Lade Login-Box.

BILDUNGSMINISTERIUM

Dieter Lauinger. Foto: Christoph Soeder/dpa

29.01.2019

Thüringen

Zeugin in Sohnemann-Affäre: "Er sagte: Ich werde sie verklagen"

Im Landtags-Untersuchungsausschuss berichtet eine Zeugin, wie herrisch Justizminister Dieter Lauinger (Grüne) auftrat, um seinen Sohn von der Klasse-10-Prüfung befreien zu lassen. » mehr

Im modernen Konstruktionslabor, genannt FabLab, können von Schülern wie Marcel Vogler (vorn) und Zoe Schmitt am Computer Gegenstände programmiert werden, die dann zum Anfassen aus dem 3-D-Drucker kommen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

21.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

SBBS will den Digital-Zug nicht vorbeirauschen sehen

Für das Projekt "Digitale Pilotschule" des Thüringer Bildungsministeriums bewirbt sich auch die Staatliche Berufsbildende Schule Sonneberg (SBBS). Sie hofft auf einen Zuschlag - um den Anschluss ans b... » mehr

«Reichsbürger»

01.02.2019

Thüringen

Schulverbot für mutmaßliche Reichsbürgerin

War eine "Reichsbürgerin" an Südthüringer Schulen aktiv? Nach einer Warnung des Verfassungsschutzes darf eine Coburger nicht mehr mit Schülern arbeiten. Ihr Anwalt spricht von Rufmord. » mehr

15.01.2019

Thüringen

Petition gegen Schulgesetz hat mehr als 1600 Unterstützer

Ein Verein aus Ostthüringen will das geplante Schulgesetz verhindern - oder zumindest überarbeitet sehen. Mit einer Petition fand er genug Unterstützer für eine Anhörung. Das Bildungsministerium wehrt... » mehr

An dieser Seite soll ein Anbau entstehen, der der Viernauer Kita zehn neue Plätze bringt - eigentlich waren 30 geplant.	Foto: fotoart-af.de

18.12.2018

Schmalkalden

Fördermittel für Kita-Ausbau genehmigt

Wöchentliche Anrufe im Bildungsministerium und die Intervention zweier Landtagsabgeordneter und der Landrätin waren nötig, nun ist der Fördermittelbescheid für den Viernauer Kindergarten endlich da. » mehr

Zahlt das Land Lehrern bald Überstunden aus?

06.12.2018

Thüringen

Holter will über Auszahlung von Lehrer-Überstunden verhandeln

Ihre Überstunden müssen Lehrer in Thüringen derzeit abfeiern. Doch in Zeiten des akuten Personalmangels fehlen die Arbeitskräfte dann an anderer Stelle. Nach dem Willen des Bildungsministeriums sollen... » mehr

Die Initiatoren der evangelischen Grundschule Suhl haben alle Unterlagen eingereicht. Voraussichtlich im Frühjahr ist mit einer Genehmigung zum Schulstart zu rechnen.

22.11.2018

Suhl

Warten auf die Genehmigung aus Erfurt

Die Hausaufgaben sind gemacht. Die Initiatoren der evangelischen Grundschule in Suhl haben alle Unterlagen für die Genehmigung eingereicht. Im Jugendhilfeausschuss standen sie Rede und Antwort. » mehr

Für Kinder ist der Umgang mit dem Computer heute schon selbstverständlich. Die Risiken beschäftigen eher die Erwachsenen - manchmal auch zu sehr, wie unser Fall zeigt. Foto: Jens Büttner/dpa-Archiv

19.11.2018

Thüringen

Datenschutz und die Liste muss weg

Seit Kurzem wird Datenschutz vielerorts mit einer Hysterie betrieben, die im Alltag teilweise absurde Folgen hat; auch an Schulen. Während gleichzeitig noch immer viel zu wenige Menschen Dinge zum Sch... » mehr

lehrerzimmer

14.11.2018

Thüringen

Landesregierung und Lehrer distanzieren sich von AfD-Brief an Schulen

Die Thüringer AfD-Fraktion sieht die politische Neutralität in Bildungseinrichtungen gefährdet - und schreibt einen Offenen Brief. Das sind nicht die einzigen Methoden der Fraktion, um Schulen vor ver... » mehr

Klassenzimmer

10.11.2018

Thüringen

Immer mehr Schüler schwänzen den Unterricht

Immer mehr Schüler bleiben dem Unterricht unentschuldigt fern. Thüringens Bildungsministerium setzt gegen Schulschwänzer zuerst auf pädagogische Konzepte. Doch auch Zwangsmaßnahmen sind nicht ausgesch... » mehr

Wird die Grundschule Hinternah in kommunaler Trägerschaft bleiben oder nicht? Die Stadträte wollen alle relevanten Zahlen sehen, bevor sie entscheiden. Foto: Archiv/St. Ittig

26.10.2018

Hildburghausen

Schulträgerschaft: Ministerium setzt Schleusingen unter Druck

Wann entscheiden die Schleusinger Stadträte über die Schulträgerschaft im Stadtgebiet? Sie brechen nichts übers Knie, das steht fest, wollen alle Zahlen haben, bevor der Hammer fällt. Und: Sie lassen ... » mehr

Lehrer in Thüringen

16.10.2018

Thüringen

Thüringer Lehrer können sich im Ausland fortbilden

Auch Lehrer müssen weiter lernen. Fortbildung gibt es auch im Ausland und Geld von der EU. Bis zu drei Wochen lang können Pädagogen hospitieren oder Kurse besuchen. » mehr

26.09.2018

Thüringen

Ministerium: Weiteres beitragsfreies Kita-Jahr kostet 31,7 Millionen

Erfurt - Ein weiteres beitragsfreies Kita-Jahr würde nach Berechnungen des Thüringer Bildungsministeriums rund 31,7 Millionen Euro pro Jahr zusätzlich kosten. » mehr

Geldscheine

21.09.2018

Thüringen

Geld für Kitas soll Geringverdiener entlasten

Das Gute-Kita-Gesetz des Bundes könnte für Thüringen einen Geldsegen bedeuten. Schon im kommenden Jahr sollen die ersten Millionen in den Freistaat fließen. Im Bildungsministerium gibt es erste Überle... » mehr

Nächstes Jahr fehlen in der Viernauer Kita freie Plätze, zugesagtes Fördergeld komme nicht, kritisieren Bürgermeisterin Monique Avemarg, MdL Christina Liebetrau und VG-Chef Ralf Liebaug (von links).	Foto: Christiane Barth

04.09.2018

Schmalkalden

Liebetrau kritisiert Kita-Politik

Seit Monaten wartet der Viernauer Gemeinderat auf die Fördermittelzusage für den Ausbau der Kita. Jetzt kritisiert auch die CDU-Landtagsabgeordnete Christina Liebetrau die Landesregierung scharf. » mehr

Weiterbildungen in Eigenregie

20.08.2018

Karriere

Berufliche Weiterbildung in Eigenregie

Im alten Job geht es nicht voran? Oder der neue Job erfordert es, sein Englisch aufzufrischen? Gründe für eine Weiterbildung gibt es genug. Wenn der Chef dabei nicht die Führung übernimmt, lohnt es si... » mehr

17.08.2018

Thüringen

Das Land gibt einiges an Geld für Werbung via Facebook aus

Erfurt - Verschiedene Ressorts der Landesregierung haben in den vergangenen Jahren Geld ausgegeben, um von ihnen gepostete Beiträge beim sozialen Netzwerk Facebook zu pushen. » mehr

Die Betroffenheit in Altenfeld und im Ilm-Kreis reicht tief, bis heute. Kurz nach der Tat legten Nachbarn und Bekannte Blumen auf die Treppe zur Eingangstür des Tatortes. Die eine, große Frage indes ist nicht beantwortet.	Archiv-Foto: B-fritz.de.

13.08.2018

Thüringen

Altenfeld: Rechtsaufsicht prüft Vorwürfe gegen Jugendamt

Nach dem mutmaßlichen Doppelmord von Altenfeld befasst sich nun auch das Landesverwaltungsamt mit den Vorwürfen gegen das zuständige Jugendamt. Zudem will das Landesjugendamt Fortbildungen zum Thema K... » mehr

An Thüringens Schulen fällt derzeit so viel Unterricht aus, wie seit langem nicht mehr. Den Grund sehen Elternvertreter und Gewerkschaften im Lehrermangel. Archiv-Foto: dpa

08.08.2018

Thüringen

Ersatzlos gestrichen: Unterrichtsausfall auf Rekordhoch

An Thüringens Schulen ist im Frühjahr deutlich mehr Unterricht ausgefallen als in den Jahren zuvor. » mehr

06.08.2018

Thüringen

Hortner mit DDR-Ausbildung sollen Schüler unterrichten

Erfurt - Wegen des Lehrermangels erkennt Thüringen fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung DDR-Lehrbefähigungen von Erziehern an. » mehr

Nicht allen gefallen die Personalentscheidungen im Haus von Hartmut Holter. Archivfoto: Martin Schutt/dpa

27.07.2018

Thüringen

Gegen alle Widerstände

Eben noch galt ein Mitarbeiter des Kultusministeriums als Stütze des Ministers, weil sein Vertrag nur so entfristet werden konnte. Nun ist er auf einen Allerweltsposten versetzt worden. » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

25.06.2018

Thüringen

Bodo Ramelow twittert sich ins Abseits

Nachdem es relativ ruhig geworden war um die Twitter-Aktivitäten von Bodo Ramelow hat der Ministerpräsident nun wieder einen Tweet abgesetzt, über den selbst seine eigene Leute den Kopf schütteln. Aus... » mehr

59 000 Euro für ihre Weihnachtsfeiern: Eine Fraktion im Landtag ließ es so richtig krachen. Archiv-Foto: Candy Welz/dpa

25.06.2018

Thüringen

Wo das Geld in Thüringen zum Fenster raus geworfen wird

Der Thüringer Rechnungshof hat in seinem Jahresbericht 2018 wieder genau hingeschaut. Wie dokumentieren neue Fälle von Verschwendung bei der öffentlichen Hand. » mehr

Akten besser schreddern

25.06.2018

Thüringen

Rechnungshof kritisiert teure Bildungsgutachten

Rudolstadt - Fünf Millionen Euro hat das Thüringer Bildungsministerium von 2007 bis 2016 für 80 externe Gutachten ausgegeben, obwohl es auch hauseigene Experten für solche Fragen gebe. » mehr

22.06.2018

Region

Kritik der Eltern am Vorgehen der Stadt

Einen "groben Verfahrensfehler" nannte Gesamtelternsprecherin Katrin Riemer das Vorgehen der Stadt Bad Liebenstein bei den Änderungen der Kindergartensatzungen. Nun sollen diese erst in Kraft treten, ... » mehr

21.06.2018

Thüringen

Bildungsminister Holter spricht Machtwort

Basta-Politik von links: Im Streit um die Zukunft von kleinen Schulen in Thüringen hat sich Bildungsminister Holter ungewöhnlich scharf von Äußerungen seiner eigenen Leute distanziert. Das hat auch mi... » mehr

Es habe sich im Freistaat bewährt, dass vor allem Landkreise und kreisfreie Städte Schulträger seien und deshalb über Schulstandorte entschieden, sagt die CDU. Foto: dpa

19.05.2018

Thüringen

Schule ist nicht gleich Schule

Mit großen Worten hat Thüringens Bildungsminister Helmut Holter eine Standortgarantie für Schulen abgegeben. Jetzt zeigt sich: Ganz so pauschal wie das klingt, war das gar nicht gemeint. Auch weil ein... » mehr

maurer lehrling

01.05.2018

TH

Kleine Klassen: Berufsschüler dürfen in Region bleiben

Gute Nachricht für Südthüringer Bau-Lehrlinge: Maurer- und Zimmerer-Azubis müssen bald nicht mehr nach Erfurt in die Berufsschule. Das Bildungsministerium macht bei ihnen eine Ausnahme. Das hat derzei... » mehr

28.04.2018

Thüringen

Mindestgrößen für Schulen in Thüringen sollen angehoben werden

Erfurt - Im Kampf gegen den Unterrichtsausfall in Thüringen sind für das Bildungsministerium die bestehenden Schulgrößen nicht unantastbar. » mehr

Eine Lehrerin schreibt an eine Tafel

10.04.2018

Thüringen

100 Vertretungslehrer auf fast 900 Dauerkranke

Rund 100 Vertretungslehrer mit befristeten Veträgen sollen in Thüringen die Lücken schließen, die durch 883 langfristig kranke Lehrer entstehen. Der Freistaat prüft, die Vertretungsreserve zu erhöhen.... » mehr

Lehrerin beim Unterricht

23.03.2018

Thüringen

Über 50 Thüringer Schulen ohne feste Schulleitung

Erfurt - Von 822 staatlichen Schulen im Freistaat sind Anfang des Jahres 52 ohne feste Schulleitung gewesen. Das teilte das Bildungsministerium auf Anfrage mit. » mehr

Krippenplätze für die Jüngsten sind immer stärker gefragt. Auch in Schwarzenbach: Hier ist Bedarf an einer weiteren Krippengruppe. Künftig könnte vielleicht gar ein neuer Kindergarten nötig werden. Symbolfoto: Julian Stratenschulte, dpa

15.03.2018

Thüringen

Land überweist erste Rate für beitragsfreies Kitajahr

Erfurt - Thüringens Kommunen erhalten die erste Rate vom Land zur Finanzierung des beitragsfreien Kitajahres. » mehr

Bastian Eifart kommuniziert inzwischen mit Hilfe eines Sprachcomputers. Anja Eifart, die die jüngste Tochter Miriam auf dem Schoß hat, kämpft gemeinsam mit Frank Schmidt, stellvertretender Landeselternsprecher für die Förderschulen, um einen Platz in der schulvorbereitenden Einrichtung Oberrohn. Foto: Heiko Matz

02.03.2018

Region

Kein Kita-Platz für Bastian?

Ein Gutachten bestätigt, dass Bastian Eifart am besten in der schulvorbereitenden Einrichtung in Oberrohn betreut werden kann. Einen Platz hat der Dreijährige bislang nicht. Jetzt hat das Bildungsmini... » mehr

23.02.2018

Thüringen

250 Schüler treten bei Endrunde in Landesmathematikolympiade an

Erfurt - Bei der Endrunde der 57. Mathematikolympiade in Thüringen kämpfen am Freitag und Samstag in Erfurt 250 Schüler um die Teilnahme beim Bundesentscheid. » mehr

Mehr als 1000 Lehrer in Thüringen sind derzeit langzeitkrank. Deshalb kommt es an den betroffenen Schulen zu Unterrichtsausfall. Archiv-Foto: dpa

20.02.2018

Thüringen

"Jeder ausscheidende Lehrer wird durch einen neuen ersetzt"

Nach der Papierform dürfte an Thüringer Schulen kein Unterricht ausfallen. Weil es in der Realität ganz anders aussieht, ist der noch frische Bildungsminister Helmut Holter (Linke) gefordert. » mehr

Wie geht es weiter mit der Regelschule Schmiedefeld (Bild) und der Grundschule Stützerbach? Bei der Stadt Suhl, die bei Eingemeindung Träger der Schmiedefelder Schule würde, und dem Ilm-Kreis ist man sich sicher: Auch künftig bleiben die Schulstandorte erhalten. Foto: Brüsch

15.02.2018

Region

"Schulstandorte sind gesichert!"

Wenn es um Schmiedefelds Eingemeindung zur Stadt Suhl geht, wird immer auch über die Zukunft der Schulstandorte Stützerbach und Schmiedefeld diskutiert. Beim Ilm-Kreis und der Stadt Suhl ist man siche... » mehr

lehrerzimmer

11.02.2018

Thüringen

Minister: 177 neue Lehrer zum zweiten Schulhalbjahr eingestellt

Erfurt - Thüringen stellt nach den Winterferien und mit Start ins zweite Schulhalbjahr laut Bildungsministerium 177 neue Lehrer ein. Zudem würden 339 Lehramtsanwärter mit dem Referendariat den praktis... » mehr

Wer darf hier rein? Die Ministerien im Erfurter Regierungsviertel sind interessant für die Parteien. Fotos: dpa/Archiv

03.02.2018

Thüringen

Anders regieren? Weiter so regieren!

Rot-Rot-Grün gelingt nicht alles. Aber ein Vorhaben setzt das Bündnis so konsequent um, dass es das Land noch lange prägen wird: Sympathisanten von Linken, SPD und Grünen im Staatsdienst unterbringen.... » mehr

Zwei, die der rot-rot-grünen Koalition in Erfurt Kopfzerbrechen bereiten: Justizminister Dieter Lauinger (Grüne), der seine frühere Kollegin, Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) mit in die Sohnemann-Affäre verwickelte. Foto: dpa/Archiv

26.01.2018

Thüringen

Eine Prüfungsbefreiung und Schwierigkeiten mit der Wahrheit

An sich ist die Prüfungsbefreiung des Sohnes von Justizminister Dieter Lauinger (Grüne) kein gewaltiger Skandal. Aber oft bekommen solche Affären, wenn die Beteiligten nicht gleich reinen Tisch machen... » mehr

Seit 1. Januar gilt: Das letzte Kita-Jahr ist in Thüringen und somit auch im Ilm-Kreis beitragsfrei. Auf die Ausgleichszahlungen vom Land warten die Kommunen jedoch bisher. Das Essensgeld für die Kinder ist von der neuen Regelung übrigens weitestgehend unberührt: Es wird weiter separat gezahlt. Foto: frankphoto.de

24.01.2018

Region

Beitragsfreies Kita-Jahr: Warten auf Geld vom Land

Das Land hat die Einführung des beitragsfreien Kindergartenjahres beschlossen. Seit 1. Januar ist die Regelung in Kraft, für Kinder im letzten Kita-Jahr müssen keine Beiträge gezahlt werden. Die Einna... » mehr

Die CDU vermutet, dass Ex-Bildungsministerin Birgit Klaubert im Untersuchungsausschuss nicht die Wahrheit gesagt hat. Archiv-Foto: dpa

24.01.2018

Thüringen

Falschaussage vor Ausschuss? Ex-Ministerin Klaubert unter Druck

Hat die frühere Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) als Zeugin im Landtag die Unwahrheit gesagt? Diesen Vorwurf erhebt die CDU - und fordert die Einschaltung der Staatsanwaltschaft. » mehr

Fächer zu vertreten, in denen sie sich nicht auskennen, die sie nie studiert haben, ist für viele Lehrer auf Grund der dünnen Personaldecke inzwischen Alltag. Ein Alltag, der an ihren Nerven zehrt und der sie das System Schule in Frage stellen lässt. Archivfoto: dpa

08.01.2018

Thüringen

Wenn der Lehrerin die Töne fehlen

Die Zahlen, die angeben, wie viel Unterricht in Thüringen ausfällt oder wie viele Lehrer sich überlastet melden, vermögen kaum einen Eindruck davon zu vermitteln, was das im Schulalltag wirklich heißt... » mehr

Theo, Marvin und Paul-Ludwig dürfte die Finanzierung der Kita-Beiträge noch ziemlich egal sein. Foto: dpa

06.01.2018

Thüringen

Kitas: Monatsweise kann Geld fehlen

An einzelnen Thüringer Kitas haben die Leiter zuletzt argumentiert, wegen der Einführung des für Eltern beitragsfreien Kita-Jahrs müssten Mama und Papa mehr zahlen. Das ist so grundsätzlich offenbar n... » mehr

Kind auf Dreirad

06.01.2018

Thüringen

Kostenloses Kita-Jahr - dafür mehr Essensgeld?

Mit dem neuen Kita-Gesetz ist nicht nur ein für Eltern beitragsfreies Kita-Jahr in Thüringen eingeführt worden. Auch ein Paragraf, in dem es ums Essengeld geht, ist verändert worden. Träger warnen des... » mehr

hammer justiz gericht

05.01.2018

Thüringen

Internatsgebühren: Ein Vater kämpfte - und verlor

Die deutliche Erhöhung der Internatsgebühren an den Thüringer Spezial- gymnasien ist vom Verwaltungsgericht Weimar für rechtens erklärt worden. » mehr

Für das letzte Jahr brauchen Eltern, deren Kinder in Thüringen eine Kita besuchen, ab 2018 nichts mehr bezahlen. Das entlastet sie um durchschnittlich 1440 Euro. Archivfoto: dpa

30.12.2017

Thüringen

Letztes Kita-Jahr: Kostenfrei nur in Thüringen

Thüringer Eltern, deren Kinder eine Kita in Bayern, Hessen oder Sachsen besuchen, gehen beim beitragsfreien Kita-Jahr leer aus. » mehr

Beantragt: Zum Erhalt von Kindertagesstättenplätzen in Masserberg werden Bundesmittel benötigt. Foto: Archiv/frankphoto.de

18.12.2017

Region

Beschlossen: Prioritätenliste für Investitionen

Der Jugendhilfeausschuss des Landkreises hat die Prioritätenliste für Fördermaßnahmen von Bund und Land beschlossen. Betreuungsquote und Qualität sind hoch, dennoch sind Maßnahmen notwendig, um Plätze... » mehr

Kindertagesstätte

14.12.2017

Thüringen

Kostenloses Kita-Jahr kommt - weitere Schritte geplant

Es ist eines der großen Versprechen von Rot-Rot-Grün: Ab 2018 ist das letzte Kita-Jahr vor der Einschulung kostenlos. Mehr Erzieher soll es auch geben. Die Regierungsfraktionen jubeln zwar, in einem s... » mehr

Die Kita "Werraspatzen" soll in den nächsten Jahren saniert und in der Platzkapazität erweitert werden. Foto: frankphoto.de

21.11.2017

Region

Kapazitäten der Kitas in Hildburghausen sind nahezu ausgeschöpft

Die Stadt Hildburghausen hat ihren Bedarfsplan für das Kindergartenjahr 2017/18 unter Dach und Fach. Doch diesmal war es ein Kraftakt. » mehr

In der siebten Klasse an der Ilmenauer Goetheschule findet der größte Teil des Unterrichts zusammen statt. Doch einmal in der Woche trennen sich die Profilklassen für eine Stunde nach Mädchen und Jungen. Dann haben auch Stela und Paul geschlechtsgetrennten Unterricht. Foto: b-fritz.de

10.11.2017

Region

Mädchen lernen anders - Jungs auch

Angeblich altmodisch und elitär: Der geschlechtsgetrennte Unterricht stößt heutzutage kaum noch auf Gegenliebe. Doch ein genauer Blick lohnt sich. Etwa in die Goetheschule in Ilmenau, wo seit drei Jah... » mehr

06.11.2017

Thüringen

Bis zu 100 Quereinsteiger gegen Lehrermangel

Im Freistaat fällt zu viel Unterricht aus. Damit die Quote in den kommenden Jahre sinkt, setzt das Bildungsministerium vom kommenden Jahr an auf Seiteneinsteiger - und auf ein anderes Modell als Sachs... » mehr

Austauschstudent Florian Daase

16.10.2017

dpa

Das Ende eines Traumlands? Studieren in den USA unter Trump

Seit Donald Trump Präsident ist, zieht es weniger deutsche Studenten in die USA. Trotzdem kann sich ein Studienjahr dort lohnen. Wer sich dafür interessiert, sollte aber mindestens ein Jahr vorher mit... » mehr

^