Lade Login-Box.

BIENEN

Betreuer Marco Kürschner, Bewohner Marko Hellmann und Imkerpate Steffen Ilgen (von links) sind Teil des neuen Honig-Werks, ein Bewohnerprojekt im Immanuel Therapiezentrum Röthof. Fotos (2): Immanuel Albertinen Diakonie

19.08.2019

Schmalkalden

Honig-Werk: Imkern als Teamleistung

Das Immanuel Therapiezentrum Röthof in Schmalkalden startet ein neues Projekt. Stück für Stück sollen die Bewohner die Verantwortung für vier Bienenstöcke übernehmen. » mehr

Honigwabe

17.08.2019

Wirtschaft

Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich

Rund eine Million Honigbienen-Völker gibt es in Deutschland, die Nachfrage nach heimischem Honig ist hoch. Nun dürfte das Angebot erst einmal sinken. Doch Besserung ist schon in Sicht. » mehr

Honigbiene

20.08.2019

Wissenschaft

Drogen statt Nektar: Biene Maja als Polizeischnüffler?

Bienen riechen hervorragend. Doch kann man sie deshalb als eine Art geflügelten Mini-Spürhund nutzen? Das Thema beschäftigt gerade die Gewerkschaft der Polizei. Experten haben große Zweifel. » mehr

Wespen-Vorkommen

17.08.2019

Brennpunkte

Bislang vielerorts deutlich weniger Wespen als im Vorjahr

Aufdringliche Wespen können im Biergarten oder Straßen-Café nerven. Besonders zahlreich waren die Insekten 2018. Dieses Jahr scheinen weniger herumzuschwirren. Warum das so, wissen Forscher nicht. » mehr

Das Geheimrezept eines gelungenen Schlossparkfestes - der selbst gebackene Kuchen. Fotos: Thomas Schwämmlein

07.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Kuchen, Pferde, Bienen und jede Menge gute Gespräche

Die Ehrenamtlichen des TV Germania 1919 haben das Schlossparkfest in Almerswind hervorragend vorbereitet und deren Mühen wurden mit zahlreichen Besuchern honoriert. » mehr

Bildhauer Reinhard Berkes aus Kaltennordheim zeigt der elfjährigen Jennifer aus Meiningen, wie das Holz für Puzzleteile richtig bearbeitet wird, während Joshua aus Pößneck interessiert zuschaut . Er hatte zuvor bereits ein fertiges Relief-Puzzle farbig bemalt.	Fotos: Eva Gebhardt

05.08.2019

Meiningen

Viele Besucher aktiv im Aktiv-Museum

Rund 100 Besucher kamen am Sonntag ins Natur-Aktiv-Museum im Schwarzen Schloss in Oepfershausen - darunter viele Kinder, die dort nicht nur Dinge bestaunen, sondern selbst aktiv werden konnten. » mehr

Ruhig bleiben, lautet die erste Regel, wenn sich Wespe, Spinne und Co. ins Auto verirrt haben.	Foto: Huk Coburg/Hagen Lehmann

29.07.2019

Suhl

Wenn’s im Auto krabbelt und brummt

Jeder hat es schon mal erlebt: Während der Fahrt seilt sich plötzlich eine Spinne direkt Richtung Lenkrad ab. Damit das gar nicht erst passiert, hält Verkehrsausbilder Peter Eichhorn Tipps parat. » mehr

Brutwabe

08.07.2019

Wissenschaft

Wenn die Bienenbrut stirbt

Die Amerikanische Faulbrut rafft den Nachwuchs ganzer Bienenvölker hinweg. Für den Menschen und für erwachsene Bienen ist sie ungefährlich. Mit Medikamenten ist der Seuche nicht beizukommen. » mehr

Ingo Lehr (rechts), Vorsitzender des Imkervereins, stand den Besuchern Rede und Antwort. Fotos: Wolfgang Swietek

24.06.2019

Meiningen

Fleißig wie die Bienen

Am Wochenende hat der Imkerverein Meiningen und Umgebung e.V. auf seinem Vereinsgelände auf dem Rohrer Berg ein neues Imkerhaus eingeweiht. » mehr

Bienenschwarmfänger

23.06.2019

Boulevard

Imker-Mode hat Folgen in der Stadt

Herrenlose Bienenschwärme besetzen Ampeln, Balkone oder Fensterbretter. Es ist Schwarmzeit und Fänger haben alle Hände voll zu tun - auch in Großstadtädten wie Berlin. » mehr

Arnd Ortlepp macht die Wabenkästen auf und seine Stimmung hebt sich angesichts des friedlichen Gewusels. Der Vorsitzende des Imkervereins Suhl und Umgebung kann wieder von gutem Zulauf zum Verein berichten. Foto: Sabine Gottfried

12.06.2019

Suhl

Umschwärmte Kuschelbienen für Imker in ganz Deutschland

Imker Arnd Ortlepp hält Kuschelbienen: sanftmütig, stecharm, Varroa-resistent und fleißig. Kuschelig ist die Stimmung beim Suhler Imkervereinschef aber nicht mehr. An den Bienen liegt es nicht, sonder... » mehr

Schwarz-gelbe Insekten

11.06.2019

Bauen & Wohnen

Vorurteile rund um Wespen und Bienen im Check

Wespen, Hornissen und Bienen haben ein Problem: Sie machen uns Menschen Angst, ohne dass man Angst vor ihnen haben müsste. Denn keines der Tiere greift einfach an und sticht. Also, wie kann das Zusamm... » mehr

Architekt Robert Ilgen hatte das Modell einer "Butze" mitgebracht. Die Unterkunft aus Holz ist schlicht gehalten und bietet einen Platz im Trockenen, ohne Einrichtung. Geschlafen wird im Schlafsack auf der Isomatte. Fotos: Stefan Sachs

05.06.2019

Region

Ein Schlafplatz mitten in der Natur

Nadine und Bernd Arnrich aus Fischbach wollen im Sommertal bei Fischbach zwei "Butzen" (einfache Unterkünfte für Wanderer) errichten und bekommen hierfür reichlich 32 000 Euro Leader-Zuschuss. » mehr

Ehrenamtliche Ameisenbetreuer in Niedersachsen

27.05.2019

dpa

Wo Ameisen einen offiziellen Betreuer haben

Ameisen haben für die Natur viele wertvolle Funktionen. Um Gartenbesitzer richtig zu beraten, sucht eine Verwaltung in Niedersachsen nun Ehrenamtliche, die als Ameisen-Betreuer aktiv werden. » mehr

Wildbiene

20.05.2019

Garten

Warum Löwenzahn den Bienen mehr hilft als Dahlien und Rosen

Längst nicht jede Blüte ist auch etwas für Wildbienen und andere Insekten. Blume ist nicht gleich Blume, erläutern Wissenschaftler zum Weltbienentag. Was also sollten Hobbygärtner pflanzen? » mehr

Bienenvölker in Schrebergarten verendet

10.05.2019

Deutschland & Welt

140.000 Bienen am Niederrhein mit Lack und Chlor vergiftet

Die Bienen hatten keine Chance. Mit verschiedenen chemischen Stoffen haben Unbekannte am Niederrhein zwei Bienenvölker vergiftet. Die Imkerfamilie ist geschockt. Wer macht so etwas? » mehr

Bienenwabe

06.05.2019

Deutschland & Welt

Jedes siebte heimische Bienenvolk stirbt im Winter

Deutscher Honig ist begehrt - ein Großteil des hiesigen Konsums wird aus dem Ausland gedeckt. Doch schon seit langem macht ein hartnäckiger Widersacher den heimischen Bienen zu schaffen. Auch dieses J... » mehr

06.05.2019

Deutschland & Welt

Millionenschaden für Imker: Jedes siebte Bienenvolk stirbt

Parasiten haben Deutschlands Imkern einen hohen Millionenschaden zugefügt. Der Wert der in diesem Winter verlorenen Völker liege bei 20 bis 25 Millionen Euro, teilte das Fachzentrum Bienen und Imkerei... » mehr

Ein Imker zeigt eine Bienenwabe

06.05.2019

Thüringen

Millionenschaden für Imker: Jedes siebte Bienenvolk stirbt im Winter

Deutscher Honig ist begehrt - ein Großteil des hiesigen Konsums wird aus dem Ausland gedeckt. Doch schon seit Langem macht ein hartnäckiger Widersacher den heimischen Bienen zu schaffen. Auch dieses J... » mehr

Zwei Bienenvölker bringt Christian Spantig in die JVA Tonna, woraus sich später drei Bienenvölker entwickeln sollen.

03.05.2019

Region

Mit Bienen und Honig hinter Gittern

Der Ilmenauer Imker Christian Spantig lehrt in der JVA Tonna den Umgang mit Bienen. Die Honig-Sammler unterstützen die Insassen bei der Resozialisierung. » mehr

Schädlinge im Kirschbaum

24.04.2019

dpa

Schädling vernichtet Kirschernte

Die Kirschessigfliege stammt aus Asien und ist seit 2011 ein großes Problem. Durch ihre rasante Vermehrung kann sie die Ernte eines ganzen Baums vernichten. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaf... » mehr

HSC 2000 Coburg - VfL Lübeck-Schwartau 23:28

21.04.2019

Deutschland & Welt

Zum Schutz der Bienen: Experten fordern Imkerei-Schein

Imkern liegt seit Jahren im Trend, vor allem in Großstädten wie Berlin. Doch der Hype hat auch Schattenseiten, denn nicht jeder Bienenhalter weiß genug über die hochkomplexen Bienenvölker. Experten wo... » mehr

Horst Worliczek besprich sich mit Anika Hummel, Lilli Marlen Janny und Alina Eppler (von links) vor der Aussaat an der Spring. Fotos: Lautensack

11.04.2019

Region

Römhilder Schülerinnen haben ein Herz für die Bienen

Jedes Jahr stehen Schüler in der neunten Klasse vor der Frage, welches Thema könnte für eine Projekt- arbeit in Angriff genommen werden. Bienen und wie man ihnen helfen kann, sind eine Antwort aus Röm... » mehr

Blütenpracht. Foto: dpa

03.04.2019

Meiningen

Blühendes Meiningen für Biene, Hummel und Co.

Meiningen wird aufblühen, städtische Blumenwiesen sollen ausgewiesen werden. Den Antrag der Stadtratsfraktionen SPD und Die Grünen nahmen die Abgeordneten auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig an. » mehr

Sarah Wiener

03.04.2019

Deutschland & Welt

Geht Sarah Wiener als Politikerin nach Brüssel?

Fernsehköchin Sarah Wiener hat gerade ein Buch über Bienen geschrieben. Jetzt kandidiert sie bei der Europawahl für Österreichs Grüne - wird sie nach Brüssel gehen? » mehr

Alle Meininger Mit-Leser mit den beiden Gewinner-Büchern des Europa-Preises. Foto: Ulrike Scherzer

31.03.2019

Meiningen

Europa-Preis: Schwere Entscheidung

Eine Stunde lang stand die Skype-Leitung von Meiningen nach Bussy Saint-Georges, dann endete die Wahl des 10. Europa-Preises mit zwei Gewinnern. » mehr

Motocross Neuhaus-Schierschnitz

31.03.2019

Region

Motocrosser aus der ganzen Welt im Enduropark Biene

Endurosportfans starteten in Neuhaus-Schierschnitz (Lkr. Sonneberg) in die 2. HardEnduroSeries Germany-Saison. Im Enduropark Biene gingen 148 Teilnehmer auf eine anspruchsvolle Strecke. » mehr

26.03.2019

Meiningen

10. Europa-Buch-Preis wird vergeben

Sechs Romane sind nominiert für die Vergabe des 10. Europa-Buch-Preises am kommenden Sonntag. » mehr

Trainingshalle für Hund und Herrchen

07.03.2019

Tiere

Dogdance in der Hundehalle

Wenn Bären oder Bienen tanzen, hat das eigentlich nichts mit Spaß zu tun. Bei Hunden ist das ganz anders. Selbst Rüden zieren sich nicht und drehen in der Bargteheider Hundehalle richtig ab. » mehr

Bienen-Boom

06.03.2019

Tiere

Warum Bienen so beliebt sind

An diesen Insekten führt derzeit kaum ein Weg vorbei: Bienen. Nicht in der Umweltpolitik, den Medien oder in Heim und Garten. Der Bienen-Trend tut auch der Artenvielfalt gut, hoffen Umweltschützer. » mehr

Bienen liegen im Trend

06.03.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr Imker in Deutschland

An diesen Insekten führt derzeit kaum ein Weg vorbei: Bienen. Nicht in der Umweltpolitik, den Medien oder in Heim und Garten. Der Bienen-Trend tut auch der Artenvielfalt gut, hoffen Umweltschützer. » mehr

Lennard Heim (6) und Mama Evelyn aus Fischbach sind gerade auf der Suche nach einem Outfit für den Schulkarneval. Na klar, hier werden sie fündig.

01.03.2019

Meiningen

Die mit dem Kaktus tanzt

Rhönschafe? Bitte sehr. Ein paar flotte Bienen? Kein Problem. Genauso wenig wie Indianer, Zwerge und viele andere Figuren. Bei Dagmar Müller in Kaltennordheim kleidet sich die Region ein für den Karne... » mehr

Lennard Heim (6) und Mama Evelyn aus Fischbach sind gerade auf der Suche nach einem Outfit für den Schulkarneval. Na klar, hier werden sie fündig.

01.03.2019

Region

Die mit dem Kaktus tanzt

Rhönschafe? Bitte sehr. Ein paar flotte Bienen? Kein Problem. Genauso wenig wie Indianer, Zwerge und viele andere Figuren. Bei Dagmar Müller in Kaltennordheim kleidet sich die Region ein für den Karne... » mehr

Winterlinge

07.02.2019

Garten

Bienen im Garten Nahrung bieten

Viele Hummeln und Wildbienen gehen schon zeitig zum Winterende und Frühlingsbeginn auf Futtersuche - und leiden Hunger. Denn viele Gartenpflanzen aus dem Handel bieten ihnen zuchtbedingt keine Nahrung... » mehr

Florian David Fitz

21.01.2019

Deutschland & Welt

Florian David Fitz macht sich für die Bienen stark

Das Insektensterben ist ein ernstes Problem in Deutschland. Findet auch Schauspieler Florian David Fitz. » mehr

Biene mit Varroamilben

20.01.2019

Deutschland & Welt

Varroamilbe schadet Bienen anders als angenommen

Die Varroamilbe ist der Schrecken eines jeden Imkers. Die Parasiten befallen massenhaft Bienenvölker und saugen die Arbeiterinnen aus. Allerdings ernähren sie sich ganz anders, als bisher angenommen. » mehr

Oenothera drummondii

16.01.2019

Deutschland & Welt

Bienengeräusche sorgen für süßeren Nektar bei Blume

Summ summ summ: Das Fluggeräusch von Bienen nehmen auch Pflanzen wahr. Und reagieren prompt. » mehr

Hirsch

14.01.2019

Tiere

Viele Wildtiere leiden unter der Schneemenge

Der Schnee hält Einsatzkräfte in Südbayern und Österreich seit Tagen in Atem. Doch was bedeutet das eisige Wetter für Natur und Landwirtschaft? Die wichtigsten Fragen und Antworten. » mehr

Kornelkirsche

21.11.2018

dpa

Japanische Kornelkirsche versorgt Bienen in kargen Zeiten

Sie sieht nicht nur gut aus, sondern bringt auch einen großen Nutzen: Im Frühjahr versorgt die Japanische Kornelkirsche die Bienen, im Sommer erfreut sie zahlreiche Vögel. Grund genug der Pflanze eine... » mehr

Karel Gott

21.11.2018

Deutschland & Welt

Schlagerstar Karel Gott im Krankenhaus

Der tschechische Sänger soll unter einer Atemwegsentzündung leiden. Daher beobachten Ärzte ihn in einer Klinik. » mehr

Entlang des Dauercampingplatzes führte bislang ein Betonplattenweg. Der erste Abschnitt, etwa bis zum Ende der Wohnwagenplätze, wird nun erneuert und mit Spielgeräten zu einem langgestreckten Spielplatz umgebaut. Tierisch ausgedrückt, soll das eine Entenlaufbahn sein. Foto: fotoart-af.de

15.11.2018

Region

Aus altem Plattenweg am See wird eine "Entenlaufbahn"

Breitungen, tierisch gut: Unter diesem Motto entsteht im Freizeitareal am Kiessee eine "Entenlaufbahn". Die Arbeiten haben begonnen. » mehr

Ganz Suhl war auf den Beinen, um gemeinsam in die fünfte Jahreszeit zu starten. Fotos: frankphoto.de

11.11.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Für den André wurde es knapp im Büro bei so vielen Bienen

Pünktlich mit dem Start des karnevalistischen Festumzugs durch den Suhler Steinweg hatte der Wettergott den Wasserhahn im Himmel abgedreht. Dem Sturm des Rathauses stand nichts mehr im Wege. » mehr

07.11.2018

Deutschland & Welt

Rückgang von Schmetterlingen, Bienen und Ameisen

Untersuchungen in einigen Regionen Deutschlands belegen einen starken Insektenschwund in den vergangenen Jahrzehnten. Detailanalysen zeigen nun, welche Arten besonders betroffen sind. » mehr

Der Agrargenossenschaft Moorgrund wurde der Titel "Bienenfreunde Thüringen 2018" verliehen. Foto: Susann Eberlein

25.10.2018

Region

Als Bienenfreunde geehrt: "Die Helfer der Natur"

Bienen und Insekten sind in der Agrargenossenschaft Moorgrund willkommen. In diesem Jahr wurde sie mit der Plakette "Bienenfreunde Thüringen 2018" geehrt, als einziges Agrarunternehmen im Freistaat. D... » mehr

Die Schüler füllen die Äpfel in den Schredder und Entsafter.

12.09.2018

Region

Bienenfleißig für Apfelsaft

In der Regelschule Geratal pressen die Schüler ihren eigenen Apfelsaft. Die Schüler-AG "Apfel, Bienen und Co." macht's möglich. » mehr

Dirk Schneider (rechts) und Uwe Leppert mit dem "Diheu Bienenvital"-Gerät. Die Bezeichnung leitet sich aus den Vornamen der drei Tüftler ab, zu denen auch der erfahrene Schwallunger Imker Heinz Heß gehört. Foto: fotoart-af.de

31.08.2018

Region

Bienenretter auf steinigem Weg

Drei Tüftler aus Schwallungen stellten vor drei Jahren ein Gerät vor, das Bienen stärken und die schmarotzerischen Varroa-Milben schmoren lassen soll. Das Gerät ist inzwischen patentiert, der Weg der ... » mehr

Peter Caspar (l.) und Hubert Schmidt wollen mit der Finanzspritze Lehrmaterial zur Biene anschaffen - in das Natur-Aktiv-Museum wird dies integriert.	Fotos: tih

23.08.2018

Meiningen

Stärker das Interesse für die Natur wecken

Lehrmaterial rund um das Nutztier Biene will der Förderverein Schwarzes Schloss in Oepfershausen für das Natur-Aktiv-Museum (NAM) anschaffen. Dafür hat der Verein eine Finanzspritze beantragt. » mehr

Wespe

30.07.2018

Thüringen

Allergischer Schock nach Insektenstich - Transporter kommt von Straße ab

Gotha - Ein Insektenstich war offensichtlich der Auslöser für einen Unfall bei Gotha, bei dem ein Transporter-Fahrer verletzt wurde. » mehr

Vielleicht hat sie daher ihren Namen: Sie kann sich ganz gut tarnen und verstecken, die Indianerbanane. Carmen Strauß am Pawpaw-Strauch in ihrem Garten.

27.07.2018

Meiningen

Für die Indianerbanane spielt sie Biene

Als Physiotherapeutin muss sie eigentlich vor allem ein Händchen für Menschen haben. Carmen Strauß aus Kaltennordheim aber hat überdies auch zwei grüne Daumen. » mehr

Ursula Hebenstreit inmitten ihrer grünen Pflanzenkinder.	Fotos (2): Yan Möder

18.07.2018

Meiningen

Ein kleines Paradies mitten in Meiningen

Hobbygärtnerin Ursula Hebenstreit freut sich in diesen Tagen wieder besonders über die Pracht in ihrem Garten. Ein Paradies mitten in der Meininger Innenstadt, auch für Insekten und Tiere. » mehr

Wenn die Waben in der Honigbrut einen Deckel haben, sind sie gefüllt mit Honig - und somit schleuderreif.	Fotos: Heiko Matz

18.07.2018

Region

Ein ganz besonderes Volk

Die Imkerei ist das Hobby von Annette Oswald und ihrem Vater Bruno Zeller aus Möhra. Ein Besuch in der Welt der Bienen verschafft Aha-Momente. » mehr

Das von Marlene und Rosalie (vorn) bevorzugte Bienenhotel gehört zu den eher großräumigen ihrer Art.

20.06.2018

Region

Nabu-Aktion am Großen Teich: Auch Wildbienen brauchen Hilfe

Eine Aktion des Naturschutzbundes (Nabu) und der Naturschutzjugend (Naju) schafft Unterkünfte für Wildbienen im SFZ Ilmenau. Es geht dabei nicht um den Honig, aber ums Bestäuben. » mehr

^