Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BERLIN

30.07.2020

Feuilleton

Grütters plant neue Abstandsregeln

Berlin - Kulturstaatsministerin Monika Grütters spricht sich einem Bild -Bericht zufolge dafür aus, die Corona-Beschränkungen für Kinos zu lockern, um eine Pleitewelle in der Branche zu verhindern. » mehr

Uwe Jensen Foto: dpa

28.07.2020

Feuilleton

Jensen: Mehr Ostdeutsche ins TV !

Berlin - DDR Schlagerstar Uwe Jensen wünscht sich mehr ostdeutsche Musiker im Fernsehen. "Wir feiern bald den 30. » mehr

31.07.2020

Feuilleton

Stiftungs-Reform schiebt Föderalismus-Debatte an

Berlin - Die anstehende Reform bei der von Bund und Ländern getragenen Stiftung Preußischer Kulturbesitz löst eine Debatte um Kulturföderalismus aus. » mehr

20.07.2020

Brennpunkte

Auf den Spuren von Dichtern und Denkern

Wo Fontane einst frohlockte und Goethe die Natur genoss, kann es so schlimm nicht sein. Im Gegenteil: Viele Routen zum Wandern auf den Spuren deutscher Geistesgrößen sind überaus sehenswert. Eine Ausw... » mehr

Viele Firmen müssen in Zeiten von Corona genau rechnen und Kosten reduzieren. Doch oft wird auch das nicht genug sein. Die Kammern betonen deshalb, wie wichtig Liquiditätshilfen sind. Foto: Adobe Stock/successphoto

09.07.2020

Thüringen

Bund und Land starten Corona-Hilfsprogramm

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb wegen der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten, können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten. » mehr

Bei den MTV Video Music Awards steht die Halle kopf, als Pop-Queen Madonna (rechts) die Pop-Prinzessinnen Britney Spears abknutscht. Archiv-Fotos: dpa

06.07.2020

Topthemen

Der Kuss: Von Liebe bis Verrat

0,4 Sekunden oder fast 60 Stunden: Ein Kuss kann flüchtig sein oder ausdauernd, feucht oder gepresst. Abertausende werden täglich ausgetauscht. Und ein paar besondere bleiben im Gedächtnis. » mehr

Olympische Spiele, Innsbruck 1964: Thomas Köhler wird erster Olympiasieger der Rennrodel-Geschichte. Vier Jahre später holt er in Grenoble Gold im Doppel und Silber im Einzel.

24.06.2020

Regionalsport

Zwei Seiten der Medaillen

Thomas Köhler, der 1962 für die DDR erster Weltmeister und 1964 auch erster Olympiasieger der Rennrodel-Geschichte wurde, wird 80. Als Funktionär war er umstritten. » mehr

Polizeirazzia gegen eine rechte Vereinigung. Wie hier vor einem Jahr in Cottbus gab es am Dienstag Durchsuchungen in mehreren Bundesländern. Foto: Michael Helbig/dpa

24.06.2020

Thüringen

"Nordadler"-Neonazis auch in Thüringen aktiv

Der Bundesinnenminister hat eine weitere rechte Gruppierung verboten. Sie soll Immobilien in Thüringen besitzen; Ziel: den Nationalsozialismus in Deutschland wieder stark machen. » mehr

Dem MfS uneingeschränkt etwas zu sagen, hatten in der DDR nur die SED-Chefs Erich Honecker (links) und Walter Ulbricht. Ein überschaubarer Personenkreis hatte eine Art begrenzte Weisungsbefugnis. Dass einer dieser Menschen heute noch in ein Parlament gewählt wird, ist unwahrscheinlich.	Archivfoto: dpa

20.06.2020

Thüringen

Nur wenige SED-Funktionäre waren dem MfS weisungsbefugt

Die CDU möchte Landtagsabgeordnete nicht mehr nur auf Stasi-Mitarbeit überprüfen lassen, sondern auch darauf, ob sie weisungsbefugte SED-Kader waren - ein exklusiver Personenkreis. » mehr

09.06.2020

Thüringen

Bundes-Grüne für Nonstop-ICE Berlin-München

Berlin - Die Bundestagsfraktion der Grünen schlägt eine "Lufthansa auf Schienen" als Nonstop-ICE-Verbindung zwischen Berlin und München vor. » mehr

Setzt auf den "Wumms" als Weg aus der Krise: Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD). Foto: John Macdougall/AFP/Pool/dpa

05.06.2020

Thüringen

Den Thüringer Kinder-Bonus gibt es nicht obendrauf

Mit der Einigung auf ihr Konjunkturpaket hat die Bundesregierung in der Nacht zum Donnerstag die keine 24 Stunden alten Thüringer Hilfen überholt. » mehr

05.06.2020

Feuilleton

Internationaler Literaturpreis für sechs Autoren

Berlin - Der Internationale Literaturpreis geht diesmal an gleich mehrere Autoren und ihre Werke. » mehr

26.05.2020

Thüringen

Experte spricht von einem Experiment an der Bevölkerung

Nach fast drei Monaten Corona-Krise wollen Thüringen und Sachsen im Umgang mit der Pandemie eine neue Richtung einschlagen und setzen damit auch die anderen Bundesländer unter Handlungsdruck. » mehr

20.05.2020

Thüringen

Bund bekundet Absicht zum Einstieg bei Tennet

Angesichts der geplanten Milliardeninvestitionen ins deutsche Stromnetz prüft die Bundesregierung eine Beteiligung an einem der vier großen Übertragungsnetzbetreiber. » mehr

18.05.2020

Ilmenau

B 88 neu: Schipanski meldet Änderung zum Regionalplan an

Gehren/Berlin - Die Stadtverwaltung Ilmenau und das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr sind seit Längerem damit beschäftigt, eine Lösung für ein sicheres Überqueren der Bundesstraße 88 in Gehren ... » mehr

Anja Siegesmund.

16.05.2020

Thüringen

Thüringen macht Druck: Gesetz zur Endlagersuche gestoppt

Deutschland sucht ein atomares Super-Endlager. Auch auf Druck aus Thüringen hin hat der Bundesrat ein Begleitgesetz nun vorerst gestoppt. Die Umweltministerin des Freistaats ist zufrieden. » mehr

14.05.2020

Feuilleton

Kinos fordern einheitlichen Start

Berlin - An einigen Orten dürfen Kinos wieder öffnen - Branchen-Verbände fordern aber einen einheitlichen Starttermin. Die derzeitige Situation sei "suboptimal", sagt Christian Bräuer von der AG Kino,... » mehr

13.05.2020

Feuilleton

Humboldt-Forum wird nicht im September eröffnet

Berlin - Die für September geplante Teileröffnung des Humboldt-Forums in Berlin wird verschoben. Als Gründe werden weniger Facharbeiter auf dem Bau und Lieferengpässe angeführt. » mehr

Es geht auch mit Mundschutz: Hier Thomas Kemmerich bei einer Demonstration am 1. Mai. Foto: Martin Schutt/dpa

12.05.2020

Thüringen

Nach Demo-Auftritt: Gegenwind für Kemmerich aus eigener Partei

Nach seinem maskenfreien Auftritt bei einer Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen reißt die Kritik an FDP-Landeschef und Kurzzeit-Ministerpräsident Thomas Kemmerich nicht ab. » mehr

Parteitag via Internet: Annalena Baerbock allein auf der Bühne. Foto: Kay Nietfeld/dpa

04.05.2020

Thüringen

Grüne setzen auf Kaufanreize und Konjunkturprogramm

Berlin - Kein Applaus, keine Bühne, viele kleine Technikpannen - aber am Ende ein regulärer Beschluss: Mit einem Parteitag komplett im Internet haben die Grünen in der Corona-Krise ein Experiment gewa... » mehr

Hilfe für Kliniken

29.04.2020

Thüringen

Kliniken kehren schrittweise zum Normalbetrieb zurück

Für den Kampf gegen das Coronavirus blieben in den Krankenhäusern zur Sicherheit etliche Betten leer, Operationen wurden verschoben. Die Geduldsprobe für viele andere Patienten soll nun enden. » mehr

Mit einer Corona-App sollen Personen gewarnt werden, die möglicherweise mit einer infizierten Person Kontakt hatten. Das Bild zeigt die App der australischen Regierung namens "COVIDSafe". Foto: Scott Barbour/AAP/dpa

27.04.2020

Brennpunkte

Die Tracing-App verzögert sich weiter

Ihr Smartphone soll die Bürger vor einer Infektion mit dem Coronavirus warnen. Das sollte schon vor Ostern funktionieren. Doch nun dauert es noch weitere Wochen. » mehr

Ein seltener Blick in einen derzeit gut verschlossenen Bereich: Eine Mitarbeiterin kontrolliert im Lager des Logistikunternehmens Fiege den Bestand an medizinischer Schutzausrüstung. Hierher werden die in China beschafften Schutzausrüstungen geliefert und auf die Länder verteilt. Archivfoto: Martin Schutt/dpa

17.04.2020

Thüringen

Apfelstädt wird zum Schutzmasken-Drehkreuz

Von Thüringen aus wird die Schutzausrüstung verteilt, die Kliniken und Ärzte bundesweit in der Corona-Krise benötigen. Das Lager in Apfelstädt ist derzeit eine Art Hochsicherheitstrakt. » mehr

Noch geschlossen

16.04.2020

Thüringen

Beschränkungen werden nur vorsichtig gelockert

Nach der lange erwarteten Schaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten ist klar: Deutschland lockert seine Beschränkungen in der Corona-Krise nur sehr langsam. Vor allem das Kontakt... » mehr

Wie schnell kann wieder Leben in die Klassenzimmer einkehren? Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt, unter bestimmten Voraussetzungen sobald wie möglich zuerst Grundschulen und die Sekundarstufe I schrittweise wieder zu öffnen. Foto: Armin Weigel/dpa

13.04.2020

Brennpunkte

Schritt für Schritt zum Exit

Wann können die harten Beschränkungen wegen der Corona-Krise endlich gelockert werden? Verschiedene Expertenrunden haben Vorschläge vorgelegt. Was passiert, ist offen. » mehr

13.04.2020

Brennpunkte

Neuerungen bei Organspende wirken nicht

Das seit einem Jahr geltende Gesetz für bessere Organspende-Bedingungen in den Kliniken hat aus Expertensicht noch keine grundlegenden Fortschritte gezeigt. » mehr

06.04.2020

Brennpunkte

Merkel dringt auf Produktion im Land

In Sachen Schutzausrüstung dürfe sich Deutschland nicht in Abhängigkeit begeben. Auch eine europäische Lösung sei vorstellbar, sagte die Kanzlerin. » mehr

Schlagbäume sind in Europa wieder sichtbar: Polizeibeamte kontrollieren Fahrer und Passagiere an der tschechisch-deutschen Grenze zwischen Schirnding und Pomezí nad Ohri. Tschechien hat seine Grenzen weitgehend für Ausländer aus mehreren europäischen Ländern geschlossen. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf Deutschland und den Pendlerverkehr.	Foto: Slavomír Kubeš/CTK/dpa

06.04.2020

Brennpunkte

Krisen-Kabinett regelt die Einreise

Wer aus dem Ausland zurückkommt, muss 14 Tage zu Hause bleiben. Für Pendler, Transport und auch Saisonarbeiter gelten Sonderregeln. » mehr

27.03.2020

Feuilleton

Kunstmesse Art Basel wird verschoben

Basel - Die Kunstmesse Art Basel findet wegen der Corona-Krise nicht wie geplant im Juni statt. Die Veranstalter wollen auf September ausweichen, teilten sie gestern mit. Die Art Basel gilt als einer ... » mehr

Alfons Schuhbeck (70) ist vorerst kein Sternekoch mehr. Mit der Schließung seines Münchner Gourmet-Restaurants "Alfons" hat er seinen Stern verloren, wie der Guide Michelin mitteilte.	Foto: Foto: Ursula Düren/dpa

03.03.2020

Brennpunkte

Alfons Schubeck verliert seinen Stern

Der neue Guide Michelin zeichnet bundesweit mehr als 300 Restaurants aus. Bitter wird es für einen der prominentesten Köche Deutschlands. » mehr

Farhad Dilmaghani

27.02.2020

Schlaglichter

Migranten wollen Merkel handeln sehen

Berlin - Nach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag von Hanau erwartet die Bundeskonferenz der Migrantenorganisationen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) konkrete Schritte. » mehr

27.02.2020

Schlaglichter

Einreisende werden registriert

Wer ins Land kommt, muss angeben, wie er zu erreichen ist. Damit wollen die Behörden besser für einen Corona- Ausbruch gewappnet sein. » mehr

Sorge der Bürger vor Corona-Virus wächst

27.02.2020

Schlaglichter

Sorge der Bürger vor Corona-Virus wächst

Hunderte sind bereits in Quarantäne, Gesundheitsämter machen Überstunden. Reichen die Kapazitäten der Kliniken? Deutschland sei gut aufgestellt, sagt Minister Spahn. » mehr

Der gestoppte Regionalzung von Frankfurt/Main nach Saarbrücken. Foto: Sebastian Schmitt/dpa

26.02.2020

Thüringen

Spahn: Stehen am Beginn einer Coronavirus-Epidemie

Deutschland steht nach Einschätzung von Gesundheitsminister Jens Spahn am Beginn einer Epidemie mit dem Coronavirus. Am Mittwoch kamen weitere Fälle hinzu. » mehr

Wie groß ist die Gefahr einer Ausbreitung?

Aktualisiert am 26.02.2020

Schlaglichter

Corona-Virus: Wie groß ist die Gefahr einer Ausbreitung?

Neue Fälle werden bekannt, Deutschland ist keine Corona-freie Zone. » mehr

War gestern zugestellt mit zahllosen Kerzen und und Blumen: das Brüder-Grimm-Denkmal in Hanau. Viele Menschen wollen an dieser zentralen Stelle mit einer kleinen Geste an die Opfer erinnern.

21.02.2020

Hintergründe

Zu viel Hass - Wer hat ein Gegengift?

Männer, die sich Waffen beschaffen und Angriffe auf Moscheen planen. Ein Rassist, der bewaffnet loszieht, um Menschen mit ausländischen Wurzeln zu töten. Politiker suchen nach einem Rezept gegen den T... » mehr

Andy Söllner hat einen fünfköpfigen Helfertrupp aus den DRK-Reihen organisiert, der am Mittwoch nach Berlin fährt, um die Hauptstadt-Ehrenamtler in der Quarantäne-Zone für Rückkehrer aus China zu unterstützen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

Aktualisiert am 18.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberger DRK fährt zum Corona-Einsatz

Ehrenamtler des DRK-Kreisverbandes Sonneberg betreuen ab Mittwoch in Berlin-Köpenick Wuhan-Rückkehrer, die vorsorglich wegen des Coronavirus unter Quarantäne stehen. » mehr

Thomas Kemmerich wollte mit seiner Anwesenheit im Bundesrat nicht provozieren, hatte er gesagt. Deswegen blieben die Stühle für Thüringen am Freitag leer - einmalig seit der Wiedervereinigung. Foto: Kay Nietfeld/dpa

15.02.2020

Thüringen

Ministerpräsident auf Tauchstation

Ein Ministerpräsident, der nicht zur Bundesratssitzung erscheint, und Staatssekretäre von Rot-Rot-Grün, die die Handy-nummer ihres neuen Chefs von der FDP nicht kennen: Thüringen nach dem politischen ... » mehr

Chemnitz

14.02.2020

Thüringen

Verfassungsschutz überwacht angeblich Thüringer AfD-Chef Höcke

Berlin - Der Verfassungsschutz hat laut einem Zeitungsbericht damit begonnen, den Thüringer AfD-Fraktions- und Parteichef Björn Höcke mit nachrichtendienstlichen Mitteln zu überwachen. » mehr

Die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen sei "unverzeihlich", sagte Merkel.

12.02.2020

Thüringen

AfD-Anzeige gegen Merkel "reiner PR-Trick"

In der Causa Thüringen wirft die AfD Angela Merkel Nötigung vor. Die Bundeskanzlerin vor Gericht bringen? So einfach geht das nicht. » mehr

"Es gibt ein ungeklärtes Verhältnis von Teilen der CDU mit AfD und Linken." CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer stellte sich nach der Sitzung des CDU-Präsidiums am Montag den Fragen der Journalisten. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

11.02.2020

Thüringen

Krise in Thüringen erreicht Berlin: Kramp-Karrenbauer gibt auf

Die Regierungskrise in Thüringen hat dramatische Folgen für die Spitze der Bundes-CDU. Die Parteichefin kündigt ihren Rückzug an. » mehr

09.02.2020

Feuilleton

Augsburger Brechtfestival soll Popspektakel werden

Augsburg - Das diesjährige Brechtfestival in Augsburg wird von den neuen Machern wie ein Popkulturfest präsentiert. » mehr

Weißes Band durch grau-grüne Landschaft. Ist Wintersport so wirklich noch attraktiv? Archivfotos: Gerhard König, ari, imago

01.02.2020

Thüringen

"Wir werden Biathlon nicht zum E-Sport machen"

Wie kann Wintersport in Zeiten von Streamingdiensten und Klimawandel erfolgreich - und vor allem nachhaltig sein? Darüber diskutierten Vertreter aus Sport, Wirtschaft und Politik in Berlin. » mehr

Ein Tag ohne das Thema Maut: Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur am Freitag im Bundestag. Foto: Gregor Fischer/dpa

31.01.2020

Brennpunkte

Bundestag legt den Turbo ein

Bis in Deutschland neue Bahnstrecken und andere Verkehrsprojekte gebaut sind, kann es Jahre oder Jahrzehnte dauern. Neue Regeln sollen künftig für mehr Tempo sorgen. » mehr

31.01.2020

Thüringen

"Lohnangleichung in der Pflege überfälliger Schritt"

Die Pflegekommission hat eine schrittweise Anhebung der Mindestlöhne beschlossen. Wichtigster Schritt aus Sicht der Techniker Krankenkasse für Thüringen: Die Angleichung der Löhne in Ost und West. » mehr

Exponate von gut 20 Firmen füllen die Schrankwand im fränkischen Wohnzimmer. Die Firmen stehen für mehr als 4500 Arbeitsplätze in der Region und einen enormen Fachkräftebedarf.

23.01.2020

Thüringen

Grüne Woche: Irgendwo zwischen Erfurt und Nürnberg

Auf der Grünen Woche in Berlin wollen Sonneberg und Coburg gemeinsam Lust aufs Leben auf dem Land machen. Sie zeigen damit, was gelingen kann, wenn Landes- und Verwaltungsgrenzen keine Rolle mehr spie... » mehr

Viele Reisende in China tragen in diesen Tagen Schutzmasken. Foto: AFP /Nicolas Asfouri

22.01.2020

Brennpunkte

Die Welt fürchtet den Sars-Nachfolger

Vielen Chinesen ist die tödliche Epidemie vor 14 Jahren noch deutlich in Erinnerung. Nun haben Ärzte Hinweise auf ein neues Coronavirus. » mehr

22.01.2020

Thüringen

Fast 50.000 Thüringer haben mehrere Jobs

Die Zahl der Menschen mit mehreren Beschäftigungs- verhältnissen sowohl im Freistaat wie bundesweit hat sich mehr als verdoppelt. In vielen Fällen seien finanzielle Zwänge der Grund, sagt die Linke un... » mehr

Getreideernte

20.01.2020

Thüringen

Ramelow fordert mehr Respekt für Landwirte

Begleitet von zahlreichen Demonstrationen hat in Berlin die Grüne Woche begonnen. Thüringens Ministerpräsident Ramelow verlangte bei seinem Besuch der Messe praktikable Regeln für die Bauern von der B... » mehr

Es geht um mehr als den Südlink. Aus ihrer Geschlossenheit ziehen die verschiedenen Bürgerinitiativen ihre Stärke und glauben daran, dass die Politik ihre Argumente nicht länger ignorieren kann. Archivfoto:dpa

17.01.2020

Thüringen

"Wir sind nicht die Gegner der Energiewende"

Ein alter Bekannter für die Thüringer soll nun helfen, die großen Gleichstrom-Trassen durch Deutschland zu verhindern. Lorenz Jarass ist davon überzeugt, dass seine Argumente dieses Mal bessere Chance... » mehr

Der Landkreis-Stand im vergangen Jahr: Wirtschaftsförderin Ulrike Steinmetz, Ministerpräsident Bodo Ramelow, Landrätin Peggy Greiser und Staatssekretär Klaus Sühl werben für die Prachtregion. Foto: LRA

16.01.2020

Meiningen

Grüne Woche: Landkreis präsentiert regionale Kostbarkeiten

Auf der Grünen Woche bekommen die Besucher in Berlin Prächtiges zu sehen: Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen präsentiert sich als Prachtregion. » mehr

Jan Kunath aus Stadtlengsfeld wurde am Sonntag mit dem Preis überrascht. Foto: privat

13.01.2020

Bad Salzungen

Jan Kunath gewinnt Smago-Award

Der Stadtlengsfelder Moderator Jan Kunath ist in Berlin mit dem Smago-Award in der Kategorie "Moderation 50 Jahre ZDF-Hitparade" ausgezeichnet worden. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.