Lade Login-Box.

BERUFSFELDER

Eintauchen in die Welt der Berufe

06.02.2020

Ilmenau

Eintauchen in die Welt der Berufe

Bereits im November besuchten die Neuntklässler des Ilmenauer Lindenberg-Gymnasiums gemeinsam mit 15 Neuntklässlern der Emil-Petri-Schule Arnstadt für vier Tage den Arnstädter Standort des Kompetenzze... » mehr

Zum Projekttag am SBBZ konnte auch den Azubis in der Kfz-Werkstatt, wie hier Sharendan Aehab (rechts), über die Schulter geschaut werden.	Fotos (3): M. Bauroth

28.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Inspiration für die berufliche Zukunft

Beim Projekttag zur Berufsinformation am SBBZ konnten Schüler unterschiedliche Lehrberufe kennenlernen, Fragen zur Ausbildung stellen und sich mit derzeitigen Lehrlingen austauschen. » mehr

Marion Seeber.

07.02.2020

Hildburghausen

Seniorenarbeit wird auf neue Füße gestellt

Der Seniorenbeirat des Kreises Hildburghausen hat sich bereits zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengefunden. Dass das so rasch gehen konnte, ist der Vorarbeit in der Verwaltung zu verdanken. » mehr

Jörg Neumann, Frank Macholdt, Franz-Josef Willems, Petra Enders und Rüdiger Lieb (von links) hoffen auf viele Besucher am Samstag. Foto: br

21.01.2020

Ilmenau

Von A(utomobil) bis Z(erspanung)

Zum 13. Mal findet am Samstag die Berufsinformationsmesse am Erfurter Kreuz statt. Mit 73 Ausstellern gibt es einen neuen Rekord. Über 70 Berufsfelder werden vorgestellt. » mehr

Florian Kux (links) wird von AMS-Sensors mit Sitz in Jena gefördert. Geschäftsführer Fred Grunert übergab die Förderurkunde im feierlichen Rahmen.

25.11.2019

Ilmenau

34 Studierende der TU Ilmenau erhalten Deutschlandstipendien

Studierende der TU Ilmenau werden durch das Deutschlandstipendium gefördert. Die Verleihung gilt als Anerkennung ihrer Studienleistungen. » mehr

An dieser Stelle in der Viernauer Aue verschwanden die Überreste eines alten Querbauwerks unter der Wasseroberfläche der Schönau. Stattdessen wurde mit großen Steinen ein natürlicherer Bachlauf imitiert. Für Fische gibt es unter anderem tiefere Becken, die sie auch überwinden können.	Fotos (2): Erik Hande

18.11.2019

Schmalkalden

Flussbett-Umbau an der Schönau ist abgeschlossen

Den Zustand und die Struktur von Schönau und Häselbach mittelfristig zu verbessern, war das Ziel der Baumaßnahmen, die nun beendet sind. Rund 231.000 Euro wurden dafür in Viernau investiert. » mehr

SED-Mitglieder aus Stadt- und Landkreis drängen am 11. November vor 30 Jahren auf dem Marktplatz auf eine radikale Wende und auf die Bestrafung der Vergehen des 1. Bezirkssekretärs Hans Albrecht.

11.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Demo der Parteibasis: "Auf, auf zum Kampf"

Hunderte Genossen aus Suhl und Umgebung demonstrierten am 11. November 1989 auf dem Ernst-Thälmann-Platz, dem heutigen Suhler Marktplatz, für die konsequente Erneuerung der SED. » mehr

Große Glasscheiben sind schwer

11.11.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Glaser/in?

Glaser erlernen einen echten Handwerksberuf. Im Umgang mit dem zerbrechlichen Werkstoff braucht es vor allem Geschick und Genauigkeit. Aber: Glas wird zunehmend smart. Das wirkt sich auf den Job aus. » mehr

Das Retten von Insassen aus einem Unfallauto ist schwere Arbeit, die auch die Feuerwehrfrauen auf sich nehmen. Fotos: Wolfgang Swietek

10.11.2019

Meiningen

"Wahre Heldinnen des Alltags": Feuerwehrfrauen beim Bundeskongress

150 Frauen aus allen Bundesländern kamen am Wochenende zum 27. Bundeskongress vom Netzwerk der Feuerwehrfrauen nach Meiningen. Getagt wurde nicht nur im Volkshaus. » mehr

Manuela Hentrich blickte auf 20 Jahre "Allerleirauh" zurück.

08.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Seit 20 Jahren ein Zufluchtsort für Kinder in Not

Der Kinder- und Jugendschutzdienst "Allerleirauh" feierte dieser Tage sein 20-jähriges Bestehen. Er ist Anlaufstelle für junge Suhler, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind. » mehr

Um diesen Anbau wächst derzeit das Verwaltungsgebäude der Sozialwerk Meiningen gGmbH auf dem Gelände in der Ernststraße. Die Kapazitätserweiterung macht sich erforderlich, da es in den Büros und dem Küchenbereich nach dem starken Wachstum in den letzten Jahren sehr eng zugeht.

05.11.2019

Meiningen

Gegen die Enge: Sozialwerk baut in Ernststraße an

Die Sozialwerk Meiningen gGmbH ist in den vergangenen Jahren gewachsen, nur der Platz für die Verwaltung nicht. Derzeit entsteht daher ein Anbau, der der Enge in den Büros ein Ende setzen soll. » mehr

Isabell Heidenreich hat zum 1. Oktober die Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft übernommen, Kreishandwerksmeister Rainer Rudolph steht ihr hilfreich zur Seite. Foto: Erik Hande

21.10.2019

Schmalkalden

Eine Frau an der Spitze des Handwerks

Unter 16 Bewerbern hat sich Isabell Heidenreich durchgesetzt. Zum 1. Oktober übernahm die Trusetalerin die Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Schmalkalden-Meiningen und Suhl mit etwa 600 Mitgl... » mehr

Michael Leyer

16.10.2019

Karriere

Langweilige Tätigkeiten fördern Kreativität von Mitarbeitern

Durch die Digitalisierung der Arbeitswelt werden Mitarbeiter laut einer Studie auch «zum Nicht-Mitdenken erzogen». Was können Arbeitgeber dagegen tun? » mehr

Jugendliche bei der Arbeitsagentur

18.09.2019

Karriere

Azubis und Betriebe finden nicht zueinander

Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Allerdings gibt es noch immer viele Jugendliche, die keinen Platz finden - obwohl es freie Stellen gibt. » mehr

Hörsaal

09.08.2019

Neues aus den Hochschulen

Neuer Master «Life Science Informatics»

In der Medizin gibt es viele Spezialisten - bald kommen noch mehr dazu. Ab dem kommenden Wintersemester bietet die Hochschule Deggendorf einen neuen Studiengang an, der sich dem Berufsfeld an der Schn... » mehr

Großbreitenbachs neuer Ortschaftsrat mit Ortsschaftsbürgermeister Nico Röser und Landgemeinde-Chef Peter Grimm. Drei Räte fehlten zum Auftakt. Fotos (2): Klämt

05.07.2019

Ilmenau

"Damit was passiert in der Stadt"

Eine Initiative zur raschen Entwicklung Großbreitenbachs hat Ortschaftsbürgermeister Nico Röser angeregt. Dazu sollen mit Beteiligung von Rat und Bürgern Arbeitsgruppen gebildet werden. Es geht um das... » mehr

Ausgezeichnete Handwerksmeister aus Meiningen und Umland: Alois Heidl, Gerhard Müller, Edgar Krieg, Horst Kellner und Nikolaus Groß. Ebenfalls geehrt - aber nicht im Bild - wurden Hans-Joachim Mittelsdorf und Rolf Hohmann. Fotos: Sven Wagner

03.07.2019

Meiningen

Handwerker feiern meisterhafte Jubiläen

Die Handwerkskammer Südthüringen hat verdiente Senioren ausgezeichnet, die seit vielen Jahrzehnten ihren Meistertitel in verschiedenen Gewerken führen. Einer stach besonders heraus. » mehr

Gut motiviert waren wohl alle Schüler beim 15. Sponsorenlauf der Thüringer Gemeinschaftsschule im Grabfeld in Bibra am Freitag. Gab es doch für jede Runde Geld - da lohnte sich die Anstrengung.

06.05.2019

Meiningen

15. Sponsorenlauf: Schüler mit neuem Rekordergebnis

Da macht Laufen Spaß: Beim 15. Sponsorenlauf der Gemeinschaftsschule im Grabfeld kamen fast 6000 Euro zusammen. Das Geld kommt Schülern und gemeinnützigen Einrichtungen zugute. » mehr

Im Fachbereich Kauffrau für Büromanagement: Andrea Eichler und Jessica Wiegand (beide erstes Lehrjahr) stellen den Besucherinnen Emese Toth, Clara Wagner und Vanessa Amarell die Ausbildung vor. Fotos (3): Michael Bauroth

11.04.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Offene Türen für die berufliche Zukunft

Das Bildungs-Center Südthüringen in Zella-Mehlis hatte am Mittwoch zum Berufs-Informationstag eingeladen. Die etwa 200 Besucher hatten Gelegenheit, einen Einblick in über 20 Berufe zu erhalten. » mehr

Chris Gießler (l.) aus Suhl, beruflich tätig als Serviceleiter Landtechnik in der Wegra Anlagenbau GmbH Westenfeld, hat im Rahmen der praktischen Meisterprüfung eine Situationsaufgabe zu lösen. Irgendetwas stimmt mit dem Schlepper nicht. Bei der Fehlersuche schauen dem 27-Jährigen die Prüfer Roberto Schmidt (Ausschuss-Vorsitzender) und Kristian Luge vom Wasunger Landmaschinenhändler Luge GmbH, über die Schulter (v. l.). Foto: Jürgen Glocke

28.03.2019

Meiningen

Meisterstücke mit konkreter Verwertbarkeit in der Praxis

Wenn der Schlepper streikt, kann oft nur ein versierter Landmaschinentechniker helfen. Elf angehende Meister ihres Faches legten gerade im BTZ Rohr-Kloster ihre praktische Prüfung ab. » mehr

Landrätin Peggy Greiser und Andreas Knuhr von der Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung stellen den Pendlertag vor. Dort können sich Pendler über Arbeitsplätze in ihrer Heimat in Thüringen informieren.	Foto: Markus Kilian

03.03.2019

Meiningen

Berufspendler: Wie kommt man zurück in die Heimat?

Meiningen - Für viele Arbeitnehmer im Landkreis gehört das Pendeln zur Arbeit zum Alltag. Beim Pendlertag in Schmalkalden können sie sich über Alternativen informieren und Rückkehr-Pläne schmieden. Zu... » mehr

Zum Tag der Berufe 2017 im Gasthaus Zum Hirsch in Suhl hatten Leon, Johannes, Vanessa, Geschäftsführerin Katja Kast, Nicole Angelstein von der Agentur für Arbeit, Selina, Shiley und Vanessa (von links) die Aufgabe, Servietten zu falten. Archivbild: frankphoto.de

14.02.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Alte Hasen und viele Neulinge beim diesjährigen Tag der Berufe

Beim Tag der Berufe können Schüler Einblicke in Betriebe und Berufsfelder erhalten. Am 6. März öffnen 24 Unternehmen aus Suhl und Zella-Mehlis dafür ihre Türen. Viele von ihnen zum ersten Mal. » mehr

Neue Masterstudiengänge

28.01.2019

Neues aus den Hochschulen

Neue Masterstudiengänge in Eichstätt, Esslingen und Köln

Mit dem neuen Master «Autonomes Fahren» qualifizieren sich Ingenieure und Informatiker für ein zukunftsträchtiges Arbeitsfeld. Sozial- und Geisteswissenschaftlern bietet Eichstätt im Bereich Integrati... » mehr

Kaum ein Platz ist frei bei der Versammlung in der Neuhäuser Feuerwache.

27.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Neuhäuser Retter im Dauerstress

Das vergangene Jahr dürfte den Rettern vom Rennsteig bei der Zahl der Einsätze ein Allzeithoch beschert haben. Im Schnitt zwei Mal pro Woche war schnelle Hilfe gefragt. » mehr

Gemeinsam wurde überlegt, in welchen Bereich der Veranstaltungsort für die 450-Jahr-Feier gelegt wird. Fotos (2): Marina Hube

17.01.2019

Ilmenau

Vorbereitungen auf 450 Jahre Stützerbach

Die Vorbereitungen zur 450-Jahr-Feier von Stützerbach sind angelaufen. Jetzt werden noch Interessierte gesucht, die sich einbringen wollen. Aufgaben gibt es viele. » mehr

Die Schüler der Klasse 7a der Lautenbergschule wurden mit Berufswahlpass-Mappen ausgestattet. Fotos: frankphoto.de

17.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Damit die Berufs-Wahl nicht zur Berufs-Qual wird

Welche Berufsfelder wurden erkundet? Wo liegen persönliche Stärken? Welche Praktika wurden absolviert? All das können Schüler in speziellen Mappen zusammenfassen und damit bei künftigen Arbeitgebern E... » mehr

SBSZ-Leiter Frank Macholdt, Jürgen Leib, Petra Enders, Franz-Josef Willems und Jörg Neumann hoffen auf viele Besucher zur diesjährigen Berufsinformationsmesse. Foto: Richter

16.01.2019

Ilmenau

Berufe mit Zukunft

Die 12. Berufsinformationsmesse am Erfurter Kreuz erwartet am 26. Januar mit knapp 70 Teilnehmern einen neuen Ausstellerrekord. Es gibt so viele offene Lehrstellen, wie noch nie. » mehr

Eine Aktion, die gut ankam: Bärbel Schröder, Falk Grimm, Dirk Bradschetl, Michael Schüler und Gabriele Arnold (v. l.)präsentieren die drei Gewinner-Bilder des Sonnenaufgang-Fotowettbewerbs von Pro Meiningen. Fotos: Ralph W. Meyer

16.12.2018

Meiningen

Ein Vierteljahrhundert Pro Meiningen

Auf 25 Jahre kommunalpolitische Arbeit können die Mitglieder des Freie-Wähler-Vereins Pro Meiningen zurückblicken. Am vergangenen Freitag wurde das Jubiläum gefeiert. » mehr

Ausbilder Hartwig Kaiser

26.11.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Produktprüfer/in Textil?

Ob Teppichböden, Nylonstrümpfe oder Webwaren: Produktprüfer Textil untersuchen Waren beim Hersteller auf mögliche Mängel und beheben sie. Dafür benötigen sie ein gutes Auge und eine schnelle Auffassun... » mehr

Sind aus dem Kreisvorstand ausgeschieden und für ihre geleistete Arbeit - nicht nach dem Gieskannenprinzip - geehrt worden: Günter Pfaff, Monika Koziel und Heinz Müller.

25.11.2018

Meiningen

Gartenfreunde mit neuem Vorstand

Der Regionalverband der Gartenfreunde des Landkreises Schmalkalden-Meiningen wählte am Samstag zur Tagung im Meininger Volkshaus einen neuen Vorstand. Mit Siegfried Schwital ist der alte auch der neue... » mehr

Am Laptop entstehen Automodelle, die dann gedruckt werden. Fotos: Richter

08.11.2018

Ilmenau

Wenn das E-Auto aus dem 3D-Drucker kommt

Im Kompetenzzentrum des Ilm-Kreises können Schüler in verschiedene Berufsfelder hineinschnuppern. Dank des Engagements des Solar-Dorf Kettmannshausen e.V. auch in moderne 3D-Drucktechnik. » mehr

Juni 2015: Bürgermeister Ronald Hande dankt Walter Brunngräber, der das Amt des Ersten Beigeordneten übernimmt. Foto: frankphoto.de

02.11.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Die magische Grenze ist mit 80 Jahren erreicht

Viele Jahre lang hat Walter Brunngräber als Bürgermeister und Gemeinderat die Geschicke von Benshausen mit bestimmt. Seinen 80. Geburtstag nimmt er zum Anlass, es langsam ruhiger laufen zu lassen. » mehr

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Awo-Kreisverbandes Jürgen Kraft und dem Geschäftsführer der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen Klaus Stark unterzeichnet Schulleiterin Steffi Köthe im Beisein aller Beteiligten die neue Kooperationsvereinbarung. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

02.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Mit Reden und Respekt zu einem besseren Miteinander

Wenn im Klassenverband das Klima nicht stimmt? Oder es Probleme mit ausländischen Schülern gibt? Dann ist es Zeit für einen "Respekt Coach" - den gibt es jetzt an der Regelschule Cuno Hoffmeister. » mehr

Monika Hoffmann mit Meister Matthias Anschütz in der Marktbäckerei Anschütz in Zella-Mehlis. Foto: Bianka Scheler

23.10.2018

Suhl/ Zella-Mehlis

Über Trainingsprojekt in die Backstube

Ein beruflicher Neuanfang ist Monika Hoffmann über ein Trainingsprojekt am Bildungscenter Südthüringen gelungen. Nun arbeitet die 54-Jährige in Zella-Mehlis in einer Bäckerei. » mehr

Handwerksberuf

19.10.2018

Karriere

Ansehen eines Berufes bei Jobwahl wichtig

Nicht nur Gehaltsvorstellungen und Arbeitszeiten sind entscheidende Faktoren für die Jobwahl. Viele Jugendliche lassen außerdem den sozialen Ruf eines Tätigkeitsfeldes mit in ihre Entscheidung einflie... » mehr

Nachtarbeit im Krankenhaus

01.10.2018

Karriere

Wie viele Stunden müssen Schichtarbeiter ruhen?

Manche Menschen müssen nachts arbeiten. Dabei müssen sie zwischen den Schichten eine Ruhepause einlegen. Die genaue Stundenzahl schreibt das Arbeitszeitgesetz vor. In einigen Tätigkeitsfeldern gibt es... » mehr

Produktionsleiter Markus Wellewill-Greiner (links) führt Schüler und Lehrer durch Halle und Räume der Gießerei Heunisch in Steinach.

28.09.2018

Region

Hoffnungsschimmer für Handwerk und Region

Interesse am Handwerk, an einer beruflichen Zukunft in der Region? Zumindest bei den Acht- und Neuntklässlern der Nordschule Steinach mangelt es nicht daran. Das zeigte sich nun am letzten Schultag vo... » mehr

Der Ilmenauer Glasbläser Thomas Kirchgeorg erklärt Ramon Franke aus Großbreitenbach das Glasblasen an der Flamme. Foto: Richter

19.09.2018

Region

Glasbläser oder lieber Elektriker?

Seit zehn Jahren hilft das Kompetenzzentrum für Berufsorientierung Schülern aus dem ganzen Ilm-Kreis bei der Berufswahl. Mittlerweile sind es über 2000 pro Schuljahr. » mehr

Potenzielle Azubis und ihre Eltern schauen Industrieelektriker Ronny Bauroth in der Firma IDAM auf dem Friedberg beim Verdrahten eines Motors über die Schulter. Unter dem Motto "Berufe hautnah erleben" stellt das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in den nächsten Wochen Berufe mit besonders vielen freien Ausbildungsstellen vor.

03.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Von gängigen Klischees und falschen Vorstellungen

Gut einen Monat nach dem Start des neuen Ausbildungsjahres sind noch immer viele Lehrstellen unbesetzt. Betroffen sind vor allem gewerblich-technische Berufsfelder. » mehr

Altenpflege

17.08.2018

Thüringen

Forscher: Pflegekräfte im Ausland ausbilden

Thüringen und Deutschland suchen händeringend nach Fachkräften in der Altenpflege, doch bisher weiß niemand, woher Zehntausende neue Mitarbeiter kommen sollen. Ein Jenaer Wissenschaftler fordert die G... » mehr

Monika Meyer reicht den Staffelstab der Ortschronistin nach 25 Jahren samt allen Schätzen an die neue Ortschronistin Gabi Kahlert weiter. Ortsbürgermeister Stefan Schmidt als Dienstherr ist glücklich über den nahtlosen Übergang Foto: tv

19.07.2018

Region

Die Liste der Ortschronisten ist um einen Namen reicher geworden

Über viele Jahre hinweg war Monika Meyer Manebacher Ortschronistin mit Leib und Seele. Nun hat sie ihre Tätigkeit an ihre Nachfolgerin übergeben. » mehr

Berufsfeld Pflege

12.07.2018

Karriere

Viele Wege führen ins Berufsfeld Pflege

Der Job einer Pflegefachkraft ist verantwortungsvoll und erfordert viel persönlichen Einsatz. Arbeitskräfte sind im Pflegebereich gefragter denn je. Wie gelingt der Einstieg in den Beruf? » mehr

Bärbel Löwe

12.07.2018

Karriere

So klappt der Neustart im Berufsleben

Die Tage am Schreibtisch ziehen sich immer mehr in die Länge. Die Arbeit wird zur lästigen Pflicht: Die Gründe, warum Arbeitnehmer sich nach neuen Jobs umsehen, sind vielfältig. Doch was, wenn jemand ... » mehr

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums standen die Mitarbeiter bei einer kleinen Feierstunde im Mittelpunkt. Denn ohne sie - so wurde auch in der Feier mit Partnern, Kunden, Wegbegleitern, Freunden und Angehörigen deutlich - wäre der Erfolg nicht möglich. Foto: frankphoto.de

18.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Ort, der nicht nur Arbeit, sondern auch wohlfühlen ist

Am 1. März 1993 wurden die heutigen Suhler Werkstätten in das Handelsregister eingetragen. Das Team des Unternehmens feierte mit Freunden und Wegbegleitern nun das 25-jährige Bestehen. » mehr

Waschmittel-Fässer

12.07.2018

dpa

Wie werde ich Textilreiniger/in?

Textilreiniger gibt es in Mini-Wäschereien ebenso wie in der Industrie. Vom Hemd bis zur Spezialausrüstung, von der Waschmaschine bis zum Bügelbrett reicht ihr Tätigkeitsfeld. Wer sich für den Job int... » mehr

Clown Melanie aus Erfurt zauberte dem kleinen Arthur und seiner Mama Michele Uhlworm aus Zella-Mehlis mit ein paar geschickten Handgriffen Ballonfiguren.

10.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Buntes Treiben auf und neben dem Tanz-Teppich

Wenn der Gewerbe- zum Getränkeverein wird und die kleinsten Einwohner der Stadt die große Tanzfläche erobern, dann feiern die Zella-Mehliser ihr Marktfest. » mehr

Wie viele Kinder in einer Kita wie viele Betreuer haben müssen, hängt von der Zusammensetzung der Gruppen ab. Behinderte Kinder oder auch Migrantenkinder werden höher berechnet.

21.05.2018

Thüringen

Männeranteil unter Erziehern steigt in Thüringen nur langsam

Erfurt - In den Kitas sollen mehr Männer arbeiten. Trotz einiger Initiativen bleibt deren Anteil beim pädagogischen Personal gering. Aus Sicht einer Soziologin profitieren Kinder von mehr Männern unte... » mehr

02.05.2018

Region

Werbering sagt "Ja" zum Citymanager

Hildburghausen - Mehrheitlich hat sich der Hildburghäuser Werbering in seiner jüngsten erweiterten Vorstandssitzung mit Beirat für einen Citymanager in der Kreisstadt entschieden. » mehr

Yasmin, Eva-Maria und Mia lassen sich in der Elektrowerkstatt von Sven Flurschütz die Montage eines Dämmerungsschalters erklären. Fotos: G. Bertram.

26.04.2018

Region

Laura: "Man muss was drauf haben ..."

Beim Girls' und Boys' Day am Donnerstag konnten Mädchen und Jungen in Berufsfelder schnuppern, die außerhalb der traditionellen Geschlechter-Orientierung liegen. Das Interesse, die Angebote zu nutzen,... » mehr

Blick in die Zukunft: Das sportliche Leben in Suhl funktioniert gut - darin waren sich die Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl in Suhl, Stephan Nagel (SPD), Philipp Weltzien (Die Linke), Amtsinhaber Jens Triebel (parteilos) und André Knapp (CDU) sowie der Vizepräsident des Suhler Sportbundes, Pierre Döring, einig. Trotzdem gebe es viel zu tun. Und auch die Vereine brauchen neue Ideen für die Zukunft, ist in der Diskussionsrunde zu hören. Foto: Schwabe

19.03.2018

Lokalsport

Oberbürgermeister-Kandidaten mit sportlichen Zielen

Egal, wer am 15. April zum neuen Oberbürgermeister der Stadt Suhl gewählt wird, dem Sport wollen die vier Kandidaten in all seinen politisch-gesellschaftlichen Facetten uneingeschränkte Aufmerksamkeit... » mehr

Michael Weber, Franziska Richter, Helko Richter, Ulla Richter und Hans-Werner Richter, der den Schlüssel jetzt an seine Nachfolger (v. l.) übergeben hat. Fotos: privat

06.03.2018

Meiningen

Generationswechsel zum Jubiläum

Die Bewohner, Mitarbeiter und die Geschäftsführung des Seniorenlandhauses im Ortsteil Schwickershausen feierten dieser Tage das 25-jährige Bestehen der privaten Einrichtung. » mehr

Michael Messerschmidt wird mit dem Ausbildungspreis "Stift" geehrt. Aus- und Weiterbildung liegen ihm sehr am Herzen. Foto: Birgitt Schunk

31.01.2018

Region

Arbeitsfeld auf Schlössern und Türmen

Der Fambacher Michael Messerschmidt bekommt den Ausbildungspreis „Stift“. Der Firmenchef bietet eine Lehre mit Top-Aussichten – im wahrsten Sinne des Wortes. Er tut einiges für die Branche. » mehr

^