Lade Login-Box.

BOTANIK

Alexander von Humboldts reisen nach Russland und Amerika. Grafik: dpa

14.09.2019

Feuilleton

Ein unerschrockener Forscher

Er war Weltbürger und unerschrockener Naturforscher, ihn interessierte alles und er dachte alles zusammen: 250 Jahre nach seiner Geburt am 14. September 1769 in Berlin steht man staunend vor Alexander... » mehr

Uralte wildwachsende Früchte

05.09.2019

Berichte

Warum die Quitte einen Platz im Garten verdient

Die Quitte gehört zu den ältesten Obstarten, ist heute jedoch nahezu in Vergessenheit geraten. Zu unrecht: Die Bäume sind pflegeleicht, die Frucht lässt sich vielseitig verwenden. » mehr

Rosen, Rosen, Rosen. Sie umgeben gefühlt schon immer das Leben von Hermann und Angelika Oehring. An inzwischen über 300 Sorten im Garten können sie sich erfreuen. Fotos: Sabine Gottfried

27.09.2019

Suhl

Betörend schönes Hobby und Lebenselixier

Die Rosenblüten machen sich schon rar in der Saison. Bei Hermann Oehring setzen sie noch unzählige Farbtupfer im Garten. Er ist Vorsitzender des Rosenfreundeskreises Suhl, einer von nur noch zweien in... » mehr

Schwefelhaltiges Wasser im Thermalbad

15.08.2019

Reisetourismus

Auf eine Tasse Tee nach São Miguel

Vulkanische Krater, tiefe Lagunen und zerklüftete Küsten sind die Markenzeichen der Azoreninsel São Miguel. Das immergrüne Eiland ist aber auch einer der wenigen Orte Europas, an denen Tee angebaut wi... » mehr

Distel-Blüte

18.07.2019

Garten

Disteln bilden faszinierende Blütenbälle

Keine Rose ohne Dornen, heißt es. Auch andere schöne Blüten sind eingerahmt von Stacheln und Dornen - die Disteln. Ihr Image aber ist gerade deswegen oftmals schlecht. » mehr

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne): Das von ihr präsentierte Urvieh ist die Nachbildung einer Eintagsfliege, wie sie einst durch die Gegend schwirrten.

08.07.2019

Region

Als Brotterode und Tabarz noch im Zechsteinmeer schwammen

Flora, Fauna und Fossilien in einer biologisch und botanisch, geologisch und touristisch reizvollen Region verbindet eine Ausstellung auf dem Inselberg. Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat... » mehr

Knospenblüher

04.07.2019

Garten

Besenheide mag es trocken und eher sauer

Die Besenheide braucht zum Leben nicht viel. Doch die Kulturlandschaften, in denen die Blume des Jahres wächst, verschwinden zunehmend. Mit wenig Aufwand kann man sie immerhin auf dem Balkon oder im G... » mehr

Pfeiffenputzerstrauch

04.07.2019

Reisetourismus

Europas außergewöhnliche Gärten

Eine Welle bunter Mohnblumen mitten in Paris, riesigen Magnolien im Tessin oder Zitronen in London: Botanische Gärten sind meist mehr als nur eine Pflanzenschau, sondern Orte der Überraschungen, der R... » mehr

Der Rote Scheinsonnenhut

27.06.2019

Garten

Der Gelbe und der Rote Sonnenhut

Die eine blüht intensiv rot, die andere strahlt im schönsten Gelb: Sonnenhut ist landläufig der Name für zwei Sommerblumen, die sich zwar ähnlich sehen, sich in der Natur aber nicht einmal begegnen wü... » mehr

Etwa 1600 Menschen sind am Wochenende zum Blütenfest in den Rennsteiggarten gekommen und haben wunderbare Pflanzen erlebt. Fotos (3): Michael Bauroth

18.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Wo sich Blüten eher riechen als sehen lassen

Diesmal hat das Blütenfest im Rennsteiggarten seinem Namen alle Ehre gemacht. Die Organisatoren haben im Verbund mit der Natur eine Punktlandung hingelegt. » mehr

Bei Familie Tautenhain in Goldlauter-Heidersbach gab es am Tag der offenen Gärten in Suhl auch Seerosen zu bewundern. Im Suhler Ortsteil ist ein kleines Naturparadies entstanden. Fotos (4): frankphoto.de

17.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Flanieren durch wahre Gartenparadiese

Den Genuss von ganz besonderen Stadtbummeln ermöglichte die Einladung von elf privaten Gartenbesitzern und einer Kleingartenanlage in Suhl zum Tag der offenen Gärten. Rund 350 Besucher kamen. » mehr

Maria Rothe, Sabine Schmelzer, Brunhilde Schumacher, Margit Dzikowski, Sybille Lewerken, Gerhard Mundry, Dominique Haupt, Sixten Beringer und Annett Buchheim (hinten, von links) sind neun der insgesamt elf neuen Gästeführer, die am Dienstag ihre Teilnahmebescheinigung erhalten haben. Den VHS-Kurs haben sie vor allem mit Hilfe ihrer Dozenten bestanden, darunter Lothar Schreier, Gabriele Schneider, Kerstin Lauer, Almut Reißland, Martina Reps, Hubert Vogler und Hans-Joachim Köhler (vorne, von links). Foto: Michael Bauroth

07.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Führungskräfte mit ausgebildeter Heimatliebe

Elf neue Gästeführer begleiten Zella-Mehlis-Urlauber ab sofort durch die Geschichte der Stadt. Mehrere Monate haben sie sich vorbereitet und Wissen rund um Persönlichkeiten, Städtebau und Kirchengesch... » mehr

"Sweet Rosalie"

06.06.2019

Garten

Mal was Neues: Frecher Michel, Golddaisy und Funny Honey

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefalle... » mehr

«Sweet Rosalie»

06.06.2019

Garten

Neue bienenfreundliche Zierpflanzen

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefalle... » mehr

Frühjahrsputz im Rennsteiggarten: Steffi Teichmann entfernt Pflanzenreste von einer Fläche, auf der schon jetzt Blausternchen wachsen. Fotos (2): M. Bauroth

16.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Nach einem nassen Winter blüht der Garten wieder auf

Der Rennsteiggarten in Oberhof öffnet am Karfreitag wieder seine Türen. Dieser Tage bereiten die Mitarbeiter alles dafür vor, dass sich Besucher an der Blütenpracht des Frühlings erfreuen können. » mehr

Süßkartoffeln

11.04.2019

Garten

Kartoffel und Süßkartoffel im Garten anbauen

Kartoffeln und Süßkartoffeln dienen seit Jahrhunderten als Nahrungsgrundlage. Doch abgesehen davon, dass beide essbare und leckere Wurzeln bilden, haben die Pflanzen nichts gemein. In der freien Natur... » mehr

So sahen die ersten Stundenpläne der Suhler VHS aus. Foto: VHS

11.03.2019

Suhl/Zella-Mehlis

VHS-Schüler gehen mit Karl Mundt auf Wanderschaft

Im Oktober vor einhundert Jahren wurde in Suhl die Volkshochschule eröffnet. Ohne den Sohn eines Gaterslebener Schmiedemeisters hätten die Suhler darauf noch weit länger warten müssen. » mehr

24.01.2019

TH

Neues Museumsheft erschienen

Schleusingen - Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2019 - und von daher ist es kein Zufall, wenn sie den Titel des neuen "Semana"-Heftes ziert. » mehr

Michael Luck leitet seit Anfang Mai dieses Jahres den Floh-Seligenthaler Bauhof.	Foto: fotoart-af.de

30.10.2018

Region

Das Schrauben wurde ihm in die Wiege gelegt

Fahrzeuge gehören von klein auf zum Leben von Michael Luck. Der Floh-Seligenthaler Bauhofleiter schätzt das Praktische, weiß aber auch um das Wissen in der Theorie. Privat ist er rasant unterwegs: Er ... » mehr

Ein launiger und sehr informativer Waldspaziergang mit Revierförster Jens Ulbricht, Forstamtsmitarbeiter Fred Rost und Dackel Alfred. Fotos: Steffen Ittig

16.09.2018

Region

Wie Dior für die Dame, so Pheromon für den Borkenkäfer

Rund um den Igelshieb gab's am Samstag aus erster Hand Informationen über Waldumbau, Jagd, Holzernte und den Borkenkäfer von Thüringen Forst. » mehr

André Heller

16.08.2018

Reisetourismus

Die Gärten von Marrakesch erkunden

Üppig sprießt die Vegetation im Schatten des Hohen Atlas: In Marrakesch lassen sich wunderschöne Gärten besichtigen. Neben dem berühmten Jardin Majorelle von Yves Saint Laurent und traditionell islami... » mehr

Die Palmen im Garten von Torsten Heim gedeihen prächtig und haben heuer, wie der Hobbygärtner zeigt, 20 Zentimeter Stammlänge zugelegt. Fotos: G. Bertram

10.08.2018

Region

Gelungen: Experiment "Palmengarten"

Wenn Torsten Heim in Wallrabs Sommer und Sonne unter Palmen genießen will, braucht er nur die Haustür zu öffnen. Hier im kleinen gepflegten Garten gedeihen chinesische Hanfpalmen, Palmfarn und Bananen... » mehr

Die Mitglieder des Fördervereins Zella-Mehlis sind derzeit jeden Morgen im Radio zu hören. Rüdiger Weber, Horst und Margot Schimmel, Wolfgang Feindt, Birgit Scheler, Claus Enold, Adalbert Heß, Dorothea Kratz, Brigitte Merkel und Margit Baumgärtner müssen Quizfragen beantworten. Foto: Bauroth

01.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Der Förderverein quizzt sich durch die Woche

In Vorbereitung auf den Sommernachtsball des MDR am Samstag ist der Förderverein Zella-Mehlis jeden Tag live auf Sendung im Radio. Jeden Morgen stellen sich die Mitglieder den kniffligen Quizfragen. » mehr

Die Garage von Irmtraud Morgenstern steht schon voller Infotafeln, die am Sonntag zum Lindenfest präsentiert werden.

18.07.2018

Meiningen

Gar nicht anrüchig: Zwiebeln als Thema

Allium cepa - die Zwiebeln - sind es 2018, die beim Lindenfest in Seeba im Mittelpunkt stehen. Da ist ein echter Zwiebelkuchen natürlich nicht weit... » mehr

Temperate House

08.05.2018

dpa

Viktorianisches Gewächshaus Kew Gardens wiedereröffnet

Das riesige viktorianische Gewächshaus im botanischen Garten Kew Gardens in London bietet schon von außen einen beeindruckenden Anblick. Nach einer Renovierung können Besucher nun auch wieder sein Inn... » mehr

Biotop im Bereich des Klärteichs: Die Crosser habe dem Boden ihr Profil aufgedrückt. Foto: fotoart-af.de

21.11.2017

Region

Motocrosser auf Orchideenwiese: Biotop sieht aus wie gerädert

Orchideenfreunde aus der Region sind konsterniert: Unbekannte Motocrosser haben ein Biotop bei Trusetal förmlich durchpflügt und den Naturschutzgedanken und ehrenamtliche Arbeit sozusagen über den Hau... » mehr

Auszeichnung im Trusetaler Rathaus: Falk Böttcher (Deutscher Wetterdienst), Nicole Kümpel (CDU, Beigeordnete Brotterode-Trusetal), Helmut Krug (Hobby-Phänologe) und die rechts stehende Landtagsabgeordnete Christina Liebetrau (CDU) ehren Helmut Krug. Der 91-jährige Krug erhielt die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Die Urkunde hatte Bundespräsident Joachim Gauck bereits im Februar unterzeichnet. Foto: fotoart-af.de

05.07.2017

Region

Trusetaler Helmut Krug vom Bundespräsidenten geehrt

Helmut Krugs Brust schmückt eine hochkarätige Auszeichnung. Für 40 Jahre Wetter- und Pflanzenbeobachtung hat der Ehrenamtler die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland er... » mehr

Jüngst weideten die Schafe unter der Aufsicht von Tina Grebe auf den frei geschnittenen Ackerterrassen in Wichtshausen. Etwa drei Tage brauchten die gefräßigen Vierbeiner, bis sie das Grün an dieser Stelle abgemäht hatten und mit ihrer Schäferin weiterzogen. Foto: frankphoto.de

16.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Den Traum von der Ausbildung zur Hüterin der Herde erfüllt

800 Schafe hat Tina Grebe im Blick, wenn sie auf den Wiesen und Weiden zwischen Rohr und Goldlauter-Heidersbach unterwegs ist. Die 21-Jährige lernt den aussterbenden Beruf der Schäferin. » mehr

Auf Knien für einen schönen Garten: Karin Köhler entfernt kurz vor Saisoneröffnung im Rennsteiggarten Oberhof Unkraut zwischen den Edelweißgewächsen. Am Karfreitag um 9 Uhr startet der Alpingarten in die neue Saison. Fotos: Michael Bauroth

12.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Rennsteiggarten: Niemals fertig, aber immer schön

Am morgigen Karfreitag startet der Rennsteiggarten in die neue Saison. Die Mitarbeiter wuseln seit Tagen, damit alles für die ersten Gäste perfekt ist. » mehr

Grünschnittannahme: Schwieriges Projekt für die Gemeinde

04.04.2017

Region

Grünschnittannahme: Schwieriges Projekt für die Gemeinde

Die Annahmestelle für Grün- und Baumschnitt am Lindig in Dermbach wird im Mai wieder geöffnet. Allerdings ist dieses Angebot für die Gemeinde mit ungeahnten Schwierigkeiten und Kosten verbunden. » mehr

Grey Lag

02.03.2017

Garten & Natur

Aurikel gehört in den Bauerngarten

Die Aurikel ist ein besonderes Primel-Gewächs. Viele Exemplare sehen aus, als wären sie in Wachs getaucht und mit Mehl bestäubt worden. Und die Blütenfarben der Nachkommen mischen sich bunt. Dafür rea... » mehr

Die Teilnehmer der Festveranstaltung vor dem Kulturhotel Kaiserhof in Bad Liebenstein.

02.12.2016

Region

Der Natur verpflichtet

"25 Jahre Arbeitskreis Heimische Orchideen Thüringen (AHO)": Das Bad Liebensteiner Hotel Kaiserhof war Schauplatz der Festveranstaltung zu diesem Jubiläum. » mehr

Luisa aus Jena war eine der vielen begeisterten Kürbisschnitzer am Montag im Rennsteiggarten. Lustige und gruselige Gesichter entstanden. Fotos: Michael Bauroth

01.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Gruseliger Abgesang im Rennsteiggarten

Eine durchwachsene Saison liegt hinter dem Rennsteiggarten in Oberhof. Heute 17 Uhr schließt das botanische Kleinod, geht aber noch lange nicht in den Winterschlaf. » mehr

Angezündet ist: Die Rostkultur wird in Holzhausen zelebriert.

19.05.2016

Region

Es dreht sich mal wieder alles um die Bratwurst

Mit Museumstag und Bratwurst-Song-Contest beginnen am Sonntag die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen des Bratwurstmuseums in Holzhausen, eine Woche später wird es gar meisterlich. » mehr

Freude bei Wolfgang Keller (links), der die Bewerbung für die Bank auf den Weg gebracht hatte, und bei Ehrenbergs Bürgermeister Heiko Schönhuber (rechts) bei der Übergabe der Bank und der dazugehörigen Urkunde durch den Sprecher des Suhler Klinikums, Christian Jacob, und der Leiterin Lesermarkt von Freies Wor t, Silvia Bergner. Fotos: frankphoto.de

23.04.2016

Region

Rast auf dem Weg zur Ottilienkapelle

In Ehrenberg wurde jetzt die nächste Bank der Aktion "Südthüringens schönste Aussichten" aufgestellt. Der Blick vom Standort am 492 Meter hohen Kapellenberg schweift bis hinüber zum Feldberg in die Rh... » mehr

Kürbisse wachsen noch nicht im Rennsteiggarten, aber das Halloweenfest war der letzte Höhepunkt der Saison.

11.11.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Jetzt gehen die Gedanken ins Gartenjahr 2016

Die Saison im Rennsteiggarten ist zu Ende. Das Jahr geht als eines der besucherschwächeren in die Geschichte ein. Dafür war das Finale wettermäßig furios. » mehr

Fabian und Kathrin Offhaus waren aus Floh- Seligenthal zum Herbstfest an den Rennsteig gekommen.

07.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Den Herbst mit einem Fest begrüßt

Trotz der kühlen Temperaturen war der Rennsteiggarten in Oberhof zum Herbstfest zumindest am Samstag gut besucht. An beiden Tagen wurden rund 450 Gäste gezählt. » mehr

Die personifizierte Rhön: Karl-Friedrich Abe, hier im Garten der Propstei Zella. In dem Gebäude ist heute die Reservatsverwaltung untergebracht. Foto: Iris Friedrich

12.07.2015

Meiningen

"Generalprobe" für einen Rhöner

Mit Karl-Friedrich Abe, Leiter der Thüringer Verwaltung des Biosphärenreservats Rhön, feierte am Sonntag ein nicht nur in Deutschland bekannter Naturschützer seinen 60. Geburtstag. » mehr

04.05.2015

Region

20.000 Blumenliebhaber besuchten bereits Landesgartenschau

Schmalkalden - Fast 20.000 Besucher haben die Organisatoren der 3. Landesgartenschau in Schmalkalden seit dem Start vor neun Tagen gezählt. » mehr

Bei angenehmen Frühlingstemperaturen machten Renate Kesselring und Jürgen Frenzel aus Senftenberg einen ausgedehnten Spaziergang durch die Schauanlage.	 Fotos ((3): Michael Bauroth

26.04.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Frühlingserwachen in vielen Farben

Im Oberhofer Rennsteiggarten hat am Samstag nach der fast halbjährigen Winterpause wieder die Gartensaison begonnen. Neben den letzten Schneeresten blüht es schon überall kräftig. » mehr

Botanische  Sensation?

23.04.2015

Region

Botanische Sensation?

Nicht nur in den Vorgärten blüht und grünt es jetzt. Auch für bestimmte Zwiebelpflanzen im Topf ist jetzt wieder Blütezeit angesagt. » mehr

Eberhard Leister (hinten, Mitte) zog zur Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Kohlbachtal ein positives Resümee.	 Foto: Manuela Henkel

26.02.2015

Region

Heimatverein Kohlbachtal hat wieder viel vor

Rückschau und Planung standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Kohlbachtal, der in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert. » mehr

Winzige Kostbarkeiten: Nicht immer fällt die Ernte so üppig aus.

04.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Kleine Kostbarkeiten in alle Welt verschickt

Der Rennsteiggarten ist tief verschneit. Gärtnerin Cathrin Triebel hat dennoch zu tun. Das in der Saison geerntete Saatgut wird verschickt. Die Bestellungen kommen aus aller Welt. » mehr

Müll an der Straße durch den Nesselgrund: Hier waren in der Vergangenheit auch schon Schafsknochen gefunden worden. 	Foto: fotoart-af.de

09.01.2015

Region

Schlachteplatte in der Botanik

Hühnerknochen, Hasenköpfe oder Gammelfleisch: Neben Reifen und Müll werden immer wieder tierische Abfälle in der Natur entsorgt. Geht gar nicht – sagt das Veterinäramt des Landkreises Schmalkalden-Mei... » mehr

26.10.2014

Region

Bergwiesen und andere botanische Schatzkammern

Uhus, Wanderfalken und Schwarzstörche, Kleines Knabenkraut, Dolden-Winterlieb und Sumpf-Läusekraut: Im Kreis Schmalkalden-Meinigen gibt es viele seltene Tiere und vom Aussterben bedrohte Pflanzen. Es ... » mehr

In der Explorata-Mitmachwelt in Zella-Mehlis haben Familien bei einem Besuch Vergünstigungen, wenn sie ihren Urlaub in Oberhof verbringen und damit Inhaber der All-Inclusive-Card sind. Bei voll zahlenden Erwachsenen können Kinder die touristische Einrichtung kostenlos besuchen. 	Foto: Michael Bauroth

25.09.2014

Suhl/Zella-Mehlis

All-Inclusive-Card: Wenn zu viel auf eine Karte gesetzt wird

Die Einführung der All-Inclusive-Card nach Oberhofer Beispiel wird von Zimmeranbietern in Zella-Mehlis schon lange erwartet. Touristische Einrichtungen sehen sie aber als reformwürdig an. » mehr

Marianne Oechsner dankte Erich Heim - und sprach damit den Vereinsmitgliedern aus dem Herzen. 	Foto: privat

24.05.2014

Meiningen

Mit 80: ein nimmermüder Rhönklub-Vereinschef

Dem engagierten Vorsitzenden des Rhönklubzweigvereins von Kaltensundheim, Erich Heim, heftete man jetzt Gold an die Brust: Er bekam das goldene Klubabzeichen des Hauptvorstandes überreicht. » mehr

Begleitet unter anderem von Friedrich Holzmann (r.) und Thomas Kästner (4. v. l.), schaute sich Christine Lieberknecht den Forstbotanischen Garten an. 	Fotos: fr

19.05.2014

Meiningen

Wo die Welt versammelt ist

Der Forstbotanische Garten Wasungen muss unbedingt eine Rolle bei der Landesgartenschau 2015 in Schmalkalden spielen. Davon ist Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht nach einem Besuch am Sonntag ... » mehr

Entlang der Bier- und Burgenstraße wandern - das ist sicherlich kein großes Vergnügen. Führt sie doch hierzulande immer stramm an der B 85 entlang. Trotzdem lassen sich Wanderlust und Biergenuss in Einklang bringen: Etwa wenn man's so macht wie diese jungen Leute, die beim Traditionsfest Ilmenauer "Bierathlon" den Kickelhahn erstürmen.

06.01.2014

TH

Mit dem "kühlen Blonden" auf Tour

36 Jahre hat die thüringisch-bayerische Bier- und Burgenstraße auf dem Buckel. Nicht eben wenig. Damit ist sie ein Dauerbrenner, der das deutsche Gemüt anspricht. Bier und Burgen - das sind bodenständ... » mehr

Am Pflanzenverkauf war "Frau Rennsteiggarten" oft geschätzte Ansprechpartnerin von Besuchern des botanischen Gartens, wenn es um Pflege der verschiedenen Arten ging. Anfang November ist für Ingelind Lauterbach Saisonende - ihr letztes im Rennsteiggarten. 	Foto: Michael Bauroth

02.11.2013

Suhl/Zella-Mehlis

"Herz und Seele" des Rennsteiggartens

Ingelind Lauterbach ist seit fast drei Jahrzehnten "Frau Rennsteiggarten". Anfang November geht die 60-Jährige in den vorgezogenen Ruhestand - aus gesundheitlichen Gründen. » mehr

Picknick im Schubertpark. Die Rasenfläche zwischen Schubert- und Hauptstraße in Zella-Mehlis hat sich im August bereits als Picknickplatz und Treffpunkt der Generationen bewährt. Nach den Vorstellungen vieler Einwohner soll er auch in Zukunft von allen Altersklassen genutzt werden. 	Foto: Michael Bauroth

30.08.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Schubertpark: Treffpunkt für alle Generationen

Die Ideen für den bisher nur als Rasenfläche genutzten Schubertpark sind vielfältig. Viele Zella-Mehliser wünschen sich aber, dass hier ein Aufenthaltsort und Spielpark für alle Generationen entsteht. » mehr

Eine Wander-Gruppe aus Schweinfurt und Rheinhessen interessierte sich für die geologisch-botanische Wanderführung mit Roland Streisel (rechts).

05.08.2013

Region

Mit Wanderführern zu einzigartigen Orchideen

Die 20. IVV-Wanderung des Heimat- und Fremdenverkehrsvereins Geschwenda wartete mit Bewährtem und Neuem auf. » mehr

^