Lade Login-Box.

BERUFSSCHULEN

Jonathan Bauer vom Lindenberg-Gymnasium informiert sich bei Torsten Barth über die Möglichkeiten bei der Bundespolizei.

26.01.2020

Ilmenau

Berufschancen von A bis Z

Mehr als 1000 Besucher kommen zur 13. Berufsinformationsmesse am Erfurter Kreuz. 73 Aussteller stellen 70 Berufsbilder vor. » mehr

Jörg Neumann, Frank Macholdt, Franz-Josef Willems, Petra Enders und Rüdiger Lieb (von links) hoffen auf viele Besucher am Samstag. Foto: br

21.01.2020

Ilmenau

Von A(utomobil) bis Z(erspanung)

Zum 13. Mal findet am Samstag die Berufsinformationsmesse am Erfurter Kreuz statt. Mit 73 Ausstellern gibt es einen neuen Rekord. Über 70 Berufsfelder werden vorgestellt. » mehr

Dorina Spannenberger

27.01.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Bestatter/in?

Bestatter sind täglich mit dem Tod konfrontiert. Alltag wird der Umgang mit Verstorbenen dennoch nicht. Die meisten Auszubildenden wissen aber, worauf sie sich einlassen. » mehr

Maja Vukojevic

20.01.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Schrauben, tüfteln, Öl wechseln: Mechatroniker gibt es nicht nur für vier, sondern auch für zwei Räder. Die Anforderungen wandeln sich: Die Elektrifizierung macht vor der Motorradbranche nicht Halt. » mehr

Luke Bammler lernt Graveur und will später Tätowierer werden.

19.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Das gibt’s nur einmal für Büchsenmacher

Die deutschlandweit einzigartige Fachschule für Büchsenmacher und Graveure in Suhl hat am Samstag zum Tag der offenen Tür eingeladen. Ein Steinheider lernt dort, um sich später als Tätowierer selbstst... » mehr

Auszubildende in Zahnarztpraxis

17.01.2020

Karriere

Mehr Azubis steht Förderung für Auslandspraktika offen

Bisher profitierten nur Azubis einer dualen Berufsausbildung von dem Förderprogramm «AusbildungWeltweit». Das hat sich geändert. Für wen die neue Richtlinie gilt. » mehr

Extra-Glückwunsch von SBBS-Schulleiter Steffen Werner (rechts): Die vier besten ihres Jahrgangs und der unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen sind Nick Geißler, Toni Müller, Michael Buff und Marcel Bock (von links nach rechts). Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nachwuchs für Autowerkstatt, Elektrobetrieb, Maschinenbauer . . .

Irgendwie ein Ende, aber doch auch ein neuer Anfang: Fast 50 Berufsschüler nehmen vorigen Freitag an der SBBS ihre Zeugnisse in Empfang - und starten durch ins Arbeitsleben. » mehr

14.01.2020

Thüringen

Unbekannte verursachen Wasserschaden an Schule

Am Montagmorgen wurde bekannt, dass Unbekannte am vergangenen Wochenende in Gebäudeteilen der Berufsschule Unterwellenborn (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) einen erheblichen Wasserschaden verursacht ha... » mehr

Michael Schulte

13.01.2020

Karriere

Wie sich Ausbildungsabbrüche verhindern lassen

Jeder vierte Azubi löst seinen Ausbildungsvertrag vorzeitig. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Still vor sich hin leiden muss aber niemand, der in der Ausbildung nicht glücklich ist. » mehr

Weiterbildungsstipendium

02.01.2020

dpa

So funktioniert das Weiterbildungsstipendium

Nicht nur Studierende können von einem Stipendium profitieren. Selbst nach Abschluss einer dualen Berufsausbildung kann man sich um eine Förderung bemühen. Dafür gibt es jetzt sogar noch mehr Geld. » mehr

Lehrerverband zu Qualifizierung von Quereinsteigern

30.12.2019

Deutschland & Welt

Lehrerverband: Quereinsteiger sind «Verbrechen an Kindern»

Per Crashkurs zum Lehrer - für den Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes Meidinger sei das ein «Verbrechen an den Kindern». Die Berufsgruppe erfahre keine Wertschätzung seitens der Politik. Doch d... » mehr

Haltestelle Fröttmaning

30.12.2019

dpa

Wie werde ich U-Bahn-Fahrer/in?

Von wegen unterirdisch! Fachkräfte für Fahrbetrieb lernen in ihrer Ausbildung, Busse sowie U- und Straßenbahnen sicher zu steuern. Die Tür zur Fahrerkabine steht auch Quereinsteigern offen. » mehr

Dominik Uhlich, der technische Leiter des Breitunger Leuchtstoffwerks (LWB), Geschäftsführer Wolfgang Eisenberg und Schulleiterin Kerstin Jarosch unterzeichneten den Kooperationsvertrag zwischen dem Breitunger Unternehmen und der örtlichen Regelschule. Dabei schauten ihnen LWB-Ausbilderin Birgit Heller, deren Ansprechpartnerin Birgit Krech von der Regelschule, Birgit Krech sowie Jean Hörig, Lehrer für den Bereich Wirtschaft, Recht und Technik, über die Schultern (von links). Mit auf dem Bild sind Maurice Blum und Josef Biesel (rechts), einstige Breitunger Regelschüler und heute zwei der neun LWB-Lehrlinge. Foto: fotoart-af.de

20.12.2019

Region

Leuchtstoffwerk und Regelschule arbeiten weiterhin zusammen

Seit etwa 20 Jahren arbeiten das Leuchtstoffwerk Breitungen und die örtliche Regelschule zusammen. Vor 15 Jahren wurde die Partnerschaft schriftlich vereinbart und jetzt wieder um fünf Jahre verlänger... » mehr

Einbruch

10.12.2019

Region

Diebe brechen in Jugenddorf ein: Ausbildungsmaterial ergaunert

Unbekannte sind erneut in Ilmenau ins Christliche Jugenddorf (CJD) eingebrochen und haben Messtechnik, Laptops sowie Aluminium im Wert von mehr als 1500 Euro gestohlen. » mehr

Ist hochzufrieden, sich für eine Ausbildung und den Beruf des Produktionstechnologen entschieden zu haben: Ludwig Sommer aus Bad Rodach. Fotos: frankphoto.de

06.12.2019

Region

Ein Technologie-Fuchs, der auf Draht ist

32 Bildungsfüchse hat die IHK Südthüringen dieses Jahr vergeben. Damit ehrt sie die besten Absolventen der dualen Berufsausbildung. Einer ist Ludwig Sommer. Er pendelt werktags von Bad Rodach nach Vei... » mehr

Frank-Johannes Mehnert zeigt den Auszubildenden, wie ein Drink richtig gemixt wird. Foto: Heiko Matz

05.12.2019

Region

Ein Barkeeper ist auch ein Entertainer

Wo gehört Crash-Eis rein, wo Würfel und welcher Drink verträgt gar kein Eis - Barkeeper-Experte Frank-Johannes Mehnert bildet angehende Gastronomen zu Barkeepern weiter. » mehr

Grundschule

05.12.2019

Deutschland & Welt

Neue Prognose: Lehrermangel und Lehrerüberschuss zugleich

Das Thema Lehrermangel ist ein Dauerbrenner. Jetzt haben die Bundesländer neu berechnet, wie sich die Lage in den kommenden Jahren entwickeln könnte. Ergebnis: Es gibt beides - einen Mangel und einen ... » mehr

01.12.2019

Thüringen

GutsMuths-Preis für engagierte Sportlehrer aus Südthüringen

Fünf Lehrer aus dem Süden Thüringens sind für ihren Einsatz zugunsten des außerschulischen Sports mit dem GutsMuths-Preis des » mehr

Verantwortungsvolles Arbeiten

25.11.2019

dpa

Wie werde ich Verwaltungsfachangestellte/r?

Papierfreie Rathäuser und eine für alle verständliche Sprache: Verwaltungen sind längst nicht so verstaubt wie angenommen. Und vor allem kleinere Kommunalverwaltungen suchen nach Nachwuchskräften. » mehr

... So lange ist das Miteinander bei den Mädchen und Jungs des Abitur-Jahrganges 2017 noch nicht her, was der Wiedersehensfreude aber keinen Abbruch tut.

24.11.2019

Region

"Weißt du noch, damals ..."

Ehemalige Schüler und Lehrer waren am Samstagabend eingeladen, im Neuhäuser Gymnasium am Apelsberg Wiedersehen zu feiern. Und Hunderte sind der Einladung gefolgt. » mehr

18.11.2019

Region

Schulschwänzerei bleibt Thema: Neues Projekt angedacht

Das Thema Schulschwänzerei bleibt ein aktuelles. Hiesige Einrichtungen gehen unterschiedlich mit Jugendlichen um, die der Schule fernbleiben. Ein neues Projekt könnte Motivationshilfe geben. » mehr

Die Besten des Landkreises Hildburghausen in ihren Ausbildungsberufen - im Bild Elisabeth Lampka und Ludwig Sommer (2. von rechts) - erhalten die Auszeichnung "Bildungsfuchs" von IHK-Präsident Peter Traut (rechts). Es gratuliert auch Landrat Thomas Müller.	Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Region

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Die besten jungen Suhler in ihren Ausbildungsberufen wurden am Donnerstag mit dem Bildungsfuchs, der Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer Südthüringen, geehrt. Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Die besten jungen Leute aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen in ihren Ausbildungsberufen wurden am Donnerstag mit dem Bildungsfuchs, der Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer Südthüringen, geehrt. Fotos (2): frankphoto.de

15.11.2019

Meiningen

Die Wirtschaft ruft nach Füchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

Neun Auszubildende aus dem Ilm-Kreis (acht davon waren zur Veranstaltung anwesend) wurden am Donnerstag im Beisein des Beigeordneten des Ilm-Kreises Kay Tischer (links) und IHK-Präsident Peter Traut (rechts) in Suhl mit dem gläsernen Bildungsfuchs der Industrie- und Handelskammer geehrt. Fotos: frankphoto

15.11.2019

Region

Die Wirtschaft ruft nach Superfüchsen

Jedes der handgemachten Glasfüchslein aus Lauscha ist ein Unikat. Auch jeder der jungen Leute, die damit geehrt wurden. Aber eines eint sie: Sie erwiesen sich als die Besten in ihren Ausbildungsberufe... » mehr

12.11.2019

Meiningen

Kreis investiert in digitale Schulen

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen will im nächsten Jahr an 14 seiner Schulen die digitale Infrastruktur verbessern und in den dortigen Klassen einen problemlosen Internetzugang gewährleisten. » mehr

Dominik Julian Jost

11.11.2019

dpa

Wie werde ich Glaser/in?

Glaser erlernen einen echten Handwerksberuf. Im Umgang mit dem zerbrechlichen Werkstoff braucht es vor allem Geschick und Genauigkeit. Aber: Glas wird zunehmend smart. Das wirkt sich auf den Job aus. » mehr

In der alten Berufsschule im Amtshof haben die Wasunger Webfrauen ihre Webstühle in einem Raum aufgestellt. Jeden Mittwoch kommen sie zusammen, um zu weben, sich auszutauschen und manchmal nur, um zusammenzusitzen.

08.11.2019

Meiningen

Wasunger Web-Weiber laden ein

Das Weben zählt mit zu den ältesten Handwerks-Zweigen. Es bietet unendlich viele Möglichkeiten der Gestaltung. Das wollen die Wasunger Web-Frauen am 16. November beim Tag der offenen Tür zeigen. » mehr

Arbeitskräfte aus Fernost am Rennsteig: Es ist nichts Neues. Seit September absolvieren zwei junge Herren aus Vietnam eine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Glas bei "Thüringer Pharmaglas" in Neuhaus. Foto: ari

08.11.2019

Region

Mongolen könnten für Wow-Effekt sorgen

Auch die Unternehmen des Obenauf-Netzwerkes beschäftigt der Fachkräftemangel immer wieder. Seit einigen Wochen noch etwas mehr, weil ein Neuling in der Runde eine mögliche Lösung für das Problem aufwa... » mehr

Am und im Becken herrschte am Dienstag reger Betrieb.

30.10.2019

Region

140 Kilometer zum Ilmenauer Sieg

Als wahre Wasserratten erwiesen sich die Ilmenauer Schülerinnen und Schüler. Beim Fünf-Stunden-Schwimmen schlägt man Arnstadt klar. » mehr

Angst und Mut sprechen zugleich aus seinem Blick: Wolfgang Strößenreuther und seine Tochter Cornelia ganz vorn beim Friedensgebet in der Stadtkirche St. Peter 1989. Seine öffentlich vorgetragenen Reden von damals hat der Sonneberger alle aufgehoben. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

29.10.2019

Region

Mit Kerzen in der Hand für ein Leben in Freiheit

Genau vor 30 Jahren, am 30. Oktober 1989, öffnete die Stadtkirche St. Peter ihre Pforten für das erste Friedensgebet in Sonneberg. Jeden Montag dabei war in jenem Wendeherbst Wolfgang Strößenreuther. » mehr

Die Anfänge der Schraube liegen mehr als 100 Jahre zurück. Auf dem Briefkopf der Firma Gassenheimer aus dem Jahr 1914 sind die Anlagen aus der Vogelperspektive zu erkennen. Quelle: Museum Hildburghausen

25.10.2019

Region

Aus Kriegstrümmern entsteht ein Großbetrieb

Die "Schraube" war der größte Industriebetrieb Hildburghausens. In einer mehrteiligen Serie beleuchtet Freies Wort dessen Geschichte. Folge eins behandelt die Zeit bis 1967. » mehr

Den Landtagsabgeordneten Mario Voigt aus dem Saale-Holzland-Kreis (stehend) hatte CDU-Direktkandidat Marcus Kalkhake (Fünfter von rechts) zu seiner letzten Wahlkampfveranstaltung nach Suhl eingeladen. Im Naturheilgarten reichten die Plätze kaum aus. Foto: frankphoto.de

22.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Am Stammtisch mit dem Südthüringer Sheriff

Zu seiner letzten Wahlkampf-Veranstaltung vor der Landtagswahl hatte CDU-Direktkandidat Marcus Kalkhake Parteifreund Mario Voigt aus dem Saale-Holzland-Kreis an seiner Seite. » mehr

Wieder vereint: Die ehemaligen Handballer des ESV Lok Meiningen bei ihrem Treffen kürzlich in Meiningen mit den Organisatoren Eugen Fritz (sitzend, Dritter von rechts), Wolfgang Schmidt (stehend, Zweiter von rechts) und Gerhard Gürtler (stehend links). Die Lok-Ballwerfer waren in den 1960er Jahren sowohl auf Großfeld als auch in der Halle aktiv. Fotos (2): privat

19.10.2019

Lokalsport

Lok-Handballer schwelgen in Erinnerungen

Schon seit vielen Jahren wird auch in Meiningen Handball gespielt. Einige der Protagonisten von einst treffen sich anlässlich des 70. Gründungsjubiläums des ESV Lok in diesem Jahr. Erinnerungen und al... » mehr

Wie die Zeit vergeht: Karl-Friedrich Abe mit Bundes-Umweltminister Klaus Töpfer und dem Thüringer Umweltminister Hartmut Sieckmann (links). Foto: Archiv MT

18.10.2019

Meiningen

"Ich hatte keine Ahnung, wie tief der Teich war, in den ich springe"

Für Karl-Friedrich Abe, Leiter der Thüringer Biosphärenreservatsverwaltung Rhön, beginnt am 1. November der Ruhestand. Er geht mit einem Rekord: dienstältester Chef eines Biosphärenreservates in ganz ... » mehr

Zu zeigen, wie Betroffene sich fühlen, ist ein Teil der Aufklärungskampagne gegen Mobbing. Ein weiteres Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen verständlich und in ihrer Sprache aufzuzeigen, dass das Leben und Bildung etwas Kostbares sind und sie es wertschätzen müssen. Fotoarchiv: dpa

10.10.2019

Thüringen

Schulsozialarbeiter besorgt über psychische Probleme und Mobbing

Heimliche Aufnahmen mit dem Handy, Lästern über Mitschüler im Klassenchat - bei ihrer Arbeit an Schulen stoßen Sozialarbeiter immer wieder auf Probleme im Umgang mit digitalen Medien. » mehr

Digitalisierung

07.10.2019

Karriere

Wenn der Job digitalisiert wird

Viele Unternehmen stehen derzeit vor der Frage: Was kann ich gewinnen, wenn ich mehr Arbeitsschritte vom Computer erledigen lasse? Für die Beschäftigten lautet die Frage eher: Was mache ich denn dann?... » mehr

Manuel Theiert, Julia Krieg, Martina Usbeck, Yenisey Kresse und Stephanie Malsch zählen zur "PiA"-Klasse in Schwallungen. Sie haben vorher andere Berufe gelernt und nutzen nun die Möglichkeit, auf dem zweiten Bildungsweg Erzieher zu werden. Hier bei einem Experiment zum Thema Erlebnispädagogik am Schwallunger Windenteich.

02.10.2019

Region

Neue Erzieher-Ausbildung: "Wir fühlen uns sehr geehrt"

„PiA“ nennt sich ein neuer Ausbildungsweg für künftige Erzieher. Er dauert drei Jahre und wird vergütet. Eine von drei Schulen in Thüringen, die „PiA“ anbieten, ist die Schwallunger Berufsschule. » mehr

01.10.2019

Deutschland & Welt

Frau in finnischer Schule getötet - Täter gefasst

Vermutlich mit einem Säbel hat ein Angreifer in einer finnischen Berufsschule eine Frau getötet. Zehn weitere Menschen wurden bei dem Vorfall in Kuopio nach Angaben der Polizei und der Universitätskli... » mehr

So stellte sich der Lutherplatz in Schmalkalden im Herbst 1989 dar. Foto: Koczik, Gerhard/Stadt- und Kreisarchiv Schmalkalden

29.09.2019

Region

Partnerschaft trotz Spannungen besiegelt

Massenflucht, Montagsdemos, Sturz von Erich Honecker: Mit dem Mauerfall am 9. November 1989 war nach 40 Jahren das Ende der DDR besiegelt. Erleben Sie mit uns die Wochen und Monate davor anhand von re... » mehr

Gregor Weidner (links) ist stolz auf das junge Meisterteam: Christian Schulz, Florian Beck, Chris Gießler und Sascha Luther (von links). Fotos: frankphoto.de

27.09.2019

Region

Junge Meister braucht das Handwerk

Das Westenfelder Unternehmen Wegra Anlagenbau hat ein Novum in der Firmengeschichte zu feiern. Am heutigen Samstag erhalten vier junge Mitarbeiter ihren Meisterbrief in vier verschiedenen Handwerksspa... » mehr

Gefragt waren die Infos weiterführender Schulen, wie der Richard-Müller-Schule.

27.09.2019

Region

Großes Interesse an regionalen Ausbildungsplätzen

Schüler, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, und Unternehmen, die gerne junge Leute ausbilden möchten, trafen sich bei der 4. Ausbildungsplatzbörse der Regelschule Geisa. » mehr

Als wäre er der große Bruder: Alqasin mit einem der kleineren Kinder.

25.09.2019

Thüringen

Ein sicherer Hafen für begrenzte Zeit

Am Weltkindertag fahren die Kinder aus dem Kinderheim in Neuhaus nach Nürnberg in den Zoo. Sie wirken fast wie eine Familie. Doch genau das bringt diese Kinder und Jugendlichen zusammen, dass sie alle... » mehr

Noch nicht in Berufskleidung, aber bereit für die neue Praxis: Schwester Michaela, die Zahnärztinnen Doris Krause und Kathleen Wienke und Schwester Ines. Am 7. Oktober beginnt der Praxisbetrieb.	Foto: frankphoto.de

24.09.2019

Region

Junge Zahnärztin ist auch Lehrerin

In der alten Post wird eine junge Frau schon bald den Patienten auf den Zahn fühlen. Dort, wo Doris Krause viele Jahre tätig war, wird sich Dr. Kathleen Wienke um die Patienten kümmern. » mehr

Die Viertklässler der Grundschule Martin Luther nutzen regelmäßig den Bus der Linie B, um nach Suhl zur Fahrradausbildung zu fahren. Auch die Mitschüler anderer Klassen sowie die Schüler der Regelschule sind auf den angewiesen, wenn sie nach Suhl wollen. Fotos (2): frankphoto.de

Aktualisiert am 21.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

"Diese Linie braucht man einfach"

Die Diskussion um die Buslinie B reißt nicht ab. Doch nicht nur Kommunalpolitiker machen sie zum Thema. Vor allem für die, die Busse täglich nutzen, gibt es noch unbeantwortete Fragen. » mehr

Vier Azubis - drei verschiedene Wege: Werrablitz-Geschäftsführer Jürgen Schmidt (Mitte) mit Mario Oschmann, Maximilian Pommer, Alexander Klinzing und Dominik Rommel (von links). Foto: Heiko Matz

16.09.2019

Region

"Bei uns kehrt keiner den Hof oder wäscht die Autos"

In der Barchfelder Firma "Werrablitz" geht man beim Thema Ausbildung neue Wege. Dabei kommen auch junge Leute zum Zuge, die früher keine Chance gehabt hätten. » mehr

Jonas Koch aus Harras lötete am Stand der TEAG unter Anleitung von Azubi Max Hofmann (re.) Bauteile auf eine Multicolor-LED.

15.09.2019

Region

Beruf ist wichtigste Entscheidung im Leben

Gemeinsam mit 58 Unternehmen, Dienstleistern, Banken, Berufsschulen und Bildungsträgern lud die IHK Südthüringen am Samstag zur Berufsinformationsmesse nach Ilmenau ein. 119 Ausbildungberufe boten sie... » mehr

Stammgäste bei der Überraschungsparty: Stammgäste danken Manfred Meister (Mitte) für all die schönen Jahre im Schleusinger Schwimmbad. Fotos: Stefan Erdmann

13.09.2019

Region

Ein Meister verlässt sein Wasserreich

Die Freibadsaison geht zu Ende - auch in Schleusingen, auch für Manfred Meister. Für den Schwimmmeister ist es die letzte Saison. Der wohlverdiente Ruhestand naht. » mehr

Diese drei Gemälde-Zyklen im Atelier von Werner Schwarz zeigen das alte Dermbacher Museum, den Rhönschäfer, der zu seinen beliebtesten Motiven zählte, und die einstige Glasfabrik in Dermbach.	Fotos: Heiko Matz

12.09.2019

Region

Werner Schwarz unvergessen: "Ein verwachsener Ur-Rhöner"

Anlässlich des heutigen 95. Geburtstags von Werner Schwarz hat eines seiner Gemälde einen Ehrenplatz im Dermbacher Schloss erhalten. Die Familie des bekannten Rhöner Malers und Grafikers will dessen V... » mehr

Im September 2017 entstand dieser Blick aufs Baggertreiben auf dem Steinbacher SBBS-Campus aus der Vogelperspektive. Archiv: tho

12.09.2019

Region

Moderne Schule mit Zugang zur ganzen Vielfalt an Abschlüssen

Im Doppelpack feiert die Steinbacher Schulfamilie ihren Neubau: Am Samstag ist jedermann eingeladen, am Donnerstag in einer Woche kommt der Ministerpräsident zum Festakt. » mehr

Am Montag hat der 20-jährige Huy seinen Ausbildungsplatz zum Verfahrensmechaniker für Glastechnik in Neuhaus am Rennweg angetreten. Fotos: ari

12.09.2019

Thüringen

Bestnoten für Leistung und Disziplin

Staatsbesuch erhielten am Mittwoch vier Azubis in Neuhaus. Thüringens Landeschef und eine Delegation aus Vietnam machten sich am Kammweg ein Bild, wie das gemeinsame Lehrlingsprojekt sich nach zwei Ja... » mehr

OECD-Studie «Bildung auf einen Blick 2019»

10.09.2019

Deutschland & Welt

Lob und Kritik für Deutschlands Bildungssystem

Lehrermangel, Unterrichtsausfall, marode Schulen und übervolle Hörsäle - über das deutsche Bildungssystem wird viel geschimpft. Im internationalen Vergleich steht es aber ganz gut da. » mehr

^