Lade Login-Box.

BIRKEN

Birke

20.03.2019

Gesundheit

Pollen-Allergiker sollten Tagesrhythmus anpassen

Steigen die Temperaturen, beginnen nun die Birken zu blühen. Allergiker sollten sich darauf einstellen. Beim Haarewaschen oder Lüften achten sie am besten auf die richtige Tageszeit. » mehr

Baum droht auf Haus zu stürzen

13.03.2019

Hildburghausen

Baum droht auf Haus in Schleusingen zu stürzen

Eine Spezialfirma musste am Mittwochnachmittag in Schleusingen anrücken. Eine Birke stand so schief, dass sie vorsorglich beseitigt werden musst. » mehr

Zu Kleinholz verarbeitet sind mehrere gesunde Birken im Umfeld der Malmerzer Kleingartenanlage. Ein Unbekannter hatte mehr Bäume zum Fällen markiert, als die Stadt erlaubt hatte. Foto: Voigt

05.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Im Kahlschlag-Fieber"

Ein Holzfäller lässt sich von Unbekannten mit Markierungsspray foppen und legt mehr Bäume flach, als ursprünglich von der Stadt Sonneberg erlaubt. Der Fall liegt mittlerweile bei der Polizei. » mehr

München-Coach

12.03.2019

Sport

Rache-Pläne und Trainer-Rückkehr: München empfängt Berlin

Im Vorjahr standen sich München und Berlin noch im Endspiel der DEL gegenüber, nach sieben spannenden Matches jubelten die Bayern. Dafür wollen die Hauptstädter nun Revanche. Diesmal müssen sie schon ... » mehr

Roter Sonnenhut

21.02.2019

Berichte

Sind pollenfreie Pflanzen die Lösung?

Manche Gartencenter und Gärtnereien preisen Pollenallergikern Pflanzen an, die dank Züchtung pollenfrei sind. Ist das die Lösung für Geplagte, die gerne im Garten sitzen würden oder gar darin arbeiten... » mehr

Gästeführerin Elvira Schmager (Mitte) während der öffentlichen Stadtführung im Kurpark. Fotos: Tobias Kromke

25.01.2019

Bad Salzungen

"Ausgewiesene Kenner der Region"

Die Tourist-Information Bad Liebenstein konnte ihr Angebot an Gästeführungen im Jahr 2018 deutlich steigern. Auch die Teilnehmerzahl stieg im Vergleich zum Vorjahr an. » mehr

Wöllewall schmauste und trank fröhlich mit den drei Hexen Augustine, Clementine und Hermine. Fotos (2): Ilga Gäbler

14.01.2019

Bad Salzungen

Alle lieben Wöllewall

Dreimal brachten die Steinbacher Strolche das Märchen vom Wöllewall auf die Bühne. Und dreimal begeisterten sie das Publikum im voll besetzten Bad Liebensteiner Comödienhaus. Tosender Beifall war der ... » mehr

So idyllisch und gepflegt kennen viele Suhler noch ihr ehemaliges Schwimmbad im Haseltal. Seit 16 Jahren ist es geschlossen. Fotos: frankphoto.de

21.09.2018

Suhl

Caravanstellplatz auf dem Areal des Haseltal-Schwimmbads

Im Haseltal in Suhl, also dort, wo früher reger Badebetrieb geherrscht hat, könnte künftig ein Caravan-Stellplatz entstehen. Schon in Kürze wird es von Seiten der Stadt eine Ausschreibung geben. » mehr

Exkursion: Auf der Bischofsau wird nun auch eine Ganzjahresweide eingerichtet. Die ersten Heckrinder sind schon eingezogen. Fotos: frankphoto.de

12.09.2018

Hildburghausen

Neues Projekt nimmt schon Gestalt an

Auch in der Bischofsau zwischen Stressenhausen und Adelhausen wird es demnächst eine ganzjährige Beweidung geben. Das Projekt schauten sich die Mitglieder des Zweckverbands am Mittwoch an. » mehr

Mit einem Kunstwerk ist der Schulhof der Joliot-Curie-Schule zu etwas ganz Besonderem geworden, und die Schüler spenden viel Applaus für ihre Lese-Eule. Fotos: G. Bertram

22.08.2018

Hildburghausen

Die Eule möge "Erleuchtung" spenden

Auf dem Schulhof der Staatlichen Regelschule "Joliot Curie" steht eine einzigartige Holzskulptur. Die lesende Eule ist ein Geschenk von Christian Mendel, Forstwirtschaftsmeister und Holzkünstler. » mehr

22.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Turmhügel und mutige Ritter

Ehnes - Von der "Burg" ist nicht mehr viel da und die Schaumburg in Sichtweite sticht die Nachbarschaft sowieso aus. » mehr

Karin Bodenstein, Adriana Storch, Michael Brodführer und Jana Birken (von links) beraten über den ersten Entwurf des Jugendangers. Foto: Susann Eberlein

15.08.2018

Bad Salzungen

10 000 Euro für Basketball-Baum

Morgen kommt die Jury des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" nach Steinbach. Beim Rundgang wird ihr unter anderem das Projekt "Jugendanger" präsentiert. Hier soll ein neuer Treffpunkt für Jugendlich... » mehr

Der Steinbacher Zukunftsstammtisch findet einmal pro Monat im oder vor dem Messerstübchen statt und ist aus dem Wettbewerb hervorgegangen. Foto: Eberlein

03.08.2018

Bad Salzungen

Dorfwettbewerb: Platz eins ist das Ziel

In knapp zwei Wochen kommt die Landesjury des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" nach Steinbach. Eine zehn- köpfige Arbeitsgruppe hat den Rundgang vorbereitet. » mehr

Christian Birke

20.07.2018

Familie

Freunde bleiben trotz Kinder

Rückkehr in den Job, Stillen, Babyfotos im Internet: Wenn in einer Freundschaft beide Seiten Kinder bekommen, tun sich manchmal Gräben auf. Wer die Freundschaft erhalten möchte, sollte vor allem auf e... » mehr

Beim jüngsten Zukunftsstammtisch im Messerstübchen Steinbach wurden der Besuch aus Österreich und die nächste Jury-Runde besprochen. Fotos (2): Susann Eberlein

29.04.2018

Region

Steinbach begrüßt Steinbach

Beim Zukunftsstammtisch in Steinbach wurden zwei Besuche geplant: Ende Mai kommt eine Delegation aus Steinbach an der Steyr (Österreich) ins Bergdorf, im Juni folgt die zweite Jury-Runde im Bundeswett... » mehr

Mit dem traditionellen Runstkreis bereiten sich die Teilnehmer der Jahreshauptsippung des Rennsteigvereins auf die kleine Wanderung zum Domberg vor. Andere nehmen an einer Stadtführung teil. Foto: frankphoto.de

08.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler sind Gastgeber für wandernde Rennsteig-Freunde

In der Stadt zu Füßen des berühmten Höhenweges hat der Rennsteigverein am Samstag seine Jahreshauptsippung abgehalten. Dass hier auch gewandert wurde, versteht sich von selbst. » mehr

Seit 2010 ist Birke Hofmann für Menschen da, welche die Diagnose Krebs erhalten haben. Die Case Managerin kümmert sich um die Betroffenen und um einen lückenlosen Behandlungsablauf.

21.03.2018

Region

Wo Leben und Tod beieinanderliegen

Beraten, unterstützen, koordinieren, ermutigen - das alles sind Begriffe, um die sich der Berufsalltag von Birke Hofmann dreht. Sie ist die Frau, die im Regiomed-Klinikum Hildburghausen Menschen mit K... » mehr

Seit 2010 ist Birke Hofmann für Menschen da, welche die Diagnose Krebs erhalten haben. Die Case Managerin kümmert sich um die Betroffenen und um einen lückenlosen Behandlungsablauf.

19.03.2018

Region

Wo Leben und Tod beieinanderliegen

Beraten, unterstützen, koordinieren, ermutigen - das alles sind Begriffe, um die sich der Berufsalltag von Birke Hofmann dreht. Sie ist die Frau, die im Regiomed-Klinikum Hildburghausen Menschen mit K... » mehr

Eis-Bruch in Großbreitenbach

10.01.2018

Region

Eis-Bruch in Großbreitenbach

Eine böse Überraschung erlebten die Großbreitenbacher am Montagmorgen, als sich der Nebel verzog. » mehr

Gästeführerin Jana Birken lenkte die Aufmerksamkeit natürlich auch auf den Gründer des Comödienhauses, Herzog Georg I. von Sachsen-Meiningen, dessen Gemälde das Foyer schmückt. Fotos (2): Werner Kaiser

08.01.2018

Region

Künstlerische und bauliche Spuren

Etwa alle vier Wochen wird in Bad Liebenstein zu einer Führung durch den örtlichen Thalia-Tempel eingeladen. Mit dem neuen Jahr hat die Komödie auch im Namen des Hauses wieder ihren Platz gefunden. » mehr

In der Sparkasse Sonneberg durften die Besten der Mathematik-Olympiade ihre Urkunden entgegennehmen.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

15.12.2017

Region

Zeigen, was Mathematik alles kann

Die Besten der Mathematik-Olympiade bekommen einen Einblick in die Verschlüsselung von Nachrichten - und die Mathematik, die dahinter steckt. » mehr

14.11.2017

Region

Bürgeranliegen im Nachgang geklärt

Zur Einwohnerversammlung in Bad Salzungen konnten die Bürger ihre Fragen loswerden - einige Antworten wurden nachgeliefert. » mehr

Ella und Louis aus der Klasse 6.3 an der Lohauschule des Staatlichen Gymnasiums Sonneberg haben die Päckchen aufgestapelt. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

10.11.2017

Region

Ein kleiner Karton mit großer Wirkung

In die heiße Phase geht es dieser Tage für Johanna Hammerschmidt, Erika Hill und ihre vielen Helfer. Umzugskisten müssen gepackt werden - für "Weihnachten im Schuhkarton". » mehr

Rote Rinde

09.11.2017

Garten & Natur

Blätter und Blüten weg: Im Winter wirken farbenfrohe Rinden

Die Rinde der Bäume fällt meist nicht auf, zu ausladend und prächtig ist das Laub während des Frühlings und des Sommers. Manche Gattungen und Arten aber werden zu echten Hinguckern, wenn sie sich ihre... » mehr

Meterlange Holzscheite werden in die Retorte gestapelt. Das ist Aufgabe der Jüngeren: Marco, Ramona und Marcus.

01.09.2017

Region

"Schwarzes Gold" mitten aus dem Wald

Die Neue Köhlerei am Ochsenbach bei Naustadt ist ein Familienunternehmen besonderer Art. Die Holzkohle ist nicht nur in Thüringen begehrt. » mehr

Rinde reflektiert das Licht

27.07.2017

Garten & Natur

Den Garten mit Birken gestalten

Sie ist schlank, hat wenig Ansprüche und toleriert auch noch andere Pflanzen zu ihren Füßen: Die Birke ist ein bei Gartengestaltern beliebter Baum. Vor allem ihre weiße Rinde trägt dazu bei. » mehr

Das Backhaus-Team: Luise Wieczorek, Sohn Oliver, Manuela Rauch und Thomas Rau. Fotos: G. Bertram/frankphoto.de

09.07.2017

Region

Die "Mabertzer" in Tradition und Zeitgeist

Drei Tage lang wird in Ebenhards die 700-jährige Ortsgeschichte nach allen Regeln der Kunst gefeiert. Viele haben dafür fleißig mit angepackt und einmal mehr die Dorfgemeinschaft hoch leben lassen. » mehr

Wrack im Sand

08.06.2017

Reisetourismus

Norderney ist eine Insel der Gegensätze

Wolkenkino gucken auf den Thalasso-Plattformen, braufrisches Pils zum Sonnenuntergang an der Strandpromenade genießen: Norderney besticht durch Gegensätze. Nicht wenige nennen die zweitgrößte ostfries... » mehr

Ambrosia-Pflanze

06.06.2017

Gesundheit

Wo die Ambrosia so richtig aggressiv wird

Die Ambrosia ist in Deutschland alles andere als beliebt: Allergikern verlängert sie die Schniefsaison und verdrängt heimische Pflanzen. Das Bittere: Ausgerechnet an Straßen nimmt sie richtig Fahrt au... » mehr

17.05.2017

Meiningen

Auf die Plätze, fertig - und dann wird in den Orten gebaut

Der Rhönblick-Gemeinderat hat am Montagabend die Weichen für viele Bauvorhaben in den Ortsteilen gestellt. Allerdings muss man noch auf die Genehmigung des Gemeinde-Haushaltes warten, ehe es losgehen ... » mehr

Mitglieder des Oberlinder Ortschaftsrates und ihre Gäste. Foto: camera900.de

25.04.2017

Region

Oberlinder Rat macht Inventur

Den schlechten Zustand von Straßen wollten die Oberlinder der Verwaltung einmal richtig vorführen. » mehr

Auch die Zauneidechse hat hier ihr zuhause. Fotos: Landschaftspflegeverband

22.03.2017

Region

Projekt zur Pflege der Heide im Stadtwald ist gestartet

Im Rahmen der "Natura 2000" soll unter der Ägide des Landschaftspflegeverbandes "Thüringer Grabfeld" die Heidefläche im Hildburghäuser Stadtwald gepflegt und als ausgewiesenes FFH-Gebiet wieder aufgew... » mehr

21.03.2017

Thüringen

Eine Million neue Bäume für Thüringens Wälder

Thüringens Wälder sollen in diesem Jahr rund eine Million neue Bäume wachsen. Der ThüringenForst will auf etwa 850 Hektar Weißtannen, Buchen und Birken pflanzen und säen. » mehr

2017-03-02

02.03.2017

Region

Sturm entwurzelt Birke auf Schulparkplatz

Kurz vor der Frühstückspause hörten die Sekretärin und der Hausmeister der Staatlichen Grundschule in der Renthofstraße am Donnerstag ein Rauschen, aber da war es auch schon geschehen. Der stürmische ... » mehr

Kreuzallergie

06.02.2017

dpa

Hasel und Apfel: Was bei Kreuzallergien zu beachten ist

An den Haselnusssträuchern sind die ersten Kätzchen schon offen, bald geht der Pollenflug los. Wer gegen die Frühblüher wie Hasel oder Birke allergisch ist, verspürt häufig auch ein Kribbeln im Mund, ... » mehr

Bevor der Damm zwischen Dixbixer und Brandenburger Teich weiter saniert wird, sollen noch zehn Bäume an der Uferböschung entfernt werden.

02.02.2017

Region

Bäume im Teichgebiet fallen vor der Dammsanierung

Im Februar werden in Ilmenau wieder Bäume gefällt, unter anderem im Teichgebiet, in der neuen Marienstraße und in der Unterpörlitzer Straße. Der Grund sind geplante Baumaßnahmen und Schäden an den Bäu... » mehr

Von 1882 bis 1884 wurde das Viadukt in der Harzgasse im Zuge des Streckenbaus nach Erfurt errichtet.	Fotos (2): Fotosammlung Stadtarchiv

14.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Damit die Stützmauer weitere 130 Jahre die Bahngleise trägt

An der großen Stützmauer für die Bahngleise im Bereich Lauwetter und Rüssenstraße werden derzeit Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Das 1884 errichtete Bauwerk steht unter Denkmalschutz. » mehr

Zusammen mit einem Trupp Fünftklässler pflanzt Horst Sänze den Baum des Jahres 2016, eine Winterlinde. Fotos: Beer

30.04.2016

Region

Ein Künstlerprojekt mit jungen Trieben

Die Fünftklässler von der Nordschule nehmen den Künstlerwald zwischen Steinach und Haselbach in ihre Obhut. Startschuss für das auf Jahre ausgelegte Projekt war am Freitag. » mehr

Die Optimisten und ihre Helfer von Ortsteilrat und Kita-Förderverein sind nur noch wenige Handgriffe von der Fertigstellung des Spielplatzes entfernt, der kommenden Sonntag zum Festplatz wird. Foto: Werner Kaiser

12.04.2016

Region

Auf Optimisten-Art Spielplatz verschönert

Die Kieselbacher Optimisten, das ist nicht nur eine freundliche Charakterisierung für Leute am nordwestlichen Fuß des Krayenberges, sondern eine Gruppierung, die aktiv zur Lebensqualität ihres Wohnort... » mehr

Die AWG hat eine Altersbacher Firma damit beauftragt, mehrere Bäume im Wohngebiet Am Himmelreich zu fällen (Bild links). Birgitt und Erhard Richter bleibt nur noch ein wütender Blick auf die in der Erde verbliebenen Baumstümpfe.	Fotos (2): frankphoto.de

01.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Baum-Fall bringt Himmelreich zum Beben

Im Auftrag der AWG fallen seit Dienstag mehrere Bäume im Wohngebiet Am Himmelreich. Die Anwohner sind wütend, doch die Wohnungsbaugesellschaft nennt gute Gründe für ihr Handeln. » mehr

Die teuerste Lärche der Auktion - sie kommt aus dem Forstamt Heldburg - schaute sich Forstamtsleiter Lars Wollschläger noch einmal genau an. Foto: Forstamt

22.01.2016

Region

Spitzenlärche kommt aus dem Forstamt Heldburg

Die 25. Laub- und Nadelholzsubmission Thüringens ist über die Bühne gegangen. Diesmal mit guten Ergebnissen für die Forstämter Heldburg und Schönbrunn. Für sechs Baumarten aus dem Süden Thüringens gab... » mehr

Ein bulgarischer Junge nimmt sein Geschenk der 2014er Aktion entgegen. Foto: Voigt

13.10.2015

Region

Geschenke für Kinder in Not

Bis Mitte November können Päckchen für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"an verschiedenen Stationen im Landkreis abgegeben werden. » mehr

Kein Kahlschlag mehr: Wie hier südlich von Schalkau bleiben unter der umstrittenen Thüringer Stromtrasse kleinere Bäume stehen. Fotos: ari

09.09.2015

Thüringen

Unter der Leitung wächst es weiter

Die seit Jahren umstrittene Hochspannungsleitung durch den Thüringer Wald nimmt weiter Gestalt an - Betreiber 50Hertz wirbt um Akzeptanz. » mehr

Jana Birken schlüpfte bei der ersten Kostümführung in Bad Liebenstein in die Rolle der Luise von Göchhausen. Fotos (2): Sibylle Bießmann

20.07.2015

Region

Abendspaziergang mit Luise von Göchhausen II.

Interessantes, Amüsantes und Skandalöses erfuhren die Teilnehmer der ersten Kostümführung in Bad Liebenstein von Luise von Göchhausen II. alias Jana Birken. » mehr

Bäume fällen, um die Sicht aufs Dorf vom Denkmal am Heiligenberg zu verbessern? Diese Frage hat der Ortsteilrat jüngst vor Ort diskutiert. Es geht hauptsächlich um die Baumgruppe (auf unserem Bild im Hintergrund).	Foto: frankphoto.de

23.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Beispiel aus Zella-Mehlis macht Schule in Albrechts

Die Baumfällungen am Lerchenberg in Zella-Mehlis sorgten für Diskussionen. Nun überlegen die Albrechtser, diesem Beispiel zu folgen und an ihrem Denkmal für freie Sicht ins Dorf zu sorgen. » mehr

20 Jahre gibt es die Schleusinger Stadtkapelle nun schon. Das Geburtstagsständchen spielten die Musiker sich selbst.

23.06.2015

Region

Perlen aus 20 Jahren Musi

Auf 20 Jahre ihrer Vereinsgeschichte kann die Stadtkapelle zurückblicken - das Geburtstagsständchen spielten sie sich selbst. » mehr

Seit vielen Jahren sind die Bäume am Weg zum Heimatsgrund bei Barchfeld nicht zurückgeschnitten worden. "Der Wanderweg ist auch ein landwirtschaftlicher Weg - wir müssen gewährleisten, dass dort die großen Traktoren lang fahren können", erklärte Bauhofleiterin Silvia Matern im Gemeinderat. 	 Foto: Heiko Matz

08.05.2015

Region

Geschnitten oder verschandelt?

Im Gemeinderat von Barchfeld-Immelborn am Mittwochabend übte ein Bürger massive Kritik an der Arbeit des Bauhofes. » mehr

Mitarbeiter eines Föritzer Landschaftspflegebetriebs fällten am Montagvormittag die Birken auf dem Kindergartengelände in Mengersgereuth-Hämmern. Zu den Bäumen gibt es im Ort geteilte Meinungen. 	Foto: camera900.de

01.04.2015

Region

Geteilte Meinungen zu den Kindergarten-Birken

Vier Birken auf dem Kita-Gelände in Mengersgereuth-Hämmern erregen die Gemüter. In der Verwaltung sieht man Gefahr in Verzug und ließ die Bäume am Montag fällen. » mehr

Auf Flächen wie diesen erweist sich Wiederaufforstung als äußerst schwierig, da nahezu jeder Setzling umgehend durchs Wild verbissen wird. 	Foto: St. Löffler

25.03.2015

Region

Privatwald erfährt oft zu wenig Pflege

Vieles, was ansonsten auf den Wald in Thüringen zutrifft ist in den Privatwaldungen des Sonneberger Unterlandes anders. Und dabei steht es nicht immer zum Besten mit dem Wald. » mehr

Junge Fotoreporter waren in Suhl auf Motivpirsch. Renee, Nele und Belinda beteiligten sich am Ferienprojekt der Jugendschmiede.

07.02.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Auf Fotopirsch zu den Suhler Lieblingsplätzen

Suhler Kinder sind in den Ferien durch die Stadt gezogen und haben ihre Lieblingsplätze fotografiert. Das Angebot der Jugendschmiede kam gut an. » mehr

05.02.2015

Region

Birken an der Pörlitzer Höhe wurden gefällt

Vorm IWG-Wohngebäude in der Kopernikusstraße 8 (Wohngebiet Pörlitzer Höhe) ließ die Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft (IWG) am Mittwoch sechs Birken fällen. » mehr

Vor ein paar Jahren wurde während der Thüringer Holzsubmission ein Elsbeeren-Stamm für einen Spitzenpreis an einen Käufer versteigert.

18.01.2015

Region

Beste Hölzer Thüringens kommen unter den Hammer

Einmal im Jahr wird im Freistaat Thüringen Wertholz versteigert. Am 20. und 21. Januar ist es wieder so weit. Mit Spannung erwartet man auch im Forstamt Heldburg das Ergebnis. Denn 20 Stämme stammen a... » mehr

^