BERUF UND KARRIERE

Steinsäge

17.09.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Steinmetz/in?

Beim Steinmetz-Beruf kommen einem am ehesten Grabmale in den Sinn. Doch auch bei der Gestaltung von Fußböden oder Fassaden, Kaminen oder Kirchen sind sie gefragt. Die Arbeit fordert nicht nur den Körp... » mehr

Weiterbildung

14.09.2018

Karriere

Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht nicht als Ausrede herhal... » mehr

Der Ilmenauer Glasbläser Thomas Kirchgeorg erklärt Ramon Franke aus Großbreitenbach das Glasblasen an der Flamme. Foto: Richter

19.09.2018

Ilmenau

Glasbläser oder lieber Elektriker?

Seit zehn Jahren hilft das Kompetenzzentrum für Berufsorientierung Schülern aus dem ganzen Ilm-Kreis bei der Berufswahl. Mittlerweile sind es über 2000 pro Schuljahr. » mehr

Pilgern

13.09.2018

Karriere

Berufliche Auszeiten sind im Trend

Mit dem Auto durch Südamerika, den Jakobsweg gehen oder eine Weltreise machen - viele Menschen wünschen sich eine längere Pause vom Job. Damit liegen sie im Trend. » mehr

In der Schwimmhalle

10.09.2018

Karriere

Auch Bauarbeiter sollten in der Freizeit Sport treiben

Einige Berufe bringen starke körperliche Belastungen mit sich. Sport in der Freizeit ist für Bauarbeiter und Co daher besonders wichtig - und zwar als Ausgleich. Was dabei zu beachten ist. » mehr

Jutta Boenig

10.09.2018

Karriere

Fünf Tipps für die Gehaltsverhandlung

Über Geld spricht man nicht, sagt der Volksmund. Und wenn es doch sein muss, haben viele Arbeitnehmer ein mulmiges Gefühl dabei. Wie schaffen sie es, selbstsicher in der Gehaltsverhandlung aufzutreten... » mehr

Ausgesprochen attraktiv fanden Trixi und ihre Mutter Ina Tappert die Ausbildungsangebote von Somso, die ihnen bei der Berufsinformationsmesse von Julia Dresen und Elisabeth Mahr vorgestellt wurden. Fotos: Dolge

09.09.2018

Region

Ausbildungssuche mit Messe-Atmosphäre

Für ihre Berufe mit Zukunft warben 59 Firmen in der Ilmenauer Festhalle um Ausbildungsplätze. Noch gibt es gute Chancen für das Jahr 2018. » mehr

Frau am Arbeitsplatz

04.09.2018

dpa

Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Im Beruf kommt es für viele nicht allein aufs Geld an - auch eine angenehme Atmosphäre zählt eine Menge. Laut einer Studie klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit aber teils eine ziemliche Lücke. » mehr

31.08.2018

Region

Knapp 200 Lehrstellen im Ilm-Kreis frei

Zum Ausbildungsstart sind in Mittelthüringen noch immer 925 Ausbildungsstellen unbesetzt. 200 davon allein in Unternehmen im Ilm-Kreis. » mehr

Die Thüringer Olitätenmajestät Sandra Wiedon mit den Insignien ihrer Herrschaft. In den nächsten zwölf Monaten wird sie das Olitätenland vertreten. Foto: Heiko Matz

31.08.2018

Region

Die grüne Königin

Sandra Wiedon aus Vacha ist die neue Thüringer Olitätenmajestät. Ihre Begeisterung für Kräuter hat sie mittlerweile zum Beruf gemacht. » mehr

Sarah Horn.

30.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Beim DRK herrscht kein Mangel an Pflege-Nachwuchs

So viele neue Azubis wie in diesem Jahr wurden noch nie im DRK-Seniorenheim in Zella-Mehlis begrüßt. So soll der Mangel an Nachfrage aus dem vergangenen Jahr ausgeglichen werden. » mehr

Christina Weisheit hat mit Schuljahresbeginn an der Meininger Bechstein-Grundschule als Lehrerin begonnen. Foto: Kerstin Hädicke

30.08.2018

Meiningen

Als Nachhilfelehrerin zurück in den Schulbetrieb

Auch wenn Christina Weisheit die neue Lehrerin an der Meininger Grundschule Am Kiliansberg ist: Mit ihren 55 Jahren hat sie bereits langjährige Erfahrungen als Pädagogin. » mehr

Rollstuhlfahrer am Schreibtisch

27.08.2018

dpa

Azubis mit Behinderung: Fast jeder Beruf ist machbar

Telefonist, Rezeptionist oder Kugelschreiber in einer Behindertenwerkstatt zusammenbauen: Viele junge Menschen mit Behinderung können mehr als das. Sie trauen sich nur nicht, ihren Wunschberuf zu erle... » mehr

Renteninformation

22.08.2018

dpa

Azubis sind von Anfang an gegen Unfallfolgen gesichert

Wer als Auszubildender in einen Beruf einsteigt, ist von Anfang an im Fall eines Arbeitsunfalls finanziell abgesichert. Aber wann greift der Versicherungsschutz bei Freizeitunfällen? » mehr

Ruhe als Ausgleich

20.08.2018

dpa

So schaltet man nach der Arbeit richtig ab

Work-Life-Balance ist schon länger ein Modewort und steht für das Gleichgewicht von Job und Privatleben. Doch wie gelingt es, zu Hause nicht an berufliche Aufgaben zu denken? » mehr

David Schmidt

20.08.2018

dpa

Wie werde ich Immobilienkaufmann/frau?

Mietklauseln, Bebauungspläne, Quadratmeterzahlen: Daten und Fakten gehören zum Beruf der Immobilienkaufleute. Ein Mathegenie müssen Auszubildende trotzdem nicht sein. Denn das Wichtigste im Beruf ist ... » mehr

Altenpfleger wie Tina Teutermann sind sehr gefragt, doch kaum jemand bewirbt sich um einen solchen Ausbildungsplatz. Bei denen, die sich bewerben, scheitert es häufig an formellen Kriterien. Foto: b-fritz.de

14.08.2018

Region

Auch zu Lehrbeginn noch gute Chancen

In diesen Tagen starte(te)n knapp 400 Azubis im Ilm-Kreis ihre Ausbildung; zuletzt hatten aber immerhin über 150 Schulabgänger noch keinen Lehrvertrag in der Tasche. Die Chancen für einen Last-Minute-... » mehr

Jonas Küblbeck

13.08.2018

dpa

Wie werde ich Uhrmacher/in?

Bleibt die Uhr stehen, kümmert sich darum ein Fachmann mit Fingerspitzengefühl und Lupe. Uhrmacher sind weltweit gefragt. Es ist ein traditionelles Handwerk mit Zukunft. » mehr

Jerome Rienhoff

13.08.2018

Karriere

Welche Aufgaben hat ein Feelgood-Manager?

Immer mehr Firmen setzen auf Mitarbeiter, die eine Wohlfühlatmosphäre schaffen sollen. Sie heißen Feelgood-Manager, Corporate Culture Coordinator oder Well-Being-Beauftragte. Doch was genau macht ein ... » mehr

Laura Wilhelm (rechts) mit Kätzchen Sarah und Christel Schumann mit Nachwuchs Susi, helfen Tieren in Notlagen gern wieder auf die Pfoten.	Foto: fotoart-af.de

09.08.2018

Region

Drei Axolotl und eine Tiernärrin

Laura Wilhelm verstärkt seit April das Team der Tierauffangstation Eichelbach in Schmalkalden. Die Tierpflegerin hat ihre Leidenschaft nun zum Beruf gemacht. » mehr

09.08.2018

Region

Freundin will bei Urlaubsreise für Ehemann einspringen: Teurer Spaß

Ein Paar aus Barchfeld hatte eine Reise nach Ägypten gebucht - zum Schnäppchenpreis. Als dann der Ehemann beruflich verhindert war und eine Freundin der Frau an seiner Stelle mitfliegen wollte, stiege... » mehr

Von Kinderfreizeiten zur Stadtmission

06.08.2018

dpa

Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wer heutzutage im Büro arbeitet, muss eine Vielzahl an Aufgaben beherrschen, etwa Briefe und E-Mails schreiben, Rechnungen erstellen oder Dienstreisen organisieren. Kaufleute für Büromanagement sind i... » mehr

Hartmut Trier. Foto: dol

03.08.2018

Region

"Der Staat ist immer da, wenn er Sie braucht"

"Anspruch und Wirklichkeit" so der Titel eines Buches, mit dem Autor Hartmut Trier eine Debatte über Strukturen anstoßen will. Er nutzt seine beruflichen Erfahrungen dafür. » mehr

Reinhard Stopfel sagt Servus: Er möchte Schmalkalden und den Fußball nicht missen. Foto: fotoart-af.de

30.07.2018

Region

Der Kapitän verlässt den Platz: Reinhard Stopfel geht in Rente

Er hat als Spieler die Schmalkalder Fußballfans verzückt, als Trainer ein Topteam aufgebaut und die Schmalkalder Sportanlagen in Form gebracht. Nun geht Reinhard Stopfel in den Ruhestand. » mehr

Lucas Joachim (2. v. l.) und Detlef Graßmuck (3. v. l.), Ausbildungsbeauftragter der Firma Köberlein & Seigert, sowie die Eltern Norbert und Beate Joachim aus Berkach unterzeichneten in der vorigen Woche den Lehrvertrag in der Firma im Queienfelder Industriegebiet Thüringer Tor. Foto: D. Bechstein

25.07.2018

Meiningen

Lehre abgebrochen - Neuer Start ins künftige Berufsleben

Lucas Joachim aus Berkach hat vorige Woche einen Ausbildungsvertrag zum Industriemechaniker in der Köberlein & Seigert GmbH unterzeichnet. Es ist sein zweiter Start ins künftige Berufsleben. » mehr

Kreativität und Talent fürs Gestalten machen einen Malermeister wie Karl-Heinz Hübner aus. Für sein Engagement in der Kreishandwerkerschaft und in der Innung erhielt er nun den Ehrenmeisterbrief von der Handwerkskammer Südthüringen. Foto: frankphoto.de

20.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Malereimer und Pinsel gegen Drechselwerkzeug getauscht

Etwa 20 Lehrlingen hat Malermeister Karl-Heinz Hübner das Rüstzeug für den späteren Beruf mitgegeben. Er war Innungs-Obermeister und im Vorstand der Kreishandwerkerschaft. Dafür gab es nun den Ehrenme... » mehr

Bepflanzung

16.07.2018

dpa

Wie werde ich Gärtner/in?

Gärtner brauchen Geduld, Fingerspitzengefühl und Kreativität. Mitunter kann ihr Beruf aber auch körperlich anstrengend sein. Die Arbeitsbereiche sind vielfältig. Im Laufe der Ausbildung können sich Az... » mehr

"Elli, komm schnell"

27.06.2018

Region

"Elli, komm schnell"

Mehr als 3500 Babys hat Elli Schleicher zur Welt geholt. Ab 1932 war sie Hebamme in der Region. Ein schöner und schwerer Beruf, sagt ihre Tochter. Vom Dienst der Mutter weiß sie viel zu berichten. » mehr

Job im Büro

12.07.2018

dpa

Zu hohe Erwartungen an den Job erzeugen Frust

Im Traumberuf arbeiten, diesen Wunsch haben viele. Verständlich, schließlich verbringen wir viel Zeit in der Arbeit. Doch der Arbeitsalltag sieht oft anders aus. Nicht immer aber ist der gewählte Beru... » mehr

Rückkehr in den Job

12.07.2018

dpa

Gleitzeit hilft Müttern beim Wiedereinstieg in den Job

Die Gleitzeitregelung schafft für viele Frauen die nötige Flexibilität, wieder in den Job zurückkehren zu können. Auch die Arbeitszeiten des Partners sind beim Wiedereinsteig entscheidend. » mehr

Lars Müller.

20.06.2018

Lokalsport

Lars Müller wird Trainer in Goldlauter

Vom Mittelkreis hinter die Seitenlinie: Lars Müller wird neuer Trainer beim FSV Goldlauter. Jörg Schüler und Rene Bubrowski treten in die zweite Reihe. » mehr

Heike Conrad aus Gleichamberg ist seit 25 Jahren Damenmaßschneider-Meisterin. Dafür gibt's den Silbernen Meisterbrief von der Handwerkskammer Südthüringen. Foto: E. Mangold

15.06.2018

Region

Mit Stoff, Schere, Nadel und Faden zu silbernen Meisterehren

Heike Conrad aus Gleichamberg hat Silber bekommen. Keine Medaille in einer Sportart oder so. Sie ist seit einem Vierteljahrhundert Schneidermeisterin. Und die Handwerkskammer Südthüringen hat ihr nun ... » mehr

Shannon Brennecke (rechts) will im sozialen Bereich arbeiten, hier bei Yvonne Eck im Altenzentrum.

15.06.2018

Region

Mut machen zur Karriere in der Heimat

Zur 6. "Entdeckungsreise in Berufswelten" tingelten am Freitag rund 200 Schüler durch Betriebe im Haselgrund. Was für sie einen netten Tag schulfrei bedeutet, ist für die Firmen eine ernste Angelegenh... » mehr

Schlossherr Martin Koenitz (rechts) bleibt Eigentümer des Breitunger Schlosses. Thomas Kirchheim (links) wird zum 1. Juli Pächter des Areals und damit auch Chef von Schlossverwalterin Dörte Seyfarth. Kirchheim will das gesamte siebenköpfige Schlossteam übernehmen. Foto: fotoart-af.de

15.06.2018

Region

Erfurter wird Chef im Breitunger Schloss

Breitungens Schlossherr Martin Koenitz übergibt sein Projekt: Thomas Kirchheim, Florist und Unternehmer aus Erfurt, ist vom 1. Juli an Pächter des geschichtsträchtigen Anwesens auf dem Burghügel. » mehr

Strong by Zumba: Monique Buchholz in ihrem Element bei diesem hochintensiven Training. Auch hier gibt die Musik den Rhythmus vor und reißt mit. Foto: Schunk

12.06.2018

Thüringen

Zumba unter Tage und "Hol' dir ein Stückchen Glück!"

Monique Buchholz hat aus ihrem Hobby einen Beruf gemacht. "Zumba hat mein Leben verändert", sagt sie. Bei der zweiten tiefsten Zumba-Fitness-Party der Welt - am 23. Juni in Merkers - wird sie dabei s... » mehr

Bafög-Antrag

07.06.2018

dpa

Eltern müssen für zweite Ausbildung nicht noch mal zahlen

Die Ausbildung des Kindes ist für Eltern meist eine große finanzielle Belastung. Kann das Bafög-Amt ihnen zumuten, auch die Kosten für eine zweite Ausbildung zu übernehmen? Nicht, wenn die Jobsuche mi... » mehr

Seit 1980 arbeitet Regina Frank (links, mit Rosalie) im Wichtshäuser Kindergarten. Carmen Reimschüssel (rechts, mit Hannes auf dem Arm) kam 2009 ins Team und ist seit 2015 Chefin bei den Haselmäusen. Fotos (2): frankphoto.de

05.06.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Begleiter vom ersten Schritt bis zur Zuckertüte

Die Erzieher des Wichtshäuser Kindergartens begleiten die Kleinsten vom ersten Schritt bis zur Zuckertüte. Die Einrichtung gibt es seit 40 Jahren. Am Freitag wird der Geburtstag in großer Runde gefeie... » mehr

Frau erklärt etwas an einer Tafel

21.05.2018

dpa

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Finanzbeamten eilt ein schlechter Ruf voraus: Sie seien träge, angestaubt, hätten eine Ärmelschonermentalität. Doch das sind bloß Vorurteile. Wie sieht der so trocken klingende Ausbildungsberuf tatsäc... » mehr

Wie viele Kinder in einer Kita wie viele Betreuer haben müssen, hängt von der Zusammensetzung der Gruppen ab. Behinderte Kinder oder auch Migrantenkinder werden höher berechnet.

21.05.2018

Thüringen

Männeranteil unter Erziehern steigt in Thüringen nur langsam

Erfurt - In den Kitas sollen mehr Männer arbeiten. Trotz einiger Initiativen bleibt deren Anteil beim pädagogischen Personal gering. Aus Sicht einer Soziologin profitieren Kinder von mehr Männern unte... » mehr

Jesko Friedrich erklärt den Studierenden Jana und Nicolai die Vorgehensweise beim Entwickeln eines satirischen Beitrags.

18.05.2018

Region

Satire-Kurs vom Fernseh-Profi

Satiriker für einen Tag - bei einem Workshop von "Extra 3"-Satire-Autor Jesko Friedrich konnten sich die Studierenden der TU Ilmenau in dieser Rolle ausprobieren. Der Grimme-Preisträger kam auf Einlad... » mehr

Kunden beraten

07.05.2018

dpa

Wie werde ich Modist/in?

Modist, Putzmacher oder Hutmacher ? es gibt wohl kaum einen Beruf, der so viele verschiedene Namen hat. Kein Wunder, gibt es ihn doch schon seit Jahrhunderten. Doch im Traditionsberuf herrscht Nachwuc... » mehr

Sibylle Barent

07.05.2018

Bauen & Wohnen

Wenn die Zweitwohnung Steuern kostet

Der eine gönnt sich die Ferienwohnung am Meer, ein anderer wohnt aus beruflichen Gründen an zwei Orten. Dabei gilt: Je nach Stadt wird möglicherweise die Zweitwohnungssteuer fällig. Weil die Gemeinden... » mehr

Fahrradstellplätze

05.05.2018

Thüringen

In Thüringen fehlen gute Fahrradstellplätze

Immer mehr Menschen steigen in der Stadt aufs Rad um - sei es aus Umweltgründen, der Gesundheit wegen oder auch im Beruf. Aber wo können sie ihre oft nicht billigen Fahrräder abstellen? » mehr

Kirsten Klinzing (links) und Sandra Arnold arbeiten seit 26 Jahren als Hebammen und haben jeweils mehr als 1000 Geburten betreut. Foto: Susann Eberlein

04.05.2018

Region

Mehr Geburten, weniger Hebammen

Kirsten Klinzing und Sandra Arnold arbeiten als niedergelassene Hebammen im südlichen Wartburgkreis. Zum heutigen Aktionstag warnen sie vor zu viel Bürokratie und einem Mangel an beruflichem Nachwuchs... » mehr

"Mach dir dein Leben schön, ein anderer tut es nicht für dich." Die Meininger Therapeutin Nadine Hermann zeigt Klienten, wie sie ihr Glück durch Selbstverwirklichung finden. Foto: Kerstin Hädicke

04.05.2018

Meiningen

Selbstverwirklichung: Schlüssel zum Glück

Selbstverwirklichung - wie geht das? Oder ist der Mensch immer seinen Zwängen unterlegen, weil er Dinge tun muss, die er nicht will? Therapeutin Nadine Hermann gibt Antwort. » mehr

Fachkräfte der Firma Ballmann Dächer

30.04.2018

dpa

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Dächer, Tiefgaragen, Brücken: Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Bauwerksabdichter nicht unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit Gebäuden nichts anhaben kann - und bekommen es dabei oft ... » mehr

Nach der Diskussionsrunde führte Gregor Weidner (links) über das Gelände der Wegra, die heute 135 Mitarbeiter beschäftigt. Foto: Schunk

25.04.2018

Region

Mehr denn je im Fokus: Bauern wehren sich

Der Beruf des Bauern für die Gesellschaft wird laut einer Umfrage hoch geschätzt. Dennoch stand die Landwirtschaft noch nie so im Kreuzfeuer wie heute. Pro und Contra müssen an einen Tisch, zeigte ein... » mehr

Hebammenschule Karlsruhe

26.04.2018

Karriere

Der Hebammenberuf ist im Umbruch

Hebammen werden gesucht, hofiert, gelobt. Doch was bringt all die Wertschätzung, wenn sie sich nicht auszahlt? Und jetzt steht auch noch eine Reform der Ausbildung bevor. Der Beruf ist im Umbruch. » mehr

Ein eher sozialer Beruf

23.04.2018

dpa

Wie werde ich Hauswirtschafter/in?

Hauswirtschafter sorgen dafür, dass alles rund läuft - in Kitas, Krankenhäusern, Seniorenheimen und Hotels zum Beispiel. Auf dem Arbeitsmarkt sind die Fachkräfte heiß begehrt. Deshalb haben nicht nur ... » mehr

Zurzeit wird im Haus "Lichtblick" renoviert. Anfang Mai sollen dann 30 Jugendliche aus dem Internat der beruflichen Reha einziehen. Foto: frankphoto.de

20.04.2018

Region

"Lichtblick" fürs Internat: Umzug Anfang Mai geplant

Das Haus "Lichtblick", das Schleusinger Alumnat, ist leergezogen. Wo bisher unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht waren, ziehen in zwei Wochen Internatbewohner aus dem Reha-Zentrum ein. » mehr

In Elternzeit neu orientieren

17.04.2018

dpa

Jobwechsel nach Elternzeit: So gelingt die Neuorientierung

Raus aus dem Job, rein in die Kinderbetreuung: Für Berufstätige ist die Elternzeit nicht nur deshalb ein Schnitt. Viele wollen anschließend auch nicht mehr zurück in die alte Arbeit. Für den Neustart ... » mehr

Thüringen: Arbeitslosigkeit sinkt überdurchschnittlich

08.04.2018

TH

Jeder vierte Ungelernte in Thüringen ohne Arbeit

Die Arbeitslosigkeit in Thüringen ist in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Doch an einer Gruppe ging diese Entwicklung fast vorbei: an den Menschen ohne berufliche Ausbildung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".