Lade Login-Box.

BERLIN

14.11.2019

Feuilleton

Gojko Mitic erhält Preis für Lebenswerk

Berlin - Der als "Defa-Chefindianer" und "Winnetou des Ostens" bekannte Schauspieler Gojko Mitic erhält den mit 10 000 Euro dotierten Preis der Defa-Stiftung für sein filmkünstlerisches Lebenswerk. » mehr

30.10.2019

Thüringen

Sonnenblume im Schatten

In seinem aktuellen Schwarzbuch rügt der Bund der Steuerzahler zwei Projekte aus Thüringen. Gleichzeitig kritisiert der Verein staatliche Rückkaufprogramme für Wohnungen. » mehr

16.11.2019

Feuilleton

Millionen für Schlösser und Museen

Berlin - Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat in seiner so genannten Bereinigungssitzung vom Donnerstag zum Freitag Millionen-Summen für Sanierung, Ausstattung und » mehr

24.10.2019

Feuilleton

Sebastian Fitzek startet Soundtrack-Lesetour

Klassischer Thriller trifft auf klassische Musik: Autor Sebastian Fitzek hat am Mittwochabend in Berlin mit musikalischer Untermalung aus seinem neuen Buch "Das Geschenk" vorgelesen. Es war der Auftak... » mehr

24.10.2019

Thüringen

Unrechts-Opfer sollen besser entschädigt werden

Thüringen hat sich auf Bundesebene jahrelang für die bessere Entschädigung von Opfer von SED-Unrecht eingesetzt. Zuletzt sah es für entsprechende Forderungen nicht gut aus. Bis jetzt. » mehr

Manuela Schwesig und Bodo Ramelow haben eine Debatte um den Begriff Unrechtsstaat für die DDR losgetreten.

08.10.2019

Thüringen

Unrechtsstaat: Kritik an Ramelow und Schwesig

Im Thüringer Koalitionsvertrag von Linke, SPD und Grüne taucht das Wort auf, doch Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) fremdelt damit, die DDR als Unrechtsstaat zu bezeichnen. Seine Koalitionspartne... » mehr

Jäger, Treiber und Hunde machen sich auf den Weg, um den Maisschlag zu durchkämmen - an diesem Tag ließ sich jedoch kein Wildschwein blicken.

03.10.2019

Thüringen

Jäger gehen künftig mit Drohnen auf Wildschweinjagd

Jäger wollen künftig Wildschweine mit Hilfe moderner Technik ausfindig machen, um so den Bestand zu reduzieren. Einen ersten Versuch gab es auf einem Maisfeld bei Dillstädt. » mehr

03.10.2019

Wirtschaft

Netzentgelte sollen um sieben Prozent steigen

Milliarden werden aktuell in den Ausbau der Stromnetze investiert. Das soll langfristig helfen, die Stromkosten für Verbraucher zu senken. Das funktioniert, sagen Netzbetreiber. Trotzdem sollen die Ne... » mehr

Christian Hirte

25.09.2019

Thüringen

"Viele Menschen im Osten sind veränderungsmüde"

30 Jahre nach der Wende hinkt der Osten dem Westen wirtschaftlich weiter hinterher, auch wenn es Fortschritte gibt. Viele Menschen aber sind unzufrieden. » mehr

Sticheleien und Provokationen: Peter Michael Diestel, letzter DDR-Innenminister, hat zum 30. Jahrestag des Mauerfalls ein neues Buch vorgelegt und bekennt: "In der DDR war ich glücklich."	Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild

23.09.2019

Feuilleton

Peter Michael Diestel - er ist dann mal so frei

Ost und West, Fehler bei der Einheit, Freundschaft und Widersprüche: Der letzte DDR-Innenminister, Peter-Michael Diestel, hat ein neues Buch vorgelegt. » mehr

17.09.2019

Feuilleton

Friedrichstadt-Palast feiert seine Ursprünge

Berlin - Mit seinen glitzernden Shows zieht der Berliner Friedrichstadt-Palast jährlich Hunderttausende Besucher an. Nun schaut das Haus zurück auf seine Ursprünge vor 100 Jahren. » mehr

Blockade der Erfurter Niederlassung der Treuhandanstalt im Jahr 1992. Hier wehren sich Mitarbeiter gegen das Aus ihrer Betriebe. Archivbild: Hirschberger/dpa-ZB

07.09.2019

Thüringen

"Eine überforderte Behörde"

Hat die Treuhand die ostdeutsche Industrie plattgemacht und so die Stimmung bis heute vergiftet? Die Wirklichkeit ist schwieriger. Zehn Historiker arbeiten an einer "nüchternen Bestandsaufnahme". » mehr

Christian Hirte (CDU)

31.08.2019

Thüringen

Linke fordert Rücktritt von Christian Hirte

Linke-Chefin Katja Kipping hat einen sofortigen Rücktritt des Ostbeauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte, gefordert. Hintergrund sind Äußerungen des CDU-Politikers zur Vorgängerpartei der Li... » mehr

20.08.2019

Feuilleton

Konrad-Wolf-Preis für Heidi Specogna

Berlin - Die Schweizer Dokumentarfilmregisseurin Heidi Specogna erhält den Konrad-Wolf-Preis der Berliner Akademie der Künste 2019. Die Auszeichnung soll am 20. Oktober in Berlin übergeben werden. » mehr

Schulbrot

19.08.2019

Thüringen

Jedes zehnte Kind geht mit leerem Magen zur Schule

Frühstück ist für Grundschulkinder die wichtigste Mahlzeit, sagen Eltern in einer Umfrage. Trotzdem gibt es viele, die morgens alleine oder gar nichts essen. Politiker sprechen von einem "untragbaren ... » mehr

Wo jetzt Ackerland ist, könnte schon bald ein Gewerbegebiet entstehen. Die Himmelkroner Bürger haben am Sonntag die Wahl.

19.08.2019

Thüringen

Grüne: Acker-Ausverkauf verhindern

Generationswechsel in der Landwirtschaft: Betriebe und damit Agrarland stehen dadurch immer öfter zum Verkauf. Häufig greifen Großinvestoren zu - mit negativen Folgen für ländliche Regionen. » mehr

13.08.2019

Thüringen

Eigenes Haus: Thüringen fast auf West-Niveau

In keinem anderen Ost-Bundesland wohnen mehr Menschen im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung als in Thüringen. Doch die Zahlen stagnieren. Vor allem jungen Menschen fällt es immer schwerer, den Trau... » mehr

22.07.2019

Thüringen

AfD macht Front gegen Höcke

AfD-Chef Meuthen fordert von Partei-Rechtsaußen Höcke klare Abgrenzung von "jedem Extremismus". Sein Stellvertreter sieht durch den "Flügel" eine "Schneise der Verwüstung" in vielen westdeutschen Land... » mehr

20.07.2019

Thüringen

SPD will Mietkauf-Modell in Thüringen

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat einen Vorschlag dazu gemacht, wie Menschen mit geringem Einkommen Eigentumswohnungen kaufen könnten. Die Thüringer SPD lobt die Idee. » mehr

16.07.2019

Thüringen

"Für Thüringen nicht zu übernehmen"

Die Studie der Bertelsmann-Stiftung, nach der hunderte Krankenhäuser in Deutschland geschlossen werden sollten, stößt in Thüringen nicht nur in der Politik auf entschiedenen Widerspruch. » mehr

400 000 Euro gibt‘s nächstes Jahr fürs Rennsteig-Klinikum. F.: Kleinteich

09.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zuschlag vom Bund fürs Neuhäuser Krankenhaus

Für den Krankenhausstandort Neuhaus gibt‘s Geld aus Berlin. Wie der Bundesgesundheitsminister mitteilt, soll so der Erhalt medizinischer Strukturen gestützt werden. » mehr

Dietmar Bartsch

14.06.2019

Thüringen

Kaum Thüringer Rückhalt für Treuhand-Ausschuss

Die Forderungen nach einer Aufarbeitung der Arbeit der Treuhandanstalt mit einem Untersuchungsausschuss im Bundestag werden konkreter. » mehr

Rene Pollesch

12.06.2019

Feuilleton

Pollesch wird Intendant

Der 56-jährige Regisseur René Pollesch soll die Berliner Volksbühne zur Spielzeit 2021/2022 übernehmen, teilte Berlins Kultursenator Klaus Lederer mit. » mehr

Erst jetzt werden vor laufender Kamera die Briefe von Gefangenen aus dem Schachbrett geholt. Foto: Axel Thünker/Haus der Geschichte/dpa

07.06.2019

Thüringen

Versteckt im Schachbrett: Briefe von DDR-Gefangenen

Es ist eine Geschichte über Mut und leisen Widerstand von politischen Häftlingen in der DDR. Sie saßen bis Anfang der 60er Jahre im Gefängnis Brandenburg-Görden. » mehr

29.05.2019

Feuilleton

Rammstein verteidigt "Deutschand"-Video

Berlin - Die Musiker der Band Rammstein zeigen sich überrascht über die Reaktionen auf ihr umstrittenes "Deutschland"-Video. » mehr

Mehrwegbecher sind kein Problem. Wenn dass Café es erlaubt, können Kunden ihn sogar von zu Hause mitbringen. Allerdings sind Mehrwegbecher aus Bambus schon wieder in Verruf geraten. In ihnen kann sich der Klebstoff lösen, wenn sie mit heißen Flüssigkeiten befüllt werden.	Foto: Franziska Kraufmann/dpa

22.05.2019

Wirtschaft

"Kaffee im Einwegbecher sollte teurer sein als im Mehrwegbecher"

Rund 2,8 Milliarden Einwegbecher landen pro Jahr in Deutschland im Müll. Umweltministerin Svenja Schulze will die Hersteller zur Kasse bitten. » mehr

22.05.2019

Feuilleton

Projekt "Statista" will DDR-Bau beleben

Berlin - Das "Haus der Statistik" ist ein seit Jahren ungenutzter gigantischer Gebäudekomplex im Herzen Berlins. » mehr

22.05.2019

Feuilleton

Buchbranche vergibt Deutschen Sachbuchpreis

Berlin - Im kommenden Jahr wird die deutsche Buchbranche erstmals einen Deutschen Sachbuchpreis vergeben. Die mit insgesamt 42.500 Euro dotierte Auszeichnung wird bei der Premiere am 16. Juni 2020 im ... » mehr

Es sind nicht nur die Autos, aber eben auch, die Kohlendioxid ausstoßen. Deshalb ist eine Idee der Steuer, Autos mit hohem Kraftstoffverbrauch unattraktiver zu machen. Archivfoto: Julian Stratenschulte/dpa

29.04.2019

Thüringen

Eine Steuer auf Kohlendioxid ist in Thüringen umstritten

Innerhalb der Bundesregierung werden die Pläne zur Einführung einer CO2-Steuer konkreter. Bei vielen Thüringer Landespolitikern hinterlassen sie dennoch offene Fragen. » mehr

Agrarministerkonferenz der Länder

27.04.2019

Thüringen

Volkseigenes Land: Linken-Forderung kommt für Bauern zehn Jahre zu spät

Der Thüringer Bauernverband hat mit Unverständnis auf die Forderung der Linken im Bundestag reagiert, die Privatisierung von ehemals volkseigenen Flächen zu stoppen. Der Vorstoß komme wenigstens zehn ... » mehr

Katrin Göring-Eckardt.

25.04.2019

Thüringen

Auch Grüne für Treuhand-Aufarbeitung

Muss die Rolle der Treuhand noch aufgearbeitet werden? Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sieht Handlungsbedarf, hält im Unterschied zur Linken einen Untersuchungsausschuss aber nicht für zw... » mehr

15.04.2019

Thüringen

CDU: Merkel wird im Wahlkampf nicht versteckt

Keine Wahlkampf-Kundgebungen, aber trotzdem öffentliche Auftritte der Kanzlerin in Thüringen: So lautet die neue Devise der CDU im Umgang mit Merkel vor der Landtagswahl. » mehr

13.04.2019

Thüringen

Thüringen scheitert mit Verbot von Glyphosat

Thüringen ist im Bundesrat erneut damit gescheitert, das umstrittene Pflanzenschutzmittel Glyphosat teilweise verbieten zu lassen. » mehr

Üben, üben, üben, nur so lässt sich eine schöne und flüssige Handschrift erlernen. Und ganz nebenbei fällt Kindern, die gut und flüssig schreiben können, auch das Lesen viel leichter. Foto: Patrick Pleul/dpa

10.04.2019

Thüringen

Diese Sauklaue aber auch!

Lehrer klagen, dass viele Schüler eine schlechte Handschrift haben und ihnen beim Schreiben die Ausdauer fehlt. Dabei gilt: Schöner schreiben, besser lernen. » mehr

07.03.2019

Wirtschaft

IHK: Industrielles Herz schlägt auf dem Land

Die IHK Südthüringen hat die Forderung des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle zurückgewiesen, Fördermittel künftig auf die ostdeutschen Städte zu konzentrieren. Die Entwicklung der Industrie auf... » mehr

Bislang fährt auf der Neubau-Bahnstrecke Ebensfeld-Erfurt auf Thüringer Seite nur der ICE. Das könnte sich ändern. Es mehren sich Forderungen, dass Regionalexpresszüge, wie sie das Land Bayern bereits zwischen Coburg und Nürnberg einsetzt, auch zwischen Coburg und Erfurt verkehren sollen.	Foto: Martin Schutt

04.03.2019

Thüringen

Bahn rüstet ICE-Strecke für Güterzüge nach

Die Trasse durch den Thüringer Wald wird nachgebessert. Künftig sollen auch schwere Güterzüge fahren können. Bisher ist der Frachtverkehr ein Totalausfall. » mehr

Zumindest das Ab- und Wiederanmelden des Autos ist schon vielerorts online möglich - ab Herbst soll das auch für andere Zulassungen gelten, verspricht die Politik. Foto: Uwe Anspach/dpa

Aktualisiert am 23.02.2019

Thüringen

Vom Sofa aus das neue Auto anmelden?

Ab Herbst 2019 sollen Privatleute ihr neues Auto über das Internet an- und ummelden können. In Thüringen funktioniert i-Kfz bisher allenfalls mäßig. » mehr

15.02.2019

Thüringen

Bundesrat: Thüringen stoppt Asyl-Abstimmung

Anders als geplant hat der Bundesrat am Freitag nicht über die Einstufung von Tunesien, Algerien, Marokko und Georgien als sichere Herkunftsstaaten abgestimmt - auf Antrag des rot-rot-grün regierten T... » mehr

Axel Scheidig (stehend, rechts) wirkt nicht nur in der großen Besetzung mit, sondern ist auch Teil einiger Ensembles.	Fotos: privat

08.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein Neuenbauer singt auf den großen Bühnen der Welt

Von Sonneberg in die Hauptstadt: Axel Scheidig ist seit 2005 festes Mitglied im Berliner Rundfunkchor, bereist die ganze Welt und darf mit Stardirigenten wir Sir Simon Rattle zusammenarbeiten. » mehr

31.01.2019

Feuilleton

Humboldt-Forum soll im November öffnen

Berlin - Das Humboldt Forum im rekonstruierten Berliner Schloss soll im November eröffnet werden. Das kündigte die Stiftung Preußischer Kulturbesitz während ihres Jahresempfangs in Berlin an. » mehr

Kritiker: Tankred Schipanski (CDU).	Fotos: frankphoto.de

29.01.2019

Thüringen

"Sehr enttäuschend, was Holter geleistet hat"

CDU-Politiker Tankred Schipanski kritisiert Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke), der am Montag den Vorsitz der Kultusministerkonferenz abgab. » mehr

Heike Bluhm von der Region Langer Berg warb bei den Besuchern der "Grünen Woche" in Berlin für den Thüringer Wald. Fotos: LRA

20.01.2019

Ilmenau

Ilm-Kreis ist 2020 Gastgeber in Berlin

In Berlin findet derzeit die "Grüne Woche" statt. Im kommenden Jahr ist der Ilm-Kreis Gastgeber in der Thüringenhalle. » mehr

Neue Passwörter einrichten, neue Telefonnummern beantragen. Die vom Hackerangriff Betroffenen haben jetzt einiges zu tun. Zumal die geklauten Daten im Netz weiter verbreitet werden. Foto: Oliver Berg/dpa

10.01.2019

Thüringen

Erbeutete Daten für Attacken genutzt

Was es bedeutet, wenn persönliche Daten im Netz kursieren, spüren jetzt die vom jüngsten Hackerangriff betroffenen Politiker. Ihnen droht etwa Telefon-Terror. » mehr

Der Meininger Stockschütze Lothar Thein beim Turnier in Ilmenau im November in Aktion.	Foto: Heckel

05.12.2018

Lokalsport Meiningen

Meininger spielen um den Titel auf Eis

Berlin/Meiningen - Die Eisstockschützen des ESV Lok Meiningen haben sich für die Teilnahme an den 89. Deutschen Meisterschaften 2019 qualifiziert. » mehr

Mit sich und der Welt im Reinen: Gaby Seyfert, hier auf dem Neumarkt in Dresden.	Foto: Sebastian Kahnert/dpa

25.11.2018

Regionalsport

Nur die Liebe zählt

Gaby Seyfert steht als erste Frau den dreifachen Rittberger und schreibt Eiskunstlauf-Geschichte. Den Erfolg hat sie auch Trainerin und Mutter Jutta Müller zu verdanken. Am heutigen Freitag wird die E... » mehr

Werbung an einem Wohnblock in Gera. Foto: Jens Kalaene/dpa

26.10.2018

Wirtschaft

Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Bis zu 40 Prozent ihres Einkommens geben Haushalte von Geringverdienern inzwischen für die Miete aus. Mit einer eigenen Studie macht der Sozialverband Deutschland auf die zunehmende Wohnungsnot aufmer... » mehr

Matthias Machnig. Archivfoto: ari

07.10.2018

Thüringen

Neuer Posten für Ex-Minister Machnig

Berlin/Erfurt - Die Regierungskoalition aus Union und SPD will den SPD-Politiker Matthias Machnig nach Informationen der "Bild am Sonntag" zum neuen Arbeitsdirektor im Vorstand der Gesellschaft für In... » mehr

30.09.2018

Regionalsport

Denkwürdige Klatsche für Science City

Berlin - Mit einer Niederlage bei Vizemeister Alba Berlin hatten die Bundesliga-Basketballer von Science City Jena gerechnet. » mehr

Zwischen Siegerehrung und Gewissheit: Steffen Klitschka (SV Germania Judenbach) und Guide Holger Stoek auf dem Podium beim Berlin-Marathon (linkes Bild). Nach dem Anruf des Chefkampfrichters gibt der Judenbacher seine Meistertrophäe nicht mehr aus den Händen.	Fotos (2): privat

25.09.2018

Lokalsport Sonneberg

Krönung mit Schrecksekunden

Der fast blinde Steffen Klitschka aus Judenbach holt sich beim Berlin- Marathon den deutschen Meistertitel. Damit steht er bei deutschen Titelkämpfen in diesem Jahr schon zum vierten Mal ganz oben. » mehr

22.09.2018

Feuilleton

Uwe-Johnson-Preis an Schriftsteller Rothmann

Berlin - Der in Berlin lebende Schriftsteller Ralf Rothmann ist neuer Träger des Uwe-Johnson-Preises. Die Jury sprach dem 65-Jährigen die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen aktuellen Rom... » mehr

Ob sie hier besprechen, wie das mit den vier Leitungssystemen funktioniert? Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (rechts) beim Netzgipfel in Berlin im Gespräch mit seinem bayerischen Amtskollegen Franz Josef Pschierer. Foto: Soeren Stache/dpa

21.09.2018

Thüringen

"Ich habe deutlich gemacht, dass Thüringen geliefert hat"

Thüringens Energieministerin Anja Siegesmund bleibt nach dem Netzgipfel in Berlin bei ihrer Forderung, dass nun erst andere Bundesländer ihren Verpflichtungen nachkommen müssten. » mehr

Frauen mit Kopftuch im Straßenbild sind auf dem Land nach wie vor eher die Ausnahme, in großen Städten aber Alltag. Trotzdem gilt das Kopftuch vielen als Gradmesser für eine gelungene Integration, obwohl das Kopftuch nur wenig über den Menschen darunter verrät. Foto: Peter Förster/dpa

18.09.2018

Thüringen

Wo Integration auf Skepsis stößt

Die Flüchtlingspolitik ist nach wie vor das Dauerthema in Deutschland. Viele Deutsche wollen zwar immer noch Flüchtlinge aufnehmen. Sie finden aber: Die Höhe der Asylzuwanderung sollte begrenzt werden... » mehr

^