Lade Login-Box.

BERUFSKRANKHEITEN

Arbeit auf dem Bau

04.09.2019

Karriere

Hautkrebs inzwischen häufigste Berufskrankheit

Der Sommer 2019 war einer der sonnenintensivsten der vergangenen Jahrzehnte. Mit der UV-Strahlung steigt die Hautkrebs-Gefahr. Ärzte plädieren im Zuge des Klimawandels für mehr Prävention vor allem fü... » mehr

Zimmermädchen

19.08.2019

Reisetourismus

Spaniens Zimmermädchen wehren sich

Millionen Menschen genießen derzeit den Sommer an den Stränden und in den Städten Spaniens. Sie sorgen für Milliardenumsätze. Wie schlecht es oft denjenigen geht, die für saubere Duschen und frischbez... » mehr

Hautkrebs-Risiko bei der Arbeit

04.09.2019

Wissenschaft

Berufskrankheit Hautkrebs: Braucht Deutschland eine Siesta?

Der Sommer 2019 war einer der sonnenintensivsten der vergangenen Jahrzehnte. Mit der UV-Strahlung steigt die Hautkrebs-Gefahr. Ärzte plädieren im Zuge des Klimawandels für mehr Prävention vor allem fü... » mehr

Engpass im Handgelenk

15.08.2019

Gesundheit

Woher ein Karpaltunnelsyndrom kommen kann

Es geht mit Kribbeln in manchen Fingerspitzen los. Schmerzen und Taubheitsgefühl sind weitere Symptome. Belastende Bewegungen fördern das Problem. Was hilft gegen einen Nervenengpass im Handgelenk? » mehr

Hautkrebs

02.05.2019

Wissenschaft

Erbe der 70er: Dermatologen rechnen mit mehr Hautkrebs

Nur ein bisschen Sonnenbrand? Auch wenn das Bewusstsein für Hautkrebs gestiegen ist, sehen Mediziner bei der Prävention Luft nach oben. Die Effekte werden sich erst viel später zeigen. Heutige Erkrank... » mehr

Hautkrebsdiagnostik

02.05.2019

Gesundheit

Dermatologen rechnen mit mehr Hautkrebs

Nur ein bisschen Sonnenbrand? Auch wenn das Bewusstsein für Hautkrebs gestiegen ist, sehen Mediziner bei der Prävention Luft nach oben. Die Effekte werden sich erst später zeigen. Heutige Erkrankungen... » mehr

Reha-Klinik

19.12.2018

Gesundheit

Wie Versicherte einen Rehaplatz in der Wunschklinik bekommen

Wer eine Reha beantragt, kann eine Wunschklinik angeben. Mit der Einweisung klappt es am ehesten, wenn die angegebene Einrichtung für das Krankheitsbild des Patienten medizinisch geeignet ist. Was Ver... » mehr

Petra Sonnenberger an der kleinen Mangel. So ein Gerät hat eine gewisse Eigentemperatur, vergleichbar mit einem großen Bügeleisen. Da kann es den Mitarbeitern im Sommer schon ziemlich heiß werden. "Alles Gewöhnungssache", sagt Sonnenberger. Zur Abkühlung gibt's Eiswürfel und Wasser gratis. Und der Chef holt auch schon mal Eis für seine Leute. Im Winter ist so ein Arbeitsplatz dafür "angenehm warm". Foto: fotoart-af.de

02.01.2018

Region

Sie nimmt alles in die Mangel

Petra Sonnenberger schaut sich in jeder Gaststätte zuerst die Tischdecke an. Nicht die Speisekarte. Berufskrankheit. Sie macht die Wäsche anderer Leute und das seit über 40 Jahren, davon 27 beim Famil... » mehr

Bauarbeiter im Einsatz

26.10.2017

dpa

Hilfsmittel schützen Bauarbeiter vor Berufskrankheiten

Bauarbeiter haben schwere Lasten zu tragen. Das führt oft zu Rücken- und Gelenkproblemen. Um nicht ernsthaft zu erkranken, sollten sie technische Helfer nutzen. » mehr

Ärztliche Untersuchung

23.08.2017

dpa

Anerkennung der Berufskrankheit trotz Vorerkrankung möglich

Sind Arbeitnehmer jahrelang besonderen Belastungen am Arbeitsplatz ausgesetzt, können Berufskrankheiten auftreten. In bestimmten Fällen werden diese auch dann anerkannt, wenn es Vorerkrankungen gab. » mehr

Boris Wrobel mit seiner Freundin

16.08.2017

Gesundheit

Asbest: Opfer müssen um Anerkennung der Krankheit kämpfen

Schon wenige eingeatmete Fasern können fatale Folgen haben. Asbest kann die Lunge schwer schädigen und Krebs auslösen, auch Jahrzehnte nach dem Kontakt. Für Betroffene beginnt dann nicht nur ein Kampf... » mehr

Haare sind der natürliche Schmuck der Frau. Umso härter ist es für Betroffene, wenn diese im Lauf der Behandlung ausfallen. Fotos: camera900.de

15.08.2017

Region

Zopf ab für die Rapunzel-Aktion, bevor es zur Chemo geht

Im November vergangenen Jahres hat Sylvia Eichhorn aus Lauscha erfahren, dass der Krebs zu ihr zurückgekehrt ist. Damals entschied sie sich dafür, ihre langen Haare abschneiden zu lassen und diese zu ... » mehr

Arbeit mit Mehl

14.02.2017

dpa

Verdacht auf Berufskrankheit - Was nun zu tun ist

Ständiger Kontakt mit Wasser bei der Arbeit oder das häufige Einatmen von Mehl: In manchen Berufen wie Frisör oder Bäcker gibt es ein erhöhtes Risiko, aufgrund des Jobs zu erkranken. Doch was sollten ... » mehr

Arbeitsunfälle

04.12.2016

Thüringen

Weniger Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten

Vom Baugerüst gestürzt, hinter dem Lenkrad eingeschlafen oder durch Unachtsamkeit von einer Flüssigkeit verätzt: In Thüringen sinkt die Zahl der Arbeitsunfälle zwar. Ein Nachlassen im Arbeitsschutz ka... » mehr

Jedes der knapp 60 Kinder, die derzeit den Martin-Luther-Kindergarten in Möhra besuchen, überreichte Doris Trieschmann zum Abschied eine Rose. Foto: Otto

18.05.2016

Region

Lebensmotto: "Warte ab und alles wird gut"

Kinder, Eltern und Erzieher des Martin-Luther-Kindergartens in Möhra haben ihre langjährige Erzieherin Doris Trieschmann in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Verkehr in Erfurt

26.04.2016

Thüringen

Der Straßenverkehr macht den meisten Lärm

Lärm nervt nicht nur, sondern macht auch krank. Einer der größten Verursacher in Thüringen ist der Straßenverkehr. » mehr

Verkehr in Erfurt

16.04.2016

Thüringen

Krankmacher Lärm - Straßenverkehr an erster Stelle

Lärm nervt nicht nur, sondern macht auch krank. Einer der größten Verursacher in Thüringen ist der Straßenverkehr. In Erfurt mindert der allgegenwärtige Geräuschpegel sogar die akustische Reichweite d... » mehr

Sie will anderen Betroffenen und ihren Angehörigen helfen: Petra Möcker aus Breitungen. Vor zehn Jahren wurde ihr eine Leber transplantiert.

08.03.2016

Region

Ein neues Leben geschenkt

Es ist fast genau zehn Jahre her: Mitte Februar 2006 kehrt Petra Möcker nach Hause zurück. Sie hat eine Lebertransplantation, schwere Wochen in der Klinik in Hamburg und eine Reha hinter sich. » mehr

Thüringens Arbeitsministerin Heike Werner (Die Linke) zeigt in Erfurt den Jahresbericht 2014 der Thüringer Arbeitsschutzbehörden. Foto: dpa

25.11.2015

TH

Arbeiten ist wieder gefährlicher geworden

Mehr Berufskrankheiten und mehr tödliche Arbeitsunfälle: Der Arbeitsschutzbericht 2014 wirft mehrere Fragen auf. Umso mehr, weil im Jahr 2015 schon so viele Menschen bei der Arbeit gestorben sind wie ... » mehr

In den Wohngebieten dürften einige Straßen nicht mehr befahren werden, sagt Helmut Lindner von den Ilmenauer Umweltdiensten. Foto: ari

16.10.2015

Thüringen

Kein Zurück mehr für Müllautos

Mit einer neuen Branchenregel will die gesetzliche Unfallversicherung den Müllautos das Rückwärtsfahren verbieten. Die Entsorgungsbranche ist über die wirklichkeitsfremde Idee entsetzt, die nicht einm... » mehr

So sehen die neuen Glassammler aus. Ob ihre Anzahl und Art an jedem Standplatz passt, wird die Erfahrung zeigen. 	Foto: camera900.de

05.06.2015

Region

Landkreis stellt auf Altglascontainer um

Der Glassammelkorb geht, zentrale Container kommen: Der Landkreis stellt das Sammelsystem jetzt zügig um. » mehr

Am Aus- und Fortbildungszentrum der Bauwirtschaft im Industrie- und Gewerbegebiet von Walldorf machte gestern Vormittag die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft mit verschiedenen Aktionen auf den bundesweiten "Tag gegen Lärm" aufmerksam. An einer Steintrennmaschine, dies ergab die Lärmpegelmessung, sollten auch unmittelbar neben dem Gerät stehende Personen einen Hörschutz tragen. Die zulässige Höhe von 80 Dezibel wird hier weit überschritten. 	Foto: O. Benkert

30.04.2015

Meiningen

Aktionstag sollte Azubis am AFZ Walldorf sensibilisieren

"Lärm - voll nervig!" Unter diesem Motto startete gestern der bundesweite "Tag gegen Lärm". Daran beteiligt sich auch die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, die sich mit einem Aktionstag im Aus- ... » mehr

Friedberg-Sandstein mit eingeschlossenem Uranglimmer.	Foto: R. Schafft

11.06.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Uranbergbau am Friedberg: Diskussion um Spätfolgen

Der Uranbergbau am Friedberg ist im öffentlichen Bewusstsein vergessen. Ob Gefahren von den Resten ausgehen, soll eine Studie zeigen. Im Rathaus geht man nicht von einer besonderen Bedrohung aus. » mehr

26.05.2012

Region

Die Opfer des Spielzeugs

Die Spielzeuggeschichte Sonnebergs zeigt heute ihre Schattenseiten. Der Kunststoff ruinierte die Gesundheit der Gelierer. » mehr

Im Wald zu arbeiten bleibt trotz modernster Techniken und Hilfsmitteln gefährlich.

26.10.2011

Thüringen

Weniger Arbeitsunfälle - aber keine Entwarnung

In Thüringen gibt es immer weniger Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten. Aber eben auch einen Wandel der Arbeitswelt - mit neuen Belastungen. Statistisch sind sie noch schwer zu fassen. » mehr

ike-Arbeitsschutz001_300311

30.03.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Arbeitsschutz - in Suhl ein Thema mit Tradition

Der Arbeits- und technische Verbraucherschutz ist in Suhl über all die Wirrungen und Umstrukturierungen in den vergangenen 20 Jahren hinweg verwurzelt geblieben. » mehr

uhu-Lkw_140810

14.08.2010

Region

Wenn das Fahrerhaus Kopf steht

Es gibt viele Gründe, die den gestressten Fernfahrer in seinem Fahrerhaus plötzlich kopfüber in den Straßengraben krachen lassen - auch der gefürchtete Sekundenschlaf. » mehr

ngIna_270710

27.07.2010

Region

Das Theater immer im Kopf

Hildburghausen - Ihr 40-jähriges Bestehen feiert die Amateurbühne Hildburghausen in diesem Jahr. Freies Wort stellt in einer Serie die Geschichte, einige Akteure und die aktuelle Arbeit vor. » mehr

^