Lade Login-Box.

BETRIEBSÄRZTE

Betriebsarzt

05.08.2019

Karriere

Darf der Chef eine Untersuchung beim Betriebsarzt anordnen?

Wer als Arbeitgeber länger erkrankt ist, kann für gewöhnlich ein ärztliches Attest vorlegen. Doch was ist, wenn der Chef misstrauisch wird und den Erkrankten zum Betriebsarzt schicken will? » mehr

Telemedizin

08.07.2019

Deutschland & Welt

Klinikkonzerne treiben Telemedizin voran

Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch... » mehr

06.09.2019

Thüringen

Impfquote bei Kindern in Thüringen sehr niedrig

Jahrelang galt der Freistaat bei Impfquoten als vorbildlich. Durch die Impfpflicht in der DDR war die Immunisierung in der Bevölkerung sehr hoch. Doch das Bild hat sich gewandelt, wie eine Untersuchun... » mehr

Internetarzt hilft auf der Hallig

08.07.2019

Gesundheit

Was ist geplant und wie funktioniert Telemedizin?

Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch... » mehr

Telemedizin

08.07.2019

Deutschland & Welt

Klinikkonzerne treiben Telemedizin voran

Langwierige Terminsuche, Warten beim Arzt, dann oft der Gang in die nächste Praxis: Die Beratung per Video oder Telefon soll Patienten das Leben leichter machen, versprechen Krankenhausbetreiber. Doch... » mehr

Fast 40 Jahre war Allgemeinmediziner Helmut Scholze (vorn) der "Doktor" in Kaltenwestheim, Mittelsdorf, Unterweid und Oberweid. Gestern schloss seine Praxis. Danke für sein Wirken sagten Ortsteilbürgermeister Harald Heim (rechts), Marita Bohnwagner vom DRK-Ortsverein sowie Apotheker Michael Köhler (links). Chris Fleischmann (2. von links, hinten) ist der Landarzt-Nachfolger. Foto: Iris Friedrich

22.06.2019

Meiningen

Was für ein Lebenswerk: Landarzt für die Menschen in der Rhön

In der Landarztpraxis von Helmut Scholze in Kaltenwestheim ging gestern gegen 11 Uhr die letzte Patientin aus der Tür. Die Praxis schließt, der Arzt geht in Pension - er tut’s "in Ruhe", sagt er. » mehr

Ventilator

24.06.2019

dpa

Vier coole Tipps für heiße Tage

Für die letzte Juniwoche wird eine Hitzewelle in Deutschland erwartet: Saharaluft soll die Temperaturen teils weit über 30 Grad klettern lassen. Vier Tipps, um gut durch die heißen Tage zu kommen. » mehr

Thomas Brockamp

24.06.2019

Bauen & Wohnen

Wie Heimwerker-Verletzungen richtig verarztet werden

Do it yourself ist angesagt. Heimwerker trauen sich vieles zu und nutzen auch Profi-Werkzeuge. Doch wer nicht aufpasst, kann sich verletzen. Dann kommt es darauf an, dass Wunden und Schrammen schnell ... » mehr

Psychisch krank im Job

24.06.2019

Karriere

Was muss der Chef bei psychischen Erkrankungen wissen?

Verschweigen, offen reden oder lügen? Wer psychisch erkrankt, steht am Arbeitsplatz vor der Frage, ob er es erzählt. Vertrauenspersonen können helfen. » mehr

Büroalltag bei Hitze

06.06.2019

dpa

Neun hilfreiche Tipps für heiße Tage

Monatelang freuen sich Menschen auf den Sommer, doch Hitze setzt vielen auch zu. Tipps und etwas Vorbereitung helfen, die heißen Tage angenehmer zu gestalten. » mehr

Arbeit bei Hitze

03.06.2019

dpa

Was tun, wenn man bei Hitze arbeiten muss

Endlich Sommer! Dumm nur, wenn man bei 30 Grad im Büro sitzt und schwitzt. Oder draußen in der prallen Sonne arbeiten muss. Mit diesen Tipps kommen Arbeitnehmer aber gut durch die Hitze. » mehr

So könnte ein Arbeitsplatz im Großraumbüro auch aussehen. Geschäftsführer Steffen Bock vertreibt in Ilmenau nicht nur Büroeinrichtungen, auch in dem Unternehmen selbst beteiligt man sich am Netzwerk für gesunde Arbeit. Foto: ari

21.03.2019

Thüringen

Damit die Arbeit nicht krank macht

Kein schweres Heben und ergonomische Büromöbel, Aktivkurse und biodynamisches Licht: Immer mehr Betriebe in Thüringen sorgen für gesunde Arbeitsplätze - auch wegen des Fachkräftemangels. » mehr

Aus alt mach neu - das gilt für das markante Objekt, das in der Rimbachstraße zu einem Wohnhaus umgebaut wird. Fotos (2) : frankphoto.de

23.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Feinmess-Sozialgebäude: Dornröschenschlaf ist beendet

Lange Zeit hat das wohl markanteste Gebäude in der Rimbachstraße Suhl ein trauriges Dasein gefristet. Bis Ende kommenden Jahres soll es zum Wohnpark Beiersgrund umgebaut werden. » mehr

Wolfgang Bodemann war über 40 Jahre Landarzt.	Archiv-Foto: Gerhard Roos

15.10.2018

Region

Ein Landarzt schreibt Dorfgeschichte

Viernau - Es war am 3. August 1941, als Wolfgang Bodemann in Viernau aus dem Zug steigt. » mehr

Grippeimpfung

01.10.2018

dpa

Bei Schaden durch Grippeimpfung kein Schmerzensgeld vom Chef

Zehntausende Arbeitnehmer lassen sich jährlich gegen Grippe impfen - viele von Betriebsärzten in ihrem Unternehmen. Doch was passiert, wenn es tatsächlich einmal zu einem Impfschaden kommt? » mehr

Wasser

11.06.2018

dpa

Worauf Jobnehmer an heißen Tagen achten sollten

Hohe Temperaturen können den Arbeitstag zur Hölle machen. Leichtes Essen, viel Flüssigkeit und luftige Kleidung helfen - etwas früher anzufangen aber auch. » mehr

Arbeit am Laptop

04.06.2018

dpa

Lesebrillen-Träger brauchen oft auch Bildschirmbrille

Brennende Augen oder eine verschwimmende Schrift: Wer an diesen Symptomen leidet, der sollte darüber nachdenken, sich eine Brille für die Arbeit am Computer zuzulegen. Unter Umständen müssen Arbeitneh... » mehr

Pollenallergie

19.03.2018

dpa

Was Arbeiter im Freien bei Heuschnupfen beachten müssen

Ständige Niesattacken und nerviges Augenjucken - Pollen lösen bei vielen Menschen Heuschnupfen aus. Besonders Arbeitnehmer, die im Freien arbeiten und allergisch sind, sollten sich über Medikamente be... » mehr

Grippeschutz kann sinnvoll sein

21.12.2017

TH

Grippeimpfung im Betrieb: Kein Schmerzensgeld vom Chef

Zehntausende Arbeitnehmer lassen sich jährlich gegen Grippe impfen - viele von Betriebsärzten in ihrem Unternehmen. Doch was passiert, wenn es tatsächlich einmal zu einem Impfschaden kommt? Das ist je... » mehr

Grippeimpfung im Job

21.12.2017

Karriere

Grippeimpfung im Betrieb: Kein Schmerzensgeld vom Chef

Zehntausende Arbeitnehmer lassen sich jährlich gegen Grippe impfen - viele von Betriebsärzten in ihrem Unternehmen. Doch was passiert, wenn es tatsächlich einmal zu einem Impfschaden kommt? Das ist je... » mehr

To-do-Listen

11.12.2017

Karriere

Aufschreiben und abhaken: To-do-Listen für den Job

Das schöne Gefühl, wenn am Feierabend überall ein Häkchen steht: Viele Arbeitnehmer nutzen im Job To-do-Listen. Grundsätzlich eine super Idee, meinen Experten. Damit die Liste eine echte Hilfe ist, so... » mehr

So wird das nichts

15.11.2017

dpa

Schlafräuber Job: Zeitpuffer vor und nach der Arbeit helfen

Viele Deutsche schlafen schlecht. Ein Grund dafür ist die Arbeit - etwa weil sie den Rhythmus stört oder den Kopf nicht ruhen lässt. Dagegen hilft, mehr Abstand zwischen Schlaf und Job einzuplanen. Un... » mehr

Der Urlaub beginnt

15.11.2017

dpa

Urlaubsplanung 2018: So gibt es maximale Entspannung

Viele Arbeitnehmer setzen sich jetzt an ihre Urlaubsplanung für 2018. Wie lang ein Urlaub sein muss, um wirklich zu entspannen, ist eine Typfrage - feste Regeln gibt es kaum. Zu lang sollte der Abstan... » mehr

Autsch!

06.11.2017

dpa

Auch kleine Kratzer im Verbandbuch festhalten

Ein Unfall auf Arbeit kann schnell passieren. Sogar beim Schneiden eines Apfels. Man rutscht ab und schneidet sich. Wichtig ist, dass auch solch kleine Verletzungen im Verbandbuch aufgenommen werden. » mehr

Renate Bütow (1939-2017) liest am 27. Oktober 2016 ein Buch zum Thema " Sterbehilfe ". Archivfoto: ari

Aktualisiert am 30.10.2017

Region

"Straffrei den Notausgang selbst öffnen"

Sterbehilfe ist ein umstrittenes Thema. Die Bundesregierung lehnt die Legalisierung ab. Wer die letzte Hilfe in Anspruch nehmen will, muss ins Ausland gehen. Die Ilmenauerin Renate Bütow plädierte für... » mehr

Arbeiten im Homeoffice

25.10.2017

Karriere

Arbeitswelt 4.0 - Betriebsärzte «intensiv gefordert»

Das Berufsleben wird zunehmend von der Digitalisierung mitbestimmt. Online-Meetings und Home-Office gehören mittlerweile in vielen Unternehmen zum Alltag. Was macht das mit den Menschen - und wie müss... » mehr

Konzentration im Job

18.09.2017

Karriere

Geistig voll da: Sieben Tipps für mehr Konzentration im Job

Eigentlich muss das Projekt heute fertig werden. Und eigentlich ist das auch kein Problem ? wenn man mal konzentriert durcharbeiten könnte. Das ist manchmal nicht so einfach. Doch mit ein paar Tipps v... » mehr

Frust am Arbeitsplatz

06.03.2017

Karriere

Wenn die Luft raus ist: Innere Kündigung nicht aussitzen

Anwesend, aber eigentlich gar nicht da: Manche sind im Job nicht richtig bei der Sache. Sie identifizieren sich nicht mit ihrem Arbeitgeber und sehen keinen Sinn in ihrer Tätigkeit. Die innere Kündigu... » mehr

Arbeiten in der Nacht

23.01.2017

dpa

Arbeiten, wenn andere schlafen: Was gilt bei Nachtarbeit?

Wer nachts arbeitet, ist besonderen Belastungen ausgesetzt. Der Biorhythmus ist häufig völlig durcheinander - und auch soziale Kontakte können leiden. Für Nachtarbeiter gelten daher besondere Regelung... » mehr

Im Herbst ist die beste Zeit, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Foto: dpa

29.09.2016

Region

Vorsorge gegen Grippe treffen

Jetzt ist die richtige Zeit, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Die Impfstoffe liegen in den Hausarztpraxen bereit. Kostenlos wird der Schutz von Haus- und zum Teil auch Fachärzten, Betriebsärzte... » mehr

Während der Visite (von links): Stationsschwester Ilona Ender, Chefarzt Dr. Kurt Bauer und Schwester Ilona Meister. Foto: Heiko Matz

27.09.2016

Region

"Ich komme in die Schwarzwaldklinik"

Nach fast 20 Jahren wird Dr. Kurt Bauer als Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Bad Salzungen verabschiedet. Er wird die Leitung des Adipositaszentrums übernehmen. » mehr

Die Grippeschutz-Impfung soll eigentlich vor der Ansteckung mit der Influenza schützen, im vergangenen Jahr setzten die Virologen jedoch auf den falschen Virenstamm.

26.09.2016

TH

Thüringer Ärzte sind startklar für die Grippeschutzimpfung

Erfurt - In Thüringen rüsten sich Arztpraxen, Betriebsärzte und Gesundheitsämter für die Grippeschutzimpfung. » mehr

Glückwünsche für Dr. Alexander Gutsche überbrachte auch Suhls Oberbürgermeister Jens Triebel.

24.02.2014

Suhl/Zella-Mehlis

"Mein Rezept: Bewegung für Körper und Geist"

Alexander Gutsche konnte am Samstag feiern, was nur ganz wenigen Menschen vergönnt ist: Seinen 100. Geburtstag. » mehr

So unbefangen wie Enkel Emma sollten alle mit Parkinson- und Demenzkranken umgehen, wünscht sich Hannelore Reumschüssel, die ihren Mann Hans-Georg zu Hause betreut. 	Foto: ari

27.12.2012

Thüringen

Wenn Türen sich für immer schließen

Die Schritte werden immer kleiner, die Hände zittern immer mehr, die Stimme versagt - Parkinson schränkt das Leben in vielerlei Hinsicht ein. Kommt eine Demenz hinzu, brauchen Betroffene dauerhaft Pfl... » mehr

Katja Bittner, Hauptgeschäftsführerin von regioMed. 	Foto: camera900.de

18.12.2012

Region

Apotheke bleibt in der Medinos-Klinik Sonneberg

RegioMed-Hauptgeschäftsgeschäftsführerin Katja Bittner schätzte die Arbeit des Klinikverbundes als gutes Versorgungssystem ein und gab einen Ausblick auf die nächsten Vorhaben. » mehr

Bei den jungen Eltern Doreen Naumann (r.) und Mario Schönfelder hat die Firma Auma-Tec und deren Geschäftsführerin Susanne Riedel (l.) in Sachen Familienfreundlichkeit gepunktet. 	Foto: Gottfried

11.12.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Womit Firmen punkten

Noch ist das Thema Familienfreundlichkeit nicht bei allen Unternehmen angekommen. Doch einige Suhler Arbeitgeber gehen mit gutem Beispiel voran. » mehr

So haben ihn vielekennen gelernt: Gerhard Schmidt am Rednerpult. Hier klärte er viele Jahre lang über Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Land- und Forstwirtschaft auf. 	Foto: Birgitt Schunk

24.10.2012

Region

Beraten statt kontrollieren

Gerhard Schmidt wurde in den Ruhestand verabschiedet. Er hat ein wichtiges Stück Geschichte in Sachen Unfallverhütung und Arbeitsschutz in Thüringen mitgeschrieben. » mehr

Beim Spatenstich für den Firmenneubau: Gerhard Thalmann von der LEG Thüringen, Birgit Bock und Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber. 	Foto: b-fritz.de

07.07.2012

Region

Neues Firmengebäude entsteht am Grenzhammer

Das Ilmenauer Handelsunternehmen Bock baut ein neues Firmengebäude. Drei weitere Firmen werden darin Platz finden. » mehr

Am "kalten Ende": Tommy Domhardt (rechts) aus Möhrenbach, angehender Industriemechaniker im 2. Lehrjahr, und Lehrausbilder Thomas Bulle, der selbst bis 1998 hier seinen Beruf erlernte. 	Foto: S. Gottfried

03.05.2012

Region

"Es bringt nichts, Hürden runterzuschrauben"

Zwölf Lehrlinge bräuchte das Glaswerk Wiegand dringend. Nur für einen einzigen Bewerber steht derzeit ein Lehrvertrag in Aussicht, zwei sollen erst in die Probearbeit. Dem Betriebsleiter sind die Sorg... » mehr

Nur die Qualifikation zählt: Der 52-jährige Günther Sörgel arbeitet seit sechs Wochen in der Friedrich Nettelhoff Kommutatortechnik GmbH. 	Foto: Erik Hande

16.04.2011

Region

Qualität hat kein Alter

Die Rekrutierung von qualifizierten Fachkräften beschäftigt viele moderne Unternehmen, auch in der hiesigen Region. » mehr

ms_schattenkolja_271110

29.11.2010

Thüringen

Vom Punk zum Märchenschatz im Schattenriss

Schleusingen - Im Internet ist er der Schattenkolja. Im echten Leben trägt er einen Zehntagebart und silberne Ohrringe, was ihn wie einen Piraten aussehen lässt. Vor zehn Jahren trat der Schleusinger ... » mehr

100 Jahre Mercedes

21.04.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Sogar ein Lied gibt es für die Mercedes

Zella-Mehlis – 5250 Beschäftigte arbeiteten allein zur Wende zwischen Zella-Mehlis, Meiningen, Römhild und Steinbach-Hallenberg im „Robotron“. Da gab es die weltberühmte und als „Mercedes-Bureau-Masch... » mehr

schweinegrippe5_271009

27.10.2009

Suhl/Zella-Mehlis

Impftermin - und keiner geht hin

Suhl - Die Schweinegrippe, Neue Grippe oder H1N1 macht auch vor Suhl nicht Halt. Sieben bestätigte Fälle wurden dem Gesundheitsamt bisher gemeldet. Bei allen Betroffenen verlief die Erkrankung relativ... » mehr

CD Werk

06.06.2008

Suhl/Zella-Mehlis

„Der Betrieb hat falsch reagiert“

Suhl – Wie gut hat das CD-Werk in Albrechts (CDA) auf den Betriebsunfall reagiert, bei dem offenbar nicht harmlose Mengen eines Kontaktgiftes aus einer Klimaanlage ausgetreten waren? Zwei Tage nach Be... » mehr

Ambulanz_5sp_4c_170708

26.07.2008

Region

Vier Jahrzehnte der Gesundbrunnen von Neuhaus

Neuhaus-Schierschnitz – Für unsere Serie „Entlang der B 89“ ist fast die ganze Belegschaft des einstigen EKS-Betriebsambulatoriums noch einmal zusammengekommen. Es war ein freudiges Wiedersehen. „Es ... » mehr

Ambulanz_5sp_4c_170708

26.07.2008

Region

Vier Jahrzehnte der Gesundbrunnen von Neuhaus

Neuhaus-Schierschnitz – Für unsere Serie „Entlang der B 89“ ist fast die ganze Belegschaft des einstigen EKS-Betriebsambulatoriums noch einmal zusammengekommen. Es war ein freudiges Wiedersehen. „Es ... » mehr

sm3ehren_sw_060209

06.02.2009

Region

Skepsis dominiert die Kassenlage

Schmalkalden – Nach einer turbulenten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zum 23-Millionen-Haushalt der Fachwerkstadt in der vergangenen Woche zeigte sich Die-Linke-Vorsitzende Magdalene Saal auf... » mehr

15.05.2007

Region

Der schmutzige Ärmel ist geheim

Eigentlich sollte es nur mal etwas anderes sein als Blumenstrauß und Glückwunschkarte. Etwas anderes als die üblichen Geburtstagsgeschenke für den Leiter des gemischten Chores in Niederschmalkalden. » mehr

hs-arzt_310810

01.09.2010

Region

Vom Betriebsarzt bis zur eigenen Hausarztpraxis

Nach 44 Jahren im Dienste ihrer Patienten geht Medizinalrätin (MR) Burga Macholdt im September mit einem lachenden und einem weinenden Auge in den wohlverdienten Ruhestand. » mehr

22.09.2007

Region

Unfallfrei und ausgezeichnet

An den letzten meldepflichtigen Arbeitsunfall kann man sich beim Automobilzulieferer Borg Warner in Arnstadt noch genau erinnern. Denn der liegt weit mehr als ein Jahr zurück. Mit dieser stolzen Leist... » mehr

doc1_4sp_4c_111108

12.11.2008

Region

Ärztliche Versorgung: „Lage im Kreis ist angespannt, aber nicht hoffnungslos“

Veilsdorf/Hildburghausen – Was am Montag voriger Woche in Veilsdorf passierte, gehört wohl eher zu den seltenen Glücksfällen in unserem ländlich gestrickten Landkreis: Eine Arztpraxis wurde eröffnet. » mehr

^