Lade Login-Box.

BILDHAUER

07.12.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 8. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Dezember 2019: » mehr

Dieter Robert Frank trägt mit Feingefühl und Pinsel Goldstaub auf den "enttäuschten Engel" auf. Fotos: frankphoto.de

03.12.2019

Meiningen

Feingefühl und ruhige Hand

Die Adventszeit beginnt mit Engeln und Krippen - in Schloss Glücksburg. Ihr Schöpfer ist Bildhauer Dieter Robert Frank. In seiner Milzer Werkstatt geht’s schon seit August weihnachtlich zu. » mehr

Bildhauer Imre Varga

vor 4 Stunden

Boulevard

Imre Varga mit 96 Jahren gestorben

Mit seinen monumentalen Arbeiten war Varga im öffentlichen Raum Ungarns präsent wie kein anderer Bildhauer. Auch in Deutschland schuf er Werke. » mehr

Dieter Robert Frank trägt mit Feingefühl und Pinsel Goldstaub auf den "enttäuschten Engel" auf. Fotos: frankphoto.de

29.11.2019

Hildburghausen

Der Holz-Leser mit Feingefühl und ruhiger Hand

Die Adventszeit beginnt mit Engeln und Krippen - in Schloss Glücksburg. Ihr Schöpfer ist Bildhauer Dieter Robert Frank. In seiner Milzer Werkstatt geht’s schon seit August weihnachtlich zu. » mehr

Prunkstücke im Grünen Gewölbe

25.11.2019

Hintergründe

Prunkstücke des Grünen Gewölbes in Dresden

Zu den Prunkstücken des barocken Dresdner Schatzkammermuseums Grünes Gewölbe zählen die Schöpfungen von Hofjuwelier Johann Melchior Dinglinger (1644-1731), aber auch Elfenbeindrechseleien, Miniatursch... » mehr

Troja-Schau in London

20.11.2019

Boulevard

Troja als ewige Quelle von Mythos und Inspiration

Von Homer bis heute: Die Faszination des Schicksals der antiken Stadt Troja ist ungebrochen. Eine Ausstellung im British Museum in London versucht Antworten zu finden. » mehr

Zunächst wurde dem Grab der über drei Meter lange Sarkophag (im Bild) entnommen, anschließend die Platten des darunter liegenden Granitsockels.

19.11.2019

Meiningen

Chronegks Grab kommt in die Kur

Fünf Gräber auf dem jüdischen Friedhof will die Stadt Meiningen restaurieren lassen. Die Ruhestätte von Ludwig Chronegk macht nun den Anfang. » mehr

Boltanski-Retrospektive

13.11.2019

Boulevard

Boltanski-Retrospektive im Centre Pompidou

Nackte Glühbirnen, Blicke anonymer Menschen, die einen verfolgen: Das Pariser Centre Pompidou widmet Christian Boltanski nach Jahrzehnten wieder eine Retrospektive. Dabei wird die Schau selbst zum Kun... » mehr

Leonard Cohen

24.10.2019

Boulevard

Bronzestatue für Leonard Cohen in Vilnius

Er wurde in Kanada geboren, aber seine Wurzeln liegen in Litauen. In Vilnius wurde Leonard Cohen jetzt mit einer Statue geehrt. Ein dauerhafter Platz im öffentlichen Raum wird aber noch gesucht. » mehr

Kalenderblatt

23.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 24. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Oktober 2019: » mehr

«Caravaggio & Bernini»

14.10.2019

Boulevard

Caravaggio und Bernini in Wien

Die römische Malerei und Bildhauerei des 17. Jahrhunderts entdeckt die Wucht der Gefühle. Die Stars der Zeit heißen Caravaggio und Bernini. Der eine von beiden tötete im Zorn im wirklichen Leben. » mehr

Das Duo Mauve aus Hannover besorgt gemeinsam mit dem Bildhauer Stefan Neidhardt aus Heinrichs einen Chansonabend, der unter dem Titel "Skulptur trifft Musik" steht.

02.10.2019

Suhl

Chansons treffen auf Artistinnen aus Holz

Der Heinrichser Künstler Stefan Neidhardt hat neue Skulpturen geschaffen. Und er erfüllt sich mit ihnen den lang gehegten Wunsch, sie in eine Mugge zu verpacken. » mehr

Benedikt Forster, Dorsten Klauke und Werner Schmidt (von links) haben in deutsch-deutscher Partnerschaft die Ausstellungen in Arnstadt, Bretten und Oberkirch kuratiert.

27.09.2019

Ilmenau

Neues aus dem Westen - Im Schatten der Genies

"Neues aus dem Westen" gibt es ab sofort in der Kunsthalle Arnstadt zu sehen. Elf Künstler aus Baden-Württemberg präsentieren ihre Werke. » mehr

Zahlreiche Stein- und Bronzeskulpturen, Zeichnungen, Kalligrafien und Installationen waren zu sehen. Ob abstrakt oder figürlich, ernst oder witzig, die Sichtweisen wechseln sich ab. Fotos: Wolfgang Swietek

25.09.2019

Meiningen

Offene Ateliers: "Geflügel - beflügelt"

Anlässlich des Tages des offenen Ateliers der Künstler in Thüringen öffnete auch die Bildhauerin Eva Skupin aus Mehmels die Türen ihrer Werkstatt und die Ausstellungsräume. » mehr

Settermin «Pittiplatsch»

19.09.2019

Thüringen

«Schnattchen» und Moppi gesellen sich zu Erfurter KiKa-Figuren

Die aus dem Fernsehen bekannten und bei Kindern beliebten Sandmann-Figuren Schnatterinchen und Moppi sind nun ebenfalls in Erfurts Stadtbild zu finden. » mehr

Ausstellung Markus Lüpertz

12.09.2019

Boulevard

Münchner Ausstellung zeigt Markus Lüpertz auch als Cineasten

200 Gemälde und Zeichnungen des Künstlers Markus Lüpertz werden in einer neuen Ausstellung gezeigt. Die Arbeiten sind von der Liebe des Künstlers zum Film inspiriert. » mehr

Francisco Toledo

06.09.2019

Boulevard

Mexikanischer Künstler Francisco Toledo ist tot

Der Maler und Bildhauer galt als bedeutendster zeitgenössischer Künstler seines Landes. Jetzt ist er mit 79 Jahren gestorben. » mehr

Tobias Rempp nennt sein Werk "Hals über Kopf".

28.08.2019

Schmalkalden

Sechs Sandsteinblöcke in Skulpturen verwandelt

Finn, der Hund von der Todenwarth, ist in Stein gemeißelt. Das Tier findet sich in einer von sechs Skulpturen, die während des 4. Breitunger Steinbildhauer-Symposiums entstanden sind. » mehr

William Kentridge

24.08.2019

Boulevard

Willliam-Kentridge-Ausstellung in Kapstadt

Er ist Zeichner und Bildhauer, Filmemacher, Regisseur: Der Südafrikaner William Kentridge zählt zu den vielseitigsten zeitgenössischen Künstlern. Seine Heimat würdigt ihn nun mit einer großen Schau. » mehr

15.08.2019

Thüringen

Eisenach ohne Bach-Denkmal - Restaurierungsarbeiten

Das Denkmal des Komponisten Johann Sebastian Bach (1685-1750) in seiner Geburtsstadt Eisenach erhält eine Frischekur. » mehr

Die fünf Künstler mit Landrätin Peggy Greiser (zweite von links), Andreas Göbel von der Rhön-Rennsteig-Sparkasse (dritter von links) und Bürgermeister Ronny Römhild (weißes Hemd) postierten sich für das Foto in der Kulisse der Sandsteine, die sie in den kommenden zwei Wochen bearbeiten werden. Fotos (2): Annett Recknagel

13.08.2019

Schmalkalden

Blickpunkt Kunst

Das vierte Steinbildhauersymposium im Klostergarten des Breitunger Schlosses ist eröffnet – sechs Künstler werden dort 14 Tage lang konzentriert arbeiten. » mehr

Ilja Repin

04.08.2019

Boulevard

Die Kunstwelt feiert den Maler Ilja Repin

Zum 175. Geburtstag des Malers Ilja Repin feiern Russland und die Ukraine den Künstler - jeder für sich. Seine Bilder lösen bis heute teils scharfe Reaktionen aus, bis hin zur Zerstörung. Der Vertrete... » mehr

Drei Jahre lang malte Ilja Repin sein berühmtes Bild von den Wolgatreidlern, das 1873 fertig wurde. Foto: Babailov/dpa

01.08.2019

Feuilleton

Die Kunstwelt feiert Repin

Zum 175. Geburtstag des Malers Ilja Repin am Montag feiern Russland und die Ukraine den Künstler - jeder für sich. Seine Bilder lösen bis heute teils scharfe Reaktionen aus, bis hin zur Zerstörung. De... » mehr

Keramik-Tiere bekommen hier einen bunten Anstrich.

31.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Eine echte Gemeinschaftsleistung

Am Gelingen des kulturellen Rahmenprogramms zum Bildhauersymposium hatten viele Vereine und Einzelpersonen eine Aktie. » mehr

Zum musikalischen Frühschoppen am Sonntagvormittag spielt die Lauschaer Stadtkapelle zwischen den fertigen Holz-Skulpturen auf.

28.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein mystisches Werk zum Abschied

Ruhe ist eingekehrt in den Steinacher Schlosshof: Das 14. Bildhauersymposium ist vorüber. Am Sonntag wurden die acht Künstler verabschiedet. Ebenso wie ihre Skulpturen, die nun nach Friesland oder nur... » mehr

Vertieft in die Arbeit sind die Damen im Kreise der Künstler: Luise Matthes (links) und Martina Kreitmeier. Fotos (4): Carl-Heinz Zitzmann

25.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bildhauer machen Ideen sichtbar

Die Ideen, die am Montag bis dato nur in den Köpfen der Akteure des Steinacher Bildhauersymposiums existierten, haben in den vergangenen Tagen Gestalt angenommen ... » mehr

Die zehn kleinen Holzbildhauer präsentieren stolz ihre Kunstwerke und ihre Teilnehmerurkunden. Die Kursleiterin, Holzbildhauermeisterin Bärbel Dreßler, und Schullandheimleiter Horst Hößel sind erfreut über den positiven Verlauf des Symposiums; der stellvertretende Bürgermeister von Kaltennordheim, Uwe Möllerhenn, ist beeindruckt von den Nachwuchsbildhauern und ihren Werken (im Bild hinten von links). Fotos (2): Jürgen Körber

21.07.2019

Bad Salzungen

Kleine Holzbildhauer im Schullandheim

Zum nunmehr bereits elften Male gab es im Schullandheim in Fischbach während der Sommerferien ein Kindersymposium im Schnitzen. Zum Abschluss präsentierten die jungen Holzbildhauer ihre kleinen Kunstw... » mehr

Das Postamt der Spielzeugstadt steht heute größtenteils leer und soll in nächster Zeit für Wohnzwecke umgebaut werden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Avantgarde unter dem Dach der Reichspost

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

13.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 13. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juli 2019: » mehr

Heidrun und Edgar Krieg vor ihrem Haus in Jüchsen. Im Hintergrund an der Wand das Schriftwappen, das der Senior mit als Meisterstück abgeliefert hatte. kd

03.07.2019

Meiningen

Gold-Meister: Handschrift in Stein gemeißelt

50 Jahre den Meistertitel tragen! Eine lange, eine zu vergoldende Zeit - die Handwerkskammer Südthüringen ehrt seit Jahren diese Gold-Meister. Nun auch Steinmetz-Meister Edgar Krieg. » mehr

Plastische Kunstwerke schuf Wilhelm Löber besonders gern. Nicht selten standen ihm seine Kinder dabei als Model zur Seite.

03.07.2019

Ilmenau

Der Bauhausschüler Wilhelm Löber

Eine kleine Serie auf der Heimatseite von Freies Wort greift das Thema 100 Jahre Bauhaus auf. Wilhelm Löber gehörte zu den Bauhaus-Schülern. Der Bildhauer und Keramiker hat einen Großteil seiner Kindh... » mehr

NordArt in Büdelsdorf

30.05.2019

Boulevard

21. NordArt mit Werken aus 100 Ländern

Der Turmbau zu Babel, ein umgestürztes Kapitol oder das Spiegel-Labyrinth «Noahs Garten» - die 21. NordArt fordert Sinne und Verstand. Etwa 1000 Kunstwerke von 350 Künstlern aus aller Welt werden geze... » mehr

Theater-Rondell oder doch etwas anderes? Künstler aus der Region fordern einen Ideenwettbewerb für die Gestaltung des geplanten Kunstpunktes am Markt. Der im Bild zu sehende Vorschlag stammt von Claudia Leyh - ihre Kollegen kritisieren nun, dass die Stadt keine Ausschreibung gestartet hat.	Foto: Ralph W. Meyer

22.05.2019

Meiningen

Installation auf dem Marktplatz: Künstler fordern Ideenwettbewerb

Im Zuge der Neugestaltung des Meininger Marktplatzes soll in dessen Mitte ein Kunstwerk platziert werden. Die Stadt hat bereits den Entwurf einer Künstlerin vorgestellt. Nun melden sich andere zu Wort... » mehr

Jan Kobel (links) zeigt Bürgermeister Frank Spilling die künftigen Ausstellungsräume im früheren Milchhof (rechts, Archivaufnahme) von Arnstadt. Foto: Richter/Hube

20.05.2019

Ilmenau

Weiß als Nullpunkt der Moderne

Der Arnstädter Milchhof ist Teil der "Grand Tour der Moderne" zum Bauhaus-jubiläum. Am 23. Mai eröffnet eine vielschichtige Ausstellung. Auch das Schlossmuseum wird sich des Themas annehmen. » mehr

Mark Rothko

17.05.2019

Boulevard

Rothko-Gemälde für 50 Millionen Dollar versteigert

Hunderte Millionen für Skulpturen und Gemälde: In New York machten die Auktionshäuser bei den traditionellen Frühjahrsversteigerungen Kasse. Auch der Vater eines US-Ministers mischte mit. » mehr

Jeff Koons

16.05.2019

Boulevard

Skulptur von Jeff Koons für 91 Millionen Dollar versteigert

Für die einen sind die Arbeiten von Jeff Koons Kunst, für die anderen Kitsch. Fest steht aber: Kein Werk eines anderen lebenden Künstlers hat bislang mehr Geld bei einer Auktion eingebracht. Wie lange... » mehr

Anatol Herzfeld

13.05.2019

Boulevard

Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben

Er war Beuys-Schüler und viermal auf der documenta mit dabei. Jetzt ist der Bildhauer Anatol Herzfeld gestorben. » mehr

500. Todestag von Leonardo da Vinci

02.05.2019

Boulevard

Macron und Mattarella gedenken Leonardo da Vinci

Zwischen Frankreich und Italien lief nicht alles rund in den vergangenen Monaten. Doch zum 500. Todestag des Universalkünstlers Leonardo da Vinci werden Spannungen ausgeblendet. » mehr

500. Todestag von Leonardo da Vinci

30.04.2019

Boulevard

Auf den Spuren des Universalgenies

Er wird weltweit fast wie ein Heiliger verehrt. Nun jährt sich Leonardo da Vincis Todestag zum 500. Mal. Eine Spurensuche. » mehr

Das berühmte "Proportionsschema der menschlichen Gestalt nach Vitruv" - von Leonardo da Vinci um 1490 gezeichnet - hängt heute in Venedig. Foto: epd

01.05.2019

Feuilleton

Maler, Tüftler, Visionär

Weltweit wird Leonardo da Vinci wie ein Heiliger verehrt. Am 2. Mai jährt sich der Todestag des italienischen Universal-Genies zum 500. Mal. Eine Spurensuche. » mehr

Dario Gambarin

26.04.2019

Boulevard

Land Art auf dem Acker: Leonardo da Vinci riesengroß

Vor 500 Jahren ist Leonardo da Vinci gestorben. Zu Ehren des Universalgenies hat Land-Art-Künstler Dario Gambarin ein überdimensionales Kunstwerk geschaffen. » mehr

Notre-Dame

16.04.2019

Hintergründe

Notre-Dame hütet viele Schätze

Dramatische Stunden in Paris - ein Flammenmeer verwüstet die Kathedrale Notre-Dame. Dank beherzter Helfer können Schätze unermesslichen Wertes in Sicherheit gebracht werden. » mehr

Der Bildhauer Gustav Vigeland in seinem Atelier. Foto: Ingemundur Eyjolfsson/Vigeland Museum/dpa

08.04.2019

Feuilleton

Das Menschsein in Granit gemeißelt

Die Skulpturen des norwegischen Bildhauers Gustav Vigeland zeigen Menschen in Situationen, die privater nicht sein könnten - aneinander klammernd, sich tröstend oder kämpfend. In Oslo hat er einen wel... » mehr

Filigrane Arbeit: Dieter-Robert Frank bringt Blattgold auf.

21.03.2019

Hildburghausen

Bildhauer Frank: "Ich bin ein Geheimnisträger"

Der Gerhard-Holzinger-Sonderpreis wird am heutigen Freitagabend im Rahmen des Sportlerballs in Gleichamberg zum sechsten Mal vergeben. Wer den Preis erhält wissen nur ganz wenige - unter anderem der B... » mehr

Alfred Böhm.

21.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Alfred Böhm: Bauhausschüler, Lehrer und Bildhauer

Vor 100 Jahren wurde in Weimar das Staatliche Bauhaus gegründet. Freies Wort geht im Rahmen einer Serie den Spuren der klassischen Moderne in der Region nach. » mehr

Nach Kloster Veßra locken: das wollen Direktorin Uta Bretschneider und ihr Museumsteam. Archivfoto: ari

08.02.2019

Feuilleton

Die trauen sich was!

Ganz reizend, was die Direktorin und ihre Mitstreiterinnen im Museum Kloster Veßra für dieses Jahr ankündigen. Sie wollen anderen Menschen unter den Rock und in die Hose schauen, kulturhistorisch gese... » mehr

Christoph Lösser im Zwiegespräch mit Herzog Georg II., den er nach einer historischen Postkarte zeichnete. Foto: Carola Scherzer

07.12.2018

Meiningen

Tags mit Meißel hämmern, nachts zeichnen

Bemerkenswerte Porträtzeichnungen zeigte jüngst Christoph Lösser im Café Krämer. Das Handwerkliche ist dem ausgebildeten Steinbildhauer wichtig. » mehr

Edi Rama

18.11.2018

Boulevard

Tapetenkunst von Albaniens Ministerpräsident in Rostock

Wenn der Politiker Edi Rama zeichnet, fällt es ihm leichter, sich in Verhandlungen oder bei Telefonaten zu konzentrieren. Bilder, die so entstanden sind, können jetzt in Norddeutschland betrachtet wer... » mehr

Ernst Barlach in seinem Atelier, im Hintergrund der "Fries der Lauschenden" (Foto um 1935). Foto: epd

23.10.2018

Feuilleton

"Ich habe keinen Gott, aber Gott hat mich"

Heute vor 80 Jahren, am 24. Oktober 1938, ist der Bildhauer Ernst Barlach in Rostock gestorben. Eine Erinnerung. » mehr

Die preisgekrönte Medaille.

21.10.2018

Suhl

Das oder das Y überzeugten die Medailleurspreis-Jury

Suhl - Eigentlich arbeitet Almuth Lohmann-Zell vorwiegend mit Keramik. Aber einmal im Jahr wird sie zur Medailleurin. Am Samstag hat sie mit ihrem Werk "Trans Woman" den Deutschen Medailleurspreis erh... » mehr

Pastor Jürgen Kämpf (links) ehrte die Ehepaare Maria und Norbert Weber (rechts) sowie Uwe und Kerstin Rothe (zweite von rechts) für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Pflege der Mariengrotte in Schleid. Foto: Manuela Henkel

15.10.2018

Bad Salzungen

Ein Ort der Dankbarkeit und des Friedens

Mit einer Marienandacht erinnerten die Gläubigen aus Schleid am Wochenende gemeinsam mit Pastor Jürgen Kämpf an ein Verlöbnis ihrer Gemeinde. Vor 70 Jahren hatten ihre Vorfahren, die von den Wirren de... » mehr

Eva Skupin und Thomas Reuter betrachten die Arbeiten von Hubert Klinkel, mit dem sie gemeinsam am Wochenende in der Galerie Veldtart in Mehmels ausstellen. Die drei Künstler beteiligen sich damit am Tag des offenen Ateliers in Thüringen. Foto: W. Swietek

21.09.2018

Werra-Bote

"ich.weiss"-Schau in Galerie Veldtart

Im Rahmen der offenen Ateliers des Verbandes Bildender Künstler in Thüringen zeigen am Wochenende drei Bildhauer ihre Arbeiten in der Galerie Veldtart in Mehmels. » mehr

^