Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BEVÖLKERUNGSSCHUTZ

Rene Schwendemann, Disponent in der Leitstelle des Rettungsdienst-Zweckverbandes Südthüringen, hat die Monitore im Blick. Von hier aus können auch die Sirenen betätigt werden. Fotos: ari

10.09.2020

Thüringen

Systemtest 2020: Bedingt warnbereit

Er hätte nicht nur der erste, sondern auch der erste gelingende Test für das zivile Warnsystem im wiedervereinigten Deutschland werden sollen: der Warntag 2020. Stattdessen hat er gravierende Mängel o... » mehr

Vor dem ersten bundesweiten Warntag - Thüringen

10.09.2020

Thüringen

Probealarm zeigt Mängel bei Warnung der Bevölkerung

Mit einem bundesweiten Probealarm sollten die Deutschen das erst Mal seit der Wiedervereinigung das richtige Verhalten im Warnfall üben. Das ist in Thüringen ziemlich schief gegangen. » mehr

11.09.2020

Ilmenau

Licht und Schatten beim Warntag

Aus Sicht der Leitstelle des Ilm-Kreises war der bundesweite Warntag am Donnerstag eine gute Möglichkeit, diverse Alarmierungen und Abläufe im Hintergrund zu testen. » mehr

Sirene

10.09.2020

Brennpunkte

Der Warntag wird zum Fehlschlag

Lautstarkes Sirenengeheul und aufploppende Warnmeldungen waren für den ersten bundesweiten Probealarm angekündigt. Doch dann tat sich nicht viel. Das Bundesinnenministerium will die Vorgänge aufarbeit... » mehr

"Nina"

Aktualisiert am 10.09.2020

Thüringen

Probealarm: App zum Bevölkerungsschutz warnt nicht rechtzeitig

Mit einem bundesweiten Warntag sollten die Menschen in Deutschland das erst Mal seit der Wiedervereinigung einen Probealarm üben. Zumindest teilweise ist das ziemlich schief gegangen. Denn mancherorts... » mehr

Digitalradio

09.09.2020

Netzwelt & Multimedia

Auch Digitalradios schlagen Alarm

Am bundesweiten Warntag sollen nicht nur testweise Tausende Sirenen in ganz Deutschland aufheulen. Der Probealarm soll insbesondere auch digital verbreitet werden. » mehr

Notfallrettungsdienst

07.09.2020

Thüringen

Landesweiter Warntag: Deutschland übt den Notfall

Am Donnerstag heulen in Deutschland und auch in Thüringen die Sirenen. Grund zur Sorge besteht aber nicht, es ist nur ein Probealarm am ersten landesweiten Warntag. Ziemlich viel Aufwand - wofür eigen... » mehr

Sirene

07.09.2020

Brennpunkte

Deutschland übt den Notfall - Landesweiter Warntag

Am Donnerstag, ab 11 Uhr, heulen in Deutschland die Sirenen. Grund zur Sorge besteht aber nicht, es ist nur ein Probealarm am ersten landesweiten Warntag. Ziemlich viel Aufwand - wofür eigentlich? » mehr

Notfall-App NINA

01.09.2020

Netzwelt & Multimedia

Nutzerzahlen von Warnapp seit Corona stark gestiegen

Stromausfälle, Brände oder Überschwemmungen: Die Warnapp «Nina» informiert über mögliche Gefahren. Auch Neues zur Corona-Pandemie wird über sie bekanntgegeben. Das erklärt die aktuell erhöhte Nachfrag... » mehr

"Nina"

31.08.2020

Deutschland & Welt

Warnapp «Nina»: Nutzerzahlen in Corona-Krise stark gestiegen

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind die Nutzerzahlen der Warnapp «Nina» stark angestiegen. Derzeit nutzen rund 7,6 Millionen Menschen die App, teilte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastro... » mehr

Abstand zueinander zu halten, das ist im Städte-Zweier Sonneberg-Neustadt keine leichte Übung. Zu eng sind die Verflechtungen diesseits und jenseits der Gebrannten Brücke. Foto: Zitzmann

08.05.2020

Region

Lange gewartet auf die Richtlinien aus Erfurt

Eine nach Gemeinden aufgeschlüsselte Statistik zur Verbreitung der Corona-Infektionen, legte Krisenstab-Chef Köpper am Mittwoch dem Kreistag vor. Wie erwartet, belegt die Zahlenschau den Schwerpunkt i... » mehr

Bundesamt

12.04.2020

Deutschland & Welt

FDP fordert Katastrophenschutz-Zentrale

Eine Behörde, die dem Bundesinnenministerium untersteht, spielte vor Jahren ein Krisenszenario durch, das der Corona-Pandemie ähnelt. Die Konsequenzen aus dem Testlauf zu ziehen, war Sache der Länder.... » mehr

Abstand

22.03.2020

Deutschland & Welt

Corona-Folgen: Spuckschutz», Abstandsregeln, Leergutmangel

Abstand halten lautet die Devise in Corona-Zeiten, das gilt auch für den Handel. Supermärkte rüsten entsprechend auf. Doch sie haben noch weitere Probleme - und an manchen sind die Kunden nicht unbete... » mehr

Hinweisschild

22.03.2020

Deutschland & Welt

Corona-Krise: «Vorratshaltung ist gut, Hamstern unsinnig»

Trotz Hamsterkäufen wegen der Coronavirus-Krise ist die Lebensmittelversorgung in Deutschland aus Sicht des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe nicht gefährdet. » mehr

16.03.2020

Region

Untersagt: Sonnebad-Besuch, Kinoabend und Kindergeburtstag

Aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus untersagt der Kreis vorsorglich alle Veranstaltungen ungeachtet der Personenzahl. » mehr

Das Corona-Virus greift um sich: Wenn die Betreuung der Tiere in den Agrarbetrieben wegen fehlendem Personal nicht mehr gesichert werden kann, wäre die Lage ernst. Foto: Schunk

13.03.2020

Thüringen

Wenn die Kühe vergebens auf den Melker warten

Hotels bleiben wegen des Coronavirus leer, Betriebe haben Umsatzeinbußen. Für landwirtschaftliche Tierhalter käme es dicke, wenn das Gros der Mitarbeiter plötzlich fehlen würde. » mehr

Leere Sitze

10.03.2020

Überregional

Leere Ränge und Finanznot: Corona-Folgen treffen Sport hart

Jetzt greifen die Behörden auch im Sport durch: Der Fußball rollt in vielen Stadien wegen der Coronakrise vorerst vor leeren Rängen. Das schürt auch finanzielle Ängste. Andere Topligen sind womöglich ... » mehr

Notfallpaket mit Lebensmitteln

09.03.2020

Geld & Recht

Braucht man Notvorräte in Corona-Zeiten?

Aus Sorge vor dem Coronavirus Sars-CoV-2 legen viele Menschen auch in Deutschland derzeit Vorräte an. Aber was ist eigentlich sinnvolles Vorsorgen - und wo beginnt vielleicht schon die Hysterie? » mehr

Wenn der Strom ausfällt

19.02.2020

dpa

Nahrhaft kochen ohne Strom: Bundesamt plant Notfallkochbuch

Fällt der Strom aus, muss bei vielen Bürgern die Küche kalt bleiben. Damit in einer solchen Situation trotzdem etwas Nahrhaftes auf den Teller kommt, will das Bundesamt bald ein «Notfallkochbuch» hera... » mehr

«NINA»

12.02.2020

Netzwelt & Multimedia

iOS-Charts: Warn-App und Künstlertool

Bei Gefahren wie Sturm oder Hochwasser wollen Menschen schnell informiert werden. Das geht am besten mit einer Warn-App - ein Angebot, das bei iOS-Nutzern derzeit gut ankommt. Ebenfalls beliebt: Eine ... » mehr

Die Übung zum Sommerfest des DRK-Kreisverbandes simuliere den schweren Unfall eines Autos mit einem Bus. Fotos (3): Carl-Heinz Zitzmann

01.09.2019

Region

Beim Hund gibt es keine Mund-zu-Mund-Beatmung

Martinshörner und Blaulicht haben einen Großeinsatz in Sonneberg gemeldet. Tatsächlich war es eine anspruchsvolle Übung zum Sommerfest des Deutschen Roten Kreuzes. » mehr

Gewitter über Brandenburg

13.06.2019

Deutschland & Welt

Mindestens 21 Verletzte durch Sturmtief «Klaus»

Heftige Gewitter wüten über Teilen Deutschlands. Herabstürzende Äste verletzen mehrere Menschen, Blitzeinschläge lösen Brände aus. In Thüringen verwüstet Sturmtief «Klaus» eine Besucherattraktion. » mehr

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

19.05.2019

Deutschland & Welt

Erstes Landesregiment in Bayern in Dienst gestellt

Die Bundeswehr stellt in Bayern ein erstes Landesregiment in Dienst. Der Einsatz von Reservisten soll dadurch effektiver werden. Bis zu 500 Männer und Frauen sollen künftig bei Naturkatastrophen zivil... » mehr

^