Lade Login-Box.

BERLIN

Chemnitz

14.02.2020

Thüringen

Verfassungsschutz überwacht angeblich Thüringer AfD-Chef Höcke

Berlin - Der Verfassungsschutz hat laut einem Zeitungsbericht damit begonnen, den Thüringer AfD-Fraktions- und Parteichef Björn Höcke mit nachrichtendienstlichen Mitteln zu überwachen. » mehr

Die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen sei "unverzeihlich", sagte Merkel.

12.02.2020

Thüringen

AfD-Anzeige gegen Merkel "reiner PR-Trick"

In der Causa Thüringen wirft die AfD Angela Merkel Nötigung vor. Die Bundeskanzlerin vor Gericht bringen? So einfach geht das nicht. » mehr

Thomas Kemmerich wollte mit seiner Anwesenheit im Bundesrat nicht provozieren, hatte er gesagt. Deswegen blieben die Stühle für Thüringen am Freitag leer - einmalig seit der Wiedervereinigung. Foto: Kay Nietfeld/dpa

15.02.2020

Thüringen

Ministerpräsident auf Tauchstation

Ein Ministerpräsident, der nicht zur Bundesratssitzung erscheint, und Staatssekretäre von Rot-Rot-Grün, die die Handy-nummer ihres neuen Chefs von der FDP nicht kennen: Thüringen nach dem politischen ... » mehr

"Es gibt ein ungeklärtes Verhältnis von Teilen der CDU mit AfD und Linken." CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer stellte sich nach der Sitzung des CDU-Präsidiums am Montag den Fragen der Journalisten. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

11.02.2020

Thüringen

Krise in Thüringen erreicht Berlin: Kramp-Karrenbauer gibt auf

Die Regierungskrise in Thüringen hat dramatische Folgen für die Spitze der Bundes-CDU. Die Parteichefin kündigt ihren Rückzug an. » mehr

09.02.2020

Feuilleton

Augsburger Brechtfestival soll Popspektakel werden

Augsburg - Das diesjährige Brechtfestival in Augsburg wird von den neuen Machern wie ein Popkulturfest präsentiert. » mehr

Weißes Band durch grau-grüne Landschaft. Ist Wintersport so wirklich noch attraktiv? Archivfotos: Gerhard König, ari, imago

01.02.2020

Thüringen

"Wir werden Biathlon nicht zum E-Sport machen"

Wie kann Wintersport in Zeiten von Streamingdiensten und Klimawandel erfolgreich - und vor allem nachhaltig sein? Darüber diskutierten Vertreter aus Sport, Wirtschaft und Politik in Berlin. » mehr

Ein Tag ohne das Thema Maut: Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur am Freitag im Bundestag. Foto: Gregor Fischer/dpa

31.01.2020

Brennpunkte

Bundestag legt den Turbo ein

Bis in Deutschland neue Bahnstrecken und andere Verkehrsprojekte gebaut sind, kann es Jahre oder Jahrzehnte dauern. Neue Regeln sollen künftig für mehr Tempo sorgen. » mehr

31.01.2020

Thüringen

"Lohnangleichung in der Pflege überfälliger Schritt"

Die Pflegekommission hat eine schrittweise Anhebung der Mindestlöhne beschlossen. Wichtigster Schritt aus Sicht der Techniker Krankenkasse für Thüringen: Die Angleichung der Löhne in Ost und West. » mehr

Ein gefragter Mann auf der Grünen Woche: Janosch Kuberek ist Teamleiter im Saunabereich der Therme Bad Rodach und verwöhnt in Berlin die Messebesucher. Der gebürtige Flensburger ist zudem ein Beispiel, dass die Region Sonneberg-Coburg beruflich wie privat zur neuen Heimat werden kann. Fotos: jol

23.01.2020

Thüringen

Grüne Woche: Irgendwo zwischen Erfurt und Nürnberg

Auf der Grünen Woche in Berlin wollen Sonneberg und Coburg gemeinsam Lust aufs Leben auf dem Land machen. Sie zeigen damit, was gelingen kann, wenn Landes- und Verwaltungsgrenzen keine Rolle mehr spie... » mehr

Viele Reisende in China tragen in diesen Tagen Schutzmasken. Foto: AFP /Nicolas Asfouri

22.01.2020

Brennpunkte

Die Welt fürchtet den Sars-Nachfolger

Vielen Chinesen ist die tödliche Epidemie vor 14 Jahren noch deutlich in Erinnerung. Nun haben Ärzte Hinweise auf ein neues Coronavirus. » mehr

22.01.2020

Thüringen

Fast 50.000 Thüringer haben mehrere Jobs

Die Zahl der Menschen mit mehreren Beschäftigungs- verhältnissen sowohl im Freistaat wie bundesweit hat sich mehr als verdoppelt. In vielen Fällen seien finanzielle Zwänge der Grund, sagt die Linke un... » mehr

Getreideernte

20.01.2020

Thüringen

Ramelow fordert mehr Respekt für Landwirte

Begleitet von zahlreichen Demonstrationen hat in Berlin die Grüne Woche begonnen. Thüringens Ministerpräsident Ramelow verlangte bei seinem Besuch der Messe praktikable Regeln für die Bauern von der B... » mehr

Es geht um mehr als den Südlink. Aus ihrer Geschlossenheit ziehen die verschiedenen Bürgerinitiativen ihre Stärke und glauben daran, dass die Politik ihre Argumente nicht länger ignorieren kann. Archivfoto:dpa

17.01.2020

Thüringen

"Wir sind nicht die Gegner der Energiewende"

Ein alter Bekannter für die Thüringer soll nun helfen, die großen Gleichstrom-Trassen durch Deutschland zu verhindern. Lorenz Jarass ist davon überzeugt, dass seine Argumente dieses Mal bessere Chance... » mehr

Der Landkreis-Stand im vergangen Jahr: Wirtschaftsförderin Ulrike Steinmetz, Ministerpräsident Bodo Ramelow, Landrätin Peggy Greiser und Staatssekretär Klaus Sühl werben für die Prachtregion. Foto: LRA

16.01.2020

Meiningen

Grüne Woche: Landkreis präsentiert regionale Kostbarkeiten

Auf der Grünen Woche bekommen die Besucher in Berlin Prächtiges zu sehen: Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen präsentiert sich als Prachtregion. » mehr

Jan Kunath aus Stadtlengsfeld wurde am Sonntag mit dem Preis überrascht. Foto: privat

13.01.2020

Bad Salzungen

Jan Kunath gewinnt Smago-Award

Der Stadtlengsfelder Moderator Jan Kunath ist in Berlin mit dem Smago-Award in der Kategorie "Moderation 50 Jahre ZDF-Hitparade" ausgezeichnet worden. » mehr

Die Show und das große Feuer

08.01.2020

Schlaglichter

Die Show und das große Feuer

Zum Start des RTL-Dschungelcamps gibt es Diskussionen. Darf man über Känguru-Hoden debattieren, während Australien brennt? » mehr

Die Bundesregierung hat für nächstes Jahr viele Veränderungen auf den Weg gebracht. Foto: Zerbor - stock.adobe.com

31.12.2019

Topthemen

Das bringt 2020: Bonpflicht, Gratisfahrten und Rentenplus

2020 ändert sich eine ganze Menge. Betroffen sind Millionen Menschen. Mehr Geld für Rentner und Azubis, günstigere Bahnfahrten und eine viel diskutierte Kassenbonpflicht: Die Bundesregierung hat für d... » mehr

17.12.2019

Feuilleton

Barrie Kosky inszeniert neue "Dreigroschenoper"

Berlin - Rund 90 Jahre nach der Uraufführung der "Dreigroschenoper" will Opernregisseur Barrie Kosky eine neue Inszenierung auf die Bühne bringen. Der 52-Jährige soll das Theaterstück am Berliner Ense... » mehr

Die Künstlerin Stella Schiffczyk und der Journalist Daniel Lücking sind die einzigen, die das Parlament dabei immer beobachten. Foto: Michael H. Ebner

16.12.2019

Thüringen

Die Öffentlichkeitshersteller

Der Anschlag vom Breitscheidplatz hat vor drei Jahren die Republik erschüttert. Wieso haben die Sicherheitsbehörden versagt? Das versucht ein Untersuchungsausschuss im Bundestag zu klären. » mehr

Christian Hirte (Mitte) übergab die "Schulewirtschaft"-Preise an die Unternehmen aus dem Wartburgkreis.

12.12.2019

Bad Salzungen

Drei Firmen aus dem Landkreis ausgezeichnet

Das bundesweite Netzwerk "Schulewirtschaft" hat in Berlin Unternehmen ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehörten auch drei Firmen aus dem Wartburgkreis. » mehr

12.12.2019

Regionalsport

NOFV zieht Nordhausen neun Punkte ab

Berlin - Dem Fußball-Regionalligisten Wacker Nordhausen werden in der Nordost-Staffel neun Punkte abgezogen. » mehr

Tennet spielt beim Netzausbau eine wichtige Rolle. Unser Bild zeigt einen Mitarbeiter beim Umbau eines Umspannwerkes. Foto: Frank Wunderatsch

22.11.2019

Thüringen

Südthüringer Stromtrassen sollen aufgerüstet werden

Neuer Ausbauplan im 110-kV- Stromnetz: Im Süden Thüringens sollen 86 Kilometer bestehender Hochspannungsleitungen für mehr Kapazität aufgerüstet werden. Die Begründung: Mehr Ökostrom. » mehr

16.11.2019

Feuilleton

Millionen für Schlösser und Museen

Berlin - Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat in seiner so genannten Bereinigungssitzung vom Donnerstag zum Freitag Millionen-Summen für Sanierung, Ausstattung und » mehr

14.11.2019

Feuilleton

Gojko Mitic erhält Preis für Lebenswerk

Berlin - Der als "Defa-Chefindianer" und "Winnetou des Ostens" bekannte Schauspieler Gojko Mitic erhält den mit 10 000 Euro dotierten Preis der Defa-Stiftung für sein filmkünstlerisches Lebenswerk. » mehr

30.10.2019

Thüringen

Sonnenblume im Schatten

In seinem aktuellen Schwarzbuch rügt der Bund der Steuerzahler zwei Projekte aus Thüringen. Gleichzeitig kritisiert der Verein staatliche Rückkaufprogramme für Wohnungen. » mehr

24.10.2019

Feuilleton

Sebastian Fitzek startet Soundtrack-Lesetour

Klassischer Thriller trifft auf klassische Musik: Autor Sebastian Fitzek hat am Mittwochabend in Berlin mit musikalischer Untermalung aus seinem neuen Buch "Das Geschenk" vorgelesen. Es war der Auftak... » mehr

24.10.2019

Thüringen

Unrechts-Opfer sollen besser entschädigt werden

Thüringen hat sich auf Bundesebene jahrelang für die bessere Entschädigung von Opfer von SED-Unrecht eingesetzt. Zuletzt sah es für entsprechende Forderungen nicht gut aus. Bis jetzt. » mehr

Manuela Schwesig und Bodo Ramelow haben eine Debatte um den Begriff Unrechtsstaat für die DDR losgetreten.

08.10.2019

Thüringen

Unrechtsstaat: Kritik an Ramelow und Schwesig

Im Thüringer Koalitionsvertrag von Linke, SPD und Grüne taucht das Wort auf, doch Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) fremdelt damit, die DDR als Unrechtsstaat zu bezeichnen. Seine Koalitionspartne... » mehr

Jäger, Treiber und Hunde machen sich auf den Weg, um den Maisschlag zu durchkämmen - an diesem Tag ließ sich jedoch kein Wildschwein blicken.

03.10.2019

Thüringen

Jäger gehen künftig mit Drohnen auf Wildschweinjagd

Jäger wollen künftig Wildschweine mit Hilfe moderner Technik ausfindig machen, um so den Bestand zu reduzieren. Einen ersten Versuch gab es auf einem Maisfeld bei Dillstädt. » mehr

03.10.2019

Wirtschaft

Netzentgelte sollen um sieben Prozent steigen

Milliarden werden aktuell in den Ausbau der Stromnetze investiert. Das soll langfristig helfen, die Stromkosten für Verbraucher zu senken. Das funktioniert, sagen Netzbetreiber. Trotzdem sollen die Ne... » mehr

Christian Hirte

25.09.2019

Thüringen

"Viele Menschen im Osten sind veränderungsmüde"

30 Jahre nach der Wende hinkt der Osten dem Westen wirtschaftlich weiter hinterher, auch wenn es Fortschritte gibt. Viele Menschen aber sind unzufrieden. » mehr

Sticheleien und Provokationen: Peter Michael Diestel, letzter DDR-Innenminister, hat zum 30. Jahrestag des Mauerfalls ein neues Buch vorgelegt und bekennt: "In der DDR war ich glücklich."	Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild

23.09.2019

Feuilleton

Peter Michael Diestel - er ist dann mal so frei

Ost und West, Fehler bei der Einheit, Freundschaft und Widersprüche: Der letzte DDR-Innenminister, Peter-Michael Diestel, hat ein neues Buch vorgelegt. » mehr

17.09.2019

Feuilleton

Friedrichstadt-Palast feiert seine Ursprünge

Berlin - Mit seinen glitzernden Shows zieht der Berliner Friedrichstadt-Palast jährlich Hunderttausende Besucher an. Nun schaut das Haus zurück auf seine Ursprünge vor 100 Jahren. » mehr

Blockade der Erfurter Niederlassung der Treuhandanstalt im Jahr 1992. Hier wehren sich Mitarbeiter gegen das Aus ihrer Betriebe. Archivbild: Hirschberger/dpa-ZB

07.09.2019

Thüringen

"Eine überforderte Behörde"

Hat die Treuhand die ostdeutsche Industrie plattgemacht und so die Stimmung bis heute vergiftet? Die Wirklichkeit ist schwieriger. Zehn Historiker arbeiten an einer "nüchternen Bestandsaufnahme". » mehr

Christian Hirte (CDU)

31.08.2019

Thüringen

Linke fordert Rücktritt von Christian Hirte

Linke-Chefin Katja Kipping hat einen sofortigen Rücktritt des Ostbeauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte, gefordert. Hintergrund sind Äußerungen des CDU-Politikers zur Vorgängerpartei der Li... » mehr

20.08.2019

Feuilleton

Konrad-Wolf-Preis für Heidi Specogna

Berlin - Die Schweizer Dokumentarfilmregisseurin Heidi Specogna erhält den Konrad-Wolf-Preis der Berliner Akademie der Künste 2019. Die Auszeichnung soll am 20. Oktober in Berlin übergeben werden. » mehr

Schulbrot

19.08.2019

Thüringen

Jedes zehnte Kind geht mit leerem Magen zur Schule

Frühstück ist für Grundschulkinder die wichtigste Mahlzeit, sagen Eltern in einer Umfrage. Trotzdem gibt es viele, die morgens alleine oder gar nichts essen. Politiker sprechen von einem "untragbaren ... » mehr

Wo jetzt Ackerland ist, könnte schon bald ein Gewerbegebiet entstehen. Die Himmelkroner Bürger haben am Sonntag die Wahl.

19.08.2019

Thüringen

Grüne: Acker-Ausverkauf verhindern

Generationswechsel in der Landwirtschaft: Betriebe und damit Agrarland stehen dadurch immer öfter zum Verkauf. Häufig greifen Großinvestoren zu - mit negativen Folgen für ländliche Regionen. » mehr

13.08.2019

Thüringen

Eigenes Haus: Thüringen fast auf West-Niveau

In keinem anderen Ost-Bundesland wohnen mehr Menschen im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung als in Thüringen. Doch die Zahlen stagnieren. Vor allem jungen Menschen fällt es immer schwerer, den Trau... » mehr

22.07.2019

Thüringen

AfD macht Front gegen Höcke

AfD-Chef Meuthen fordert von Partei-Rechtsaußen Höcke klare Abgrenzung von "jedem Extremismus". Sein Stellvertreter sieht durch den "Flügel" eine "Schneise der Verwüstung" in vielen westdeutschen Land... » mehr

20.07.2019

Thüringen

SPD will Mietkauf-Modell in Thüringen

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat einen Vorschlag dazu gemacht, wie Menschen mit geringem Einkommen Eigentumswohnungen kaufen könnten. Die Thüringer SPD lobt die Idee. » mehr

16.07.2019

Thüringen

"Für Thüringen nicht zu übernehmen"

Die Studie der Bertelsmann-Stiftung, nach der hunderte Krankenhäuser in Deutschland geschlossen werden sollten, stößt in Thüringen nicht nur in der Politik auf entschiedenen Widerspruch. » mehr

400 000 Euro gibt‘s nächstes Jahr fürs Rennsteig-Klinikum. F.: Kleinteich

09.07.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zuschlag vom Bund fürs Neuhäuser Krankenhaus

Für den Krankenhausstandort Neuhaus gibt‘s Geld aus Berlin. Wie der Bundesgesundheitsminister mitteilt, soll so der Erhalt medizinischer Strukturen gestützt werden. » mehr

Dietmar Bartsch

14.06.2019

Thüringen

Kaum Thüringer Rückhalt für Treuhand-Ausschuss

Die Forderungen nach einer Aufarbeitung der Arbeit der Treuhandanstalt mit einem Untersuchungsausschuss im Bundestag werden konkreter. » mehr

Rene Pollesch

12.06.2019

Feuilleton

Pollesch wird Intendant

Der 56-jährige Regisseur René Pollesch soll die Berliner Volksbühne zur Spielzeit 2021/2022 übernehmen, teilte Berlins Kultursenator Klaus Lederer mit. » mehr

Erst jetzt werden vor laufender Kamera die Briefe von Gefangenen aus dem Schachbrett geholt. Foto: Axel Thünker/Haus der Geschichte/dpa

07.06.2019

Thüringen

Versteckt im Schachbrett: Briefe von DDR-Gefangenen

Es ist eine Geschichte über Mut und leisen Widerstand von politischen Häftlingen in der DDR. Sie saßen bis Anfang der 60er Jahre im Gefängnis Brandenburg-Görden. » mehr

29.05.2019

Feuilleton

Rammstein verteidigt "Deutschand"-Video

Berlin - Die Musiker der Band Rammstein zeigen sich überrascht über die Reaktionen auf ihr umstrittenes "Deutschland"-Video. » mehr

Mehrwegbecher sind kein Problem. Wenn dass Café es erlaubt, können Kunden ihn sogar von zu Hause mitbringen. Allerdings sind Mehrwegbecher aus Bambus schon wieder in Verruf geraten. In ihnen kann sich der Klebstoff lösen, wenn sie mit heißen Flüssigkeiten befüllt werden.	Foto: Franziska Kraufmann/dpa

22.05.2019

Wirtschaft

"Kaffee im Einwegbecher sollte teurer sein als im Mehrwegbecher"

Rund 2,8 Milliarden Einwegbecher landen pro Jahr in Deutschland im Müll. Umweltministerin Svenja Schulze will die Hersteller zur Kasse bitten. » mehr

22.05.2019

Feuilleton

Projekt "Statista" will DDR-Bau beleben

Berlin - Das "Haus der Statistik" ist ein seit Jahren ungenutzter gigantischer Gebäudekomplex im Herzen Berlins. » mehr

22.05.2019

Feuilleton

Buchbranche vergibt Deutschen Sachbuchpreis

Berlin - Im kommenden Jahr wird die deutsche Buchbranche erstmals einen Deutschen Sachbuchpreis vergeben. Die mit insgesamt 42.500 Euro dotierte Auszeichnung wird bei der Premiere am 16. Juni 2020 im ... » mehr

Es sind nicht nur die Autos, aber eben auch, die Kohlendioxid ausstoßen. Deshalb ist eine Idee der Steuer, Autos mit hohem Kraftstoffverbrauch unattraktiver zu machen. Archivfoto: Julian Stratenschulte/dpa

29.04.2019

Thüringen

Eine Steuer auf Kohlendioxid ist in Thüringen umstritten

Innerhalb der Bundesregierung werden die Pläne zur Einführung einer CO2-Steuer konkreter. Bei vielen Thüringer Landespolitikern hinterlassen sie dennoch offene Fragen. » mehr

Agrarministerkonferenz der Länder

27.04.2019

Thüringen

Volkseigenes Land: Linken-Forderung kommt für Bauern zehn Jahre zu spät

Der Thüringer Bauernverband hat mit Unverständnis auf die Forderung der Linken im Bundestag reagiert, die Privatisierung von ehemals volkseigenen Flächen zu stoppen. Der Vorstoß komme wenigstens zehn ... » mehr

^