Lade Login-Box.

BEVÖLKERUNG

Wuhan

02.06.2020

Brennpunkte

Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte

Wuhan gilt als Ursprungsort der Pandemie mit dem Coronavirus. In der chinesischen Metropole gab es die meisten Infektionen und Toten in China. Massentests brachten jetzt überraschende Erkenntnisse. » mehr

Jonas Wilhelm, Ellen Wilhelm, Marc Dasing und Hanna Neureuther (von links) sind die neuen Eigentümer der Fellbergbaude. Allerhand haben sie sich für die nächsten Jahre vorgenommen, um das ehemalige Ausflugsziel wieder auf Vordermann zu bringen. ...

01.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Vier von der Fellbergbaude

Sie sind jung, motiviert und haben eine Vision - die vier neuen Eigentümer der Fellbergbaude. Aus dem einstigen Ausflugsziel wollen sie in den nächsten Monaten und Jahren wieder eines machen - und noc... » mehr

James Mattis

vor 20 Stunden

Brennpunkte

Ex-US-Verteidigungsminister Mattis kritisiert Trump heftig

Für den Ex-US-Verteidigungsminister Mattis hat der US-Präsident seine Regierungsmacht missbraucht. Trump sei der erste Präsident, der seit drei Jahren versuche, das Land zu spalten. » mehr

Grippeschutzimpfung

Aktualisiert am 01.06.2020

Thüringen

Umfrage: Jeder Zweite würde sich gegen Corona impfen lassen

Jeder zweite Deutsche würde sich nach einer Umfrage gegen das Coronavirus impfen lassen, wenn es einen Impfstoff gäbe. Jeder Vierte würde dies vielleicht tun, wie aus der repräsentativen Online-Erhebu... » mehr

Nicht die Frage nach dem "Ob", sondern die nach dem "detaillierten Wie" gilt es laut Regiomed in den nächsten Monaten zu beantworten. Foto: chz

29.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Regiomed sagt "Ja" zum Klinik-Standort

Ein klares Bekenntnis zum Fortbestand des Neuhäuser Krankenhauses folgt vom Regiomed-Klinikverbund auf die gestartete Online-Petition zum Erhalt der Einrichtung. Auch Ideen für ein Zukunftskonzept bes... » mehr

Am Besucherbergwerk Finstertal soll investiert werden. Neue Schautafeln und weitere Ausstellungsflächen sind geplant. Da keine Fördermittel kommen, wird zunächst nur im Inneren des Bungalows saniert und umgebaut. Fotos (2): fotoart-af.de

27.05.2020

Schmalkalden

Der Wille ist da, allein es fehlt das Geld

Die Konzepte stehen, doch 2020 werden sie wohl nicht oder nur zum Teil umgesetzt. Die Möblierung im Schloss Wilhelmsburg in Schmalkalden und die Arbeiten am Besucherbergwerk Finstertal in Asbach müsse... » mehr

Das ehemalige Altenheim im Wolkenrasen soll nach dem Willen der Stadt Sonneberg abgerissen werden. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

27.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Stadt greift bei Schandfleck im Wolkenrasen ein

Seit 2004 vegetiert das ehemalige Pflegeheim im Wolkenrasen ungenutzt vor sich hin. Nachdem die Stadt Sonneberg das Gebäude von dem privaten Eigentümer erworben hat, plant sie perspektivisch und im Fa... » mehr

Ob Lockerungen oder nicht: Wie es vonseiten der Ilm-Kreis-Kliniken heißt, habe man verschiedene Konzepte erprobt, um im Ernstfall schnell auf steigende Infektionszahlen reagieren zu können. Auch im Normalbetrieb halte man genügend Betten für Corona-Patienten frei. Foto: Marina Hube

25.05.2020

Ilmenau

Ramelows Lockerungs-Pläne im Diskurs

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hatte angekündigt, die Corona-Beschränkungen zum 6. Juni zu lockern und damit eine heftige Debatte ausgelöst. Auch hiesige kommunale Vertreter bewerteten die ... » mehr

25.05.2020

Schmalkalden

Von "mutig" über "unangemessen" bis "unglückliches Signal"

Bodo Ramelow (Linke) hat mit seiner Ankündigung, die Corona-Präventionsmaßnahmen in Thüringen zu beenden, auch bei lokalen Entscheidungsträgern in der Region Schmalkalden für Verwirrung gesorgt. » mehr

Rund 150 Bürger waren am Sonntagnachmittag an die ehemalige Grenzübergangsstelle bei Henneberg gekommen, um ein deutliches Zeichen gegen die geplante Stromtrasse Südlink zu setzen.

25.05.2020

Meiningen

Eindrucksvolle Willensbekundung

Aus Thüringen und aus Franken waren sie gekommen, die in eindrucksvoller Weise ihren Unmut über die geplante Südlink-Trassenführung kundtun wollten. » mehr

Notstand aufgehoben

25.05.2020

Brennpunkte

Japan hebt den Corona-Notstand vollständig auf

Japan bringt das Coronavirus nach eigenen Aussagen nach anderthalb Monaten unter Kontrolle - ohne lockdown. Der vergleichsweise locker gehandhabte Notstand im Land wird jetzt vorzeitig aufgehoben. Bei... » mehr

Stethoskop

22.05.2020

Brennpunkte

Bundesärztekammer: Brauchen dringend medizinischen Nachwuchs

Auf rund 200 Einwohner in Deutschland kommt rechnerisch ein Arzt. Die Gesamtzahl der bei den Ärztekammern gemeldeten berufstätigen Mediziner ist nach Angaben der Bundesärztekammer vom Freitag im Jahr ... » mehr

Tabak-Werbeverbote

21.05.2020

Brennpunkte

Koalition startet Anlauf für weitere Tabak-Werbeverbote

Ärzte mahnen seit Jahren, Reklame für Zigaretten und Co. konsequenter zu unterbinden, um vor allem junge Leute vor Schäden zu bewahren. Nun wollen Union und SPD damit vorankommen - und legen Gesetzesp... » mehr

Forstarbeiter haben in Steinbach-Hallenberg damit begonnen, kranke Bäume im Stadtwald zu fällen. Die Maßnahme wird über ein neues Thüringer Förderprogramm mit 90 Prozent gefördert und hat noch nichts mit dem geplanten Waldumbau zu tun.	Foto: fotoart-af.de

20.05.2020

Schmalkalden

Notfällung kranker Bäume im Stadtwald beginnt

Im Steinbach-Hallenberger Stadtwald hat die Fällung kranker Bäume begonnen. Die kurzfristige Maßnahme wurde durch ein neues Landesprogramm möglich und hat noch nichts mit dem Waldumbau zu tun. » mehr

Erst nachdem sich Frank Rebhan (links) und Heiko Voigt mit ausreichend Abstand hingesetzt haben, verzichten sie auf den Mundschutz.

19.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Städteduo richtet Appell an Bevölkerung

Himmelfahrt im Visier und die vergangenen Corona-Wochen noch in den Knochen: Die Stadtoberhäupter von Sonneberg und Neustadt warnen eindringlich vor zu viel Lockerheit im Umgang mit Abstand und Maske. » mehr

Getxo

18.05.2020

Brennpunkte

Spanien dämpft Hoffnung auf baldige Öffnung für Touristen

Italien öffnet schon bald die Grenzen wieder für den Tourismus. In Spanien könnte es aber noch dauern. Selbst für die Bevölkerung werden die Kontaktsperren erst vorsichtig gelockert. » mehr

Passanten mit Mundschutz

17.05.2020

Brennpunkte

Kanzleramt: Keine Impfpflicht gegen Corona geplant

Eine mögliche Impfpflicht gegen das Coronavirus in Deutschland gibt es bisher nicht - und wird es auch nicht geben, sagt der Kanzleramtschef. Auch das Robert Koch-Institut spricht sich dagegen aus. » mehr

Coronavirus - Impfen

Aktualisiert am 16.05.2020

Brennpunkte

Kanzleramt: Keine Impfpflicht gegen Corona - RKI-Chef auch dagegen

Eine mögliche Impfpflicht gegen das Coronavirus in Deutschland gibt es bisher nicht - und wird es auch nicht geben, sagt der Kanzleramtschef. Auch das Robert Koch-Institut spricht sich dagegen aus. » mehr

Stolpersteine wie diese sollten am 19. Mai in Themar verlegt werden.	Foto: Ittig

15.05.2020

Hildburghausen

Stolpersteine werden später verlegt

Die Verlegung der letzten "Stolpersteine" in Themar musste wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Der Verein Themar trifft Europa hofft auf Spenden für die Aktion. » mehr

Der Zweckverbandsvorsitzende und Hildburghäuser Landrat Thomas Müller (links) verabschiedet Dieter Weiprecht (rechts) in den Ruhestand und begrüßt dessen Nachfolger, Marius Stöckmann, im Amt. Foto: Michael Bauroth

15.05.2020

Meiningen

25 Jahre Zündstofflieferant und geschätzter Kollege

Mit 66 Jahren fängt für Dieter Weiprecht die Rente an. Der Werkleiter des ZASt hat sich mit seinen Entscheidungen nicht immer nur Freunde gemacht. Doch er habe Spaß gehabt an diesem Job, sagt er. » mehr

In Sünna wird bereits gebaut - dennoch könnten die Grundstücke in dem neuen Wohngebiet etwas besser beworben werden, befindet Ortsteilbürgermeister Nico Lahs. Foto: Heiko Matz

15.05.2020

Bad Salzungen

"Ein Schritt zurück, aber: Was wollen wir machen?"

Dass in Sünna Holzmasten aufgestellt werden sollen, um das neue Wohngebiet ans Telefonnetz anzuschließen, hatte für Kritik in der Bevölkerung gesorgt. Es kommt trotzdem so. Die Erschließung weiterer B... » mehr

Eine Virologin untersucht Proben auf das Coronavirus

15.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ministerium: Sonneberg und Greiz müssen Schutzkonzepte nachbessern

Die besonders vom Coronavirus betroffenen Landkreise Sonneberg und Greiz haben nun bei ihren Maßnahmen gegen das Virus Stellschrauben nachgezogen. Doch das Gesundheitsministerium ist nicht ganz zufrie... » mehr

Die mobile Abstrichstelle des Landkreises wird von Mitarbeitern der Sonneberger Rot-Kreuz-Sektion betreut. Archivbild: Ittig

14.05.2020

Brennpunkte

Ministerium zu Sonneberg und Greiz: Schutzkonzepte nachbessern

Die besonders vom Coronavirus betroffenen Landkreise Sonneberg und Greiz haben nun bei ihren Maßnahmen gegen das Virus Stellschrauben nachgezogen. Doch das Gesundheitsministerium ist nicht ganz zufrie... » mehr

Der Platz am Neuen Rathaus in Sonneberg

14.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Corona-Brennpunkt Sonneberg legt erneuertes Schutzkonzept vor

Der Landkreis Sonneberg hat sein Schutzkonzept gegen das Coronavirus ausgeweitet. Damit reagiert der Kreis auf die zuletzt problematische Infektionsentwicklung, die Sonneberg in Thüringen, aber auch i... » mehr

14.05.2020

Bad Salzungen

Krankenkasse und Stadt wollen Partner werden

Unter der Überschrift "Gesunde Kommune" geht die Stadt Bad Liebenstein eine Partnerschaft mit der AOK Plus ein. Davon sollen Einwohner und Gäste profitieren - egal, bei welcher Krankenkasse sie versic... » mehr

Der Zweckverbandsvorsitzende und Hildburghäuser Landrat Thomas Müller (links) verabschiedet Dieter Weiprecht (rechts) in den Ruhestand und begrüßt dessen Nachfolger, Marius Stöckmann, im Amt. Foto: Michael Bauroth

14.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

25 Jahre Zündstofflieferant und geschätzter Kollege

Mit 66 Jahren fängt für Dieter Weiprecht die Rente an. Der Werkleiter des ZASt hat sich mit seinen Entscheidungen nicht immer nur Freunde gemacht. Doch er habe Spaß gehabt an diesem Job, sagt er. » mehr

Telekomzentrale Bonn

14.05.2020

Wirtschaft

Deutsche Telekom macht in Corona-Krise mehr Gewinn

Für die meisten Unternehmen ist die Corona-Krise eine wirtschaftliche Katastrophe. Die Deutsche Telekom gehört nicht dazu, ihre Leistungen sind gefragt wie nie. Doch Belastungen gibt es trotzdem. » mehr

Christoph Friedrich. Foto: Schunk

13.05.2020

Thüringen

Südlink-Trasse: "Mit Geld soll Protest weggekauft werden"

Windräder sind vielerorts nicht gern gesehen. Bundeswirtschaftsminister Altmaier will Kommunen und Einwohnern die Sache versüßen. Dafür gibt es nicht nur Beifall. » mehr

Starker Verein: Die Volleyballer des SV TU Ilmenau (in Schwarz, gegen SSV Weimar) haben ihren Anteil daran, dass ihr Verein der zweitgrößte im Ilm-Kreis ist. Archivbild: Andreas Heckel

12.05.2020

Lokalsport Ilmenau

Wer regiert den Sport im Ilm-Kreis?

Der Kreissportbund bleibt mit seinen über 18 000 Mitgliedern die größte Organisation im Ilm-Kreis und legt, entgegen dem Landestrend, sogar wieder zu. » mehr

Demonstration in Frankfurt

Aktualisiert am 11.05.2020

Brennpunkte

Breite Kritik an Verbreiten von Verschwörungstheorien in Corona-Krise

Friedliches Demonstrieren sei auch in der Corona-Krise zulässig und wichtig, sagt die Bundesregierung. Doch dass sich unter den Protestierenden Verschwörungstheoretiker und Rechtsextreme breit machen,... » mehr

08.05.2020

Wirtschaft

Erntehelfer weiter gefragt - Agrarminister über Geld uneins

Die Agrarminister waren sich nach ihrer Videoschalte einig: Erntehelfer werden dringend gebraucht - und sie müssen gut behandelt werden. Ganz so groß war die Einigkeit nicht, als es ums Geld ging. » mehr

«HyperParasite»

08.05.2020

Netzwelt & Multimedia

In «HyperParasite» werden Spieler zum Körperfresser

Wenn das mal gut geht: Spieler werden zum Parasiten, befallen Menschen und schießen sich den Weg frei. Und das alles in Neonfarben mit Synthesizer-Sound 80er-Retro-Feeling bis zum Abwinken. » mehr

07.05.2020

Region

Angst vor Strahlen: "Wir werden dagegen vorgehen"

Gegen die Pläne von Vodafone, einen neuen Funkmast im Unterbreizbacher Ortsteil Pferdsdorf aufzustellen, regt sich Widerstand. Einwohner fürchten, dass dort die 5G-Technologie zum Einsatz kommt - und ... » mehr

mtrwm_CoronaDemoMGN014.jpg Meiningen

05.05.2020

Thüringen

Demonstrationen gegen Corona-Auflagen nehmen zu

Meiningen, Gera, Erfurt, aber auch anderswo in der Provinz: Demonstrationen gegen Corona-Bestimmungen haben in Thüringen Zulauf. Klare Worte dazu kommen von einer Landrätin aus Südthüringen. » mehr

04.05.2020

Region

Maskenpflicht stößt auf breite Akzeptanz

Die seit dem 24. April im Ilm-Kreis wie in ganz Thüringen bestehende Maskenpflicht werde von der Bevölkerung weitgehend akzeptiert, teilte das Landratsamt auf Anfrage mit. » mehr

Österreich

04.05.2020

Deutschland & Welt

Neue Dunkelziffer-Studie in Österreich

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus Infizierten in Österreich ist offenbar deutlich zurückgegangen. Das legt zumindest eine neue Dunkelziffer-Studie nahe. » mehr

mtrwm_CoronaDemoMGN002.jpg Meiningen

03.05.2020

Meiningen

Hunderte demonstrieren in Meiningen gegen Corona-Auflagen

Gegen die von Bundes- und Landesregierung verfügten Beschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie haben am frühen Sonntagnachmittag in der Meininger Innenstadt Hunderte demonstriert. » mehr

Helge Braun

27.04.2020

Deutschland & Welt

Bei Corona-Anpassungen regionale Lage berücksichtigen

Kanzlerin Merkel will mit den Ministerpräsidenten am Donnerstag erneut über die Corona-Krise beraten. Kanzleramtschef Helge Braun zieht eine gemischte Zwischenbilanz - und mahnt zum Zusammenhalt. » mehr

Zeichnung eines Kriegsgefangenen: Der Topfmarkt mit einem Militärtransporter 1945.	Archivbild: Foto-Manig/Original von Max Fischer

24.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Erlebnisse aus der Besatzerzeit

Vor 75 Jahren, im April 1945, stand Suhl unter der Besatzung durch US-amerikanische Truppen. Die GIs bereiteten auch in unserer Stadt der Naziherrschaft ein Ende. Bei vielen älteren Suhlern ist die Er... » mehr

Allerorts gibt es den Hinweis "Bleiben Sie zu Hause". Wie unter anderem der Umgang mit den Einschränkungen bewertet wird, zeigt eine gemeinsame Studie der TU Ilmenau und der Universität Bern. Foto: Wolfgang Benkert

24.04.2020

Region

Breite Unterstützung für Krisenmanagement

In einer aktuellen Studie haben die TU Ilmenau und die Universität Bern zusammengearbeitet. Das Verhalten und die Leistung der verschiedenen Akteure im Umgang mit der Corona-Pandemie und die Risiken, ... » mehr

Die Mitarbeiterin des Tierparks Silke Kister und die Leiterin des Schülerfreizeitzentrums, Christina Dennefeld, sind für die Wiedereröffnung des Tierparks ab der kommenden Woche bereit. Fotos: Stefanie Lieb

21.04.2020

Region

Tierpark darf wieder für Besucher öffnen

Aktuell sind das Schülerfreizeitzentrum und der Tierpark geschlossen. Zumindest letzterer darf ab nächster Woche wieder Besucher empfangen, diese dürfen sich auf neue tierische Bewohner freuen. » mehr

Fahrgäste in einer Straßenbahn in Leipzig

Aktualisiert am 21.04.2020

Thüringen

Werner will Maskenpflicht für Geschäfte und Nahverkehr einführen

Nun also doch: Auch in Thüringen sollen sich die Bürger demnächst Mund und Nase im Kampf gegen das Coronavirus bedecken. Ab Freitag soll sie nun landesweit in Geschäften und im Nahverkehr gelten. Gesu... » mehr

Merkel warnt vor Rückfall in der Corona-Krise

20.04.2020

Tagesthema

Merkel warnt vor Rückfall in der Corona-Krise

Die ersten Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen sind in Kraft. Viele sind erleichtert, die Kanzlerin ist es offenbar nicht. Merkel befürchtet, dass alle Dämme brechen. Deswegen richtet sie einen Appe... » mehr

Helge Braun

20.04.2020

Deutschland & Welt

Helge Braun: Wiedergewonnene Freiheit mit Disziplin nutzen

Von diesem Montag an dürfen kleinere Geschäfte mit einer Fläche von bis zu 800 Quadratmetern wieder öffnen. Kanzleramtschef Helge Braun warnt die Bürger vor Übermut. Sonst drohe ein Teufelskreis. » mehr

Kronprinzessin Leonor

19.04.2020

Deutschland & Welt

Kronprinzessin Leonor nimmt an Marathonlesung teil

Langes Zuhören ist gefragt: Miguel de Cervantes' «Don Quijote» steht auf dem Programm. Zwei junge Vertreterinnen der spanischen Royals sind mit von der Partie. » mehr

Damit die Versorgung mit Blutpräparaten trotz Covid-19 weitergehen kann, benötigt das Deutsche Rote Kreuz Unterstützung. Foto: DRK

Aktualisiert am 18.04.2020

Region

Blutspenden: "Ja, man darf - man sollte sogar"

Der Kreisverband Bad Salzungen des Deutschen Roten Kreuzes ruft gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst NSTOB zur Blutspende auf und erklärt, warum Blutspenden gerade jetzt wichtig ist. » mehr

Robert Koch-Institut

17.04.2020

dpa

RKI: Corona-Ansteckungsrate besonders niedrig

Die Reproduktionsrate gilt als eine wichtige Marke, um den Verlauf der Ansteckungswelle in Deutschland beurteilen zu können. Nun wurde ein besonders niedriger Wert errechnet. » mehr

"Bleibt gesund!"

17.04.2020

Deutschland & Welt

Corona-Ansteckungsrate in Deutschland deutlich gesunken

Die Reproduktionsrate gilt als eine wichtige Marke, um den Verlauf der Ansteckungswelle in Deutschland beurteilen zu können. Auch politische Entscheider blicken unter anderem auf diese Zahl. Nun wurde... » mehr

Kopfball

17.04.2020

Überregional

Verbot von Kopfballtraining bei Kindern? - Beweise gefordert

Studien weisen darauf hin, dass das Kopfballspiel gesundheitsschädlich ist. In England haben die Verantwortlichen reagiert und das Kopfballtraining für Kinder verboten. Für den DFB ist das (noch) kein... » mehr

Heiko Voigt bei der Unterzeichnung der Vereinbarung mit Ute Müller-Gothe und Ute Hopf. Die Aufnahme entstand vor der Corona-Krise. Foto: Hinterleitner

16.04.2020

Region

Ute Hopf: "Nur gemeinsam sind wir stark"

Die innerkommunale Kooperation der Kreisstadt Sonneberg mit der Stadt Schalkau und der Gemeinde Frankenblick haben die Kommunen nun unter Dach und Fach gebracht. » mehr

14.04.2020

TH

Die Unterschiede sind gering

Im "Klartext" schreibt Thomas Heigl: "Die viralen Unwetter dürften noch eine Weile toben. Aber der Wind wird nachlassen. Wenn sich alles verzogen hat, werden wir dasitzen, genießen, Leben und Luxus me... » mehr

Mobilfunknetzbetreiber

14.04.2020

Deutschland & Welt

4G-Ausbau: Bundesnetzagentur erhöht Druck auf Netzbetreiber

Während die Netzbetreiber sich zunehmend auf den superschnellen Standard 5G konzentrieren, gibt es bei der flächendeckenden Abdeckung mit dem 4G-Netz weiterhin Lücken. Dabei ist dieser für die meisten... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.