Lade Login-Box.

BERUFSAUSSICHTEN

27.09.2019

Hildburghausen

Ein Navi für den richtigen Weg zur Ausbildung

Eine neue Broschüre - zugeschnitten auf die Landkreise Hildburghausen und Sonneberg - bietet Orientierung für die Suche nach dem richtigen Ausbildungsplatz. » mehr

Schweißen verlangt eine gute Ausbildung und eine sichere Hand. Symbolfoto: HWK

16.09.2019

Hildburghausen

Schweißer aus dem Landkreis beim Bundeswettkampf

Ein Anlagenbauer aus Westenfeld wird Südthüringen beim Deutschen Schweißwettbewerb in Gelsenkirchen vertreten. » mehr

04.10.2019

Thüringen

Bestanden: Thüringer freuen sich über Nachwuchs-Fachkräfte im Landschaftsbau

36 neue Gärtner haben erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen und ihre Zeugnisse erhalten. Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Durchhaltevermögen, Sorgfalt und Kreativität zeichnen die jungen Gärtner au... » mehr

Junge Menschen

11.09.2019

Karriere

Wie sind die beruflichen Aussichten in der eigenen Region?

Allensbach hat junge Menschen gefragt, wie sie die berufliche Perspektive in der eigenen Region einschätzen. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen Ost und West. » mehr

Kurvenfahrt des Siegers: Johannes Ludwig vom WSV Oberhof ist beim Sommerrodeln nicht zu schlagen. Foto: Gerhard König

08.09.2019

Regionalsport

Von der Geschichte einer Bahn und der Gelassenheit von Sportlern

Top-Favorit Johannes Ludwig gewinnt das Internationale Sommerrodeln von Ilmenau souverän. Bei den Damen nutzt Jessica Degenhardt (Altenberg) das Fehlen von Seriensiegerin Dajana Eitberger. » mehr

Landrat Thomas Müller in Aktion - am Stand vom Glaswerk Schleusingen konnte er seinen Namen in eine Trinkflasche gravieren.

08.09.2019

Hildburghausen

Betriebe suchen nach Machern und Stars aus der Region

61 Betriebe gingen am Samstag bei der Informationsmesse der Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) in Hildburghausen auf die Suche nach den Machern von morgen. » mehr

Bertram Weisheit zeigt Christina Liebetrau und Ralf Holland-Nell (von links) mit Mitarbeitern, welche modernen Produkte in der Firma Weisheit, u.a. für E-Bikes, hergestellt werden. Fotos (2): Erik Hande

01.09.2019

Schmalkalden

Tausend Besucher in Floher Betrieben

Mit dem "Tag der offenen Betriebe" landete der Gewerbeverein Floh-Seligenthal einen Volltreffer. Dabei waren die Initiatoren um Vorsitzenden Peter Fräbel zur Premiere unsicher, ob sie das richtige Pak... » mehr

Alyssa Hilger (Mitte) hat in dieser Woche ihren Arbeitsvertrag bei der Stadt Zella-Mehlis unterschrieben. Bürgermeister Richard Rossel und Fachbereichsleiterin Antje Lotz gratulierten. Foto: M. Bauroth

02.08.2019

Suhl

Die Stadt ist nun auch berufliche Heimat

Die Stadtverwaltung bekommt junge Unterstützung: Auszubildende Alyssa Hilger hat ihren Abschluss und bleibt. Sie hat ihren Arbeitsvertrag unterschrieben. » mehr

Urlaub mit dem Wohnmobil: Michael und Gabriele Lilge haben alles, was sie brauchen, immer an Bord. Der Thüringer Wald und Oberhof begeistern das Ehepaar, das aus Schweden angereist ist, heute noch genauso wie schon beim ersten Urlaub. Foto: Michael Bauroth

29.07.2019

Suhl

Eine Urlaubsliebe, die bis heute hält

Vor mehr als 25 Jahren haben sich Michael und Gabriele Lilge verliebt. Nämlich in den Thüringer Wald. Viele Jahre kamen sie zum Urlaub in die Region. Jetzt sind sie zu den Wurzeln zurückgekehrt. » mehr

BMW

28.07.2019

Wirtschaft

BMW heuert in Amerika Elitesoldaten an

Der Autohersteller BMW heuert in den USA angesichts des Fachkräftemangels nach einem Medienbericht ehemalige Elitesoldaten für Autohäuser an. » mehr

Die freigesprochenen Azubis und Umschüler zusammen mit Gästen der Feier vor dem Veranstaltungsort in Oberzella. Foto: K+S

12.07.2019

Bad Salzungen

Ausbildung erfolgreich beendet

39 junge Frauen und Männer sowie vier Umschüler haben ihre Ausbildung im Kali-Werk Werra erfolgreich beendet. » mehr

Uniabschluss

28.06.2019

Neues aus den Hochschulen

Abschlussarbeit im Unternehmen vertraglich regeln

Die Abschlussarbeit in einem technischen Studienfach innerhalb eines Unternehmen anzufertigen kann viele Vorteile haben. Aber es gibt auch Nachteile. » mehr

Beim Hochschulinformationstag konnten sich die Schüler über Studiengänge informieren und sich die Labore anschauen. Hartwig Albrecht stellte die Arbeit im Werkstofftechniklabor vor. Foto: Susann Eberlein

17.05.2019

Schmalkalden

Hochschule macht Schülern Lust auf ein Studium

Mehr als 300 Schüler aus neun Schulen der Region kamen gestern zum Hochschulinformationstag. Die Hochschule Schmalkalden präsentierte das Angebot der Fakultäten und stellte ihre Vorteile heraus. » mehr

Die Farben bleiben: Benjamin Armstroff-Goller (rechts, im Spiel gegen Hermsdorf) wird künftig für die HSG Werratal 05 spielen, die auch Gelb-Schwarz als Vereinsfarben hat. Archivfoto: Andreas Heckel

10.05.2019

Lokalsport Ilmenau

Die Rote Laterne bleibt - wer wird Trainer?

Die SG Arnstadt/Plaue wird die Rote Laterne in der Handball-Thüringenliga nicht mehr los. Trotz mehrfach vier Tore Vorsprung geht das letzte Heimspiel verloren. » mehr

Viel auf Achse

06.05.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Veranstaltungskauffrau/mann?

Ob Open-Air-Konzert, Business Lunch oder Film-Gala mit rotem Teppich: Für den Erfolg solcher Events sind 1000 Dinge zu beachten - Veranstaltungskaufleute behalten den Überblick. » mehr

Eine neue Stelle

04.04.2019

Thüringen

Auf immer mehr Lehrstellen kommen weniger Bewerber

In Thüringen gibt für immer mehr Lehrstellen eine schwindende Zahl Bewerber. Seit Oktober vergangenen Jahres hätten sich 7573 junge Menschen bei den Arbeitsagenturen des Landes gemeldet, die eine Ausb... » mehr

Inad Al Bakir, Torsten Grohmann, Mohamed Issa und Ali Dad (von links) gehören zu den Männern, die derzeit bei der Suhler SPA eine Ausbildung für den internationalen Schweißerpass bekommen. Fotos (2): frankphoto.de

26.03.2019

Suhl

Unterwegs auf Neuland, um Rückkehrern Perspektive zu geben

Ein Pilotprojekt, das Geflüchteten die Rückkehr in die Heimat erleichtern soll, ist in Suhl gestartet. Potenzielle Rückkehrer erhalten eine Ausbildung, die im internationalen Schweißerpass mündet. » mehr

Neugierige Blicke auf ihr Handwerk erhielten die Näherinnen des Unternehmens Dietsch Polstermöbel. Zum Tag der Berufe besuchten vier Jugendliche die Firma in Springstille.	Fotos (3): fotoart-af.de

06.03.2019

Schmalkalden

Machen, was man will: Vom Hörakustiker bis zum Polsternäher

Zum Tag der Berufe schnupperten Jugendliche in mehrere Dutzend Unternehmen aus der Region hinein. 400 Ausbildungsberufe standen zur Auswahl, 120 Anmeldungen gingen für Firmen in Schmalkalden ein. » mehr

Literatursendung «Gottschalk liest?»

04.02.2019

Boulevard

«Gottschalk liest?» - tatsächlich!

Seit seinem Abschied von «Wetten, dass..?» hat Thomas Gottschalk so ziemlich alles gemacht. «Supertalent»-Jury, «Gottschalk live», eine eigene Nostalgie-Radio-Show. Jetzt lässt er den Bildungsbürger r... » mehr

Erzieher Fabian Salin

21.01.2019

Karriere

Nur wenige Männer arbeiten in Kitas und Tagespflege

In Kitas und Tagespflege arbeiten noch immer kaum Männer. Seit Jahren wird um sie geworben - doch die Geschlechterklischees sind hartnäckig. Warum männliche Erzieher gebraucht werden? Ein Besuch bei d... » mehr

Montage

17.12.2018

Karriere

Jobperspektiven in der Elektromobilität

Mit dem wachsenden Markt der Elektromobilität verändert sich die Automobilbranche. Berufsprofile verändern sich und beschränken sich längst nicht mehr nur auf technische Aspekte. Eine Anforderung ist ... » mehr

Der Landesfrauenrat hatte vorgeschlagen, für Alleinerziehende in Thüringen den Haushaltstag wieder einzuführen, den es schon früher einmal in Deutschland gab. Archiv-Foto: Marcel Kusch/dpa

06.12.2018

Thüringen

Politik fühlt sich für einen Haushaltstag nicht zuständig

Der Thüringer Landesfrauenrat hat vorgeschlagen, den Haushaltstag wieder einzuführen, den viele Menschen im Land noch aus DDR-Zeiten kennen. Die politischen Reaktionen fallen unterschiedlich aus. Eine... » mehr

Projekt "Perspektiven für Familien"

11.10.2018

Karriere

Projekt hilft Menschen raus aus Hartz-IV

Ihre Kunden nennen sie schon einmal «Schutzengel»: Mitarbeiter in einem Nürnberger Jobcenter helfen dabei, Menschen mit Problemen wieder in Arbeit zu bringen. Das verlangt beiden Seiten viel ab. » mehr

Zentrierung der Gläser

01.10.2018

dpa

Augenoptiker müssen mehr als nur Brillen anpassen

Brillen helfen nicht nur beim Sehen. Sie prägen das Gesicht ihres Trägers. Entsprechend müssen Augenoptiker nicht nur wissen, wie sie Gläser zu bearbeiten haben. Auch das Menschliche zählt enorm. » mehr

Vorstellung OECD-Bericht 2018

11.09.2018

dpa

Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

Kind im Unterricht

11.09.2018

dpa

Herkunft entscheidet oft über Bildungschancen

Fortschritte bei frühkindlicher Bildung, exzellente Berufschancen durch höhere Abschlüsse - Deutschland steht bei der Bildung gut da. Aber viele bleiben auch abgehängt. » mehr

Ausgesprochen attraktiv fanden Trixi und ihre Mutter Ina Tappert die Ausbildungsangebote von Somso, die ihnen bei der Berufsinformationsmesse von Julia Dresen und Elisabeth Mahr vorgestellt wurden. Fotos: Dolge

09.09.2018

Region

Ausbildungssuche mit Messe-Atmosphäre

Für ihre Berufe mit Zukunft warben 59 Firmen in der Ilmenauer Festhalle um Ausbildungsplätze. Noch gibt es gute Chancen für das Jahr 2018. » mehr

Ohne Farbe kein Druck: Sandy Ettrich bei der Arbeit. Fotos: Arbeitsagentur

31.07.2018

Region

Not bei Verpackungsmittelspezialisten

Ob Ferienjob oder dauerhafte Berufsperspektive: Bei den Verpackungsmittelherstellern der Region werden händeringend Kräfte gesucht. » mehr

Helga Lukoschat

20.07.2018

dpa

Mädchen für MINT-Fächer begeistern

Sie werden händeringend gesucht, die Aussichten auf einen gut bezahlten Job sind glänzend: Absolventen in Technik-Fächern sind gefragt wie nie. Vor allem Mädchen tun sich mit der Wahl eines solchen St... » mehr

Beste Berufsaussichten

16.07.2018

dpa

Für das Studium eines MINT-Faches muss man nicht genial sein

Sie gelten als Studienfächer mit besten Berufschancen und der Option auf ein sehr gutes Einkommen: MINT-Studiengänge. Doch was müssen Interessierte mitbringen? » mehr

"Dafür habe ich schon einen Ehrenplatz", sagt Peter Heimrich (l.). Richard Rossel, Bürgermeister in Zella-Mehlis und Fraktionschef der Freien Wähler, überreicht ihm einen eisernen Büffel. Im Bild zu sehen ist auch das "Wurstblatt", das der scheidende Landrat vom Meininger Tageblatt als Abschiedsgeschenk erhielt.	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

06.07.2018

Meiningen

Rustikaler Abschied für rustikalen Politiker

In geselliger Runde haben sich Kreistagsmitglieder und die Spitze der Verwaltung am Donnerstag vom bisherigen Landrat Peter Heimrich verabschiedet. Launige Worte fehlten nicht. » mehr

Der Berufs- und Studieninformationstag, der seit 2011 jährlich in der Zella-Mehliser Mehrzweckhalle stattfand, legt eine Pause ein. Die Stadtverwaltung will in diesem Jahr keine Veranstaltung organisieren und das Konzept überdenken. Foto: Michael Bauroth

11.05.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Keine Berufsmesse in diesem Jahr

Den traditionellen Berufsinformationstag in der Mehrzweckhalle der Arena Schöne Aussicht wird es in diesem Jahr nicht geben. Der Grund: Die Stadtverwaltung will das Konzept überdenken. » mehr

03.05.2018

Mobiles Leben

Neben der Spur

Irgendwas fährt schief im Land. Allenthalben werden marode Brücken, kaputte Straßen, verstopfte Autobahnen beklagt - und doch rollen mehr als 70 Prozent aller Waren auf Lastwagen durch die Republik st... » mehr

Von Friedrich Rauer

12.03.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Noch leben 60 Prozent der Deutschen in Landgemeinden, Klein- und Mittelstädten, die insgesamt 93 Prozent der Fläche des Landes ausmachen. » mehr

Ein Abschlussbild mit den Gesellenbriefen in den Händen: Die frisch gebackenen Kfz-Mechatroniker präsentieren sich zum Schluss des Festaktes im Gemeindezentrum in Walldorf gemeinsam mit Innungsobermeister Erhard Hüther (Mitte rechts.) und Holger Schade, Präsident des Landesverbandes Thüringen des Kfz-Gewerbes. Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

25.02.2018

Meiningen

Gesellen mit besten Berufschancen

39 frisch gebackene Kfz-Mechatroniker haben am Samstag in Walldorf den Gesellenbrief erhalten. Sie blicken besten Berufschancen entgegen. » mehr

Rita Glende, Weltmeisterin im Fährtenhundesport, trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Großbreitenbach ein. Fotos (2): Klämt

06.02.2018

Region

Großbreitenbach im Glück: Gleich zwei Initiativen zum Start ins neue Jahr

Joachim Wiegands Cafeteria-Geschenk an den Kindergarten krönte den Neujahrs-Empfang Großbreitenbachs. Auch die 23. Olitätenkönigin wartete mit einer Überraschung auf. » mehr

Nora Assili

15.01.2018

dpa

Wie werde ich Kosmetiker/in

Ob Waxing oder Pediküre: Der Termin bei der Kosmetikerin hat in vielen Kalendern einen festen Platz. In dem Job geht es aber nicht nur um den schönen Schein, sondern auch um fundiertes Wissen. Bei der... » mehr

High Heels und Arbeitsschuhe mit Stahlkappen: Alexandras Füße passen in beides. Sie hat sich zur Betreuungsassistentin qualifiziert und möchte in diesem Beruf arbeiten. Zusätzlich könnte sie Hausmeistertätigkeiten übernehmen. Vom Bau bringt sie reichlich Erfahrung mit. Foto: Sascha Willms

28.10.2017

Region

Im falschen Körper geboren: Wie aus Uwe Alexandra wurde

Nahezu fünf Jahrzehnte lang lebte ein Mensch aus dem Werratal als Mann. Seit knapp zwei Jahren ist er offiziell eine Frau. Sie steht dazu, würde es immer wieder tun. Dennoch fehlt ein Stück zum Glück. » mehr

Schriftzug "Arbeit"

05.09.2017

dpa

Erfolg steht für Junge im Beruf nicht an erster Stelle

Lange waren die Berufsaussichten für junge Menschen in Deutschland nicht so gut wie heute. Eine Umfrage zeigt: Die jungen Erwachsenen wissen das. Doch sie finden den Einstieg nicht unbedingt leichter. » mehr

Gehen das Hüttencafé gemeinsam an: Thomas Schleicher (links) und sein Bruder Maik. Foto: Birgitt Schunk

21.06.2017

Region

An der Neuen Hütte kann man wieder einkehren

Am Technischen Museum Neue Hütte bei Schmalkalden gibt es am 24. Juni gleich doppelten Grund zum Feiern. Eingeladen wird zum Museumsfest und das Hüttencafé wird offiziell eröffnet. » mehr

Eine Station während des Praktikums von Sajjad Ebrahimi (Mitte) bei der Uponor GmbH ist die Mehrschichtverbundrohranlage. Hier erklären Ausbilder Volkmar Scherre (links) und Produktionsverantwortlicher André Herchenhahn dem 19-Jährigen aus Afghanistan, wie die Anlage bedient wird.	Foto: M. Bauroth

09.05.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Durch Praktikum und Ausbildung eine Perspektive geben

Mit dem Projekt Perjuf will das BCS jungen Flüchtlingen eine berufliche Perspektive geben. Sajjad Ebrahimi hat seine Chance bei der Uponor GmbH in Zella-Mehlis genutzt. » mehr

Programmierkurse für Frauen

08.03.2017

Karriere

Code für mehr Gleichberechtigung: Programmierkurse für Frauen

Die Gleichberechtigung in der IT-Branche lässt noch zu wünschen übrig. In verschiedenen deutschen Städten gibt es jetzt Programmierkurse nur für Frauen. Die Teilnehmerinnen wollen nicht nur Vorurteile... » mehr

Mit guten und sehr guten Ergebnissen haben die Teilnehmer ihre Qualifizierungsmaßnahme zum Maschinen- und Anlagenführer absolviert. Fotos: camera900.de

11.01.2017

Region

Quereinsteiger auch mit über 50 Jahren

Vom Bäcker oder Baufacharbeiter zum Maschinen- und Anlagenführer. Genau so eine Karriere kann bei HPT in Neuhaus jeder hinlegen, der sich beruflich verändern möchte oder dessen berufliche Perspektive ... » mehr

Hilfe für die, die nützliche Arbeit leisten: Wirtschaftsförderin Silke Röser, Vorstandsvorsitzender Uwe Arnold, Bürgermeister Christian Endter, Wolfgang Diller, Museumsleiterin Veronika Jung sowie die Jugendwarte Daniel Hoppe und Ricardo Hilpert (von links) am Werk der Arnold AG.	Foto: Erik Hande

26.12.2016

Region

Arnold AG unterstützt Jugendarbeit

Mit ihrer Spende von 3000 Euro an Organisationen in Steinbach-Hallenberg leistet die Arnold AG nicht nur Soforthilfe. Bürgermeister Endter zufolge hilft sie damit auch längerfristig, um junge Leute in... » mehr

Petra Enders und Philipp Ruhstorfer beim Freischalten.

27.09.2016

Region

Börse lässt "Komet" aufblitzen

Mit einer Immobilienbörse startete Montagabend das erste Instrument zum zukunftsfähigen Umbau der ländlichen Region im Kreis. Drei Jahre lang werden unter dem Dach des Projekts Komet weitere Ideen geg... » mehr

Heike Werner.

27.07.2016

Thüringen

Der Bedarf ist groß, die Mittel sind klein

Seit etwa einem halben Jahr gibt es einen sozialen Arbeitsmarkt in Thüringen. Die ersten Erfahrungen damit zeigen: Viele Langzeitarbeitslose haben darauf gewartet, dort einen Job zu bekommen. » mehr

Simone und Markus Tietze, die Betreiber der Goetz-Höhe, haben den Pachtvertrag gekündigt. Nur noch bis Jahresende führen sie das Ausflugsziel. Foto: hi

05.07.2016

Meiningen

Goetz-Höhle: Pächter-Paar kündigt zum Jahresende

Die Goetz-Höhle in Meiningen steht vor einer ungewissen Zukunft. Das Pächter-Ehepaar hat überraschend gekündigt, die Eigentümer-Gemeinschaft will das Ausflugsziel verkaufen. » mehr

Flavius-Daniel Ciumedean, Miriam Sanchez-Carnerero Delagado und Nazaret Rebato Mayorga (von links) in der Backstube des SBBZ.	Foto: Michael Bauroth

08.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Als Bäcker in der Ferne das Glück gefunden

Drei junge Spanier lernen im SBBZ in Zella-Mehlis das Bäckerhandwerk. Sie kamen vor zwei Jahren nach Deutschland, um hier eine berufliche Perspektive zu haben. » mehr

Arbeitsmarkt

18.02.2016

TH

Rückkehrer zieht es eher in ländliche Regionen

In den Jahren nach der Wende sahen viele Thüringer nur in den alten Bundesländern eine berufliche Perspektive für sich. Und allen Hoffnungen zum Trotz: Wer einmal gegangen ist, kommt nur selten zurück... » mehr

Martin Soltysek von Fischer&Funke stellt die Möglichkeiten für kaufmännische und akademische Fach- und Führungskräfte vor.

11.02.2016

Region

Fachschüler und Firmen finden zusammen

Jobangebote, Projektthemen, Berufsperspektiven: Ein Fachschultag an der SBBS bringt gezielt Angebot und Nachfrage höherer Berufsbildung zusammen. » mehr

Die Auszubildenden im ersten Schuljahr Michèle Leyh, Jennifer Dammbrück, Vivian Roth und Josephine König (v.l.) erklärten den Besuchern, was im menschlichen Körper passiert. Foto: frankphoto.de

25.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Großer Andrang und sichere Aussichten

Die Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales erlebt einen Schüleransturm. Junge Menschen interessieren sich für Sozial- und Pflegeberufe - und sie haben damit auch noch gute Berufsaussichten. » mehr

Sehtest für Flüchtlinge im Berufsausbildungs- und Technologiezentrum Rohr-Kloster: Michael Egloff und Tochter Sabine Egloff untersuchen die Sehkraft von Merry Beyene aus Eritrea. Sie nimmt seit dem 16. November an einem Berufsorientierungskurs der Handwerkskammer teil. Foto: frankphoto.de

04.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Bald ist Schluss mit zugekniffenen Augen

Mit vielen kleinen Schritten soll versucht werden, Asylbewerber in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Ein Projekt läuft über die Handwerkskammer Südthüringen. Mit tatkräftiger Hilfe aus Zella-Mehlis. » mehr

^