

Elternpaar wegen streng veganer Ernährung der Tochter verurteilt

Wegen der streng veganen Ernährung seiner kleinen Tochter ist ein Elternpaar aus Australien zu jeweils 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. Um eine Gefängnisstrafe kamen die 33-jährige... » mehr

Highfield Festival 2019 Großpösna

18.08.2019

Thüringen

Fettes Brot und Steve Aoki zum Abschluss des «Highfields»

Mit Auftritten von Fettes Brot und Steve Aoki endet am Sonntag das Highfield Festival. Drei Tage lang feierten Tausende Fans am Störmthaler See bei Großpösna (Landkreis Leipzig). » mehr

Nach über zwei Jahrzehnten in der Backstube gehen Elke und Hans Rosenberger am 1. September in Ruhestand. Foto: Dolge

16.08.2019

Region

Nicht nur samstags gibt’s nun keine Brötchen mehr

Die Bäckerei Rosenberger in Großbreitenbach schließt Ende August ihre Backstube. Das Bäcker-Ehepaar geht dann in den verdienten Ruhestand. Auch das mobile Bäckerei-Auto in den Ortsteilen fällt damit d... » mehr

Blick ins Ungewisse: Erlaus Trainer Marko Frühauf.	Fotos: frankphoto.de

11.08.2019

Lokalsport

Zu viel Schatten trübt das Licht

Mit einem 1:0-Sieg über Westhausen sichert sich der Erlauer SV die ersten drei Punkte in der noch jungen Saison der Fußball-Kreisoberliga. Doch die Stimmung ist getrübt. » mehr

Rote Bete Hummus

07.08.2019

Ernährung

Rote Bete Hummus

Hummus - die cremige Kichererbsencreme aus dem Orient - ist in fünf Minuten zubereitet. Sie passt hervorragend zu frischem Brot oder als Dip zu knackigem Gemüse. » mehr

Seit dem 20. Juli ist das Café am Klostergarten wieder geöffnet und biete Getränke und einen Imbiss. Das Museum betreibt das Café nun selbst. Fotos: frankphoto.de

02.08.2019

Region

Frische Ideen und frische Speisen

Im Hennebergischen Museum in Kloster Veßra gibt es wieder eine regelmäßige Versorgung. Vor kurzem hat das Café am Klostergarten wieder geöffnet. Das Museum betreibt es nun selbst. » mehr

bäckrei lehrlinge

28.07.2019

TH

In vielen Bäckereien ist längst der Ofen aus

Die Konkurrenz für das Bäckerhandwerk ist durch Backshops mit Industrieware groß. Nach einer kräftigen Marktbereinigung setzen Fachleute nun auf eine neue Lust der Verbraucher auf Handwerksarbeit. All... » mehr

04.10.2019

Reisetourismus

Die Mühlen im Mindener Land entdecken

Mehr als 40 Mühlen stehen im Kreis Minden-Lübbecke: Links und rechts der Weser sind sie Zeugnisse für die erste Industrialisierung auf dem Land. Ehrenamtliche halten das Erbe der Müllerei lebendig. » mehr

Bäckermeister Jörg Schindler und sein syrischer Mitarbeiter Malek Dalloul hinter dem Verkaufstresen in der Ilmenauer Marktstraße. Fotos: Dolge

23.07.2019

Region

Hilfe in der Backstube kommt aus Syrien

Ein junger Syrer arbeitet seit einem Jahr in der Backstube der Bäckerei Schindler. Früh aufstehen ist kein Problem. » mehr

Thomas Dehler (links) ist stolz darauf, dass die heimische Bratwurst im Auslandseinsatz so gut angekommen ist. Einen Fotogruß der Truppe aus Mali hat er jetzt in seinem Bratwursthäusla hängen. Oberstabsarzt Carolin Scherz (Zweite von links) genießt auch gern mal auf Heimatbesuch in Sonneberg die regionale Küche - hier gemeinsam mit Karl-Heinz Dehler, Thomas Franke und Gisela Dehler. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

Aktualisiert am 19.07.2019

Region

Bratwürste aus Sonneberg gehen per Feldpost in die Wüste

Das Bratwursthäusla Oberlind fertigt 100 Bratwürste für eine UN-Mission in Mali. Auf die Idee kam eine 33-jährige Bundeswehr-Soldatin eines Fallschirmjäger-Regimentes. Sie ist gebürtige Sonnebergerin.... » mehr

Anhöhe

09.07.2019

Reisetourismus

Das macht Georgien zu einem angesagten Reiseziel

Kolossale Berge im Kaukasus, kulturhistorische Stätten, die Offenheit der Menschen: Georgien ist ein traumhaftes Reiseland. Noch kann man dort Ursprünglichkeit erleben. » mehr

Alte Getreidesorten

08.07.2019

Deutschland & Welt

3000 Brötchen für die Wissenschaft

Die Nachfrage nach ursprünglichen Getreidesorten wächst. Aber es fehlt derzeit nicht nur an Masse, sondern auch an Wissen. Forscher der Universität Hohenheim wollen das ändern. » mehr

Da Michael Isensee den Brötchen natürlich auch ins Innenleben schaut, wird angeschnitten. Fotos: Richter

03.07.2019

Region

Top-Brote und Brötchen aus der Region

Immer mehr kleine Bäcker schließen. Die Innung reagiert jetzt darauf und will sich mit den Nachbarn zusammentun. Erst einmal aber wird das Brot getestet. » mehr

Frank Wirth, Geschäftsführer der alteingesessenen Meininger Firma Perladin (gegründet 1884 in Perleberg; seit 1916 in Meiningen) schickte uns dieses Foto und schreibt: "Mit großer Freude habe ich auch unser altes Firmenlogo auf einer Entfärber-Packung, die in einem Ihrer Artikel abgebildet war, entdeckt. Die in der DDR sehr bekannt gewesene Handwaschpaste 2x1 produzieren wir übrigens noch heute hier in Meiningen. Foto: Wirth

26.06.2019

TH

Konsummarken: Wo der "Komet" Kartoffeln reibt

Die "Konsummarken" wecken Erinnerungen. Nicht nur bei den Autoren unseres dritten Buches, das Anfang September erscheint: Wir baten Leserinnen und Leser, uns von ihren Erlebnissen mit dem Ostprodukt z... » mehr

Eine Verkäuferin greift zu einem Brot. In Thüringen hat nun erneut einer der großen Betriebe der Branche Insolvenz angemeldet. Die Frischback GmbH. dpa

24.06.2019

TH

Frischback: Keine weiteren Interessenten, Standort Arnstadt schließt

Für die insolvente Thüringer Backkette Frischback haben sich keine weiteren Interessenten gefunden. Die Backproduktion in Arnstadt wird daher Ende Juni geschlossen. » mehr

Leckere Zahlen und Buchstaben

26.06.2019

Ernährung

Rezept für Zahlenbrote und Buchstabenkekse

Die Schule geht wieder los. Für so manches Kind vielleicht zum ersten Mal. Mit bunten Brotboxen wird der Start in oder zurück in den Schulalltag lecker. » mehr

Tolles Fachwerkambiete und ein einladender Hof: So präsentiert sich die Bedheimer Schlossmühle, die Michael Römhild gehört. Fotos: frankphoto.de

11.06.2019

Region

Entspannte Feste bei Mühlengeklapper

Der Deutsche Mühlentag hat am Pfingstmontag viele Besucher angezogen. Im Landkreis gab es dieses Jahr nur zwei Aussteller. Dort war aber jeweils gut Betrieb. » mehr

Mit Schablonen drückt Matthias Anschütz seinem Mischbrot einen besonderen Schriftzug auf: 100 Jahre Zella-Mehlis. Foto: Michael Bauroth

05.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein hundertjähriges Brot, bitte

Anlässlich des Stadgeburtstages hat sich Bäcker Matthias Anschütz etwas einfallen lassen. Er verkauft ein Brot mit der Aufschrift "100 Jahre Zella-Mehlis". » mehr

^