BERUF UND KARRIERE

Künstliche Intelligenz

15.02.2019

Computer

Deutschland will bei Künstliche Intelligenz aufholen

Künstliche Intelligenz - das Wort dürfte bei vielen Menschen erst einmal Verunsicherung hervorrufen. Was genau passiert in den nächsten Jahren wo und wie? Sicher scheint: KI wird das Berufs- und Priva... » mehr

Anita Majnovic an einem Isoliersystem

11.02.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Industrieelektriker/in?

Kabel verlegen und Schaltschränke checken, Stromkreise verdrahten und auf Fehlersuche gehen: Industrieelektriker sind Tüftler mit Hang zu Strom und Schaltungen. Der Beruf ist so vielfältig, dass er in... » mehr

Fernstudium

vor 7 Stunden

Karriere

Bei Fernunterricht die Präsenzzeiten prüfen

Wer sich beruflich weiterbilden möchte oder ein Fernstudium plant, steht meist schon im Berufsleben. In der Regel lassen sich die Angebote zwar an die aktuelle Lebenssituation anpassen, dennoch gibt e... » mehr

Sirikit Krone

08.02.2019

Karriere

Für wen ist ein duales Studium geeignet?

Nach dem Abschluss schnell in den Job - dafür lohnt sich ein duales Studium, wie eine aktuelle Studie zeigt. Worauf bei den Absprachen mit dem Betrieb zu achten ist, und welche Erwartungen Studierende... » mehr

Schlüsselqualifikationen erwerben

04.02.2019

Neues aus den Hochschulen

Die richtigen Schlüsselqualifikationen lernen

Nach der Uni als Fachidiot in den Beruf? In der digitalen Arbeitswelt gehören Schlüsselqualifikationen mittlerweile zu den zentralen Anforderungen. Die können Studierende an der Hochschule erlernen. E... » mehr

Die Lehrlinge Christian Köhler (rechts) und Patrick Koburger haben sich für den richtigen Beru entschieden: Als Industriemechaniker drehen sie schon in der Ausbildung das große Rad und können sich auf ein abwechslungsreiches Berufsleben freuen. In Heldburg haben sich die Schüler, die kurz vor dem Schulabgang stehen, am Samstag über Berufe in der Region informiert. Fast alle Betriebe suchen händeringend Fachkräfte. Archivfoto: Hendrik Schmidt/dpa

03.02.2019

Hildburghausen

Schüler schnuppern erstmals Luft des Berufslebens

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Schüler haben sich in der Aula der Heldburger Regelschule über ihre beruflichen Zukunfts- möglichkeiten informiert. » mehr

Fast hat Glasbläser Volkmer Körner bei der Raesch Quarz GmbH einen Arbeits-Platz an der Sonne, hell und bis zu 2 300 Grad Celsius heiß ist der Glasbrenner. Wer mag, kann sich das am Tag der Berufe auch selbst ansehen und dann seinen Berufswahlentscheid fällen. Foto: Klämt

31.01.2019

Ilmenau

Auf der Suche nach dem Traumjob

Am 6. März haben Schüler ab Klasse 7 wieder die Chance, einen Blick in ihre berufliche Zukunft zu werfen. Der Tag der Berufe kann Türöffner für den Traumjob werden. Welche Chance er bietet, erläuterte... » mehr

Seit zwölf Jahren findet der Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft in der Wartburg-Sparkasse in Bad Salzungen statt. Foto: Heiko Matz

31.01.2019

Bad Salzungen

Volle Auftragsbücher, aber Sorgen um Fachkräfte

Die Lage des Handwerks in der Region ist weiterhin gut. Sorgenvoll blickten Redner beim Neujahrsempfang allerdings auf den Fachkräftemangel und die Betriebsübergaben. » mehr

Thorsten Lapp im Cockpit einer modernen New Holland Landmaschine. Heute arbeiten die Geräte zum Teil mit Satellitennavigation und halten die Spur auf dem Feld auf zwei Zentimeter genau - das ist weniger als eine Streichholzschachtel breit ist.	Foto: Bundesagentur für Arbeit

31.01.2019

Hildburghausen

Berufswahl: "Mach doch, was du willst"

Im Kreis Hildburghausen wohnen die fleißigsten Thüringer: Nirgendwo sonst ist die Quote der Arbeitslosen niedriger und die der Beschäftigten höher. Zum Tag der Berufe wirbt man um Lehrlinge. » mehr

Die Schleusinger Zahnärztin Edelgard Werneburg (links) übergibt ihre Praxis in der Christian-Juncker-Straße 1 an die jüngere Kollegin Doreen Moses (2.v.links). Am 1. Februar wird sie ihre Patienten dort willkommen heißen. Die Arzthelferinnen Anja Eppler und Sabine Firn (rechts) bleiben ihr treu. Foto: frankphoto.de

23.01.2019

Hildburghausen

(K)ein Abschied auf Raten

Sie hat ihren Beruf geliebt, liebt ihn noch immer. Doch Zahnärztin Edelgard Werneburg lässt nach 27 Jahren los. Sie übergibt ihre Praxis in Schleusingen an ihre Kollegin Doreen Moses. » mehr

Herbert Hermann fühlt sich sehr wohl, wenn er seinem Hobby, der Malerei, nachgehen kann. Fotos (2): Lutz Rommel

23.01.2019

Bad Salzungen

Hobbymaler aus Leidenschaft

Herbert Hermann aus Völkershausen malte schon als Jugendlicher gerne. Jetzt ist er Rentner und nimmt sich für sein Hobby viel Zeit. Einige seiner Werke werden in der Gemeindeverwaltung Räsa ausgestell... » mehr

Einkaufen im großen Stil

21.01.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel?

Ohne sie blieben die Regale im Supermarkt leer: Kaufleute im Groß- und Außenhandel führen Verkaufsverhandlungen im großen Stil. Ein Beruf mit viel Verantwortung, bei dem kaufmännisches Denken und Komm... » mehr

SBSZ-Leiter Frank Macholdt, Jürgen Leib, Petra Enders, Franz-Josef Willems und Jörg Neumann hoffen auf viele Besucher zur diesjährigen Berufsinformationsmesse. Foto: Richter

16.01.2019

Ilmenau

Berufe mit Zukunft

Die 12. Berufsinformationsmesse am Erfurter Kreuz erwartet am 26. Januar mit knapp 70 Teilnehmern einen neuen Ausstellerrekord. Es gibt so viele offene Lehrstellen, wie noch nie. » mehr

Dustin Vucinaj und Johannes Sonneck sind in der Ausbildung zum Bäcker. Mit süßen Leckereien wollen sie den Schülern Lust machen auf ihren Beruf. Fotos: Bauroth

15.01.2019

Suhl

Appetit machen aufs Handwerk

Als Produktdesigner sind gute Mathe-Kenntnisse gefragt, wer Fleischereifachverkäufer werden will, darf keine Angst haben vor Kundenkontakt. Beim Tag der beruflichen Bildung im SBBZ stellen die Azubis ... » mehr

Familienbetrieb

14.01.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Schädlingsbekämpfer/in?

Ob Fünf-Sterne-Restaurant oder Frittenbude: Vor dem Besuch von Ungeziefer ist niemand gefeit. Schädlingsbekämpfer schützen Menschen, Tiere, Pflanzen und Gebäude vor Schädlingen aller Art. Ein Beruf fü... » mehr

Michael Ilgner

10.01.2019

Sport

Oft nur Mindestlohn für Topathleten: «Finger in Wunde legen»

Viele Topathleten in Deutschland verdienen oft nur auf Mindestlohn-Niveau. Das ergibt eine Studie zum Einkommen von Spitzensportlern, die von der Deutschen Sporthilfe gefördert werden. » mehr

Roswitha Bock war seit 2016 als eine von 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über das Projekt "Mehr wert sein - Mehrwert schaffen" beim Tierheim in Ilmenau beschäftigt. Ein Schritt in die richtige Richtung, findet Regina Urbatschek vom Tierschutzverein Ilmenau und Umgebung. Foto: Danny Scheler-Stöhr

09.01.2019

Ilmenau

Projekt für Langzeitarbeitslose erfolgreich

Im April 2016 startete das Modellprojekt "Mehr wert sein - Mehrwert schaffen". 20 Langzeitarbeitslose wurden darüber beschäftigt. Zum 31. Dezember 2018 ist es ausgelaufen - und beim Kreis wie auch in ... » mehr

Frisch aus der Theke: Am Stand von Jean-Marie Cerantola finden Besucher französische Spezialitäten.	Foto: fotoart-af.de

08.01.2019

Schmalkalden

Deutsch-französische Handelsfreundschaft

Jean-Marie Cerantola kommt nur alle vier bis fünf Jahre dazu, Weihnachten mit seiner Familie zu feiern. Trotzdem liebt er seinen Beruf: Der Franzose ist Markthändler in vierter Generation. » mehr

"Marianne und Detlef Peter haben über Jahrzehnte Menschen geholfen, haben Menschen Mut gemacht aufzubrechen", sagte Pfarrer Stefan Kunze im Rahmen des feierlichen Gottesdienstes am Sonntag, zu dem die Kirchgemeinde ihre beiden langjährigen und aktiven Gemeindeglieder verabschiedete. Sie ziehen in den nächsten Tagen nach Weimar um. Foto: R. Ströder

07.01.2019

Werra-Bote

"Jetzt wartet etwas Neues auf euch"

Seit Jahrzehnten gehören Detlef und Marianne Peter zur Evangelischen Kirchgemeinde Wasungen. Nun wagen sie einen Neuanfang in Weimar, in der Nähe ihrer Kinder und Enkelkinder. Zum Gottesdienst sind si... » mehr

Kunden weiterhelfen

25.01.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Drogist/in?

Ob es um einen Fotoausdruck oder die neue Mascara geht: Drogisten sind zur Stelle, wenn beim Kunden Fragen aufkommen. Wer sich für den Beruf interessiert, muss nicht nur gut verkaufen können - auch Ke... » mehr

Jenny Elvers und Sohn Paul

31.12.2018

Boulevard

Große Pläne und gute Vorsätze - Was Promis 2019 vorhaben

Klar, berufliche Pläne haben fast alle Promis auch für das kommende Jahr. Aber auch privat ist einiges los: Während der eine etwas Abstand von zu Hause braucht, möchte der andere vielleicht sogar heir... » mehr

Caroline Link

28.12.2018

Boulevard

Caroline Link: «Regie ist ein familienfeindlicher Beruf»

Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, ist noch nie ganz einfach gewesen. Auch als Filmemacher stößt man da immer wieder an seine Grenzen. » mehr

Das Gesangsduo Wolfgang und Alisea Kutscher gewannen beim Contest "Die Chance" den Sonderpreis für hervorragende Leistung. Foto: Manuela Henkel

23.12.2018

Bad Salzungen

Leidenschaft für die Musik

Wolfgang Kutscher aus Buttlar hat seine Leidenschaft für die Musik mit Familie und Beruf verbunden - in den Mittelpunkt seines Lebens - gestellt und lebt seinen Traum. » mehr

Kreativität ist gefragt

17.12.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Konditor/in?

Konditoren sind oft den ganzen Tag auf den Beinen, hieven voll beladene Backbleche und halten auch an Feiertagen nicht still. Die Belohnung für all die harte Arbeit? Wenn sie Menschen mit ihren Kreati... » mehr

Ratgeber

17.12.2018

Karriere

Gute Vorsätze in Job und Studium umsetzen

Weniger Stress im Job, mehr Sport nach Feierabend und endlich den Sprachkurs belegen - solche Dinge nehmen sich viele jedes Jahr wieder vor. Oft verpuffen die guten Vorsätze im Beruf und Studium aber ... » mehr

Präsentation

10.12.2018

dpa

Mit Überkreuz-Übungen die Konzentration stärken

Konzentration ist im Beruf wichtig, bei einigen Aufgaben sogar im erhöhten Maße. Stärken lässt sie sich mit einfachen Überkreuz-Übungen, bei denen Hände und Knie zum Einsatz kommen. » mehr

Am Jagdhorn

10.12.2018

dpa

Wie werde ich Revierjäger/in?

Sie kennen mehr als 250 Pflanzen, waten bei Minusgraden durch Flüsse und gehen Wildunfällen nach: Revierjäger machen weit mehr als mit der Büchse durch den Wald zu laufen. Und der Beruf wandelt sich: ... » mehr

In Langewiesens Mönchstraße ist die Pflastertruppe von Tiefbau Fickenscher momentan im Einsatz. Dort werden die Gehwege gepflastert. Zur Demonstration setzt Tom einen Stein an. Normalerweise benötigt er den Hammer nur für Granitpflaster. Verlegt wird von der Fläche auf den geschotterten Grund. Foto: Brüsch

07.12.2018

Region

Für Zielstrebigkeit und Arbeitsleistung ausgezeichnet

In diesen Tagen sind die besten Junghandwerker Thüringens ausgezeichnet worden. Einer von ihnen ist der 26 Jahre alte Tom Kürner, der mit Hammer, Schnur und Steinen bestens umgehen kann. Nicht nur sei... » mehr

Grabsteine sind individuell in Form und Farbe gestaltet. Sie sollen in Gedanken eine Brücke der Lebenden zu den Verstorbenen bauen.

23.11.2018

Region

Grabsteine als Erinnerung

Grabsteine auf Friedhöfen erinnern an die Verstorbenen. Sie sollen gedankliche Zwiesprache mit ihnen erleichtern. Sie erinnern an Charaktereigenschaften, an Hobbys und den Beruf des Verstorbenen. » mehr

Die Arbeit vor der Flamme, wie bei Hannes Berger, zog immer wieder Neugierige an - hier Jasmin Harder und Chantal Schmidt.

19.11.2018

Region

Ein Beruf mit glasklarer Zukunft

Sieben Glasfirmen aus der Region lud das CJD Ilmenau zum ersten Tag des Glasapparatebauers ein. Die Unternehmen setzen auf attraktive Handarbeit. » mehr

Julian Schmidt

19.11.2018

dpa

Wie werde ich Ofen- und Luftheizungsbauer/in?

Ofen- und Luftheizungsbauer sorgen dafür, dass es in Wohnhäusern behaglich warm wird. Sie kennen sich nicht nur mit Dämmung und Brandschutz aus - wer den Beruf erlernen will, sollte auch ein Gespür fü... » mehr

Ronny Wenzel prüft eine der Wasserraketen. Form und Funktion - beides wurde am Ende prämiert.	Fotos (3): Christiane Dransfeld

18.11.2018

Region

Vom Gymnasium zum Merkur

So mancher träumt davon, irgendwann mal Astronaut zu werden. Dem All sind ehemalige Schüler des Gymnasiums Georgianum zumindest beruflich näher gekommen: Sie waren zu Gast, um über ihre Beteiligung an... » mehr

In der Bad Liebensteiner Stadt- und Kurbibliothek plauderte der private Ermittler Alexander Schrumpf vor Schülern der 5. und 6. Klassen der Regelschule Altensteiner Oberland über seinen Alltag.

07.11.2018

Region

Detektiv erzählt aus seinem Alltag: Dreimal klickten die Handschellen

Keine Schusswechsel auf offener Straße und keine wilden Verfolgungsjagden - dass der Beruf eines Detektives wenig mit der Darstellung in Film und Fernsehen zu tun hat, aber dennoch spannend ist, weiß ... » mehr

Maxim Markow

29.10.2018

Karriere

In der Gaming-Branche einen Beruf finden

Pro Gamer nehmen als professionelle Spieler an Turnieren teil und verdienen damit Geld. Das ist aber nicht das einzige Berufsbild in der Computerspiel-Branche. Auch Designer, Programmierer oder Produc... » mehr

Monika Hoffmann mit Meister Matthias Anschütz in der Marktbäckerei Anschütz in Zella-Mehlis. Foto: Bianka Scheler

23.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Über Trainingsprojekt in die Backstube

Ein beruflicher Neuanfang ist Monika Hoffmann über ein Trainingsprojekt am Bildungscenter Südthüringen gelungen. Nun arbeitet die 54-Jährige in Zella-Mehlis in einer Bäckerei. » mehr

Handwerksberuf

19.10.2018

dpa

Ansehen eines Berufes bei Jobwahl wichtig

Nicht nur Gehaltsvorstellungen und Arbeitszeiten sind entscheidende Faktoren für die Jobwahl. Viele Jugendliche lassen außerdem den sozialen Ruf eines Tätigkeitsfeldes mit in ihre Entscheidung einflie... » mehr

Entwicklungsminister Gerd Müller

10.10.2018

Deutschland & Welt

Müller schließt in Tunesien Ausbildungsvereinbarungen

In Nordafrika setzt die deutsche Entwicklungszusammenarbeit auf die Ausbildung der überwiegend arbeitslosen Jugend. Dies ist auch ein Beitrag gegen illegale Migration über das Mittelmeer. Tunesien ist... » mehr

Bis 31. August 2019 ist Henry Jahn mit pfarramtlichen Diensten beauftragt. Er ist alleinstehend, hat keine Kinder und lebt in Meuselbach. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

09.10.2018

Region

Der Weg zur Erfüllung der Goldenen Regel

Am Sonntag, 14. Oktober, steht der Vorstellungs- gottesdienst von Pfarrer Henry Jahn in Neuhaus an. Damit kehrt der Neue in den Kirchengemeinden am Rennsteig vorerst für ein Jahr offiziell in seine He... » mehr

07.10.2018

Deutschland & Welt

Bulgarische TV-Journalistin vergewaltigt und ermordet

In der bulgarischen Donaustadt Russe ist eine Moderatorin des lokalen Fernsehsender vergewaltigt und ermordet worden. Die Polizei prüft sowohl berufliche als auch persönliche Gründe für den Mord. » mehr

Rainer Holmer

02.10.2018

Deutschland & Welt

Vom Glück der Lotto-Gewinner - und ihres Betreuers

Luftsprünge und Freudentränen - oder einfach dasitzen und gar nix mehr sagen können. Das alles erleben die Betreuer von Lotto-Spielern, die mit ihrem Tipp große Summen gewonnen haben. Und manche Gesch... » mehr

Senior arbeitet am Computer

02.10.2018

dpa

Rentner können Erfahrungen aus Beruf ins Ehrenamt einbringen

Viele Senioren wollen ihre Zeit sinnvoll nutzen und ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Auch berufliche Kenntnisse können bei der Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit nützlich sein. » mehr

Die Mitarbeiter der Fortbildungsakademie der Wirtschaft: Lorena Vogt, Alexandra Dehler, Bianca Wienecke, Ingo Volante, Gabriela Wohlleben und Patricia Ernst. Foto: G. Bertram

27.09.2018

Region

Wenn der Knoten erst später platzt

Das Team der Fortbildungsakademie der Wirtschaft kann auf zehn Jahre erfolgreiche Arbeit bei der beruflichen Rehabilitation und bei der Berufseinstiegsbegleitung für Jugendliche verweisen. » mehr

Burkhard Pfeufer aus Schleusingen, Günter Mielke aus Ilmenau, Magda Lindemann aus Dermbach, Karl Bühler aus Eisenach und Jörg Pape aus Suhl.

26.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Treue Gewerkschafter: Vom Konsul bis zum Schmied

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Gewerkschaft wurden Männer und Frauen geehrt. Das ist gute Tradition bei ver.di. » mehr

Infusion

24.09.2018

dpa

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Hebammen haben einen erfüllenden, aber sehr fordernden Beruf. Der Kontakt zu den werdenden Eltern ist extrem intim. Die Arbeitszeiten erfordern Flexibilität, die Verantwortung ist groß. In den kommend... » mehr

Der Ilmenauer Glasbläser Thomas Kirchgeorg erklärt Ramon Franke aus Großbreitenbach das Glasblasen an der Flamme. Foto: Richter

19.09.2018

Region

Glasbläser oder lieber Elektriker?

Seit zehn Jahren hilft das Kompetenzzentrum für Berufsorientierung Schülern aus dem ganzen Ilm-Kreis bei der Berufswahl. Mittlerweile sind es über 2000 pro Schuljahr. » mehr

Olaf Bunger

17.09.2018

dpa

Wie werde ich Steinmetz/in?

Beim Steinmetz-Beruf kommen einem am ehesten Grabmale in den Sinn. Doch auch bei der Gestaltung von Fußböden oder Fassaden, Kaminen oder Kirchen sind sie gefragt. Die Arbeit fordert nicht nur den Körp... » mehr

Weiterbildung

14.09.2018

dpa

Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht nicht als Ausrede herhal... » mehr

Pilgern

13.09.2018

dpa

Berufliche Auszeiten sind im Trend

Mit dem Auto durch Südamerika, den Jakobsweg gehen oder eine Weltreise machen - viele Menschen wünschen sich eine längere Pause vom Job. Damit liegen sie im Trend. » mehr

In der Schwimmhalle

10.09.2018

dpa

Auch Bauarbeiter sollten in der Freizeit Sport treiben

Einige Berufe bringen starke körperliche Belastungen mit sich. Sport in der Freizeit ist für Bauarbeiter und Co daher besonders wichtig - und zwar als Ausgleich. Was dabei zu beachten ist. » mehr

Ausgesprochen attraktiv fanden Trixi und ihre Mutter Ina Tappert die Ausbildungsangebote von Somso, die ihnen bei der Berufsinformationsmesse von Julia Dresen und Elisabeth Mahr vorgestellt wurden. Fotos: Dolge

09.09.2018

Region

Ausbildungssuche mit Messe-Atmosphäre

Für ihre Berufe mit Zukunft warben 59 Firmen in der Ilmenauer Festhalle um Ausbildungsplätze. Noch gibt es gute Chancen für das Jahr 2018. » mehr

Prof. Klaus Moser

10.09.2018

Karriere

Fünf Tipps für die Gehaltsverhandlung

Über Geld spricht man nicht, sagt der Volksmund. Und wenn es doch sein muss, haben viele Arbeitnehmer ein mulmiges Gefühl dabei. Wie schaffen sie es, selbstsicher in der Gehaltsverhandlung aufzutreten... » mehr

Frau am Arbeitsplatz

04.09.2018

dpa

Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Im Beruf kommt es für viele nicht allein aufs Geld an - auch eine angenehme Atmosphäre zählt eine Menge. Laut einer Studie klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit aber teils eine ziemliche Lücke. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".