BERUFLICHE AUSBILDUNG UND WEITERBILDUNG

11.10.2018

Thüringen

Noch Plätze frei für freiwilliges ökologisches Jahr in Thüringen

Weißensee - Thüringen bietet 142 Plätze für ein freiwilliges ökologisches Jahr, das junge Leute vor ihrer Berufsausbildung oder einem Studium absolvieren können. » mehr

Entwicklungsminister Gerd Müller

10.10.2018

Brennpunkte

Müller schließt in Tunesien Ausbildungsvereinbarungen

In Nordafrika setzt die deutsche Entwicklungszusammenarbeit auf die Ausbildung der überwiegend arbeitslosen Jugend. Dies ist auch ein Beitrag gegen illegale Migration über das Mittelmeer. Tunesien ist... » mehr

Blick in die Meininger Multihalle: Am Samstagvormittag herrschte zur Berufsmesse der meiste Andrang. Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder eröffnete mit Landrätin Peggy Greiser die Messe. Knapp 50 Aussteller hatten sich eingefunden, um bei Jugendlichen für eine Ausbildung in der Region zu werben. Fotos: Erik Hande

vor 15 Stunden

Meiningen

Berufsmesse bleibt Besuchermagnet

Zum 5. Mal organisierten Zwölftklässler des Meininger Henfling-Gymnasiums am Samstag eine Berufsmesse. Aussteller und Besucher waren zufrieden, bot die Messe doch einen praxisnahen Einblick in die hei... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Minister Müller schließt in Tunesien Ausbildungsvereinbarungen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller will in dem von Jugendarbeitslosigkeit geplagten Tunesien die berufliche Ausbildung in deutschen Betrieben voranbringen. Dies sei ein Beitrag zur wirtschaftliche... » mehr

Rückforderung von Bafög

04.10.2018

Familie

Eltern müssen Kindern keine Zweitausbildung bezahlen

Die Ausbildung ihres Kindes müssen die Eltern zahlen. Das hat jedoch Grenzen: Möchten Kinder nach der ersten Ausbildung einen ganz anderen Weg einschlagen, müssen sie dafür in der Regel selbst aufkomm... » mehr

Fachkräftemangel

25.09.2018

Wirtschaft

Fachkräftemangel wird immer größeres Wachstumshindernis

Der Fachkräftemangel wird aus Sicht der Handelskammern zunehmend zu einem Wachstumshindernis für den Standort Deutschland. Rund 1,6 Millionen Stellen könnten längerfristig nicht besetzt werden. » mehr

Finanzierung der Weiterbildung

25.09.2018

Karriere

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Von ihnen könnten vor allem Geringqualifizierte und Einkommensarme profitieren. Aber gerade sie nehmen selten teil. » mehr

Lehrling in einem Ausbildungsbetrieb

21.09.2018

Wirtschaft

Zu wenige Azubis: Jetzt sollen die Eltern den Nachwuchs überzeugen

Industrie- und Handelskammern (IHK) hoffen jetzt auf die Eltern, um ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. » mehr

Brigitte Wütscher freut sich, das viele junge Leute der Einladung ins Agrarunternehmen Pfersdorf gefolgt sind, darunter auch ihr Enkel Jonas (links).

18.09.2018

Hildburghausen

"Grüne Berufe" sind etwas für Mutige

Die Ausbildung in der Landwirtschaft stand im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde, zu der die Kreis-Frauenunion und das Agrarunternehmen Pfersdorf eingeladen hatten. » mehr

31.08.2018

Ilmenau

Knapp 200 Lehrstellen im Ilm-Kreis frei

Zum Ausbildungsstart sind in Mittelthüringen noch immer 925 Ausbildungsstellen unbesetzt. 200 davon allein in Unternehmen im Ilm-Kreis. » mehr

Ausbildung im Handwerk

20.08.2018

Karriere

BA will stärker an Gymnasien für Berufsausbildung werben

Noch entscheiden sich Abiturienten vor allem für ein Studium. Was für Vorteile eine Ausbildung hat, will die BA künftig stärker an Gymnasien vermitteln - und damit kräftig für eine Lehre trommeln. » mehr

Umzug

08.08.2018

Karriere

Manche Azubis können Zuschuss für Umzug beantragen

Manchmal ist die Ausbildungsstätte so weit vom Heimatort entfernt, dass ein Umzug notwendig wird. Reicht dafür das Geld nicht, können Azubis unter Umständen eine staatliche Unterstützung erhalten. » mehr

Arbeit am Empfang

06.08.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wer heutzutage im Büro arbeitet, muss eine Vielzahl an Aufgaben beherrschen, etwa Briefe und E-Mails schreiben, Rechnungen erstellen oder Dienstreisen organisieren. Kaufleute für Büromanagement sind i... » mehr

Fürs Lehrerkollegium beginnt das Schuljahr am Montag: Corinna Müller, Schulsachbearbeiterin Ellen Stedtler und Karin Säger, stellvertretende Schulleiterin.

01.08.2018

Hildburghausen

Vorbereitung fürs neue Schuljahr geht in die heiße Phase

Mit der Eröffnungskonferenz und einer intensiven Vorbereitungswoche beginnt für die 51 Pädagogen des Staatlichen Berufsschulzentrums am Montag das neue Schuljahr. » mehr

IT-Auszubildung

30.07.2018

Karriere

Neue Wege zur digitalen Ausbildung

Auch die Berufsausbildung bleibt vom digitalen Wandel nicht unberührt. In diesem Jahr kann man sich erstmals zum Online-Händler ausbilden lassen. Experten wünschen sich mehr Mut zur Veränderung. » mehr

Bafög-Antrag

24.07.2018

dpa

Studierende müssen Ferienjob-Grenzen beachten

Für Studierende gelten Hinzuverdienstgrenzen, sonst drohen Leistungskürzungen. Aufpassen müssen Bafög-Empfänger, die kindergeldberechtigt sind und ein Erststudium oder eine erste Berufsausbildung abge... » mehr

Zum Arbeiten ins Ausland

12.07.2018

dpa

Auslands-Programme für Azubis und Berufsschüler

Nicht nur von Akademikern werden Auslandserfahrungen erwartet. Auch wer einen Ausbildungsberuf anstrebt, kann mit einem Auslandspraktikum Punkte für die Karriere sammeln. Diese Angebote gibt es: » mehr

Tankstelle

12.07.2018

Karriere

Tankwart-Jobs im Wandel

Die Ferien-Reisewelle macht sich nach und nach auf Deutschlands Straßen breit und an Tankstellen ist wieder viel los. Falls ein Fremder das eigene Auto betanken will - nicht wundern. Das ist sein Job. » mehr

Verpackt wie in einem Kokon: Hannah wird fachkundig vorbereitet für den Verletztentransport im Bergwachtfahrzeug Rhino. Fotos: I. Friedrich

04.07.2018

Meiningen

Gut vorbereitet sind die Retter: für jeden Fall, bei jedem Wetter

Bergwacht, das hat was: Kaltennordheimer Regelschüler kamen schon zum zweiten Male nach Reichenhausen und ließen sich zeigen, was Bergwachtler "in echt" tun. » mehr

Bericht »Bildung in Deutschland 2018«

12.07.2018

dpa

Kluft zwischen Bildungsgewinnern und -verlierern

Kinder und Jugendliche werden in Deutschlands Kitas und Schulen schon heute nicht immer optimal gefördert. Künftig wächst der Bedarf noch. Experten fordern einen konsequenten Wachstumskurs für den Bil... » mehr

Schwanger

06.06.2018

dpa

Ausbildung mit Kind: Die wichtigsten Regeln im Überblick

Wenn ein Baby auf dem Weg ist, bleibt für die werdenden Eltern nichts, wie es mal war. Doch was ist, wenn man sich gerade in der Berufsausbildung befindet? Haben Azubis dieselben Rechte wie ausgelernt... » mehr

Anja Karliczek

19.04.2018

dpa

Leichter Anstieg bei Berufsausbildung

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind laut Bundesregierung so gut wie seit 20 Jahren nicht. Doch Probleme bleiben: Eklatanter Fachkräftemangel auf der einen Seite, Millionen Menschen ohne Abschl... » mehr

Thüringen: Arbeitslosigkeit sinkt überdurchschnittlich

08.04.2018

TH

Jeder vierte Ungelernte in Thüringen ohne Arbeit

Die Arbeitslosigkeit in Thüringen ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Doch an einer Gruppe ging diese Entwicklung fast vorbei: an den Menschen ohne berufliche Ausbildung. » mehr

Therese Schramm arbeitet als Tischlerin bei der Firma Binz Ambulance- und Umwelttechnik GmbH in Ilmenau. Mit Axel Süßenbach aus der Konstruktionsabteilung plant sie die Arbeiten an der neuen CNC-Fräse. Seit 2017 bildet Binz Tischler für den speziellen Fahrzeugmöbelbau selbst aus und hat sich außerdem eine eigene Holzverarbeitungshalle angebaut. Praktikanten sind in der Firma immer gern gesehen. Dieses Jahr nehmen knapp 30 Schülerinnen und Schüler in der Firma am Tag der Berufe teil und lernen neben dem Tischlerberuf auch den Konstruktionsmechaniker und Mechatroniker kennen. Foto: b-fritz.de

13.03.2018

Region

Gefragt sind Spezialisten 4.0

Zum Tag der Berufe laden 33 Unternehmen im Ilm-Kreis wieder Schülerinnen und Schüler der siebten und achten Klassen ein. Wie die Firmen ist auch die Ausbildung im Wandel. » mehr

Schulleiter Dieter Rothmann im Reanimationsraum. Fotos: Kerstin Hädicke

08.03.2018

Meiningen

"Notarzt light"? Aber fachlich top-fit

Die DAA - Deutsche Angestellten Akademie Meiningen - feiert 25. Geburtstag. Wie es vor einem Vierteljahrhundert mit der Höheren Berufsfachschule für Notfallsanitäter begann, berichtet Schulleiter Diet... » mehr

Der Bildhauer und Grafiker Erich Sperling, einst Direktor der Empfertshäuser Schnitzschule, fertigte 1935/36 diese Figuren aus Nussbaumholz für den Musiksaal eines Chemiewerkes in Ludwigshafen an (von links: "Sinnende", "Erhebung" und "Lauschende"). Sperlings Familie übergab den Nachlass des Künstlers dem RHE, der einige der Kunstwerke im Museum in der "Alten Schnitzschule" zeigt. Foto: Stefan Sachs

06.03.2018

Region

Lebendige Schnitztradition

Der Rhöner Holzbildhauer e. V. hat in diesem Jahr vier größere Veranstaltungen geplant. Der Verein fördert die Schnitz- und Bildhauertradition in Empfertshausen und betreibt eine Begegnungsstätte mit ... » mehr

Die Dankbarkeit der Kinder für die Aufmerksamkeit, die man ihnen schenkt ist das, was Julia Fischer von Anfang an gefesselt hat. Fotos: Privat

26.02.2018

Region

Ein Kinderlachen, das so viel zurückgibt

Julia Fischer hat gemeinsam mit ihrem Partner Frank Lieneke in Marawila in Sri Lanka ein Kinderheim aufgebaut. Während ihrer Aufenthalte in Deutschland erzählt sie von ihrer Arbeit. An diesem Dienstag... » mehr

Elena Zickler aus der neunten Klasse (rechts) möchte ein Praktikum an der Schnitzschule Empfertshausen absolvieren und kam deshalb mit Praxislehrer Erhard Dreßler ins Gespräch. Saskia Hollstein (links) ist im zweiten Ausbildungsjahr zur Holzbildhauerin und gab zum Tag der offenen Tür an der Regelschule Einblicke in die praktische Arbeit.

26.02.2018

Region

Dem Schulalltag auf der Spur

Die Türen standen offen und viele Besucher nutzten diese Möglichkeit, die Regelschule Kaltennordheim näher zu betrachten. » mehr

Einen ersten Eindruck vom Unternehmen K+S bekamen die 98 zukünftigen Auszubildenden bei der Begrüßungsfeier im "Erlebnis Bergwerk". Foto: Analena Seiler

25.02.2018

Region

Ausbildungsstart in 500 Metern Tiefe

98 angehende Auszubildende wurden feierlich in das Unternehmen Kali+Salz aufgenommen. Dies geschah 500 Meter unter der Erdoberfläche im "Erlebnis Bergwerk" in Merkers. » mehr

Arbeit am Elektronen-Rastermikroskop

19.02.2018

dpa

Wie werde ich Physiklaborant/in?

Im Labor ist ein klarer Kopf gefragt. Denn Physiklaboranten müssen selbstständig Lösungen finden - auch und gerade dann, wenn der Weg dahin nicht vorgegeben ist. Gefragt sind ihre Fähigkeiten in Hochs... » mehr

Jana Großenbach ist Projektmitarbeiterin und gibt Tipps und Hilfe für Mitarbeiter und Firmen.

24.01.2018

Region

Jung, motiviert und neu in Deutschland

Unternehmer wollen dem drohenden Mangel an Arbeitskräften mit jungen Fachkräften aus dem Ausland begegnen. Zum Haseltal-Wirtschaftsforum ging es jetzt um Fragen rund um das Thema. » mehr

Hörsaal

27.11.2017

dpa

Aus dem Job an die Uni und zurück: So geht der Wechsel

Hörsaal oder Berufsschule, Hausarbeit oder Berichtsheft, Studium oder Berufsausbildung: Wer nach der Schule einen Beruf lernen will, wählt in der Regel einen dieser beiden Wege. Doch inzwischen wird a... » mehr

Das sind die Bildungsfüchse Schmalkalden-Meiningen: Mandy Fröber, Frieder Frommann, Tim Herrmann, Dominik Holland-Jopp, Quan Le Van, Melanie Ohnesorge und Sandra Schepe (von links). Sie werden geehrt von Südthüringens IHK-Präsidenten Peter Traut (links), Peggy Greiser (IHK, zweite von rechts) und IHK-Hauptgeschäftsführer Ralf Pieterwas (rechts). Fotos (2): frankphoto.de

22.11.2017

Region

Gereifter Fuchs mit Plädoyer für Bildung

30 junge Leute, die am Dienstag mit dem Bildungsfuchs geehrt wurden, haben sich an die Spitze des Fachkräftenachwuchses gearbeitet. Und auch Thüringer Waldquell in Schmalkalden bekommt ein gläsernes U... » mehr

IHK-Präsident Peter Traut gratuliert den Preisträgern Dominik Flock, Nico Handrow, Marcel Harrass, Michael Mueller, Florian Preiss, Florian Schwinkowski und Anna Shymon gemeinsam mit Eckhard Bauerschmidt, Beigeordneter der Landrätin des Ilm-Kreises und IHK-Hauptgeschäftsführer Ralf Pieterwas (v.l.).Fünf der geehrten jungen Leute werden laut IHK von ihrem Ausbildungsbetrieb übernommen.	Fotos (2): frankphoto.de

22.11.2017

Region

Gereifter Fuchs mit Plädoyer für Bildung

30 junge Leute, die am Dienstag mit dem Bildungsfuchs geehrt wurden, haben sich an die Spitze des Fachkräftenachwuchses gearbeitet. Und auch die Stadt Suhl bekommt ein gläsernes Unikat. » mehr

Das sind die Suhler Bildungsfüchse: Natascha Eggemann, Laura Fabig, Tetiana Gonta, Tim Konrad, Maximilian Leipold und Anja Marx (von links). Sie werden geehrt von Südthüringens IHK-Präsident Peter Traut (links), Suhls Bürgermeister Klaus Lamprecht (zweiter von rechts) und IHK-Hauptgeschäftsführer Ralf Pieterwas (rechts). Fotos (2): frankphoto.de

22.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Gereifter Fuchs mit Plädoyer für Bildung

30 junge Leute, die am Dienstag mit dem Bildungsfuchs geehrt wurden, haben sich an die Spitze des Fachkräftenachwuchses gearbeitet. Und auch die Stadt Suhl bekommt ein gläsernes Unikat. » mehr

Zu den heutigen Mitarbeiterinnen gehört unter anderem Uta Seydel (vorn). Langjährige Unterstützerin der Thüko-Arbeit ist Prof. Dagmar Schipanski. Fotos: Huth

19.11.2017

Region

Was nach 20 Jahren MINT-Förderung bleibt

20 Jahre MINT-Förderung für Mädchen und junge Frauen und noch immer sind sie nicht gleichberechtigt gegenüber ihren männlichen Kollegen. Das sichert der Thüko ihre Arbeit für mindestens die nächsten 2... » mehr

Timo Feuerpfeil und Azubi Tom Brettschneider haben sich auf einer Berufsinfomesse kennengelernt. Gemeinsam warben sie nun für Metallberufe. Fotos: CHZ

19.11.2017

Region

Auf der Messe die Zukunft gefunden

Auf der Regionalen Ausbildungsmesse RAM knüpfen Schulabgänger und Ausbildungsbetriebe in Sonneberg erste Kontakte. In vielen Fällen erweisen sie sich als haltbar. 77 Unternehmen und Einrichtungen präs... » mehr

Janika Benecke

29.08.2017

Karriere

Schichtbeginn nach Feierabend: Menschen mit Nebenjob

Die Arbeitsmarktzahlen sind gut, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Trotz einer festen Stelle gehen aber immer mehr Menschen nach Feierabend zum Beispiel in den Supermarkt - hinter die Kasse. » mehr

Mike Mohring ritt scharfe Attacken gegen das Ramelow-Kabinett.

27.08.2017

Region

Mehr Lehrer, weniger Unterrichtsausfall

Die Bildungspolitik rückte die CDU-Parteijugend am Wochenende in den Mittelpunkt ihres Landestags. Auf dem zweitägigen Treffen im Gesellschaftshaus gab's dabei scharfe Kritik an Rot-Rot-Grün. » mehr

Auf dem Weg ins Flugzeug

21.08.2017

dpa

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Luftverkehrskaufleute lernen in ihrer Ausbildung fast alle Facetten des Flugbetriebs kennen. Das ist spannend und abwechslungsreich, aber auch hart. Denn auch bei Wind und Wetter und am Wochenende müs... » mehr

Industrie und Handwerk suchen dringend Fachkräfte.

05.08.2017

TH

Gewerkschaften fordern Bildungsoffensive für Ungelernte

Als Reaktion auf die immer schlechter werdenden Jobchancen von Arbeitnehmern ohne Berufsabschluss hat der Deutsche Gewerkschaftsbund eine Bildungsoffensive in Thüringen gefordert. » mehr

Lehrlingsausbildung der Handwerkskammer

28.07.2017

dpa

Beschäftigtenquote steigt - Ausbildungsquote sinkt

Die Zahl der Beschäftigten nimmt dank der guten Konjunktur immer weiter zu. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Auszubildenden. Was sind die Gründe? Eine neue Studie geht dem nach. » mehr

Fabian Reiter

10.07.2017

dpa

Der schwere Stand der Orchideenfächer

Sie heißen Arabistik, Koptologie oder Umformtechnik: 119 kleine und kleinste Fächer gibt es derzeit an deutschen Hochschulen. Brotlose Kunst sagen die einen, wertvolles Spezialwissen die anderen. Doch... » mehr

Wenn es um "die" Feuerwehr geht, ziehen Markus Stieler (Einsatzabteilung), Kai Adametz und Sandra Kühn (Jugendfeuerwehr) und Kristin Micka (Feuerwehrverein) an einem Strang. Foto: Franke

26.06.2017

Region

Helfen hat in Gehrens Wehr viele Gesichter

Gehrens Jugendfeuerwehr ist gut aufgestellt. Nicht alle der Sechs- bis16-Jährigen werden Jugendfeuerwehrwart Kai Adametz und die beiden Betreuer bei der Stange halten können, damit sie mit die aktive ... » mehr

Utensilien zur Blutabnahme

12.06.2017

dpa

Wie werde ich Medizinische Fachangestellte?

Sie managen die Praxis, kümmern sich um die Patienten und müssen stets freundlich sein: Medizinische Fachangestellte sind die rechte Hand von Ärztinnen und Ärzten. » mehr

09.06.2017

Region

Arbeitgeber und Arbeitslose sollen sich bewegen

Die weiter anhaltende Nachfrage nach Fachkräften und die sinkende Zahl hoch qualifizierter Arbeitsloser erfordert einen veränderten Umgang auf dem Arbeitsmarkt. Die Arbeitsagentur hofft auf Bewegung i... » mehr

Denise Korsawe

05.06.2017

dpa

Wie werde ich Pflanzentechnologe/in?

Sie arbeiten bei Wind und Wetter auf dem Feld, aber auch im Labor: Pflanzentechnologen. Ihre Aufgaben sind vielfältig. Sie vermehren Saatgut, bauen Pflanzen an und ernten diese und werten ihre Versuch... » mehr

Ausbildungssuche

15.05.2017

dpa

Keine Lehrstelle? Im Sommer Einstiegsqualifizierung suchen

Der Start des Ausbildungsjahres rückt näher. Wenn keine Lehrstelle in Sicht ist, kann eine Einstiegsqualifizierung eine Alternative sein. Im besten Fall wird sie zum Sprungbrett in eine Berufsausbildu... » mehr

Michael Huber

01.05.2017

dpa

Wie werde ich Automobilkaufmann/-frau?

Automobilkaufleute arbeiten weder ausschließlich in der Werkstatt, noch verkaufen sie nur Autos: Sie organisieren vielmehr den Betrieb. Dafür müssen sie die Arbeit von allen Angestellten im Autohaus k... » mehr

Ausbildung und Kind geht

13.04.2017

dpa

Junge Eltern können ihre Ausbildung in Teilzeit machen

Eine große Hilfe, die wenig genutzt wird: Azubis mit kleinen Kindern können ihre Lehre in Teilzeit absolvieren. So ist ein Abschluss trotz Familie möglich. » mehr

Gemauerter Schacht

03.04.2017

dpa

Wie werde ich Kanalbauer/in?

In der Kanalisation riecht es manchmal so stark, dass Kanalbauer Atemmasken brauchen. Haben sie also einen Job, den man nicht so gerne machen möchte? Wer sich dafür entscheidet, bekommt nicht nur eine... » mehr

Schüler der SBBS enthüllen gemeinsam mit Peter Traut, Präsident der IHK Südthüringen (2.v.l.), das "Digitale Schwarze Brett" . Fotos (7): camera900.de

27.03.2017

Region

Digitales Schwarzes Brett: Ausbildungsplatz per App finden

An der Staatlichen Berufsbildenden Schule Sonneberg wurde am Freitag das erste "Digitale Schwarze Brett" im Landkreis in Betrieb genommen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".