Lade Login-Box.

BOMBENDROHUNGEN

Steffen Lang und sein Diensthund Amor suchten die Räume der Hufeland-Schule in Plauen nach einem potenziellen Sprengsatz ab. Gefunden hat der knapp neunjährige Spürhund glücklicherweise nichts.

30.10.2019

Nachbar-Regionen

16-Jähriger soll mit Bombe gedroht haben

Schreck nach den Herbstferien in Sachsen: Wegen einer Bombendrohung wurden am Montag zwei Schulen in Plauen evakuiert. Die Ermittlungen führen die Polizei zu einem 16-jährigen Schüler. » mehr

NSU

15.08.2019

Brennpunkte

NSU-Mordserie ist bis heute Bezugspunkt für Extremisten

Der Terror des NSU hat Deutschland erschüttert. Auch weil die Sicherheitsbehörden über Jahre in die falsche Richtung ermittelt hatten. «NSU» ist bis heute ein Synonym für rechten Terror. » mehr

01.11.2019

Schlaglichter

Polizeieinsätze nach Drohanrufen in Hotels und Hospitälern

In Hotels und Krankenhäusern im Raum Ludwigshafen/Mannheim sind Drohanrufe eingegangen. Die Polizei ging zunächst von keiner akuten Gefahrenlage aus. Ein Mann habe zwischen 12.00 und 13.00 Uhr direkt ... » mehr

15.08.2019

Thüringen

Mordserie des NSU ist bis heute Bezugspunkt für Extremisten

Der Terror des NSU hat Deutschland erschüttert. Auch weil die Sicherheitsbehörden über Jahre in die falsche Richtung ermittelt hatten. «NSU» ist bis heute ein Synonym für rechten Terror. » mehr

Karl-Liebknecht-Haus

22.07.2019

Brennpunkte

Entwarnung nach Droh-Mails gegen Moscheen und Linke-Zentrale

Eine Serie von Bombendrohungen gegen Moschee-Gemeinden schreckt auf: Diesmal sind Gotteshäuser in Duisburg, Mannheim und Mainz betroffen. Auch die Parteizentrale der Linken muss evakuiert werden. » mehr

22.07.2019

Schlaglichter

Linken-Zentrale in Berlin nach Bombendrohung geräumt

Die Bundeszentrale der Linken in Berlin ist heute wegen einer Bombendrohung vorübergehend geräumt worden. Nach Angaben einer Parteisprecherin ging eine E-Mail im Karl-Liebknecht-Haus in Berlin-Mitte e... » mehr

22.07.2019

Schlaglichter

Bombendrohung gegen Ditib-Moschee in Duisburg

Die Ditib-Moschee im nordrhein-westfälischen Duisburg ist nach einer Bombendrohung geräumt worden. Sie wurde weiträumig abgesperrt und durchsucht. Am Vormittag sei eine Drohung per E-Mail eingegangen,... » mehr

Karl-Liebknecht-Haus

22.07.2019

Brennpunkte

Linken-Zentrale nach Bombendrohung kurzzeitig geräumt

Die Drohung kommt als E-Mail - unterzeichnet mit dem Namen eines Neonazi-Netzwerks. In der Parteizentrale der Linken in Berlin entscheidet man sich für die sofortige Evakuierung. » mehr

22.07.2019

Schlaglichter

Linken-Zentrale in Berlin nach Drohung geräumt

Die Bundeszentrale der Linken in Berlin ist wegen eines Drohschreibens geräumt worden. Laut Polizei ist per Email eine Bombendrohung eingegangen. Am Vormittag hätten daher alle Mitarbeiter das Karl-Li... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Lufthansa-Maschine in Belgrad wegen Bombenalarms evakuiert

Wegen eines Bombenalarms ist auf dem Flughafen von Belgrad ein Flugzeug der deutschen Lufthansa evakuiert worden. 130 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder vom Flug LH 1411 wurden kurz vor dem Star... » mehr

12.07.2019

Schlaglichter

Polizei prüft Zusammenhang bei Droh-E-Mails gegen Moscheen

Nach einer Bombendrohung gegen eine Moschee in Iserlohn prüft der Staatsschutz nach Angaben eines Sprechers Zusammenhänge zu der Bombendrohung gegen die Ditib-Zentralmoschee in Köln sowie zu zwei Droh... » mehr

09.07.2019

Schlaglichter

Kölner Zentralmoschee geräumt

Die Kölner Ditib-Zentralmoschee ist nach einer Drohmail geräumt und der Komplex weiträumig abgesperrt worden. «Der Inhalt hatte ein so hohes Drohpotenzial, dass wir unmittelbar handeln mussten», sagte... » mehr

Moschee in Köln

09.07.2019

Brennpunkte

Entwarnung für Kölner Zentralmoschee nach Bombendrohung

Eine Drohmail gegen den größten Moscheekomplex in Deutschland versetzt Köln in Aufregung. Die Polizei räumt die Zentralmoschee der Ditib. Unterzeichnet war die Mail laut Verband mit «Volksfront». » mehr

Erfurter Rathaus

Aktualisiert am 26.06.2019

Thüringen

Rathaus-Sperrung in Erfurt wieder aufgehoben

Nach einer Bombendrohung am Mittwochmorgen ist die Sperrung des Erfurter Rathauses wieder aufgehoben worden. » mehr

20.06.2019

Schlaglichter

Kieler Hauptbahnhof nach Bombendrohung lange gesperrt

Der Kieler Hauptbahnhof ist am Abend nach einer Bombendrohung für mehrere Stunden gesperrt worden. Der Bahnhof wurde laut Bundespolizei geräumt und der Zugverkehr eingestellt. Gegen 19.50 Uhr habe ein... » mehr

06.04.2019

Schlaglichter

Nach Bombendrohungen per Mail: Verdächtiger in U-Haft

Im Fall der bundesweit verschickten Mails mit Bombendrohungen und rechtsextremistischen Inhalten ist Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen aus Schleswig-Holstein vollstreckt worden. » mehr

Lübecker Hauptbahnhof nach Bombendrohung gesperrt

06.04.2019

Brennpunkte

Rechtsextreme Bombendrohungen: Haftbefehl gegen Verdächtigen

Im Fall der deutschlandweiten Serie von Mails mit Bombendrohungen und rechtsextremistischen Inhalten ist Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen aus Schleswig-Holstein vollstreckt worden. » mehr

05.04.2019

Schlaglichter

Rechtsextreme Drohmails: Polizei ermittelt Verdächtigen

Nach einer deutschlandweiten Serie von Mails mit Bombendrohungen und rechtsextremistischen Inhalten hat die Polizei einen Verdächtigen aus Schleswig-Holstein ermittelt. Der Mann wird verdächtigt, zahl... » mehr

bombendrohung

04.04.2019

Thüringen

Zwei Jahre Haft nach Bombendrohungen und Brandstiftung

Wegen Bombendrohungen und Brandstiftung ist ein 38-Jähriger aus Suhl vom Landgericht Meiningen zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. » mehr

Ein Richterhammer

02.04.2019

Meiningen

Berufungsverhandlung wegen Bombendrohungen in Meiningen

Vor dem Landgericht Meiningen hat die Berufungsverhandlung gegen einen 38-Jährigen begonnen, der unter anderem wegen Bombendrohungen verurteilt worden ist. » mehr

02.04.2019

Schlaglichter

Bombendrohung im Bahnhof in Neumünster: Entwarnung

Nach einer Bombendrohung am Bahnhof in Neumünster hat die Polizei in der Nacht Entwarnung gegeben. Die Entschärfer hätten in dem Zug keinen Sprengstoff gefunden. Bei einer ersten Durchsuchung hatte ei... » mehr

Justizzentrum Potsdam

15.03.2019

Brennpunkte

«Bürger exekutieren»: Mutmaßliche Rechtsextremisten drohen

Behörden, Politiker oder der Zentralrat der Juden werden immer wieder bedroht. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in einer unheimlichen Serie, die auf das Konto von Rechtsextremisten gehen könnte. D... » mehr

Rechtsextremisten

13.03.2019

Brennpunkte

Bundesweite Serie mutmaßlich rechtsextremer Drohmails

Eine Frankfurter Anwältin erhält Droh-Mails vom «NSU 2.0». Nun wird bekannt, dass es bundesweit eine ganze Serie solcher Schreiben gibt, bis hin zu Bombendrohungen. » mehr

14.02.2019

Thüringen

Bombendrohung in Jobcenter legte Arbeit für Stunden lahm

Sömmerda - Weil per Brief eine Bombemdrohung gegen das Jobcenter Sömmerda eingegangen war, wurde das Gebäude abgesperrt. » mehr

Aktualisiert am 15.01.2019

Thüringen

Bombendrohung: 250 Menschen am Oberlandesgericht Jena evakuiert

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage geht bei einem Thüringer Gericht eine Bombendrohung ein. Wieder ist das Schreiben mit «nationalsozialistische Offensive» unterschrieben. Doch die Polizei kann schne... » mehr

11.01.2019

Schlaglichter

Barley verurteilt Drohungen gegen Landgerichte

Justizministerin Katarina Barley hat Bombendrohungen gegen mehrere Landgerichte als Angriff auf die Justiz und das demokratische Gemeinwesen verurteilt. «Diese Straftaten müssen mit allem Nachdruck au... » mehr

11.01.2019

Schlaglichter

Serie von Bombendrohungen an deutschen Landgerichten

Nach einer Serie von Bombendrohungen sind am Vormittag Landgerichte mehrerer Städte in Deutschland geräumt worden. Betroffen waren Gebäude in Potsdam, Magdeburg, Erfurt, Wiesbaden und Kiel. » mehr

Landgericht Kiel

11.01.2019

Brennpunkte

Bombendrohungen gegen Gerichte - rechtsextremer Hintergrund?

Nach Bombendrohungen rücken an mehreren Gerichten Spürhunde an. Absender in mindestens vier Fällen: eine angebliche «nationalsozialistische Offensive». Bald gibt es Entwarnung. Die Ermittler versuchen... » mehr

Landgericht Erfurt

Aktualisiert am 11.01.2019

Thüringen

Serie von Bombendrohungen: auch Landgericht Erfurt evakuiert

Erfurt - Nach einer Serie von Bombendrohungen sind am Freitagvormittag die Landgerichte in mehreren Städten in Deutschland geräumt worden, so auch in Erfurt. » mehr

31.12.2018

Schlaglichter

Entwarnung nach Bombendrohung am Amsterdamer Flughafen

In Amsterdam ist am Flughafen Schiphol nach einer Bombendrohung eine Abflughalle am Abend für kurze Zeit evakuiert worden. Ein Mann habe mit einem Sprengsatz gedroht und sei von der Grenzpolizei überw... » mehr

20.12.2018

Schlaglichter

Bombendrohung: Einkaufszentrum in Heide geräumt

Wegen einer Bombendrohung sind in Heide in Schleswig-Holstein eine Einkaufspassage und ein Weihnachtsmarkt geräumt worden. Die Drohung ging am Vormittag per E-Mail ein, wie ein Polizeisprecher sagte. ... » mehr

07.12.2018

Schlaglichter

CNN-Büros in New York nach Bombendrohung evakuiert - Falscher Alarm

Die Büros und Studios des US-Senders CNN in New York sind wegen einer Bombendrohung vorübergehend geräumt worden. Alle Mitarbeiter verließen den CNN-Sitz, der sich im Gebäude Time Warner Center am Col... » mehr

07.12.2018

Schlaglichter

CNN-Büros in New York nach Bombendrohung evakuiert

Mehrere Bürogebäude und Studios des US-Senders CNN in New York sind wegen einer Bombendrohung vorübergehend geräumt worden. In dem Nachrichtenraum des Senders in dem Time Warner Center in Manhattan hä... » mehr

Auch die Bombendrohung, die am 13. Juni im Suhler Zentralklinikum einging, wird einem Tatverdächtigen zur Last gelegt. Dazu läuft zurzeit ein Verfahren vor dem Schöffengericht. Archivfoto: frankphoto.de

23.11.2018

Suhl

Für Bombendrohungen verurteilter Suhler geht in Revision

Die Bombendrohungen eines 38-Jährigen Anfang des Jahres in Suhl beschäftigen die Justiz weiter. Die Verteidigung des Mannes hat Berufung gegen das Urteil eingelegt. » mehr

Auch die Bombendrohung, die am 13. Juni im Suhler Zentralklinikum einging, wird einem Tatverdächtigen zur Last gelegt. Dazu läuft zurzeit ein Verfahren vor dem Schöffengericht. Archivfoto: frankphoto.de

21.11.2018

Thüringen

Suhler muss nach vier Bombendrohungen und zwei Brandstiftungen ins Gefängnis

Das Suhler Amtsgericht hat im Prozess um vier Bombendrohungen und zwei Brandstiftungen gegen einen 38-Jährigen eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten verhängt. » mehr

Auch die Bombendrohung, die am 13. Juni im Suhler Zentralklinikum einging, wird einem Tatverdächtigen zur Last gelegt. Dazu läuft zurzeit ein Verfahren vor dem Schöffengericht. Archivfoto: frankphoto.de

21.11.2018

Suhl

Fast vier Jahre Haft für Brandstiftung und Drohanrufe

Drei Jahre und acht Monate muss ein Suhler hinter Gitter. Er wurde der Brandstiftung sowie der vier Bombendrohungen schuldig gesprochen. » mehr

Richterhammer

16.11.2018

Suhl

Brandstiftung in Suhl, Bombendrohungen in Suhl und Meiningen: Angeklagter noch nicht verurteilt

Suhl - Ein 38-Jähriger Suhler soll zwei Autos in Brand gesteckt und vier Bombendrohungen ausgesprochen haben. Eine Verurteilung gab es auch am zweiten Verhandlungstag nicht. » mehr

16.11.2018

Suhl

Verhandlungsmarathon, aber Urteil steht noch aus

Auch am zweiten Verhandlungstag ist noch kein Urteil gefallen. Ein 38-Jähriger Suhler wird beschuldigt, zwei Autos in Brand gesteckt und vier Bombendrohungen ausgesprochen zu haben. » mehr

Auch die Bombendrohung, die am 13. Juni im Suhler Zentralklinikum einging, wird einem Tatverdächtigen zur Last gelegt. Dazu läuft zurzeit ein Verfahren vor dem Schöffengericht. Archivfoto: frankphoto.de

14.11.2018

Suhl

Zwei Autobrände, vier Bomben-Drohungen und viele Fragen vor Gericht

Zwei brennende Autos auf dem Hof des Amtsgerichtes und vier Bombendrohungen - diese Tatbestände, die die Staatsanwaltschaft dem 38-Jährigen S. zur Last legt, werden derzeit am Amtsgericht Suhl verhand... » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Bombendrohung in Krankenhaus in Dunkerque - unter Kontrolle

Wegen einer Bombendrohung in der französischen Hafenstadt Dunkerque ist laut Medienberichten ein Krankenhaus abgesperrt worden. Eine Frau drohte dort, eine Bombe zu zünden, wie die Zeitung «La Voix du... » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Berichte: Bombendrohung in Krankenhaus im französischen Dunkerque

Wegen einer Bombendrohung in der französischen Hafenstadt Dunkerque ist laut Medienberichten ein Krankenhaus abgesperrt worden. Eine Frau drohte dort, eine Bombe zu zünden, wie die Zeitung «La Voix du... » mehr

Ein herrenloses Paket in der Sonneberger Charlottenstraße löst am Montagvormittag Bombenalarm in der Innenstadt aus.	Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

05.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mysteriöses Paket löst Bombenalarm aus

Unbekannte stellen einen Gegenstand in der Sonneberger Innenstadt ab. Rund 70 Menschen werden evakuiert. Am Ende steht fest: nur eine Attrappe. » mehr

Movie Park Bottrop

27.10.2018

Brennpunkte

Bombenwarnung im Movie Park Germany: Tausende müssen gehen

Für Tausende Gäste nimmt der Besuch eines Freizeitparks in Bottrop am Freitag ein jähes Ende. Stunden später liefert die Polizei eine kuriose Hypothese zum Grund für den Einsatz. » mehr

27.10.2018

Schlaglichter

Entwarnung im MoviePark Bottrop

Nach der Räumung des MovieParks Bottrop wegen einer Bombendrohung hat die Polizei Entwarnung gegeben. Auf dem Gelände wurde am Abend nichts Verdächtiges gefunden. Hintergrund des Anrufs und der Warnun... » mehr

26.10.2018

Schlaglichter

Bombendrohung: 11 000 müssen Erlebnispark in Bottrop räumen

Nach einer Bombendrohung hat die Polizei am Abend einen Freizeitpark in Bottrop geräumt. Etwa 11 000 Menschen mussten das Gelände des Movie Parks Germany verlassen. Ein Anrufer hat laut Polizei den Mo... » mehr

25.10.2018

Schlaglichter

Bombendrohung in Chemnitz - Behördengebäude evakuiert

Wegen einer Bombendrohung ist gestern in Chemnitz ein Behördengebäude in der Innenstadt evakuiert worden. Ein Unbekannter hat bei der Polizei angerufen und die Bombendrohung ausgesprochen. » mehr

24.10.2018

Schlaglichter

Bombendrohung in Chemnitzer Innenstadt - Gebäudekomplex evakuiert

Im sächsischen Chemnitz hat es eine Bombendrohung gegen ein Amtsgebäude in der Innenstadt gegeben. Ein Unbekannter habe im Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion angerufen und die Drohung ausg... » mehr

18.10.2018

Thüringen

38-Jähriger legt mit Bombendrohung Zugverkehr teilweise lahm

Mit der Drohung eine Bombe bauen zu wollen, hat ein angetrunkener 38-Jähriger den Zugverkehr am Erfurter Hauptbahnhof teilweise lahmgelegt. » mehr

Zum 1. Januar geschlossen werden soll auch die Filiale der Wartburg-Sparkasse am Rhönblick, in der Albert Schweitzer-Straße in Bad Salzungen. Diese Kunden sollen dann in der Filiale in der Ratsstraße in Bad Salzungen betreut werden.

13.09.2018

Bad Salzungen

Bombendrohung für mehrere Filialen der Sparkasse

Im Servicecenter der Wartburg-Sparkasse ging am Donnerstag um 12.30 Uhr der Anruf ein. Ein Mann drohte mit einem Bombenanschlag für Filialen im Raum Bad Salzungen und Meiningen. » mehr

Tom Reese vom Schlager-Duo Neon und Jan Kunath (von links) haben am Freitagabend auf dem Rückflug nach Düsseldorf wieder gut lachen. Ihr Ferienflieger musste am Donnerstag auf Kreta wegen einer Bombendrohung notlanden. Foto: privat

20.08.2018

Bad Salzungen

Bombendrohung im Ferienflieger: "Soll es das schon gewesen sein?"

Jan Kunath aus Stadtlengsfeld saß in dem Flugzeug, das wegen einer Bombendrohung auf Kreta notlanden musste. Einige Mitreisende hatten Todesangst, berichtet der 38-Jährige der Redaktion. » mehr

Am 13. Juni 2018 gegen Mittag wurde das Gelände des SRH-Zentralklinikums wegen einer Bombendrohung weiträumig abgesperrt. Foto: frankphoto.de

27.06.2018

Thüringen

Mutmaßlicher Suhler Bombendroher sitzt in U-Haft

Die Polizei hat in Suhl einen 37-Jährigen festgenommen, der für mehrere Bombendrohungen in den vergangenen Wochen verantwortlich sein soll. » mehr

Am 13. Juni 2018 gegen Mittag wurde das Gelände des SRH-Zentralklinikums wegen einer Bombendrohung weiträumig abgesperrt. Foto: frankphoto.de

13.06.2018

Suhl

Bombendrohung ereilt größten Arbeitgeber von Suhl

Wer am Mittwoch zur besten Mittagszeit Einlass in Suhls Zentralklinikum begehrte, wurde enttäuscht. Es gab kein Reinkommen. Eine Bombendrohung machte eine weiträumige Absperrung erforderlich. » mehr

^