Lade Login-Box.

BRÖTCHEN

Können es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen: Geselle Tim Herting, Verkäuferin Beatrice Winter, Bäckermeisterin Ilka Stay und Ehemann Bernd Stay. Nicht mit im Bild ist Jenny Klein, die ebenfalls im Verkauf tätig ist. Fotos: J. Glocke

03.07.2020

Meiningen

Utendorfer Backstube startet neu durch

"Wir kriegen das irgendwie gebacken", ist Bäckermeisterin Ilka Stay optimistisch. Nach einer mehr als viermonatigen Schließzeit will sie jetzt ihre kleine Bäckerei in Utendorf wieder hochfahren. » mehr

Beim Blutspenden trägt Klaus Klöffel (Bild links, vorn) eine Mund-Nasen-Bedeckung. Auch die Mitarbeiter des ITMS, wie hier Angelika Herfurth, haben einen Mundschutz auf. Das ist Vorschrift. Das Blutspenden selbst läuft wie immer reibungslos: Ein Pieks ist nötig, dann wird der Lebenssaft binnen acht Minuten abgezapft (Bild rechts). Fotos (2): Michael Bauroth

20.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Coronaregeln schrecken Blutspender nicht

Auf Dauerspender und Helfer ist Verlass: Sie kommen auch dann zum Blutspendetermin in die Awo-Begegnungsstätte, wenn es durch coronabedingte Maßnahmen ein wenig anders abläuft als üblich. » mehr

Kuchenberge: 50 Kuchen wurden innerhalb von 30 Minuten verkauft. Fotos: privat

07.07.2020

Meiningen

Heimatverein bot Alternative: Testbrote und Kuchen

Statt des geplanten Festes der Generationen gab es jüngst in Westenfeld frischen Kuchen aus dem Backhaus inklusive Lieferservice. Die Aktion des Heimatvereins soll im Herbst wiederholt werden. » mehr

Einkaufen in der Corona-Krise beim Zella-Mehliser Traditionsbäcker Scheidig. Detlef Dähne steht Verkäuferin Astrid Leifer mit Maske gegenüber, um Brot, Brötchen oder Kuchen zu besorgen. In dieser Woche begeht der Betrieb seinen 110. Geburtstag.	Foto: Michael Bauroth

08.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Seit 110 Jahren wird nach alten Familienrezepten gebacken

Seit über einem Jahrhundert können Zella-Mehliser in der Bäckerei Scheidig ihre Brötchen holen. Jetzt ist die Bäckerei, die seit ihrer Gründung in Familienbesitz ist, 110 Jahre alt geworden. » mehr

Eine Bäckerschaufel Abstand: Thomas Marr, Nico Staude und Daniel Marr verzagen nicht. Gemeinsam entwickelten sie das Brot im Glas - ein Teil ihrer Strategie, mit der sich auf die veränderte Situation reagieren.	Foto: fotoart-af.de

10.04.2020

Schmalkalden

Kreativ durch die Krise: Drei Handwerker bieten Brot im Glas

"AtoMarres Brot im Glas" nennen die Bäckerbrüder Marr und der Metzger Nico Staude ihre neuste Idee. Das haltbare Vollkornbrot soll auch ihnen beim Überleben helfen - und das mit Humor. » mehr

Küchenmeister Marcus Baldauf in seinem Metier: Der Kuchen wird vorbereitet. Foto: Birgitt Schunk

07.04.2020

Schmalkalden

"Jetzt kann ich mal wieder nur kochen"

Zu Ostern hätte Marcus Baldauf normalerweise in seinem "Turmschlösschen" volles Haus. Doch in Corona-Zeiten geht vieles nicht. Dafür steht er mit Leidenschaft wieder mehr in der Küche. » mehr

10.03.2020

Ilmenau

Schule spendet mehr als 1500 Euro fürs Kinderhospiz

Das Staatliche Berufsschulzentrum in Ilmenau hat 1548,24 Euro für das Kinderhospiz Mitteldeutschland gesammelt. » mehr

Sebastian Schmidt benannte sein neues Café nach seiner 4-jährigen Tochter Nelly Mia. Foto: privat

12.02.2020

Ilmenau

Mit einem Café in die Selbstständigkeit

Hungrige Ilmenauer können ein neues Café mit Mittagstisch entdecken. Der Name "Nelly’s Café" kommt nicht von ungefähr, wenngleich im Lokal gar keine Nelly arbeitet. » mehr

Entscheidung (linkes Foto): Im Kampf um Rang sieben unterliegt Oberlinds Zweite dem FSV Lauscha 3:6. Hier eilen Madlen Kober (rechts/13) und Carolin Huß (6) ihrer Oberlind Teamkollegin Jule Hölzer (links) zur Hilfe. Während Mercedes Liebermann im Halbfinale einen Neunmeter gegen Kulmbach versenkt, freuen sich (rechtes Foto/von links) Laura Stempfle, Elke Zimmermann, Paula Ludwig, Franziska Wehner, Lisa Heßland und Romy Fölsche.	Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

29.01.2020

Lokalsport Sonneberg

1 Pokal, 2 Talente, 4 Pechvögel

Die Fußballerinnen des SC 06 Oberlind gewinnen zum dritten Mal in Folge das Hallenturnier um den Gessner-Cup. Doch die Freude darüber hält sich in Grenzen ... » mehr

Hubert Richter (rechts) möchte seinen Kassenbon aus der Bäckerei Anschütz nicht mit nach Hause nehmen. Bäcker Matthias Anschütz sowie seine Verkäuferinnen, Bianka Walther und Sibylle Wedeleit (von links), sammeln das Papier und geben es dann aus Protest gebündelt ans Finanzamt weiter. Foto: Michael Bauroth

13.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Brötchen-Belege fürs Finanzamt

Der Verkauf von Brötchen oder Streuselschnecken wird in der Zella-Mehliser Bäckerei Anschütz mit einem Kassenbon belegt. Zettel, die dort liegen bleiben, gehen aus Protest gesammelt ans Finanzamt. » mehr

Karl-Heinz und Karin Semisch sind seit 40 Jahren verheiratet und arbeiten ebenso lange gemeinsam in der Bäckerei und Konditorei Semisch in Fambach. Der 68-jährige Bäckermeister hat den Betrieb in vierter Generation geleitet. Jetzt ist es Zeit für den Ruhestand. Fotos (2): fotoart-af.de

27.12.2019

Schmalkalden

Bäckerei Semisch verkauft das letzte Brot aus Meisterhand

Wenn die Bäckerei und Konditorei Semisch am 28. Dezember 2019 um 11 Uhr in Fambach schließt, geht eine 127-jährige Tradition zu Ende. Die Backstube bleibt künftig kalt. » mehr

Ein bekanntes Gesicht auf dem Frischwarenmarkt in Suhl: Annette Sommer bedient am Stand des Obsthandels Hähnel nach wie vor die gute alte Handkasse, die treue Dienste leistet. Foto: frankphoto.de

27.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Händler stöhnen: Für jedes Ding wird der Kassenbon Pflicht

Hier ein Brötchen, dort eine Kugel Eis und schon hat man zwei Kassenbons in der Tasche. Ab 1. Januar muss laut Gesetz dieser Schnipsel Papier an die Kunden ausgehändigt werden - egal, ob sie nun wolle... » mehr

So muss ein Stollen aussehen: Michael Isensee testete zur Stollenprüfung 31 Produkte, darunter auch Lebkuchen und anderes Gebäck. Ihm zur Seite standen Isabell Heidenreich, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft, Obermeister Christian Loose und rechts Thüringens Stollenkönigin Annika Schleder.	Foto: Sascha Willms

05.12.2019

Schmalkalden

Stollen gehen weg wie warme Semmeln

Ein Dutzend Innungsbäcker von Schmalkalden bis Sonneberg stellten sich der jährlichen Stollenprüfung, die 2019 in der Sparkassen-Filiale in Steinbach-Hallenberg stattfand. » mehr

Kuchen, Semmeln und Co. kann Jens Scheler in seiner Backstube, die sich oberhalb des Ladens in der Festeburgstraße befindet, noch fertigen. Der Verkauf aber ist im Untergeschoss aufgrund der Winter-Verkehrsregelung bis auf Weiteres nicht möglich.

22.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Halteverbot im Winter bremst Brötchen-Verkauf aus

Nach der dreimonatigen Sperrung der Göritz und dem folgenden Personalnotstand durchkreuzt nun der nahende Winter und die damit einhergehende Verkehrssituation den Plan von Jens Scheler, der sein Bäcke... » mehr

Die Kinder dürfen zusehen, wie der Puppenkörper gestopft wird.

22.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Von der Puppenmanufaktur zum Bäcker und zur Kirmes

In seinem neuen Film "Heimatkino" erinnert Roland Wozniak an alte Handwerksberufe und zeigt, wie man heute in den einzelnen Orten Kirchweih feiert. » mehr

Nicole Richter gibt ihr Wissen rund um Kräuter gerne an andere weiter. Foto: bf

30.10.2019

Ilmenau

Von Tee aus Sprecherkraut bis Johanniskrautöl

Nicole Richter ist Kräuterfrau aus Leidenschaft. Diese Leidenschaft und ihr umfangreiches Wissen rund um die Heilkräuter aus heimischer Natur möchte sie gerne weitergeben. » mehr

Öffnungszeiten bei Bäckereien

17.10.2019

Topthemen

Bäckereicafés dürfen den ganzen Sonntag Brötchen verkaufen

Ein Bäcker in Bayern pfeift auf die Öffnungszeiten. Das ruft Wettbewerbsschützer auf den Plan. Das Grundsatz-Urteil dürfte den Kauf der Sonntagsbrötchen um einiges entspannter machen - bundesweit. » mehr

Unbelegte Brötchen

19.09.2019

Karriere

Unbelegte Brötchen vom Chef sind kein Frühstück

Erst mit den Kollegen frühstücken, dann den Arbeitstag starten. Das schafft ein gutes Betriebsklima. Doch sind die Brötchen nur eine Aufmerksamkeit des Chefs - oder müssen sie versteuert werden? » mehr

Nach über zwei Jahrzehnten in der Backstube gehen Elke und Hans Rosenberger am 1. September in Ruhestand. Foto: Dolge

16.08.2019

Region

Nicht nur samstags gibt’s nun keine Brötchen mehr

Die Bäckerei Rosenberger in Großbreitenbach schließt Ende August ihre Backstube. Das Bäcker-Ehepaar geht dann in den verdienten Ruhestand. Auch das mobile Bäckerei-Auto in den Ortsteilen fällt damit d... » mehr

15.08.2019

Lokalsport

Doppelte Last, doppelte Lust

Am Samstag, mittendrin zur Kerwa in Steinach, müssen sich die Landesklasse-Fußballer vor erhofft großer Kulisse beweisen. » mehr

Alte Getreidesorten

08.07.2019

Deutschland & Welt

3000 Brötchen für die Wissenschaft

Die Nachfrage nach ursprünglichen Getreidesorten wächst. Aber es fehlt derzeit nicht nur an Masse, sondern auch an Wissen. Forscher der Universität Hohenheim wollen das ändern. » mehr

Antje Baumgärtner geht seit mehr als fünf Jahren regelmäßig zur Blutspende und hilft so Menschen, die eine Blutkonserve benötigen. Beim Blutspendetermin der Awo-Begegnungsstätte in der Rodebachstraße hat sich Teamschwester Ursula Witter um die Spenderin gekümmert. Fotos (3): Michael Bauroth

05.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Nach der Spende gibt’s ein gutes Gefühl und ein Würstchen

Im Sommer werden die Blutkonserven knapp. Dann sind die Spender besonders aufgerufen, 500 Milliliter des rettenden Lebenssaftes abzugeben. Beim Termin in Zella-Mehlis haben sich 58 Freiwillige gemelde... » mehr

Da Michael Isensee den Brötchen natürlich auch ins Innenleben schaut, wird angeschnitten. Fotos: Richter

03.07.2019

Region

Top-Brote und Brötchen aus der Region

Immer mehr kleine Bäcker schließen. Die Innung reagiert jetzt darauf und will sich mit den Nachbarn zusammentun. Erst einmal aber wird das Brot getestet. » mehr

Frank Wirth, Geschäftsführer der alteingesessenen Meininger Firma Perladin (gegründet 1884 in Perleberg; seit 1916 in Meiningen) schickte uns dieses Foto und schreibt: "Mit großer Freude habe ich auch unser altes Firmenlogo auf einer Entfärber-Packung, die in einem Ihrer Artikel abgebildet war, entdeckt. Die in der DDR sehr bekannt gewesene Handwaschpaste 2x1 produzieren wir übrigens noch heute hier in Meiningen. Foto: Wirth

26.06.2019

TH

Konsummarken: Wo der "Komet" Kartoffeln reibt

Die "Konsummarken" wecken Erinnerungen. Nicht nur bei den Autoren unseres dritten Buches, das Anfang September erscheint: Wir baten Leserinnen und Leser, uns von ihren Erlebnissen mit dem Ostprodukt z... » mehr

Eine Verkäuferin greift zu einem Brot. In Thüringen hat nun erneut einer der großen Betriebe der Branche Insolvenz angemeldet. Die Frischback GmbH. dpa

24.06.2019

TH

Frischback: Keine weiteren Interessenten, Standort Arnstadt schließt

Für die insolvente Thüringer Backkette Frischback haben sich keine weiteren Interessenten gefunden. Die Backproduktion in Arnstadt wird daher Ende Juni geschlossen. » mehr

So oder so ähnlich muss es damals gewesen sein: "Konsum mit Parole" heißt diese Szene im Maßstab 1 : 22,5, in der findige Bastler mit Modellfiguren das nachstellen, was wohl jeder gelernte DDR-Bürger erinnert. Foto: Gercke/dpa

01.06.2019

Thüringen

Ladenhüter aus Übersee

Wissen Sie noch, was wann und wo zu finden war in ihrem guten, alten Dorf-Konsum? Marga Göbel hatte einen - im Suhler Ortsteil Albrechts. Wir haben sie getroffen. Eine Erinnerung. » mehr

Ein Erinnerungsfoto für die Daheimgebliebenen machen Sebastian Bock (links) und Christian Lampenscherf aus Pennewitz auf dem Stadtplatz, ehe es für sie zum Start geht. Das Handy bleibt auch während des Laufes immer am Mann.

19.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Nutella-Liebhaber und Bananen-Fans am Start

Die Rennsteigläufer, die sich am Samstagmorgen in Oberhof aufmachen gen Schmiedefeld, sind bestens vorbereitet: Dank Bananen und Nutella halten sie die vielen Kilometer durch. Auch das Handy gehört zu... » mehr

Das Gruppenfoto der 50 Teilnehmer wurde diesmal am Fuße des Lindenbergs gemacht, als alle noch gut zu Fuß waren. Foto: Gerd Dolge

06.05.2019

Region

Premiere mit Schnee bei Zwölf-Stunden Nordic Walking

Über Stock und Stein erkundeten die Teilnehmer der Zwölf-Stunden-Nordic-Walking-Tour den Thüringer Wald. Am Ende stand ein Marathon als Ergebnis. » mehr

Der Stand der Qualitätsprüfung für Brot und Brötchen zieht auf der Famos-Messe viele Interessenten magisch an. Fotos: Zitzmann

03.05.2019

Region

"Das sieht aber alles voll lecker aus"

Das Aussehen ist nur ein Kriterium bei der Qualitätsprüfung, zu der Bäckereien aus den Innungen Sonneberg/Neuhaus, Hildburghausen und Schmalkalden/Meiningen ihre verschiedenen Brote und Brötchen einge... » mehr

Die letzte von vielen hundert Wannen voll Teig verarbeitet Bäckermeister Geiß zum Backofenfest am 30. Juni. Danach ist Schluss. Foto: Dolge

16.04.2019

Region

Nach dem Backofenfest ist Schluss

Die Privat-Bäckerei Geiß schließt im Sommer ihre Backstube. Bürokratie und Marktwirtschaft machen einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb unmöglich. » mehr

Eine kurze Pause legt Maik John am CCS ein, bevor er weiter pilgert. Und zwar auf Schusters Rappen. Foto: frankphoto.de

12.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Auf der Pilgerreise zehn Paar Schuhe zerschlissen

Unglaublich: Seit sechs Jahren ist Maik John nun schon auf Pilgerreise. 33.000 Kilometer hat der Bäcker aus Kassel seither unter die Füße genommen und dabei mehrere Länder besucht. » mehr

Die Schmalkalden Gutscheine wurden von Einzelkunden und Unternehmen bislang sehr gut angenommen. Foto: Annett Recknagel

20.03.2019

Region

Gutscheine gehen weg wie warme Semmeln

Auch in diesem Jahr steht im September die Aktion Heimatshoppen in Schmalkalden im Plan. Zudem gibt es eine neue Internetseite über die Fachwerkstatt. » mehr

18.03.2019

Deutschland & Welt

Silbermond und Fettes Brot bei Benefizkonzert am Kindertag

Berlin (dpa) - Beim Benefizkonzert «Peace x Peace» werden am Internationalen Kindertag am 1. Juni Stars wie Silbermond, Fettes Brot, Alligatoah, Alice Merton und Lea auf der Bühne stehen. Das teilte d... » mehr

Im Osten was Neues: Zum ersten Mal ist die Ü50 der SG Suhl/Gumpelstadt beim Futsal-Finale des NOFV dabei und holt prompt den Pott.	Fotos: Michael Flottron/NOFV

15.03.2019

Lokalsport

Suhls Ü50-Party

Dass sie Fußball spielen können, weiß man schon länger. Dass sie den gesamten Osten im Futsal in die Knie zwingen können, erst seit ein paar Tagen: Die SG aus Suhl und Gumpelstadt hat in Sachsen-Anhal... » mehr

Bäckermeister Hans-Jürgen Marr (links) und Miroslaw Warzocha kontrollieren das Brot.	Fotos (7): fotoart-af.de

03.03.2019

Region

Es kann nicht jeder ein Häuptling sein

Wie die Marmelade in den Pfannkuchen und ein heller Streifen auf das Gebäck kommt, erklärt Bäckermeister Thomas Marr. Zusammen mit Bruder Daniel führt er die Familienbäckerei in dritter Generation. » mehr

Öffnungszeiten bei Bäckereien

25.02.2019

Deutschland & Welt

Streit um Sonntagsbrötchen wird wohl vor dem BGH landen

Das Sonntagsbrötchen wird zum Fall für Deutschlands höchstes Gericht. Für die klagenden Verbraucherschützer sind trockene Semmeln nämlich nichts, was zum «alsbaldigen Verzehr» verkauft werden darf. » mehr

Ohne Plastikverpackung

20.02.2019

dpa

Fünf Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Laut Studien werden jährlich elf Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen - allein auf die Privathaushalte entfallen davon 55 Kilogramm pro Kopf und Jahr. Wie können Verbraucher diese Menge verringer... » mehr

Sonntagsbrötchen

14.02.2019

dpa

Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag

Wann ist der Verkauf eines Sonntagsbrötchens legal und wann nicht? In dieser Frühstücksfrage hat das Oberlandesgericht München ein Urteil verkündet - mit bundesweiter Signalwirkung. » mehr

Semmeln

14.02.2019

Deutschland & Welt

Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag

Wann ist der Verkauf eines Sonntagsbrötchens legal und wann nicht? In dieser Frühstücksfrage hat das Oberlandesgericht München ein Urteil verkündet - mit bundesweiter Signalwirkung. » mehr

Wecker

05.02.2019

Region

"Er gegen sie": Hildburghäuser sollen am Mittwoch Wecker mitbringen

Der Antenne-Thüringen-Wettbewerb „Er gegen sie“ macht am Mittwoch in Hildburghausen Station. Hildburghausen steht im Wettbewerb mit Pößneck. Wer vorbeikommt, sollte einen Wecker dabei haben. » mehr

Snack

01.02.2019

dpa

Mit Babybrei gegen die Heißhunger-Falle

Keine Zeit zum Essen, und der Magen hängt schon in der Kniekehle? Viele holen sich dann unterwegs ein belegtes Brötchen beim Bäcker. Das geht schnell - und auf Dauer vor allem schnell auf die Hüften. ... » mehr

Bäckermeister Eckhard Holland-Cunz hatte als Jugendlicher viele Jahre Waldhorn-Unterricht. Jetzt ist der Meininger regelmäßig im Radio zu hören.	Fotos: Markus Kilian

30.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Meininger Bäcker mischt das Nachtradio auf

Tagsüber verkauft Bäckermeister Eckhard Holland-Cunz Kuchen, Brot und Brötchen. Doch in der Nacht bringen seine Melodien Millionen Radiohörer zum Rätseln. » mehr

Bäckermeister Eckhard Holland-Cunz hatte als Jugendlicher viele Jahre Waldhorn-Unterricht. Jetzt ist der Meininger regelmäßig im Radio zu hören.	Fotos: Markus Kilian

30.01.2019

Meiningen

Meininger Bäcker mischt das Nachtradio auf

Tagsüber verkauft Bäckermeister Eckhard Holland-Cunz Kuchen, Brot und Brötchen. Doch in der Nacht bringen seine Melodien Millionen Radiohörer zum Rätseln. » mehr

In der Turnhalle legen die Mitstreiter aus Benshäuser Vereinen letzte Hand für eine tolle und niveauvolle Silvesterfeier an. Auch (Noch-)Bürgermeister Matthias Kohl (rechts) mischt mit. Die Gefühle sind gemischt: Punkt Mitternacht hört die Gemeinde Benshausen auf zu existieren. Fotos: M. Bauroth

01.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Der letzte Tag: Abgesang in Benshausen

Dieser Silvestertag ist ein denkwürdiger, ja ein historischer Tag für Benshausen. Es ist der letzte Tag der Gemeinde überhaupt. Die wird zum Ortsteil und gehört ab Schlag Mitternacht zur Stadt Zella-M... » mehr

Till von den Döllbergzwergen probiert sich - unterstützt von Maskottchen Muskelkater - im Shuffleboard.

02.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Integration in Turnschuhen

Rekordteilnehmerfeld zum Jubiläum: Mehr als 400 begeisterte Teilnehmer machten das 25. Integrative Sportfest der Stadt Suhl am Freitag in der Sporthalle "Wolfsgrube" zu einem vollen Erfolg. » mehr

Konditormeisterin Ute Mittelsdorf (M.) führt in achter Generation die traditionsreiche Konditorei am Wasunger Markt. Mit Margot Lages, Silvana Stützer (v. l.), Manjana Kroh (2. v. r.) und Kerstin Gundermann (r.) ist ein eingespieltes Team am Start.

02.11.2018

Meiningen

250-jährige Tradition - viele neue Ideen

Ein nicht alltägliches Jubiläum begeht die Konditorei Mittelsdorf am Sonntag. Auf den Tag genau vor 250 Jahren, am 4. November 1768, eröffnete Johann Simon Mittelsdorf auf dem Wasunger Marktplatz eine... » mehr

E-Scooter

26.10.2018

Mobiles Leben

Elektro-Tretroller bald in Deutschland erlaubt

Eine Viertelstunde Fußweg zum Bäcker oder zur Bushaltestelle schreckt viele Menschen schon ab. Lieber verzichten sie aufs Brötchen oder nehmen das Auto. Kleine Elektro-Scooter sollen für solche Streck... » mehr

Ein wunderschönes Bild: Die Werrahüpfer ziehen zum Marktplatz. Später lassen sie ihre bunten Luftballons in den blauen Herbsthimmel steigen. Fotos: Antje Kanzler

16.10.2018

Meiningen

Luftballon-Grüße zur Jubiläumswoche

Zu einem Herbstspaziergang besonderer Art machten sich gestern Vormittag die Meininger Werrahüpfer auf. Von ihrem Kindergarten im Park aus starteten die fast 180 Knirpse zu einem Umzug zum Markt. » mehr

In der Backstube darf Gerd-Michael Seeber beim Betriebsbesuch einmal am Natursauerteig von Bäcker Jörg Schindler schnuppern (rechts Ilmenaus Stadtwirtschaftsförderer Sebastian Poppner). Foto: Appelfeller

04.10.2018

Region

"Wir backen nicht für die Biotonne"

Die Ilmenauer Traditionsbäckerei Schindler war am Donnerstag Ziel eines Unternehmensbesuches - es war einer der letzten des Stadtbeauftragten Gerd-Michael Seeber. » mehr

Lagerung von Brot

04.10.2018

dpa

WWF: Zu viel Brot und Kuchen landet in der Tonne

Eine breite Auswahl an Brot und Gebäck bis zum Abend, das bieten viele Bäcker. Was übrig bleibt, landet oft nicht auf einem Teller. Laut Umweltstiftung WWF geht es um Hunderttausende Tonnen Backwaren. » mehr

Rewe

13.09.2018

dpa

Aufback-Brötchen womöglich mit Glas in Verpackung

Die in mehreren Bundesländern verkauften Aufback-Brötchen «REWE Beste Wahl Tomaten Oliven Brötchen» werden zurückgerufen. Möglicherweise könnten sich in der Verpackung Glassplitter befinden. » mehr

Brötchen beim Bäcker

05.09.2018

dpa

Preise für Brot und andere Backwaren werden leicht steigen

Nichts essen die Deutschen häufiger als Brot und Brötchen. Seit Jahren sind die Preise eher stabil. Die miserable Getreideernte dürften aber auch Bäcker und ihre Kunden zu spüren bekommen. Aber es gib... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.