Lade Login-Box.

BERGE

«Toskana des Nordens»

02.03.2020

Reisetourismus

Wein, Meer und Berge: Drei Reisetipps für den Frühling

Mit dem Frühling kommt bei vielen Menschen die Lust auf Ausflüge und Kurzurlaube zurück. Besondere Möglichkeiten dazu gibt es im April und Mai zum Beispiel auf Rügen, in Saale-Unstrut und in Tirol. » mehr

Grand Canyon Nationalpark in den USA

28.02.2020

Reisetourismus

Nationalparks in den USA bleiben Touristenmagneten

Die Wildnis hoher Berge, riesige Höhlen, historische Schlachtfelder: Die Nationalparks in den USA bieten eine enorme Vielfalt - und haben sich auch im Jahr 2019 wieder als Besuchermagneten erwiesen. » mehr

Celciene Freitas in der Schafwollmanufaktur Burel

31.03.2020

Reisetourismus

Im «Sterngebirge» das alte Portugal entdecken

Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst verschwunden ist. » mehr

Simone Distler währen einer Pause in der Goetheschule. Fotos: Zitzmann

09.02.2020

Region

Spuren zwischen Nicht-Winter und Noch-nicht-Frühling

Fast vier Wochen hat die Künstlerin Simone Distler in der Lauschaer Goetheschule die Chance zum Arbeiten genutzt und dabei eine höchst dynamische Natur entdeckt. » mehr

Zahlreiche Gäste kamen ins Kurhaus am Burgsee zum Südtirol-Vortrag von Roland Kock in der Reihe "Wunder Erde". Fotos (2): Susann Eberlein

09.02.2020

Region

Streifzug durch Südtirol

Grüne Täler und hohe Berge, Naturwunder und Kulturerlebnisse: Der Fotojournalist Roland Kock präsentiert die verschiedenen Gesichter Südtirols. Seit 2007 kommt er nach Bad Salzungen. » mehr

Kunsthandwerk aus Oaxaca

23.01.2020

Reisetourismus

Oaxaca kennen (fast) nur die Mexikaner

Mexiko-Urlauber reisen meist nach Cancún oder Mexiko-Stadt. Doch landschaftliche und kulturell mindestens genauso reich und vielfältig ist Oaxaca - der Geheimtipp der Mexikaner. » mehr

Von Friedrich Rauer

19.01.2020

TH

Gedanken-Sprünge

Der lebenskluge Indianerhäuptling Lushootseed Si’ahl (um 1786-1866), bekannt als Chief Seattle, mahnte Reisende: "Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse nichts außer Fußspuren". » mehr

Pisten in Kitzbühel

16.01.2020

Reisetourismus

Warum diese zwei Alpenorte jedes Jahr im Rampenlicht stehen

Im Januar haben zwei Alpenorte ihren großen Auftritt: In Davos findet in diesem Jahr zum 50. Mal das Weltwirtschaftsforum statt, die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel zum 80. Mal. Ein Anlass, die beiden ... » mehr

Monika Wörfel beweist Humor an der Kasse: Den mit Bons gefüllten Eimer im Tabak- und Zeitschriftenladen holt sie mit einem Lachen unter der Theke hervor. Fotos: Sigrid Nordmeyer

06.01.2020

Meiningen

Die Eimer werden voll und voller

Die Bonpflicht erregt seit Tagen die Gemüter der Einzelhändler und ihrer Kunden. Fest steht: Unter so manchem Ladentisch häufen sich jetzt die Berge mit Thermopapier, auch in Meiningen. » mehr

Freundliche Hirtin im Wakhankorridor.

05.01.2020

Region

Einblick in eine verborgene Welt

Das Fahrrad ist auf Reisen das bevorzugte Fortbewegungsmittel für Axel Bauer aus Floh-Seligenthal. Diesmal ging es mit einer Gruppe Gleichgesinnter durch den Pamir. » mehr

Dorsten Klauke hat das kleine Andenmädchen ebenso festgehalten wie den mächtigen Cotopaxi. Foto: Richter

13.11.2019

Region

Auf Humboldts Spuren durch Südamerika

Dorsten D. Klauke reiste zwölf Jahre lang auf den Spuren Alexander vom Humboldts durch Südamerika. Das Ergebnis präsentiert der Künstler ab Samstag in der Kunsthalle Arnstadt. » mehr

12.11.2019

TH

Einsätze und Emotionen

„Die Bergretter: Wiedersehen“ am Donnerstag, 7. November, 20.15 Uhr, im ZDF gesehen » mehr

Andrea Berg

01.11.2019

Deutschland & Welt

Andrea Bergs Traumwelten - Einblicke vor neuer Tour

Noch probt Andrea Berg im Jogginganzug in einer Lagerhalle. Bald will sie in großen Arenen die Fans in ihre persönlichen Traumwelten mitnehmen. Wie die genau aussehen, soll vorab geheim bleiben - im I... » mehr

Matterhorn

07.10.2019

Reisetourismus

Matterhorn und Mont Blanc kränkeln durch Klimawandel

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Matterhorn

04.10.2019

Deutschland & Welt

Patient Berg: Matterhorn und Mont Blanc kränkeln

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Kronprinzessin Mette-Marit

01.10.2019

Deutschland & Welt

Kronprinzessin Mette-Marit erholt sich gerne in den Bergen

Jeder geht mit Alltagsstress anders um. Kronzprinzessin Mette-Marit tankt neue Kraft mit Vorliebe in der Natur. » mehr

Windräder bei Schleusingen? Eine Bürgerinitiative möchte das verhindern.

28.09.2019

Region

"Windräder im Wald" - parteienübergreifende Diskussion

Das Thema "Windkraft im Wald" soll am Mittwochabend im Saal des Schleusinger Rehazentrums die zentrale Rolle spielen. Die Bürgerinitiative "Gegenwind" lädt zur Podiumsdiskussion ein. » mehr

Stau am Mount Everest

27.09.2019

Deutschland & Welt

Everest-Stau-Fotograf: 13 Achttausender in sechs Monaten

«Mission Possible»: Es ist möglich, alle zwei Wochen einen Achttausender zu erklettern. Der Nepalese Nirmal Purja - bekannt geworden durch sein Foto vom «Stau» am Mount Everest - hat in nur sechs Mona... » mehr

Die Mexikaner lieben Musik. Die Viertklässler lernten die unterschiedlichsten Instrumente kennen, die sich die Mexikaner von der Natur abschauten.

18.09.2019

Region

Reise nach Mexiko eröffnet neuen Horizont

Wie ist das Leben in Mexiko? Wo liegt das Land überhaupt und was zeichnet die Menschen dort aus? Davon erzählt Alan Torres den Jungen und Mädchen in der Grundschule in Geschwenda. » mehr

Zelten im Wald

18.09.2019

Reisetourismus

Tourismus entdeckt das «Mikroabenteuer»

Sie suchen das Abenteuer? Schauen Sie doch mal vor der Haustüre nach. Das raten zumindest immer mehr Tourismusmanager. Sie wollen den Trend zum «Mikroabenteuer» nutzen und eine neue Zielgruppe ansprec... » mehr

Wanderer in den Bergen

13.09.2019

Gesundheit

Gleichgewichtssinn lässt sich trainieren

Wer in den Bergen unterwegs ist, der sollte fit genug sein. Dabei kommt es nicht nur auf Kraft und Ausdauer, sondern auch auf den Gleichgewichtssinn an. Welches Training am besten auf den Höhensport v... » mehr

Erfolgreiche Südthüringer - und der Wichtelmann: Oliver Weiß, Dominik Koch, Peter Schumann, Olaf Dömming und Wolf Jurkschat (von links). Foto: Theo Schwabe

11.09.2019

Lokalsport

Die etwas anderen Superhelden

Erst zwei Jahre jung und doch beliebt wie ein Oldie: Der 3. Südthüringentrail gefällt der Ultralauf-Szene sehr. Fast 470 Teilnehmer sind dabei. Zwei Rekorde werden diesmal in Suhl gebrochen. » mehr

Museumsleiter Lothar Schreier (hinten, Fünfter von rechts) und Bürgermeister Richard Rossel (rechts daneben) eröffneten im Zella-Mehliser Stadtmuseum in der Beschußanstalt ein Kabinett zu Ehren des Medailleurs Helmut König. In wenigen Tagen wäre König 85 Jahre alt geworden.	Fotos (2): Michael Bauroth

09.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

König, Künstler, Familienmensch

Eine ansprechende Ausstellung zu Leben und Wirken des namhaften Medailleurs Helmut König ist im Zella-Mehliser Stadtmuseum in der Beschußanstalt zu sehen. » mehr

Spurt auf der Zielgeraden: Rabea Steins (links) verwies kurz vor dem Ziel die Schmalkalderin Maxi Maja Wagner auf den dritten Platz.

20.08.2019

Lokalsport

Bickel durchstößt Phalanx der Bytower

Der 16. Werraenergie Pleßlauf erweist sich als eine gelungene Generalprobe für die deutsche Berglaufmeisterschaft, die am 22. September ebenfalls im Areal des 644 Meter hohen Bergs zwischen Werratal u... » mehr

Paul van Dyk

14.08.2019

Deutschland & Welt

Paul van Dyk lobt seine «mutige, kühne Frau»

DJ Paul van Dyk hat schon viele musikalische Gipfel erklommen, nun zeigte er sich stolz auf seine Frau Margarita, die den Gipfel eines 5642 Meter hohen Berges im Kaukasus bestieg. » mehr

Goliathfrosch

09.08.2019

Deutschland & Welt

Riesige Frösche bauen Felstümpel für ihre Jungen

Ein sicherer Ort für den Nachwuchs, an den Seiten geschützt durch schwere Steine: An einigen Flussufern im tropischen Regenwald Afrikas ist ein ungewöhnlicher Baumeister am Werk. » mehr

"Egal wie schlecht es dir unterwegs gehst, du darfst das Lächeln nicht verlieren." Extremläufer Christoph Beetz aus Schmiedefeld lächelt vor der herrlichen Kulisse der Alpen im Berner Oberland beim Eiger Ultra Trail in die Kamera. Foto: www.alphafoto.com

24.07.2019

Thüringensport

Ein Schmiedefelder im Höhenrausch

Christoph Beetz aus Schmiedefeld lebt für Extremläufe. Nun hat er den Eiger Ultra Trail mit 101 Kilometern und 6700 Höhenmetern hinter sich gebracht - trotz einiger Probleme. » mehr

Turm auf dem Wurmberg

21.07.2019

Deutschland & Welt

Aussichtsplattform in 1000 Meter Höhe auf dem Wurmberg

Der Harz will mit einer neuen Attraktion Besucher locken. Ab Mitte August können Touristen einen verglasten Turm besteigen und den Blick über die Berge genießen. » mehr

Alana Steinbauer ist Projektmanagerin für Klimaanpassung in der Bayerischen Verwaltungsstelle des Unesco-Biosphärenreservats Rhön in Oberelsbach. Foto: Tobias Gerlach

19.07.2019

Region

Trockene Sommer und feuchte Winter in der Rhön

Dem Vortrag "Der Klimawandel im Unesco-Biosphärenreservat Rhön und wie wir ihm begegnen können" von Alana Steinbauer schloss sich eine angeregte Diskussion an. » mehr

Bergsteiger auf dem Fuji

19.07.2019

dpa

Klettersaison auf dem Fuji hat begonnen

Der Fuji zählt zu den beliebtesten Zielen für Bergsteiger. Nun ist der höchste Berg Japans wieder für Klettertouren freigegeben. Allerdings hält die Saison nicht lange an. » mehr

Wolfram König und Kai Larbig an einem der neuen Ställe an den Hängen, die sich über der Hasel in Unterschönau erheben. Hier haben die Ziegen schon ganze Arbeit geleistet. Gegenüber deuten sich die alten Terrassen an, die freigelegt werden sollen. Blickachsen, Durchlüftung und Artenvielfalt sind das Ziel. Fotos (2): S. Willms

16.07.2019

Region

Ziegen fressen alte Kulturlandschaft frei

Das Landschaftsschutzprojekt von Kai Larbig und Wolfram König nimmt Fahrt auf. Mit ihren Ziegen wollen sie die historischen Terassenbeete im Haseltal wieder zum Vorschein bringen. » mehr

Vincent van Gogh hätte nicht nur in Arles, sondern auch in diesem Mohnfeld bei Lourmarin seine Staffelei aufgestellt und gemalt. Fotos: Carola Scherzer

27.06.2019

Meiningen

Inspirierender Sehnsuchtsort

Es ist Sommerzeit! Zeit für Sehnsuchtsorte. Sonne, Licht, Farben, Berge bietet in Frankreich die Provence. Einst lockte sie Künstler wie Paul Cézanne, Vincent van Gogh, Emile Zola und Albert Camus. He... » mehr

Von Friedrich Rauer

23.06.2019

TH

Gedanken-Sprünge

Es geht in der Moderne fast immer ums Höher, Schneller, Weiter. Und so macht der Erlebnishunger des Menschen vor dem höchsten Berg der Erde, dem 8848 Meter hohen Mount Everest, nicht halt. Kein andere... » mehr

Deutsche Alpenstraße

18.06.2019

dpa

Wer hat eigentlich auf Gebirgsstraßen Vorfahrt?

Wer mit dem Auto in den Urlaub nach Italien oder Südfrankreich fährt, der wird auf dem Weg dahin auch einige Berge bezwingen. Wie verhält man sich, wenn die engen Straßen zu schmal werden? Wer hat Vor... » mehr

Vulkan auf Kamtschatka

14.06.2019

Deutschland & Welt

Vulkan auf Kamtschatka brodelt wieder

Ein Vulkan auf der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka galt lange als erloschen. Doch seit einiger Zeit rumort es wieder im Inneren. Ob es zu einem Ausbruch kommt, ist ungewiss. Er könnte gravierende Folgen... » mehr

Richard Carapaz

03.06.2019

Überregional

Giro-Sieg von Carapaz: Südamerikaner läuten neue Rad-Ära ein

Der zukünftige Tour-de-France-Sieger kommt aus Südamerika. Davon sind die Rad-Experten überzeugt. Neben Vorreiter Quintana und Giro-Sieger Carapaz stehen weitere Jungstars wie Bernal und Lopez schon i... » mehr

Mount Everest

24.05.2019

Deutschland & Welt

Stau am Mt. Everest: Massenandrang am höchsten Berg der Erde

Am Mount Everest sind binnen drei Tagen vier Bergsteiger und ein Bergführer ums Leben gekommen. » mehr

Sherpa besteigt Everest

21.05.2019

Deutschland & Welt

Mount Everest: Sherpa bricht erneut eigenen Rekord

Der 49-jährige Kami Rita aus Nepal ist nicht zu stoppen. Zum zweiten Mal innerhalb nur einer Woche hat er den höchsten Gipfel der Welt erneut bezwungen und damit seinen eigenen Rekord gebrochen. » mehr

Allein das Bild wirkt schon beruhigend: Die Menschen zieht es nach wie vor in die Höhen, auf die Gipfel. Bergwandern liegt im Trend. 150 Jahre nach seiner Gründung zählt der Deutsche Alpenverein über eine Million Mitglieder. Foto: Nicolas Armer/dpa

09.05.2019

Thüringen

Faszination Berg - seit 150 Jahren

Als der Deutsche Alpen-verein 1869 gegründet wurde, ging es um wissenschaftliches Interesse. Heute besteigen Menschen Berge aus verschiedenen Gründen. Nicht immer läuft das konfliktfrei. » mehr

Beste Panoramen

30.04.2019

Reisetourismus

Innerdalen - das angeblich schönste Tal Norwegens

Bis vor wenigen Jahren kamen vor allem Einheimische nach Innerdalen. Nun haben die sozialen Medien das angeblich schönste Tal Norwegens sogar in Asien berühmt gemacht. Zurecht? » mehr

David Lama

19.04.2019

Deutschland & Welt

Drei bekannte Extremsportler nach Lawinenabgang offenbar tot

Es gibt kaum noch Hoffnung, sie lebend zu finden: Drei Weltklasse-Kletterer sind in Kanada wohl von einer Lawine verschüttet worden. Bei den drei Sportlern handelte es sich um Ausnahmekönner. Die Ante... » mehr

Weinprobe im Skigebiet

08.04.2019

dpa

So ausgefallen is(s)t Österreich

In der Luft schwebend essen und den Ausblick auf die Berge genießen: So ausgefallen kann Österreich sein. In den Alpen werden Frühstück und Dinner in fahrenden Gondeln serviert. Nur schwindelfrei soll... » mehr

05.04.2019

TH

Guckkasten: Noch mehr Berge

"Gipfelstürmer - Das Berginternat: Die Neue" - am Donnerstag, 20.15 Uhr, im ZDF gesehen » mehr

Alle Meininger Mit-Leser mit den beiden Gewinner-Büchern des Europa-Preises. Foto: Ulrike Scherzer

31.03.2019

Meiningen

Europa-Preis: Schwere Entscheidung

Eine Stunde lang stand die Skype-Leitung von Meiningen nach Bussy Saint-Georges, dann endete die Wahl des 10. Europa-Preises mit zwei Gewinnern. » mehr

Strand von Ahrenshoop

07.03.2019

dpa

Bayern und Mecklenburg-Vorpommern im Reiseduell

Sie bilden eine Art Klammer des Urlaubsangebots in Deutschland: Mecklenburg-Vorpommern mit seinen Ostseestränden im Nordosten und Bayern mit den hohen Alpen im Süden. Die beiden Bundesländer ziehen di... » mehr

David Carricondo und seine Freundin Christina

05.03.2019

Reisetourismus

Unterwegs auf dem ältesten aller Jakobswege

Fast 300 Kilometer schlängelt er sich durch die wilde Bergwelt Asturiens: Der Camino Primitivo in Nordspanien ist nicht nur der älteste aller Jakobswege, er ist auch einer der schönsten. » mehr

"Wilhelm Tell" in Weimar: Krunoslav Sebrek (Wilhelm Tell), Arjen Poller (Walter Tell) und Nadja Robiné (Hedwig Tell). Foto: Welz/DNT

08.02.2019

TH

Fünf auf einen Streich

Das Deutsche Nationaltheater Weimar spielt "Wilhelm Tell" - um zu zeigen, wie blöde das Stück ist, und die Bürger auch. » mehr

Science-Sohle von Moticon

05.02.2019

Gesundheit

Die Vermessung der Skiwelt schreitet voran

Die Berge allein sind aufregend genug? Immer mehr hält das Digitale Einzug in den Wintersport. Das zeigt sich auch auf der Messe Ispo. Wie könnte ein Skitag künftig aussehen? Eine Fiktion auf Basis re... » mehr

Wenn sich morgens die letzten aus den Betten quälen, ist Jens Rauh bereits unterwegs um die Loipen rund um Masserberg für die Langläufer mit seinem Bully zu spuren. Seine Runde führt ihn an diesem Tag nach Friedrichshöh.	Foto: frankphoto.de

Aktualisiert am 04.02.2019

Region

"Pisten präparieren ist eine Wissenschaft für sich"

Jens Rauh ist ein Kind der Berge. Mit Schnee kennt er sich besser aus als die Meteorologen. In den eiskalten Nächten legt er mit seinem Pistenbully die besten Loipen am Rennsteig an. » mehr

Superintendent Thomas Rau (rechts) begrüßt gemeinsam mit anderen Geistlichen sowie Vertretern des Gemeindekirchenrates den neuen Pfarrer Johannes Heinrich (Zweiter von rechts) im Sonneberger Kirchenkreis. Pfarrer Rainer Kunz (Dritter von links) freut sich über die Verstärkung im Wolkenrasen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

03.02.2019

Region

Neuer Pfarrer für den Wolkenrasen

Die erste Begegnung mit Sonneberg hatte Johannes Heinrich während einer Pilger-Tour per Fahrrad im Jahr 2015. Nun verschlägt es den 34-Jährigen als neuen Pfarrer in die Kirchgemeinde im Wolkenrasen. » mehr

Warnbaken und Baustellenampeln prägen das Bild in der Lauschaer Straße. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

24.01.2019

Region

Die Vorboten des Baufrühlings halten Einzug im Januar

Brückenbau und Stützmauer-Sanierung in Steinach rücken ins Blickfeld. Seit dieser Woche ist die Lauschaer Straße nur noch halbseitig befahrbar. » mehr

Bewährte Angebote, wie die Aqua-Fitness-Kurse, werden auch in diesem Jahr fortgesetzt. Noch wird am Kursplan gefeilt. Archivfoto: M. Bauroth

23.01.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Trip in die Berge wird zum Strandurlaub

Fünf Jahre sind vergangen, seit das H2Oberhof nach der Sanierung wiedereröffnet wurde. Etwa 100 000 Badbesucher kommen seither pro Jahr. Ein Stadtstrand soll im Sommer mehr Gäste anlocken. » mehr

^