Lade Login-Box.

BIOLOGIE

Schlaf-Wach-Rhythmus

vor 21 Stunden

Gesundheit

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Schlaf

vor 23 Stunden

Deutschland & Welt

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Schlaf

vor 17 Stunden

Wissenschaft

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Gehgeschwindigkeit eines Menschen

20.10.2019

Brennpunkte

Gang mit 45 Jahren zeigt viel über Fitness

Nicht nur die Gehgeschwindigkeit eines alten Menschen kann etwas über seinen Gesundheitszustand verraten. Auch aus der von 45-Jährigen lässt sich schon viel schließen. » mehr

Thomas Linde (links) und sein Mitarbeiter Christian Körmer entbuschen in Suhl Dietzhausen die Streuobstwiese. Foto: ari

18.10.2019

Suhl

Hochsaison auf der Streuobstwiese

Die Streuobstwiese Herrengarten in Dietzhausen ist eines von drei Pilotprojekten für regionale Produkte und regionales Engagement. » mehr

18.10.2019

Schlaglichter

Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

In mehreren Bundesländern sind Neuntklässler in den vergangenen Jahren in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik zurückgefallen. Insgesamt blieb das Niveau aber weitgehend stabil. Das geht aus dem IQ... » mehr

Horst Hößel (links) und Gerhard Schmidt neben einer Conference-Birne mit reifen Früchten auf der Fischbacher Streuobstwiese. Fotos: Stefan Sachs

11.10.2019

Bad Salzungen

Klimaschutz mit Apfelgeschmack

Die Fischbacher Streuobstwiese steht am morgigen Sonntag im Mittelpunkt eines Festes. Die Besucher erfahren hierbei alles rund um den Obstbau sowie die Verwertung der geernteten Früchte. » mehr

Gregg Semenza

07.10.2019

Hintergründe

Vom Bio-Unterricht zum Nobelpreis: US-Forscher Gregg Semenza

Gregg Semenzas Faszination für Wissenschaft begann im Biologie-Unterricht der High School. Seine Lehrerin habe ihm «die Wunder der Biologie und das Aufregende daran, etwas fundamental zu verstehen» ve... » mehr

Friedrich-Miescher-Laboratorium

30.09.2019

Wissenschaft

Wie Friedrich Miescher die DNA entdeckte

Die Erbsubstanz DNA ist eine Grundlage des Lebens. Ihre Entdeckung ist eine schwäbische Angelegenheit. Friedrich Miescher gelang das vor 150 Jahren in Tübingen. » mehr

Beleuchtetes Regal

30.09.2019

Bauen & Wohnen

Die beste Beleuchtung zum Lesen und Arbeiten

Gutes Licht erhellt nicht nur die Räume. Es unterstützt und entspannt die Augen. Gerade im Herbst und Winter ist das wichtig, wenn ein Großteil des Tages im Dunkeln liegt. » mehr

Paris Fashion Week - Saint Laurent

25.09.2019

Deutschland & Welt

Pariser Modeschauen im Zeichen des Klimawandels

Mode ist immer auch ein Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen und des Zeitgeistes. Die aktuelle Klimadebatte findet auch bei der Pariser Fashion Week ihren Widerhall. » mehr

Paris Fashion Week - Saint Laurent

25.09.2019

dpa

Pariser Modeschauen im Zeichen des Klimawandels

Mode ist immer auch ein Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen und des Zeitgeistes. Die aktuelle Klimadebatte findet auch bei der Pariser Fashion Week ihren Widerhall. » mehr

Orange-Wein

01.10.2019

Ernährung

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit

Man sieht sie immer häufiger in Weinläden und auf Speisekarten: Naturweine aus Deutschland. Seit etwa zehn Jahren werden sie nach alter Tradition angebaut. Kenner sagen, man kann damit Spaß haben. » mehr

24.09.2019

Thüringen

Sechs ostdeutsche Talente sind beste Junior-Naturwissenschaftler

Fünf junge Schüler und eine Schülerin aus Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sind die besten jungen Naturwissenschaftler in Deutschland. Das » mehr

Christiane Müller ist die neue Lehrerin an der Schule Am Pulverrasen. Die 35-Jährige, im Foto mit Schülern der Klasse 5b, unterrichtet Biologie, Chemie, Natur, Technik sowie das Fach Mensch - Natur - Technik. Foto: Kerstin Hädicke

09.09.2019

Meiningen

Allein vor 30 Schülern: Herzklopfen kostenlos

Sie ist Diplom-Biologin, 35 Jahre jung, Mutter von zwei fünf- und neunjährigen Jungs und seit dem neuen Schuljahr fest angestellt in der Meininger Regelschule Am Pulverrasen unter Leitung von Kornelia... » mehr

Naturkosmetik

06.09.2019

Lifestyle & Mode

Viele junge Menschen setzen auf Naturkosmetik

Tu Gutes und rede darüber: Nach diesem Marketing-Motto werben Anbieter von Naturkosmetik mit Nachhaltigkeit und Bio-Qualität - oft durchaus berechtigt. Verbraucherschützer beklagen aber einen Wildwuch... » mehr

Andreas Gminder (Zweiter von links) mit den Kursteilnehmern Wolfgang Tietz, Karl-Heinz Göttl, Otmar Diez und dem Fund des Vormittags.	Foto: M. Bauroth

30.08.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Idealer Lernort für künftige Pilzberater

Andreas Gminder ist ein deutschlandweit bekannter und anerkannter Pilzexperte. Sein großes Wissen gibt er auch in Kursen weiter, so wie kürzlich in Oberhof an Fortgeschrittene und angehende Pilzberate... » mehr

Körnige Kartoffelstärke und Kartoffeln: Das Team bei der Produktion des ersten Testmusters. Von links: Dorina Böhner-Bauerschmidt, Horst Bauerschmidt, Birgit Bauerschmidt und Giovanni Schiller. Fotos (2): Sascha Bühner

23.08.2019

Region

Erste Biofolie in Firmengeschichte in Sack und Tüten

Historische Stunde in der Struth-Helmershofer Firma Bauerschmidt: In einer Werkhalle ist beim Termin mit Lokalreportern zum ersten Mal eine Bio-Folie aus Kartoffelstärke geblasen worden. » mehr

Lebensmittelmotte

20.08.2019

dpa

So bekämpfen Sie Lebensmittelmotten

Auch in der saubersten Wohnung kann es Lebensmittelmotten geben. Denn man kauft sie mit dem Mehl oder Müsli ein. Beseitigen muss man sie allerdings - sonst ist die Gesundheit in Gefahr. » mehr

Von Friedrich Rauer

18.08.2019

TH

Gedanken-Sprünge

In New York berichtete kürzlich der Wissenschaftler Gregory Fahy, im Rahmen einer Studie sei es gelungen, neun männliche Testpersonen zu verjüngen. » mehr

Felstümpel

09.08.2019

Deutschland & Welt

Riesige Frösche bauen Felstümpel für ihre Jungen

Ein sicherer Ort für den Nachwuchs, an den Seiten geschützt durch schwere Steine: An einigen Flussufern im tropischen Regenwald Afrikas ist ein ungewöhnlicher Baumeister am Werk. » mehr

Protest gegen Rassismus

07.08.2019

Topthemen

Rassismus und Diskriminierung - was ist das eigentlich?

Schalke-Boss Clemens Tönnies wird mal Rassismus, mal Diskriminierung vorgeworfen. Aber was ist mit welchem Begriff genau gemeint? » mehr

Weltklimarat

07.08.2019

Deutschland & Welt

Zu hoher Fleischkonsum, zu viel Rodung

Am Donnerstag veröffentlicht der Weltklimarat IPCC einen Sonderbericht. Im Fokus: Klimawandel und Landnutzung. Schon jetzt ist klar: Die Essgewohnheiten des Westens und die Lebensmittelverschwendung s... » mehr

Arles soll Kultur- und Kunstspot werden

06.08.2019

Deutschland & Welt

Schweizerin investiert Millionen in Südfrankreich

Die Schweizer Millionärin Maja Hoffmann pumpt Millionen Euro in das südfranzösische Arles. Sie will die Römerstadt zu einem Kultur- und Kunstspot ausbauen. Demnächst wird der spektakuläre Turm des Sta... » mehr

Bodennutzung

02.08.2019

Deutschland & Welt

Weltklimarat: Mangel an fruchtbaren Böden droht

Der Erdboden ist eines der wertvollsten Vermögen der Menschheit, sagt die Chefin des UN-Umweltprogramms. Doch wird mit den Landflächen nachhaltig genug umgegangen? Der Weltklimareport geht dieser Frag... » mehr

Biene an einer Borretschblüte

02.08.2019

Thüringen

Wildbienen-Arten in Thüringen verändern sich

Mehr als die Hälfte aller Wildbienen-Arten in Deutschland ist dem NABU zufolge im Bestand bedroht. Ein Grund ist laut Landwirtschaftsministerium der Klimawandel. Einzelne Arten profitieren aber sogar ... » mehr

02.08.2019

Thüringen

Pflanzen sollen ehemaliges Uranbergbaugebiet entgiften

Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena wollen mit Schwermetallen belastete Flächen im ehemaligen Uranabbaugebiet um Ronneburg mit Hilfe von Bäumen, Pilzen und krautigen Pflanzen entgi... » mehr

Äpfel

29.07.2019

Deutschland & Welt

Studie: Über 100 Millionen Bakterien pro Apfel

Ein typischer Apfel enthält mehr als 100 Millionen Bakterien. Das haben Forscher der Technischen Universität Graz herausgefunden. Die Ergebnisse wurden im Journal «Frontiers in Microbiology» veröffent... » mehr

Neuer Kunstpark in Belgien

29.07.2019

Deutschland & Welt

Kosmopolitische Hühner im belgischen Kunstpark

Koen Vanmechelen arbeitet seit über 20 Jahren an seinem kosmopolitischen Hühner-Projekt. Nun hat der belgische Künstler eine Stiftung eröffnet mit viel Platz für seine Kunst, philosophischen Visionen ... » mehr

Äpfel

29.07.2019

dpa

Studie: Über 100 Millionen Bakterien pro Apfel

Mikroorganismen sind wichtig für eine gesunde Darmflora. Rohes Obst und Gemüse sind dafür besonders effektive Lieferanten. Aber was ist besser Bio oder reicht auch Obst aus konventionellem Anbau? » mehr

Waschnüsse fallen bei Stiftung Warentest durch

23.07.2019

dpa

Waschnüsse fallen bei Stiftung Warentest durch

Kastanien und Waschnüsse sollen eine umweltschonende Alternative zu üblichen Waschmitteln sein. Doch schon nach wenigen Waschgängen vergrauen die Textilien, und Flecken werden so gut wie gar nicht gel... » mehr

Rund 1500 Schafe und einige Ziegen der Agrargenossenschaft Schalkau halten bei Emstadt den Trockenrasen frei von Bewuchs. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

16.07.2019

Region

Vierbeinige "Gebirgsrasenmäher" halten Trockenrasen frei

Für die Biotoppflege im Grünen Band sind Schafe oft die einzige Chance, große Flächen dauerhaft frei zu halten. Naturschutz und Landwirte arbeiten dabei eng zusammen. » mehr

08.07.2019

Deutschland & Welt

Klöckner: Dorsch-Fangverbot in östlicher Ostsee im August

Die Fischer müssen ab August mit einem Fangverbot für Dorsch aus der östlichen Ostsee rechnen. Voraussichtlich werde die EU-Kommission bis Ende des Jahres in dieser Meeresregion die Fischerei auf Dors... » mehr

Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne): Das von ihr präsentierte Urvieh ist die Nachbildung einer Eintagsfliege, wie sie einst durch die Gegend schwirrten.

08.07.2019

Region

Als Brotterode und Tabarz noch im Zechsteinmeer schwammen

Flora, Fauna und Fossilien in einer biologisch und botanisch, geologisch und touristisch reizvollen Region verbindet eine Ausstellung auf dem Inselberg. Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund hat... » mehr

Einen ganz besonderen Umweltunterricht gab es an einem herrlich frischen Sommermorgen in Oberhof für die Mädchen und Jungen der Klasse 5c von der Suhler Lautenbergschule.

05.07.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Unterricht im Bienenhochzeits-Paradies

Um etwas über das Geschäft mit der Liebe zu erfahren, haben Fünftklässler der Suhler Lautenbergschule eine Busfahrt nach Oberhof gemacht - zu einem besonderen erotischen, exotischen Projekttag. » mehr

Der 10-jährige Raphael Meißner aus Steinbach stürzte sich als erster in die Fluten des Biobads. Fotos: Heiko Matz

05.07.2019

Region

Im Biobad Glücksbrunn darf geplanscht werden

Erst wenige Minuten vor der offiziellen Eröffnung des Biobads Glücksbrunn im Bad Liebensteiner Ortsteil Schweina rollte der letzte Bagger vom Gelände. Nach dreijähriger Schließzeit hat die Stadt damit... » mehr

Bauamtsmitarbeiter Olaf Koblitz (links) und Bürgermeister Michael Brodführer überzeugten sich am Donnerstag vom Fortschritt der Arbeiten.

27.06.2019

Region

Biobad öffnet 2019 nur in der Ferienzeit

Nach der letzten Bauberatung für das Biobad Glücksbrunn ist klar: Der Eröffnungstermin in einer Woche steht. Weil aber noch viele Restarbeiten nötig sind, wird sich die Badesaison 2019 auf die Sommerf... » mehr

Das Stutenhaus in einer Aufnahme aus dem Jahr 1957.

25.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Vessertal feiert zwei runde Geburtstage

Das Unesco-Biosphärenreservat Thüringer Wald kann in diesem Jahr auf sein 40-jähriges Bestehen zurückschauen. Es ist ein Ergebnis 80-jähriger Entwicklung. » mehr

Die DAV-Sektionsmitglieder beim Pfingst-Arbeitseinsatz am Purtschellerhaus.

23.06.2019

Region

Tatendrang hoch oben rund um das Purtschellerhaus

Nach einem schneereichen Winter im Berchtesgadener Land und damit auch rund um das Purtschellerhaus auf 1692 Metern Höhe mussten viele Winterschäden beseitigt werden. » mehr

Nördliches Breitmaulnashorn

25.06.2019

Deutschland & Welt

Ausgestorbene Arten wiederbeleben: Geniestreich oder Gefahr?

Jährlich sterben Hunderte Arten aus - meist wegen uns Menschen. Das versuchen Forscher nun mit moderner Technik zu verhindern. Manche wollen sogar das Mammut wiederbeleben. Doch dies wirft Fragen auf. » mehr

Schwammspinner-Plage

21.06.2019

Garten

Welche Raupen können den Menschen gefährlich werden?

Kleine Raupen treten derzeit in Regionen Deutschlands als Plagen auf: der Schwammspinner und der Eichenprozessionsspinner. Was die Vermehrung begünstigt - und was die Folgen für den Menschen sind. » mehr

Schwammspinner-Plage in Gera

17.06.2019

Thüringen

Raupeninvasion in Gera: Stadt will kein Insektizid einsetzen

Seit mehr als zwei Wochen kämpfen Anwohner in Gera-Liebschwitz gegen die schwarzbraunen Schwammspinner-Raupen. Die Tiere treten massenweise auf und fressen Pflanzen in den Gärten kahl. » mehr

Der Sprungturm (rechts im Bild) wird im sanierten Bad umfunktioniert und mit zwei Wasserversprühern ausgestattet. Auf der Wasserfläche darunter wird der Reinigungsroboter seinen Platz haben. Fotos (3): Heiko Matz

17.06.2019

Region

Erst die Zeugnisse und dann hinein ins kühle Nass

Das rundum sanierte "Bio Bad Glücksbrunn" in Schweina wird am 5. Juli wieder eröffnet. Laut Planer ist das Freibad dann eines der wenigen in Deutschland, bei dem alle aktuellen Normen und Rechtsprechu... » mehr

26.09.2019

Lifestyle & Mode

Wie aus Lebensmitteln Kleidung wird

Synthetische Fasern wie Polyester und Polyamid sind aus vielen Textilien nicht wegzudenken. Gerade im Outdoor- und Sportbereich geht es kaum ohne. Doch die Branche sucht nach natürlichen Alternativen. » mehr

Saype

15.06.2019

Deutschland & Welt

Große Graffiti-Kunst von Saype vor dem Eiffelturm

Bei dem Graffiti-Künstler Saype ist die Street Art zur Land-Art geworden. Und diese auf Gras gesprayten Kunstwerke sind riesig. » mehr

Wald in  Rheinland-Pfalz

14.06.2019

Deutschland & Welt

Grüne wollen ab 2050 nur noch Öko-Wälder in Deutschland

Die Grünen fordern, dass es ab dem Jahr 2050 die Wälder in Deutschland nur noch ökologisch bewirtschaftet werden. «Wie auch in der Landwirtschaft wollen und brauchen wir mehr Öko im Wald, zum Schutz d... » mehr

Die Aufnahme stammt aus dem Mürschnitzer Sack, wo der Nager seit Längerem heimisch ist. Die Zerstörung seiner Bauwerke ist verboten. Fotos: Steffen Hofmann

07.06.2019

Region

Bibbern wegen Baumeister Biber?

Der Biber spaltet auch in Sonneberger Gefilden die Gemüter: Die einen wollen ihn schützen, die anderen zerstören mutwillig seine Burgen und Dämme. Drei Biberberater gibt es nun im Landkreis. Sie versu... » mehr

Ilmpuls Besucher entspannten auf dem Gras. Fotos (4): Eleonora Hamburg

02.06.2019

Region

Umweltbewusstsein rückt beim Ilmpuls Festival in den Fokus

Mit Rücksicht auf die Umwelt und viel musikalischer Abwechslung ist das Ilmpuls-Festival, Thüringens erstes nachhaltiges Musik- und Kulturfestival, am Samstag in die zweite Runde gegangen. » mehr

23.05.2019

Deutschland & Welt

Umweltverband: EU-Ziele zum Artenschutz werden verfehlt

Beim Artenschutz hinkt die EU nach einer Studie von Umweltgruppen den eigenen Zielen weit hinterher. Die EU werde die Frist verfehlen, bis 2020 den Artenschwund zu stoppen, heißt es vom Verbund Birdli... » mehr

Ältestes Pilzfossil entdeckt

22.05.2019

Deutschland & Welt

Ältestes Pilzfossil in Kanada entdeckt

Pilze sind so gut wie allgegenwärtig. Und es gibt sie schon sehr, sehr lange. Das zeigen Fossilien mit Rekordalter aus Kanada. » mehr

Jürgen Dücker, Peter Mohr, Detlef Günther, Heiko Pagel, Gerhard Möller mit seinen Enkeln und Wolfgang Mahret übernahmen den symbolischen Bandschnitt. Fotos (2): WVS

19.05.2019

Region

Kläranlage Bremen ist eingeweiht

Gemeinsam mit den Anwohnern, den beteiligten Firmen, Vertretern der Stadt Geisa und jeder Menge Regen wurde die neue Kläranlage in Bremen offiziell eingeweiht. » mehr

Die Stadt Bad Liebenstein hat die Fachangestellte für Bäderwesen Nadja Göhring eingestellt. Sie wird die neue Badeleiterin im Bio-Bad Glücksbrunn. Foto: Heiko Matz

16.05.2019

Region

Bio-Bad Glücksbrunn soll zu Beginn der Ferien öffnen

Die Arbeiten am Bio-Bad Glücksbrunn in Schweina kommen gut voran. Läuft alles nach Plan, kann in den nächsten Tagen mit der Befüllung des Beckens begonnen werden. » mehr

^