Lade Login-Box.

BEWÄSSERUNG

Espresso

22.03.2020

Bauen & Wohnen

So senken Sie den virtuellen Wasserverbrauch

Duschen, spülen, waschen - gut 120 Liter Wasser verbraucht eine Person am Tag im Haushalt. Doch das meiste Wasser verbrauchen wir indirekt. » mehr

Kresse züchten

27.02.2020

dpa

Kresse gelingt nicht: Saatgut zu dicht gestreut

Kresse schmeckt gut und lässt sich schnell und leicht anbauen. Die Bayerische Gartenakademie gibt Tipps zu Saatdichte und Bewässerung. » mehr

Rebgärten

30.04.2020

Reisetourismus

Zypern auf den Spuren des Weins erkunden

Zypern ist eines der ältesten Weinbaugebiete der Welt. Die sonnenverwöhnten Tropfen bringen Geschmack in den Urlaub. » mehr

Bewässerung

26.02.2020

Thüringen

Land prüft Reaktivierung alter Speicher zur Bewässerung

Die extrem trockenen Jahre 2018 und 2019 haben Thüringens Bauern aufgeschreckt. Durch den Klimawandel werden sie wohl häufiger mit solcher Trockenheit zu kämpfen haben. Deswegen wird nun darüber nachg... » mehr

Schmetterlingsorchidee

30.01.2020

Garten

Pflegetipps für Schmetterlingsorchideen

Schmetterlingsorchideen sind sehr beliebte Dekorationen fürs Zimmer. Und doch ärgern sie ihre Besitzer, denn die zuverlässige und lange Blüte stockt schon mal. Experten verraten ihre Pflegetricks. » mehr

Das Gasthaus Zum Stern im Zentrum von Vachdorf gehört zu den ortsbildprägenden Gebäuden und soll erhalten werden, muss aber auch einer nachhaltigen Nutzung zugeführt werden. Die Gemeinde will dazu ein Konzept erstellen lassen.

17.01.2020

Meiningen

Wässerhäuschen, Wald und Windkraft

Nur kleinere Projekte wollen die Vachdorfer 2020 umsetzen. Dazu gehört die Rekonstruktion des Wässerhäuschens und die Vermarktung des Gasthauses. Zudem steht die Beseitigung von Waldschäden an. » mehr

Kleine Nährstoffbomben

05.12.2019

Garten

Microgreens mit Superkräften ziehen

Gärtnern mit Erfolg kann so einfach sein: mit Microgreens. Man braucht kein Wissen und keine Ausrüstung. Dazu sind die Pflanzen innerhalb von Tagen erntereif - mitten im Winter. » mehr

Im Rennsteiggarten gibt es zu jeder Jahreszeit Besonderheiten zu entdecken, auch kurz vor dem Saisonende. Ines Neumann und Annett Herhoffer waren unter den Besuchern am letzten Wochenende der Saison und begaben sich auf Entdeckungsreise.

03.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Von Winterschlaf kann nicht die Rede sein

Zwar schließt der Rennsteiggarten traditionell Anfang November seine Tore, doch an Winterschlaf ist nicht zu denken. Das Team hat auch in den kommenden Monaten jede Menge zu tun. » mehr

Im Rennsteiggarten gibt es zu jeder Jahreszeit Besonderheiten zu entdecken, auch kurz vor dem Saisonende. Ines Neumann und Annett Herhoffer waren unter den Besuchern am letzten Wochenende der Saison und begaben sich auf Entdeckungsreise. Fotos (3): Michael Bauroth

03.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Von Winterschlaf kann nicht die Rede sein

Zwar schließt der Rennsteiggarten traditionell Anfang November seine Tore, doch an Winterschlaf ist nicht zu denken. Das Team hat auch in den kommenden Monaten jede Menge zu tun. » mehr

Ernte auf Trüffelplantage

12.10.2019

Deutschland & Welt

Pilz-Pioniere treiben Trüffelanbau in Deutschland voran

Trüffel stammen üblicherweise aus Italien, Frankreich oder Spanien. Bislang. Denn auch in Deutschland steht einem Anbau nach Einschätzung von Experten nichts im Weg. Pilz-Pioniere müssen aber Geduld m... » mehr

Mehrere Gruppen der Kindertagesstätte "Rhönzwerge" präsentieren ihren Siegerkürbis. Kita-Leiterin Monika Oswald (hinten, links) nimmt von Sparkassen-Mitarbeiterin Manja Rosenbusch den Scheck mit der Siegerprämie entgegen. Foto: Stefan Sachs

26.09.2019

Region

Schleider haben den dicksten Kürbis

Der Kindergarten "Rhönzwerge" in Schleid hat die Kürbiswette der Wartburg-Sparkasse gewonnen. Mit einem Umfang von 229 Zentimetern konnten sie den dicksten Kürbis aller Teilnehmer vorweisen. » mehr

Honigmelone

03.09.2019

Ernährung

Melone wächst jetzt auch in Bayern

Süß, fruchtig, reif: Seit einiger Zeit gibt es Melonen original aus Bayern - und sie überraschen mit bestem Geschmack. Doch beim Anbau sind noch Probleme zu lösen. » mehr

31.08.2019

Thüringen

Kommunen müssen Parks immer häufiger bewässern

Erfurt - Durch die Hitze- und Dürreperioden der Jahre 2018 und 2019 sind die Kosten für die Bewässerung von Parks vielerorts deutlich angestiegen. » mehr

Weihnachtsbaumplantage

23.08.2019

dpa

Lässt sich der Weihnachtsbaum aus Plastik noch stoppen?

Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grü... » mehr

Auf dem Sportplatz "Friedenskampfbahn" wurde neue Beregnungstechnik installiert. Foto: Erik Hande

18.08.2019

Region

Sportplatz wird besprenkelt

Aufwand minimieren und trotzdem einen intakten, gut bewässerten Fußballrasen haben: Das ist Anliegen der Gemeinde Breitungen. Damit dies möglich wird, investiert sie am Sportplatz "Friedenskampfbahn" ... » mehr

Kameraden der Feuerwehr Trusetal zielen auf die Baumgruppe. Foto: Marcus Brenn/Feuerwehr Trusetal

31.07.2019

Region

Baum brennt: Feuerwehr muss anrücken

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Mittwoch gegen 10 Uhr in Trusetal. Laut Polizei hatte der Grundstückseigentümer das Feuer gelegt. » mehr

In den Talsperren mangelt es an Wasser nicht, wie hier in der Erletor-Talsperre bei Hirschbach im Landkreis Hildburghausen. Das Problem sind vielmehr die Fließgewässer, also Bäche und Flüsse. Foto: ari

12.07.2019

Thüringen

Nur ein paar Tropfen auf den heißen Stein

Die Hitze ist erst einmal vorüber, die Trockenheit bleibt. Seit Wochen hat es auch in Südthüringen nicht nennenswert geregnet. Wenige kurze Schauer seither haben nur gereicht, den Staub zu löschen. Im... » mehr

Abkühlung unterm Rasensprenger

09.07.2019

Garten

Was eine Wasserknappheit für Gartenbesitzer bedeuten könnte

Die Lausitz könnte noch in diesem Sommer auf dem Trockenen sitzen, wenn es weiter wenig regnet. Wassersparen bekommt damit für Teile Deutschlands eine ganz neue Bedeutung. Das könnte vor allem Gartenb... » mehr

Rasensprenger

05.07.2019

Deutschland & Welt

Umweltamt warnt vor Streit ums Wasser in Deutschland

Der Sommer 2018 ist vielen als «Dürresommer» in Erinnerung, in den vergangenen Wochen liefen viele Rasensprenger wieder auf Hochtouren. Für Wasserversorger kann das zum Problem werden - denn auch die ... » mehr

05.07.2019

Deutschland & Welt

Wasserversorger mahnen: Trinkwasser muss Vorrang haben

Nach dem Dürresommer 2018 fordern die kommunalen Unternehmen, künftig der Trinkwasserversorgung Vorrang vor Landwirtschaft und Industrie zu geben. «Landwirte nehmen das Wasser für die Felder teils aus... » mehr

Straßenbäumen

03.07.2019

dpa

Straßenbäumen macht Hitze zu schaffen

Innerhalb von Städten leiden Bäume sehr unter der Hitze. Warum also nicht mal die Bäume vorm Haus mitgießen, wenn man eh gerade im Garten die Pflanzen bewässert? » mehr

Acker

23.06.2019

Deutschland & Welt

Bauern nach Dürre-Einbußen mit vorsichtigen Erwartungen

Im vorigen Sommer blickten viele Landwirte mit großen Sorgen auf trockene Äcker und Wiesen. So schlimm ist es nun nicht. Die Betriebe sind aber lieber wachsam, und das liegt auch an Wetteraussichten. » mehr

Untergelegtes Stroh im Erdbeerbeet

19.06.2019

dpa

Stroh hilft gegen Schnecken und Fäulnis an Erdbeeren

Reife Erdbeeren sind oft zu schwer und liegen auf oder kurz vor dem feuchten Boden. Um Fäulnis und Feuchtigkeit einzudämmen, empfiehlt es sich unter den Früchten und auf den Wegen trockenes Stroh ausz... » mehr

Rasen-Sprengen am Morgen

21.06.2019

Garten

Tipps zur Bewässerung des Rasens

Der Rasen ist die Pflanze, die (quasi) jeder in seinem Garten hat - und man müsste meinen, die Pflege sei daher auch einfach. Aber da spielt oft der Sommer nicht mit: Intensive Sonneneinstrahlung und ... » mehr

Erdbeerenanbau unter Foliendach

21.05.2019

Ernährung

Deutsche Erdbeeren kommen zunehmend aus dem Folientunnel

Wetterschutz, höhere Erträge, eine längere Saison - für die Erdbeerbauern spricht vieles für einen Anbau der empfindlichen Früchte unter Glas oder Folie. Aus Sicht von Naturschützern wird dabei ein wi... » mehr

Bewässerung

03.05.2019

Bauen & Wohnen

Weniger Fleisch hilft beim Wassersparen

Duschen statt baden, Eco-Waschprogramme nutzen, den Wasserhahn zudrehen beim Zähneputzen: Die Deutschen sind wahre Meister im Wassersparen - jedenfalls im eigenen Haushalt. Doch auch durch einen cleve... » mehr

Kein Vergleich zu früher: Die neue Wässerbrücke zeigt sich in robuster Ausführung - Angst bei der Überquerung muss hier niemand haben.

08.04.2019

Meiningen

Ein "Blaues Wunder" über die Werra

Es ist vollbracht: Bei herrlichem Frühlingswetter gab es für die Einwohner von Vachdorf am Sonntag etwas zu feiern. Die grundhaft sanierte Wässerbrücke wurde für den Fußgängerverkehr frei gegeben. » mehr

Spargel-Bratwurst-Spieße

22.03.2019

dpa

Der heimische Spargel ist da

Sobald die Frühlingssonne scheint, wollen viele Deutsche Spargel auf ihren Tellern sehen. Mit speziellen Techniken versuchen Landwirte, die Ernte immer früher beginnen zu lassen. » mehr

Spargelernte in Südhessen

22.03.2019

Deutschland & Welt

Spargelhunger zum Frühlingsbeginn

Sobald die Frühlingssonne scheint, wollen viele Deutsche Spargel auf ihren Tellern sehen. Mit speziellen Techniken versuchen Landwirte, die Ernte immer früher beginnen zu lassen. » mehr

Beheizte Felder: Spargelsaison in Niedersachsen beginnt

06.03.2019

Deutschland & Welt

Bauern ernten ersten heimischen Spargel

Bauern haben in Niedersachsen den ersten heimischen Spargel in dieser Saison geerntet. Dank Heiztechnik in speziell vorbereiteten Böden konnten die Landwirte schon mit der Ernte beginnen. » mehr

Beheizte Felder

06.03.2019

Deutschland & Welt

Bauern ernten ersten heimischen Spargel

Bauern haben in Niedersachsen den ersten heimischen Spargel in dieser Saison geerntet. Dank Heiztechnik in speziell vorbereiteten Böden konnten die Landwirte schon mit der Ernte beginnen. » mehr

Wettbewerbsfähig bleiben

31.01.2019

Deutschland & Welt

Wie Deutschland im Weltall punkten will

Der Weltraum bietet Platz, Rohstoffe, Forschungspotenzial und bald vielleicht sogar frisches Gemüse. Also alle ab ins All? Deutschland setzt große Hoffnungen auf die Raumfahrt. Doch um erfolgreich zu ... » mehr

Jugendwart Martin Psiuk hat Justus Zimmermann, Janina Rascher, Nils Dürer, Eric Moore, Felix Jehnichen und Luis Dürer (von links) mit der Jugendflamme 1 ausgezeichnet. Foto: H. Hüchtemann

03.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Nachwuchs-Feuerwehrleute mit großem Pensum für Ausbildung

Fast jedes Mitglied der Jugendfeuerwehr Benshausen/Ebertshausen hat im vergangenen Jahr 324 Stunden für die Ausbildung und andere Aktivitäten geleistet. Dafür gibt es Lob und Jugendflammen. » mehr

Ehre und Beförderungen gab es für Roy Scheffler (Neuaufnahme), Stefan Jäger, Tony Baumbach (beide befördert zum Oberlöschmeister), Jürgen Gerber (befördert zum Brandmeister), Tommy Heim, Robin Forelle (beide 10 Jahre dabei) und Volker Grimm (25 Jahre dabei/ von links). Foto: H. Hüchtemann

28.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Starke Truppe erledigt in diesem Jahr 71 Einsätze

Weil es ihre letzte ist, wird die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Benshausen für die Kameraden eine ganz besondere. Ab dem 1. Januar gehören sie der Feuerwehr Zella-Mehlis an. » mehr

Erste Sanierungsschritte sind getan: Bürgermeister, Vereinsvertreter und Stadträte im Bergmann-Stadion. Foto: G. Bertram

18.12.2018

Region

Stadion ist zwar keine Profi-Arena, aber bespielbar

Die Rasenfläche im Werner-Bergmann-Stadion Hildburghausen ist instandgesetzt worden. Damit ist ein erster Schritt zur Bespielbarkeit der Sportstätte ab dem kommenden Frühjahr getan. » mehr

Die Werra in Breitungen. Nach dem trockenen Sommer führt sie immer noch wenig Wasser. Am Donnerstag flossen knapp vier Kubikmeter pro Sekunde am Pegelhäuschen bei der Altenbreitunger Brücke vorbei, der Durchschnittswert liegt bei 20 Kubikmetern. Der niedrige Wasserstand war im Sommer häufig Gesprächsthema in den Werra-Orten, dabei kam die Frage auf, wie es wohl zum tiefsten gemessenen Wasserstand am 3. Juli 1976 kam. Foto: fotoart-af.de

08.11.2018

Region

Für Kartoffeln und Viehfutter beinahe die Werra leergesaugt

Wurde der Werra-Tiefstand im Juli 1976 in Breitungen durch die Bewässerung von Feldern verursacht? Heinz Baier hat dies schon beschrieben, Karl-Heinz Petter aus Fambach nennt weitere Details. » mehr

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt (4. von links), hat den Verein "Die Optimisten" in Kieselbach besucht. Er ist der Landessieger des Deutschen Nachbarschaftspreises 2018.	Fotos (2): Susann Eberlein

24.10.2018

Region

Bundespolitikerin besuchte Optimisten

Katrin Göring-Eckardt hat "Die Optimisten"besucht. Dabei lernte sie nicht nur die Aktionen des Vereins kennen, sondern erfuhr, dass ihm das Prädikat der Gemeinnützigkeit aberkannt wurde. Nun will die ... » mehr

Der Wasserstand in der Werra war mit 114 Zentimetern am gestrigen Freitag immer noch niedrig, das langjährige Mittel liegt einige Stufen höher bei 185 Zentimetern. Nach Angaben der Hochwassernachrichtenzentrale flossen etwa viereinhalb Kubikmeter Wasser pro Sekunde vorbei. Als durchschnittlich gelten gut 20 Kubikmeter. Foto: Ulricke Bischoff

19.10.2018

Region

Werra-Tiefstand: War es die Kali-Pumpe?

Wer kann sich an einen Werra-Tiefstand im Juli 1976 in Breitungen erinnern? Diese Frage stellte die Heimatzeitung am 22. September. Heinz Baier aus Fambach kann sich erklären, was damals passierte. » mehr

16.10.2018

Deutschland & Welt

Neuartiger Asphalt soll Lärm und Hitze in Paris reduzieren

In Paris wird ein neuartiger Asphalt getestet, der den Verkehrslärm senken und die Hitze im Sommer reduzieren soll. Der Asphalt solle die Rollgeräusche der Autos halbieren und dank einer möglichen Bew... » mehr

Weißkohl im Handel

05.10.2018

Ernährung

Kohlernte fällt in diesem Jahr schlecht aus

Ob rot, weiß oder grün: Landwirte und Gemüseverarbeiter bangen wegen der Dürre um die Kohlernte. Am Ende könnten die Verbraucher vor leeren Supermarktregalen stehen, fürchtet die Branche. » mehr

Das Runde muss ins Eckige: Bei den Fußballern der SG 1951 Sonneberg kann das Training dank ausreichender Bewässerung während des trockenen Sommers noch auf grünem Untergrund stattfinden. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

30.08.2018

Region

"Vom saftigen Grün zum vertrockneten Braun"

Der Sommer hat so ziemlich jeden und alles ausgetrocknet. Einige Sportplätze in Stadt und Landkreis sind gut davon gekommen, andere jedoch nicht. » mehr

Klimaanpassung in Karlsruhe

28.08.2018

Deutschland & Welt

Städte trotzen mit Grün, Weiß und Nass dem Klimawandel

«Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren lass die Winde los», schrieb einst Rilke. Was, wenn die Hitzewellen dieses Sommers der Vorgeschmack des Klimawand... » mehr

Spechtsbrunn

14.08.2018

Region

Schläuche und verbranntes Terrain: Aufräumen nach dem Großbrand

Zwei Tage nachdem der Waldbrand zwischen Piesau und Spechtsbrunn etwa 250 Einsatzkräfte auf den Plan rief, hatten die Helfer auch am Dienstag noch alle Hände voll zu tun. Am Montag waren noch etwa 100... » mehr

André Schlegelmilch, Stefan Hopf und André Herwig (von links) von der hauptamtlichen Wache waren am Freitag in der Schleusinger Straße im Einsatz. Die Feuerwehrleute unterstützen die Stadt, um die Bäume bei der anhaltenden Hitze mit ausreichend Wasser zu versorgen. Foto: frankphoto.de

27.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Wasser marsch! Damit Bäume nicht verdursten

Die Hitze setzt den Bäumen im Stadtgebiet zu. Damit sie nicht verdursten, ist jetzt die Feuerwehr im Einsatz und gießt die grünen Riesen. » mehr

Erfrischung kommt aus dem Schlauch: 100 Liter für jeden Baum

26.07.2018

Region

Erfrischung kommt aus dem Schlauch: 100 Liter für jeden Baum

Bei subtropischen Temperaturen müssen die Bäume in der Fußgängerzone bewässert werden. 100 Liter Wasser kriegt derzeit jeder. Kevin Fliedner (Foto) von der Firma Garten- und Landschaftsdienst König au... » mehr

Auch die Linden in der Lindenstraße haben mit der Trockenheit zu kämpfen. Um weniger Wasser zu verbrauchen, werfen sie vermehrt Blätter ab. Foto: b-fritz.de

24.07.2018

Region

Anhaltende Trockenheit: Sogar Bäume werden gegossen

In Ilmenau ist zurzeit der Himmel blau. Die Bewohner der Stadt schwitzen - doch nicht nur sie. Auch Flora und Fauna machen Temperatur und Trockenheit zu schaffen. » mehr

Maulwürfe sind gut für den Boden

18.05.2018

Tiere

Maulwürfe erobern die Stadt

Waschbären, Füchse, hin und wieder sogar ganze Wildschweinrotten zieht es in die Stadt. Manch Gärtner könnte den Eindruck bekommen, auch der Maulwurf fühlt sich urban immer wohler. Doch stimmt das? » mehr

In der Nacht des 22. Juli 2015 brach die 300-jährige Bergulme bei einem Unwetter auseinander. Seither ist sie eine lebende Baumruine.

17.05.2018

Region

Alte Bergulme hat Nachwuchs bekommen

Über 300 Jahre steht eine Bergulme am Ilmenauer Grenzhammer. Ein Unwetter hat sie vor drei Jahren zur Baumruine gemacht. » mehr

Skilanglauftraining ist derzeit in der Skisporthalle Oberhof nicht möglich. Bis einschließlich 29. April laufen die turnusmäßigen Wartungs- und Reparaturarbeiten. Besucher wie Petra Becher, Ute und Volkmar Weichold sowie Dieter Becher aus Witzleben und Dienstedt (von links), die derzeit einen Kurzurlaub in Oberhof verbringen, können allerdings von Montag bis Freitag den Besucherbalkon nutzen, um in die Halle zu schauen. Fotos: Michael Bauroth

09.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Skisporthalle bis Ende April dicht, nur gucken ist möglich

Der Winter zieht sich gerade komplett aus Oberhof zurück. Auch die Skisporthalle ist nicht nutzbar, weil bis Ende April die jährlichen Wartungsarbeiten stattfinden. » mehr

Das älteste Gebäude der Stadt und im Werratal, die Husenkirche, soll, so das Ziel der Mitglieder des Fördervereins Husenkirche, nicht nur ein Dach bekommen, sondern auch wieder mit Leben gefüllt werden. Foto: Annett Spieß

18.09.2017

Region

Husenkirche mit Leben füllen

Die Husenkirche in Bad Salzungen soll ein Dach bekommen - diesen Beschluss fassten die Mitglieder des Fördervereins Husenkirche in ihrer jüngsten Sitzung einhellig. » mehr

Forstmeister Steven Schmidt vom städtischen Bauhof beim Baumschnitt in der Siedlung.	Foto: Heiko Matz

21.07.2017

Region

Viele Hände pflegen das Grün

Mähen, gießen, pflegen: An den heißen Tagen ist die Grünpflege in Bad Salzungen besonders aufwendig. Damit die Wasserkosten nicht übermäßig ansteigen, wird die Werra angezapft. » mehr

Nicht unumstritten: Überplanmäßige Ausgabe für den Multifunktionsplatz nahe der Leimbachhalle. Foto: Heiko Matz

20.07.2017

Region

Mehrkosten durch geänderte Bedingungen für Bewässerung

Ein Gelände nahe der Leimbachhalle wird mal als Sportplatz und mal als Multifunktionsplatz bezeichnet. Diese Ambivalenz drückt die Probleme aus, die hinter einer dem Gemeinderat von Leimbach zur Besch... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.