Lade Login-Box.

BLINDE

Rollstuhlgrechtes Flusskreuzfahrtschiff

25.02.2020

Reisetourismus

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Die Kreuzfahrt ist eine schöne Mischung aus Resorturlaub und Rundreise. Gilt das auch für Passagiere mit Einschränkungen? Frei von Hindernissen ist so ein Urlaub in jedem Fall nicht. » mehr

Blindenhund Logo

14.02.2020

dpa

Blinde Frau bekommt recht: Führhund darf mit in Arztpraxis

Führhunde sind für Blinde oft notwendige Begleiter. Doch haben Sehbehinderte deswegen das Recht, das Tier mit in eine Arztpraxis zu nehmen? Ein Urteil des Bundesverfassungsgericht schafft Klarheit. » mehr

Das überarbeitete Logo des Beirats.

27.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Behindertenbeirat nimmt die Arbeit auf

Der Behindertenbeirat hat einige personelle Veränderungen zu verzeichnen. Im Arbeitsplan des Gremiums für 2020 finden sich wiederkehrende und wiederaufgenommene Themen. » mehr

Blindenführhund

14.02.2020

Brennpunkte

Blindenhund darf mit in die Arztpraxis

Hunde müssen draußen bleiben, heißt es in Praxen und Krankenhäusern. Dagegen klagte nun eine blinde Frau, die sich ohne ihren Führhund hilflos fühlte. Das Gericht hat zu ihren Gunsten entschieden. » mehr

Mehr Rücksicht auf Behinderte beim Schneeräumen nötig

01.12.2019

Thüringen

Mehr Rücksicht auf Behinderte beim Schneeräumen nötig

Wenn Gehwege im Winter mit Schnee zugeschoben werden, ist das ärgerlich für Fußgänger. Ein großes Hindernis ist es für Blinde oder Menschen im Rollstuhl, kritisiert Thüringens Behindertenbeauftragter. » mehr

Dennis Ring (Mitte) übergibt an Sven Hauschild den gesponserten Wandkalender. Marketing-Frau Melanie Rudolph deckt den Titel ab. Erst zur Weihnachtsfeier des Verbandes soll das Geheimnis gelüftet werden. Foto: b-fritz.de

21.11.2019

Ilmenau

Für Blinde gibt es einen Kalender zum Ertasten

Seit 25 Jahren sponsert die Sparkasse den Wandkalender für den Verband der Blinden und Sehbehinderten im Ilm-Kreis. Die neue Auflage für 2020 wurde Donnerstagnachmittag in Ilmenau vorgestellt. » mehr

Lisanne Pereanen (Bibliothek Bad Salzungen) las aus Büchern der blinden Autorin Michaela Eiben vor.

10.10.2019

Bad Salzungen

Lesen mit allen Sinnen

Ein selbstbestimmtes Leben ist auch mit einer Sehbehinderung möglich. Es gibt Beratungsangebote und Hilfsmittel. Darauf wurde während der "Woche des Sehens" hingewiesen. » mehr

08.10.2019

Thüringen

Sehbehinderte können für Landtagswahl Wahlschablonen nutzen

Blinde und sehbehinderte Menschen können für die Landtagswahl Ende Oktober spezielle Wahlschablonen als Hilfe nutzen. » mehr

Stadtführungen für Hörgeschädigte

08.10.2019

Reisetourismus

Reisen mit Behinderung setzt gute Planung voraus

Hohe Bordsteine, kein Servicepersonal, zu schmale Türen - Reisen kann für Menschen mit Behinderung zur Herausforderung werden. Wichtig sind verlässliche Informationen. Im Internet gibt es Hilfe. » mehr

E-Scooter

28.08.2019

dpa

Beim Parken von E-Scootern auch an Sehbehinderte denken

E-Tretroller werden für andere Verkehrsteilnehmer schnell zum Ärgernis - vor allem wenn Nutzer sie kreuz und quer auf den Gehwegen abstellen. Besonders für Sehbehinderte können leicht darüber stolpern... » mehr

03.08.2019

Deutschland & Welt

Behindertenverband fordert Kurse für E-Tretroller-Fahrer

Manche Fahrer von E-Tretrollern gefährden oft nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Ein Problem ist das vor allem für Behinderte. «Wir sind strikt gegen E-Tretroller. Die Zulassung kam übereilt ... » mehr

Blinde und Sehbehinderte wie Erika Och können dank Geldautomaten mit Sprachausgabe vollkommen selbstständig Geld abheben.	Foto: frankphoto.de

29.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Wenn der Geldautomat dem Kunden was ins Ohr flüstert

Geldautomaten mit Sprachausgabe ermöglichen es Blinden und Sehbehinderten, ohne Hilfe Geld abzuheben. Die Anschaffung der Automaten wurde in Suhl oft gefordert und war längst erfolgt. » mehr

14.05.2019

Thüringen

Schablonen für Stimmzettel als Hilfe für Blinde und Sehbehinderte

Blinde und Sehbehinderte können bei der Europawahl am 26. Mai abstimmen, ohne dafür fremde Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen. » mehr

Marcell aus dem ungarischen Pécs erklärt seine Station. Hier muss mit einer Brille ertastet und kombiniert werden. Fotos (2): Annett Recknagel

07.05.2019

Region

Teilhabe ganz praktisch

Vom Sinn der Sinne war der zweite Schmalkalder Inklusionstag am Bahn- und Busbahnhof überschrieben. Sensibilisierung lautete das Zauberwort. » mehr

Zum Aktionstag im CCS konnten Gäste, wie hier Fin mit Ulrich Ender, ausprobieren, wie sie selbst mit einem Rollstuhl zurechtkommen. Fotos (2): frankphoto.de

07.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Aktionstag zeigte Realität und Vision einer inklusiven Stadt

Um auf die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung aufmerksam zu machen, gibt es alljährlich den Suhler Aktionstag. Dieses Mal ging es auch darum, Ideen für eine inklusive Stadt zu sammeln. » mehr

Die Arbeit und Bedeutung der Blindenhunde stellten kürzlich Walter Fischer und Gabor Sölter mit Ted und Marlo in der Wolke vor. Foto: Zitzmann

01.05.2019

Region

Aktionstag Behinderung: Wenn vier Beine zwei Augen ersetzen

Ein ganzer Tag rund um die Themen Behinderung und Inklusion findet am kommenden Samstag in der "Wolke 14" in Sonneberg statt. » mehr

Brustkrebsvorsorge

18.02.2019

Deutschland & Welt

Wie Blinde bei der Brustkrebsvorsorge helfen

Mit dem besonderen Tastsinn blinder Helferinnen will ein Frauenarzt aus Duisburg die Brustkrebsvorsorge besser machen. Eine Studie zeigt: Ihr Einsatz hat sich bewährt. Doch es gibt Grenzen. » mehr

Für eine Gruppe Blinder des evangelisch Blindendienstes Berlin ist das Steak-out-Gelände mit den vielen Schlittenhunden in Neustadt ein Erlebnis. Seit 2007 kommen die Blinden nach Neustadt ins Bibelheim, um hier ein paar Tage Ski zu laufen. In den Loipen können sich die Sehbehinderten besser bewegen als auf der Straße, heißt es. Fotos: Volker Pöhl

10.02.2019

Region

Wenn Blinde die Freude fühlen

Regen und viel zu warme Sturmböen machen den Teilnehmern an der Trans Thüringia das Leben schwer. Noch vor der Eröffnung Samstagnachmittag besuchte eine Gruppe Blinder das Musher-Lager. » mehr

Das "Café B" am Entleich ist eröffnet. Im Bild von links: Günther Schwarze, Franziska Vogt, Roger Schmidtchen (VSBI), Joachim Leibiger, Maik Klotzbach (SPD Wartburgkreis), Sylvia Weiß (Blickpunkt Auge), Werner Pidde und Günter Kunze (SPD-Ortsverein). Fotos (2): Heiko Matz

29.01.2019

Region

"Café B" als offener Treff

Beratung, Begegnung, Bildung: Das "Café B" ist ein offener Treff für Menschen mit und ohne Behinderung. » mehr

Constanze Hill

04.01.2019

Gesundheit

Mit Hilfe der Brailleschrift zu mehr Unabhängigkeit

In Österreich ist eine von Geburt an blinde Frau Lebensberaterin für Nicht-Blinde. Die fast 200 Jahre alte Brailleschrift hat ihr auf dem Weg dorthin geholfen. Neue Technologien können für Blinde Sege... » mehr

Nancy Spindler sorgte mit ihren Kindern und der Tochter einer Freundin für weihnachtliche Stimmung. Foto: Richter

02.12.2018

Region

"Wir müssen für unsere Belange sensibilisieren"

Der Blinden- und Sehbehindertenverband zieht eine positive Bilanz des zurückliegenden Jahres. Aber es gibt auch Kritik an mangelndem Interesse in der Gesellschaft. » mehr

25.11.2018

Deutschland & Welt

Blinder Mann bittet um Hilfe und wird ausgeraubt

Ein Unbekannter hat einem blinden Mann in Nürnberg, der ihn um Hilfe bat, ins Gesicht geschlagen und ihn ausgeraubt. Der 34-Jährige sprach den Täter in der auf Sonntag an und bat ihn, ein Taxi zu best... » mehr

Bettwanze

09.11.2018

dpa

Bettwanzen muss der Profi bekämpfen

Lange waren Bettwanzen nur ein Mitbringsel aus fernen Urlaubsorten. Doch inzwischen finden sich die Tiere in vielen Wohnungen und breiten sich von dort aus auf die benachbarten Wohnungen aus. Das Prob... » mehr

Bill Cosby

24.09.2018

Deutschland & Welt

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Als «gewaltbereiter Sexualverbrecher» soll Bill Cosby in Pennsylvania künftig geführt werden - zum Schutz der Bevölkerung, argumentiert die Staatsanwaltschaft. Vor Verkündung seiner Strafe bereiten si... » mehr

Tamara Koch begrüßt die Elftklässler Emilia Wiener, Konstantin Buchholz und Janine Zeitz in der Stadtverwaltung. Foto: G. Bertram

24.05.2018

Region

Schon eine Lupe am Einkaufskorb hilft, Teilhabe zu erleichtern

Barrierefreiheit für Blinde und Sehbehinderte steht im Fokus einer Seminarfacharbeit der Georgianer Emilia Wiener, Janine Zeitz und Konstantin Buchholz. » mehr

04.05.2018

TH

Zu wenige Unternehmen beschäftigen Schwerbehinderte

Nur etwa 1200 Unternehmen in Thüringen beschäftigten aktuell so viele Blinde, Gehörlose oder Menschen mit einer anderen schweren Behinderung wie eigentlich vorgeschrieben. Dabei seien rund 4600 Untern... » mehr

Rüdiger Müller (rechts) leitete die Diskussionsrunde, zu der die Beiräte der Stadt die vier OB-Kandidaten Stephan Nagel, Philipp Weltzien, Jens Triebel und André Knapp (von links) eingeladen hatten. Foto: frankphoto.de

06.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Infrastruktur, Inklusion und Investition

Beruf und Familie, Barrierefreiheit und Infrastruktur sind Themen, die den Vertretern der vier Beiräte unter den Nägeln brennen. Dazu befragten sie in einer Diskussion die Oberbürgermeister-Kandidaten... » mehr

Eberhard Smolka.

24.01.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Mit einem Signal die E-Busse hörbar machen

Wie es um den barrierefreien Personennahverkehr in Suhl bestellt ist, war jüngst Thema im Behindertenbeirat. Als Gast berichtete Eberhard Smolka über die Pläne unter anderem für E-Busse. » mehr

Amir Amedi

05.12.2017

dpa

Wenn Blinde mit den Ohren sehen

Blinde sehen zu lassen - das ist das Ziel vieler Wissenschaftler. Einer von ihnen hat nun ein Gerät entwickelt, das Bilder in Geräusche umwandelt. » mehr

05.12.2017

Gesundheit

Wenn Blinde mit den Ohren sehen

Blinde sehen zu lassen - das ist das Ziel vieler Wissenschaftler. Einer von ihnen hat nun ein Gerät entwickelt, das Bilder in Geräusche umwandelt. » mehr

Professor Eberhard Manske, Heide Scheibe und Gunter Jacob (von links) erhielten die Ehrenamtscard. Fotos (3): Richter

03.12.2017

Region

"Mit Herz, Verstand und Engagement"

Landkreis und Sparkasse sagen zum Bürgerabend engagierten Ehrenamtlichen Dank. Der Frauenförderpreis geht diesmal nach Ilmenau. » mehr

Rollstuhlfahrer-App

01.12.2017

Gesundheit

Wie Smartphone-Apps Behinderten helfen

Sie weisen den Weg, sie übersetzen, sie informieren über zugängliche Orte: Smartphone-Apps eröffnen Menschen mit Behinderung neue Möglichkeiten der Teilhabe. Sozialverbände fordern mehr davon. » mehr

Ramona Beck (v.) und Margot Eckert sind die treibenden Kräfte der Hörzeitung.

16.11.2017

Region

Zeitungs-Nachrichten der Woche für Blinde hörbar machen

In ganz Deutschland wird heute gelesen, was das Zeug hält: Der bundesweit ausgerufene Vorlesetag steht ganz im Zeichen der gedruckten Buchstaben. » mehr

01.11.2017

Region

Erste Thüringer Blinden-Ampel mit Handy-Steuerung steht in Arnstadt

Die erste Thüringer Fußgängerampel mit Smartphone-Anbindung steht in Arnstadt. Am Mittwoch wurde die Anlage, die Blinden und Sehbehinderten das Überqueren erleichtern soll, an der Stadtilmer Straße i... » mehr

Der Kirchgang ist fester Bestandteil der Festivität. Fotos: camera900.de

31.10.2017

Region

Eine Sache vieler Generationen

In Mengersgereuth-Hämmern wird die Kerwa-Saison beendet. Das Brauch-Finale ist traditionell auch ein sehr opulentes Fest. » mehr

25.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Zusammenarbeit hängt nicht an Kreisgrenzen

Einmal im Jahr spricht der Oberbürgermeister mit dem Behindertenbeirat. Diesmal ging es um die Gebietsreform. Schließlich ist auch die Beiratsarbeit von dem Hin und Her im Land betroffen. » mehr

Matthias Lepkes und Karla Hofmann probierten Samstag im Schützenhaus Plaue das Zielen mit den Ohren. Foto: Richter

16.10.2017

Region

Zielen mit den Ohren

Der Blinden- und Sehbehindertenverband lädt seine Mitglieder zum Ausprobieren einer ungewöhnlichen Sportart ein, dem Schießen nach Gehör. Bei den Schützen in Plaue kann sie ausprobiert und betrieben w... » mehr

Mann hinter Phoropter

12.10.2017

dpa

Besorgniserregender Trend bei Sehbehinderung und Blindheit

Eigentlich wollte die WHO vermeidbare Ursachen von Blindheit und Sehbehinderungen bis 2019 um 25 Prozent reduzieren. Nun mahnen Experten, die Zahl der Betroffenen könne drastisch steigen. » mehr

Ilmenau ist nun aus Vogelperspektive ertastbar

26.09.2017

Region

Ilmenau ist nun aus Vogelperspektive ertastbar

An diesen Blick auf die Stadt Ilmenau muss sich der Betrachter erst einmal gewöhnen. So suchten auch Uta Seydel und Tochter Livia gleich nach der Einweihung des 3D-Stadtmodells am Wetzlarer Platz am D... » mehr

Edwin Schuberth (l.) und Sandro Herbst (Mitte) erläutern dem Behindertenbeauftragten Jürgen Prüfer das taktile Leitsystem, welches am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) derzeit neu entsteht. Fotos: camera900.de

22.09.2017

Region

Prüfer: Ich sehe hier Vorteile an allen Ecken und Enden

Prüfer prüft: Als Behindertenbeauftragter des Landkreises Sonneberg hat sich Jürgen Prüfer diese Woche an der großen Busbahnhof-Baustelle umgeschaut. » mehr

Mit dieser Wahlschablone können Blinde eigenständig wählen. Foto: Richter

13.09.2017

Region

Wählen mit Punkten und Löchern

Wie wählen eigentlich blinde und sehbehinderte Menschen? Eine Schablone gibt wertvolle Hilfestellung. » mehr

Die Wahlschablone misst aufgeklappt 42 mal 47 Zentimeter. Foto: Erik Hande

10.09.2017

Region

Wählen mit Ecken, Löchern und Punkten

Um Blinden und Sehschwachen die Teilnahme an der Wahl zu ermöglichen und zu erleichtern, wurde für sie eine Wahlschablone entwickelt. » mehr

Karla Hofmann, Susanne Henning, Klaus-Dieter Wolf (vorn von links) und Gerhard Mett sind erfolgreiche Kegler. Foto: Richter

30.07.2017

Region

Mit "allen Neunen" zum Deutschen Meister

Der Kreisverband der Blinden und Sehbehinderten feiert sein Sommerfest in Behringen. Man freut sich vor allem über sportliche Erfolge. » mehr

Am Torbogen: Historisches Pflaster sieht schön aus, ist aber für mobilitätseingeschränkte Menschen nur schwer zu meistern.

24.07.2017

Region

Altstadtpflaster sieht zwar gut aus ...

Die Kreisorganisation (KO) Suhl/Hildburghausen des Blinden- und Sehbehinderten-Verbandes Thüringen hatte unlängst eine Stadtbegehung zum Thema Barrierefreiheit durchgeführt. » mehr

Mit einer solchen Wahlschablone ist es Menschen mit einer Sehbehinderung möglich, auch ohne fremde Hilfe im Wahllokal ihre Stimme abzugeben. Foto: dpa

18.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Nicht alle Suhler Wahllokale sind für alle erreichbar

Die Wahlbeauftragte der Stadt, Manuela Haase, war jüngst bei der Sitzung des Behindertenbeirates zu Gast, um über die Barrierefreiheit der Suhler Wahllokale zu berichten und über mögliche Alternativen... » mehr

03.07.2017

Thüringen

«Licht brauche ich nicht» - Blinder baut alte Trabis wieder auf

Einen betagten Trabi völlig blind wieder herrichten? Für Bernd Röthig ist das kein Problem: Der vermutlich einzige blinde Autobastler Deutschlands findet auf Anhieb jedes Schräubchen. » mehr

Die alte Bogenbrücke aus Naturstein im Meininger Ortsteil Welkershausen ist am Ende ihrer Tage angekommen. Das Bauwerk soll abgebrochen und durch eine Verrohrung ersetzt werden. Foto: tih

27.06.2017

Meiningen

Warten auf Förderung: Zwei Haltestellen und eine Brücke

Im Meininger Ortsteil Welkershausen hat die alte Bogenbrücke ausgedient und soll ersetzt werden. Auch zwei neue Bushaltestellen im Stadtgebiet könnten dieses Jahr gebaut werden - wenn Fördergeld fließ... » mehr

Virtuelle Welten entdeckte der von Geburt an blinde und fast taube Niels Grobb (zweiter von links) an der TU Ilmenau beim ersten Diversity Campus. Während er einen von Annika Neidhardt und Boris Reif (rechts) konzipierten Parcour ablief, hielt sein Vater den Blindenstock des Jungen.	Foto: Heckel

26.06.2017

Region

Inklusion ist für jeden möglich

Blinde sehen anders, beschreibt die Autorin Marion Gitzel eine andere Form der Wahrnehmung. Wie anders zeigen Janine Liebal und Annika Neidhardt spielend beim ersten Diversity Campus. » mehr

Wolfgang Leffler, Vorsitzender des Blinden- und Sehbehindertenverbandes, konnte das Modell der Wasunger Altstadt überprüfen, indem er verschiedene Dachstrukturen erfühlte und wertvolle Hinweise gab. Foto: Annett Recknagel

22.06.2017

Region

Ein Projekt mit Sinn und Zweck

Die Kunststation Oepfershausen entwickelt in Zusammenarbeit mit acht angehenden Erzieherinnen einen emotionalen Stadtführer für Wasungen. In Schwallungen wurde das Projekt präsentiert. » mehr

Hilfe für Blinde

06.06.2017

Gesundheit

Smartphone als Segen für Sehbehinderte

Inzwischen gibt es mehr als hundert Apps, die Menschen mit einer Sehbehinderung den Alltag erleichtern. Allerdings sind noch nicht alle Geräte barrierefrei, kritisiert Thomas Kahlisch, Präsidiumsmitgl... » mehr

App «Be My Eyes»

13.04.2017

Netzwelt & Multimedia

«Be my Eyes» hilft Blinden im Alltag

Blinde und Sehende führt die App «Be My Eyes» zusammen. Menschen mit Sehbehinderung können die Anwendung auf ihrem Smartphone installieren und damit jederzeit Fragen senden. Dabei geht es um ganz allt... » mehr

28.03.2017

Region

Opfer-Masche zog nicht mehr

Er verkaufte einem Blinden Salz als Drogen und soll seine Freundin verprügelt haben. Die Augen zudrücken wollte der Vorsitzende bei diesem Strafverfahren gegen einen gerichtsbekannten jungen Mann nun ... » mehr

^