Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BERLINER ZEITUNG

Jürgen Holtz

22.06.2020

Boulevard

Von «Motzki» bis Galilei: Jürgen Holtz ist tot

Im Fernsehen spielte er in den 1990ern den «Motzki». Wirklich zu Hause aber war Schauspieler Jürgen Holtz auf der Theaterbühne. Zuletzt ging der Berliner nochmal ein großes Wagnis ein. » mehr

Clemens Tönnies

06.02.2020

Sport

Fall Torunarigha: Tönnies bekräftigt Wille zur Aufklärung

Nach dem Rassismus-Vorwurf beim Pokal-Match zwischen den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 und Hertha BSC hat sich S04-Aufsichtsratschef Clemens Tönnies dem Vereinsstatement angeschlossen. » mehr

Berghain in Berlin

30.07.2020

Boulevard

Berliner Berghain öffnet erstmals wieder die (Garten-)Tür

Der Club macht vorsichtig wieder auf. Zunächst soll allerdings nur draußen gefeiert werden. Und es besteht Maskenpflicht, selbst auf der Tanzfläche. » mehr

Jürgen Klinsmann

05.12.2019

Sport

Motivator Klinsmann will den ersten Hertha-Sieg

Das mit dem schnellen Zug zwischen Berlin und Frankfurt kannte Jürgen Klinsmann aus Kalifornien nicht. Schnell soll sich auch seine Arbeit auszahlen: Ein Sieg gegen Frankfurt wäre ein Stimmungsbeschle... » mehr

Götz Schubert

30.11.2019

Boulevard

Götz Schubert: Offenheit nach der Wende hielt nicht lange

Der Mauerfall war für den im sächsischen Pirna geborenen Schauspieler Götz Schubert ein Glücksfall. Doch nach einer Weile stellte sich bei ihm Ernüchterung ein. » mehr

Ulrich Tukur

16.11.2019

Boulevard

Tukur kehrt Venedig den Rücken für Wohnung in Berlin

Schauspieler Ulrich Tukur zieht von Venedig in die deutsche Hautstadt. Dort freut er sich auf eine heruntergekommene Wohnung. » mehr

Mann in Berlin vor U-Bahn gestoßen

30.10.2019

Brennpunkte

Tod am U-Bahnhof - Mann in Berlin vor Zug gestoßen

Schreckliche Tat am berüchtigten Berliner U-Bahnhof Kottbusser Tor: Ein Mann wird vor einen einfahrenden Zug gestoßen. Wird der Täter gefunden? » mehr

"Amphitryon"

14.10.2019

Boulevard

Joachim Meyerhoff glänzt in Molières «Amphitryon»

Wer bin ich? Um diese Frage dreht sich Herbert Fritschs bunt-barocke Inszenierung der Komödie «Amphitryon». » mehr

Heike Makatsch

03.08.2019

Boulevard

Heike Makatsch hat mehr ökologisches Bewusstsein als früher

Nachhaltigkeit spielt heute für viele Menschen eine wichtige Rolle - auch für Prominente. Auch Heike Makatsch hat nach eigenen Aussagen mehr ökologisches Bewusstsein als früher. Das fällt ihr oft im S... » mehr

Schlecker-Kinder

26.07.2019

Wirtschaft

Auch Meike Schlecker tritt Haftstrafe an

Zwei Jahre und sieben Monate müssen die Kinder des einstigen Drogeriemarktunternehmers Schlecker ins Gefängnis. Sohn Lars hatte seine Strafe schon vor einem Monat angetreten. Seine Schwester folgt ihm... » mehr

Christoph Martin Vogtherr

01.06.2019

Boulevard

Christoph Vogtherr will 20. Jahrhundert mehr in Blick nehmen

Welche Rolle hatten Bauwerke im Nationalsozialismus und in der DDR-Zeit? Mit dieser Frage will Christoph Vogtherr künftig die Besucher konfrontieren. Der neue Chef der Stiftung Preußische Schlösser un... » mehr

Bruno Labbadia

02.05.2019

Sport

Hertha: Labbadia als Dardai-Nachfolger gehandelt

Die Suche nach einem neuen Chefcoach wird bei Hertha BSC noch einige Zeit dauern. Jetzt wird in Berlin neben anderen Namen auch die Personalie Bruno Labbadia gehandelt. » mehr

24.04.2019

Schlaglichter

Berliner Verkehrssenatorin regt Debatte über City-Maut an

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther hat eine Debatte über eine City-Maut für Autos angeregt. «Wir werden über kurz oder lang auch in Berlin darüber diskutieren müssen», sagte Günther der «Be... » mehr

Anna Loos

08.03.2019

Boulevard

Über Leben und Liebe: Anna Loos und ihr «Werkzeugkasten»

Aufregung im November 2018: Anna Loos kündigt ihr erstes Solo-Album an. Kurz darauf wird klar, dass sie bei Silly nicht mehr singt. Nun kommt das Album heraus. » mehr

Organspende

30.01.2019

Thüringen

OP-Protokolle aus Stasi-Klinik stoßen auf wenig Interesse

Auf einem verfallenen Klinikgelände im Norden Berlins werden OP-Protokolle und andere Unterlagen von geschätzt 25 000 Menschen gefunden - auch aus DDR-Zeiten. Gibt es einen Zusammenhang mit einem früh... » mehr

Waldorfschule

17.12.2018

Brennpunkte

Berliner Waldorfschule lehnt Kind eines AfD-Politikers ab

Müssen Waldorfschulen Kinder von rechtslastigen Politikern aufnehmen? Wie tolerant sind bürgerliche und links-alternative Kreise gegenüber Andersdenkenden? In der Hauptstadt wird darüber heftig gestri... » mehr

Margot und Erich Honecker

08.09.2018

Brennpunkte

Enkel möchte Erich und Margot Honecker in Berlin beisetzen

Der Enkel des einst mächtigsten Ehepaares der DDR lüftete jetzt ein Familiengeheimnis: Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Wo sollen sie ihre letzte Ruhestätte finden? » mehr

Mike Mohring (CDU)

05.10.2017

Thüringen

Mohring fordert Heimatministerium auf Bundesebene

Berlin - Nach dem schlechten Abschneiden von SPD und Union bei der Bundestagswahl hat sich der CDU-Fraktionsvorsitzende in Thüringen, Mike Mohring, erneut für ein sogenanntes Heimatministerium auf Bun... » mehr

"Ich lache gern"

30.01.2017

Feuilleton

"Ich lache gern"

Der Regisseur Andreas Dresen ("Halt auf freier Strecke"), sieht sich als Optimist. "Ich lache gern", sagte Dresen der Berliner Zeitung . Lachen könne viel bewirken, weil es auch ein Ausdruck von Souve... » mehr

Vor zahlreichen Zuhörern stellte Sabine Rennefanz in der Stadt- und Kreisbibliothek ihr Buch "Die Mutter meiner Mutter" vor. Foto: Annett Spieß

25.09.2016

Bad Salzungen

Ein Frauenschicksal in der Nachkriegszeit

In ihrem Buch "Die Mutter meiner Mutter", das Sabine Rennefanz in der Stadt- und Kreisbibliothek vorstellte, lüftet die Schriftstellerin ein lang gehütetes Familiengeheimnis, das sich in der schweren ... » mehr

Das "Einsatzwörterbuch für die Feuerwehren im Freistaat Thüringen". In zehn Sprachen enthält es Anweisungen und Fragen für einen Einsatz.	Fotos: Bastian Frank

05.09.2016

Thüringen

Ein Wörterbuch hilft Leben retten

Auf Anregung der Feuerwehr Suhl wurde ein Wörterbuch entwickelt, das in zehn Sprachen die wichtigsten Anweisungen für den Einsatzfall enthält. Die Idee stößt bundesweit auf Interesse. » mehr

Wie starb Domaschk wirklich?

12.04.2016

Thüringen

Zweifel am Suizid von Domaschk

Suhl - 35 Jahre nachdem Matthias Domaschk in der Geraer Stasi-Haft unter mysteriösen Umständen verstarb hat die Arbeitsgruppe "Tod von Matthias Domaschk" am Montag eine vorläufige Bilanz gezogen. » mehr

Er ist einer der von Markus Decker (rechts) in seinem Buch "Zwei Welten" porträtierten Westdeutschen, die in den Osten gingen, um zu bleiben: Gotthard Debelius, die gute Seele von Neidhartshausen. Er war auch einer von vielen Zuhörern bei der Lesung. Foto: ann

06.10.2015

Bad Salzungen

Mehr als das, was in Büchern steht

Einfühlsame Porträts, eindrucksvolle Zeitzeugnisse: Markus Decker stellte sein Buch "Zweite Heimat - Westdeutsche im Osten" in der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen vor. » mehr

Logo zur 4. Lesenacht.

08.05.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Hoffentlich hellwach zur Suhler Lesenacht

Wer heute Abend noch nichts geplant hat, kann einen Ausflug nach Heinrichs unternehmen. Dort bekommt man Literatur und Historie unter einem Dach zur 4. Suhler Lesenacht geboten. » mehr

Das Logo zur Lesenacht.

23.04.2015

Suhl/ Zella-Mehlis

Lesenacht in Heinrichs an historischen Orten

Wieder ist Heinrichs der Ort für die Suhler Lesenacht. Sie findet bereits zum vierten Mal statt und bringt eine Wiederbegegnung mit Abini Zöllner. » mehr

Andreas Bausewein (SPD)

29.11.2014

Thüringen

SPD-Landeschef Bausewein bei Scheitern von Rot-Rot-Grün für Neuwahlen

Im Fall des Scheiterns einer ersten rot-rot-grünen Landesregierung hat sich Thüringens SPD-Landesvorsitzender Andreas Bausewein für Neuwahlen ausgesprochen. » mehr

stasiakten

14.04.2014

Thüringen

Stasi-Archiven in Suhl und Gera droht das Aus

Schon seit vielen Jahren wird über Pläne gestritten, die Stasi-Akten der einstigen Bezirke Suhl und Gera nach Erfurt zu verlagern und die Außenstellen zu schließen. Jetzt will Behördenchef Roland Jahn... » mehr

Die Journalistin Sabine Rennefanz liest beim "Provinzschrei" in Suhl aus ihrem Buch "Eisenkinder", das sie über die Wendegeneration geschrieben hat. 	Foto: ari

19.10.2013

Feuilleton

Kinder, die nicht fertig wurden

Von "Eisenkindern" spricht Sabine Rennefanz. Sie hätte sie auch "Wendekinder" nennen können, aber sie mag die Stofflichkeit dieses Worts. Es suggeriert Stärke wie Schwäche: Eisen ist hart, aber es ros... » mehr

23.12.2011

Thüringen

Beweismittel aus früheren Ermittlungen vernichtet

Erfurt/Berlin - Rückschlag bei den Ermittlungen gegen die rechtsextreme Terrorgruppe: Beweismittel aus früheren Ermittlungen gegen das Neonazi-Trio wurden nach Informationen der "Berliner Zeitung" ver... » mehr

20.03.2010

Wirtschaft

Solar-Boom lässt Strompreis spürbar steigen

Berlin - Der Energiekonzern Vattenfall rechnet wegen des Photovoltaik-Booms im kommenden Jahr mit Strompreissteigerungen von bis zu zehn Prozent. Nach Berechnungen des Unternehmens steige die Belastun... » mehr

lh-osang_110910

11.09.2010

Feuilleton

Ein Schreiber, der etwas zu erzählen hat

Dreimal bekam er den Egon-Erwin-Kisch-Preis, von 1999 bis 2006 war er Reporter für Spiegel und Berliner Zeitung in New York - nun las Alexander Osang beim Provinzschrei. » mehr

awals_031209

03.12.2009

Thüringen

Zwei Mal Schwein gehabt und einmal überredet

Erfurt - Was das berufliche Fortkommen betrifft, hat Marion Walsmann zwei Mal Schwein gehabt. Den Ausdruck wird die neue Thüringer Finanzministerin sicher entschuldigen. Schließlich war es ihr Jugendt... » mehr

Zelle

03.04.2010

Thüringen

Weitere Vorwürfe wegen Gewalt in DDR-Jugendheimen

Torgau/Leipzig - Nach Bekanntwerden der Misshandlungsfälle im DDR-Jugendwerkhof Torgau haben sich weitere Betroffene gemeldet, sagt die Leiterin der jetzigen Gedenkstätte, Gabriele Beyler. Die Zahl je... » mehr

23.08.2007

Suhl/ Zella-Mehlis

Wieder Provinzschrei

Der Suhler Provinzschrei geht in sein siebtes Jahr. Der traditionelle Thüringer Kunst- und Literatursommer findet diesmal vom 5. bis zum 16. September statt. Gestern wurde das Programm vorgestellt. » mehr

sm1musikus_061208

06.12.2008

Schmalkalden

Unter der Käseglocke war es zu eng

Schmalkalden/Köln – Neun Jahre lang nahm Falk Häfner Klavierunterricht an der Musikschule Schmalkalden. Und obwohl er weder Profimusiker noch Lehrer ist, hat der gebürtige Steinbach-Hallenberger die M... » mehr

^