Lade Login-Box.

BIOGRAFIEN

Woody Allen

09.03.2020

Boulevard

Rowohlt-Autoren gegen Woody-Allen-Memoiren

Nach Protesten hat der US-Verlag von Woody Allen darauf verzichtet, die Memoiren des Filmemachers zu veröffentlichen. Jetzt gibt es auch Gegenwind aus Deutschland. » mehr

Zeit, gemütlich in der Sofaecke in Büchern zu stöbern, haben Susanne Kühn (links) und Angelika Stannek kaum. Aber für die Präsentation der am meisten gefragten Bücher, nehmen sie hier einmal Platz. Fotos (3): frankphoto.de

19.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Wo die wunderbare Bücherwelt Alltag ist

Die Fassade - ein Gedicht. Der Arbeitsplatz - eine Bücherwelt. Zwei Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei erzählen, was Bibo-Nutzer am liebsten lesen und was ihre persönlichen Bücher-Favoriten sind. » mehr

Pamela Pabst

25.04.2020

Boulevard

Pamela Pabst hat auch in Corona-Krise viel zu tun

Die Geschichte der blinden Anwältin Pamela Pabst bildet den Stoff für die ARD-Serie «Die Heiland - Wir sind Anwalt». In der Corona-Krise muss sie genauso mit Einschränkungen leben wie andere. Beruflic... » mehr

Jan Böhmermann

13.12.2019

Boulevard

Böhmermann singt sich durch Abschiedsshow

«Sechs Jahre und 42 Tage machen wir jetzt diese Sendung. Können wir ein einziges Mal eine Sendung machen, in der es nur um mich geht?» Jan Böhmermann hat sich stilvoll aus der Nische verabschiedet. » mehr

Rüdiger Safranski

12.11.2019

Boulevard

Höhenflüge und Scheitern: Safranski über Hölderlin

Er träumte von der Freiheit und lebte doch beschränkt in einem engen Land. Dem Dichter Friedrich Hölderlin war zuletzt auf Erden nicht zu helfen. Rüdiger Safranski erzählt sein Leben. » mehr

Mit Charme und Können spielt Johannes Kirchberg Kästner. Foto: Richter

29.10.2019

Ilmenau

"Die Menschen sind gut, nur die Leute sind schlecht"

Pianist Johannes Kirchberg gestaltet einen vergnüglichen Kästner-Abend im Arnstädter Theater. Es gibt viel Humor, aber auch Gesellschaftskritisches. » mehr

Für sein Fontane-Programm mit dem "Club der toten Dichter" hat sich Reinhardt Repke in diesem Jahr wiederum Sängerin Katharina Franck geangelt - hier auf der Bühne mit dem Bassisten Markus Runzheimer. Foto: ari

26.10.2019

Feuilleton

"Lütt Dirn, ick hebb ne Birn"

Theodor Fontane feiert am vorletzten Tag dieses Jahres seinen 200. Und der "Club der toten Dichter" feierte beim Provinzschrei in Suhl sein viertes Gastspiel. Mit Gitarren, Schlagwerk, und Akkordeon i... » mehr

Demi Moore

24.09.2019

Boulevard

Demi Moore spricht in neuer Biografie über Vergewaltigung

In ihrer neuen Biografie «Inside Out» schildert Schauspielerin Demi Moore eine Vergewaltigung, als sie 15 Jahre alt war. In einer Fernsehsendung hat die Schauspielerin darüber gesprochen. » mehr

Schüler der 5. Klassen der Regelschule "Am Kiliansberg" besuchten am 13. September das Kinderkonzert "Mit Clara unterwegs". Eingeladen hatte sie der Geschäftsführer der ABS electronic GmbH Meiningen, Andreas Oertel. Seine langjährig praktizierte Kooperation mit dieser Schule beschränkt sich nicht auf Schüler-Praktika. Unterm Motto "200 Euro zum 200. Geburtstag von Clara Schumann!" sponserte er den Theaterbesuch.	Fotos: ED

16.09.2019

Meiningen

Reise in ein außergewöhnliches Leben

Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann am 13. September feierte das jüngste Kinderkonzert "Mit Clara unterwegs" in den Kammerspielen des Theaters Premiere. » mehr

György Konrad

13.09.2019

Boulevard

Schriftsteller György Konrad gestorben

Zum Dissidenten im Kommunismus wurde er, weil er sich sein freies Urteil nicht verbieten lassen wollte. Auch nach der demokratischen Wende erhob er seine Stimme, wenn er Demokratie und Menschenrechte ... » mehr

Thomas Gottschalk

11.09.2019

Boulevard

Gottschalk schrieb aus Langeweile

Nur zu Hause rumsitzen ist nichts für den Fernseh-Unterhalter. Deshalb habe er ein Buch geschrieben, seine zweite Autobiografie, die er als «Lebensbeichte» bezeichnet. » mehr

Privatparty bei Familie Hacks: Lothar Kusche, Sarah Kirsch, Peter Hacks, Gunter Kunert, Kurt Bartsch und Anna Elisabeth Wiede (v.l.) Foto: Eulenspiegel-Verlag

28.08.2019

Feuilleton

Der Dichterfürst im roten Salon

Mit "Peter Hacks - Leben und Werk" legt Ronald Weber eine höchst lesenswerte und fundierte Biografie über den berühmten ostdeutschen Dramatiker und Schriftsteller vor. » mehr

Karl Heinz Einhäuser ist der Meinung, Gysi fehle noch etwas Hüftgold und schenkt ihm einige Produkte seines Unternehmens.

23.06.2019

Schmalkalden

Die sieben Leben des Gregor Gysi

Etwas später kam er, aber er kam - rund 460 Gäste erlebten Gregor Gysi in der Viba-Nougatwelt - als versierten Redner, Geschichtenerzähler, Spitzbuben und Charmeur. » mehr

Das sind die Preisträger, die von den Juroren aus dem Kreis der erwachsenen Autoren ausgewählt wurden.

17.06.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Zella-Mehliser (be)schreiben, wer sie sind

Mehr als 200 Texte werden sich nun in der Stadtgeschichte verewigen. Und zwar als lebendige Chronik, die im Ergebnis der Aktion "Zella-Mehlis schreibt" entstanden ist. » mehr

Diary Slam - Lachen über die eigene Jugend

19.04.2019

Boulevard

Diary Slam - Lachen über die eigene Jugend

Hass auf die Eltern, Liebeskummer oder Selbstüberschätzung: Beim Diary Slam lesen Menschen aus ihren alten Tagebüchern vor. Das ist vor allem lustig, weil es einst nicht lustig gemeint war. » mehr

Auf die Bilder Emil Noldes richten sich momentan viele Blicke: In der Berliner Ausstellung sind u.a. die Werke "Pfingsten (l)" und "Sechs Herren" zu sehen. Foto: Britta Pedersen/dpa

13.04.2019

Feuilleton

Veränderter Blick auf Emil Nolde

Jahrelange Forschungen zur Haltung des Malers während des Nationalsozialismus räumen mit der Legende des widerständigen Künstlers auf. Eine Ausstellung im Hamburger Bahnhof Berlin belegt das eindrückl... » mehr

Der deutsche Offizier und spätere Widerstandskämpfer Claus Graf Schenk von Stauffenberg im Jahr 1940 mit seinen Kindern Berthold, Franz-Ludwig und Haimeran. Foto (Archiv): dpa

13.03.2019

Feuilleton

Mehrmals mit der Bombe bei Hitler

Zum 75. Jahrestag des Attentats auf Hitler vom 20. Juli 1944 ist eine neue Biografie des Attentäters Stauffenberg erschienen. Darin wirft Thomas Karlauf eine differenziert-kritische Sicht auch auf den... » mehr

Der Schriftsteller Günter Kunert vor seinem 90. Geburtstag.	Foto: Wendt/dpa

05.03.2019

Feuilleton

"Die Menschheit ist verloren"

Für den Schriftsteller Günter Kunert ist die Menschheit verloren. Es sei nur eine Frage der Zeit, sagt Kunert, der heute, am 6. März, seinen 90. Geburtstag feiert. Kunert. » mehr

Günter Kunert

05.03.2019

Boulevard

Dichter Günter Kunert: «Die Menschheit ist verloren»

Am 6. März wird Günter Kunert 90. Der Dichter blickt im dpa-Interview auf ein Leben voller Traumata zurück. In der NS-Zeit wurden nahe Verwandte umgebracht. Seine Hoffnungen auf den Sozialismus in der... » mehr

Die Organisatoren (von links): Timo Gallmüller und Markus Böttcher vom Förderverein Sport und Freizeit, Olympiasiegerin Kati Wilhelm, Autor Mirco Robus und Wolfram König. Zur Besprechung in Wilhelms Heimatlon stehen sie um ein Gemälde Recknagels des Kunstmalers Fritz Nothnagel, der heuer 100 Jahre alt geworden wäre.	Foto: Sascha Willms

25.02.2019

Schmalkalden

Helmut Recknagel zu Gast bei "Talk im Thüringer Wald"

Gleich zwei Olympiasieger sind am 6. April zu Gast in Steinbach-Hallenberg: Kati Wilhelm und Helmut Recknagel plaudern beim „Talk im Thüringer Wald“ in der Regelschule über ihr Leben und ihre Erfolge. » mehr

Theodor Fontane

01.01.2019

Boulevard

200 Jahre Theodor Fontane

Theodor Fontane gilt als der wichtigste Vertreter des poetischen Realismus. Seine Romane haben Menschen weltweit bewegt. Zu seinem 200. Geburtstag wird er groß gefeiert. » mehr

Gerhard Gundermann im Tagebau 1988.	Foto: Andreas Höfer/Links-Verlag (Coverfoto des Buches)

19.12.2018

Feuilleton

Ein Leben voller Widersprüche

Das Lesebuch "Gundermann" bietet eine Annäherung an den Liedermacher aus vielen Perspektiven. Und es liefert detaillierte Einblicke in die Arbeit am Film von Andreas Dresen, der im August Premiere hat... » mehr

Gerhard Gundermann bei einem Konzert 1993 in Cottbus . Foto: R. Weißflog/dpa

20.12.2018

Feuilleton

Ein Leben voller Widersprüche

Das Lesebuch "Gundermann" bietet eine Annäherung an den Liedermacher aus vielen Perspektiven. Und es liefert detaillierte Einblicke in die Arbeit am Film von Andreas Dresen, der im August Premiere hat... » mehr

Stefan Kretzschmar

06.12.2018

Sport

Stefan Kretzschmar: Mir ist wahnsinnig vieles peinlich

Zehn Jahre nach seiner Biografie hat Stefan Kretzschmar erneut ein Buch veröffentlicht. Darin schreibt er über die Faszination des Handballs, erzählt Anekdoten aus seiner Karriere und gibt selbstkriti... » mehr

Elischewah Hikind und Schlomith Rachamim waren gestern Zeuge, wie für ihre Großeltern Sally und Else Mühlfelder in der Ludwig-Chronegk-Straße zwei Stolpersteine verlegt wurden. Fotos: Wolfgang Swietek

21.11.2018

Meiningen

Opfern wieder eine Biografie geben

Seit dem Jahr 2010 wurden in Meiningen bereits zum vierten Mal im Gedenken an ehemalige jüdische Mitbürger Stolpersteine verlegt. Für jeden von ihnen hat sich ein persönlicher Pate gefunden. » mehr

Museum zeigt Picasso von hinten

20.11.2018

Feuilleton

Museum zeigt Picasso von hinten

Die Rückseite des Bildes "Stillleben vor einem Fenster in St. Raphael" von Pablo Picasso mit Vermerken und Hinweisen ist von heute an in der Ausstellung "Biografien der Bilder" im Berliner Museum Berg... » mehr

Edi Rama

18.11.2018

Boulevard

Tapetenkunst von Albaniens Ministerpräsident in Rostock

Wenn der Politiker Edi Rama zeichnet, fällt es ihm leichter, sich in Verhandlungen oder bei Telefonaten zu konzentrieren. Bilder, die so entstanden sind, können jetzt in Norddeutschland betrachtet wer... » mehr

Michelle Obama

09.11.2018

Brennpunkte

Michelle Obama will US-Präsident Trump niemals verzeihen

An US-Präsident Trump lässt die frühere First Lady Michelle Obama kein gutes Haar. Verrückt, gemein, rücksichtslos, ein Stalker - sie will ihm nie verzeihen. In einer Biografie gibt Obama aber auch vi... » mehr

Jörg Hildebrandt gestaltet im Gespräch mit Danuta Schmidt ein Programm, das unter der Überschrift "Reden über Regine" steht. Foto: Dirk Schneider

08.10.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Stars auf dem Weg in den Nadelwald

Die 18. Auflage des Kunst- und Literaturfestes Provinzschrei hat bereits Fahrt aufgenommen. Nun steuert das Team des Vereins Provizkultur auf das Haupt-Wochenende zu. » mehr

Hobbyhistoriker Michael Theuring-Kolbe forscht unter anderem über die Forstwissenschaft. Foto: Marina Hube

05.10.2018

Ilmenau

Forschungen zum Ilmenauer Forstmeister

Seit dem Jahr 2004 wird der Ur-Krostitzer Jahresring, ein mitteldeutscher Historikerpreis, ausgelobt. Zum zweiten Mal beteiligt sich daran der Hobby- Historiker Michael Theuring-Kolbe. » mehr

Nobelpreis

02.10.2018

Hintergründe

Arthur Ashkin - Ältester Nobelpreisträger der Geschichte

Der US-Physiker Arthur Ashkin ist für seine Entwicklung der Optischen Pinzette bekannt, sein Interesse geht aber weit darüber hinaus. «Die Auszeichnung hat ihn sehr überrascht», sagte seine Frau Aline... » mehr

Tasuku Honjo

01.10.2018

Hintergründe

Tasuku Honjo: Schon als Kind wollte er Medizin studieren

Als Kind liebte es Tasuku Honjo, in der Natur zu sein und den Saturn zu beobachten. Geboren am 27. Januar 1942 in Kyoto, verschlang Honjo im Alter von gerade einmal zehn Jahren die Biografie des berüh... » mehr

Laura Bettinger, Marie Luise Stahl, Markus Seidensticker und Johannes Geisser (v.l.) singen Heymann-Schlager. Foto: Scholz/LTR

17.09.2018

Feuilleton

"Schön ist das Leben" - und seine Musik

Am Samstag hat das Eisenacher Theater, das noch während der Sommerpause ein tragischer Dachstuhl-Brand im Werkstattgebäude ereilte, die neue Spielzeit eröffnet - mit einem Fest und der Schlagerrevue "... » mehr

Ramona Akgören als Maria Barbara, Adrian Burri als Johann Sebastian und Nadine Kühn als Anna Magdalena Bach (von links) fiebern der Premiere entgegen. Foto: Richter

14.09.2018

Ilmenau

Der rebellische Bach

Am 21. September feiert im Arnstädter Theater das neue Musical "Bach - der Rebell" Weltpremiere. Im Mittelpunkt steht vor allem der junge Johann Sebastian. » mehr

Jenny Elvers

11.09.2018

Boulevard

Jenny Elvers schreibt über ihre Ängste und Alkohol

Schauspielerin Jenny Elvers schaut zurück. Sie schildert eindrucksvoll ihren Alkoholabsturz, doch ihre Biografie sei kein Buch über Sucht, sagt sie im Gespräch. Ihr Blick geht auch nach vorn. » mehr

Pilze statt Porzellan: Heimat- und Industriegeschichts-Forscher Michael Kühnlenz mag es kaum glauben. Durch diesen heutigen Birkenbüsche-Wald gingen früher täglich fast zweitausend Henneberg-Porzelliner - wie seine Eltern - zur Schicht im VEB Henneberg Porzellan Ilmenau. Fotos: uhu

29.07.2018

Ilmenau

Pilze statt Porzellan: Letztes Kapitel 45 Jahre nach NPI-Start

Nunmehr wird bereits im September dieses Jahres das einst 1777 begonnene und vor 45 Jahren als "Großbaustelle des Sozialismus" komplett erneuerte und dennoch letzte Kapitel Henneberg-Porzellan Ilmenau... » mehr

Andrea Jakob mit einem auf dem Dachboden gefundene Porträt von Herzogin Charlotte - der Ehefrau des letzten regierenden Meininger Herzogs Bernhard III. Das Bild hat links einen sichtbaren Wasserschaden. Fotos (2): ari

18.05.2018

Feuilleton

Götterdämmerung im Herzogtum

Am 10. November 1918 verzichtet Herzog Bernhard III. von Sachsen-Meiningen auf sein Amt. Der Tag markiert das Ende einer langen Götterdämmerung. Am Sonntag eröffnen die Meininger Museen eine Ausstellu... » mehr

Elke Pudszuhn und Ina Leukefeld (links) bestücken am Mittwoch die neue Bücher-Telefonzelle mit Werken von Autoren, deren Titel 1933 verbrannt wurden. Fotos (2): Michael Bauroth

09.05.2018

Zella-Mehlis

Deutschstunde zur Bücherverbrennung

Mit einer Veranstaltung in der Bibliothek Zella-Mehlis wurde am Mittwoch an die Bücherverbrennung vor 85 Jahren erinnert. In der neuen "Bücherzella" befinden sich nun Werke, die einst verboten waren u... » mehr

Der frühere Absatzdirektor des VEB Sonni kommt zu Wort. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

05.05.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ins Innere der Spielzeugindustrie

Das Spielzeug und seine Geschichte in Sonneberg und der DDR stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung in der Wolke 14, die von der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt wird. » mehr

Marisfelds Bürgermeister Hermann Happ übergibt im Namen der Gemeinde eine Jubiläumstorte an Heimleiterin Ilona Güntzler.

19.04.2018

Hildburghausen

Ein Schloss für Kinder

Ein viertel Jahrhundert Diakonisches Werk "Kinder- und Jugendheim Schloss Marisfeld" - das ist nicht nur ein freudiger Tag zum Feiern, sondern auch ein würdiger Anlass für eine Zeitreise in die einzig... » mehr

Annette Leo zu ihrer Lesung im Dorfgemeinschaftshaus Dreißigacker. Foto: Carola Scherzer

12.04.2018

Meiningen

"Trotzdem bleibt er ein großer Schriftsteller"

Um das Leben und Werk Erwin Strittmatters ging es in der Lesung mit Annette Leo im Dorfgemeinschaftshaus Dreißigacker. Eingeladen hatte dazu der Verein. » mehr

Über 500 ehemalige Robotroner waren zum ersten Treffen gekommen. Fotos: W. Swietek

11.03.2018

Meiningen

Robotroner sein als Lebenseinstellung

Vor einem reichlichen Vierteljahrhundert wurde der Mikroelektronik-Betrieb Robotron abgewickelt. Erstmals danach trafen sich ehemalige Mitarbeiter an ihrer alten Wirkungsstätte. » mehr

Die Teilung wird zur Episode

05.02.2018

Thüringen

Die Teilung wird zur Episode

Genau 10 315 Tage sind seit dem Mauerfall vergangen - das sind so viele Tage, wie die Mauer einst stand. » mehr

Aus dem Mittelalter und noch weiter zurück liegenden Zeiten lasen Nadine und Andreas Csordas den Mädchen und Jungen am Bundesvorlesetag vor. Foto: Klämt

17.11.2017

Ilmenau

Bücherei mit neuen Angeboten

Zum bundesweiten Vorlesetag an diesem Freitag traf Großbreitenbachs Bürgermeister Hans Jürgen Beier auf zwei Dutzend Schüler in der städtischen Bibliothek. Diese bietet neben neuen Büchern und DVD nun... » mehr

Im Eulenspiegelverlag ist jetzt das Buch "Der Torjäger" über Joachim Streich erschienen. Autor ist der gebürtige Trusetaler Mirco Robus.

05.11.2017

Schmalkalden

Mister 100 Prozent kommt nach Thüringen

Nach Werner Hansch, Peter Ducke und Reiner Calmund holt der gebürtige Trusetaler Mirco Robus nun den DDR-Torjäger Joachim Streich in den Thüringer Wald, über dessen Leben er ein Buch geschrieben hat. » mehr

Rentnerin arbeitet in einer Kita

04.08.2017

Familie

Rosi rackert: Warum eine 75-Jährige noch arbeitet

Typische Biografien älterer Frauen gehen bekanntlich so: Beruf gelernt, nicht gearbeitet. Stattdessen: Mann Rücken frei gehalten, Kinder großgezogen. Nur geht dann oft die Rentenrechnung nicht auf. We... » mehr

Betreuerin Katharina von Hackewitz (vorn) mit ihren Familien-Mitbewohnern Maik Tischmann (rechts) und Frank Röber im Lebens-Garten des Schlosses Bedheim.

02.06.2017

Thüringer helfen

"Alles andere ist Ehrenamt"

Eine liebenswerte Solidargemeinschaft ist Teil des neuen Lebens in den alten Mauern und Gärten von Schloss Bedheim. Familiäre Herzenswärme hilft Menschen, deren Biografien Achterbahnfahrten waren. » mehr

"Einigkeit & Recht & Freiheit" steht auf einem Zettel neben dem Porträt vor dem Sterbehaus Helmut Kohls in Oggersheim.

18.06.2017

TH

Keine heile Familie

Viel Verstörendes aus dem Innenleben der Familie Kohl ist über die Jahre an die Öffentlichkeit gedrungen. Nun tauchen neben den politischen Würdigungen für Helmut Kohl auch die dunklen Bilder aus sein... » mehr

Aus Julia Steingaß wird heute Abend Evita. Auf der Meininger Bühne schenkt sie ihrer Figur auf atemberaubende Weise divenhafte Eleganz. Foto: ari

Aktualisiert am 16.06.2017

TH

Ein Mädchen vom Dorf

Vor knapp 40 Jahren haben Andrew Lloyd Webber und Tim Rice mit Motiven aus dem Leben der argentinischen Sängerin Eva Duarte das Musical "Evita" geschaffen. Das macht sie gewissermaßen unsterblich - un... » mehr

Frank Kuschel.

24.05.2017

Thüringen

Niemand soll parlamentsunwürdig werden

Die Stasi-Überprüfungen der Landtagsabgeordneten werden wohl ein anderes Ende nehmen als zuletzt: Trotz ihrer Kontakte zum DDR-Sicherheitssystem sollen drei Abgeordnete nicht mehr als "parlamentsunwür... » mehr

Die Autoren des 50. Heftes der Kleinen Suhler Reihe: Matthias Rolfs, Dieter Bruhns, Dieter Grosch und Axel Schmidt (von links). Fotos (2): frankphoto.de

19.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Jubiläumsheft widmet sich dem Werk der Medailleure

Eine bessere Werbung für die Südthüringer Prägemedaille als das 50. Heft der Kleinen Suhler Reihe kann es kaum geben. Das Jubiläumsheft ist den Medailleuren der Region und ihrer Kunst gewidmet. » mehr

Das Publikum studierte aufmerksam die Ausstellungsstücke über das Ehepaar Schindler. Foto: Sarah Busch

10.05.2017

Meiningen

Tiefe Einblicke gegen das Vergessen

Über 70 Jahre alte Geschich- te lebte am Montag auf: Erika Rosenberg-Band war zu Gast in der Volkshochschule und zog die Zuhörer mit spannenden Fakten und Einblicken in die Biografien von Oskar und Em... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.