Lade Login-Box.

BERUFSLEBEN

Kreativität in der Unterrichtsgestaltung

03.02.2020

Karriere

«Das Leben auf dem Schulhof ist ein anderes»

Mittags nach Hause, wochenlang Ferien, massig Freizeit: Dass diese Vorstellungen vom Lehrerberuf nur Klischees sind, ist den meisten klar. Aber wie findet man heraus, ob man in dem Beruf richtig ist? » mehr

Frau hält sich die Hand vors Gesicht

15.01.2020

dpa

Bei Tränen im Berufsleben hilft Ablenkung

Ob aus Wut, Überforderung oder weil einen privat etwas bedrückt: Manchmal sind Berufstätige auch am Arbeitsplatz kurz davor, in Tränen auszubrechen. Wie geht man damit um? » mehr

Glückwünsche zu ihrem 100. Geburtstag erhielt Hildegard Dallwitz unter anderen von Rosemarie Boudound (links), die sie mit ihren Kolleginnen vom Voso-Haus in der Auenstraße 80 seit vielen Jahren betreut. Zu den Gratulanten zählte auch die Beigeordnete Ina Leukefeld.	Foto: frankphoto.de

11.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein echtes Kind der Rhön und ein lebendiges Geschichtsbuch

Ihren 100. Geburtstag feierte Hildegard Dallwitz am Dienstag mit ihrer Familie und mit Freunden. Auch die Stadt zählte zu den Gratulanten der Seniorin, die erst im hohen Alter nach Suhl gezogen war. » mehr

Das Team der GfAW-Fachstelle in Suhl: Maria Sauerbrei, Gabriele Heymann, Andrea Kreitlow, Conny Henneberg, Carsten Rausch und Anka Filbry (von links).

12.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Seit 25 Jahren nah dran am regionalen Arbeitsmarkt

Auf 25 Jahre ihres Bestehens blickt die Regionalstelle Südwestthüringen der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaates Thüringen mbH zurück. Eine Erfolgsgeschichte. » mehr

Getrennte Wege?

06.12.2019

Familie

Das Phänomen Trennung im Alter

Im letzten Lebensdrittel gestalten viele Menschen ihr Leben noch einmal um - Ehe inklusive. Doch ein Spaziergang ist der Neustart ohne Partner nie, auch nicht im Alter. » mehr

Borderline

04.12.2019

Gesundheit

Mit Borderline im Berufsleben stehen

Die Borderline-Störung ist gekennzeichnet von Instabilität - sie kann sich auf das Selbstbild, auf Beziehungen und Gemütslagen beziehen. Es gibt Menschen, die damit erfolgreich im Berufsleben stehen. » mehr

Tilman Krause. Foto: Dorothea Brandt

29.11.2019

Meiningen

Ein Satz begleitet mich seit der Pubertät

Oft haben wir sie. Manchmal wollen wir sie. Aber brauchen wir sie? Wie sieht es mit Mauern in deinem Leben aus? Heute beantwortet Tilman Krause aus Meiningen diese Fragen aus seiner ganz persönlichen ... » mehr

Bauarbeiterhelm auf Mauerwerk

24.11.2019

Thüringen

Menschen in Thüringen arbeiten besonders häufig schwer

Für viele Menschen trifft die Formulierung «sich krumm machen» auf den Arbeitsalltag noch zu. Oft leiden sich schon lange vor dem Ende ihres Berufslebens unter Rückenschmerzen. Wie steht es um die Prä... » mehr

Michael Lemser, Referent bei der ThAFF, informierte am Freitag Pendler, die ihren Arbeitsmittelpunkt wieder in die Region verlagern wollen. Foto: Scheler-Stöhr

03.11.2019

Region

Für mehr Familie nehmen viele weniger Geld in Kauf

Viele Menschen pendeln für ihre Arbeitsstelle täglich in eine andere Region. Wer darauf keine Lust mehr hat, konnte sich am Freitag beim Pendlertag über Alternativen informieren. » mehr

Dana Gunia. Foto: Dorothea Brandt

25.10.2019

Meiningen

Brücken statt Mauern bauen

Oft haben wir sie. Manchmal wollen wir sie. Aber brauchen wir sie? Wie sieht es mit Mauern in deinem Leben aus? Heute beantwortet Dania Gunia aus Meiningen diese Fragen aus ihrer ganz persönlichen Si... » mehr

Matthias Enge hat sein ganzes Berufsleben als Medizinphysiker in der Klinik für Strahlentherapie am Suhler Zentralklinikum verbracht.

16.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Zum Schluss ein neuer Beschleuniger

Ein spannender Tag für viele Besucher - das Team der Strahlenklinik stellt den neuen Linearbeschleuniger vor. Für Matthias Enge ist das gleichzeitig der Schlusspunkt für sein Berufsleben. » mehr

Beruflicher Wettbewerb

08.10.2019

dpa

Männer sabotieren im beruflichen Wettbewerb mehr als Frauen

Männer wie Frauen wollen sich im Berufsleben erfolgreich behaupten. Den Konkurrenzkampf führen die Geschlechter jedoch ganz unterschiedlich. » mehr

Abschied mit Blumenstrauß

16.09.2019

dpa

Wie Rituale beim Abschied vom Job helfen

Fade Snacks und eine öde Rede vom Chef: Mit dieser Vorstellung im Kopf verlässt manch angehender Rentner die Firma lieber ohne Abschied. Eine Expertin erklärt, wie es besser geht. » mehr

Entspannter durch den Arbeitstag

04.09.2019

dpa

Wie sich Achtsamkeit ins Berufsleben integrieren lässt

Statt von einer Aufgabe zur anderen zu springen, ist es produktiver sich auf eine Sache zu konzentrieren. Wer mit kleinen Schritten Achtsamkeit übt, kann diese Fähigkeit im Job fördern. » mehr

Die symbolische Staffelstabübergabe im September 2019: Jay Hakkinen (Mitte) übernimmt von Hartmut Gollhardt (links) und Stephan Seidel.

08.08.2019

Thüringensport

Zuckerbrot und Peitsche

Die langjährigen Biathlon-Trainer Hartmut Gollhardt und Stephan Seidel gehen in den verdienten Ruhestand. Jay Hakkinen übernimmt den Landestrainer-Posten. » mehr

Ute Gietzen-Wieland

22.07.2019

Karriere

Kommunikationsknigge im Mail-Zeitalter

Einen Anruf zu tätigen kann im Job-Alltag oft sinnvoller sein als eine Nachricht zu schreiben. Viele greifen aus Unsicherheit trotzdem nur ungern zum Hörer. Leichter wird es mit einem Leitfaden. Exper... » mehr

Mit Erfahrung punkten

10.07.2019

dpa

Zu fit für den Ruhestand

Mit dem Rentenalter muss das Berufsleben nicht zwangsweise vorbei sein. Wer sich noch fit für den Job fühlt, der kann sich mit der Frage auseinandersetzen, welche Möglichkeiten es für eine weitere Ber... » mehr

Kindergeld für Volljährige

28.06.2019

dpa

Kindergeldzahlung auch für Volljährige möglich 

Auch wenn die Kinder schon erwachsen sind, können Eltern weiterhin Kindergeld beziehen. Aber unter welchen Umständen ist das möglich? » mehr

Kleine Steppkes in der großen Welt der Berufe

20.06.2019

Region

Kleine Steppkes in der großen Welt der Berufe

Nicht nur Oberstufenschüler fragen sich, was sie später mal machen möchten. Auch Grundschüler beschäftigen sich schon mit dieser Frage. » mehr

Christina Bismaier

27.05.2019

Karriere

So verschaffen sich Berufseinsteiger Respekt

Als Berufs-Neuling für voll genommen zu werden, kann mühsam sein. Damit man nicht für immer als «der Neue» abgestempelt wird, braucht es neben ein wenig Anstrengung eine gute Portion Gelassenheit. Sec... » mehr

Einstiegsgehalt bei Frauen

20.05.2019

dpa

Frauen sollten beim Einstiegsgehalt genug fordern

Auch Frauen sollten nicht bescheiden auftreten. Vor allem nicht, wenn es um ihr Gehalt geht. Wer schon beim Berufseinstieg einen schlechten Deal macht, hat es schwer, die Kluft jemals zu überwinden. » mehr

Agentur für Arbeit

16.05.2019

dpa

Wie Jugendliche die Berufsberatung richtig angehen

Beenden junge Menschen die Schule, ist der Einstieg ins Berufsleben oft eine große Herausforderung. Unterstützung gibt es daher von der Agentur für Arbeit. Wer zur Berufsberatung geht, sollte jedoch n... » mehr

Gemeinsam mit ihren Gymnastik-Kolleginnen vom SV Grün-Weiß Wasungen und dem neuen Übungsleiter Frederic Türk nahm Ingrid Rohde (vierte von rechts) die Urkunde für ihre Ehrenmitgliedschaft etwas verspätet entgegen.	Foto: privat

27.04.2019

Lokalsport

Ein Leben für den Sport, ein Leben lang im Verein

Schon Jahrzehnte gehört Ingrid Rohde dem Sportverein in Wasungen an. Seit kurzer Zeit kann sie eine Urkunde in den Händen halten, die sie zum Ehrenmitglied macht. » mehr

Pferde spiegeln Verhalten

08.04.2019

Karriere

Im Pferdetraining Teamarbeit lernen

Zu dominant, zu zögerlich, nicht bei der Sache: Im Umgang mit Pferden können Menschen einiges über sich und ihre Ausstrahlung auf andere lernen. Vielen hilft das auch im Berufsleben weiter - zum Beisp... » mehr

Astrid Baumann, Martin Aulinger und viele Kollegen begleiteten Hans-Otto Burschel (Mitte) an seinem letzten Arbeitstag als Direktor des Amtsgerichts Bad Salzungen.	Foto: Heiko Matz

01.04.2019

Region

"Nie wieder Urlaub"

Letzter Arbeitstag. Und auch: letzter Urlaubstag. Viele warme, viele launige und einige offizielle Worte wurden gesprochen. Hans-Otto Burschel, seit 2002 Direktor des Amtsgerichts Bad Salzungen, ist j... » mehr

Katja Kipping

30.03.2019

Deutschland & Welt

Kipping schlägt staatlich bezahlte Auszeiten vom Job vor

Jeder Arbeitnehmer soll nach dem Willen von Linken-Chefin Katja Kipping bis zu zwei Jahre im Berufsleben bezahlte Auszeiten nehmen können. » mehr

Nathalie Oberthür

04.03.2019

Karriere

Bewerbungen mit 50 plus meistern

Ältere Bewerber haben in der Arbeitswelt nicht selten mit Vorurteilen zu kämpfen. Die muss man erst einmal entkräften, wenn man gegen Ende seines Berufslebens noch einmal auf Jobsuche geht. Dabei hilf... » mehr

Fernstudium

18.02.2019

dpa

Bei Fernunterricht die Präsenzzeiten prüfen

Wer sich beruflich weiterbilden möchte oder ein Fernstudium plant, steht meist schon im Berufsleben. In der Regel lassen sich die Angebote zwar an die aktuelle Lebenssituation anpassen, dennoch gibt e... » mehr

Schulleiter Olaf Petschauer (links) verabschiedet (vorne, von links) Uta Bobrwoski, Jürgen Lutz und Nadja Zetzmann in den Ruhestand. Isabell Ansorg (vorne, Zweite von rechts), Manuel Kammler (hinten, von links), Christopher Früh und Christian Vetter nehmen dafür nun im Lehrerzimmer Platz.	Foto: Markus Kilian

03.02.2019

Meiningen

Lehrer-Kollegium im Wandel

Das Henfling-Gymnasium Meiningen versetzt drei seiner Lehrer nach zahlreichen Dienstjahren in den verdienten Ruhestand. Am Anfang ihres Berufslebens befinden sich dagegen drei Referendare. » mehr

Die Lehrlinge Christian Köhler (rechts) und Patrick Koburger haben sich für den richtigen Beru entschieden: Als Industriemechaniker drehen sie schon in der Ausbildung das große Rad und können sich auf ein abwechslungsreiches Berufsleben freuen. In Heldburg haben sich die Schüler, die kurz vor dem Schulabgang stehen, am Samstag über Berufe in der Region informiert. Fast alle Betriebe suchen händeringend Fachkräfte. Archivfoto: Hendrik Schmidt/dpa

03.02.2019

Region

Schüler schnuppern erstmals Luft des Berufslebens

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Schüler haben sich in der Aula der Heldburger Regelschule über ihre beruflichen Zukunfts- möglichkeiten informiert. » mehr

Linda Kaiser

10.12.2018

Lifestyle & Mode

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Gutes Benehmen kann nie schaden - doch ist es noch zeitgemäß, dass nur der Ältere das Du anbieten soll oder Männer Frauen die Tür aufhalten? Nein, in Sachen Höflichkeit hat sich einiges geändert. Das ... » mehr

Hartmut Göbel vom Förderverein, Joachim Scheibe, sein Nachfolger Thorsten Orban, OB André Knapp und der frühere Museumsleiter Dietmar Uhlig (von links) hinter einer Touren-AWO beim bewegenden Staffelstabwechsel im Fahrzeugmuseum. Fotos: frankphoto.de

07.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Das Lebenswerk bleibt

Bewegender Abschied für Joachim Scheibe im Suhler Fahrzeugmuseum: Die Koryphäe des Suhler Zweiradbaus, die lebende Legende, wie Oberbürgermeister André Knapp sagt, geht in den Ruhestand. » mehr

Jana Schmidt leitet seit September das Regionalbüro des Thüringer Kinderhospizdienstes in Schmalkalden. Foto: fotoart-af.de

06.12.2018

Region

Das Unfassbare tragen helfen

Seit drei Monaten ist der Thüringer Kinderhospizdienst mit einer Beratungsstelle in Schmalkalden vertreten. Leiterin Jana Schmidt fühlt sich in der Stadt gut aufgenommen. » mehr

Küchenleiter Tobias Schmidt ist sehr zufrieden mit seiner Küchenhilfe Diana Moritz. Foto: Antje Kanzler

06.12.2018

Meiningen

Nur die Sprache ist eine andere

Eine gehörlose junge Frau startete erfolgreich beim Meininger Sozialwerk ins Berufsleben. Eine Geschichte, die Arbeitgebern Mut machen sollte, Fachkräften mit Handicap eine Chance zu geben. » mehr

Neuntklässler Simon Schmidt hat in der Meininger Firma Weisskopf ein einwöchiges Praktikum absolviert. Der Ausbildungsleiter Volker Runge (l.) kümmerte sich persönlich um den jungen Praktikanten. Foto: D. Bechstein

01.12.2018

Meiningen

Berufsorientierung stets im Blick

In der Obermaßfelder Regelschule Im Werratal legt man großen Wert auf die Vorbereitung der Schüler auf das künftige Berufsleben. Ab der 7. Klasse gibt es dazu viele Initiativen. » mehr

Helga und Bernhard Cziuppa sind seit 67,5 Jahren verheiratet. Foto: Werner Kaiser

07.11.2018

Region

Viele Ereignisse und viel Glück

Das seltene Fest der steinernen Hochzeit feierten Helga und Bernhard Cziuppa aus Leimbach. » mehr

Wolfram C. Tröger

05.11.2018

Karriere

Wie Firmen den Charakter ihrer Bewerber prüfen

«Stehen Sie gern im Wettbewerb mit anderen? Wie verhalten Sie sich in einem Team?» Solche Fragen können Bewerber in Persönlichkeitstests erwarten. Inzwischen spricht man dafür sogar manchmal mit Compu... » mehr

Den Staffelstab übergeben haben Jürgen Marr (links) und Harald Schmidt an Nachfolger Candy Häfner (Mitte). Foto: Birgitt Schunk

22.10.2018

Region

Mit Sorge ums Handwerk in den Ruhestand

Für Harald Schmidt und Jürgen Marr begann im Sommer ein neuer Lebensabschnitt. Die beiden Handwerksmeister gingen in den Ruhestand - mit einem lachenden und einem weinenden Auge. » mehr

Wolfram Mertz (rechts), Lehrausbilder in der Milch-Land GmbH Veilsdorf und Vorsitzender des Prüfungsausschusses, gratulierte Jasmin Kammler und Steve Hartung zum Abschluss als Landwirt. Sie lernte in der Agrargenossenschaft Reurieth, er im Agrarunternehmen Pfersdorf, die im Firmenverbund derzeit noch acht Lehrlinge haben. Foto: Schunk

14.09.2018

Region

Eine Zukunft in der Landwirtschaft

38 Jungfacharbeiter haben in Südthüringen in den Grünen Berufen ihren Abschluss in der Tasche. Sie wurden offiziell ins Berufsleben verabschiedet. » mehr

Weiterbildung

14.09.2018

dpa

Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht nicht als Ausrede herhal... » mehr

Rainer Heumüller, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bad Salzungen, beglückwünscht die drei besten Auszubildenden des Jahrgangs: Moritz Schwamm, Marcel Barth und Marcel Büchner. Foto: Susann Eberlein

21.08.2018

Region

Handwerk: Gesellenbriefe übergeben

17 Auszubildende sind im Haus des Handwerks in Bad Salzungen freigesprochen worden. Damit haben die jungen Männer ihre Lehren zum Fleischer, Tischler und Zimmerer beendet und treten nun ins Berufslebe... » mehr

Lucas Joachim (2. v. l.) und Detlef Graßmuck (3. v. l.), Ausbildungsbeauftragter der Firma Köberlein & Seigert, sowie die Eltern Norbert und Beate Joachim aus Berkach unterzeichneten in der vorigen Woche den Lehrvertrag in der Firma im Queienfelder Industriegebiet Thüringer Tor. Foto: D. Bechstein

25.07.2018

Meiningen

Lehre abgebrochen - Neuer Start ins künftige Berufsleben

Lucas Joachim aus Berkach hat vorige Woche einen Ausbildungsvertrag zum Industriemechaniker in der Köberlein & Seigert GmbH unterzeichnet. Es ist sein zweiter Start ins künftige Berufsleben. » mehr

Monika Meyer reicht den Staffelstab der Ortschronistin nach 25 Jahren samt allen Schätzen an die neue Ortschronistin Gabi Kahlert weiter. Ortsbürgermeister Stefan Schmidt als Dienstherr ist glücklich über den nahtlosen Übergang Foto: tv

19.07.2018

Region

Die Liste der Ortschronisten ist um einen Namen reicher geworden

Über viele Jahre hinweg war Monika Meyer Manebacher Ortschronistin mit Leib und Seele. Nun hat sie ihre Tätigkeit an ihre Nachfolgerin übergeben. » mehr

Bärbel Löwe

12.07.2018

Karriere

So klappt der Neustart im Berufsleben

Die Tage am Schreibtisch ziehen sich immer mehr in die Länge. Die Arbeit wird zur lästigen Pflicht: Die Gründe, warum Arbeitnehmer sich nach neuen Jobs umsehen, sind vielfältig. Doch was, wenn jemand ... » mehr

Gruppenbild am Gymnasium. Fotos (2): Susann Eberlein

27.06.2018

Region

"Wir waren Versuchskaninchen"

Fünfzig Jahre nach dem Abschluss trafen sich die Schüler des Abiturjahrgangs 1968 noch einmal im Gymnasium Schmalkalden. Sie ließen ihre Schulzeit Revue passieren. » mehr

Fast ist die Arbeit getan: Nach über 40 Jahren im Schuldienst, davon mehr als 30 als Schulleiterin, geht Birgit Günzel-Gundelwein in den Ruhestand. Fotos: T. Hencl

22.06.2018

Meiningen

"Das Loslassen wird nicht einfach"

Mehr als 40 Jahre Lehrerin, über 30 Jahre Schulleiterin: Birgit Günzel-Gundelwein kann viel aus ihrem Berufsleben erzählen. Nächste Woche wird die Wasunger Regelschulrektorin in den Ruhestand verabsch... » mehr

Renate und Herbert Pforr aus Gehaus blicken auf 65 gemeinsame Ehejahre zurück. Foto: Stefan Sachs

20.06.2018

Region

Beim Tanzen hatte es gefunkt

Renate und Herbert Pforr aus Gehaus feiern eiserne Hochzeit. Auf 65 gemeinsame Ehejahre blicken sie zurück. Herbert Pforr war einst 38 Jahre lang Bürgermeister in Gehaus. » mehr

Mutter mit Kindern

11.05.2018

Thüringen

Mehr als jede zweite Mutter in Thüringen arbeitet

In Thüringen gibt es knapp 200.000 Mütter im erwerbsfähigen Alter. Mehr als die Hälfte von ihnen steht auch im Berufsleben. » mehr

Renteninformation

21.03.2018

dpa

Renteninformation hilft bei Planungen für das Alter

Viele Arbeitnehmer teilen die Sorge um ihr Auskommen im Alter. Wer nicht weiß, ob er nach dem Erwerbsleben genug Geld zur Verfügung hat, sollte einen Blick in die Renteninformation werfen. Sie gibt au... » mehr

IHK-Zeugnisse zum Start ins Berufsleben

15.03.2018

Suhl/Zella-Mehlis

IHK-Zeugnisse zum Start ins Berufsleben

Mit einer feierlichen Zeugnisübergabe im Haus der Wirtschaft endete für 153 Auszubildende in acht verschiedenen Metall- und Elektroberufen am Donnerstag die dreieinhalbjährige Ausbildungszeit. » mehr

Feminin und doch sportlich

05.03.2018

Lifestyle & Mode

Jogginghose und Leggins: Athleisure-Mode für die Frau

Einige Jahre hat die Modebranche gebraucht, um sie salonfähig und vor allem straßentauglich zu machen: die Jogginghose. Genauso wie Leggins und Sporttops gehören sie nun endgültig zur weiblichen Allta... » mehr

Nach der Freisprechung stellten sich die Gesellen in der Klosterkirche des BTZ Rohr zum Gruppenbild auf. Sie haben den ersten Abschnitt ihres Berufslebens erfolgreich abgeschlossen. Fotos: D. Bechstein

13.02.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Erste Hürde im Berufsleben gemeistert

Im festlichen Ambiente der Klosterkirche im BTZ Rohr wurden am Freitagabend 52 Gesellen der Handwerkerschaften Suhl, Schmalkalden-Meiningen sowie Hildburghausen feierlich freigesprochen. » mehr

^