Lade Login-Box.

BERUFSALLTAG

Lehrer im Unterricht

12.04.2019

Karriere

Lehrende sollten Stimmbelastung ernst nehmen

Sie müssen in ihrem Beruf tagtäglich viel reden - und das geht auf die Stimme: Lehrer, Dozenten und Erzieher sollten ihr Sprechorgan daher auf schonende Weise einsetzen und Störungen frühzeitig abklär... » mehr

Terminlage im Blick

01.04.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Tiermedizinische/r Fachangestellte/r?

Tierliebe ist wichtig, aber der Berufsalltag als Tiermedizinische Fachangestellte erfordert weit mehr als das. Zwischen Terminkoordination und Abrechnung braucht es immer ein offenes Ohr für die Halte... » mehr

Entspannung im Freien

07.06.2019

Karriere

Im Job auf psychische Fitness achten

Der Berufsalltag ist für viele fordernd und stressig. Wichtig ist daher, die psychische Gesundheit zu stärken und auch mal abzuschalten. Welche Techniken helfen? » mehr

Österreicherin Michaela Pabeschitz beschreibt ihre Perlen selbst als "bunt und tierisch". Hundert Stück fertigt die Mitarbeiterin einer Bank pro Jahr in ihrer Freizeit.

10.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gläserne Mini-Welten

Aus vier Ländern waren am Wochenende Perlenmacher in Lauscha zu Gast, um ihre Schmuckstücke und ihr Können zu den Glasperlentagen zu präsentieren. » mehr

Rückenübung

22.02.2019

Karriere

Für einen gesunden Rücken im Job sorgen

Immer wieder die gleiche Tätigkeit, stets die gleiche Körperhaltung: Wer damit in seinem Berufsalltag konfrontiert ist, sollte auf seine Rückengesundheit achten. Wie kann man vorsorgen? » mehr

Ein Auszubildender misst ein Werkstück aus

13.02.2019

Karriere

Bei Wahl der Ausbildung auf passende Soft Skills achten

Mit der Wahl des Ausbildungsberufes steht für viele jugendliche Schulabgänger eine wegweisende Entscheidung an. Die Bundesagentur für Arbeit rät, neben formellen Qualifikationen auch vorhandene Soft S... » mehr

Unzufriedenheit im Job

12.12.2018

Karriere

Unzufriedene sollten nach sechs Monaten Job-Wechsel erwägen

Im Berufsalltag läuft nicht immer alles nach Plan. Sollten sich Arbeitnehmer aber längere Zeit unwohl fühlen, ist ein Job-Wechsel ratsam. Ansonsten drohen psychische Erkrankungen. » mehr

Radiointerview

19.11.2018

Karriere

Wie man in sprechintensiven Berufen die Stimme schont

Ob Moderator, Lehrer, Reiseleiter oder Sänger - in einigen Berufen ist die Stimme eines der wichtigsten Werkzeuge. Bleibt sie mal weg oder ist durch eine Erkältung angeschlagen, kann das den Berufsall... » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

Milliardenpaket soll Pflege-Notstand lindern

Mehr Stellen, attraktivere Arbeitsbedingungen, Hilfen bei der Betreuung zu Hause: Mit einem Milliardenpaket will die große Koalition die Personalnot in der Pflege lindern. Der Bundestag beschloss ein ... » mehr

Blumen gab es in Veilsdorf für die Jungfacharbeiter des Jahrgangs 2018 - unter ihnen auch Alisa Marie Engfer aus Fambach. Foto: Schunk

24.09.2018

Schmalkalden

Fambacherin wird Südthüringens Beste

Für Südthüringens Jungfacharbeiter in den "Grünen Berufen" gab es Zeugnisse. Bei den Tierwirten konnte Alisa Marie Engfer aus Fambach als Beste abschließen. » mehr

Stress im Job

27.08.2018

Karriere

Beim Arbeiten besser das Energiekonto im Blick behalten

Es gibt stressige, schlauchende aber auch motivierende und erfüllende Tätigkeiten im Berufsalltag. Überwiegen die negativen Aspekte im Job, raubt das den Betroffenen oft viel Energie. Wie sich gegenst... » mehr

Es ist gut, wenn alte Menschen lange selbstbestimmt zu Hause leben können, sagt Sabrina Loyal. In ihrem Zuhause in Steinbach-Hallenberg hat die gebürtige Eichsfelderin an einem Konzept gefeilt, mit dem sie die Angebote der Pflegedienste ergänzen will.	Foto: fotoart-af,de

22.08.2018

Schmalkalden

Mit Vertrauen gegen die Einsamkeit

Alte Menschen brauchen Vertrauen und die Chance, sich etwas zuzutrauen, sagt Sabrina Loyal aus Steinbach-Hallenberg. Die gelernte Ergotherapeutin will mit ihrem Konzept der Alltags- und Seniorenhilfe ... » mehr

«Walk-and-talk-Meeting»

23.07.2018

Karriere

Bei «Walk-and-talk-Meetings» mit Kollegen austauschen

Sitzen, sitzen, sitzen: Der Alltag im Büro ist aus der Perspektive des Körpers oft eintönig. Damit etwas Bewegung in den Berufsalltag kommt, können Kollegen sogenannte «Walk-and-talk-Meetings» miteina... » mehr

Liebesbeweis im Büro

16.07.2018

Karriere

Liebesbeziehung unter Kollegen: Was muss der Chef wissen?

Wenn sich Kollegen ineinander verlieben, ist das zunächst einmal nur ihre Angelegenheit. Aber was ist, wenn dadurch Arbeitsabläufe gestört werden? Kann der Chef dann eingreifen? » mehr

Bei der Modernisierung des ehemalige Gebäudes in der Oelzer Straße legten die Bauherren viel wert darauf, die typische Schiefergestaltung beizubehalten.

12.07.2018

Region

Bis zuletzt in guten Händen

Der Um- und Neubau des ehemaligen Gemeindeverwaltungsgebäudes in Katzhütte zum Schwarzatalhospiz liegt im Zeitplan. Parallel dazu läuft auch schon die Suche nach qualifiziertem Personal. » mehr

Gymnastik im Büro

12.07.2018

dpa

Bei der Arbeit am besten spielerische Elemente einbauen

Den ganzen Tag im Büro sitzen und dabei nur den Finger an der Computermaus bewegen. So sieht leider der Arbeitsalltag vieler Menschen aus. Für die Gesundheit ist das sehr schlecht. Doch wie können Arb... » mehr

Johanna Radecke, Schülerin Leonie Klett, Mitarbeiterin Annemarie Planert und Gisela Kallenbach beim Zubereiten einer Avocadocreme. Fotos: Michael Bauroth

07.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Keiner rollt schöner mit den Augen als Günter

Was tun, mit dem ganzen Tag, wenn man im Pflegeheim lebt? Für die Bewohner des AWO-Seniorenpflegezentrums "Am Lerchenberg" gab es eine willkommene Abwechslung. Sie bekamen zwei- und vierbeinigen Besuc... » mehr

Seit 2010 ist Birke Hofmann für Menschen da, welche die Diagnose Krebs erhalten haben. Die Case Managerin kümmert sich um die Betroffenen und um einen lückenlosen Behandlungsablauf.

21.03.2018

Region

Wo Leben und Tod beieinanderliegen

Beraten, unterstützen, koordinieren, ermutigen - das alles sind Begriffe, um die sich der Berufsalltag von Birke Hofmann dreht. Sie ist die Frau, die im Regiomed-Klinikum Hildburghausen Menschen mit K... » mehr

Informatiker bei der Arbeit

22.03.2018

dpa

Informatiker brauchen hohe interkulturelle Kompetenz

Informatiker arbeiten oft in einem internationalen Umfeld. Deswegen wirkt es sich positiv auf ihren Berufsalltag aus, wenn sie mit anderen Kulturen umgehen können. » mehr

Seit 2010 ist Birke Hofmann für Menschen da, welche die Diagnose Krebs erhalten haben. Die Case Managerin kümmert sich um die Betroffenen und um einen lückenlosen Behandlungsablauf.

19.03.2018

Region

Wo Leben und Tod beieinanderliegen

Beraten, unterstützen, koordinieren, ermutigen - das alles sind Begriffe, um die sich der Berufsalltag von Birke Hofmann dreht. Sie ist die Frau, die im Regiomed-Klinikum Hildburghausen Menschen mit K... » mehr

"Gar nicht so schlimm", findet Clara Sieder die grüne Schutzkleidung.

30.01.2018

Region

Weniger Seifenoper, mehr reales Leben bei der Berufswahl

Es ist ein Kreuz mit der Berufswahl - mehr als 300 angebotene Möglichkeiten für eine Ausbildung stehen jungen Leuten zur Verfügung. Was in der Region gebraucht wird, zeigt die Berufsorientierungswoche... » mehr

Torsten Schneider

22.01.2018

Karriere

Kochen für das Klima: Das steckt hinter Teamevents

Gemeinsam kochen, bowlen oder klettern: Teamevents sind in vielen Firmen üblich. Im beruflichen Alltag kann das gemeinsame Erlebnis aber schnell verpuffen - wenn es keine klaren Ziele gibt. Davor drüc... » mehr

Jeans von Kopf bis Fuß

22.11.2017

dpa

Kanadischer Smoking: Von oben bis unten in Jeans gekleidet

Komplett in Jeans gekleidet - das nennt man in der Mode mit Augenzwinkern den kanadischen Smoking. Dieser liegt nun im Trend. Eine Modeexpertin gibt Tipps zur stilvollen Kombination der Denim-Stücke. » mehr

Das DJ-Duo "Native Project" steht am Samstag in Hildburghausen am Mischpult. Foto: P. Greb

17.08.2017

Region

Alltag zwischen Mischpult und Beruf

Jonas Eyring und Lucas Greb meistern seit vergangenem Jahr das DJ-sein als Nebengewerbe. Am 19. August legen sie zur "I Bims 1 Party" auf der Langen Heide in Hildburghausen auf. » mehr

Das DJ-Duo "Native Project" steht am Samstag in Hildburghausen am Mischpult. Foto: P. Greb

17.08.2017

Region

Alltag zwischen Mischpult und Beruf

Jonas Eyring und Lucas Greb meistern seit vergangenem Jahr das DJ-sein als Nebengewerbe. Am 19. August legen sie zur "I Bims 1 Party" auf der Langen Heide in Hildburghausen auf. » mehr

"Heute gab's Steak. Für morgen habe ich Bratwürste im Kühlfach" - Trucker Daniel Oberle macht sich seinen Feierabend so gemütlich wie möglich. Foto: J. Glocke

15.06.2017

Meiningen

Trucker-Feierabend mit Camping-Flair am Rand von Rohr

Auf einem kleinen Parkplatz am Rande Rohrs genießt ein fränkischer Brummifahrer den Feierabend. Freiheit, Unabhängigkeit, sein eigener Herr am Lenkrad sein - von diesem Lebensgefühl, das Berufskraftfa... » mehr

Saskia Scheler stammt aus Suhl. Foto: ari

14.06.2017

Thüringen

Ein ungewöhnlicher Abschied: Juso-Chefin tritt nicht wieder an

Nach zwei Jahren an der Spitze des sozialdemokratischen Nachwuchses stellt Saskia Scheler ihr Amt als Thüringer Juso-Vorsitzende zur Verfügung. Ihr wahrscheinlicher Nachfolger plant schon mal für ziem... » mehr

«Hier kocht Alex»

25.04.2017

Ernährung

«Hier kocht Alex»: Veganes Leben trotz Schwerstarbeit

Alexander Flohr ist Straßenbaumeister und hat einen kräftezehrenden Berufsalltag. Doch der 36-Jährige stärkt sich nicht mit Steaks oder deftiger Hausmannskost. Er isst vegan und ist gefragter Hobby-Ko... » mehr

Unfall-Szenen wie in der Wirklichkeit

27.03.2017

Meiningen

Unfall-Szenen wie in der Wirklichkeit im neuen Simulationszentrum

Die Höhere Berufsfachschule für die Rettungs- und Notfallmedizin in Meiningen hat ihr Simulationszentrum mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. In den Übungsräumen werden die angehenden Sanitäter auf... » mehr

Beatrice Eschweiler (rechts) und Vivian Hartung leisten Bundesfreiwilligendienst im Kaltennordheimer Kindergarten. Foto: Stefan Sachs

02.03.2017

Region

Beim Freiwilligendienst ins Berufsleben reinschnuppern

Die Stadt Kaltennordheim bietet mehrere Möglichkeiten, Bundesfreiwilligendienst zu leisten. Zwei junge Frauen sind derzeit in der Kindertagesstätte "Haus der Entdecker" beschäftigt. » mehr

Mädchen mit Teddy

30.12.2016

dpa

Schon mit kleinen Kindern über Berufe sprechen

Der Traumberuf ist nicht jedem in die Wiege gelegt. Doch Eltern sollten früh versuchen, bei ihren Kindern ein Interesse an der Arbeitswelt zu wecken. Allerdings erfordert dies etwas Fingerspitzengefüh... » mehr

Das neue vhs-Programmheft ist erschienen.

17.08.2016

Meiningen

Bunte Vielfalt in Dunkelblau

In gewohnter DIN A4-Größe, dunkelblau eingeschlagen zeigt sich das neue Programmheft der Volkshochschule Schmalkalden-Meiningen. Ab sofort kann jeder, der sich bilden oder seine Freizeitaktivitäten au... » mehr

Für Sichelreuth ist ein starkes Unterland erstrebenswert.

08.04.2016

Region

Einvernehmliches Votum für starkes gemeinsames Unterland

Wie geht es mit der Schule weiter? Welche Feste stehen in diese Jahr an? Wie gestaltet sich die Zukunft der Gemeinde? - Antwort auf diese Fragen gab es in der Einwohnerversammlung in Sichelreuth. » mehr

Zum Tag der Berufe im Goldenen Hirsch erklärten Operations-Manager Andreas Sommer-Kessel und Koch Christopher Winkler, was alles zur Ausbildung gehört. Schülerin Lea Möller und Nicole Angelstein von der Agentur für Arbeit (von links) schauten sich auch in der Küche um. Fotos (2): frankphoto.de

10.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Kochen, pflegen, verwalten: Ein Blick in den Berufsalltag

Zwölf Suhler Betriebe öffneten zum gestrigen Tag der Berufe ihre Türen. Ein potenzieller Koch-Azubi schaute sich im Goldenen Hirsch um, andere ließen sich im Rathaus den Job des Verwaltungsfachangeste... » mehr

Robin Hückmann, Moritz Hölzer und Luca Ruppert (v. r.) beim Kochen.

22.10.2015

Meiningen

Berufsalltag für Schüler

Im Berufsalltag schnuppern derzeit 27 Schüler der beiden neunten Klassen der Gemeinschaftsschule Grabfeld am Meininger Berufsbildungszentrum. Sie erwerben Kenntnisse der verschiedensten Gewerke. » mehr

Heute übergibt Gudrun Glock (m.) ihr Unternehmen Rewe Glock GmbH an ihre Tochter Katja Fiedler. Gudrun Glock geht nach 41 Berufsjahren im Suhler Handel in den Ruhestand. Dieter Glock wird der Tochter noch etwa ein Jahr lang zur Seite stehen. Foto: frankphoto.de

24.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Nachfolge für Unternehmen Glock ist gesichert

Heute wird es offiziell: Gudrun Glock übergibt den symbolischen Schlüssel an ihre Tochter. Katja Fiedler, geborene Glock, wird künftig das Unternehmen Rewe Glock GmbH weiterführen. » mehr

Joachim Wachmer von der Detmolder Signaltechnikfirma Stührenberg an der Schaltanlage der Tangentenampel bei Hönbach. Die Firma ist im Auftrag des Straßenbauamtes Südwestthüringen auch zuständig für die Ampelknoten Rottmar-Oberlind und Malmerz-Weidhausen.

23.07.2015

Region

Wieder Grüne Welle für die schweren Kipper

Freie Fahrt auf der Ortsumgehung von Sonneberg? Brummifahrer haben mit diesem Versprechen bislang zwiespältige Erfahrungen gemacht. Nun hat das Straßenbauamt an den Ampelkreuzungen nachgebessert. Das ... » mehr

Stellten sich der Diskussion: Birgit Klaubert und Ina Leukefeld (von links).

09.05.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Klare Ansagen und verblüffende Infos

Die Berichte, Argumente und Vorschläge, die in den Gesprächsrunden und Vorträgen zum Thema Inklusion zur Sprache kamen, boten im Anschluss viel Stoff für die Diskussion. » mehr

Matthias Enge, Leitender Medizinphysiker (links), und Mazen Sakka, Facharzt für Strahlentherapie, erklären ihren syrischen und russischen Arzt-Kollegen die Funktionsweise des RapidArc, mit dem Tumoren bestrahlt und vernichtet werden können.	Foto: frankphoto.de

07.02.2015

Thüringen

"Es geht darum, hier sein Leben aufzubauen"

Sieben Ärzte aus Syrien und Russland, die im Suhler Flüchtlingsheim untergebracht sind, besuchten am Freitag Abteilungen des Zentralklinikums. Sie hoffen, irgendwann selbst in Deutschland praktizieren... » mehr

Auf die Mitglieder des neu gewählten Jugendfeuerwehr-Ausschusses unter Leitung von Normann Fischer (r.) wartet viel Arbeit. 	Foto: Dolge

26.01.2015

Region

Es fehlt an Betreuern im Feuerwehr-Revier

Die Jugendfeuerwehr Großbreitenbach sucht nach Lösungen für eine stabile Nachwuchsförderung und -betreuung. » mehr

50 Jahre lang ritzte Gisela Schneider Fischhautmuster in Gewehrschäfte. Am 1. Oktober legte sie die Feile endgültig zur Seite. 	Foto (2): frankphoto.de

02.10.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Ein halbes Jahrhundert im Zeichen der Jagdwaffe

Genau 50 Jahre und einen Monat arbeitete Gisela Schneider als Fischhautschneiderin. Tausende Schusswaffen gingen in dieser Zeit durch ihre Hände. Nun endete ihr Berufsalltag bei der Merkel Jagd- und S... » mehr

Lena-Marie Kaspar (l.) und Max Rosenberger (r.) aus der neunten Klasse der Jenaplanschule übernahmen den Staffelstab von Celine Letsch, Rennrodler Sascha Benecken, Lena Zimmermann und Hermann Darr, die im vergangenen Jahr die Besten waren. 	Fotos (2): frankphoto.de

13.03.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Firmen unzufrieden, IHK sucht beste Neunte

Viele Unternehmer sehen die Leistungsfähigkeit von Schulabgängern kritisch. Die IHK hat deshalb den Wettbewerb "Beste Neunte" ins Leben gerufen. Am Mittwoch startete in Suhl die neue Runde. » mehr

Emely Hoffmann übt im Zahnlabor.

09.03.2014

Meiningen

Berufe mit viel Perspektive

Traditionell führte die Berufsschule für Gesundheit und Soziales in Meiningen am Samstag einen Tag der offenen Tür durch. Interessenten konnten sich über die Ausbildungsangebote der verschiedenen Beru... » mehr

Museumsleiterin Maria Kästner geht zum Monatsende in den Vorruhestand. Ganz sicher schaut sie auch künftig öfter mal im Damenstift vorbei. 	Foto: E. Gebhardt

27.10.2012

Meiningen

Museumsleiterin mit Leib und Seele

Ende des Monats geht Maria Kästner, Leiterin des Wasunger Stadtmuseums im Damenstift in den Vorruhestand. Den Berufsalltag in dem vielleicht schönsten Haus der Stadt wird sie sicher anfangs vermissen,... » mehr

Pflegeheim

24.07.2012

Thüringen

Zwischen Dauerstress und Dankbarkeit

Nächstenliebe unter Zeitdruck. So sieht der Berufsalltag einer Pflegefachkraft aus. Auf der anderen Seite steht das Gefühl zu helfen. Manuela Abt übt ihren Beruf schon lange aus - aus Überzeugung. » mehr

Maximilian Gränitz absolviert ein Freiwilliges kulturelles Jahr. 	Foto: fotoart-af.de

30.05.2012

Region

Freiwillig, aber keineswegs umsonst

Engagement im Kulturbereich für ein Taschengeld und wertvolle Erfahrungen: Seit September 2011 absolviert Maximilian Gränitz ein Freiwilliges kulturelles Jahr an der Musikschule Schmalkalden. » mehr

Auszubildende in Aktion: Stephan Schenderlein (r.) ist Stationsleiter, Francis Keller (M.) übernimmt die Bereichsleitung und Melanie Dietrich (l.) ist während der Spätschicht stellvertretende Stationsleiterin.

21.03.2012

Region

Den Berufsalltag proben

Premiere im Bad Salzunger Klinikum: Für eine Woche übernehmen Schüler des dritten Lehrjahres der Fachschule für Gesundheitsberufe die Verantwortung über eine ganze Station. » mehr

Die Eheleute Marco und Susanne Böhmer, geb. Lörzing, aus Brünn und Standesbeamtin Elvira Otto (l.) beim Unterschreiben der Eheurkunde.

29.12.2011

Region

Bereits fünfzig Mal Ja gesagt

Seit mehr als 20 Jahren schickt Standesbeamtin Elvira Otto junge Paare ins Eheglück. In diesem Jahr trauten sich bereits 50 von ihnen ins Standesamt. » mehr

Mit der Zeugnisübergabe verließen wieder Hauswirtschafter ihre Ausbildungsstätte in Hildburghausen. Jetzt gibt es nur noch eine Klasse. 	Foto: Schunk

07.10.2011

Region

Hauswirtschaft wird unterschätzt

Die Hauswirtschafter-Ausbildung in Hildburghausen steht vor dem Aus. Die betriebliche Lehrstellen reichen nicht mehr, um eine neue Klasse zu füllen. » mehr

20.07.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Schulschwänzer - was tun?

Ein unerwartetes Thema wurde kürzlich im Jugendhilfeausschuss der Stadt diskutiert: Schulschwänzer. » mehr

071205ari39m

08.12.2007

Thüringen

Mit der Spielzeug-Idee nicht auf dem Holzweg

„Der Wasserhahn und die Abzugshaube fehlen noch.“ Sandro überlegt kurz. Dann packt er beides in den Karton, der vor ihm steht. Der schlanke junge Mann weiß: Er darf nichts vergessen. Auch den Zettel n... » mehr

lh-pflegeheimbi_190311

19.03.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Drei Schnuppertage im Berufsleben

Die Projekttage zur Berufsorientierung gehören zur Tradition an der Lutherschule. Auch in dieser Woche informierten sich Schüler in den Unternehmen zu verschiedenen Ausbildungen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".