BIATHLONWELTMEISTERSCHAFTEN

Dann läuft es andersherum

21.09.2018

Thüringen

Dann läuft es andersherum

Biathlon-Wettkämpfe am Grenzadler in Oberhof sind schon etwas Besonderes: Die Stimmung einzigartig, die Atmosphäre toll. Und doch gibt es eine Menge zu verbessern. Das soll nun losgehen. » mehr

19.09.2018

Regionalsport

Eismann kandidiert für Präsidentenamt

Oberhof - Auf dem Verbandstag des Thüringer Skiverbandes am kommenden Samstag in Schmiedefeld soll ein neuer Präsident gewählt werden. Die wichtige Position ist seit dem Rücktritt von Gerd Siegmund vo... » mehr

Frank Eismann, neuer Präsident des TSV.	Foto: Volkmar Russek

24.09.2018

Regionalsport

Eismann neuer TSV-Präsident

Der II. Verbandstag des Thüringer Skiverbandes in Schmiedefeld wählt ein neues Führungsgremium und beendet damit die lange Zeit der unbesetzten Spitzenposition. » mehr

Postkartenidylle: Die Oberhofer Ski-Arena soll in absehbarer Zeit wieder WM-Standort sein.	Foto: Michael Bauroth

19.09.2018

Thüringen

Land baut Strukturen in Oberhof erneut um

Nicht nur für die Biathlon-WM gibt es in der Region noch viel zu tun. Das Land baut deshalb die Strukturen in Oberhof erneut um. » mehr

Fabian Walther (vorne links) und seine Begleiter feuern die Athleten immer an der Strecke an. Fotos (3): Susann Eberlein

13.09.2018

Regionalsport

Zuschauer-Kapazität für Biathlon-WM in Oberhof soll erhöht werden

Mit umfangreichen Umbauarbeiten wollen die Veranstalter der Biathlon-WM 2023 die Zuschauer-Kapazität in Oberhof deutlich erhöhen. Nach aktuellen Planungen sollen bei den Wettkämpfen täglich bis zu 28 ... » mehr

umbau biathlon stadion oberhof Umbaupläne: Für die WM 2023 soll ein neues Gebäude für IBU-Vertreter und die Zeitnahme entstehen (1) und die Tribünen erhöht werden (2). Zu sehen ist auch die geschlossene Brücke samt Fahrstuhl, über die die Athleten und Trainer von den Wachskabinen direkt ins Stadion gelangen werden.

12.09.2018

Regionalsport

Land will Oberhof für WM auf Bio-Energie umrüsten

Mit einem Oberhof-Beauftragten und dem Plan, den Ort zur Bio-Energie-Region umzubauen, startet die Landesregierung in die Vorbereitungen für die Biathlon-Weltmeisterschaft im Jahr 2023. » mehr

Oberhof ist auch wegen seiner Fans und der außergewöhnlich guten Stimmung entlang der Wettkampfstrecke bekannt. Archivfoto: Michael Bauroth

11.09.2018

Zella-Mehlis

Große Chance für kleinen Ort

Die Arbeit hat sich gelohnt: Oberhof begrüßt 2023 Biathleten und Fans aus aller Welt. Unternehmer, Hoteliers und Vereine sind glücklich über die Chance, ihre Stadt zu präsentieren. » mehr

45 000 Euro Anmeldegebühr

11.09.2018

Thüringen

Land will Hartmut Schubert zum Oberhof-Beauftragten machen

Nach dem Willen der rot-rot-grünen Landesregierung soll Finanzstaatssekretär Hartmut Schubert die Vorbereitungen für die Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 in Oberhof koordinieren. » mehr

11.09.2018

Regionalsport

Termin für Biathlon-WM im Februar

Oberhof - Die Biathlon-Weltmeisterschaften im Jahr 2023 in Oberhof finden mit hoher Wahrscheinlichkeit im Februar statt. » mehr

Geschafft: Oberhof bekommt den ersehnten Zuschlag für die Biathlon-WM 2023. Die Freude im Bewerbungskomitee inmitten des Kongresssaals ist riesengroß. Fotos: IBU (2), Sprafke, Wick

09.09.2018

Regionalsport

Wenn Männer weinen

Welch Anspannung, welch Erleichterung: Die Wahl Oberhofs zum Gastgeber der Biathlon-WM 2023 lässt selbst gestandene Herren nicht kalt. » mehr

09.09.2018

Schlaglichter

Oberhof erhält Zuschlag für Biathlon-WM 2023

Oberhof wird zum zweiten Mal nach 2004 eine Biathlon-Weltmeisterschaft ausrichten. Der Thüringer Wintersport-Ort erhielt am Sonntag beim Kongress des Weltverbandes IBU im kroatischen Porec den Zuschla... » mehr

jubel

Aktualisiert am 09.09.2018

Regionalsport

Erlösender Jubel: Oberhof erhält Zuschlag für Biathlon-WM 2023

Freude, Jubel und Tränen der Erleichterung bei den Thüringer Vertretern beim IBU-Kongress in Kroatien. Mit 28 zu 21 Stimmen setzt sich das Thüringer Wintersportzentrum Oberhof gegen Nove Mesto durch. » mehr

WM-Vergabe auf IBU-Kongress

08.09.2018

Regionalsport

Oberhof macht mit Aperitif auf IBU-Kongress Appetit auf eine WM am Rennsteig

Einen Tag vor der Vergabe der Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 hat Kandidat Oberhof die rund 200 Teilnehmer des IBU-Kongresses zu einem feinen Aperitif eingeladen. Bei 30 Grad am frühen Samstagabend im... » mehr

Gruppenfoto: Ein Großteil der Thüringer Mitglieder des Oberhofer WM-Bewerbungskomitees um Sven Fischer (Mitte) am eigenen Informationsstand beim Kongress.

08.09.2018

Regionalsport

45.000 Euro Anmeldegebühr

Zwei Tage vorab ist völlig offen, ob Oberhof zum Gastgeber der Biathlon-WM 2023 gewählt wird. Wahrscheinlich ist sogar ein dritter Anlauf nötig. Und jede Kandidatur kostet richtig Geld. » mehr

Fischer mit Startnummer 16

06.09.2018

Regionalsport

IBU-Kongress: Fischer mit Startnummer 16

Oberhof will die Biathlon-WM 2023. In der Präsentation spielen Sven Fischer und seine Tochter eine zentrale Rolle. Am Sonntag fällt die Entscheidung. Die große Unbekannte: Konkurrent Nove Mesto. » mehr

01.09.2018

Regionalsport

"Oberhof ist einzigartig"

Oberhof/Eikelandsosen - Die Spannung steigt. Am kommenden Sonntag (9. September) wird sich am Abschlusstag des IBU-Kongresses zur Mittagszeit entscheiden, ob Oberhof nach 2004 im Jahr 2023 wiederum Ga... » mehr

Postkartenidylle: Die Oberhofer Ski-Arena soll in absehbarer Zeit wieder WM-Standort sein.	Foto: Michael Bauroth

13.08.2018

Regionalsport

WM 2023: Kandidaten machen gemeinsame Sache

Oberhof, Pokljuka und Nove Mesto haben wie angekündigt einen gemeinsamen Antrag zur Vergabe der kommenden Biathlon-Weltmeisterschaften gestellt. Befunden wird darüber beim Wahl-Kongress der IBU im Sep... » mehr

biathlon oberhof 2018

31.07.2018

Regionalsport

Biathlon-WM 2023: Nove Mesto plant Deal mit Oberhof

In genau 40 Tagen entscheidet sich, ob Oberhof den Zuschlag für die Biathlon-WM im Jahr 2023 bekommt. Sven Fischer nimmt bei der Kandidatur eine zentrale Rolle ein. » mehr

Vereinsvorsitzender Mario Heinrich war einst selbst Biathlet: Kein guter Läufer, aber ein guter Schütze! Foto: Dolge

25.07.2018

Ilmenau

In den Fußstapfen von Andrea Henkel

Im Skiverein Großbreitenbach sind sportliche Höchstleitungen Trainingsalltag. Der materielle Aufwand dafür ist enorm. Nun bittet der Verein um eine Finanzspritze. » mehr

Licht und Schatten auf der Oberhofer Höh': Die Bergstation des neuen Liftes am Fallbachhang in Oberhof mit einer alten Sitzgondel. In knapp zwei Wochen startet dort der Probebetrieb des neuen Sessellifts, der ganzjährig genutzt werden soll. Der Testlauf wird allerdings zunächst ohne Sitze erfolgen - die rechtzeitige Bestellung der Sessel wurde vergessen. Sie sollen laut Bürgermeister Thomas Schulz aber Anfang August geliefert werden. Foto: Michael Bauroth

19.07.2018

Zella-Mehlis

Fallbachlift: Jetzt soll geredet werden

Auch um Oberhof noch mehr zu einem Ganzjahres-Reiseziel zu machen, steckt das Land mehr als vier Millionen Euro in den Fallbachlift in Oberhof. Es soll eine der letzten größeren Investitionen für die ... » mehr

heimrich Peter Heimrich hält mit seiner eigenen Sicht nicht hinterm Berg. Nun tritt der Schmalkalden-Meininger Landrat ab. Neben ihm auf diesem Bild seine Nachfolgerin Peggy Greiser (parteilos).

26.06.2018

Thüringen

Abschied: Nur Heimrichs Lieblingsprojekt ging schief

Bis zum 30. Juni, 24 Uhr, ist er im Dienst: Dann beginnt für Peter Heimrich das Leben nach dem Berufspolitikerleben. Der Landrat von Schmalkalden-Meiningen geht wieder normal arbeiten. » mehr

Gewerbetreibende, Unternehmer, Sportler und Privatleute organisierten die große Wahlkampfparty für Amtsinhaber Thomas Schulz als "Oberhofer Bürgerfest". Die Einwohner kamen zuhauf.

22.04.2018

Zella-Mehlis

Was für ein schöner Stadtplatz, wenn Menschen dort sind!

Die vielen Menschen stehen dem Stadtplatz sehr gut! Eine als Bürgerfest deklarierte Wahlkampfparty für Bürgermeister Thomas Schulz lockte Hunderte Besucher an. » mehr

Thomas Schulz. Foto: Bauroth

20.04.2018

Zella-Mehlis

Freies Wort moderiert Oberhofer Kandidatenduell

Freies Wort bittet in Oberhof die Bürgermeisterkandidaten zum Duell: Am 24. April stehen im Haus des Gastes Holger Holland und Thomas Schulz den Bürgern Rede und Antwort. » mehr

Thomas Schulz (Freie Wähler) kandidiert zum dritten Mal für das Amt des Bürgermeisters. Seit zwölf Jahren führt er die Geschicke im Ort und blickte bei einer Gesprächsrunde auf die Zeit seit seinem Amtsantritt 2006.	Foto: M. Bauroth

12.04.2018

Zella-Mehlis

"Müssen wieder lernen, stolz auf den Ort zu sein"

Bürgermeister Thomas Schulz (Freie Wähler) will's noch mal wissen. Am Sonntag stellt sich der 53-Jährige zum dritten Mal zur Wahl und will weiterhin in seinem Ort eine ganze Menge bewegen. » mehr

Beeindruckende Momente: Jäger an der finnischen Holmenkollen-Schanze.

Aktualisiert am 03.04.2018

Schmalkalden

Wie ein Oberschönauer die WM nach Oberhof holen will

Eine Biathlon-Weltmeisterschaft in Oberhof ist der Traum von Kay-Guido Jäger. Dafür war der Ortschef Oberschönaus den halben Winter über unterwegs. Sein Fazit: Die Chancen stehen gar nicht so schlecht... » mehr

Gute Bekannte: Hartmut Schubert (links) war als Sozial-Staatssekretär beim Richtfest für die Erweiterung des Biathlon-Stadions 2013 in Oberhof. Damals gemeinsam mit Wirtschafts-Staatssekretär Jochen Staschewski (Mitte, heute Lotto-Chef) und Bürgermeister Thomas Schulz. Archiv

17.03.2018

Thüringen

"Die Oberhof-Befindlichkeiten interessieren mich nicht"

Der neue starke Mann in Oberhof ist jemand, der den Ort und seine Probleme kennt: Thüringens Finanzstaatssekretär Hartmut Schubert. Zu seinem Amtsantritt hat der SPD-Politiker klare Botschaften. » mehr

Autogramme sind in Oberhof gefragt, hier bei Johannes Ludwig.

28.02.2018

Thüringen

"Zeigen, dass wir es können"

Thüringen hat seine Olympia-Teilnehmer zurück in der Heimat begrüßt. Die gute Stimmung nach den Erfolgen in Korea soll ruhig noch ein bisschen anhalten. » mehr

Flotte Vierer-Combo im fernen Pyeongchang: Thüringens Biathlonlegenden Frank Ullrich (links) und Sven Fischer (rechts) flankieren Ministerpräsident Bodo Ramelow (2. von links) und Oberhofs Bürgermeister Thomas Schulz.	Fotos: Picture-Alliance

19.02.2018

Thüringen

Oberhofer Sonnenbrillen in Fernost

Großer Bahnhof im Deutschen Haus in Pyeongchang: Oberhof und Thüringen werben vor der kompletten IBU-Spitze für die Biathlon-WM 2023. Ministerpräsident Ramelow knüpft parallel dazu neue Kontakte. » mehr

Die neue Leitung der Oberhofer Feuerwehr: Falk Reichel, Mitglied im Feuerwehrausschuss, Florian Köhler, stellvertretender Stadtbrandmeister, Walter Grosch, Vertreter der Alters - und Ehrenabteilung im Feuerwehrausschuss, Daniel Fischer, Stadtbrandmeister, Jörg Vorbach, Jugendfeuerwehrwart und Florian Stadler, Mitglied im Feuerwehrausschuss (von links).

18.02.2018

Zella-Mehlis

Kleine Wehr mit großen Aufgaben

Die Feuerwehr Oberhof steht weiterhin unter der bewährten Leitung von Stadtbrandmeister Daniel Fischer. In der Jahreshauptversammlung wurde die neue Spitze für fünf Jahre gewählt. » mehr

Erst brechen alle emotionalen Dämme, dann knallen die Sektkorken: Ilmenaus Rennrodel-Fangemeinde mit RC-Präsident (links), Public-Viewing-Chefin (rechts) und OB (rechts hinten) feiern den großen Erfolg.

13.02.2018

Ilmenau

Sekt und Silber für Ilmenau

Dajana Eitbergers silberner Husarenstreich von Pyeongchang versetzt ihre Fan-Gemeinde beim Public Viewing in der Goethepassage in Extase. Das sporthistorische Ereignis wird würdig gefeiert. » mehr

Urlauber und Tagestouristen bevölkern in den Ferien den Wintersportort Oberhof. Auch die erhöhten Aufgaben durch die Bewältigung von jährlich 380 000 Übernachtungen führt die Kommune als Beleg dafür an, dass sie weiter einen hauptamtlichen Bürgermeister braucht. Foto: Michael Bauroth

06.02.2018

Zella-Mehlis

Oberhof klagt für Erhalt des hauptamtlichen Bürgermeisters

Die Stadt Oberhof hat beim Verwaltungsgericht Meiningen Klage eingereicht. Sie geht damit gegen den Bescheid des Landesverwaltungsamtes vor, am 15. April nur einen ehrenamtlichen Bürgermeister zu wähl... » mehr

Einer der Befürworter für die WM 2023 in Oberhof: Michael Rösch, seit geraumer Zeit als Biathlet in Belgien unterwegs. Foto: Ilgen

01.02.2018

Regionalsport

Klein, aber fein

Am 18. Februar will Oberhof bei den Winterspielen in Pyeongchang die Werbetrommel für die Biathlon-WM 2023 rühren. Eine zentrale Rolle kommt Frank Ullrich zu. » mehr

Fritz Gramß aus Lauscha macht seit frühester Jugend Musik. Als Kind der Berge ist er ein begeisterter Wintersportfan und von den Leistungen der Biathletin Laura Dahlmeier schwer beeindruckt. Sein aktuelles Olympia-Lied "Laura, Laura" feuert die Spitzensportlerin an.	Foto: ari

30.01.2018

Thüringen

Olympia-Ohrwurm aus Lauscha für Laura

Der alte Holzmichl hat es vorgemacht: Stimmungslieder und Wintersport sind ein Erfolgsrezept. Aus Lauscha kommt nun ein Lied, dass die Winterspiele in Pyeongchang zum Schunkeln bringen kann. » mehr

Jörg Krautwurst und Annett Janusch vom Hotel Fronveste durften mehr Besucher begrüßen.	Fotos: Sarah Busch

17.01.2018

Zella-Mehlis

Ein funktionierendes Netzwerk unter Hoteliers

Wintersportarten wie Biathlon begeistern die Massen. Auch die umliegenden Regionen profitieren davon. In Meiningen gab es glückliche Hoteliers und ausgebuchte Häuser. » mehr

Jörg Krautwurst und Annett Janusch vom Hotel Fronveste durften mehr Besucher begrüßen.	Fotos: Sarah Busch

16.01.2018

Meiningen

"Ein funktionierendes Netzwerk!"

Wintersportarten wie Biathlon begeistern die Massen. Auch die umliegenden Regionen profitieren davon. In Meiningen gab es glückliche Hoteliers und ausgebuchte Häuser. » mehr

Interview: NAMI KIM-WOLLSCHLÄGER, Vizepräsidentin des Biathlonweltverbandes IBU, ranghohe Sportfunktionärin in Südkorea und am vergangenen Wochenende Trägerin der Olympischen Fackel in ihrer Heimat

09.01.2018

Regionalsport

"Das hätte Weltgeschichte geschrieben"

Die Gelegenheit, mit einer ranghohen sportpolitischen Persönlichkeit aus Südkorea im Vorfeld der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang zu sprechen, bietet sich nur selten. Wir nutzten Sie am Rande d... » mehr

Roland Heim zeigt eine Zeichnung von Schloss Wilhelmsburg, bei der man in manche Räume hineinschauen kann. Darunter das Wimmelbild, das er für Alba Berlin anfertigte, links eine Landkarte. Er ist zudem kreativer Kopf der neuen Ausstellung im Aktivmuseum Breitungen.

09.01.2018

Schmalkalden

Kreis wollte es "kurz und knackig"

Zum Biathlon-Weltcup haben Tausende sie gesehen, die Kunden der VR-Bank kennen sie und auch die Liebhaber der Biere der Rhönbrauerei – Logos, die der Schmalkalder Grafiker Roland Heim entworfen hat. » mehr

Trio Oberhof: Stadionsprecher Adi Rückewold, ARD-Mann Uri Zahavi und Michael Rösch rocken die Ski-Arena.

09.01.2018

Regionalsport

Ein Mann, ein Bart, eine Wette und ein (Kloß-)Song

Oberhof - Thüringer Klöße gelten allgemeinhin nicht unbedingt als Sportlernahrung - zu schwer, zu kalorienreich, wenn auch ziemlich lecker. » mehr

Philipp Bräuning (links) führt bei den halbstündigen Backstage-Führungen die Fans im Stadion hinter die Kulissen. Fotos: Christopher Eichler

05.01.2018

Zella-Mehlis

Ein Blick hinter die Biathlon-Kulissen

Ein besonderes Erlebnis vor den Biathlon-Wettbewerben sind die Backstageführungen im Stadion. Für den Blick hinter die Kulissen sind einige wenige Plätze auch noch am Wochenende frei. » mehr

Plan: So könnte das umgebaute Regiegebäude im Oberhofer Biathlon-Stadion einmal aussehen. Markant ist der Aufbau, in dem sich vorn die TV-Kabinen befinden sollen. Der oberirdische, gläserne Gang soll direkt zu einem Fahrstuhl und von da aus ins unterirdische Tunnelsystem führen.

05.01.2018

Regionalsport

Pläne für Umbau der Ski-Arena liegen in der Schublade

Die Rennsteigstadt wird wie angekündigt ihren Hut bei der WM-Bewerbung für das Jahr 2023 in den Ring werfen. Der Stadionumbau soll im Herbst beginnen. » mehr

Zugpferd: Laura Dahlmeier beim Training am Mittwoch in Oberhof. Foto: König

04.01.2018

Regionalsport

Weltcup soll Rückenwind für WM-Bewerbung bringen

Mit einem gelungenen Weltcup will Oberhof vor der im Herbst anstehenden Bewerbung für die Biathlon-Weltmeisterschaft im Jahr 2023 punkten. » mehr

Zwei Aushängeschilder des Thüringer Waldes: Biathlet Erik Lesser beim Training in der Rennsteig-Arena in Oberhof. Die Arena wurde für die Biathlon-WM 2004 aufwendig umgebaut, für erneute WM-Bewerbungen gilt sie jedoch schon wieder als Sanierungsfall.

27.12.2017

Regionalsport

Weltcup soll Rückenwind für Oberhofer WM-Bewerbung bringen

Oberhof will den Biathlon-Weltcup vom Donnerstag bis Sonntag kommender Woche als öffentlichen Aufgalopp für eine erneute WM-Bewerbung nutzen und sein in den vergangen Jahren angekratztes Image als «Bi... » mehr

29.10.2017

Thüringen

Sportminister hebt Bedeutung der Oberhofer Biathlon-Arena hervor

Für die umfangreichen Umbauarbeiten der Oberhofer DKB-Ski-Arena sollen im Sommer 2018 fertige Entwürfe vorliegen. » mehr

Beim Circuit in Indien konnte Hausdörfer auch mit diesem Foto vom Biathlon-Weltcup in Oberhof punkten. Fotos (2): Frank Hausdörfer

17.10.2017

Zella-Mehlis

20 Millionen-Euro-Investition für Umbauarbeiten in Oberhof zur Biathlon-WM 2023

Umfangreiche Umbauarbeiten sollen Oberhof die Ausrichtung der Biathlon-Weltmeisterschaften 2023 sichern. » mehr

Alles Gute zum70.

07.09.2017

Lokalsport Bad Salzungen

Alles Gute zum 70.

Steinbach/Bad Salzungen - An diesem Freitag feiert der über die Grenzen des Sportkreises hinaus bekannte Sportenthusiast Gert Hellmann (Foto) sein 70. Wiegenfest. » mehr

Auf Kuschelkurs war Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Freies Wort -Leserfest nicht, auch wenn er hier neben einem Plüsch-Maskottchen steht. Er machte klare Ansagen zur Zusammenarbeit in der Region. Foto: frankphoto.de

01.09.2017

Zella-Mehlis

30 Millionen gestrichen? Ramelow stiftet Verwirrung

Alle laufenden Oberhof-Projekte werde er freigeben, neue Millionenvorhaben aber nur, wenn die Region mehr kooperiere. So ließ Ministerpräsident Bodo Ramelow nun Äußerungen klarstellen, die für Verwirr... » mehr

Wortmeldung aus dem Publikum: Jan Eichhorn, einst erfolgreicher Rennrodler, jetzt Trainer der aktuellen Weltmeister in Oberhof, machte manche Sorgen und Nöte der Thüringer Sportszene deutlich.

28.04.2017

Regionalsport

Wenig Streitpunkte, viele Baustellen

Beim Forum in Oberhof herrscht zwischen den Vertretern der fünf Landtagsfraktionen Einigkeit, der Sportszene zu helfen. Probleme gibt es genug. » mehr

Gefeierte und Gestrauchelte

20.02.2017

Regionalsport

Gefeierte und Gestrauchelte

Ja, so eine Biathlon-WM hat einige Gewinner, aber auch viele Verlierer. Hier eine kleine Auswahl. » mehr

An der Spitze: Vanessa Hinz führt das Feld im dichten Schneetreiben an. Fotos: dpa

17.02.2017

Regionalsport

Mit letzter Kraft

Das Wintermärchen in Tirol geht weiter: Mit der deutschen Frauen-Staffel gewinnt Laura Dahlmeier ihre vierte Goldmedaille bei der Biathlon-WM. Danach benötigt sie erneut medizinische Hilfe. » mehr

Hat die Sicherheit im Stehendschießen wieder gefunden: Erik Lesser. Fotos: dpa

17.02.2017

Regionalsport

Ein zufriedener Vierter

Knapp am Podest vorbei und trotzdem bester Laune: Nach dem undankbaren vierten Platz im Einzel-Rennen bei der Biathlon-WM strahlt Erik Lesser - und das aus gutem Grund. WM-Gold holt ein Bisonfarmer au... » mehr

Auf Du und Du mit den Athleten: Reporter Sigi Heinrich mit Sprint-Weltmeisterin Gabriela Koukalova.

15.02.2017

Regionalsport

"Laura ist der Sonnenschein der Mannschaft"

Hochfilzen - Olympia nicht mehr bei ARD und ZDF, dafür nun bei Eurosport: Die TV-Rechtevergabe für die Winterspiele 2018 in Pyeongchang hinterlässt Fragen. Wir sprachen bei der Biathlon-WM mit Eurospo... » mehr

Traumkulisse in Hochfilzen: Die malerischen Kitzbüheler Alpen im Hintergrund, hier mit Verfolgungs-Weltmeister Martin Fourcade, und dauerhaft schönes Wetter hat Oberhof nicht zu bieten. Dafür kann die Rennsteigstadt bei der Stimmung oder dem Veranstaltungsgelände punkten. Fotos: dpa

13.02.2017

Regionalsport

Ganz kurze Wege in Tirol und ein Vergleich mit Oberhof

Oberhof will sich im nächsten Jahr wieder für eine Biathlon-Weltmeisterschaft bewerben. Wir wagen wie zu jeder WM einen Vergleich mit dem aktuellen Veranstalter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".